Andere Länder und völlig abweichende Nachrichten

Andere Länder, mal ganz abweichende NachrichtenTal der Ahnungslosen: Besagtes Tal ist vielen Menschen in Deutschland noch ein Begriff. Die jüngere Generation weiß mit dem „Tal der Ahnungslosen“ sicher nicht mehr viel anzufangen. Es ist ein Synonym für eine „uninformierte Gesellschaft“. Für eine Gesellschaft die einseitig und zielgerichtet, nach den Vorgaben ihres Regimes informiert wird. Oder auch nur hinters Licht geführt wird. Man kann das „in“ getrost weglassen, dann ergibt es sinngemäß eine „formierte Gesellschaft“. Solche Systeme haben es an sich, über kurz oder lang, zusammenzubrechen. Die schön getünchte Fassade kann die mangelnde Substanz auf Dauer nicht verbergen.

Egal wie gut die Propaganda bei uns funktioniert, egal wie hart die Gleichschaltung ist, irgendwann brechen sich weitere Fakten die Bahn. Unabhängig davon wie sehr man versucht selbige noch zu unterdrücken oder herabzuwürdigen. So nun auch in den USA. Fox-News gilt als konservativer Sender. Hier würde man sofort „rechts“ schreien, aber so ein Sender ist zuweilen um einiges kritischer als unsere hiesigen Medien-Huren. Solche Medien, die bei uns kritisch berichten, haben kaum Reichweite. Sie werden als „alternative Medien“ verniedlicht und von den großen Medien in der Regel gleich als rechts, Schwurbler und verschwörungstheorielastig niedergeschrien. Dazu möchte sich die Medienaufsicht ihrer annehmen. Und wer aus dem Tal der Ahnungslosen solches nicht reflektiert oder reflektieren kann, der muss mit der Einheitspropaganda vorlieb nehmen und glücklich werden. Hier nun das Beispiel aus den USA:

Pandemie als völlig überzogene Veranstaltung

Fox News, ein Sender, mit allerhand Reichweite in den USA, geht damit auf Konfrontationskurs zur allgemein verordneten Hysterie, Corona-Propaganda und aktuellen Spritzideologie. Dies genau genommen noch recht zaghaft. Die Botschaft ist relativ simpel. Die Fakten können wir recht schnell selbst überprüfen, indem wir nach Indien oder Afrika schauen und nicht ewig nur auf die uns hingeworfenen Blendgranaten hereinfallen würden. Afrika, insbesondere die mittleren afrikanischen Staaten, Norden und Süden teils ausgenommen, haben tatsächlich wenig Probleme mit der Pandemie. Sie haben eine sehr niedrige Impfrate und mit Corona so gut wie gar nichts mehr zu tun. Man hat dort inzwischen festgestellt, dass es dem Gefährlichkeitsgrad einer saisonalen Grippe vergleichbar ist. Eine Weisheit, die zu Anfang der Pandemie sogar ein Christian Drosten hierzulande noch vertreten hat … bis er korrekt in die Spur geschickt wurde.

Reklame für den besseren Zweck
Paradigma Konferenz Chlordioxid

Andere Länder und völlig abweichende NachrichtenInsoweit ist es ein lohnenswertes Unterfangen ab und an mal in die Welt hinauszuschauen, solange das noch geht und uns das Internet für solche Reisen nicht zugesperrt wird. Auch dazu laufen bereits offene Planungen. Bildung ist und bleibt übrigens eine Hol- und keine Bringschuld. Es gilt auch für Informationen. Das alles steht ein wenig im gefühlten Gegensatz zur täglichen Propagandashow, mit der wir endlos zugemüllt werden, wo dem Menschen teils einseitige Informationen geradezu aufgenötigt werden. Wer alleinig in dieser Propagandaflut sein Wissen sucht und die passenden Fragmente für seine eigene Meinung, der sollte sich nicht wundern wenn sein persönliches „Potemkinsche Dorf“ alsbald zerbröselt. Man hört sie schon raunen: „Woher hätten wir es denn wissen sollen“ … aber bis dahin machen sie stramm und vermeintlich „gut informiert“ oder auch „uniformiert“ mit.

Andere Länder und völlig abweichende Nachrichten
9 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 3092 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

20 Kommentare

  1. Der Normalbürger der Endzeit

    „Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird.“

    Gustave Le Bon (aus „Psychologie der Massen“)

    Für den „Normalbürger“ müssen nur „Klimawandel“ und „Corona-Pandemie“ oft genug wiederholt werden, um zu „bewiesenen Wahrheiten“ zu werden, und für die Fraktion der links-grün Versifften gäbe es ohne Klima- und Corona-Religion sogar schon ein echtes Identitätsproblem.

    Für den „Normalbürger“ ist bis heute eine Witzfigur mit den in Verruf geratenen Initialen A. H. für den zweiten Weltkrieg verantwortlich und nicht das „liebe Zinsgeld“, das bei einem zu niedrigen Kapitalzins den Umlauf verweigert, bis der Krieg (umfassende Sachkapitalzerstörung) den Zinsfuß wieder steigen lässt. Im Umkehrschluss des „Normalbürgers“ braucht es „gute“ und nicht „böse“ Politiker und die Welt ist in Ordnung, doch das ist ein Trugschluss. …

    Ab dem Zeitpunkt, wo der dritte Weltkrieg in einer alternativen Welt ohne atomare Abschreckung fällig gewesen wäre, begann in der realen Welt die Endzeit der kapitalistischen Marktwirtschaft, in der das evident werden der globalen Liquiditätsfalle (Armageddon) durch immer exzessiveren Keynesianismus (staatliche Investitionspolitik nach dem Motto „Löcher graben und wieder zuschaufeln“) hinausgezögert wurde. Weil sich dieses Motto schlecht verkaufen lässt, entstand eine Klimareligion zur „Begründung“ der idealen (d. h. extrem teuren und vollkommen nutzlosen) keynesianischen Maßnahme „Energiewende“. Die Asylpolitik, mit welcher „Begründung“ auch immer, fällt ebenfalls unter den Oberbegriff Keynesianismus, bzw. exzessiver Keynesianismus. Und als im Februar 2020 der Keynesianismus ausgereizt war, entstand eine Corona-Religion zur „Begründung“ eines als Deflations-Notbremse wirkenden Lockdowns, um den finalen Crash weiter hinauszuzögern und mit der größten Spekulationsblase aller Zeiten zusätzlich aufzusteilen!

    Eine religiös verblendete Gesellschaft entwickelt sich nicht bewusst in die Zukunft, sondern wird vom kollektiv Unbewussten gesteuert, das zuerst das Überleben der Spezies Mensch sicherstellt. Unter allen Umständen muss der Geldkreislauf aufrecht erhalten werden, und wenn dafür 60 Millionen von 2,5 Milliarden in einem Weltkrieg sterben müssen, weil nur durch eine umfassende Sachkapitalzerstörung der Kapitalzins steigt und das Zinsgeld wieder umläuft, dann muss das eben so sein; das Humankapital ist in wenigen Jahren wieder nachgeboren. Wenn aber der Geldkreislauf (Baum des Lebens) zusammenbricht, müssen über 90% der Weltbevölkerung in kurzer Zeit verhungern und der Rest fällt in die Steinzeit zurück! Ist nun der dritte Weltkrieg durch die atomare Abschreckung verhindert, bleibt nur noch staatliche Investitionspolitik, die zu immer größerer Staatsverschuldung führt, sowie eine ständige Ausweitung der Zentralbank-Geldmenge, um den Zusammenbruch des Geldkreislaufs (deflationäre Abwärtsspirale) vorläufig aufzuhalten.

    Für alle aus aufgeklärter Sicht idiotischen Maßnahmen (Krieg, Keynesianismus, Lockdown) zur weiteren Aufrechterhaltung des Zinsgeld-Kreislaufs wählt das kollektiv Unbewusste die Politiker aus, die dumm genug sind, die idiotischen Maßnahmen durchzuführen, wenn sie selbst einen zumindest kurzfristigen Vorteil davon haben. Konservative Politiker sind dumm genug für den Krieg und links-grün Versiffte auch noch dumm genug für weitere Idiotien, wobei diese Schwachköpfe nicht ansatzweise begreifen, was sie tun und warum sie es tun.

    https://opium-des-volkes.blogspot.com/2021/12/himmel-auf-erden-oder-steinzeit.html

    • lieber Stefan Wehmeier, ich freue mich, dass es Menschen wie Dich gibt. Ich freue mich, dass Du es so auf den Punkt gebracht hast – es könnten genau meine Worte sein… Ja, es geht hier von Anfang an, gemäß Georgia Guide-Stones die nutzlos gewordenen Menschen loszuwerden.
      Du bist eine Leuchte und bleib bitte eine Leuchte!

  2. Hier ist doch alles klar?

    Ampel unterschreibt Koalitionsvertrag

    und

    Wetterbericht– Vorsicht Rutschgefahr!

    Okay Nachtrag aus INC.USA:
    „A pale horse“ is comming down, not right, not left,
    but always from above!

  3. Der Marxismus ist Opium des Volkes. Sagte der Exkommunist und tschechische Schachgroßmeister Ludek Pachmann.

  4. Ja, ja. Das Klima wird die eine Hälfte und Corona die andere dahinraffen. Da wird gelogen und manipuliert, dass sich die Balken biegen. Man fühlt sich wirklich wie in einer Irrenanstalt. Mal abwarten, wass die Leute sagen, wenn die Preise weiter explodieren. Der „Staat“ vom Verfall der „Währung“ profitiert. Das ist seit Jahren mit den „Nullzinsen“ Fakt. Der Klimakult verstärkt das. Einerseits durch die CO2-Steuer und andererseits durch CO2-Zertifikate. Natürlich auch durch steigende Öl- und Gaspreise. Das ist nur eine Folge „grün-roter“ Politik.

  5. Mehr müsste man eigentlich nicht wissen:

    Der Bundesgerichtshof (BGH) und das Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart haben Weltgeschichte geschrieben.

    Hier finden Sie den Beschluss des BGH, AZ.: I ZR 62-16 vom 1.12.2016

    Der BGH und das OLG Stuttgart haben alle Behauptungen zum vermuteten „Masern-Virus“, zur Ansteckung von Masern und zur Masern-Imp­fung widerlegt.

    Mehr noch, es ist nun höchstrichterliche Rechtsprechung, dass die gesamte Viro­lo­gie widerlegt ist.

    Warum das so ist, finden Sie in diesem Text.

    Hier finden Sie das wichtige Urteil des Oberlandesgericht Stuttgart, AZ.: 12 U 63/15 vom 16.02.2016.

    — wissenschafftplus.de

    TRUST ULTRA TRUST NAOMI – https://www.bitchute.com/video/05OsGCekumz9/

    Blog: https://coronistan.blogspot.com

  6. Ich bin ja auch oft mal bei den Medien mit großer Reichweite unterwegs und da habe ich den vergangenen Tagen wiederholt wahrnehmen können, dass Omicron zwar ansteckender, aber nicht so dramatisch (also benign) in der Wirkung ist, also tatsächlich etwa vergleichbar mit einer Grippe. Das hört man also nicht nur bei Fox, sondern auch in deutschen Mainstream Medien. Oder aber gerade eben habe ich im ZDF „die Anstalt“ gesehen. Da gab es eine harte Auseinandersetzung mit Argumenten für und gegen das Impfen. All diese Dinge kann man natürlich nur wissen, wenn man sich hin und wieder auch mal diese Medien reinzieht, anstatt nur über sie herzuziehen.

    Und auch zur Medikamentendiskussion bei Covid gab es schon Beiträge im Mainstream. Vor ca. zwei Wochen gab es einen Großen Artikel https://www.focus.de/gesundheit/news/sollen-schwere-covid-verlaeufe-verhindern-spahn-kaufte-antikoerpermittel-fuer-400-millionen-euro-jetzt-drohen-sie-zu-verfallen_id_24480663.html, in dem darauf hingewiesen wurde, dass Zig-Millionen Dosen davon zwar angeschafft wurden, aber leider nicht eingesetzt werden und nun zu vergammeln drohen. Die offizielle Strategie fast aller Politiker (die AFD ausgenommen) will eindeutig die Impfung. Das muss man aber nicht undifferenziert allen deutschen Medien mit großer Reichweite überstülpen.

    • Ich bin sehr optimistisch, dass diese Operation scheitern wird. Ich spüre gerade jede Menge „good vibes“, was mir in diesem Forum so noch nicht passiert ist.

      • @Hermann
        Ich hoffe, Du behälst mit Deinem Optimismus recht!
        Vor etlichen Jahren, als die Bundeswehr in eine Berufsarmee umgewandelt wurde, hatte ich ganau vor diesem Fall gewarnt, daß man eine Berufsarmee problemlos gegen die Bevölkerung einsetzen kann, währende man das mit einer Wehrpflichtarmee so nicht machen kann.

  7. Tatsachen und Fakten , mit Quellen Angaben zu seriösen Forschungsergebnissen. AUFKLÄRUNG.
    BERICHTE ÜBER GEFÄHRLICHE NEBENWIRKUNGEN VON PEG UND ÜBER HIV VERSTÄRKER IN DEN IMPFSTOFFE

    Die Sicheren Impfstoffe. Zutaten, bekannt aus Frostschutzmittel und zur Holzkonservierung in Wasser, werden fleißig verimpft.
    Wusstet Ihr schon? Adenovirus 5 erhöht das Infektionsrisiko für HIV.

    Inhaltsstoff der Nanopartikel aus SARS-CoV-2 Impfstoffen.
    Nur gut, dass die Inhaltsstoffe aus den SARS-CoV-2 Impfstoffen, zum Beispiel aus denen von Pfizer, angeblich so gesund und unbedenklich sind.
    Dabei hat Pfizer sogar daran gedacht, die Nanopartikel mithilfe von PEG, so unzerstörbar zu gestalten, dass diese nur sehr schwer durch Körpereigene Stoffe zu entfernen sind.
    https://www.cosmacon.de/polyethylenglykol/

    Polyethylenglykol

    PEG
    Polyethylenglykol (PEG) ist ein synthetischer Rohstoff mit schier unendlich vielen Eigenschaften und Wirkungen. Wie diese genau aussehen, hängt immer von der individuellen chemischen Struktur ab. Der Grundbaustein von Polyethylenglykol (PEG) ist Ethylenoxid, ein Erdölderivat. Dieser Stoff gilt als hochgiftig, erbgutschädigend, fruchtschädigend und krebserregend. Er kann sich unter anderem an Alkohol, Wasser und Carbonsäure anlagern. Auf diese Weise entstehen unterschiedlich lange Ketten und je nach Kettenlänge ergeben sich wiederum unterschiedliche Eigenschaften. In Verbindung mit Wasser entsteht aus Ethylenoxid zunächst einmal Ethylenglycol. Ethylenglycol ist den meisten Menschen als Frostschutzmittel bekannt. In weiteren Arbeitsschritten entsteht daraus dann Polyethylenglykol (PEG). Kaum ein anderer Stoff wird so häufig in der Kosmetik eingesetzt wie Polyethylenglykol (PEG). Und das ist auch eigentlich kein Wunder, denn die Stoffe sind nicht nur extrem flexibel und somit vielseitig einsetzbar, sondern auch noch sehr günstig. Sie können beispielsweise als Tensid, Lösungsvermittler, Emulgator, Rückfetter oder auch als Feuchthaltemittel verwendet werden. Hergestellt wird Polyethylenglykol (PEG) durch Polymerisation des Oxirans Ethylenoxid mithilfe alkalischer Katalyse. Als Startmoleküle werden oft Wasser, Monoethylenglykol oder Diethylenglykol eingesetzt. Polyethylenglykol (PEG) kann je nach Struktur eine feste, flüssige oder pastenartige Konsistenz haben.
    Oder: https://www.bulatlat.com/2020/08/21/hazards-of-the-covid-19-vaccine/

    Another danger of mRNA vaccines is the use of biotech “carrier systems” involving lipid nanoparticles (LNPs). LNPs “encapsulate the mRNA constructs to protect them from degradation and promote cellular uptake,” and additionally, rev up the immune system. The LNP formulations in the three mRNA Covid-19 vaccines are also “PEGylated,” meaning that the vaccine nanoparticles are
    coated with a synthetic, non-biodegradable and increasingly controversial polymer called polyethylene glycol (PEG). LNPs could contribute to one or more of the following: immune reactions, infusion reactions, complement reactions, opsonation reactions, antibody reactions or reactions to the PEG from some lipids or PEG otherwise associated with the LNP, as well as adverse reactions within liver pathways or degradation of the mRNA or the LNP, any of which could lead to significant adverse events. Furthermore, PEG can also provoke severe neuropsychiatric symptoms in offsprings, including mood swings, rage, phobias and paranoia. Investigators who once assumed that the polymer was largely “inert” are now questioning its biocompatibility and warning about PEGylated particles’ promotion of tumor growth and adverse immune responses that include “probably underdiagnosed” life-threatening anaphylaxis. This is a significant concern since a 2016 US study reported detectable and sometimes high levels of anti-PEG antibodies (including first-line-of-defense IgM antibodies and later-stage IgG antibodies) in approximately 72% of contemporary human samples and about 56% of historical specimens from the 1970s through the 1990s. The manufacturers of genetically engineered adenoviral vector COVID-19 vaccines undergoing clinical trials (Johnson & Johnson, Oxford, and CanSino) also use PEG as an inexpensive additive for vaccine storage. If one of the PEGylated mRNA vaccines for Covid-19 gains approval, the increased exposure to PEG will be unprecedented and potentially disastrous. (11,12)

    HIV VERSTÄRKER DURCH ADENOVIRUS 5 AUS SARS-COV-2 IMPFSTOFFEN
    Das Merkel und Biden Homosexualität ablehnen, war eigentlich bekannt. Momentan sieht es aber auf den ersten Blick so aus, als wären gerade diese beiden Neofaschisten, die Corona zu Forschungszwecken am Menschen fördern, die Wegbereiter für Toleranz.
    Nachdem ich die Folgende Forschungsarbeiten gelesen habe, sieht es nun allerdings wieder so aus, als könnten die Impfstoffe mit Adenoviren aus Schimpansen, eine Sterbewelle unter der homosexuellen Männlichen Bevölkerung auslösen.
    Das passt dann wieder zu Merkels Einstellung.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Jens Spahn die Gefahr bekannt ist, die in Bezug auf HIV von Impfstoffen mit Adenovirus 5 ausgeht?
    Ich habe diese Fakten bisher nicht gekannt. Zur Sache.

    Einleitung aus dem Original:
    We are writing to express concern about the use of a recombinant adenovirus type-5 (Ad5) vector for a COVID-19 phase 1 vaccine study,1 and subsequent advanced trials.
    Übersetzung: Mit diesem Schreiben möchten wir unsere Besorgnis über die Verwendung eines rekombinanten Adenovirus-Typ-5-Vektors (Ad5) für eine COVID-19-Impfstoffstudie der Phase 11 und nachfolgende fortgeschrittene Studien zum Ausdruck bringen.

    https://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736%2820%2932156-5/fulltext#back-bib2

    Zusammenfassung aus dem englischen Original.
    Die STEP-HIV-Impfstoffstudie, bei der ein Impfstoff mit einem Replikationsdefekt des Adenovirus Typ 5 (Ad5) untersucht wurde, wurde vor kurzem eingestellt. Die Gründe dafür waren die mangelnde Wirksamkeit des Impfstoffs und ein zweifacher Anstieg der Inzidenz des HIV-Erwerbs bei geimpften Empfängern mit erhöhten Ad5-neutralisierenden Antikörpertitern im Vergleich zu Placebo-Empfängern. Um die möglichen Ereignisse in vivo zu modellieren, wurde die Wirkung von Ad5-Vektor allein oder in Behandlung mit neutralisierendem Antiserum (Ad5-Immunkomplexe [IC]) auf dendritische Zellen (DCs) verglichen. Ad5 IC induzierte eine deutlichere DC-Reifung, die sich in einer erhöhten CD86-Expression, einer verringerten Endozytose und der Produktion von Tumor-Nekrose-Faktor und Typ-I-Interferonen zeigte. Wir fanden heraus, dass die DC-Stimulation durch Ad5 IC durch die Interaktion von Fcgamma-Rezeptor IIa und Toll-like-Rezeptor 9 vermittelt wurde. Mit Ad5 IC behandelte DCs induzierten auch eine signifikant höhere Stimulation von Ad5-spezifischen CD8-T-Zellen, die mit einer zytolytischen Maschinerie ausgestattet sind. Im Gegensatz zu Ad5-Vektoren allein verursachte Ad5 IC eine signifikant höhere HIV-Infektion in DC-T-Zell-Kokulturen. Die vorliegenden Ergebnisse deuten darauf hin, dass Ad5 IC eine DC-T-Zell-Achse aktiviert, die zusammen mit der möglichen Persistenz des Ad5-Impfstoffs bei seropositiven Personen ein permissives Umfeld für HIV-1-Infektionen schaffen kann, was für den vermehrten Erwerb von HIV-1-Infektionen bei seropositiven Ad5-Impfstoffempfängern verantwortlich sein könnte.

    Hier die Forschungsergebnisse aus der die obige Warnung zitiert, mit Link zum englischen Original Text.
    Auf der Seite bitte auf Full Text klicken, um die gesamte Forschungsarbeit lesen zu können.

    Unsere Ergebnisse geben auch neue Einblicke in die Art der experimentellen Strategien und Tests, die für die präklinische Bewertung der Sicherheit anderer viraler vektorbasierter Impfstoffe zusätzlich zu Ad5 hilfreich sein können.
    Zusammenfassend haben wir gezeigt, dass ICs, die E1/E3-verminderte Ad5-Vektoren und NAbs enthalten, ein Muster angeborener/adaptiver entzündlicher Aktivierung verursachen, das zusammen mit einer möglichen Persistenz des Ad5-Vektors die Grundlage für ein chronisch permissives Umfeld für HIV-1-Infektionen bilden kann und so dazu beiträgt, den vermehrten Erwerb von HIV-1-Infektionen unter den Ad5-seropositiven Impfstoffempfängern in der STEP-Studie zu erklären

    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2585831/

    Noch ein Artikel zu diesem Thema:

    Researchers Warn of Heightened Risk of HIV With Certain COVID-19 Vaccines

    https://www.ajmc.com/view/researchers-warn-of-heightened-risk-of-hiv-with-certain-covid-19-vaccines

    Es wäre wichtig, dass diejenigen, die davon betroffen sind, es so schnell wie möglich erfahren.
    Ich habe einige homosexuelle Freunde und Bekannte, die sich bereits impfen lassen haben. Ich wünschte, dass ich diese Forschungsarbeiten schon früher gekannt hätte.

    Bitte seid so gut und verbreitet diese Information.

  8. Die Ungeimpften müssen mit 2G und Impfpflicht drangsaliert werden, um die Geimpften zu schützen? Das ist Schwachsinn!

    Olaf Scholz will die Gesellschaft schützen. Welche, die geimpfte oder die ungeimpfte? Wir haben das mit Vollidioten zu tun, die in Perversien zur Schule gegangen sind.

  9. Die realen Erkenntnisse widerlegen die Corona-Politik in immer stärkerem Maße. Das merken die Protagonisten dieses Wahnsinns und sie halten dagegen. Sie erhöhen die Schlagzahl ihrer Repressalien. Sie erfinden immer neue Mutanten und schüren durch ihre apokalyptischen Reiter wie Lauterbach eine unerträgliche Panik. Die neue Regierung dürfte sich, nach dem was die einzelnen Mitglieder so von sich geben, als eine Ausgeburt der Hölle erweisen. Eine Hölle der Diktatur und der Totalität. Der Beweis dafür ist, dass man immer die Demokratie und den Rechtsstaat beschwört, obwohl man beides längst abgeschafft hat, ohne dass Verfassungsschutz und Verfassungsgericht davon Kenntnis genommen hätten. Eine Politik bar jeder Realität hat bereits solche Schäden an unserem Gesellschaftsgebäude angerichtet, dass es bald zum Einsturz kommen wird. Es sei denn, den Menschen im Land wird langsam klar, wie die belogen, betrogen und hinters Licht geführt werden.

    Das wird aber kaum passieren, ohne dass uns die ersten Blackouts und Versorgungsengpässe heimsuchen, die die neue Regierung ins Wanken bringen. Denn mit ihrer von Ideologie durchtränkten Politik wird dieses Szenario in nicht allzu ferner Zukunft Wirklichkeit werden. Entweder ist das dann die Chance, diese Regierung zum Teufel zu jagen, oder aber diese Regierung, die wie ihre Vorgängerin von außen gelenkt wird, schlägt noch brutaler zu und unterdrückt das Volk mit militärischer Gewalt. Dass die sich gottgleich wähnenden Milliardärs-„Eliten“ und ihre in der Regierung sitzenden Vasallen sich geschlagen geben, ist kaum zu erwarten. Also ist unser Schicksal besiegelt? Vielleicht. Aber vielleicht auch nicht. Man hat schon erlebt, dass in solchen Situationen Gegenkräfte wach werden, die man nicht für möglich gehalten hat. Zwar kann ich mir das für den größten Teil Europas nicht vorstellen, aber die Welt ist groß und bei vielen Völkern gibt es auch noch einen Freiheitswillen. Man sollte also die Hoffnung nicht aufgeben. Auch der Turmbau zu Babel endete mit einem Fiasko für die „Erbauer“.

Kommentare sind deaktiviert.