Gottesfürchtige Meinungsdiktatur für die heile Welt

Gottesfürchtige Meinungsdiktatur für die heile WeltDieser Kommentar will nicht abermals das Kriegsgeschehen in der Ukraine wiederkäuen und alle politischen Pro- und Contra-Argumente aufwärmen. Mein Schwerpunkt liegt auf Meinungsfreiheit und unseren Absturz in die Meinungsdiktatur.

Niederungen der Anpassung und Diskriminierung

Eben ZDF-Sportstudio gesehen und sofort abgeschaltet. Eine Politshow wie zu DDR-Zeiten, wo Fragen und Antworten vorformuliert sind. Und, wie in allen anderen Sendeportalen auch, nur noch Leute eingeladen werden, die nicht im Verdacht stehen, vom „vorgeschriebenen“ Mainstream abweichende Ansichten zu vertreten. Es ist zum Verzweifeln. Nirgendwo kann man sich der offiziell angeordneten und untertänig akzeptieren Meinungsdiktatur mehr entziehen. Wie Gehirnfraß ist diese Pathologie ungehindert auf dem Vormarsch!

Die Perversität kennt keine Grenzen mehr. Das Hin und Her hat nun seinen krönenden Abschluß gefunden. Rolle rückwärts: Das IPC beugt sich dem Druck seiner Mitgliedsverbände und läßt wegen des Ukraine-Kriegs nun doch keine russischen und belarussischen Aktiven bei den Winter-Paralympics in Peking starten. Besser können sich Sportverbände nicht selbst disqualifizieren und als Rassisten outen als durch diese Entscheidung. Das sprengt doch jeden Rahmen, daß man behinderte Sportler diskriminiert, nur weil sie aus einem Land stammen, das gerade nicht in den doppelzüngigen Kontext einer ideologischen Politkaste paßt!

Reklame für den besseren Zweck

In eigener Sache: Wieder lieferbar!
Jetzt mitmachen und Infos unter die Leute bringen!

Über einen Klick auf das Bild direkt in den Shop … oder hier den Artikel zum Flyer lesen.

6 Seiten A4 Falzflyer ✔️Zerstörung der Medienglaubwürdigkeit ✔️ Aufklärung über Manipulationspsychologie ✔️ Argumente gegen eine Pandemie ✔️WEF-Aufklärungsarbeit


Das Wort zum Heiligen Sonntag

Gottesfürchtige Meinungsdiktatur für die heile WeltDoch dann kommt es am Samstagabend noch schlimmer. Selbst die Kirche, in diesem Fall die katholische, läßt sich in das vorgefaßte Einheits-Narrativ einspannen. Soeben habe ich zufällig die Botschaft der Pastoralreferentin Lissy Eichert im ARD vernommen, die das heuchlerichste Wort zum Sonntag vom Stapel gelassen hat, das mir bewußt ist. Als ob sie gerade aus einem Verhaltensseminar des transatlantischen Bekenntnisses entsprungen und vergattert worden wäre, appelliert sie an den Antichristen Putin und spielt großes Kino:

  • „Sehr geehrter Bruder Putin“, so beginnt sie ihr rührseliges Stück und fährt fort mit einem Appell an Putin „Kehrt um und glaubt an das Evangelium“ und „Ausrichten auf das, was Gott wichtig ist“, als ob diese Präferenzen Gottes irgendwo verbindlich und authentisch übermittelt worden seien.
  • „Hören Sie auf mit der Aggression, sie zerstört alles, was Menschen heilig ist. Stoppen Sie den Krieg!“

Halleluja. O Herr, laß‘ Hirn regnen!

Diese Frau in ihrer heiligen Einfältigkeit hat noch nie etwas vom fundamentalistisch-christlichen Erzengel Biden und seinen Todesengeln gehört. Auch nicht von den anderen Religionsfanatikern muslimischer oder anderer Herkunft, die sich über Menschenrechte hinwegsetzen, als ob sie Trampelpfade wären. Die geistige Einspurigkeit ist kaum noch zu überbieten!

Frau Eichert hätte wahrscheinlich keine Skrupel, die westlichen Panzer, Bomber und Raketen zu segnen und mit Weihwasser zu bespritzen, nur weil sie gegen das nicht an westliche fundamentalistische Werte des Westens glaubende Rußland gerichtet sind. Egal, ob sie ebenfalls unschuldige Menschen umbringen. Diese Frau läßt sich in ihrer Naivität in die US-Ideologie einspannen und hat mit ihrem einfältigen Glauben das kritische Bewußtsein beerdigt. Von US-Kriegsverbrechen verbunden mit Genozid und Millionen an Toten und NATO-Kriegen ist sie unbefleckt. Die ursprünglichen christlichen Prinzipien einer neutralen und gerechten Sicht scheinen ihr abhanden gekommen zu sein. Die Erkenntnis einer gleichberechtigen Sichtweise, bei der Verantwortung ernst genommen wird, übersteigt wohl ihren Horizont. Ergo:

  • “Selig sind die, die da geistlich arm sind, denn ihrer ist das Himmelreich“

Die Konformität hat unsere Gehirne in Beschlag genommen und uns anscheinend in Hypnose versetzt:

  • Wir sind offensichtlich in diesem Staate an einem Punkt angelangt, in dem Meinungsvielfalt nichts mehr gilt und die Meinungsdiktatur die Herrschaft übernommen hat.

Die Konformität hat unsere Gehirne in Beschlag genommen und uns anscheinend in Hypnose versetzt:Wie bei einer Pestilenz haben wir uns anstecken lassen von einer abstoßenden Penetranz der Propaganda des herrschenden Systems, das uns einer Gehirnwäsche unterziehen will. Es erinnert mich an dunkle Zeiten in unserem Lande, in denen die Gleichgerichtetheit das oberste Gebot war. Meinungen, die nicht der Diktatur der Konformität entsprechen, werden nicht zugelassen oder unterdrückt. Niemand wagt es mehr zu widersprechen, weil er Prügel, Nachteile und Sanktionen zu befürchten hat. Wir sind schon fast am Endziel des Sieges des Konformismus angelangt. Da fällt mir mir nur noch Heinrich Heine ein mit …

  • „Denk‘ ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht!“

oder Satz von M. A. Verick:

  • „Die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen sind die Massenmedien. Denn sie zerstören den Geist, die Kreativität und den Mut der Menschen, und ersetzen diese mit Angst, Misstrauen, Schuld und Selbstzweifel.“

Gottesfürchtige Meinungsdiktatur für die heile Welt
11 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über Peter A. Weber 96 Artikel
Rebellischer Alter, der der Konformität den Kampf angesagt hat. Keltische Identität bezüglich Kultur, Musik, Philosophie und Mentatlität. Meine Abneigungen: Nationalismus, Rassismus, Fremdenhaß, Ideologien und Fundamentalismus jeglicher Art. Ich lege Wert auf unabhängiges Denken und Schreiben.

48 Kommentare

  1. Der „Erzengel“ Trump hat hier mal die Einstellung der USA zu Stellvertreterkriegen öffentlich gemacht, wie wir sie schon im Iran-Irak-Krieg, Taliban gegen Russen, und so weiter, gesehen haben Terror Online schreibt „“Die USA sollten F-22-Kampfjets mit chinesischen Flaggen versehen und damit die Scheiße aus Russland herausbomben“, sagte der Republikaner bei einem Auftritt vor etwa 250 Großspendern der Partei in New Orleans, berichtet die „Washington Post“. „Dann sagen wir, wir waren’s nicht, die Chinesen waren’s, dann kämpfen die beiden gegeneinander und wir lehnen uns zurück und schauen zu.“ Das Publikum habe mit Gelächter auf Trumps Bemerkung reagiert, so die „Washington Post“.“ Was er in seiner Einfalt nicht bedacht hat ist, dass, wenn die geballte militärische Macht Chinas und Russlands zusammen agieren würden, wären die USA von der Landkarte getilgt. Der militärisch-industrielle Komplex hatte wahrscheinlich die Mehrheit unter den 250 Großspendern. Die deutschen Marionettenpolitiker stecken so tief im Anus der USA-Politnieten, dass sie ihnen die Mandeln poliern können und der Schauspieler Selensky spielt die Rolle seines Lebens. Noch ein interessanter Artikel und das von einem Staatssender https://www.mdr.de/geschichte/zwei-plus-vier-verhandlungen-deutsche-einheit-putin-nato-osterweiterung-100.html

  2. Wie finde ich denn das? „Blinken: US gives ‚green light‘ to Poland to send fighter jets to Ukraine“ sagt Global Security

  3. Werter Herr Weber,
    ich habe – ganz im Sinne Heines – wieder eine schlaflose Nacht verbracht. Eigentlich bin ich gut erzogen und habe meine Wortwahl gut im Griff. Aber angesichts der Einheitspropaganda von Presse, Funk und Fernsehen kann ich nur sagen: es ist zum Kotzen, was sich hier abspielt.
    Da reisen hier vom Verfassungsschutz beobachtete Neonazis in die Ukraine, um sie gegen Russland zu unterstützen, ja wo leben wir denn? Sagt das nicht genug über die Ukraine aus
    Heute morgen bettelten mich zwei Obdachlose vor dem Leipziger Bahnhof um 1 Euro an, und unsere Regierung will 100000000000 Euro für Kriegszwecke ausgeben. Ich finde keine Worte mehr. Dieses Land ist wirklich das Letzte.

  4. Zitat:“Wie bei einer Pestilenz haben wir uns anstecken lassen von einer abstoßenden Penetranz der Propaganda des herrschenden Systems, das uns einer Gehirnwäsche unterziehen will.“

    – Ich würde eher sagen: „…das uns einer Gehirnwäsche unterzogen hat.“
    Der Vorgang ist abgeschlossen, es werden nur weitere „Vorhänge“ dem Akt hinzugefügt, … mit steigender Dramatik!

  5. Keine Sorge liebe Heidi, einen Atomkrieg wird es nicht geben, da die Finanzeliten eben auch keinen Bock auf´s Verrecken haben, das soll gefälligst das Pack oder wie wir bei denen bezeichnet werden, Würmer o.ä., zu Beispiel.
    Und wenn der Krieg der Vater aller Dinge ist, ist die Kriegshetze und -propaganda die Mutter, die gerade aus allen Rohren kreischt, Mordaufrufe und Volksverhetzung inklusive. Wo war die Mutti denn 2014 als in der Ukraine der Krieg begann, ach ja, da hockte sie brätig im Bundestag und war mit Schleuseraufgaben beschäftigt, also kurz nach dem Umsturz in Kiew, den sie kräftig mitorganisierte. Wo steckt die eigentlich? Ich glaube kaum, dass sie noch in Deutschland ist, trotz der Behauptung , dass sie beklaut wurde. Die hat sich mit ihren Kumpan: innen sicher aus dem Staub gemacht.
    Neulich war ich in einem Museum, das vor Gendertexten nur so strotzte und es mir schwer fiel, das ins Deutsche zu übersetzen – aber wenigstens wollen diese gehirngewaschenen Pseudointellektuellen mit ihrem Kauderdeutsch keinen Krieg anzetteln.
    Das sicherste Zeichen des Unterganges einer Gesellschaft ist das Maß seiner Dekadenz und davon ist Deutschland überflutet. Manche meinen, das ist die Zukunft, die diese gleich gepachtet haben und verkünden mit ihrem postrealen Denken, aber, die Wahrheit liegt wie immer woanders. Nur darüber dürfen wir uns freuen, wenn der Wahnsinn und der Unfug ein Ende hat, über ansonsten gar nichts.

    • Wir sind nur eine Figur auf dem Schachbrett der USA, die, je mach Belieben, hin und her geschoben werden kann. Die wirtschaftlichen Vorteile der USA werden hier dargestellt https://www.youtube.com/watch?v=yRr5_l1iN8s&t=238s Jedoch beinhaltet das Video nicht alles, denn durch die Verteuerung der Rohstoffe und Energie verteuern sich auch unsere Produkte und sind auf dem Weltmarkt nicht mehr absetzbar oder nur schwer. Die roten Vaterlandsverräter und grünen Ideologen haben sich auf die Fahnen geschrieben, unser Land zu ruinieren und wir lassen es geschehen. Sind wir schon komplett verblödet? Den Rest erledigt dann die Impfpflicht https://journalistenwatch.com/2022/03/07/merkt-euch-namen-2/

      • Ach, Heidi, was erwartest du von einer Regierung, die „Vaterlangsliebe schon immer zum Kotzen fand“ und Fahnen mit der Aufschrift „Deutschland verrecke!“ hoch gehalten hat. – Was mich nur fassungslos macht, ist die Tatsache, dass diese Politer/innen von diesem dämlichen Volk gewählt wurden.

        • Sie hatten alle nicht genug Wählerstimmen, um alleine zu re“GIER“en, zusammen waren sie dann in der Lage, ihre Planziele durchzusetzen. Sie stehen aber immer noch für weniger als 50% der Wähler. Ich frage mich, was aus diesen 50% geworden ist. Genauso wie ich mich frage, was aus den Einsprüchen gegen die Bundestagswahl geworden ist. Der Bundeswahlleiter wollte doch agieren. Weiß jemand Genaueres? Fassungslos macht mich, dass, wie es aussieht, alle bei denen im Anus sitzen. In einem anderen Forum hat jemand die Bärbock Aussenazubine genannt. Da hat es gleich geheißen, dass man „Personen des öffentlichen Lebens“ im Zuge seiner persönlichen Meinungsfreiheit nicht herabwürdigen oder beleidigen dürfe. Ich wollte erst schreiben, dass man die nicht beleidigen kann, habe es dann aber lieber gelassen, wiel die so hörig sind, dass Hopfen und Malz bei denen verloren ist. Wenn ich so ein Schleimer wäre, könnte ich mich im Spiegel nicht mehr anschauen.

        • Suse, schau mal hier. https://www.t-online.de/region/berlin/news/id_91785968/-grauer-wolf-bei-der-berliner-polizei-extremistische-runen-martialische-videos.html Kein Wunder, dass friedlich demonstrierende Menschen, die gegen die Einführung einer (Spritzen)Diktatur protestieren, von der Polizei nicht gerne gesehen sind. Hauptsache man findet die „Rechten“ bei der Polizei, wie Haldenwang anregt. https://www.morgenpost.de/politik/inland/article234748221/Kriminologe-Polizei-sollte-Aufgaben-abgeben.html Dummland hat fertig.

    • Die Dekadenz = der Niedergang, Abstieg unserer westlichen Zivilisation geschieht nicht nur in D und hat auch einen Namen: der sich ausbreitende, linksrotgrüne Feminismus, der auch mittels unseliger Gattungssprache das Land politisch drangsalieren will: Ueberall sind die Mannsbilder im politischen Krebs-, Kriechgang. So auch in der Volklore-republik Schweiz, wo kaum mehr ein bodenständiger, waschecht deutschsprachlicher Mann (50-62) in der 7-köpfigen Bundesregierung einsitzt. Ja,ja einer noch “mauert“, der längst pensionreif ist. Nenne man doch bitte die Uebel beim Namen! // Betr. Sprache, anderswo gelesen: verwechsle man nicht “geistlich“ = das Amt/die Funkion betreffend mit “geistig“ = bezüglich die Denkweise // Was den Ukraine-Krieg betrifft: So brutal hätte der “Huso“ Putin niemals vorgehen dürfen, dafür gibts doch die UNO. Und: die USA (nicht die NATO) hätten die ukrainischen Grenzen ab anfangs Jahr vorbeugend mit FLAK schützen sollen. Auch da haben sie = der senilisierende “Baiden“, schon wieder, aussenpolitisch schwer versagt. (10.3.22)

  6. Und die Kirche wie immer ganz vorn mit dabei, wenn es um Hetze und Entmenschlichung geht. Als Erfüllungsgehilfe und Partner der Macht. Diese Katholen-Dame allerdings glänzt dazu noch mit unfassbarer Blödheit.(Eine deutsche Tugend?)

    • „Wir,sie schafften das“!
      Russland braucht den sogenannten „freien“ Westen nicht!
      Die ärmere Bevölkerung ,Mittelstand,wird noch ihr „blaues“ Wunder erleben,“dank“ EU Sanktionen und medialer Hetze gegen Russland!….

  7. https://uncutnews.ch/hunderttausende-globaler-hacker-verbuenden-sich-um-russische-militaer-bank-und-kommunikationsnetze-zu-stoeren/

    Die Ukraine kämpft für die neue Weltordnung bzw. den Great Reset, wie eine ukrainische Abgeordnete sagte (kann man sich anschauen). Die Massenhypnose funktioniert. Die Pläne des WEF/SPECTRE/Globalisten werden aber von der unsichtbaren Hand wie es Adam Smith formulierte gelenkt, und das bedeutet das die Zerstörung so wie es sich Klaus Schwab und Lakaien vorstellt anders entwickeln wird und das wird für uns alle ein Trauma werden. Man denke nur an den Zyklus des Massensterbens der Menschheit, der gerade erst begonnen hat.

  8. @Peter A. Weber
    Sie haben aber auch ein Pech, das Sie immer auf den falschen Kanälen unterwegs sind. Ich habe Das Sportstudio am Samstag zufällig auch gesehen darin auch das Gespräch mit Andrej Voronin, seinerzeit Ukrainischer Nationalspieler und bekannt aus der Bundesliga. Seine Antworten waren ganz sicher nicht vorformuliert, was man allein schon daran hätte erkennen können, dass er hin und wieder um die Worte ringen musste. Jeder, der sich die Aufzeichnung ansieht, wird das erkennen, wozu ihnen offenbar die Fähigkeit fehlt. Oder Sie hatten einfach schlechte Laune und brauchten einen Blitzableiter. Das die Fragen vorformuliert sind, ist in dem Geschäft nicht ungewöhnlich. Auch bei Monitor am Donnerstag und bei vielen anderen Sendungen in der letzten Woche gab es Russland- und Putinversteher. Eines ihrer Probleme ist, dass alles, was Sie nicht mitbekommen, für Sie nicht existiert und ein anderes dass Sie das, was sie mitbekommen, ganz offensichtlich nicht richtig wahrnehmen können. Dass Sie daran verzweifeln kann ich verstehen.

    Und diese Wut und Verzweiflung lassen Sie dann auch an Frau Eichert aus. Sie reden da von Einfältigkeit und geistiger Einspurigkeit und erwarten allen Ernstes von ihr, dass Sie sich in der Kürze der Zeit auch noch zu muslimischen Fanatikern und dem amerikanischen Präsidenten äußert? Und wenn es nach Ihnen ginge wahrscheinlich auch noch zu allen anderen Themen, die Sie gerade für wichtig halten. Im Gegensatz zu ihnen ist Frau Eichert allerdings in der Lage bei einem Thema zu bleiben und Rundumschläge zu vermeiden.

    Frau Eichert lasst sich auch nicht in die US-Ideologie einspannen, sondern tut genau das, was christliche, zumal friedensbewegte Pastorinnen eben tun, zu Frieden aufrufen. Das sie da mit dem katholischen Evangelium bei Putin auf keine Resonanz stößt, steht auf einem anderen Blatt.

    Bevor sie dann diese Behauptung, „Von US-Kriegsverbrechen verbunden mit Genozid und Millionen an Toten und NATO-Kriegen ist sie unbefleckt.“ die einer Beleidung und Verunglimpfung gleichkommt, raushauen, hätten Sie das zumindest nachprüfen müssen. Ich Wette, dass Frau Eichert auch amerikanische Gewalttaten verurteilt und das wahrscheinlich sogar schon öffentlich getan hat. So können froh sein, wenn Frau Eichert sie nicht anzeigt, sofern Sie davon erfährt. Aber wahrscheinlich wird Sie Ihnen im Namen Gottes vergeben, denn “Selig sind die, die da geistig arm sind, denn ihrer ist das Himmelreich.“

    Wenn ich nun auch noch auf Ihre geistigen Rundumschläge und die ihnen eigene Art der Schlussfolgerungen eingehen würde, käme ich heute wohl nicht mehr zum Ende. Also: geschenkt.

    Was ich Ihnen aber gerne noch mit auf den Weg geben würde ist der krasse Widerspruch zwischen Ihrem Selbstbild und dem was sie nach außen abgeben. Ihre Abneigungen sind Nationalismus, Rassismus, Fremdenhaß, Ideologien und Fundamentalismus jeglicher Art. Und Sie legen Wert auf unabhängiges Denken und Schreiben. Ich kann Ihnen bescheinigen, dass Sie komplett frei und unabhängig vom sogenannten Mainstream sind, dafür aber umso abhängiger vom Non-Mainstream. Wenn Sie das für sich als „unabhängig“ verstehen, dann verstehe ich Sie jetzt auch.

    Und einen letzten Punkt hätte ich noch. Einen Ihrer letzten Beiträge eröffnen Sie mit einer kurzen aber richtigen Diskussion über Objektivität (leider finde ich den Beitrag gerade nicht). Darin kommen Sie zu dem Schluss, dass es insbesondere in Zeiten der Kriegspropaganda schwierig ist Wahrheit von Lüge zu unterscheiden und daher alles naturgemäß subjektiv sei. Vielleicht nicht ganz richtig, aber ich verstehe was Sie meinen. Alles was Sie danach geschrieben haben ist aus meiner Sicht dann hypersubjektiv, gerade so als hätten Sie sich damit einen Freifahrtschein für jegliche Art von Rundumschlägen, Verunglimpfungen und Beleidigungen gegeben, und als dürften Sie jetzt alles auskotzen, was Ihnen auf den Magen schlägt.
    Ich würde mir jedenfalls wünschen, dass Sie in Zukunft etwas vorsichiger, reflektierter, und sachlicher schreiben.

    • @Peter A. Weber
      Sehr geehrter Herr Weber, kümmern Sie sich bitte nicht um den user „Hermann“.
      Als er das erste Mal auftauchte, hatte ich gleich darauf hingewiesen, daß es sich meiner Ansicht nach um einen „Troll“ handele. Das war vor einem(?), anderthalb(?) Monaten. Und einen anderen user als „Troll“ zu bezeichnen mache ich sonst praktisch nie.
      Aber es war schon damals so auffällig (was mir sofort ein Licht aufgehen ließ, weiß ich jetzt leider nicht mehr). Damals tauchte auch ein zweiter „Troll“ auf (vielleicht dieselbe Person nur mit einem zweiten nick).

      Ihre Kommentierung, Herr Weber, ist so wahrheitsgemäß und maßvoll, das dem nicht hinzuzufügen ist. Höchstens noch dieses Bildchen:
      https://i.redd.it/qrjqjc2t4qk81.jpg

      Allenfalls zusätzlich erwähnen könnte man noch die ekelerregenden Äußerungen kirchlicher – nicht nur katholischer, sondern auch protestantischer – Würdenträger zur Spritzung. Hier nur ein Beispiel (aus: https://www.achgut.com/artikel/chronik_des_irrsinns_der_dezember):
      Umgeimpfte, nun dauerhaft vom gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen, können dieser Tage nur noch auf Trost und Zuspruch der Kirche hoffen. Allerdings bekommen sie dann vom Domkapitular der katholischen Kirche Paderborn, Benedikt Fischer, das hier zu hören: „Es ist eine Sünde, sich dieser Impfstoffe zu verweigern.“

      • @ Jörg
        ich meine es doch nur gut mit Herrn Weber. Oder glauben Sie etwa, dass er in seinem Alter mittlerweile völlig entwicklungsunfähig ist?

        Bei Ihnen bin ich mir sicher, dass Sie ganz genau Wissen, was die Wahrheit ist und was nicht. Wesentlich sympathischer ist mir allerdings Osiris (Beitrag von 17:50) mit seiner deutlich differenzierteren Herangehensweise und Umgang mit diesem Thema.

  9. Hmmm, die Wahrheit, oder eine wirkliche wahrheit gibt es nur im übergeordneten.

    In der Ukraine ist Krieg weil……., die Kriegsparteien stehen unterschiedlichen Seiten , wodurch entgegengesetzte Wahrheiten entstehen automatisch.

    Jeder will gut dastehen, inn, möglicht viel besitzen (Ego), wodraus die Profitgier(Gierfacetten) enstanden. Das ist das Grundübel, von dem resultiert alles weitere.

    Ukraine ist Krieg es gibt Westliche Seite und ihre intressen und russische Intressen. Das ist noch Objektive, sobald ich jetzt erkläre ja das ist so und so, wirds Subjektive, bis hin zu einseitiger Propaganda.

    Keiner verliere das Gesamte aus den Augen, die Grundprobleme dieser Gesellschaft, hatte es oft aus meiner sicht versucht zu erklären. Was wir sehen ist nur die Folge aus der Folge, der folgen weil von Anfang an gegen Grundsätzliches leben miteinander(Regeln für Vernunftbegates leben, Gebote) und der Natur, pausenlos verstoßen wurde. Wir sehen die Ergebnisse, die Tribute die sowas fordert. Egal auf welcher Seite man stehen mag und auf welcher Position man steht im Rangsystem.

    Daher wir leben nur noch in Folge Ereignissen, dehren immer schlimmeren Lügen die automatisch mit entstehen. Jeder geht bissel anders damit um, je nachdem ob er betroffen ist, wie stark oder gar nicht und dann später erst. Alleine dazwischen liegen schon Welten in der Wahrheitsanschauung die vertreten wird + Medien.

    Die Nato greift an, Folgeereignis Russen greifen Europa an. Das bedeutet für Bürger auch unterschiedliche Folgen die dadraus entstehen, aber solange dieser Kreis nicht durchbrochen wird, geht das weiter bis kein leben mehr da ist. Das ist nur lösbar wenn sich Grundsätzliches entscheidendes ändert. Sonst kann dieser Selbstvernichtungskreislauf nicht durchbrochen werden.

    Auch erstmal dumme Dinge können, bei helfen es aus verschiedenen Blickwinkeln zu sehen, um die Grundwahrheit und Folgeereignis Ketten zu verstehen. Damit ist nicht gemeint Das Rad ist Quardratisch, klar das ist falsch.

  10. OT: Gas kostet in der EU zehn mal soviel wie in den USA(gelesen auf ORF.at). Naja, ich bin mir sicher die besten, herzlichsten und aufopferungsvollsten Freunde der EU werden, wenn´s denn mit dem Gas, dem Öl und der Kohle knapp wird, sich nicht lumpen lassen und den einen oder anderen LNG, oder Öl- Pott in´s old- shit- fxck the EU- Europa los schippern lassen. Natürlich zum super- fairen „Freundschaftspreis“. Nichts geht über gelebte Freundschaft! Als Ami würde ich dann tatsächlich ernsthaft darüber nachdenken jetzt erst recht noch mehr Gas in der RF zu kaufen und dann…
    Ach ja, nun dürfen die gegenüber der RF unfreundlichen Staaten ihre Geschäfte in Rubel abwickeln. Ja, auch die Schweiz gehört zum erlauchten Kreis. In DE, Diesel, teurer als super- duper- Benzin. Woher eigentlich kommt der Diesel zum grössten Anteil? Aber egal, für die Braunen, äh, ähm, Grünen doch tolle Neuigkeiten. Habe ich mittlerweile eine braun/ grün Farbschwäche? Auch egal, so schafft man endlich die richtigen „Anreize“ beim Pöbel Energie zu sparen.
    Derweil warnt der Klabauterkrach vor der kommenden Sommerwelle und überlegt sich ein Impfangebot für die nach Westen kommenden neuen Fachkräft* innen der ehemaligen Ukraine. Karlchen ist schon ein cleveres Kerlchen. Und das Annal- Lenchen schwätzt und stottert irgend etwas von Pest und/ oder Cholera. Manchmal, eigentlich immer öfter, hoffe ich inständig das die russischen Truppen gleich bis zum Atlantik durchmarschieren. Aber warum sollten die so blöde sein? Westeuropa kann sich selbst abschaffen. Kann ja nicht mehr so lange dauern. schönen Abend, oder eher gute Nacht? Oder vielleicht hat Zar- Putin noch eine olle Zar- Bombe in der Rumpelkammer gefunden und hat die startklar? Dann geht die Nacht halt nie mehr vorbei.

    • Langsam aber sicher, mit jedem neuen Nachrichten-Tag mehr, freunde ich mich mit einer allumfassenden Bombe an. Ist mir lieber als Spritze, Repressalien und Politiker-Gelaber. Schätze, dass ich das Ding mit dem Mordsknall bald …. herbeisehne.

  11. Deutscher Demokratischer Rundfunk
    Karl-Eduard hat einen Dauerständer, um den ihn selbst Luzifer beneidet.

  12. @ Peter A. Weber
    Hat denn der Medienexperte heute das Heute-Journal gesehen? Wenn nicht, haben Sie was verpasst. Die haben nämlich was gesendet, was sie unmöglich bringen können, also gar nicht sein kann. Sie haben über Mobbing von russisch sprechenden Mitbürgern durch Deutsche Mitbürger berichtet.

    Gerade noch rechtzeitig kann ich Ihnen auch empfehlen sich die „Story im Ersten“ um 22:50 anzusehen. dort werden Sie sich sicher auf der einen oder anderen Seite wiederfinden.

  13. Mit anderen Worten: die überweigende Mehrzahl deutscher Politiker und die Journaille (und deren Gläubige) benehmen sich wie ihre Vorgänger in den späten dreißiger Jahren.

  14. US-Outing zum Ukraine-Krieg im „Chicago Council for Global Affairs“ bereits 2015

    https://unser-mitteleuropa.com/us-outing-zum-ukraine-krieg-im-chicago-council-for-global-affairs-bereits-2015/#comment-42341

    Zwischen Teil 1 und Teil 2 unserer Berichte über Militäroperationen der US-„Weltpolizei“ zwischen 1900 und heute, haben wir diesen anschaulichen Bericht über die Intention der USA in ihrem weltweiten militärischen „Eingreifen“ zur „besseren Veranschaulichung“ eingebaut.

    Anlässlich einer Presseveranstaltung des Chicago Council for Global Affairs am 3.2.2015, hatte George Friedmann in unnachahmlicher Manier aus dem Nähkästchen der US-Amerikanischen Eroberungspolitik geplaudert.

    Es wird weiterhin Konflikte geben, wie es sie in Jugoslawien gab und es wird sicher einen Konflikt in der Ukraine geben.

    Also das ursprüngliche, von jeher existierende Interesse der USA, wofür wir seit Jahrhunderten Kriege führten, vor allem 1. und 2. Weltkrieg sowie den kalten Krieg, waren in den Beziehungen zwischen Deutschland und Russland begründet.

    Russland und Deutschland vereint sind also die einzige Macht, die uns (USA) bedrohen kann. Es lag stets in unserem Interesse dies niemals zu zu lassen.

    Also gibt es de facto in Europa keine Einigkeit.

    Wäre ich aber ein Ukrainer, würde ich genau das tun, was sie tun, nämlich versuchen die Amerikaner ein zu binden.

    Die USA haben dabei stets ein grundsätzliches Interesse, sie kontrollieren alle Ozeane der Welt, das ist niemals zuvor einer Macht gelungen.

    Auf Grund dieser Tatsachen können wir in jedes beliebige Land der Welt einfallen und die Völker ihrerseits sind dann nicht in der Lage uns an zu greifen. Das ist eine sehr schöne Sache. ….UNBEDINGT ALLES LESEN !!

  15. Sind wir wieder soweit? „Der Ministerrat hat für die Reichsverteidigung verordnete für das Gebiet des Deutschen Reichs mit Gesetzeskraft:
    § 1
    Das absichtliche abhören ausländischer Sender ist verboten. Zuwiderhandlungen werden mit Zuchthaus bestraft. In leichteren Fällen kann auf Gefängnis erkannt werden. Die benutzten Empfangsanlagen werden eingezogen“
    (Auszug aus der „Verordnung über außerordentliche Rundfunkmaßnahmen „vom 1. September 1939)
    Für Radio Moskau bestand dieses Abhörverbot schon seit der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten.
    Wenn es so weitergeht, befürchte ich, dass auch der § 2 dieser Verordnung in der nächsten Zeit relevant werden könnte. In ihm heißt es:
    „Wer Nachrichten ausländischer Sender, die geeignet sind, die Widerstandskraft des deutschen Volkes zu gefährden, vorsätzlich verbreitet wird mit Zuchthaus, im besonders schweren Fällen mit dem Tode bestraft“. Russische Medien, wie RT sind abgeschaltet durch einen Erlass der EU unter deutscher Führung. Wer ist überhaupt diese EU und hat sie etwas zu sagen? Anscheinend ja, denn die Auflösung der Nationalstaaten durch eine EU-Diktatur ist ja wohl beschlossene Sache und ganz im Sinne unserer „Freunde“, der USA, des WEF und dem militärisch-industriellen Komplexes. “Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen, daß sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.” – Johann Nepomuk Nestroy Adorno warnte schon vor 60 Jahren vor der Rückkehr der Nazis in der Verkleidung von Liberalen und Demokraten. Nun sind sie halt da (Merkel). Zu meinem Beitrag oben: Sleezy Joe „plant“ schon wieder https://www.t-online.de/finanzen/unternehmen-verbraucher/id_91790086/ukraine-krieg-us-praesident-biden-plant-dekret-gegen-russland.html Wahrscheinlich mögen Rothschild und Konsorten die Hegemonialmacht nicht aufgeben und jetzt umgarnt er Maduro, damit Venezuela wieder Öl an die Verkommenen Staaten Amerikas liefert https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_91790908/usa-bemuehen-sich-um-venezuelas-diktator-um-von-russischem-oel-loszukommen.html Maduro ist sich hoffentlich im Klaren darüber, dass er nur umgarnt wird, solange die ihn brauchen, danach ist er wieder Feind.

  16. Ukraine: Der vom Westen totgeschwiegene tägliche und bestialische Terror einschließlich Massenmord an in der Ukraine lebenden Russen

    https://michael-mannheimer.net/2022/03/05/test-ukraine-der-vom-westen-totgeschwiegene-taegliche-und-bestialische-terror-einschliesslich-massenmord-an-in-der-ukraine-lebenden-russen/#comment-469907

    Im folgenden Artikel werden Sie erkennen, wie sehr wir in puncto Ukraine durch Politik und Medien in einer Weise betrogen werden, die man kaum für möglich hält.

    Die Bilder, die Sie diesem Artikel über die unvorstellbaren Grausamkeiten seitens eines Teils der ukrainischen Bevölkerung gegenüber russischen Zivilisten in der Ukraine sehen werden, sprechen ihre eigene Sprache.

    Vermeiden Sie bitte, dass dieser Artikel in die Hände von Kindern kommt.

    In der Ukraine wird Hass zwischen den Bevölkerungsteilen geschürt – und zwar insbesondere von den USA und ihren westlichen Vasallen, zu denen an der Spitze die unsägliche Regierung der BRD (nicht zu verwechseln mit Deutschland) stehen.

    Russisch sprechende, russischstämmige Menschen werden vielfach verfolgt und misshandelt, niemand wagt einzugreifen:

    Ukraine ist ein Nazistaat. Medien und Politiker klammern dieses Thema weitestgehend aus: …UNBEDINGT ALLES LESEN !!

  17. 1) Russland wurde mit der Zusage die NATO nicht über die Grenzen Deutschlands auszudehnen betrogen.

    2) Der Maidan war eine böswillige Attacke der USA, die nichts anderes im Sinn hatte wie die Eroberung Russlands.

    3) Der Minsker Vertrag wurde nie erfüllt und ist 2021 einseitig von der Ukraine gekündigt worden.

    4) Seit 8 Jahren muß Russland zusehen, dass im Donbass ihre Brüder nach Lust und Liebe von den UKRA FASCHISTEN getötet werden und der Westen schreitet nicht ein … im Gegenteil !!

    5) Was ist nun mit den vielen Hundertausenden Menschen die die russische und die deutsche Staatsbürgerschaft haben und Verwandte und Bekannte in Russland haben ?1)Russland wurde mit der Zusage die NATO nicht über die Grenzen Deutschlands auszudehnen betrogen.

    2) Der Maidan war eine böswillige Attacke der USA, die nichts anderes im Sinn hatte wie die Eroberung Russlands.

    3) Der Minsker Vertrag wurde nie erfüllt und ist 2021 einseitig von der Ukraine gekündigt worden.

    4) Seit 8 Jahren muß Russland zusehen, dass im Donbass ihre Brüder nach Lust und Liebe von den UKRA FASCHISTEN getötet werden und der Westen schreitet nicht ein … im Gegenteil !!

    5) Was ist nun mit den vielen Hundertausenden Menschen die die russische und die deutsche Staatsbürgerschaft haben und Verwandte und Bekannte in Russland haben ?

  18. Erbeutete Geheimdokumente: Ukraine forschte an biologischen Kampfstoffen – USA versuchte zu verschleiern

    https://unser-mitteleuropa.com/erbeutete-geheimdokumente-ukraine-forschte-an-biologischen-kampfstoffen-usa-versuchte-zu-verschleiern/#comment-42455

    Bis zu 16 von den USA finanzierte und betriebene Bio(waffen)labore soll es in der Ukraine geben, wir berichteten dazu exklusiv.

    Welch dubiose Vorgänge und Forschungen dort betrieben wurden, konnte bisher nur gemutmaßt werden, Videos zeigten jedenfalls, dass ukrainische Soldaten vor der Geheimdienstzentrale in Kiew kurz nach der russischen Militäroperation massenhaft Dokumente verbrannten – wir berichteten abermals exklusiv.

    Ein Grund für die russische Militäroperation? Das untermauern zumindest nun vom FSB freigegebene Geheimdokumente aus der Ukraine.

    Forschung an Milzbrand, Pest und Co.

    In der Nähe der russischen Grenze wurden in zumindest einem dieser Labore an hochgefährlichen biologischen Kampfstoffen geforscht.

    Darunter Milzbrand, Pest, Hantavirus und Cholera. Warum gerade in der Ukraine daran geforscht wurde und mit welchem Ziel und vor allem in welchem Auftrag, dürfte mittlerweile ebenfalls auf der Hand liegen.

    Es war Auftragsarbeit für die USA und potentiell gegen die Feinde Russland und China gerichtet. …UNBEDINGT ALLES LESEN !!

  19. Der Gründer und Vorsitzende des führenden privaten US-amerikanischen Think Tank STRATFOR (Abkürzung für Stategic Forecasting Inc.) George Friedman bestätigt am 4. Februar 2015, dass die USA seit mehr als 100 Jahren die deutsch-russische Zusammenarbeit mit allen Mitteln verhindern wollen.

    Dazu ist ihnen jedes Mittel recht, inclusive vorsätzlicher Lügen bis zum Krieg. Dieses Video (13 Minuten) unbedingt ansehen.

    STRATFOR: US-Hauptziel seit einem Jahrhundert war Bündnis Russland+Deutschland zu verhindern ==> http://www.youtube.com/watch?v=gcj8xN2UDKc

    +++++++

    DAS SCHLIMMSTE VIRUS SIND DIE USA – SUCHT MAL DAGEGEN EINE IMPFUNG !!

    Hier der Zyniker George Friedmann von US STRATFOR, der zum auch Beispiel sagte: WENN SICH DAS BLUT DER RUSSEN UND DER DEUTSCHEN MISCHT IST DAS GUT FÜR DIE USA !!

    DIE USA WOLLEN KRIEG IN EUROPA UND AM BESTEN DEUTSCHLAND GEGEN RUSSLAND

    https://www.youtube.com/watch?v=kjenOHMbH_A

  20. Nein, der Krieg Russlands gegen die Menschen in der Ukraine ist durch nichts zu rechtfertigen!
    Aber hört auf, uns zu belügen! Die Ukraine hat ein Problem mit Nationalismus, Antirussischer Stimmung, Korruption, einer schwachen Wirtschaft etc..
    Der Botschafter der Ukraine in Deutschland Andrij Melnyk ist ein Nationalist. Er legte erst kürzlich am Grab des ukrainischen Nationalisten und Nazi Kollaborateur, Stepan Bandera, Blumen nieder, um sein Andenken zu Ehren.
    Die NATO und die EU tragen eine Mitschuld an der Eskalation, durch ihr Verhalten, vor allem seit 2014, dem Putsch gegen den demokratisch gewählten Präsidenten der Ukraine, Wiktor Janukowytsch und den Ereignissen auf dem Maidan! Auch dass die Ukraine permanent das Minsker Abkommen verletzt hat, ist Euch keine Zeile wert. All das verschweigt Ihr!
    Waffenlieferungen und Embargo sind keine Lösung, sondern Teil des Problems!
    Und nun auch noch Biowaffenlabore der Amerikaner in der Ukraine. Da fällt mir nichts mehr ein …
    https://jacobin.de/artikel/was-du-uber-die-ukraine-weist-ist-vermutlich-falsch-ukraine-konflikt-russland-maidan-donbass-nato/

Kommentare sind deaktiviert.