Deutschland ist aktuell „Repressionsweltmeister“

Deutschland ist aktuell „Repressionsweltmeister“Schikanistan: Man sollte es kaum für möglich halten, Deutschland ist wieder mal auf bestem Wege einen weiteren Weltmeistertitel zu holen. Diesmal geht es um den legendären Totalitarismus-Titel. Die Bananenrepublik Deutschland führt zur Zeit den weltweiten Repressionsindex mit 84,26 von 100 möglichen Punkten an (Stand 20.12.2021). Kurzfristig hatte Indien schon mal als einzige Nation die 100 Prozent Marke geknackt. Nach kurzer Zeit, Anfang 2020, gab Indien den Titel freiwillig wieder ab. Vermutlich bemerkte man, dass man sich dafür nichts kaufen kann und es den Menschen dadurch auch nicht besser erging. Gottlob ist das bei uns kein Maßstab, hier geht es ums Prinzip.

Seither liefert sich Deutschland ein hartes Kopf-an-Kopf-Rennen mit China in Sachen Repression. Zur Stunde machen wir dabei die bessere Figur. Dank des neuen Scholz-Regimes werden wir alsbald mit voller Punktzahl glänzen. Vielleicht schaffen wir es mit der deutschen Gründlichkeit noch 5 Bonuspunkte oben drauf bekommen. Alles letztlich nur eine Frage der Zeit. Chic wäre zum Jahresende ganz oben auf der Liste stehen und den Titel über die Runden zu retten. Unbestätigten Gerüchten zufolge ist ein genereller Lockdown vom 28. Dezember 2021 bis zum 2. Januar 2022 bereits in Planung, um dieses neue Wunder zu ermöglichen. Zum Jahreswechsel 2019/2020 hat Israel uns nur um eine Nasenlänge abgehängt, so ein Ärger.

Diktatur muss man sich leisten können

Die vorstehenden Zahlen stammen aus einem so genannten Stringenz-Index bei dem der höchste zu erringende Wert 100 beträgt (außer wir bekommen den Bonus). Für den Fall, dass es auf nationaler Ebene unterschiedliche Regelungen gibt, werden für die Benotung dieser Meisterschaft stets die Regelungen der am strengsten regulierten Regionen als Maßstab für das bewertete Land herangezogen. Dahingehend scheint Södolf noch echte Ambitionen zu entwickeln. Nur so kann er späterhin für sich in Anspruch nehmen, Deutschland den Repressions-Weltmeister-Titel gesichert zu haben. Kommen ihm eifersüchtige Ministerpräsidentenkollegen in die Quere, kann es unangenehm werden.

Zum Schluss sei vielleicht angemerkt, dass Schweden weit abgeschlagen mit knapp unter 20 Punkten in der oben dargestellten Grafik das elende Schlusslicht bildet. Bei uns sind zwar die Zustände bezüglich Erkrankungen und Todesfälle tatsächlich allerhand schlechter, dafür hat Schweden aber auch über die 18 Monate zuvor schon erheblich weniger unternommen, um bei diesem Repressionswettbewerb überhaupt an die Sp®itze zu gelangen.

Deutschland ist aktuell „Repressionsweltmeister“Deutschland ist aktuell „Repressionsweltmeister“. Für weitere Details kann man sich über die eingebaute Grafik das Original aufrufen oder einfach über den Schieberegler mit dem Zahlenmaterial spielen. Mit etwas Glück dürfen wir uns zum Jahreswechsel alle gemeinsam auf die Schultern klopfen. Anschließend sehen wir zu, wie lange wir Deutschland gemeinsam an dieser Hunderterkante halten können. Es wird erwartet, dass Angolaf Scherkel höchstselbst die Dankesrede ans Fußvolk halten wird. Das uneingeschränkte Mitmachen beim Kampf um diesen Titel ist es wert. Seitens der Bevölkerung benötigt es nichts weiter als nur trottelig den TV-Anweisungen und den weithin gut sichtbaren Polit-Ärschen zu folgen. Und mal ehrlich, wo klappt sowas besser als in Deutschland?

Deutschland ist aktuell „Repressionsweltmeister“
8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 3159 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

35 Kommentare

  1. Das stimmt ich gebe auch dies3n trotteligen Mitläufern die Schuld dassnwir nun schon soweit sind! Mal Gehirn anschalten und selber denken wäre bei vielen Deutschen eine gute Alternative!

  2. Was viele nicht wissen, die pharmariesen hatten vor Jahren etwas Ebbe mit Bestellungen, der Umsatz ging zurück die Börsenwerte waren im Keller und Investorenzogen sich zurück. Zum ganzen Elend kamen noch Klagen in Milliardenhöhe wegen Nebenwirkungen und Todesfälle bei verschiedenen Medikamenten die auch sofort vom Markt genommen wurden. Im Jahr 2010 gab es ein Treffen der Welt größten Pharmakonzernen wo nach einer Lösung gesucht wurde wie aus dem Verlusttal wie auf die Spitze zu kommt.
    Ich war 35 Jahre im Gesundheitswesen Tätig, Zusammenarbeit mit Ärzten, Pharmareferenten Europaweit. Pharmakonzerne haben Ärzte auf Weltkongresse gesponsert ihnen große Mengen an Muster-Packungen gegeben um diese Patienten kostenlos zu geben und danach diese zu verschreiben. In vielen Europäischen UNI-Kliniken wurden Studien für neue Medikamente gemacht um die Zulassung schneller zu bekommen. Zufällig wurde von einer Rothschild Fundation der PCR Test zum Patent angemeldet, da gab es noch kein Corona!

  3. Als amtierenden Turbo kann man hier Boris Palmer bezeichnen, dem die bisherigen „Grundrechtseinschnitte“ noch nicht weit genug gehen.
    Ginge es nach ihm, würden bis Mitte Januar alle über 60-jährigen geimpft.
    Wer nicht will, dem würde er den Zugang zum Arbeitsplatz, bzw. zu Pension / Rente oder Konto sperren!

    https://rumble.com/vr8bv1-boris-palmer-fr-impfpflicht-mit-maximalem-druck.html

    Das alles begründet er mit Vermutungen was passieren könnte, abgeleitet von UK.
    Als weiteren Grund führt er einmal mehr an, dass ja im Falle vieler schwerer Erkrankungen, in den kaputt gesparten Krankenhäusern kaum Kapazitäten zur Versorgung stünden!

    Das ist der Kneipenwirt der den ganz Abend billigen Fusel ausschenkt und dann die Gäste von der Polizei abholen lässt, wenn sie ihm das Klo voll kotzen!

  4. Das geht nur mit einem Volk von maßloser
    Dummheit und bodenloser Ignoranz!
    Ein Irrenhaus, das total ausser Kontrolle
    geraten ist!
    Wie kann man es nur zulassen, das solch
    eine Truppe von Totalversagern dieses Land
    unter Ihre Kontrolle bringen kann!
    Diese „Pandemie“ hat Figuren nach oben
    gespült, die man normalerweise in die
    politische Mülltonne getreten hätte!

    Einen „Bundeskanzler“ durch und durch
    korrupt!
    Eine „Aussenministerin“, die von nichts
    eine Ahnung hat und bis zu den Schultern
    im Arsch Ihrer Herren und Gebieter steckt!

    Einen Psychopaten als „Gesundheitsminister“
    Ein Fachmann für Angst und Panik!

    Einen „Finanzminister“?
    Ich würde lieber die Bewachung meiner
    Wurstvoräte meinen Hund anvertrauen, als
    diesem „Finanzminister“die Kontrolle über
    das Geld!

    Ausserdem eine neue noch gefährlichere Pandemie,
    die man als die Grüne Pest bezeichnen kann!!

      • Als jemand, der nicht mehr in Deutschland lebt, betrachte ich Deutschland
        mit immer größerem Befremden, so als würde man eine Suizidsekte beobachten
        unter der jetzigen Regierungsgewalt.

  5. Da fehlen eine ganze Reihe Länder. Bei den Asiaten spielen die Politclowns leider auch Wilde Sau. Auch Australien hatte sich kompßlett disqualifiziert. Zweifelsfrei sind unsere Vollidioten nicht zu verachten. Alle in einen Sack und wer meint, sich erleichtern zu müssen und mindestens einen Impfling in der Familie verloren hat, darf einmal mit einer Brechstange drauf hauen. Es ist stark anzunehmen, dass es keine Überlebenden geben würde. Dieses Politiker(innen)-, Journalist(inn)en-, Ärztinnen- und weitere Berufemus wird dann praktischerweise auf einer Sondermülldeponie entsorgt. So schätzen und lieben wir Typen, die uns eine unwirksame nebenwirkungsreiche „Impfung“ gegen eine weitestgehend ungefährliche Krankheit aufzwingen wollen. Ich fahre im nächsten Jahr von Juni bis September nach Schweden und überprüfe sorgfältig, ob es dort noch Überlebende der fürchterlichsten Seuche der vergangenen 100 Jahre gibt. 🙂

  6. eines wird übersehen – ich zitiere :
    https://www.spaet-nachrichten.de/2021/12/daher-weht-der-windomikron-als-mutter-aller-uebel-incl-blackout/
    Zum 1. Januar droht das Große Abschalten, weitere 10 Kohle- und Gas-Kraftwerke gehen vom Netz. Dazu die AKWs Grohnde (1360 MW), Gundremmingen Block C (1344 MW) und Brokdorf (1410 MW). Und weil im Januar die Sonne hier nicht so scheint, und eisiger Wind Turbinen eher einfrieren als stromliefern lässt, geht der politischen Verantwortungsgemeinschaft wohl der Allerwerteste auf Grundeis. Gut, dass man da Omikron hat, als Mutter aller Übel…

    Die kommenden Probleme müssen richtig eingesargt werden, damit das kalt sitzende Volk nicht das Regime dafür verantwortlich macht !
    Die Bande hat durchaus nachvollziehbare Gründe !

  7. Empfehlenswert: https://brownstone.org/ mit GoogleChrome aufrufen und auf deutsch übersetzen lassen. Betrifft zwar personenmäßig die Amerikaner, aber die dort dargestellte Unfähigkeit und Dummheit geht genauso um die Welt, wie der Virus.
    Inhalt: 8 Hauptseiten für die Zusammenstellung und dann die Einzeltexte.

    Wir haben demnächst die immer gescholtene Apartheit für Ungeimpfte im Land! Aber in Südafrika waren es damals Neger (für Dumpfbacken: Negro kommt aus dem Spanischen und bedeutet schwarz). Neusprech: NIchtGEimpfteR = NIGER.

  8. Heute macht Boris Palmer, OB von Tübingen, als Hardliner No. 1 von sich reden.
    Er möchte bis zum 15. Januar alle über 60-jährigen zur Impfung zwingen. Notfalls auch mit dem Ausschluss vom Arbeitsplatz bzw. der Sperre von Pension / Rente & Lohn & Gehalt!
    https://rumble.com/vr8bv1-boris-pa
    Das wäre ein grundsätzlicher Verfassunsgverstoß erster Güte, da hier nach Palmers Ideen die Lebensgrundlage entzogen werden soll, um einen Zwang durchzusetzen.
    Der noch dazu mit fadenscheinigen Argumenten und Vermutungen was sein könnte, begründet wird.

    • Die KZs waren Ausdruck von Effizienz. So ist es auch hier, es geht um Effizenz, Überwachung, Nummerierung, Reglemetierung, Kanalisierung, Wegspritzen.
      Die EU ist umgewandelt worden zum Sammellager, geistig beschränkte Faschisten wie Boris Palmer halten sich für die Oberaufseher und behandeln uns wie eine Vieherde.

  9. Etwas was so erstaunlich ist, das ich es nicht fassen kann, ist dies:
    Schon im Winter 2019/2020 – noch bevor wir von Corona etwas gehört hatten – war auffallend, daß niemand nieste, niemand fortlaufend schniefte, niemand ins Taschentuch schneuzte, niemand hustete, niemand ein verquollenes Gesicht hatte. Und das war genauso im restlichen Jahr 2020 und im ganzen Jahr 2021. Nun ist Covid-19 zwar im Verlauf milder als die „Grippe“ (hauptsächlich Influenza A und B) – aber es hat dieselben(!) Symptome.
    So ein Mangel an erkennbaren Atemwegserkrankungen in der Bevölkerung habe ich noch nie erlebt! Ich vermute, daß der sehr harte Grippe-Winter 2017/2018 (mit Rekordtodeszahlen in Deutschland) dazu geführt hat, daß in 2020/2021 kaum einer eine Atemwegserkrankung hat.

    Vor einem ¾ Jahr war ich in einem Park der Stadt in der ich derzeit wohne. Und eine Dame auf einer Bank schneuzte ins Taschentuch. Daraufhin ging ich zu ihr rüber und sagte, daß ich seit Winter 2019/2020 noch nie jemanden gesehen oder gehört habe, der wegen Covid-19 ins Taschentuch schneuzt. Sie habe, fuhr ich scherzhaft fort `meine Serie kaputtgemacht‘. Darauf sagte die Dame: Nein, nein, sieh habe nicht Covid, vielmehr seien es „die Pollen“.
    D. h. seit 2 Jahren, egal ob im Supermarkt, an Bus- oder U-Bahn-Haltestellen oder im Bus oder in der U-Bahn, auf öffentlichen Plätzen, im Warteraum einer Arztpraxis oder Behörde habe ich irgend jemand erlebt, der Grippe-Symptome hatte. Insbesondere das Fehlen des ins Taschentuch schneuzen, ist für mich das markanteste, da ich das sonst in jedem Winter massenhaft erlebte.
    Auch im Video in WiKas Artikel https://qpress.de/2021/12/11/sie-wollen-covid-19-profi-darsteller-werden/ findet man bei keinem der ‚Schauspieler‘ dort auch nur ein einziges Symptom einer Atemwegserkrankung. hätte man das Video vor 3 Jahren einem Publikum vorgeführt (wobei auf der Tonspur nur immer das Wort „Corona“ oder „Covid“ gelöscht worden wäre) und das Publikum aufgefordert, nun zu raten, welche Erkrankung die einzelnen ‚Schauspieler‘ haben, wäre niemand auf eine Atemwegserkrankung gekommen.

    Und was ich nicht fassen kann: So ungefähr 80 Millionen Deutsche können auch feststellen, daß niemand hustet, niest …(usw.), und daß im Kaufhaus, im Supermarkt – trotz vieler Kunden – eine dröhnende Stille herrscht. Trotzdem lassen sich die 80 Millionen einreden, daß wir eine schlimme Atemwegserkrankungs-Pandemie hätten!

    „KOGNITIVE DISSONANZ“ BIS ZUM ABWINKEN!

    • @Schon im Winter 2019/2020
      wenn sie es so sagen – stimmt !
      Ich hatte eigentlich jedes Jahr meine Erkältung – einmal etwas mehr, einmal etwas weniger. Das letzte mal war – so glaube ich heute, in 2017 oder 2018 – etwas stärker als im Schnitt. Danach – also 2019 nichts mehr.
      Ich kanns nicht erklären, und es ist mir auch nicht aufgefallen, weil ich nicht darauf geachtet habe – nur so im Nachhinein!

  10. Es ist schrecklich, die Deutschen haben den Nationalsozialismus erfunden und nun feiern die Chinesen ihre größten Erfolge damit.

  11. Corona – Auf der Suche nach der Wahrheit – Teil 3
    heute ab 20.15 Uhr auf Servus TV
    Die ersten beiden Teile sind hier verfügbar:

    Teil 1: https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-27juub3a91w11/
    Teil 2: https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-28a3dbyxh1w11/

    Es lohnt sich, da diese Dokumentation tatsächlich alle Zusammenhänge
    der angeblichen Pandemie hinterfragt und die Situation global beleuchtet.
    Ganz sicher wird der Mainstream wieder toben und Faktenverdreher
    wie correctiv werden schäumen vor Wut …

  12. Booster mal wieder.
    Impfabo – Auffrischen / Boostern alle drei Monate:
    https://www.nord24.de/nachrichten/stiko-empfiehlt-booster-schon-nach-3-monaten-71342.html

    Bundesregierung + RKI
    Unter Beobachtung stehende Virusvarianten
    s. Seite 7
    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/DESH/Bericht_VOC_2021-07-14.pdf?__blob=publicationFile

    Zu der nächsten Welle, die vsl 5. Welle, „OMEGA“ (Israel) schrieb hier schon @Heidi Walter.

    Alles in Allem genügend Varianten, um uns mindestens bis 2030 zu vergewaltigen, züchtigen, wegzuschließen und mit Lockdowns zu erfreuen.
    Gestohlene Jahre.
    Ein nie endendes gesellschaftliches Experiment eben.
    Mit Ermittlung von anderen täglichen Gewohnheiten bzw. sich hieraus ergebenden Aktivitäten. (EC-Kartennutzung, Einkaufsverhalten u. a. WOFÜR z. B., Abfragen durch Finanzämter möglich.)

    Hörte soeben, anderweitig entfällt 2G in Einzelhandelsgeschäften in ein paar Regionen, da hier keine Epizentren für Infektionen feststellbar sind.
    Der Meldung nach verschärft Sachsens MP Kretschmer jedoch ab dem 26.12.2021 und sogar das Betreten von Einzelhandelsgeschäften wird inklusive 2G nur noch mit dem Pflichtragen von FSP-Masken gestattet.

    Zeit alle Register im Instrumentenkasten zu ziehen; profilieren muss er sich als „knallharter Bursche“:

    Merz schlägt Kretschmer als CDU-Vize vor

    https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/kretschmer-merz-cdu-vorsitz-stellvertreter-100.html

  13. Vom wem werden wir regiert? Man könnte auch fragen: terrorisiert?

    Das ist wirklich erstaunlich einfach: Das sind die Bilderberger!

    Die irreligiöse und irrationale Politik seit 30 Jahren ist der fiese Charme der Superreichen.

    Helmut Kohl, Gerhard Schröder, Angela Merkel und Olaf Scholz waren und sind Bilderberger!
    Das schaut man in die Liste der Teilnehmer bei Wikipedia und die Sache ist klar.

    Otto Schily und Joschka Fischer sind auch Bilderberger. Und der Chefaufklärer der Visa-Affäre, Ekkhard von Klaeden, war auch ein Bilderberger.

    Christian Lindner ist ein Bilderberger, Jürgen Trittin, Emmanuel Macron. Auch Presse-Mogule waren schon auf den Treffen. Das geht, seit Helmut Kohl Maastricht unterschrieben hat. Und ich liege bestimmt goldrichtig, daß die Parteispenden irgendwie von den Bilderbergern kamen für die Unterschrift unter Maastricht.

    George Soros, Bill Gates und Warren Buffet halten auch geheimnisvolle Treffen ab, sie denken da übers Impfen nach. David Rockefeller, der vertrocknete Knochen, der bestimmt schon 300 Jahre alt ist, ist da zugegen zusammen mit amerikanischen Presse-Oligarchen.

  14. @thomas wird kommen, mit der verchippung, für die die es nicht annehmen ist ende in der Gesellschaft. Aber noch nicht 2022 denke da so geschätzt mit Übergangszeit 2025-2027 wo es Pflicht wird. Wer bis dahin keine Alternative hat, muss mitmachen oder verhungert.

    Derzeit ist es hier wie ein Traum, kaum Maske, sonst keine Einschränkungen, wegen Tourismus und das nicht alles Pleite geht, lässt der Kanaren Präsi es nicht zu derzeit. Was sich bald ändert. Der Schein trügt, hinter den Kulissen geht es allen auch hier immer schlechter, dummping Löhne Armut macht sich breit. Gut einzige Vorteil hier, braucht keine Heizung und gibt viele total abgelegene ördchen zum aussteigen.

    Mit Wohnmobil wäre hier Aussteigen einfach. Anders wenn man nicht Arztabhängig ist, also noch gesund, würden 3000-4000€ reichen, pro Jahr unbemerkt hier zu leben. Mit Eigentum gehts nicht, da sind Poolkosten Instandhaltung etc fällig……, so ein Aussteigen geht hier kaum unter 8000-12000 im Jahr, geschätzt. Die Armen kommen hier mit 1000 im Jahr aus, aber gut würde zu lang, spricht natürlich mit Menschen aus allen Lebenslagen…..

    Schreibe das nur als zb., früher oder später wird keine andere Möglichkeit mehr bleiben, als Flucht Ort(ohne aufzufallen leben kann) oder Fluchtburg zu haben auf dem Land in Deutschland.

    Die Alternative wird sonst , Kopfnicker sein muss alles annehmen was da kommt. Lebt dann unter ewiger Knute mit vielen Bussgeldern oder Erzwingungshaft, dann lieber auch arm aber frei, …….

  15. Ein neuer Tag!

    Gestern dachten wir es wäre alles schon sehr schlimm.

    Heute lernen wir einmal mehr, es kommt noch dicker!

    Polizeiführer stechen sich gegenseitig aus, indem sie in ihren Einflussbereichen noch härter gegen das Volk vorgehen als ihre Kollegen!

    Wie das Versammlungsrecht unterlaufen wird
    Internes Sitzungsprotokoll zur Demo in Reutlingen offenbart Vorgehen der Polizei

    https://reitschuster.de/post/wie-das-versammlungsrecht-unterlaufen-wird/

    In feinster SA-Manier geht die Polizei gegen das Volk vor.
    Jeden Tag werden neue Methoden beraten, wie man noch abschreckender, noch infamer in den Krieg gegen das eigene Volk, gegen die eigenen Nachbarn ziehen kann!

    Hier ein paar Auszüge aus dem Artikel oben:
    Im Zuge der Demo kam es zu einem Großeinsatz der Polizei. Wieder einmal wurde die Demonstration mit dem Verweis auf die Nichteinhaltung der Hygienemaßnahmen untersagt.

    Etwa 570 Demonstranten wurden eingekesselt und ihre Personalien aufgenommen.

    Während in anderen Bundesländern manchmal Wochen vergehen, bis die Bußgeldbescheide bei den Teilnehmern eintreffen – oder gar nicht erst erlassen werden –, beginnt die Zustellung in Reutlingen laut “Süddeutsche Zeitung” schon heute.

    Bis zu 500 EUR Strafe müssen die Teilnehmer für die Teilnahme an einer Demonstration befürchten.

    Druck, Druck, Druck!
    Das ist alles was sie noch kennen!

    Es ist wie im 3. Reich oder der DDR!
    Alles was nicht auf Linie ist, muss weg oder zum Schweigen gebracht werden!

    Was ist nur aus unserem Land geworden???

    Im Protokoll (siehe unten) ist festgehalten, dass die sogenannten “Lichtspaziergänge” das Polizeipräsidium Reutlingen “weiterhin sehr beschäftigen”. Die Teilnehmer seien über Telegram vernetzt, sehr flexibel und schnell im Zusammenfinden.

    Auf den Demos gebe es “Späher”, die z.B. innerhalb von Minuten Bilder der eingesetzten Wasserwerfer veröffentlichen würden.

    Die Planungen für eine Demonstration am 1. Weihnachtsfeiertag liefen bereits.

    Wieder wird klar, warum gerade der Druck auf Telegram immer stärker wird.

    Es bleibt kein anderer Ausweg – WIR müssen den Gegendruck aushalten und unsererseits noch länger dagegen halten.

    Denen sitzt die nackte Angst im Nacken!
    Die – Politiker wie Polizeiführer und die nenne ich heir ganz bewusst so, weil sich aufführen wie kleine Feldherren – wissen ganz genau, wenn sie das Spiel verlieren, dann sind sie alle dran.

    JEDER von denen muss seinen Hut nehmen und in den Knast wandern, für die massiven und Beispiellosen Rechtsbeugungen, die sie mit ihrem Zutun erst möglich machen!

    JEDER Polizist, egal ob ein Stern oder vier goldene, hat einen Eid geschworen. Und zwar nicht auf eine Regierung sondern auf unsere Verfassung (die es es solche ja nicht gar nicht gibt, wenn sie Grundgesetz heißt).
    JEDEM von ihnen sollte klar sein, dass er mit der Beteiligung an der Aushöhlung unserer Grundrechte, eine schwere Straftat begeht.
    Da es aber viel einfacher ist nach oben zu buckeln und nach unten zu treten, treten sie lieber mit ihren strammen Stiefeln den Menschen ins Gesicht, als nach oben hin Rückgrat zu beweisen und sich auf die Seite der Bevölkerung zu stellen.

    SIE alle würden nach einem abgeschlossenen Umbau der Gesellschaft im Rahmen des Great Reset zur neuen Generation der Staatssicherheit!

    Ich sehen den Tag herbei, wo neue Knäste gebaut werden um Leuten wie Olaf Scholz, Robert Habeck aber auch diesen Polizeifürsten eine neues zu Hause zu bieten!

    Die Regierung Merkel hat es schon weit getrieben aber was die jetzt machen, ist nichts anderes als die Wiederholung von 1933. Jeder der nicht in der Reihe läuft kommt weg.

    Ich habe es mir nicht ausgesucht aber jetzt schäme ich mich angesichts dieser Kreaturen, ein Deutscher zu sein.

  16. Nach 2G-Urteil: Säuberungen jetzt auch in der Justiz?

    Gezielte Aktionen oder „Paranoia“?

    https://reitschuster.de/post/nach-2g-urteil-saeuberungen-jetzt-auch-in-der-justiz/

    Es war eine massive Schlappe für die Corona-Politik von Bund und Ländern: Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht in Lüneburg hat die 2G-Regel im Einzelhandel in Niedersachsen am 16.12.2021 für gesetzwidrig erklärt.

    Die Entscheidung traf der 13. Senat des Gerichts, der für Gesundheitsfragen zuständig ist.

    Das wird sich nun ändern. „Alexander Weichbrodt, Vorsitzender des inzwischen schon für seine eigenwilligen Entscheidungen bekannten 13. Senats beim Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg, steht eine Entlastung bevor“, heißt es zynisch bei „Rundblick – Politikjournal für Niedersachsen“:

    Mit anderen Worten: Fünf Tage nach der Entscheidung, die bundesweit für Schlagzeilen sorgte und eine Ohrfeige für die Regierungen war, wird bekannt, dass dem Senat die Zuständigkeit entzogen wird zugunsten eines neu gegründeten Senats. ….ALLES LESEN !!

  17. Die wis­sen­schaft­li­che Ba­sis der neu­es­ten De­kre­te der Staats­ter­ro­ris­ten der Co­ro­na­sek­te; Zwangs­imp­fun­gen an­te por­tas?

    https://coronistan.blogspot.com/2021/12/die-wahrheit-uber-die-neuesten-dekrete.html

    Mit dem Start der Coronavirus-Plandemie Anfang 2020 verschärften die Regierungen der meist west­lichen Länder den bereits Jahrzehnte andauernden Krieg gegen die eigenen Bevölkerungen, auch wenn das für viele nicht so aussehen mag, weil keine Bomben fallen und niemand schießt, aber selbst das könnte und dürfte noch passieren.

    Das Zündeln in der Ukraine geschieht nicht grundlos.

    Genau wie die angebliche anthropogene Klimaerwärmung dient auch die angebliche Pandemie, aus­ge­löst von einem angeblichen Virus und dessen angeblichen Varianten bzw. Mutationen, nur als Vorwand, damit die Psychopathenelite und die von ihr kontrollierten Regierungen volle Handlungs­freiheit bei der Umsetzung gewisser Pläne haben.

    Mit der „richtigen“ Bedrohung akzeptieren Bevölkerungen praktisch alles, was sie ohne diese Be­dro­hung vermutlich niemals oder jedenfalls nicht so schnell akzeptieren würden.

    Die Bedrohung muss nur geschickt genug verkauft werden, und damit das geschieht, lassen sich Regierungen von sündhaft teuren Expertenteams beraten und sind Mitglied in allen supranationalen NGOs, die ausnahmslos alle von der Psychopathenelite kontrolliert werden, egal wie die NGOs sich nennen.

    Hegelsche Dialektik ist die bevorzugte Vorgehensweise zur Erschaffung von „Bedrohungen“:

    >>Schaffe ein Problem (real oder fiktiv).
    >>Kon­trol­liere, steuere die Reaktion auf dieses Problem.
    >>Implementiere die Lösung, die anders nicht oder nicht so schnell möglich gewesen wäre.

    Wenn man der Bevölkerung glaubhaft machen kann, dass ein neues, extrem gefährliches Virus eine Krankheit verursacht, die in der Lage ist die Menschheit auszulöschen, akzeptiert sie Maßnahmen, die ansonsten undenkbar wären.

    Entscheidend ist das Narrativ von Anfang an zu kontrollieren und die Bevölkerung unbedingt von fundamentalen Wahrheiten fernzuhalten, im Falle des Corona-Coups also von Viren und Krankheit generell.

    Die Parallelen zum Dritten Reich sind verblüffend. …ALLES LESEN/HÖREN !!

  18. ES WIRD NICHT ENDEN – AUSSER WIR BEENDEN ES

    https://ansage.org/es-wird-nicht-enden-ausser-wir-beenden-es/

    Sie reden permanent davon, dass jeder „seinen Beitrag leisten“ müsse. Sie schwadronieren von Solidarität. Von der wiederkehrenden Impfung ausnahmslos jedes einzelnen.

    Von Masken und Abstand, die uns gegen bedrohliche und hochansteckende „Wellen“ schützen sollen.

    Sie reden vom „Regeln befolgen“ und behaupten, solange einzelne Leugner, Verweigerer und Egoisten die Anstrengungen der Mehrheit boykottierten und sabotierten, befände sich die Gesellschaft in „Geiselhaft“.

    Was Sie nicht sagen und wovon inzwischen KEINER mehr redet – kein Politiker, kein Virologe, kein Regierungsberater oder Experte -, das ist die Frage nach einem Ende des ganzen Zinnobers.

    Wann soll das, was abstrakt als „die Pandemie“ bezeichnet wird, eigentlich vorbei sein?

    Wie stellen sich die Zeugen Coronas dies vor – wann sollen Maskenpflicht, Zutrittsbeschränkungen, Hygieneregeln oder Kontaktverbote eigentlich je enden?

    Redet davon noch IRGEND jemand in Deutschland?

    Enden wird und kann es tatsächlich nur, wenn die Bürger sich ihre Rechte zurückholen; die Regierungen jedenfalls werden sie definitiv nicht mehr zurückgeben. ….ALLES LESEN !!

  19. @Walter die werden alles in so ein diktatorisches Chaos stürzen, das alle mit kusshand die letzten MAßnahmen akzeptieren, wenn die Masse nicht aufwacht, kannste machen was de willst, du verlierst. Das mit Kriegsgefahr, nunja, für Globalisten immer mittel zum zweck gewesen, nachweißlich ab 1WK schon so, bis heute. Sterben tut der Pöbel nicht die Eliten, die Deli-gieren nur, bzw steuern nur.

    @Thomas hat auf der einen Seite 100% recht, auf der anderen steht es derzeit nicht gut. Zuweit aus dem Fenster, heißt schnell aus dem Verkehr ziehen und dann folgt Schachmatt. Natürlich sind die dran gehts in die Hose, aber gerade deswegen können die nicht anders und ist so eine extreme Lage, die haben ganz andere Budgets zur Verfügung, als Otto normal. Deswegen kann der Bürger, oder Arbeiterkaste nur in der Masse was tuen. aber nicht aller Demo und gegendemo verpufft im Volk schon ohne Wirkung, das nicht gewollte wird dann noch als Mittel zum Zweck missbraucht. So kanns diesmal nicht funktionieren. (Gut nur eine Meinung). Mit oder durch einen Gerichtsstand geht auch nix, „weil eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus“.

  20. Aufklärungsarbeit statt Restriktionen

    Putin: »Zwangsmaßnahmen gegen Ungeimpfte kontraproduktiv«

    Für den russischen Präsidenten Wladimir Putin sind Zwangsmaßnahmen gegen Ungeimpfte, wie sie in Deutschland und anderen westlichen Ländern angedacht werden, kontraproduktiv. Besser sei eine umfangreiche Aufklärungsarbeit, um den Menschen zu erklären, warum eine Impfung wichtig sei.

    Russlands Präsident Wladimir Putin ist ein Befürworter der Impfung gegen das Corona-Virus. Wissenschaftler seines Landes haben mit dem Sputnik-Impfstoff ein eigenes Serum entwickelt, um der Bevölkerung einen besseren Schutz gegen das Virus anzubieten.

    In Russland aber werde es, anders als in vielen westlichen Ländern derzeit angedacht, keine Impfpflicht geben.

    Weder eine solche Pflicht noch Zwangsmaßnahmen gegen Ungeimpfte seien zielführend, ganz im Gegenteil: Restriktionen gegen Impfkritiker seien in hohem Maße kontraproduktiv. …ALLES LESEN !!

    • KOMMENTAR

      Putin ist in Gegensatz zum angeblichen WERTE-WESTEN ein leuchtesdes Beispiel für Friedfertigkeit & Liebe zu seinem Volk !!

      Und wenn schon Impfung, dann nur mit SPUTNIK V wie es San Marino und andere Staaten erfolgreich taten !!

      Das ganze westliche System ist am Ende weil es die Wahrheit nicht mehr aushält!

      Die Bürger werden sich sehr bald Ihre FREIHEIT nehmen und das wird das Ende der faschistischen & sadistischen GLOBALISTEN und deren helfenden WEST-POLITIKER sein !!

  21. Ja , die Verantwortlichen für den größten Betrug an der Menschheit, dem Corona-Pandemiemärchen, müssen in den nächsten Wochen und Monaten vor ein Strafgericht gestellt werden wg. ihrer Verbrechen gegen die Menschlichkeit, damit so ein Verbrechen nie mehr geschehen kann.

    Besonders wenn man erkennt, was diese kriminelle Allianz aus Pharma, Politik und Medien angerichtet haben und welchen Schaden sie uns zugefügt haben:

    MEGA BREAKING GROSSBRITANNIEN Gesundheitsbehörde bestätigt Geimpfte können wahrscheinlich nie wieder volle Immunität erreichen, dass Geimpfte Erwachsene jetzt mit viel höheren Raten infiziert werden als nicht geimpfte Personen rechnen müssen.

    Eine Studie der britischen Gesundheitsbehörde hat nun eingeräumt ein, dass Geimpfte dauerhaft weniger Antikörper haben.

  22. Eben den Artikel des deutschen Journalisten aus Südafrika gelesen. das so genannte Ursprungsland der Omikron-Mutation

    Regierung hat kaum Beschränkungen für die Bevölkerung auferlegt!

    Sie streben so die Herdenimmunität an, das ist ein besserer Schutz als Impfung!!

    Sie verstehen die Panik in Europa nicht, da jetzt, ca.4 Wochen nach Omikron-Ausbruch, es nur leichte Krankheitsverläufe gibt !!

Kommentare sind deaktiviert.