Wie die Sesamstrasse zur „Impfstrasse“ wurde

Wie die Sesamstrasse zur „Impfstrasse“ wurdeWaschen & Schminken: Über einige Jahrzehnte hinweg galt es als äußerst verpönt die Kinder übergebührlich zu indoktrinieren. Bei genauer Betrachtung kommt man nicht umhin festzustellen, dass die Kinder nie wirklich frei von irgendeiner Indoktrination waren. Diese sehr theoretische, gesellschaftliche Herausforderung wurde in der Menschheitsgeschichte noch nie befriedigend gelöst. In Zeiten von Krise und Pandemie zeigen sich weitere hässlichen Stilblüten im Kampf um die Beeinflussungshoheit der Kinder. Von der Übergriffigkeit des Staates gegenüber “nicht linientreuen Eltern” einmal ganz zu schweigen.

Eine der berühmtesten Kindersendungen überhaupt. Der lehrreiche Schmonz namens “Sesamstraße”, den manch ein Rentner von heute noch in seinem Kindesalter zu sehen bekam. Der bewegt sich mustergültig auf eben diesen Spuren. Hier der Beweis dafür. Ein interessanter Twitter-Fund, der belegt wie offensiv man inzwischen auf die Kinder eindrischt. Das alles völlig ohne Not? Statistisch dürfen Zweifel gehegt werden. Demnach könnten Kinder und Jugendliche durch die Impfung ein größeres Risiko laufen Schaden zu leiden, als durch eine mögliche Erkrankung mit COVID-19. Vermutlich haben wir in Deutschland bereits mehr impftote Jugendliche als an COVID-19 verstorbene. Aber natürlich müssen wir trotz der zahlreichen Berichte dazu erst einmal die Statistik abwarten. Die gibt es, wenn die Zielgruppe durchgeimpft ist.

Das Ding mit den Wahrscheinlichkeiten

Wie wir wissen, liegt ist die Sterbewahrscheinlichkeit im Erkrankungsfall bei durchschnittlich 0,15 Prozent. Bei älteren und vorerkrankten Menschen signifikant höher und bei Kindern noch erheblich geringer. Sollten jetzt Kinder an COVID-19 sterben, liegt es in der Regel an ihren Komorbiditäten. Sterben sie mit, an oder wegen COVID-19, sind diese selbstverständlich kategorisch auszuschließen … damit das Bild nicht verfälscht wird. Sucht man über die Suchmaschinen nach derlei Daten, muss man sich in erst einmal durch die ersten drei bis vier Seiten klicken, um überhaupt einen kritischen Bericht zu finden. So sicher ist man sich der Sache bei allen Propagandamedien. Von Hirnwäsche dürfen wir hier natürlich nicht reden.

Reklame für den besseren Zweck

In eigener Sache: Wieder lieferbar!
Jetzt mitmachen und Infos unter die Leute bringen!
Über einen Klick auf das Bild direkt in den Shop … oder hier den Artikel zum Flyer lesen.

6 Seiten A4 Falzflyer ✔️Zerstörung der Medienglaubwürdigkeit ✔️ Aufklärung über Manipulationspsychologie ✔️ Argumente gegen eine Pandemie ✔️WEF-Aufklärungsarbeit


Werbung ist alles

Wie die Sesamstrasse zur „Impfstrasse“ wurdeUmso obskurer erscheinen die Werbemaßnahmen der Impfstoffhersteller, die nunmehr versprechen, dass der ohnehin unwahrscheinliche COVID-19-Tod eines Kindes mit der Impfung noch unwahrscheinlicher werden soll. Bezüglich der Erkrankung mag diese Werbeaussage vielleicht zutreffend sein. Allerdings zeichnen die aktuellen Beobachtungen zu den sogenannten Impfdurchbrüchen sogar hier schon ein ganz anderes Bild mit Blick auf die Wirksamkeit der experimentellen Gentherapie. Mit Blick auf die Inhaltsstoffe der Impfungen und mögliche (schwere) Nebenwirkungen könnte zumindest bei Kindern auch ein letzter propagandistisch herbeigezauberter Vorzug noch ins Gegenteil umschlagen.

Es ist unverantwortlich, Sendungen wie die Sesamstraße jetzt zur “Impfstraße” umzubauen. Was für ein Zufall. Just in diesem Moment wurde in den USA der Impfstoff von Pfizer/BioNTech für Kinder ab fünf Jahren zugelassen. Das ist bestimmt nur Zufall. Zur Erinnerung an die Wirksamkeit dieses Impfstoffes mag man sich auf die Suche nach den seltenen plötzlichen Todesfällen von Kindern und Jugendlichen machen. Selbstverständlich steht das in keinem Zusammenhang mit der Spritze. Das ist alles rein zufällig, wie auch die jetzt ansteigenden Fallzahlen beim sogenannten “plötzlichen Tod”, über alle geimpften Altersklassen hinweg.

Gut gemeint ist nicht zwingend gut gemacht

Auf COVID-19 Erkrankungen sollen diese Todesfälle nicht zurückzuführen sein. An dieser Stelle gibt es gerade keinen Aufklärungs- oder Handlungsbedarf, weil wir ja noch mit der Impfung der sieben Milliarden Menschen vollbeschäftigt sind. Danach könnte man vielleicht mal etwas genauer hinsehen. Zurück zu der Kindersendung “Impfstraße”. Wer bei den Kindern versucht den Bedarf an experimentellen Gentherapien zu wecken, sollte den Kleinen vielleicht zuvor erklären, warum solche Giftstoffe außerhalb von künstlich geschaffenen Notstandskonstrukten gar nicht zu verwenden sind.

Da muss man ja fast schon schlussfolgern, dass solche Sendungen mit hehrer Absicht inszeniert werden, womöglich um die Eltern über die kleinen Racker unter Druck zu setzen? Aber das lag den Machern der Sendung bestimmt fern. Und wenn die Kinder jetzt alle nach der Gentherapie plärren, weniger um sich selbst, als vielmehr Opa, Oma, Freunde und Nachbarn retten zu wollen, die teils schon mit beträchtlichen Impfschäden daniederliegen oder gar den Weg ins Grab gefunden haben, ist das natürlich nicht die Schuld solcher Kindersendungsfabrikanten. Realistisch ist aber, dass die Zusammenarbeit zwischen den Machern der Kindersendung und der PR-Abteilung der Pharma-Konzerne besser funktioniert, als die der freien Wissenschaftler mit unseren Regierungen.

Wie die Sesamstrasse zur „Impfstrasse“ wurde
10 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 2949 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

30 Kommentare

  1. Wir sollten dringend früher beginnen. Naja nicht unbedingt Prä….. noch nicht, aber auch Kleinvieh macht bekanntlich Mist, darum bitte auch das Sandmännchen nicht vergessen.
    “Wetten das..?” wird das dann ein Durchbruch beim impfen, nicht zu verwechseln mit Impfdurchbruch.

    Also Kinder gebt fein Acht, Pfizer hat euch etwas mitgebracht: https://youtu.be/qnHhAqICCPg?t=34

  2. Ah jetzt ja,
    … nun fällt die Schlumpfung wohl wirklich:
    report24.news:
    Rabbiner-Gericht in New York verbietet Covid-Impfstoffe
    Ein rabbinischer Gerichtshof in New York City hat ein Urteil über die Covid-19-Impfstoffe gefällt und dabei ein kategorisches Verbot ausgesprochen, diese an Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene zu verabreichen oder privat geschweige denn in der Öffentlichkeit auch nur zu bewerben. Nach achtstündigen Anhörungen von Experten und jüdischen Opfern der Impfung kam das Gericht zu dem Schluss, dass die Impfstoffe schädlich für Zeugungsfähigkeit und Fruchtbarkeit seien. 7.11.2021

    • @ dass die Impfstoffe schädlich für Zeugungsfähigkeit und Fruchtbarkeit seien.
      Das ist einer der Kollateralnutzen der Spritze – das versterben der Rentner ein anderer!
      Es ist ja nicht so, als ob die Spritze unwirksam wäre, ihren Nutzen hat sie nur an anderer Stelle, als man den Spritz-Zielen erzählt.
      Schade, daß man nicht sehen kann, wer wirklich gespritzt ist. Wenn es da einen Pickel auf der Stirn gäbe oder ein ähnliches Kennzeichen, dann wollte ich mir gerne einmal die Spritz-Enthusiasten ansehen !
      Behaupten kann das schließlich jeder – auch wenn er ohne Spritze oder mit Kochsalzlösung herumläuft !

      • @ zdago
        Grüne Ohren – fände ich gut bei den Impflingen.
        Damit die Dollars sichtbar werden. [Den Grünen müsste man ihre wahre Zuordnung -endlich- auch in der Art beim Enttarnen helfen.]

    • wg.: Impfstoffe schädlich für Zeugungsfähigkeit und Fruchtbarkeit

      – Deswegen vielleicht lassen sich die Asyllinge, besonders die Muslime, nicht impfen. Die Überflutung mit Neugeburten soll nicht beeinträchtigt werden.

      – “Deutsche” Ehepaare mit durchschnittlich hingegen 1,53 Kindern, hier ist die Geburtenrate sowieso auch vor Corona rückläufig, müssen sich vorsehen, dass sie nicht kinderlos bleiben.
      Wo sie doch Impffans sind, künftig alle 6-9 Monate AntiCovid-Booster, und zunehmend bundesweit 2G wünschen.

  3. Die Presse beruft sich immer gerne auf Umfrageergebnisse aus dem Internet, um damit Einschränkungen zu begründen. Ein Anbieter, auf den sich die Presse und schlußendlich die Politik beruft, ist „Civic“. Die Umfragenergebnisse sind ein Ärgernis für viele, denn sie haben immer eine Schieflage zum Mainstream. Das kommt, weil nur der Mainstream „Civic“ einbindet.

    Die Schieflage kann ausgeglichen werden, wenn die alternativen Medien „Civic“ u.a. ebenfalls in ihre Websites einbinden würden. Das ist viel effektiver, als eigene Umfragen zu starten.

    Und wer das weiter erzählt, macht bestimmt nichts falsch. Weil Demokratie ja nicht falsch sein kann. Schließlich leben wir in einer.

  4. @Gut gemeint ist nicht zwingend gut gemacht
    aber die Gen-Spritze ist nicht gut gemeint, sie ist ein Test auf die mRNA-Technik, und die Auswirkungen auf die Testopfer ist da irrelevant.
    Mit CORONA hat sie, wie auch die Spritz-Resultate zeigen, nichts zu tun !
    Das wird nur den Schafen erzählt, die mit organisierten und geplanten Panik-Meldungen zur Spritze getrieben werden!

  5. Da fällt mir nur eine Mordmethode ein, die es in der Kriminalgeschichte noch nicht gab. Lebendigen Leibes an eine Rotte ausgehungerter Schweine verfüttern. Keine Leiche, kein Mord. Der perfekte umweltfreundliche Mord. Ich sollte unbedingt Kriminalromane schreiben. 🙂

    • Kennen Sie den genialen Film “Snatch”, Brad Pitt als bareknuckel boxender gypsy?? Ein fieser Obergangster erklärt dort genüsslich genau diese Mordmethode; nur die Zähne VORHER entfernen, in der Schweinegülle rumzustochern ist ja nicht so schön… 😉

      • Den Film kannte ich noch nicht. Mal sehen, wo ich den finde. Klingt ja super. Auf Zähne und Prothesen muss man natürlich achten. Das Zeug verdaut auch das hungrigste Schwein nicht. 🙂

        Nee, Kinder mit solchem Dreck “impfen” zu wollen, wo es schon sehr wirksame Medikamente gibt, die auch nach der Erkrankung helfen, ist pervers. Das sei Politikern, ihren Mietmäulern und Ärzten deutlich gesagt.

        Spätestens seit dem Medikament von Pfitzer können die “Impfstoffe” entsorgt werden. Zumal “die Impfung” ganz offensichtlich in allen Altersgruppen mehr schadet, als hilft. Sage und schreibe 70% der Bundesbürger haben sich dem Terror von Politik und ihren Mietmäulern ohne wirkliche Notwendigkeit gebeugt.

        Jetzt haben wir trotz “Impfung” eine höhere “inzidenz” als vergangenes Jahr ohne! Das beweist, dass die “Impfung” wirkungslos oder gefährlich ist. Ich denke, gefährlich. Denn Erkrankungen der Gefäße werden meist erst nach Jahren erkannt. Falls überhaupt, solche Untersuchungen machen nur sehr wenige Ärzte. Wenn sie erkannt werden, ist es oft zu spät.

  6. “Zurück zu der Kindersendung “Impfstraße”.” ich las zuerst: zurück zur KinderSCHÄNDUNG “Impfstraße” 😉

    hier eine nette Zusammenfassung der letzten 4 Wochen:
    „– Spielabbruch wegen Herzstillstand des Schiedsrichters in einer Partie des Lauber SV (Kreis Donauwörth).
    – 17-jähriger Fußballspieler der JSG Hoher Hagen muss in Hannoversch Münden während Partie reanimiert werden.
    – Spieler des ASV Baden (Niederösterreich) bricht auf dem Spielfeld zusammen und muss reanimiert werden.
    – Gifhorner Amateuerspieler Marvin Schumann muss nach Herzstillstand reanimiert werden.
    – Schiedsrichter-Assistentin einer Kreisliga-Augsburg-Partie in Emersacker bricht mit Herzproblemen zusammen.
    – Kreisliga-Spieler der SpVgg. Oelde II muss von seinem Gegenspieler wiederbelebt werden.
    – Spieler vom Birati Club Münster erleidet in einem Kreisliga Spiel gegen den FC Nordkirchen II Eriksen-Schicksal: Zusammenbruch mit Herzstillstand. Spiel wird abgebrochen.
    – 17jähriger Fußballspieler Dylan Rich stirbt in England während eines Spiels an Herzinfarkt.
    – Torwarttrainer des SV Niederpöring erleidet nach Training Herzinfarkt.
    – Lucas Surek (24) von BFC Chemie Leipzig an Myokarditis erkrankt.
    – Kingsley Coman (25) vom FC Bayern München nach Herzrhythmusstörungen am Herzen operiert.
    – 19-jähriger Fußballspieler des FC Nantes erleidet am 16.9.21 Herzstillstand im Training.
    – Trainer Dirk Splitsteser von der SG Traktor Divitz bricht am Spielfeldrand tot zusammen.
    – Rune Coghe (18) von Eendracht Hoglede (Belgien) erleidet Herzinfarkt während Spiel.
    – Beim WM-Qualifikationsspiel der Frauen Deutschland-Serbien in Chemnitz muss eine englische Linienrichterin mit Herzproblemen vom Platz getragen werden.
    – 16-jähriger ungenannter Fußballspieler in Bergamo erleidet Herzstillstand (6.9.2021).
    – Teamleiter Dietmar Gladow aus Thalheim (Bitterfeld) erleidet vor dem Spiel tödlichen Herzinfarkt.
    – 53jähriger Fußballtrainer Antonello Campus bricht in Sizilien beim Training mit seiner Jugendmannschaft tot zusammen.
    – Anil Usta vom VfB Schwelm (Ennepetal) bricht mit Herzproblemen auf dem Spielfeld zusammen.
    – Dimitri Liénard vom FC Strasbourg bricht in einer Partie der Ligue 1 mit Herzproblemen zusammen.
    – Diego Ferchaud (16 Jahre) vom ASPTT Caen erleidet in einem U‑18-Ligaspiel in Saint-Lô einen Herzstillstand.
    – Ain/Frankreich: Frédéric Lartillot erliegt nach einem Freundschaftsspiel in der Umkleidekabine einem Herzinfarkt.
    – Belgischer Fußballspieler Jente Van Genechten (25) erleidet in der Anfangsphase eines Pokalspiels einen Herzstillstand.
    – Belgischer Hobby-Fußballer Jens De Smet (27) aus Maldegem erleidet während des Spiels Herzanfall und stirbt im Krankenhaus.
    – 13-jähriger Fußballspieler des Vereins Janus Nova aus Saccolongo (Italien) bricht auf dem Spielfeld mit Herzstillstand zusammen.
    – Andrea Astolfi, sportl. Leiter von Calcio Orsago (Italien) erleidet nach der Rückkehr vom Training einen fulminanten Herzinfarkt und verstirbt ohne Vorerkrankung mit 45 Jahren.
    – Abou Ali (22) bricht während eines Zweiligaspiels in Dänemark mit Herzstillstand zusammen.
    – Bordeaux-Profi Samuel Kalu bricht während eines Ligue 1- Spiels mit Herzstillstand zusammen.
    – Fabrice N’Sakala (31) von Besiktas Istanbul kollabiert ohne Einwirkung des Gegners auf dem Feld und muss ins Krankenhaus gebracht werden.”

  7. “There is absolutely no scientific or medical reason for children to be given a “vaccine” for this illness since, according to possibly the world’s leading epidemiologist, John Ioannidis of Stanford University, the Median Infection Fatality Rate for SARS-CoV-2 for 0-19 year-olds is 0.0027%, or a Survival Rate Estimate of 99.9973%.”
    http://www.theblogmire.com/a-lament-as-children-are-enrolled-into-operation-cliff-edge/

    Übrigens: Die WHO hatte am 3. Juni 2021 gegen das Impfen von Kindern gewarnt – dann aber diese Warnung hastig wieder gelöscht:
    https://www.globalresearch.ca/who-issues-critical-guidance-urging-children-adolescents-stop-getting-vaccinated-against-covid-19/5748391

    (Ganz oben auf der Seite kann man auf der Seite kann man unter “Trasnslate Website” auf “Deutsch” stellen. Dei Übersetzung ist aber grauslich: Der Textteil “um sie dann auszurotten” bezieht sich nicht auf Kinder sondern auf die Löschung der WHO-Warnung durch die WHO selbst).

  8. Früher hat man die Religion mit Feuer und
    Schwert verbreitet!
    Heute mit den Medien und gekauften “Wissenschaftlern” !
    Man sollte Wissen, das Sie vor Nichts, vor absolut Nichts
    Halt machen, um Ihre Ziele zu verwirklichen!

  9. Schnall ich jetzt erst, das heißt doch glatt:

    “Pandemie der UN-Geimpften”

    [Wenn ich schon Kinder hätte
    Dann müsste ich euch bedrohen
    Wenn ich schon Kinder hätte
    Dann könntet ihr nicht sicher wohnen
    Wenn ich schon Kinder hätte
    Wärt ihr in großer Gefahr
    Wenn ich schon Kinder hätte
    Dann würde euer schlimmster Alptraum wahr
    Ihr wollt doch unsere Kinder
    Nur für euren Zweck
    So schnell wie ihr könnt
    Nehmt ihr sie uns weg
    Sie lernen eure zahlen
    Müssen funktionieren
    Ihr braucht sie für eure Wahlen
    Sie können nur verlieren
    Sie verlieren ihre Unschuld
    Wie ein Milchzahn fällt sie aus
    Ihren willen müsst ihr brechen
    Jeden widerstand brecht ihr raus
    Ihr wollt doch unsere Kinder
    Nur für euren Zweck
    So schnell wie ihr könnt
    Nehm’ ihr sie uns Weg
    Wenn ich schon Kinder hätte
    Würde ich euch bedrohen
    Wenn ich schon Kinder hätte
    Dann könntet ihr nicht sicher wohnen
    Wenn ich schon Kinder hätte
    Wärt ihr in großer Gefahr
    Wenn ich schon Kinder hätte
    Dann würde euer schlimmster Alptraum wahr
    Ich komm’ jetzt langsam auch ins alter wo man beginnt dran zu denken
    Wie schön’s wär’ sein reich zu teilen und seinen Kindern leben zu schenken
    Doch jeder Tag gibt mir neu zu denken
    Könnt nicht mit ansehen wie ihr dann meinem Fleisch und Blut
    Lügen beibringt auf euren Schulbänken
    Wozu Menschen erzogen werden, Kinder belogen werden
    Verzogen mit falschen werten zu Sklaven von oben werden
    Das sind keine Drohgebärden
    Der Scheiß ist ernst wie 16 jährige Drogentote
    Die sterben trotz Methadon und Ärzten
    Es dreht sich alles um zahlen in den Börsenmärkten
    Funktionieren so wie Roboter
    Effizient, doch mit kaltem Herzen
    In dieser Welt wo wir Ware sind, die Gewinn ansetzt
    Leb’ ich in Zeiten wo’s Internet die Eltern fürs Kind ersetzt
    Wahrzeichen explodieren jetzt, denn keiner will unterdrückt sein
    Wer jetzt noch Kinder hat und ruhig schläft bei Nacht muss verrückt sein
    Ich widersetz’ mich euch so wie Malcolm am Fenstersims mit?
    Noch bin ich ganz relaxt
    Doch es wär’ was los wenn ich Kinder hätt’
    Wenn ich schon Kinder hätte
    Dann wärt ihr in Gefahr
    Wenn ich schon Kinder hätte
    Würde euer schlimmster Alptraum wahr
    Wenn ich schon Kinder hätte
    Müsste ich euch bedrohen
    Wenn ich schon Kinder hätte
    Dann könntet ihr nicht sicher wohnen
    Wenn ich schon Kinder hätte
    Dann wärt ihr in Gefahr
    Wenn ich schon Kinder hätte
    Würde euer schlimmster Alptraum wahr
    Wenn ich schon Kinder hätte
    Dann müsste ich euch bedrohen
    Wenn ich schon Kinder hätte
    Könntet ihr nicht sicher wohnen
    Ich hoffe ihr versteht mich
    Noch steh’ ich allein
    Doch falls es sich mal ändert
    Fällt mir das alles wieder ein
    Also macht besser Pläne
    Die besten wären lang nicht gut
    Und falls ihr nichts ändert
    Spende ich euer Blut
    Wenn ich schon Kinder hätte
    Wenn ich schon Kinder hätte
    Wenn ich schon Kinder hätte
    Wärt ihr in Gefahr
    Würde euer schlimmster Alptraum wahr
    Müsste ich euch bedrohen
    Ihr nicht sicher wohnen]
    https://www.youtube.com/watch?v=GbfeH6Q8PzY

  10. Bei meiner Frau auf der Arbeit, werden keine ungeimpften mehr eingestellt ! Wer als ungeimpfter mehr als 5 Tage fern der Arbeit ist , muss Test haben überhaupt wieder arbeiten zu dürfen. Nun ja das wurde nochmal getoppt, jeden Tag test machen vor der Arbeit. Dransalierung bis man die “ERlösende Todesnadel ” endlich annimmt. wo Niemand Haftbar gemacht werden kann.

    Punkt 3 schon keine impfnötigung mehr, das ist unterste Schublade des Bösen
    https://www.n-tv.de/panorama/So-koennte-die-vierte-Welle-gebrochen-werden-article22918588.html

    Desweiteren sind die gegen Systemschwimmer, auch genau die , die später die Verchippung, auch nicht annehmen werden, zahl des Tieres genannt.

    Wer Arbeitslos ist und sich nicht impfen lässt, bekommt auch keinen Job mehr, wenn das bald überall so ist. Dann ist betreten aller öffendlichen Räume verboten für Ungeimpfte, wegen fehlen zum Termin wirds Geld gestrichen, und wegen unvermittelbarkeit durch Selbstverschulden auch, ne ziemlich böse Mühle , nicht wahr.

    Jeder sollte sich langsam drüber klar werden, selbst wenn die CoronaMaßnahmen , ich gehe von ende 2022 aus enden, so wird dann neue Problem da sein, Zahl des Tieres annehmen , oder man kann auch nimmer einkaufen, gut wo dann die Frage bleibt. Wie soll man noch einkaufen als ungeimpfter wenn der Job weg ist und man von Ämtern auch nix bekommt weil man ja nicht rein darf in die Räumlichkeiten.

    ============================
    Fazit, verhungern oder an der impfe sterben, nette Wahl oder.
    bzw zumindest viele Krankheiten in Kauf zu nehmen, weils Imunsystem
    an zu spinnen fängt. Für jeden Toten, den die Eliten Produzieren, ein Jahr
    Fegefeuer, das wäre Gerecht, schade das wir nicht Gott sind und nicht Richten dürfen. Wir sind selber Menschen mit Fehlverhalten, diese dürfen keine anderen mit Fehlverhalten richten.
    ============================

    Es wird immer ungemüdlicher, möchte nicht gerne Spielverderber sein, aber das ist noch der Regen mit Corona, die Traufe(n) komm(t-en) erst noch.

    Die nächste runde ist angelaufen, alle Rezepte und alle Ärzte sind digitalisiert, alles überwacht mitlerweile mit wenigen Landarzt ausnahmen.
    In Notfällen etc, bitte den BRD Ärztedienst anrufen…..
    In immer mehr Firmen werden die Verwaltungen abgeriegelt, betreten nur noch mit Termin, das in der Firma wo man arbeitet. Warum fragt man sich, was soll, denn nun das wieder, das gild für Alle(Geimpfte und Ungeimpfte). Das hat direkt mit der 666 zu tun. Wartet es ab, ändern können wir es nicht.

  11. LEtzter Absatz erklärung :

    Alles so umgestellt das Otto normal nichts mehr überprüfen kann, 100%
    deliegiert und überwacht werden kann, in immer mehr Bereichen. Das sind die
    vorboten davon, das die Weltdiktatur kommt.

    Beim Vulkan würde man sagen der Tremor hat begonnen, der Ausbruch wird erfolgen, das ist dann erst die Traufe die auf alle zukommt.

    Ende Phase 2 wirds losgehen und für jeden offensichtlich werden, auch die Geimpften, aber wahrscheinlich zu spät, wird nix mehr machen können. Es soll wohl so sein. Wer nicht spurt , Konto auf null setzen, oder MEdikamente verweigern etc., oder falsch deklarierte geben….., die haben 100derte Möglichkeiten Unliebsame zu beseitigen ohne viel Aufsehen.

    Das hat die Masse selber zugelassen, bessere Spiele, alles einfach bequemer bedienen zb Sprachsteuerung……., alles wird Missbraucht.
    Denn Eliten würde ich nicht mal ne Wasserpistole in die Hand geben, selbst ohne würden die Wege finden zu betrügen und auszubeuten, ist nicht mehr genug da wird dezimiert.

    Es gibt noch eine andere Hypothese zur impfung. Die wissen durch die Verbraucherprofile was in welchen Mengen konsumiert wird. In den Sterbehilfen sind stoffe drinne die der Körper braucht, sobald die nicht mehr drinne sind, klappt im Körper alles zusammen. Die Impfung blockiert dauerhaft bestimmte enzyme die derzeit noch über Nahrungsketten verabreicht werden. Wird das geändert sterben alle geimpften, 100% abhängigkeit die so geschaffen wird. Die gestorbenen hatten
    Teilweise merkwürdige Essgewohnheiten und konsumierten nicht viel der Masse schmeckt, kam durch Zufall ans Tageslicht. Aber ist derzeit nur eine Hypothese, es müssen erst noch weitere angehörige zu diesen sachen der Verstorbenen befragt werden.

    Wie geschrieben das ist nur eine Hypothese derzeit.

  12. 1.) Jetzt wird richtig Druck gemacht!
    a) Sie fahren die “Inzidenz-Werte” hoch und jaulen über Rekord-Werte (“Inzidenz steigt auf neuen Höchstwert”, “Coronavirus: RKI registriert Höchststand von fast 40.000 Ansteckungen”), ohne daß valide Testergebnisse überhaupt vorliegen: Denn die (selbst korrupte) WHO hatte im Januar diesen Jahres jedenfalls festgeschrieben, daß Tests NUR MIT ANGEGEBENEM “CT”-WERT (Vervielfältigungsfaktor) verwertbar sind. Bis heute wird aber (in der BRD und anderswo) der CT-Wert stets verschwiegen. Dies weil man mit (verschwiegenen) abenteuerlichen CT-Werten von z. B. “48” soviel (falsche!) Positivergebnisse produzieren kann, wie die Politik gerade immer haben möchte.

    b) Die Blogs von Heise, “Heise” und “Telepolis”, die nichts als nur pseudo-alternative Medien sind, machen heute voll auf Impfzwang:
    Heise am 10.11.21: “KOMMENTAR: DER TÖDLICHE RATTENSCHWANZ DER IMPFVERWEIGERUNG” – https://www.heise.de/meinung/Der-toedliche-Rattenschwanz-der-Impfverweigerung-6260139.html ,
    Telepolis am 10.11.21: “FÜR EINE IMPFPFLICHT DURCH DIE VORDERTÜR ” – https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Fuer-eine-Impfpflicht-durch-die-Vordertuer/forum-484597/comment/

    2.) Ein ganz ausgezeichneter Artikel zu den “Inokulationen” (es sind eben keine “Impfungen”!): “TOD EINES JUNGEN – UND DIE ABGRÜNDE, DIE SICH AUFTUN” – https://www.achgut.com/artikel/tod_eines_jungen_und_die_abgruende_die_sich_auftun

    Der Artikel hat zwar “Jungen” in Titel, es geht dort aber weniger um Kinder, wie im Artikel oben, sondern um den Impf-Betrug und die Gefährdung der Geimpfte und die Gefahr, die von ihnen ausgeht.

  13. Lenkt eure Aufmerksamkeit auf die Krim, da Droht ein Scheinkrieg ab morgen könnte es losgehen.

    Von den Russen wurde schon einiges abgeschossen ohne Antwort. USA sollen Atomwaffen zur Ukraine geschafft haben .

    Erklärung Scheinkrieg, wer mal MEdien verfolgt, betreff Weltziele zb impfpflicht, das ist in vielen Ländern selbe Spiel wie hier mit den Völkern, dort bissel mehr, dort bissel weniger. Klar arbeiten zusammen, auch Russland überlegt Zwangsimpfung einzuführen. Wäre Russland wirklich ein 100% Gegenspieler würden die das sicher nicht tun.
    Somit Scheinkrieg = inzenierter Krieg als Blendwerk

    Wehn das intressiert da wegen übersetzung nicht reinsetzbar ist, Pravda schauen, steht einiges und im Chinesichen Blatt.

    versuch aber meist klappt das nicht
    https://military-pravda-ru.translate.goog/1658451-navy/?_x_tr_sl=ru&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=nui,sc

    da ist nur ie Spitze vom Eisberg, natürlich gehts nur um Geld unglaublich viel Geld. Bevölkerungen müssen es ausbaden.

    https://military-pravda-ru.translate.goog/1658045-chinawar/?_x_tr_sl=ru&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=nui,sc

    da bekomme ich keinen besseren link hin
    http://german.beijingreview.com.cn/

    steht in unterrubriken…..

  14. Es ist jedem denkenden Menschen klar, was da abläuft. Und wer dahinter steckt. Aber ….. das WARUM ist mir ein Rätsel. Kurzfrist ist es klar: Ausdünnung der Menschheit, absolute Kontrolle etc. Kapiere ich. Allerdings nicht mehr, wenn ich ganz zuende denke. Zum bitteren Ende. WAS haben die Verursacher/Eliten damit für sich an Mehr gewonnen????? Sie haben doch schon eh die Welt in der Hand. Geht es um das Spiel mit der absoluten Macht? Gibt ihnen das einen Kick?
    Und: Wird es für sie selbst nicht irgendwie langweilig, wenn es nur noch sie und ihre nach Belieben dezimierte Schar an braven Sklaven gibt???

    • könnte ich in etwa beantworten, aber ist alles schon aufgeschreckt genug, deswegen lasse ich es lieber. Natürlich steckt da eine Absicht und Methode hinter.

    • Das Problem scheint deren Langeweile zu sein. Wer alles hat und alles bekommen kann, was er will, der hat irgendwann mal alles. Und dann werden die Griffel nach anderen Menschen ausgestreckt. Man fühlt sich bestimmt wie ein Gott..ein grosser dazu. Gott Gates, Gott Schwab…wenn ich deren Fratzen sehe, wünsche ich mir einen Täter, der mal fix Atten tut….
      Was bilden sich diese Drecksäcke eigentlich ein???

  15. Man bin ich froh, das ich an die 80 Jahre alt bin!!
    Die Paar Jahre, die ich noch habe, werde ich auch noch
    irgendwie zu Ende bringen!
    Mir tun nur die Jüngeren leid, denn was Denen bevorsteht,
    kann man sich beim besten Willen nicht wünschen!!

    Wenn man als Gesunder, mit einer Krankheit, die
    man nicht hat, Andere anstecken kann, die dagegen
    geimpft sind, dann ist die Welt total verückt geworden!!

  16. Das zb. schreibt van Helsing wie es weitergeht. (denke mal der Udo wird nicht sauer sein weil ich das hier mal reinsetze)

    Kopiert als Teil aus einer Info Rund Mail
    – In Österreich wird ja gerade 2G eingeführt und über einen weiteren Lockdown gesprochen. Ich erfuhr nur zwei Tage zuvor von den österreichischen Plänen von 1G, was vermutlich im Januar 2022 kommen soll. Und was in Österreich geschieht, trifft nur kurze Zeit dann meistens auch Deutschland. Das ist das geplante Vorgehen, wie Michael Morris und ich es in unseren Büchern beschrieben haben. Michael Morris hat auch in seinem neuesten Artikel erklärt, was sich momentan vollzieht: Artikel Morris.
    Es kommt also nicht überraschend… Es müsste schon etwas Großes, Gravierendes geschehen, dass es nicht dazu kommt. Und wenn ich mir so die Menschen in Deutschland und Österreich anschaue, sehe ich hier kein wirkliches Potential für dramatische Veränderungen. Nichts desto trotz arbeiten Kräfte im Hintergrund an Lösungen und langfristigen strategischen Änderungen, doch wann diese Kräfte auftreten werden, weiß niemand.
    —————————————

    Kann nur an die Appelieren hier die noch möglichkeiten haben, sich für die harte Phase eine Fluchtburg auf dem Land zu suchen, Dauer ca 6-24 Monate wo man da aushaaren muss. Kein Handy kein Internet, versteht sich von selbst. Zumindest nicht von der Position aus.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Kinder-Update – Corona-Wahnsinn – Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda
  2. Kinder-Update – Corona-Wahnsinn – Aktuelle Nachrichten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*