Wie viel „Gesunde“ erträgt eine kranke Gesellschaft?

Wie viel „Gesunde“ erträgt eine kranke Gesellschaft?Deutsch Absurdistan: Als leicht weltfremder und selbstbestimmter Eigenbrötler bekommt man bei der absurden Debatte wahrlich die Krätze. Logik und Ratio scheinen geradewegs Hausverbot zu haben. Es wird so getan, als seien per se erst einmal alle Menschen im Lande krank (Generalverdacht). Das ist an sich schon eine wahnsinnige Vorstellung. Egal wie kerngesund jemand ist, dass alles zählt nicht mehr. Nur wer über das “Signum der Spritze” verfügt oder von einer Erkrankung genesen ist, soll jetzt als gesund oder normal gelten? Das ist krank!

Erst nach Absolvierung dieser Initiations-Tortour geht man her und erklärt den betroffenen Versuchsteilnehmer, dass es sich bei ihrer frisch erworbenen Gesundheit nur um einen temporären Status handelt. All dies angesichts der bemerkbaren Tatsache, dass es vielen der Versuchsteilnehmer nach der “Therapie” schlechter geht als zuvor. Das lässt sich anhand von Zahlen inzwischen gut belegen, die beweisen, dass immer mehr “Gesundgespritzte” seither die Krankenhäuser befüllen. Solche Umstände sucht man zu verbergen. Und um hier, in Zeiten der schlimmsten Pandemie, den Bettenabbau zu kaschieren, sollen “Ungespritzte” im Falle einer wie auch immer gearteten Erkrankung draußen bleiben müssen. Quasi als Bestrafung für “unsolidarisches Verhalten” und generöse Neuerfindung der Apartheid.

Die Zweiklassengesellschaft ist schon da

Wie viel „Gesunde“ erträgt die kranke Gesellschaft?Inzwischen ist bekannt, dass die Therapie nicht wie versprochen wirkt, was aber den Apparat nicht daran hindert selbige immer noch denen zu empfehlen, die bislang daran nicht teilgenommen haben. Noch genauer gesagt, muss man hier schon von Nötigung reden. Es droht Jobverlust und sozialer Ausschluss. Unterdessen erklärt man den bereits Therapierten, dass sie wohl nicht um die dritte, vierte oder n-te Therapie umhinkommen, um ihren “Gesund-Status” nach sechs Monaten auffrischen zu lassen. Auch die Sonderform der Genesenen soll nach Ablauf der willkürlichen Schonfrist von sechs Monaten der Klasse der Unwilligen (und Pseudeokranken) wieder hinzugerechnet werden. In der Konsequenz kann also gar keine Gesunden mehr geben, außer sie unterziehen sich dem Dauer-Spritz-Marathon.

Reklame für den besseren Zweck

In eigener Sache: Wieder lieferbar!
Jetzt mitmachen und Infos unter die Leute bringen!
Über einen Klick auf das Bild direkt in den Shop … oder hier den Artikel zum Flyer lesen.

6 Seiten A4 Falzflyer ✔️Zerstörung der Medienglaubwürdigkeit ✔️ Aufklärung über Manipulationspsychologie ✔️ Argumente gegen eine Pandemie ✔️WEF-Aufklärungsarbeit


Das ist für sich genommen schon alles ziemlich krank. Es zeugt keineswegs von mentaler Gesundheit, wenn man es schafft so viel Unsinn auf einem Haufen widerspruchslos zu ertragen. Völlig ungeniert, nur pharmaorientiert nimmt die inzwischen abgekanzlerte Merkel abermals die Peitsche in die Hand: “Wird starke Einschränkungen für Ungeimpfte geben” … [N-TV]. In wenigen Wochen verabschiedet sie sich endgültig in die Verantwortungslosigkeit und nach ihr darf die Sintflut kommen.

Widerstand auf politischer Ebene ist Rarität

Hier und da erschallt vereinzelt ein Alibi-Weckruf: Lockdown nur für Ungeimpfte? Kubicki wirft Merkel Förderung einer “Zweiklassengesellschaft” vor … [RT-Deutsch]. Nur darf man davon ausgehen, dass selbst solche Mahnungen im Propagandarummel untergehen. Sie teilen das Schicksal der sich bereits in der absoluten Verbannung befindlichen Grundrechte. Auch die neue Regierung scheint einen Gefallen am ungehemmten Durchregieren zu entwickeln, dazu zählt letztlich auch der hier zitierte Mahner.

Um zur Ausgangsfrage zurückzukehren, ist wohl zu konstatieren, dass der Wahnsinn obsiegt. Immerhin darf man als eine der Negativ-Meisterleistungen hervorheben, dass es vollbracht wurde den echten wissenschaftlichen Diskurs vollends auszuhebeln. Wissenschaft ist derzeit nur noch das, was dem Narrativ der Macht und der Pharma in die Hände spielt. Alle Abweichler dieser neuen Wissenschaftsdoktrin zerlegt man in Windeseile, ohne den für die Wissenschaft essentiellen Diskurs geführt zu haben. Dafür sorgen Lobbyisten, Faktenchecker und eine ausgefeilte Konzern-Propaganda-Organe und die blökenden Schafe folgen wie gewohnt den vorangehenden Ärschen.

Wie viel „Gesunde“ erträgt die kranke Gesellschaft?Und wenn Deutschland alsbald endgültig “ausgemerkelt” ist, stellt man fest, dass für Normal-Gesunde in der “neuen Zombie-Gesellschaft” kein Platz mehr ist. Oder anders gesagt, eine gestörte Gesellschaft wird keine ungestörten Menschen mehr dulden. Genau dafür darf man den letzten Schlag der Kanzlerin nehmen, ein letzter Gruß. Sie hatte noch nie ein Problem mit totalitären Strukturen, die hat sie auch wunderbar in der DDR überstanden … oder gar aktiv daran mitgewirkt. Willkommen im 1.000-jährigen Europäischen Reich.

Wie viel „Gesunde“ erträgt eine kranke Gesellschaft?
11 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 2948 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

25 Kommentare

  1. Ist eigentlich schon jemand aufgefallen, wie sehr das Net bereits zensiert ist?
    In der letzten Zeit habe ich einige Male, auch auf metager.de, mit Suchbegriffen gespielt.

    Doch egal in welcher Kombi, immer wenn ich Zusammenhänge zwischen der in der Deagel Liste beschriebenen Bevölkerungsreduzierung bis 2030, und der als “Corona-Impfung” propagierten Massen-Gen-Manipulation gesucht habe, fand ich nur noch Dementis zu Berichten, die genau das darstellten.

    Da hieß es u.a., dass auch in Lateinamerika Videos im Umlauf gewesen sind, die einen angeblichen Genozid durch Massenimpfungen behauptet hätten. Doch immer habe es sich herausgestellt, dass nie etwas dran gewesen sei!
    Ja die Berichte gehen soweit, dass sie im Grunde die Aussagen von Klaus Schwab spiegeln!
    Da heißt es auf augenscheinlich kritischen Seiten, unter anderem, es sei alles für eine bessere Welt!
    Für mehr Gerechtigkeit, Natur und Umweltschutz, mehr Lebensqualität und Zugang zum Recht.
    Genau diese Mär verbreitet Herr Schwab auch.

    Wer das glaubt, der glaubt auch einem Immobilienmakler, dass der nur (völlig selbstlos und uneigennüztig) verhindern will, dass Kinder im Winter kein Dach über dem Kopf haben.
    Der glaubt auch an die unbefleckte Empfängnis und den Weihnachtsmann.

    Nun stelle ich DIE Frage:
    Wenn die Impfungen keinen Dauerschutz bieten können, wie lange soll dann die (Welt)Bevölkerung regelmäßig weiter “geimpft” werden?
    Solange, bis keiner mehr da ist, der bestätigt, dass seine Angehörigen und Freunde nach der Spritze verreckt sind?

    So gesehen kann es nicht mehr lange dauern, bis tatsächlich Lager für Ungeimpfte errichtet werden. Es gilt ja die Geimpften vor den Ungeimpften zu schützen.

    Doch worin besteht denn nun das Risiko, dass von uns ausgeht?
    Doch wohl nur darin, dass uns unser Verstand uns davon abhält, uns freiwillig totspritzen zu lassen.
    Das wir noch selbstständig denken, DASS macht uns so verdammt gefährlich!

    • Problem ist , wo man ansetzen will. Deagel ist zb witz gegen was auf den Georgia Stones steht. 500mio, wären reduktion von 7Milliarden ausgehend von über 90%. Dazu kommt noch das die auf 200Mio runter wollen, kam aus der Rothschild ecke. das wäre dann Reduktion im Extremfall von ca 96 % gewollt !!!

      Reli Ecke Bibel Offenbarung, außer der wenigen Rechtschaffenen, total Reset. Jesus kommt , alles leben wird ausgelöscht, ERde ruht 1000 Jahre, kommt gericht etc, dann wird neu Terraformt für die auserwählten die dann neuen Körper bekommen etc.

      Sargon – Sangrila Warnungen – Asen und Pleayaden Warnungen – Indianer Warnungen – Hyboraer Warnungen an die Menschheit, auf was soll man sich berufen, im meisten steht im Übertragenen immer selbe drinne. Bei zu starkem Fehlverhalten (Sünde Karmaschulden wie du magst), kommt es zur Selbstvernichtung oder es wird eingegriffen.

      Der Rest kommt in paar Großstädte, wird um oder angesiedelt, Rest der Erde dürfen diese nimmer betreten. So wollen die Eliten das haben.

      Hier sei gesagt, zwischen wollen und es hinbekommen, sind 2 verschiedene Schuhe. Desweiteren kann das wegen der ganzen anti Natur (um die Lebensgrundlage zu nehmen) auch zu einem total reset führen,….. und und und , schwer zu sagen wann der Punkt kommt wo es die selber erwischt, wollen die natürlich sofort alles umdrehen, nur wirds dann zu spät sein.

      Kann man 100derte hochrechnungen machen, bringt nix, man kann nur sagen gehts so weiter wie gehabt und es potenziert sich alles weiter wie gehabt, ist ca 2030 für 6 Milliarden das ende da. Laut Verbund bericht über Nahrung und Wasserverteilung von 2008. Ja sry so alt ist der schon , aber passt fast alles 100% in der entwicklung wie es kam.

      Sieht nicht gut aus, wirklich nicht, die Altagsmühle überdeckt das meiste, wer anfängt zu wühlen, dem nachgeht sollte starke Nerven haben, wie schlimm es vieler Orts wirklich schon steht.

      Mich ärgert nur das die , die es durchschauen immer weniger werden, die meisten sich kaufen lassen genauso werden etc…., alles nur aus nidrigsten beweggründen, da alles “vor die Hunde geht”.

  2. Sie sollten sich dumme Bemerkungen ersparen. Stephen Hawkins hat Dank der Quantenphysik bestätigt, daß die Urkalltheorie richtig ist und damit auch, daß Gott das Universum geschaffen hat. Dieser soll unfähig sein, in der Jungfrau Maria ein Kind zu zeugen?
    Die Pfuhlschnepfe ist ein Zugvogel, der in der Lage ist, von Alaska bis Neuseeland 11000 km am Stück zurück zu legen. Ohne Pause.
    Wenn Sie nicht glauben können, dann siehe oben.
    Nix für Unguat

    • Bzgl. dumm ist hier die Frage … Lt. offizieller Wissenschaft, ist das Universum ca. 14Mrd. Jahre alt und hat bereits eine Ausdehnung von über 80Mrd. Lichtjahren. Lt. offizieller “Wissenschaft”, kann man Lichtgeschwindigskeit überschreiten. Also – wie das?
      Lt. offizieller Wissenschaft, gab es nie Great Taratria – aus der Geschichte verschwunden. LT. Encyclopædia Britannica 1. Auflage (Mitte 18. Jhdt.), gibt es diesen Staat, der verschwunden ist und dies, obwohl er viel, viel größer war als zB die UdSSR und sich über alle Erdteile erstreckte. Wie sagten unteren anderen 2 bekannte Personen:
      Napoleon Bonaparte:
      “Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat”
      “Man kann keine Lüge grob genug stricken – der Deutsche glaubt es doch.”
      Honore de Balzac:
      “Es gibt 2 Arten von Weltgeschichte:
      Die eine ist die offizielle, verlogene, für den Schulunterricht bestimmte –
      die andere ist die geheime Geschichte, welche die wahren Ursachen der Ereignisse birgt.”
      Ach ja, Adam Weishaupt gründete 1776 den Illuminati Orden, forderte NWO, EINE Regierung für die ganze Welt, Kontrolle über Wissenschaft, Bücher, Meinung usw. – und alles lief und läuft. Und ein Zitat: “Die Kunst seine Bedürfnisse immer mehr und mehr einzuschränken, ist zugleich die Kunst zur Freiheit zu gelangen.” Erinnert dies an einen Satz von Klaus Schwab, Vorsitzender des WEF?

  3. Ja, das ist ein ziemlich beklopptes Spielchen. Gesunde werden zu “Ungeimpften”. Impflinge sollen, “besser” gestellt werden. Letztlich werden wir sehen, ob “Professor” Lauterbachs Geimpfte, Genesene oder leider Gestorbene von der Fraktion der unterdrückbaren Impflinge oder der der Verweigerer kommen. Nach den Ausführungen von Prof. Baghdi dürften diverse Autoimmunerkrankungen über die Impflinge herfallen. Die “Impfung” ist komplett sinnlos. Es ist schon erwiesen, dass zwei “Dosen” von dem Stoff nicht helfen und der “Booster” legt die Impflinge reihenweise um. Tschuldigung für solche Ausdrücke, aber im Zeitalter der totalen Verarschung geht es nicht anders.

    Die Clowns können erzählen, was sie wollen, an den Covid-Viren ist rein garnichts neu und das Immunsystem macht das Zeug besser platt, als jede “Impfung”.

  4. Wenn man sich das Gebaren der vergangenen 19 Monate ansieht, dann kann diese kranke Gesellschaft in diesem Land, krank war sie schon immer, noch vor den Weltkriegen, den Diktaturen, dem kalten Krieg und dem Krieg der Globalisierer gegen Mensch und Natur, offensichtlich keinen einzigen Gesunden vertragen, verkraften, akzeptieren, tolerieren. Gesund ist das neue Nazi.

  5. Wenn von Bevölkerungsreduktion gesprochen wird, kurz danach unbedingt erforderliches Impfen, unter bekannten Bedingungen, muß jedem noch so Unintelligenten alles klar werden. Das sind Verbrecher (Massenmörder, Völkermörder). “Great Reset” ist die primitive Einteilung zwischen Sklaven und Sklavenhaltern !!!!! Hoffentlich kann das jeder verstehen !!!

  6. Vor ca. 8 Wochen Sonntagsgottesdienst im TV, Aussage eines Bischofs in seiner Predigt: “Die Dummen rennen, die Klugen warten, die Weisen gehen in den Garten”. Die Impfwilligen haben ihre Kleinkindbewußtheit (Machen, was gesagt wird) noch nicht abgelegt. Die Totgeimpften kann ich deshalb nicht mehr bedauern. Als Erwachsener muß man mindestens in der Lage sein, Dinge einschätzen zu können, da lasse ich mich nicht als Laborratte verwerten, nur weil ich diesen oder jenen Vorteil möchte. Das ist ein Verhalten eines Kleinkindes !!! Schade, daß es in “deutsch” derart Dummheit gibt !!!

  7. Die Bodenlose Dummheit und die Maßlose Indoktrination
    der Masse hat dazu geführt, das die Meisten tatsächlich
    Glauben den Kranken beweisen zu müssen, das Sie Gesund
    sind!!
    Wenn man sich mit Anderen über dieses Thema unterhalten
    will, merkt man, das fast Alle hohl wie ein Astloch sind,
    durch das noch nicht einmal mehr der Wind pfeifen möchte!
    Ein Zustand, der Einem so richtig Angst machen kann in
    der Geisterbahn der absoluten Blödheit!!

    • Die Deutsche Staatsbürgerschaft ist nicht das Problem!
      Man müßte Sie Denen aberkennen und Sie in die Wüste schicken,
      die für diese krimminelle Sauerei verantwortlich sind!!

        • All Das was jetzt auf Uns zukommt, habe ich schon am
          Anfang des Jahres vorausgesagt, dazu braucht es keinen
          Doktortitel oder anderer Befähigungen, sondern nur den
          Gesunden Menschenverstand!
          Das Karussell des Wahnsinns dreht sich immer schneller
          und die Leute kommen nicht mehr hinterher darauf entsprechend
          zu reagieren, oder zu wollen!
          Die Wölfe in der Schafsherde haben ganze Arbeit geleistet,
          indem Sie dafür gesorgt haben,das die Schafe sich als Futter
          freiwillig Ihrer Fressorgie hinzu geben bereit sind!!
          P.S.
          Was in Leipzig abgeht ist nur der Anfang einer von langer
          Hand geplanten Anschlag gegen Uns alle in diesen Lande!
          Verantwortlich für diesen Wahnsinn, sind die schwarzen Schafe
          unter Uns, die bereit sind für ein Judaslohn das gesammte
          Land zu veraten

            • Das Oberkommando der Öffendlich Rechtlichen giebt bekannt,
              das Unser oberster Meinungsführer klaus Kleber heute Nacht
              in seinen Befehlsstand des Heute Journals, bis zum letzten
              Atemzuge gegen die Wahrheit kämpfend, für Uns gefallen ist!
              Netzfund von mir.

              • Völlig dümmlicher Vergleich, der die falschen beschuldigt und dem -schuldkult Narrativ das Wort spricht und andererseits die waren Schuldigen (Kommunisten und deren Hintermänner) aus der Schußlinie nimmt! So agieren meist dümmlinge, oder die Feindliche Feldpostnummer der Koscherpatriotenfraktion!

  8. Nicht mehr sehr viele, auf Themenfaden bezogen.

    Weil es den anderen Zeigt wie verwerflich sie wurden, das Ego blockt dann, zensiert und lässt es nicht zu, und bekämpft es sogar. Weil der Gerechtigkeitssinn sich zwar ändert, aber er lässt sich nicht ganz abschalten.
    Das gefällt den Menschen nicht, fühlen sich ertabt und schuldig.

    Ist zwar auf alles bezogen etwas hinkender Vergleich. Man höre mal zu, wenn sich geimpfter und ungeimpfter unterhalten, was sogar Handgreiflich werden kann, bekommt man hin und wieder zb in Geschäften mit. Die meinen alles was ich tue ist 100% zb BRD konform, wer das nicht macht hat nicht alle im Kasten……, so endet das meist……mit unflätigen Positions verhärtungen und Rechthaberei. Der Dialog war absolut sinnlos und verschwendete energie.

    Gedanken austausch, deswegen und aus Gründen denke ich das, ist so und deswegen tue ich das. Entspricht das nicht dem gegenüber, wird Nase gerümpft oder geht ab. Menschen die 100% Marionetten gesteuert sind, merkt man in paar Minuten, reicht schon. Normal ist jeder Geist Bewusstsein mit Ansichten eine Bereicherung weil es mehr Dinge aufzeigt. Aber nicht wenn alle nur wie ein Fließband alle selbe babbeln und Ansichten aus dem Medien mit Begründungen die auch nicht ihre Eignen sind. Das ist wirklich verzeihung “Dummvieh”.

    Da stimmt der Satz, “denkst du schon, oder wirst du bedacht”.

  9. BASF, VW, Apple: Gesundheitsministerium erhielt Millionen an Corona-Spenden von Konzernen
    Ein Regierungsbericht listet Corona-Spenden von mehr als 60 Millionen Euro an Spahns Ministerium auf. Die Nichtregierungsorganisation Transparency übt Kritik. handelsblatt

  10. Immerhin ist offensichtlich geworden, dass sich die Masse stehts dem Irrtum zuwendet und eine kleine Schar der Wahrheit treu bleibt. Aufrichtig und der Wahrheit verpflichtet bis ans Ende. Ich kenne nichts widerwärtigeres, als ein Sklave der Verlogenheit zu sein. Du hast halt kaum Freunde, aber die Wenigen sind echt und treu

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*