Gesellschaft

„Basismaßnahmen“, jetzt zur Heilung korrupt-inkompetenter Regierungen

Um weiterhin ein einheitliches Beschränkungsregime gegen die Menschen zu fahren, hat sich die Regierung der „Basismaßahmen“ bemächtigt. Sie hat damit eine Vokabel gekapert, die scheinheilig und sanft das Überdauern der grundlegenden Freiheitsentzüge gewährleisten soll, selbst wenn es kein Notwendigkeit dafür gibt. Die Sorge um den eignen Machtverlust ist so groß, dass man lieber die Knute in der Hand behält, bis zur endgültigen Abschaffung aller Grundrechte. ❖ weiter ►

Deutschland

„Impfpflicht“, der Intelligenztest für Abgeordnete

Das Scholz-Regime gibt sich die Ehre die „Impfpflicht“ zu einer freien Gewissensentscheidung der Abgeordneten zu machen. Wie glaubhaft ist das? Soweit es den Abgeordneten an den nötigen Informationen mangelt, kann man Abhilfe schaffen. Tatsächlich liegt das Problem erheblich tiefer. Es ist so eine Art Intelligenztest für die Abgeordneten. Derzeit besteht die allergrößte Gefahr, dass sie allesamt fulminant dabei versagen, weil sie den falschen Propheten folgen. ❖ weiter ►

Fäuleton

Das E-Mobilitätsroulette bei der Post

Die E-Mobilität, so die Grünen, habe etwas mit unserem künftigen Seelenheil zu tun. Dabei bleibt die Post zuweilen schon mal auf der Strecke. Hier und dort fackelt schon mal ein Tesla. Bei der Post bleiben die Dinger einfach mal liegen. Vorzugsweise in schwierigerem Gelände, wo es auf und ab geht. Wenn dazu der Winter noch die Batterieleistung in den Keller treibt, muss sich der Fahrer einer E-Post-Kutsche warm einpacken oder er bleibt zuweilen „gut beheizt“ auf der Strecke. ❖ weiter ►

Fäuleton

Wenn Russland nicht tut was die NATO ankündigt

Die Show muss weitergehen. Der Westen benötigt dringend neue Ablenkungen. Krieg ist eine gute Wahl, denn da ist allerhand Profit zu machen. Die Propagandamaschine hat sich seit Wochen auf einen Einmarsch Russlands in die Ukraine eingeschossen. Die NATO wird natürlich nichts unternehmen, außer vielleicht weiter gegen Entgelt Waffen an die Ukraine zu verhökern und die nächsten Sanktionen gegen Russland auszurufen. Aber was, wenn der sture Putin jetzt einfach nicht liefert? ❖ weiter ►

Deutschland

Bundespräsidentenwahl 2022, der Filz funktioniert

Heute, am 13. Februar 2022, hat die Bundesversammlung Walter Steinmeier erneut zum Bundespräsidenten gewählt. Ergebnis: von 1437 Stimmen entfielen 1045 auf Steinmeier. Ein verläßlicher Apologet des Systems ist uns erhalten geblieben, der uns auch zukünftig die Welt schönredet. Allgemeine Beurteilung An dieser Stelle möchte ich die Antrittsrede Steinmeiers kritisch beleuchten ❖ weiter ►

Fäuleton

NATO-Angriff auf Russland schon nächste Woche?

Historisch gesehen ist ein Feldzug von NATO-Staaten gegen Russland viel wahrscheinlicher als umgekehrt. Zum Vertuschen braucht es Propaganda. Die läuft derzeit auf Hochtouren. Das mag auch daran liegen, dass den westlichen Friedensfürsten gerade ihre Pandemie zusammenbricht, sodass es neue Bedrohungen braucht um die eigenen Menschenmassen in Angst und Panik zu halten. Genau genommen ist jeder Krieg zuvorderst ein Krieg gegen die eigene Bevölkerung, egal wie man das kaschiert. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Die Spirale von Wut, Hass und Gewalt

Es sind harte Zeiten. Da staut sich eine Menge Wut. Viele Menschen fühlen sich nicht verstanden. Der Staat ist eher Treiber als Schlichter. Und weil es scheinbar keine Lösungen gibt, der Staat dabei gar einen Dauerausnahmezustand zu zementieren sucht, wird es den Menschen nicht einfacher gemacht. Demzufolge sehen wir immer mehr Ausnahmeerscheinungen und Exzesse in der Gesellschaft. Sie sind Anzeichen einer sich zuspitzenden Situation, aus der es einen Ausweg zu finden gilt. ❖ weiter ►

Gesundheit

Doch lieber Vitamin D statt Gift-Spritze?

Nein, bitte nicht selbst denken und forschen. Vertrauen sie den Lautsprecherdurchsagen. Es gibt (k)eine einfache Kur für die böse Pandemie. Aber es gibt allerhand Studien, die die Lautsprecherdurchsagen alt aussehen lassen. Gottlob kommen die in den Medien nicht vor, sodass man den Talkshow-Helden weiter vertrauen kann. Wer sich diesem Informationsfluss entzieht, der ist nicht zwangsläufig verloren, lediglich ein wenig einsam auf dem unbeleuchteten Pfad der Erkenntnis unterwegs. ❖ weiter ►

Fäuleton

Amerikanisches „Friedensgas“ direkt aus Russland

Viele Akteure sind vollbeschäftigt den bereits verdorbenen Russland-Brei zu rühren. Man versucht krampfhaft das Konfliktpotential zu halten. Mit ein wenig Logik und Geschichtsverständnis wäre eine sofortige Lösung des NATO-Russland-Deutschland-Gas-Debakels mit wenigen Federstrichen zu machen. Leider ist unseren Kasperköppen von der Regierung gerade die Kreativität ausgegangen. Da können wir aushelfen und den Blick für die Realitäten schärfen. ❖ weiter ►

Aktuell

Viruskirche zur allsehenden und „Heiligen Corona“

Soll niemand mehr sagen die Menschen hätten einen Hang zum Atheismus. Aktuell haben wir es mit einer ausgeprägten neuen Weltreligion zu tun. Lediglich die Glaubenssätze und Riten sind ein wenig „verrückt“. Der Rest folgt den alten Mustern der Pfaffen, der Dogmen und der Schafseligkeit. Das IfSG ist die neue Bibel, die Spritze das neue Sakrament. Und wie bei jeder Religion gibt es die Ketzer. Wenn man sie schon nicht auf den Scheiterhaufen bekommt, dann zumindest in Quarantäne. ❖ weiter ►

Gesundheit

US-Regierung will nach 2 Jahren Plandemie die Hospitalisierung korrekt zählen

Unglaublich, die US-Regierung hat festgestellt, dass die Zählweise in der Pandemie ggf. fehlerhaft war. Eine Korrektur kann allerdings dauern. Was Schwurber, Rechte, Nazis und Querdenker bereits seit letztem Jahr rausposaunten, könnte sich jetzt zur Realität entwickeln. Die US-Regierung muss aber noch eine ganze Weile daran arbeiten, um zu korrekten Zahlen zu kommen. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Der chinesische Prototyp des Totalitarismus

China entwickelt sich zur neuen Weltmacht. Da muss sie einiges zu bieten haben. Nicht wenige Totalitarismus-Fanatiker liebäugeln mit China. Und tatsächlich liegen bislang Welten zwischen den Systemen. Nur an einer Stelle scheint man sich einig zu sein. Geld und Wirtschaft sollen den Takt vorgeben. Der Mensch soll auf lange Sicht nur Mittel zum Zweck sein. Das hat wenig mit Freiheit zu tun, aber die kommt heute schon in China etwas zu kurz. ❖ weiter ►

Hintergrund

Long-Covid: Grüne mit fatalen Erinnerungslücken

Kaum sind die Grünen an der Macht, schlägt bei ihnen die Demenz zu. Sie suchen ihr Heil in der Löschung vorheriger Überzeugungen. Wurden sie im Mai 2020 mit Begriffen wie „Impfzwang“ und dergleichen konfrontiert, geißelten sie alle, die es wagten, als Verschwörungstheoretiker, Rechte, Schwurbler und schlimmeres. Jetzt, wo sie selbst exakt das durchsetzen wollen, sind sie dabei ihre lügnerischen und wahltaktischen Einlassungen von damals aus dem Netz zu tilgen. ❖ weiter ►