Wahnsinn: England entdeckt „Realität“ ganz neu

Wahnsinn: England entdeckt „Realität“ ganz neuLondon: Die „Achse des Guten“ (Deutschland, Österreich, Italien) setzt unbeeindruckt auf eine allgemeine Spritzpflicht. Auf der Insel (Großbritannien) geht man in wenigen Tagen den gegenteiligen Weg. Dort ist die Erkenntnis gereift, dass selbst die Pflicht für das Personal des Gesundheitswesen rein gar nichts bringt, außer umfangreichen Verdruss. So viel Realitätssinn ist ein unerhörter Schlag ins Gesicht aller Impf-Apostel. In der Art, dass man es besser nicht zur Kenntnis nimmt und sich weiter angestrengt der Realitätsverweigerung hingibt.

Nachdem einige kühle Rechner festgestellt haben, dass die Entlassung von bis zu 80.000 Pflegekräften ernsthafte Probleme bereiten könnte, will Gesundheitsminister Sajid Javid die bestehende Impf-Verpflichtung wieder abschaffen. Mandatory Covid-19 vaccines for NHS and social care staff ‘could be scrapped’ … [NursingTimes]. Natürlich müssen die Akteure dabei um den heißen Brei herumreden, schließlich geht es um drohenden Gesichtsverlust. Also passiert der Rückzug in Etappen und möglichst unauffällig, wie folgend zu erkennen ist.

Derzeitiger Stand auf der Insel

Der „Telegraph“, der die Nachricht zuerst verbreitete, behauptete, die Regierung wolle die Politik für Mitarbeiter des NHS und der Sozialfürsorge beenden, weil Omicron milder sei als frühere Varianten. Wer hätte das nur gedacht? Die Erwartung steht, dass die Regierung alsbald eine Kehrtwende bei der obligatorischen Covid-19-Impfung für NHS- und Sozialpflegepersonal in England vollzieht. Dies geschah, nachdem der Minister für Gesundheit und Soziales letzte Woche angekündigt hatte, dass er die Pläne aufgrund der typischerweise „weniger schweren“ Omicron-Variante des Virus „überdenkt“.

Reklame für den besseren Zweck
Paradigma Konferenz Chlordioxid

Ab April 2022 (so die bisherige Vorschrift) müssen alle Mitarbeiter im Gesundheits- und Pflegebereich in England, die mit Patienten zu tun haben, zweimal gegen Covid-19 geimpft sein. Es sei denn, sie sind medizinisch davon befreit, oder sie werden versetzt oder ganz entlassen. Nach den derzeitigen Bestimmungen müssen nicht geimpfte Mitarbeiter und Studenten ihre erste Fixe bis zum 3. Februar bekommen haben, um die Anforderungen zu erfüllen.

In den letzten Wochen haben führende Vertreter des Pflegepersonals und der Gewerkschaften Druck auf die Regierung gemacht, die Regelung auszusetzen oder sogar ganz zu überdenken, da sie sich Sorgen über die Auswirkungen auf die Belegschaft machen. Nach Angaben der Regierung sind rund 77.000 NHS-Mitarbeiter noch nicht doppelt geimpft – obwohl möglicherweise nicht alle von ihnen unter das Mandat fallen.

Gäbe es hier etwas zu lernen?

Wahnsinn: England entdeckt „Realität“ ganz neuDies gilt nicht für für die „Fascho-Achse des Guten“, da rührt sich nichts, denn man hat sich längerfristig festgelegt. Und wer kennt nicht die legendäre D-Präzision? Da macht man alle Sachen stets gründlich und sei es bis zum totalen „Endsiech“. Kalau†erbach wird sich bestimmt gegen den Rest der Welt behaupten können, denn seine Gruselgeschichten sind immer noch die haarsträubendsten. Jetzt kommt es darauf an, diese schlimmen Botschaften aus dem Ausland hier nicht durchsickern zu lassen. Deshalb wird sich der Mainstream sicher gebührlich zurückhalten, dieses Thema betreffend.

Könnte in D-A-I, durch welchen Zufall auch immer, die Realität ebenso wieder Einzug halten? Wenn ja, möchte das Gejaule in der Politik beträchtlich ausfallen. Es wird nicht bei dem Gnadenakt der Aufhebung einer Impfpflicht bleiben. Es stapeln sich sehr viele, bohrende Fragen, die innerhalb der letzten zwei Jahre keine fundierte Beantwortung fanden. Einen ersten Wink mit dem Zaunpfahl bekam diesbezüglich die österreichische Regierung vom zuständigen Verfassungsgerichtshof. Bestimmt werden sich die Fragen rapide vermehren und ggf. gar ein Strafbedarf gegenüber den Akteuren ermittelt.

Wahnsinn: England entdeckt „Realität“ ganz neu
10 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 3097 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

12 Kommentare

  1. „…setzt unbeeindruckt auf eine allgemeine Spritzpflicht“

    Damit wären sie haftbar, denn es wird bei einer Pflicht wohl niemand „freiwillig“ unterschreiben. Sie wollen vermutlich nur so viele wie möglich dazu bringen sich stechen zu lassen. Dazu würde der Vorstoß passen arbeitslosen Impfverweigerern mit der Streichung der Stütze zu drohen.

  2. Das schlimme wird sein, dass man die Verantwortlichen nicht mehr zur Rechenschaft ziehen kann. Nicht nur die jetzigen Marionetten in Bundes- und den Landtagen, auch deren Vorgänger die das ganze in 2020 inszeniert haben.

    • Für den Fall, dass der Rechtsstaat in irgendeiner Art seine Wiederkehr feiern kann, bin ich der Meinung, dass man sie auch packen wird. Wir kennen historisch gesehen in die mittlere Lebensdauer von Diktaturen auf deutschem Boden. Also ganz lasse ich die Hoffnung da noch nicht fahren, zumal sich sehr viele Schäden erst noch zeigen werden. 🙁

  3. Ja, wenn man eine Polit-Nutte der Pharma-Großkonzerne ist – meine Oma wußte einen tollen Spruch: „Spuck der Hure ins Gesicht, und sie sagt dir, daß es regnet.“

  4. In einem ist man sich in Europa wieder einmal einig. Die Protagonisten des aktuellen Neofaschismus sind dieselben wie in den Dreißiger Jahren.
    Der Faschismus ging von Mussolini, Hitler und den Deutschen Faschisten aus.
    Wen wundert es da, dass Hitler’s Erben am Neofaschismus festhalten. Deutschland, Österreich und Italien.
    Im Geiste vereint. Schon wieder.
    Sie praktizieren den Machtmissbrauch so exzessiv, als brächte er ihnen körperliche Befriedigung. Dabei sind diese Clowns wie Scholz, Draghi und der Österreicher nur eine winzige Minderheit, die Mithilfe der Gleichgeschalteten medialen Scheißhauspropaganda, ständig versucht, die Stimmen von Millionen Menschen zum verstummen zu bringen. Mit Lügen, Bedrohung, Zwang und gekauften Medien. Wir erleben gerade den Beginn der dritten Diktatur in Deutschland. Hitler, Honecker, Merkel (Scholz). Déjà-vu.
    Es sei denn, wir ignorieren diesen Haufen Irrer und machen einfach, was wir wollen.
    Zum Beispiel spazieren gehen. Während man die Omicron Variante in anderen Ländern als positives Ereignis zur Immunisierung betrachtet, wird die Immunisierung mit SARS-CoV-2 und Omicron, in Deutschland wie eine Katastrophe verkauft.
    Ich weigere mich inzwischen, die politisch motivierten Maßnahmen der medizinischen Analphabeten der sogenannten “Regierung” , noch ernsthaft zu diskutieren.
    Wer wissen will, wie gut und wie lange die Booster Impfung schützt und wie häufig eine Herzmuskel Entzündung durch die Impfstoffe auftritt, den verweise ich an den FC Bayern.
    Spieler und Mannschaft geboostert im Dezember, 9 Spieler und 5 Betreuer an Corona erkrankt und in Quarantäne, bereits im Januar.
    Ein geboosterter Spieler liegt mit Herzmuskel Entzündung im Krankenhaus.
    Statistisch betrachtet bedeutet das für den FC Bayern:
    Mindestens 75% der geboosterten Spieler und Betreuer waren nach 3 Wochen mit SARS-CoV-2 Omicron infiziert.
    Die Wahrscheinlichkeit einer Herzmuskel Erkrankungen nach der Impfung beträgt beim FC Bayern 4 %.
    Ich hoffe wirklich nicht, dass noch ein weiterer Spieler dazukommt, denn dann wäre die Statistik für Herzmuskel Entzündungen bereits bei 8%.
    Auf die gesamte geimpfte Bevölkerung gesehen, wären 4% Herzerkrankungen exakt 2 Millionen geimpfte Personen.
    Herr Drosten liebt doch Corona Statistiken. Er sollte einmal die Statistik vom FC Bayern studieren. Schön zu wissen, dass uns die Booster Impfung ganze drei Wochen vor einer Infektion schützt und dass die schweren Impfschäden erst drei Wochen nach der dritten Spritze eintreten können. Echt beruhigend.
    Eines haben wir immerhin vom FC Bayern gelernt. 6 Millionen Euro und ein Jahresetat von 500 Millionen Euro schützen dich nicht vor Ansteckung. Und Joshua Kimmich ist der intelligenteste Bayern Spieler.

    • Mögen Sie Recht haben, August. Allein, mir fehlt der Glaube. Zwar sehe auch ich die eine oder andere Schwalbe am Himmel, aber die machen noch keinen Sommer. Ja, in anderen Ländern wacht man langsam auf. Aber je mehr man dort erkennt, welch einem Wahnsinn man bisher gefolgt ist, desto energischer kapselt man sich hierzulande von solchen Entwicklungen ab. Mehr noch, man macht de: Bürger das Leben immer schwerer. Deutschland ist ein totalitärer Staat geworden, eine Diktatur. Es gibt keine freie Meinung mehr, keine funktionierende Justiz, kein funktionierendes Parlament und keine Opposition mehr. Die, die es noch gibt, wird nach Nazi-Manier in die Nazi-Ecke gestellt. Paradoxer geht es wohl nicht. Nur so kann man sich erklären, dass ein Kalau + erbach sich über das Parlament hinwegsetzen und Dinge beschließen kann, die ihm nicht zustehen. Wenn wirklich ein Tribunal nach Art des Nürnberger Prozesses entstehen soll, wird das seinen Ursprung nicht in Deutschland haben. Also müssen wir wieder unsere Hoffnung auf andere setzen.

      • Hast wohl Recht, Aufbruch. Die Deutschen sind weder willens noch in der Lage, sich selbst zu befreien. Waren sie noch nie, die Lust am Untergang (Stichwort „Endsiech“) liegt wohl in ihren Genen. Wenn die Befreiung – auf die ich sehnlichst hoffe – kommt, dann von aussen. Und da ist mir wurst, von wem.

        • Hallo Specksuse. Ich habe bis vor einigen Wochen auch noch so ähnlich gedacht.
          Diejenigen die zuerst auf der Straße waren, gehören zu denen, die den Umsturz in der ehemaligen DDR mit eingeleitet haben und zu denen, die in Freiheit aufgewachsen sind und Demo Erfahrung haben. Omicron hat die Leute zum Umdenken gebracht. Inzwischen begreift selbst der dümmste, das die gesamte Corona Politik eine riesengroße Lüge ist.
          In England werden momentan die Fakten veröffentlicht. Ähnlich wie Dr Doof und sein Tierarzt, hat man ja in England behauptet, es wären über 150.000 Menschen an Covid verstorben. Inzwischen wurden die Zahlen von oberster Stelle korrigiert. Es waren insgesamt 17.500 Personen. Also etwa 9.000 pro Jahr. Überwiegend über 70 jährige. In etwa so viele, wie die Anzahl der Todesfälle durch die Grippe. Die restlichen 138.000 Menschen sind nachweislich an anderen schweren Grunderkrankungen verstorben.
          Die Situation hat sich drastisch verändert. Psychologisch betrachtet, kommen gerade Millionen Menschen zusammen, die vorher ausnahmslos als Einzelkämpfer unterwegs waren. Es werden gerade Kontakte geknüpft, Möglichkeiten zum Widerstand auf verschiedenen Plattformen ausgetauscht.
          Es entsteht ein ,,Wir Gefühl“, dass die meisten bisher nur durch ihr Handy kannten.
          Ich verlasse mich grundsätzlich nicht auf andere. Ich sage dir, wer dich vor den Neofaschisten dieser ideologisch verseuchten Drecks Regierung rettet.
          Du rettest Dich selbst.
          Ich sitze nicht nur herum und äußere meinen Unmut. Als nächstes werde ich , als Genesener, meinen Immunstatus über meine Antikörper beziehungsweise über die T Lymphozyten testen.
          Wir sind ja nicht so blöd wie Lauterbach. Im Grunde weiß jeder medizinische Analphabet, das deine Antikörper-Bildung Jahre anhält. Sobald das feststeht, beauftrage ich ein Labor damit, zu testen, wie meine Antikörper auf SARS-CoV-2, auf die Delta Variante und auf Omicron reagieren.
          Da die Antikörper eines genesenen ja auf das gesamte Virus zielen, wird das Ergebnis so aussehen, dass meine Antikörper gegen jede Mutation des SARS-CoV-2 Erregers erfolgreich sein werden. Es mag ja sein, dass SARS-CoV-2 vor der ersten Infektion eine größere Gefahr bildet, weil die Viren angeblich an den Thrombozyten anheften können.
          Aber nach der Infektion mit SARS-CoV-2 oder mit Omicron, spielt es gar keine Rolle mehr, an welchen Stellen es neue Mutationen gibt. Das interessiert mein Immunsystem nicht mehr. Weil es nämlich bereits nach der ersten Infektion, jedes mutierte SARS-CoV-2 Virus vernichtet. Komplex, über sämtliche bewährte Mechanismen der körpereigenen Abwehr.
          Ohne diesen chemischen Dreck. Sobald ich das wissenschaftlich bewiesen habe, reiche ich eine Klage ein.
          Dabei überlege ich mir noch, ob ich Dr Doof nicht auch noch privat verklage.
          Auch wenn ich mich wiederhole. Ich werde bei jeder Klage 15 Personen, 9 Spieler und 6 Betreuer des FC Bayern München, als Zeugen für die Wirkungslosigkeit der SARS-CoV-2 Impfstoffe benennen.
          3 Wochen nach der Booster Impfung, waren diese Leute bereits Infiziert und in Quarantäne.
          Ein Spieler hat 3 Wochen nach der Booster Impfung eine Herzmuskel Entzündung.
          Es gibt noch andere Dinge, die ich gerade angehe.
          Dabei geht es darum, in Zusammenarbeit mit einem Labor zu versuchen, die Inhaltsstoffe der SARS-CoV-2 Impfstoffe unschädlich zu machen. Aber dazu kann ich erst mehr Informationen bekannt geben, wenn die ersten Laborversuche positiv gelaufen sind.
          Ich sage dir, was mich echt nervt. Die negativen Headlines auf YouTube, von Leuten, die großen Zulauf haben.
          Dieses Verbreiten von Angst, wird leider auch zu einem großen Teil von Menschen betrieben, die einen erfolgreichen und beliebten Kanal gegen die Diktatur betreiben.
          Ich sage es dir ganz offen und ehrlich. Diese Staat kann mich ein für alle Mal, na du weißt schon was.
          Einen Haufen kranker korrupter Despoten, kannst du nur mit deren eigene Mittel schlagen.
          Warum sollen wir uns an das halten, was diese Verbrecher fordern?
          Es ist mir inzwischen Scheißegal, wer von diese Irren Schwachköpfen was sagt.
          Interessiert mich nicht.
          Und da andere Staaten gerade wieder zur Normalität zurück finden, kann ich zur Not immer noch woanders hin. Zumindest solange, bis die Neofaschistische Herrenrasse der Bundesregierung die Nötigung der Bevölkerung einstellt.
          Ich denke, dass der Corona Fond aus dem sich die EU Staaten gerade bedient haben, der letzte war. Da hat sich noch mal jeder Staat etwa 30 Milliarden eingesteckt. Nun scheint der EU das Geld auszugehen. Mehr können die nicht drucken, weil gerade die Preise extrem explodieren, weil die EU viel zu viel Geld in Umlauf gebracht hat.
          Also, immer positiv bleiben. Und denk daran: Es gibt immer einen Plan B. Den muss man nur rechtzeitig vorbereiten.
          Die Befreiung kommt von dir. Von mir.
          Und von jedem, der mit mit seinen Beiträgen hier und woanders Stellung bezieht, oder wichtige Informationen verbreitet. Warte nicht auf den Retter. Mach dein eigenes Ding.
          ⚔️

  5. @während Deutschland, Österreich und Italien
    nun ja – im Überblick ist das ja verständlich. Die Plandemie wurde ja aus USA gestartet, und diese 3 Länder sind die, deren besiegten-Status am heftigsten ist und deren Herrscher am abhängigsten von den USA sind mit dem schwächsten Charakter.
    Insofern ist das eine ganz natürliche Folge der Hackordnung.
    Diese wird sogar ebenso klarsichtig wie folgenlos belegt :
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/bundesregierung-die-bettenauslastung-ist-seit-beginn-der-corona-pandemie-spuerbar-zurueckgegangen/
    mit der demonstrativen Unfähigkeit des Regimes – es interessiert sie gar nicht- hat sie nie interessiert und war immer nur Mittel zum Zweck !

Kommentare sind deaktiviert.