Wahnsinn: Impf-Allergien drastisch auf Vormarsch

Wahnsinn: Impf-Allergien drastisch auf VormarschPotzblitz: Wer hätte sowas auch nur im Traum vermuteten können. Viele Menschen reagieren allein schon auf die Debatte rund um die Spritze ziemlich allergisch. Und die geplante Spritzpflicht treibt diesen Umstand tatsächlich auf die Sp®itze. Aber nein, neben allen möglichen mentalen Allergien und Dispositionen kommen jetzt die physisch-biologischen hinzu. Viele Leute, die an diesem Experiment namens „Impfung“ nicht so gern teilnehmen möchten, stellen entsetzt fest, dass ihnen die Inhaltsstoffe womöglich gar nicht so zuträglich sind, wie es ihnen Politik, Pharma und konzertierte Propaganda weismachen möchten. Man muss ja auch nicht jedes Geschenk der Politik auf Biegen und Brechen mitnehmen. Das wird den Menschen besonders zu Weihnachten bewusst, kurz bevor sie wieder weggeschlossen werden.

Zugegeben, die Expertise der vorgenannten Propagandisten ist nicht sonderlich medizinisch, eher „medizynisch“. Die Spritzen sind dem Grunde nach kleine „Unterwerfungsgesten“ der Gespritzten, um zumindest temporär noch in den Genuss einiger Grundrechte zu kommen. Übertrieben ausgedrückt handelt es sich um eine „politische Impfung“, zu der erst in gut zwei Jahren erste Auswertungen zu den biologischen Auswirkungen auf den Tisch kommen sollen. Bis dahin verlangt die oben erwähnte Kaste Kadavergehorsam und lässt sich stets neue Streiche einfallen dies durchzusetzen. Unterstrichen wird die Wichtigkeit dieser Spritzung durch ihre globale Anwendung. Das soll die Menschen von der Alternativlosigkeit überzeugen.

Inhaltsstoffe ziemlich bedenklich

Jetzt gibt es wohl auch Inhaltsstoffe in den Spritzen, die für die Verwendung am und im Menschen nicht zugelassen sind. Das wiederum wird ein wenig dadurch kaschiert, dass man ein gröberes Gebräu aus pharmazeutischen und toxischen Substanzen panscht und ihnen eine pharmakologische Wirkung zuschreibt. Tatsächlich, die wirken wirklich! Nur nicht immer so wie hoch und heilig versprochen. Die Nebenwirkungsdatenbanken VAERS, EMA und auch die bei der WHO, künden in rekordverdächtiger Weise davon.

Seit es diese Datenbanken gibt, teilweise schon 50 Jahre lang, holen wir derzeit alle Rekorde. Grob gesagt, in den letzten 12 Monaten konnten diese Datenbanken mit 20 mal mehr Meldungen geflutet werden als in der gesamten Zeit ihrer vorherigen Existenz. Das ist eine Meisterleistung und spricht für die hohen Ambitionen der Pharmaindustrie. Allein das erzeugt bei manch einem prospektiven Impfling reichlich Kopfschmerzen, die nach Auskunft der Datenblätter, die den Spritzstoffen beiliegen, erst nach der Impfung auftreten sollten.

Sich selbst der Zutaten vergewissern

Und weil das alles jetzt so fürchterlich kompliziert ist und die Inhaltsstoffe, teils gar „Betrübsgeheimnis“ der Panscher, nicht wirklich alle gut vermessen und dokumentiert sind, wird es jetzt ulkig. Generell hat der Mensch natürlich keine Bedenken zu hegen, soweit das alles zu seinem Wohle von oben angeordnet wird. Leider sind die biologischen Körper der sehr individuellen Menschen nicht alle für so eine Massenbehandlung tauglich. Dies wiederum ganz zum Leidwesen der Pharma. Sicher, der Folgsame kommt kritiklos an die Nadel. Wahnsinn: Impf-Allergien drastisch auf VormarschAber immer mehr Menschen setzen sich abseits der Order mit den Inhaltsstoffen auseinander. Sie wollen ergründen wie zuträglich selbige Stoffe für sie ganz persönlich sind.

Scheinbar bekommen diese Menschen nun professionelle Hilfe bei ihren Bemühungen diese persönlichen Unverträglichkeiten zu ergründen. Nein, die Hilfe kommt leider nicht von der Regierung, nicht von den Medien und auch nicht von der Pharma. Die schwiegen es lieber tot. Es braucht mal wieder die Ärzte und Spezialisten, die Ahnung von er Materie haben. Der nachfolgende Hörbeitrag illustriert anschaulich worauf es bei solchen Nachforschungen ankommt. Das sollte jeder wissen, der sich nicht so ganz sicher ist wie genau er welche „gesundmachenden Giftstoffe“ verträgt. Der Beitrag ist ein „Muss“ für Menschen die zuerst über Konsequenzen nachdenken, anstatt mit dem Wehklagen einzusetzen sobald es sie nach vorauseilendem Gehorsam niedergestreckt hat.

Im folgenden Streifen geht es knallhart um Unverträglichkeiten und wie man das herausfindet. Demnach gibt es gute Gründe sich besser von der Spritze fernzuhalten, solange diese Imponderabilien nicht befriedigend geklärt sind. Und ja es gibt dazu ernstzunehmende Hilfsangebote diese Thematik besser zu durchdringen.


Wahnsinn: Impf-Allergien drastisch auf Vormarsch
10 Stimmen, 4.80 durchschnittliche Bewertung (96% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 3159 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

17 Kommentare

  1. „Entweder wir haben es mit einer Form des kollektiven Wahnsinns zu tun, der die Logik entthront hat, oder wir haben es mit einer Mischung aus kollektivem Wahnsinn und einer ihm zugrunde liegenden aber unsichtbaren Logik zu tun.“

    kla.tv_211107: Kriminologe bestätigt Fake-Impfung für die Eliten

    Präzise formuliert haben wir es mit einer Mischung aus kollektivem Wahnsinn und einer ihm zugrunde liegenden aber für religiöse Menschen unsichtbaren Logik zu tun, wobei ein religiöser Mensch dadurch definiert ist, dass er*sie*sonstwas nicht weiß, was die Erbsünde ist, unabhängig von „Glaube“ oder „Unglaube“. Ein aus dem geistigen Tod der Zinsgeld-Religion auferstandener Mensch weiß, dass die Endzeit für alle Religiösen begann, als die atomare Abschreckung den dritten Weltkrieg – zur umfassenden Sachkapitalzerstörung, um den Kapitalzins anzuheben und damit das Zinsgeld wieder in Umlauf zu bringen – als Vater aller weiteren Dinge unmöglich machte. Seitdem wird das evident werden der globalen Liquiditätsfalle (Armageddon) durch immer exzessiveren Keynesianismus (eine Energiewende ins Nichts, „begründet“ von einer Klimareligion, sowie eine Asylpolitik mit welcher „Begründung“ auch immer) hinausgezögert; und als der Keynesianismus ausgereizt war, entstand eine Corona-Religion, um einen globalen Lockdown zu „begründen“, der als Deflations-Notbremse wirkend den bisher steilsten Börsencrash im März 2020 unterbrach und noch die größte Spekulationsblase aller Zeiten entstehen ließ, die bald umso schneller und dann vollständig platzt.

    https://opium-des-volkes.blogspot.com/2021/12/die-zugrunde-liegende-logik.html

  2. irgendwie kommt mir so langsam der Film „Jupiter Ascending“ in den Sinn, wer ihn kennt, die Stichworte : „das genetische Zeitalter“ und „Konsum“.
    Mir scheint, eines der Ziele ist der Regelkonsum der Gen-Spritze und eine Abhängigkeit nach Jem’Hadar aus Star Trek DS9, natürlich auch mit der Totalkontrolle und Machtposition für die Elite.
    Man merkt ja heute schon die Ansätze mit den Regeln Normalmaske in Lebensmittelabteilung, die Spielsachen nur2G, den Schnaps 3G+2-dfach gebostert !
    Und jetzt das Angebot aus Schweden, die Feinheiten mit einem implantiert Chip zu vereinfachen, der dann an jeder Tür Gesundheit und Sicherheit prüft und so nebenbei ein umfangreiches Bewegungsprofil erstellt.
    Da hat DeepStateUSA – der DeepThought von Corona, ein Prinzip Herrschaftsprinzip entwickelt, bei dem auf allen Ebenen was abfällt, bis zu den kleinen Denunzianten und Blockwarten. Und es ist nach belieben skalierbar, denn Grippeviren mutieren täglich, und durch Steuerung der Testfolge und Laboranordnung kann man – wie ja auch Spahn aus dem Nähkörbchen geplaudert hat – jederzeit die neue Pandemie mit beliebigen Restriktionen aus dem Hut gezaubert werden, Ausgangs- und Kontaktsperre inbegriffen !
    Und nebenbei kann auch die gesamte Bevölkerung für beliebige Versuche verbraucht werden – die Opfer sind schließlich der Krankheit und der eigenen Schwäche zum Opfer gefallen und nicht den Gen-Spritzen!
    Ok – es gibt och andere Kollateralnutzen – aber das reicht einigen schon !

  3. Dr. Stefan Oelrich, Mitglied des Vorstands des deutschen Bayer-Konzerns und seit 1. November 2018 Leiter der Pharmasparte, erklärte auf dem World Health Summit vom 24. bis 26. Oktober 2021 in Berlin: „mRNA-Impfungen sind ein Beispiel für Gentherapie. Ich sage immer, wenn wir vor zwei Jahren die öffentliche Gen- oder Zelltherapie angeboten und um eine Injektion gebeten hätten, hätte man sich uns zu 95 % verweigert. Die Pandemie hat den Menschen die Augen für Innovationen geöffnet, die vorher nicht möglich waren.”

    https://www.youtube.com/watch?v=woHJLlEVonc&ab_channel=StefansHobbyImkerei

  4. Die Wortschöpfung “medizynisch” ist geradezu genial! Diese überaus treffende Formulierung werde ich für meinen Privatgebrauch klauen und verwenden.

    Dank dem Blog-Chef für seine fortlaufend hervorragenden Artikel. Und ihm und allen Usern hier die besten Wünsche für ein fröhliches Weihnachten und ein hoffentlich glückliches – und nicht so absurdes und totalitäres – Neues Jahr 2022.

    • Frohe Weihnachten zusammen und herzlichen Dank an WiKa für den hervorragenden Blog, …was für tolle Bilder & Karrikaturen. Danke für den Mut von allen Beteiligten, für das Leben hier.

  5. Corona-Impfung: Anklage vor Internationalem Strafgerichtshof wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit!

    https://unser-mitteleuropa.com/corona-impfung-anklage-vor-internationalem-strafgerichtshof-wegen-verbrechen-gegen-die-menschlichkeit/#comment-34190

    Kaum beachtet von der Weltöffentlichkeit, bahnt sich der erste internationale Strafprozess gegen die Verantwortlichen und Strippenzieher der Corona‑P(l)andemie an.

    Denn beim Internationalem Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag wurde im Namen des britischen Volkes eine Klage wegen „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ gegen hochrangige und namhafte Eliten eingebracht.

    Verstöße gegen Nürnberger Kodex, Kriegsverbrechen und Co.

    Eine Gruppe, zu der auch der ehemalige Vizepräsident von Pfizer, Dr. Michael Yeadon, gehört, hat beim IStGH im Namen britischer Bürger Klage gegen Boris Johnson und britische Beamte, Bill und Melinda Gates, die Chefs großer Pharmaunternehmen, den Vorsitzenden des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, und andere wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit eingereicht.

    Die britische Gruppe, zu der auch ein Astrophysiker und ein Bestattungsunternehmer gehören, hat außerdem Dr. Anthony Fauci, Tedros Adhanom Ghebreyesus, den Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), June Raine, die Leiterin der Regulierungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (MHRA), Dr. Radiv Shah, Präsident der Rockefeller Foundation, und Dr. Peter Daszak, Präsident der EcoHealth Alliance, als „verantwortlich für zahlreiche Verstöße gegen den Nürnberger Kodex, Kriegsverbrechen und Verbrechen der Aggression“ im Vereinigten Königreich und anderen Ländern

    Folgen der Corona-Politik ein Desaster

    Sie argumentieren, dass die Lockdowns unter dem Vorwand künstlich aufgeblähter Infektions- und Todeszahlen durch ein künstlich hergestelltes Virus erlassen wurden, und dass die experimentellen „Impfstoffe“ zu folgendem geführt haben:…UNBEDINGT ALLES LESEN !!

  6. Lest doch bitte mal die 10 Gebote der Neuen Weltordnung, die auf den Georgia Guidestones von unbekannten „Gutmenschen“ veröffentlicht wurden.
    1. Gebot: Die Menschheit unter 500 Millionen HALTEN.
    Auch 1980 waren wir schon etliche Milliarden. Wie kommt man nun von ca. 8 Milliarden auf 500 Millionen. Ohne sich, also die „Gutmenschen“, selbst dabei zu gefährden. Na, dämmert es langsam.

  7. ServusTV geht dahin, wo es wehtut – “Corona – auf der Suche nach der Wahrheit” Teil 3

    https://reitschuster.de/post/servustv-geht-dahin-wo-es-wehtut/

    ServusTV muss sich inzwischen die üblichen Vorwürfe anhören, die sich Plattformen einhandeln, die kritisch zum Thema berichten oder auch nur gegenläufige Meinungen zulassen.

    “Sender für Corona-Leugner”

    Die Tagesschau fragt gar, ob es sich bei ServusTV um einen “Sender für Corona-Leugner” handele. Der am 20.12. erschienene Bericht antizipierte anscheinend die Veröffentlichung der neuen Corona-Dokumentation.

    So soll wohl zumindest beim Stammpublikum eine Stigmatisierung des kleinen Privatsenders erreicht werden.

    Bei der ARD echauffiert man sich darüber, dass der kleine Sender eine staatliche Förderung erhalte, während man selbst hauptsächlich von Zwangsgebühren finanziert wird.

    Es wirkt wie ein Witz, aber die Autorin meint es ernst.

    ServusTV hat dem ÖRR den Rang abgelaufen

    Umso hilfloser wirken diese Methoden auf Menschen, die in immer größerer Anzahl genug haben von der Einseitigkeit des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Und das sind inzwischen viele.

    Bei einer im Herbst dieses Jahres von INSA durchgeführten Umfrage gaben 37 Prozent der Befragten an, der ÖRR gehöre gänzlich abgeschafft.

    WHO-Insider Dr. Zambon deckt Korruption in der WHO auf …. ALLES LESEN !!

  8. Polizei setzt Pfefferspray bei Corona-Spaziergang in Koblenz ein

    An alle Widerstandskämpfer und Mitstreiter!!!

    Aus Gründen die sich meinem Verständnis entziehen sind ab Montag zwar private Zusammenkünfte, selbst unter Geimpften auf zehn begrenzt, das „Versammlungsrecht“ ist davon allerdings nicht betroffen…

    UNSERE VERANSTALTUNG FINDET UNTER DEN GLEICHEN „BEDINGUNGEN“ STATT WIE LETZTE WOCHE!!!

    UND AB DA DANN JEDEN TAG!!!!! DAS IST JETZT DAS WICHTIGSTE!!! JEDEN TAG DEN MENSCHEN ZEIGEN DAS WIR UNS NICHT MEHR EINSPERREN LASSEN!!

    DIES IST EIN WICHTIGER SCHLÜSSELMOMENT!!!

    BITTE SETZT EUCH DAMIT AUSEINANDER!!!!
    ERNSTHAFT!!!

    DENKT DARÜBER NACH, BESPRECHT EUCH, WÄGT AB!!!! ICH WEIß WIE SCHWER DAS FÜR DEN EINEN ODER ANDEREN SCHEINT!!! DOCH DAS IST ES NICHT!!

    WIR SIND VIELE UND WERDEN TÄGLICH MEHR!!!! DURCH MENSCHEN WIE EUCH DIE IHR GESICHT ZEIGEN!! NUR MONTAGS IST IN DIESER PHASE ZU WENIG!!!

    JEDER TAG MEHR WERDEN MENSCHEN GESCHÄDIGT… UNSERE KINDER UNSERE FAMILIE UND FREUNDE!!!

    VERSTEHT MICH NICHT FALSCH!!!!! FRIEDLICH IST DAS GEBOT DER STUNDE!

    FRIEDLICH ABER BESTIMMT !!! – Bitte teilt es so oft ihr könnt !!

  9. WENN UNRECHT ZU RECHT WIRD, WIRD WIDERSTAND ZUR PFLICHT !!

    Wo ist denn die Generalität der Bundeswehr, wo die Polizeiführung welche solche Sätze an Ihren Akademien lehrt ,aber genau Gegenteilig handelt ?

    ALSO MUSS DAS VOLK HANDELN !!!

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Pseudo-Impfung-Update – Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda
  2. Pseudo-Impfung-Update – Aktuelle Nachrichten

Kommentare sind deaktiviert.