Olaf Scholz ein Fall für den Verfassungsschutz?

Olaf Scholz ein Fall für den Verfassungsschutz?

Deutsch-Absurdistan: Spaltkanzler Olaf der Listige, frisch ins Amt gekungelt, scheint noch diverse Probleme mit der Realität und seinem Demokratieverständnis zu haben. Es ist nicht überliefert in welchem Staatszirkus er sich gerade wähnt, der ihm derartige Spaltereien erlauben würde. Seine Orientierungsprobleme mit Blick auf den Souverän, der längst zum Statisten degenerierte, sind allzu offensichtlich. Der Theorie nach sollte ein Bundeskanzler einend und versöhnlich wirken. Protz-Olaf praktiziert das Gegenteil.

Geschickt wäre es, würde man seine Äußerungen als politische Effekthascherei abtun. Allem Anschein nach möchte er wohl doch ernst genommen werden. Dazu passt übrigens auch seine Ankündigung, dass seine Regierung „keine roten Linien“ mehr kenne. Neben einer satten Überheblichkeit ist es gleichsam Ausdruck einer unerhörten Respektlosigkeit. Ein weiterer Begriff dafür unter Potentaten ist Kraftmeierei, besonders beliebt bei Personen denen es an innerer und äußerer Größe mangelt. Aber zitieren wir einfach mal seine Entgleisung, die diesem Beitrag entnommen ist: Schlagabtausch im Bundestag über Politik der Ampel-Regierung … [puls24].

„Wir werden es uns nicht gefallen lassen, dass eine winzige Minderheit von enthemmten Extremisten versucht, unserer gesamten Gesellschaft ihren Willen aufzuzwingen.“

Mal am Lack gekratzt …

Die erste Nachfrage lautet naturgemäß, wer hat die Macht dazu einer Mehrheit den eigenen Willen aufzuzwingen? Für gewöhnlich sind das nur Menschen in Machtpositionen, die sich dies in Verbindung mit von ihnen selbst gesteuerten Propagandaapparaten faktisch erlauben können. Der Verweis auf historische Beispiele ist hier überflüssig. Ob Olaf der Selbstsüchtige beim Aufsagen dieses Satzes schon einmal in den Spiegel geschaut hat? Ein gewisser, um 180° versetzter Selbstbezug blinzelt hier durch und selbst der Extremismus solcher Worte lässt sich nur schwerlich kaschieren.

Für den Fall, dass er den Satz ernst meinte, hätte er sich damit sofort als Beobachtungsobjekt für den Verfassungsschutzes qualifiziert. Immerhin gibt es nicht wenige Menschen, die gerade sein Regime als Minderheit empfinden. Ein Regime, welches sich anschickt mit allen Machtmitteln eine Mehrheit zu drangsalieren und zu unterdrücken. Dazu noch völlig am bisherigen Rechtsverständnis vorbei. Selbst wenn ihm bereits ein Mehrheit folgt, ist das immer noch keine Berechtigung dazu die Unfolgsamen auszuschließen. Hier sei wieder auf seinen „deformierten Realitätsbezug“ verwiesen.

Olaf Scholz ein Fall für den Verfassungsschutz?Wenn eine Regierung, wie zuvor schon das Merkel-Regime, auf Spaltung, Ausgrenzung und Trennung setzt, kann man dieser durchaus einen gewissen „extremistischen Hang“ unterstellen. Abgesehen davon, läuft es den Zielen des Grundgesetzes völlig zuwider … egal welchen Wert es dieser Tage noch haben mag (vielleicht Klopapier-Status). Offensichtlich sind für Scholz die Grundrechte längst nicht mehr existent, sonst hätte sich eine derart instinktlose Äußerung allein schon deshalb verboten.

Ein falscher Olaf

Nach so einer Aussage steht zu befürchten, dass die Verschrottung Deutschlands unter einem ohnehi®n schon skandalgeplagten Spaltkanzler nur schneller und intensiver voranschreitet. Die einzige Frage die sich stellt ist, wer stoppt so einen kleinwüchsigen Gernegroß und Extremisten? Die von ihm in den Raum gestellte Tatsache, eine vermeintliche Mehrheit hinter sich zu wissen, qualifiziert ihn für gar nichts. Auch der Umstand, dass er meint den Propagandaapparat im Griff zu haben, ist eine schlechte Voraussetzung für eine prosperierende, ehrliche und zukunftssichere Demokratie. Oder steht deren Abschaffung tatsächlich auf dem Programm? Man muss seine Worte nicht weiter zerlegen und bewerten, um zu einem derartigen Schluss zu kommen.

Olaf Scholz ein Fall für den Verfassungsschutz?
9 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 3159 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

21 Kommentare

  1. Die Realität ist:
    Die Regierung die ständig wiederholt, sie wolle gegen Hass und Hetze vorgehen,
    nutzt genau diese Mittel für ihren Kampf gegen die Bevölkerung mehr,
    als irgendjemand sonst.
    Und alle, Nachrichtensender, Zeitungen und Internetportale spielen kritiklos mit.

    Und weil es so gut passt, plaudert unsere neue Bundesinnenministerin Frau Faeser im
    Gespräch mit dem Spiegel aus dem Nähkästchen: „den Messenger-Dienst Telegram zur
    Einhaltung der Gesetze zwingen zu wollen. Dort wird offen Hass und Hetze verbreitet.
    Es kann nicht sein, dass ein App-Betreiber unsere Gesetze ignoriert.“

    Was machen denn unsere Politiker mit dem Grundgesetz?
    Sie ignorieren es nicht nur, sie setzen es Stück für Stück außer Kraft!
    Und sie kriminalisieren Stück für Stück die Bevölkerung!

    So werden z.B. inzwischen sogar offiziell mit entspr. Wortlaut Spaziergänge verboten!
    Das kommt einem Hausarrest ohne Nennung von Gründen gleich!
    So geschehen heute in Wittlich, Bernkastel-Kues und Idar Oberstein!
    Ich war selbst dabei und habe die Polizei live erlebt!

    Wer sich nicht daran hält, macht sich strafbar – nur weil man das Haus verlassen
    und sich draußen an der frischen Luft bewegt hat!

    Frau Faeser weiter: „Im Inland müsse der Ermittlungsdruck gegen Onlinehetzer erhöht werden.
    „Es muss für alle klar sein: Wer im Netz Hass und Hetze verbreitet,
    bekommt es mit der Polizei zu tun“,sagte Faeser.
    „Der Fahndungsdruck gegen Extremisten muss in ganz Deutschland gleich hoch sein.“

    Immer öfter bekommen es in Deutschland Menschen tatsächlich mit der Polizei zu tun.
    Menschen die nichts verbrochen haben, nicht einmal ansatzweise gefährlich aussehen,
    oder sich entsprechend verhalten, werden von der Polizei misshandelt und wie
    Schwerverbrecher abgeführt.

    JEDER der jetzt gegen Impfzwang auf die Straße geht und seine Freiheit wieder haben will,
    ist jetzt nach der Lesart des Gesetzes ein Extremist der bekämpft werden muss!

    Hätte ihr das vor zwei Jahren jemand erzählt, hätte Euch jeder einen Vogel gezeigt!

    Und was WiKa’s Aussagen zum Scholzkopf angeht, mal ein paar Zahlen und Fakten:
    Der keine roten Linien mehr kennt, weiß von keiner Spaltung der Gesellschaft…

    Er sieht nur, dass 20 Millionen Ungeimpfte außerhalb der Gesellschaft leben.
    Doch diese Gestalten am Rand machen 25% der Bevölkerung aus!
    Also in % ungefähr so viele, wie ihn gewählt haben!

    Ihn, der ohne seine grüne Erpresserbande niemals auf den Thron gekommen wäre!

    So wie hier, ist ja immer wieder die Rede von einer Minderheit, einer Gruppe am
    gesellschaftlichen Rand.
    Kann man ein Viertel der Bevölkerung tatsächlich so nennen?

    Wenn ja, dann ist die SPD als „Leithammel“ in der ungewählten Koalition auch nur eine
    Minderheit und eine kleine Gruppe am Rande der Gesellschaft.
    Bei solchen mathematischen Parallelen sollte man seine Worte gründlicher abwägen
    als Frau Faeser es hier tut:

    Bei den Protesten gegen die Coronamaßnahmen seien „in vielen Fällen Rechtsextremisten
    unterwegs, die versuchen, eine Krise auszunutzen“, sagte die SPD-Politikerin dem „Spiegel“.
    „Sie verfolgen ihre eigenen Ziele, die überhaupt nichts mit der Pandemie zu tun haben.
    Gegen diese kleine Gruppe müssen wir mit aller Härte vorgehen, mit jedem Mittel des
    Rechtsstaates. Da darf man keinen Millimeter weichen.“

    Doch welche Ziele das sein sollen, verrät Frau Faeser nicht.
    Sie lässt den Vorwurf ganz diffus im Raum stehen.
    Damit sind Spekulationen Tür und Tor geöffnet und die Medien eingeladen,
    ihrerseits verbal auf die Bevölkerung einzuprügeln und Hetze
    gegen Ungeimpfte zu betreiben.

    Hier ein weiteres Beispiel aus einem Welt-Artikel mit Aussagen von Frau Faeser:
    In der Debatte um eine allgemeine Impfpflicht dürfe der Staat keine Rücksicht auf
    Extremisten nehmen.
    „Wenn wir zu der Überzeugung kommen, dass wir ohne diesen Schritt nicht aus der Pandemie
    herauskommen, dürfen wir uns nicht von einer radikalen Minderheit einschüchtern und davon
    abhalten lassen“, so Faeser weiter.

    Frau Faeser gibt hier ganz offen Auskunft darüber, wie extremistisch sie selbst denkt!
    Wer sich keine ungetesteten Substanzen injizieren lassen will, ist in ihren Augen ein Extremist!

    So wie Tobias Hans, Ministerpräsident im Saarland bei „Maybritt Illner“ im ZDF
    den ungeheuerlichen Satz von sich gab:
    „Es ist wichtig, den Ungeimpften eine klare Botschaft zu senden:
    Ihr seid jetzt raus aus dem gesellschaftlichen Leben.”

    WIR sind 20.000.000 – darunter auch Lehrer, Mediziner, Pflegekräfte, Polizisten,
    Feuerwehrleute, Richter, Staatsanwälte – und allesamt STEUERZAHLER!

    Die – WIR – alle sind jetzt raus?

    An der Stelle möchte ich Euch allen den aktuellen Beitrag auf reitschuster.de
    Die großen Widersprüche hinter der „Neujahrsruhe“
    Was ist das „eigentliche Projekt“, dessen Beginn Lauterbach ankündigte?
    https://reitschuster.de/post/die-grossen-widersprueche-hinter-der-neujahrsruhe/
    nahe legen und auch die Leserkommentare haben es in sich!

    Dann sollte jedem bewusst werden, dass uns die richtige Schweinerei jetzt unmittelbar
    bevorsteht!
    Dazu auch sehr passend: Beschlussvorlage für Corona-Gipfel:
    Das planen Bund und Länder
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/beschlussvorlage-fuer-corona-gipfel-das-planen-bund-und-laender-a3669995.html

  2. „Wir werden es uns nicht gefallen lassen, dass eine winzige Minderheit von enthemmten Extremisten versucht, unserer gesamten Gesellschaft ihren Willen aufzuzwingen“, sagt der völlig enthemmte Extremist einer winzigen Minderheit, die der gesamten Gesellschaft ihren Willen aufzwingen will.

    Dr. Lanka hat Jens Spahn darüber informiert, dass die Voraussetzungen für das sog. Infektionsschutzgesetzes bereits nicht erfüllt sind ( https://coronistan.blogspot.com/2021/11/die-voraussetzung-durch-das-ifsg.html ), und Olaf Scholz sollte es damit ebenso wissen. Was macht er mit dem Wissen? Es ist ihm scheißegal, so wie all den anderen Gangstern der Coronasekte.

  3. Über Scholz und seine Gesinnungsgenossen darf man sich nicht wundern: Sie dienten lange genug der keine Alternativen duldenden „Mutti“ als Hilfstruppe.
    Darum: Ich werde sie alle ins Visier nehmen, und keine Rote Linie wird mich davon abhalten!

  4. Die stillhaltende Gesellschaft ist noch nicht so weit ebenfalls auf die Barrikaden zu gehen. Die Gegenseite hat die Medien auf ihrer Seite. Manche haben gewiss ihre Zweifel, aber einige wollen oder können nicht das Geschehen akzeptieren. Seit gut zehn Jahren weiß ich Bescheid was hier abläuft und habe lange Zeit daran zu „kauen“ gehabt. Nun kann ich die Aktivitäten unserer Volks.ertreter gut einschätzen. Es hilft wenig, verbal auf die ReGIERenden einzuschlagen. Vielleicht hilft es, Informationen wie oben als Fragen formuliert unter die Zweifler zu bringen, damit sie darüber nachdenken könn(t)en.
    Nur, wie kann man dies breit streuen?

  5. Fragen:
    Warum schimpft sich unsere Identifikationskarte „Personal“Ausweis?
    Warum werden nicht die Antikörper von Genesenen als echter Impfstoff verwendet?
    Warum haben wir immer noch keinen Friedensvertrag?
    Der Katalog geht noch weiter

  6. @corona…., dreht euch im Kreis, es ist alles Lüge, es ist Faschismus, war es immer, aber wer die Macht hat ….. etwas zu tun…. der tut es bis man sie ihm nimmt, der Preis wird immer höher Tag für Tag, es wird beendet aber zu welchem Preis, sollte man sich am ende phase 3 drüber unterhalten, ist jetzt noch nicht so sichtbar, wenn nicht alle aufpassen wirds total schaden für die ganze erde……

    aber probleme sind
    – zu wenige im Volk durchschauen es
    – man hat keinen Gerichtsstand was zu tun, stecken alle unter einer Decke
    – man kanns verzögern aber das ist auch schon alles derzeit

    – warum wird alles runter gefahren damit alle nur noch bei den großkonzernen kaufen online geht ja nicht anders, alles wichtige um nicht unter monopolisierte knute zu kommen wird zerstört
    – Die Gesundheit aller wird ruiniert, totale Pharma abhängigkeit
    – Phase 2 Bürgen werden finanziellen möglichkeiten der gegenwehr genommen
    – die weichen das zu tun wurden mit den neuen Bankengesetzen geschaffen
    – Grundlagen für verchippung wurden gelegt

    da läuft soviel paraell derzeit, was die Masse nicht sieht bzw merkt, bis es zu spät ist, jeder im Handlungsunfähigem Käfig sitzt und alles machen muss was diktiert wird. Viele sehen wenn überhaupt nur den Corona Covid ist stand und wirkung, aber nicht das gesamte was paraell läuft…..

    solange sich punkt 1 nicht gravierend ändert, setzt in absehbarer Zeit Massensterben ein und nächste Holocaust kommt, mal sehen wehm die den in die Schuhe schieben, aber wir wissen wer dahinter steckt, die kommen nicht davon.

  7. Die Methode etwas jemand anders in die Schuhe zu schieben, um von sich selber abzulenken, ist so alt wie die Sünde und Gier Facetten selber. Punkto Faden Thema und B-down-Kanzlers Aussage.

    Alles für unrecht zu halten ist ja alles richtig und dies aufzuzeigen, damit gewinnt man diese schlacht niemals. Man muss dehnen ihre eigne Medizin verabreichen.

  8. @eine winzige Minderheit von enthemmten Extremisten
    da ist der Cum-EX-Kanzler nicht der einzige, das zieht sich in einer Vielzahl von Formulierungen durch die ganze Corona-Politik.
    Wer die mal genauer verfolgt – sehr gut orchestriert – der Think Tank, der da die Vorgaben gibt, muß teuer sein !
    Nudging ist zwar das normalster Mittel der Welt im social engineering, aber billig ist es nicht!

  9. Stand heute hat Tyrannei-der-Ungeimpften-Montgomery’s Impfmusterland Portugal eine höhere Inzidenz als Deutschland.

    Hallo Herr Montgomery + Regierungsidioten, bitte hierzu eine Stellungnahme abgeben, verbunden mit einer Entschuldigung gegenüber den Ungeimpften für Ihre Tyrannei-der-Ungeimpfen-Diffamierung.

    Spanien und Portugal melden Infektions-Tsunami !!

    https://ga.de/news/panorama/spanien-und-portugal-melden-infektions-tsunami_aid-64741219

  10. AUFRUF AN UNSERE POLIZEI, BEAMTEN & MILITÄR

    DAS VOLK SOLL KEINE ANGST VOR DER REGIERUNG HABEN ! – DIE REGIERUNG SOLL ANGST VOR DEM VOLK HABEN !

    KOMMT AUF DIE SEITE EURER FAMILIEN, FRAUEN, ELTERN, KINDER – FÜR FREIHEIT RECHT UND ZUKUNFT !

    IHR SOLLTET NICHT DIE DIENER & PRÄTORIANERGARDE FÜR VON DEN NWO- ELITEN GELENKTEN POLITIKER SEIN, DIE UNSERER ALLER FREIHEIT ZERSTÖREN WOLLEN.

    MELDET EUCH KRANK UND VERSAGT SO DEN DIENST FÜR DIESE VERLOGENEN VERBRECHER !!

  11. Kleiner Tipp!

    Mit der Weltanschauungsgemeinschaft

    „wissenundweisheit.com“

    hat sich für deren Mitglieder die Impfpflicht, sollte sie kommen, wohl erledigt.

  12. DIE STAATSSKLAVEN

    Pauls Nase läuft, jetzt niest er dreimal fest,
    schon kommt Mama mit einem Corona-Test.
    „Corona-Corona!“ äfft der Hauspapagei;
    geschwind zum Kinderarzt fahren die Zwei.

    Ein PCR-Test bestätigt die Sache –
    jetzt haben sie nichts mehr zu lache´.
    Sie müssen sich zuhause isoliere´.
    Lieferando stell das Essen vor die Türe.

    Ziemlich gesund fühlen sich Mutter und Sohn;
    jeden zweiten Tag die Behörden am Telefon.
    An den Tagen dazwischen persönliche Kontrollen,
    weil sie ja nicht aus dem Haus gehen sollen.

    Nach 14 Tagen gibt´s die Genesenenscheine,
    die sie endlich von allerlei Schikanen befreie.
    Doch damit ist es schon bald darauf vorbei,
    der Staat befiehlt Impfung auch für die Zwei.

    Krankheitspflicht und Impfungen verderben;
    auf natürliche Weise darf keiner mehr sterben.
    Egal an was man auch gestorben ist,
    Corona steht dann auf der Todeslist´.

  13. in totalitären Regimes werden die Oppositionellen grundsätzlich als Extremisten, Staatsfeinde, Faschisten usw tituliert…

    „Oder steht deren Abschaffung tatsächlich auf dem Programm?“
    DER war gut wika!!! HAHAHAHAHAHAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA, seit spätestens 13 Jahren sind Demokratier & Rechtsstaat hier beerdigt!!!!

  14. Hier ein Erlebnis aus Mannheim, gestern, Leserkommentar bei Reitschuster:

    „Ich war gestern in Mannheim dabei. Das Verhalten der Polizei war entsetzlich. Die Spaziergänger waren ALLESAMT friedliche Bürger.

    Kurz vor dem beabsichtigten Beginn des Spaziergangs in der Innenstadt um 19.00 Uhr teilte die Polizei per Lautsprecherdurchsage mit, dass seitens der Stadtverwaltung Mannheim der vorgesehene Spaziergang und jede ähnliche Alternative untersagt worden sei. Für dieses Verbot gab es nicht den geringsten inhaltlich nachvollziehbaren Anlass. Der einzige ersichtliche Grund war, jede Form von Protest zu unterdrücken.

    Die anwesenden, wartenden Teilnehmer hofften, dass sich die Polizei ähnlich wie in anderen Städten zumindest zurückhalten würde und begannen trotz der Durchsage gegen 19.00 Uhr mit ihrem FRIEDLICHEN Spaziergang. Es waren AUSNAHMSLOS Menschen aus der sogenannten bürgerlichen Mitte. Mindestens ein Drittel waren Frauen. Die Spaziergänger wurden bereits nach wenigen Minuten in der Fußgängerzone von der Polizei eingekesselt. Es gab zunächst kein Entrinnen, weder nach vorne, noch nach hinten.

    Nach einiger Zeit gelang es den Spaziergängern dann doch, an einzelnen Stellen durch die Absperrung zu gelangen, weil die örtliche Polizei mit der Absperrung der breiten Fußgängerzone überfordert war. Die Spaziergänger liefen weiter und skandierten immer wieder „Frieden, Freiheit, keine Diktatur“. Nach einigen Minuten wurde der Spaziergang wieder von der Polizei am Weitergehen gehindert und die Spaziergänger versuchten, in kleineren Gruppen weiterzulaufen. Dabei wurden sie von der Polizei regelrecht gehetzt und verfolgt.

    Schließlich wurde eine Gruppe von rund 150 Personen, zu der ich auch gehörte, erneut von der Polizei eingekesselt. Diesmal war es allem Anschein nach nicht die örtliche Polizei, sondern eine landesweit tätige Einheit in schwarzer Kampfmontur. Einzelne Versuche, die Absperrung zu verlassen, wurden von der Polizei mit dem Schlagstock unterbunden. Nach langer Wartezeit in bitterer Kälte wurde jeder Spaziergänger EINZELN zu einem Bus der Polizei abgeführt und dessen Personalien aufgenommen.

    Ich schäme mich, in einem Land zu leben, in dem Behörden und Polizei gemeinsame Sache mit denjenigen machen, die uns unsere Grundrechte rauben. Die Polizei ist – jedenfalls in Mannheim – Instrument des Unrechts geworden.

    Friedliche Spaziergänger, die ihr Recht auf Meinungsfreiheit ausüben und ihre berechtigte Kritik an dem immer totalitärer werden Staat zum Ausdruck bringen wollten, wurden von der Polizei wie Gewaltverbrecher gejagt.

    Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie groß meine Verachtung für die gestern in Mannheim tätigen Polizisten ist. Sie haben nicht das geringste Gespür für angemessenes Handeln bewiesen. Stattdessen haben sie unter Beweis gestellt, dass von ihnen keinerlei Hilfe gegen das gegenwärtig von Staatsorganen begangene Unrecht zu erwarten ist. Im Gegenteil: Sie sind mittlerweile Bestandteil des Unrechts geworden.“

    Gibt es jetzt noch Zweifel daran, dass die Regierung Krieg gegen die eigene Bevölkerung führt?

  15. Fragen ab jetzt verboten! – Laut Scholz gibt es keine Spaltung. Soll das jetzt auch auf der BPK durchgeboxt werden?

    https://reitschuster.de/pos

    Vor zwei Jahren erreichte mich pünktlich am Heiligabend eine Klage des ARD-Faktenfinders Patrick Gensing, wegen eines Bildes, das ich auf Twitter geteilt habe.

    Kurz vor Weihnachten erreichte mich heute ein Schreiben der Bundespressekonferenz, in dem mir mitgeteilt wird, dass ich ausgeschlossen werde:

    Mein Anwalt hält den Ausschluss für widerrechtlich. Unten füge ich seine Antwort auf den vorherigen Brief der Bundespressekonferenz bei.

    Er hat sofort Widerspruch gegen den Ausschluss eingelegt. Dieser hat laut Satzung aufschiebende Wirkung bis zu einem Beschluss des Vorstandes.

    Wenn der Vorstand den Ausschluss bestätigt, will ich dagegen vor Gericht gehen. Ich habe mich in der Bundespressekonferenz immer als Stimme meiner vielen, vielen Leser gesehen (allein im Oktober hatte meine Seite 45 Millionen Aufrufe). …UNBEDINGT ALLES LESEN !!

    KOMMENTAR

    JETZT IST ENDGÜLTIG WIDERSTAND GEFRAGT – VON WEGEN PRESSE SOLL DIE 4. GEWALT IM STAATE SEIN – SIE IST MAUSETOT !!

    UND DA REDEN DIESE KREATUREN NOCH SCHLECHT ÜBER RUSSLAND & CHINA !?!?

    DAS IST DER BEWEIS, DASS DIE BÜRGER BEZÜGLIC DER LÜGEN ÜBER CORONA RECHT HABEN UND DASS DER GERAT RESET GEPLANT IST !

  16. Eine Minderheit hat SPD gewählt! NUR Eine MINDERHEIT !

    Zudem ist Scholz alles andere, als ahnungslos! … Er ist der Pate, der Verbrecher!

    CumEX! Wirecard! Nur so, als Beispiele …

    Und noch ein Beispiel zu Scholz: Er ist der Schutzpadron der Geldwäscher Mafia in Deutschland!

    Fakten dazu können (noch!) bei google recherchiert werden!

    siehe bzgl: „Nach Razzia im Finanzministerium: Scholz gerät unter Druck“ ….. Für jeden, der es wissen will!

  17. Boris Palmer, das Feigenblatt der Grünen, dreht völlig durch!

    Zitat: „Und falls jetzt jemand sagt, das kann doch niemand durchsetzen: Das geht sogar ganz einfach.

    Man könnte die Pensionszahlungen, die Rentenzahlungen oder eben den Zutritt zum Arbeitsplatz abhängig machen von der Vorlage eines Impfnachweises bis spätestens 15. Januar, dann wüssten alle Bescheid, und ich bin sicher, es gäbe dann kaum noch Impfverweigerer.“ …..

  18. Wir sind schon lange in einer Diktatur.Leider haben es viel zu viele immer noch nicht gemerkelt.Aber keine Sorge die Regierung arbeitet zielstrebig an der Umsetzung der grünen Versprechen: kein Strom,kein Gas,kein Öl ,keine Heizung,kein Auto,kein Haus,kein Fleisch,keine Arbeit,kein Einkommen,kein etc.
    Vielleicht kommen dann doch einige vom Sofa ,wenn sie im kalten Dunkel ohne Fressen sitzen.

1 Trackback / Pingback

  1. Endzeitumschau Dezember 2021 – Die Rückkehr des Königs

Kommentare sind deaktiviert.