Welches Impf-Panik-Schweinderl hätten S’ gern?

Welches Impf-Panik-Schweinderl hätten S' gern?Logik-Stress: Haben wir nicht ausgerechnet während der weltweit schlimmsten Pandemie aller Zeiten hinzugelernt, dass ausgerechnet die Grippe dadurch fast vollends ausgerottet wurde? Man hat sich nicht einmal mehr getraut Grippetote als solche zu deklarieren, so arg wurden sie dezimiert. Vielleicht aber auch nur, weil man die Leichen für die Zahl der zu geringen Pandemie-Opfer so dringend benötigte. Wer weiß das schon so genau. Dafür spricht zumindest die bislang zu beobachtende Verschiebung in der Todesursachen-Statistik.

Wen es interessiert, der kann sich das Drama hier ansehen: Influenza assoziierte Übersterblichkeit (Exzess-Mortalität) in Deutschland für die Saisons von 1984 bis 2020 … [statista]. Dazu muss man wissen, dass die größeren Opferzahlen interpoliert sind, meist anhand der laborbestätigten Fälle. Oder aber der Schreck steckt den Todes-Ermittlern derart in den Knochen, dass sie vor lauter Panik vergaßen die Grippetoten zu interpolieren. In jedem Fall sieht das irgendwie schräg aus mit der Grippe, soweit wir da nicht übermäßig Schwein gehabt haben sollen.

Es muss mehr geimpft werden

Wie dem auch sei, es gibt dringenden Handlungsbedarf. Die Grippe-Impfstoff Hersteller kommen massiv unter Druck, der Umsatz bleibt aus. Sie lassen verlauten “Panik … Panik … Panik”, bitte die Grippeimpfung nicht vergessen! Hier nachzulesen: Zweiter Corona-Herbst • Hausärzte fordern zur Grippe-Impfung auf … [WN]. Dafür schickt man gerne den Interessenverband der Hausärzte ins Rennen, weil ausgerechnet dort die Umsätze aus dem Stech-Sektor zu fehlen scheinen. Man könnte auch sagen, keine Krankheit taugt etwas, wenn sie nicht an den richtigen Stellen fetten Umsatz macht. Das wäre aber ein tiefergehend zu erörterndes Thema.

Reklame für den besseren Zweck

Unions-Wahlkampfhilfe 2021 und Merkel-Verabschiedungsgruß

Die Urlaubssaison nähert sich dem Ende und niemand hat eine vernünftige Grußkarte gefunden? Die Pandemie hat alles versaut? Das ändern wir schlagartig! Passend zum anstehenden Wahlzirkus-Maximus, hier nun ein letzter Gruß an und mit der Imperatorin. Eine bleibende Erinnerung. Verleihen Sie Ihrer Hoffnungslosigkeit und Ergebenheit einen würdigen Ausdruck.

Ein Muss für alle Überlebenden, darf auf keiner Post-Corona-Party fehlen. Geben Sie der elenden Geschichte ein Gesicht. Diese tolle, aufpeitschende Erinnerung an die ruhmreichen und viralen Merkel-Jahre 2020/2021 wird bereits in wenigen Jahren eine echte Rarität sein. Schlagen sie jetzt zu, das 50er-Bündel hier im Bauchladen … solange der Vorrat reicht (limitierte Auflage).


So postuliert der Vorsitzende des Deutschen Hausärzteverbandes, Ulrich Weigeldt, das es dringend mehr öffentliche Unterstützung für Grippe-Impfungen braucht. „Das Wichtigste für den zweiten Corona-Herbst wird sein, dass sich möglichst viele Menschen impfen lassen, und das nicht nur gegen das Corona-Virus, sondern auch gegen die Grippe.“ Seine größte Sorge gilt dabei scheinbar etwaigen regionalen Lieferengpässen und dass man bitte vor lauter Corona-Impferei die Grippe-Stechung nicht unter den Tisch fallen lässt.

Man könne die Corona- und die Influenza-Impfung bestens zeitgleich verabreichen, sagte der Hausärzte-Chef. Da ließe sich bei einem einmaligen Hausarztbesuch gleich doppelter Umsatz generieren. Diese zusätzliche Impfwerbung wird bereitwillig von der STIKO unterstützt und eilends hervorgehoben, dass die Kombi-Spritze nichts an der Wirksamkeit der Einzelgifte ändere. Die STIKO hat inzwischen ebenfalls bemerkt, dass der Grippe-Impf-Sektor vom Aussterben bedroht zu sein schient und möchte hier gegensteuern. Na, dann ist ja alles in Butter und die Schweinchen können wieder scharenweise zur Stechung strömen. Aber mal ehrlich, die Ängste bezüglich etwaiger Umsatzeinbußen in diesem Bereich sollten wir alle ernst nehmen.

Grippe-Impfungen bringen nichts

Die Impffanatiker sollten sich auch davon nicht abhalten lassen, dass die Grippe-Schutz-Impfungen in der Regel keinen gesundheitlichen Vorteil bieten. So ketzerische Dinge kann man hier nachlesen: Neue Belege • Grippe-Impfung wirkungslos … [Welt]. Aber keine Sorge, der Bericht ist aus dem Jahre 2006. Inzwischen gibt es viel bessere Gutachten und Umsatzprognosen seitens der Pharmaindustrie, die jeden Stich in einem viel schöneren Licht erscheinen lassen.

Welches Impf-Panik-Schweinderl hätten S' gern?Erschwerend kommt hinzu, dass die Pharma jedes Jahr Lotterie spielen muss. Niemand weiß dort so genau welcher Erreger, wenn überhaupt, die kommende Husten-, Schnupfen und Rotz-Saison dominiert. Unter diesen Aspekten sind alle Schweinchen selbstredend aufgefordert sich zum Wohle … von wem eigentlich … wieder um die jährliche Fixe zu bemühen. Dies bitte auch unter dem Aspekt, dass es seit letztem Jahr keine natürliche Immunität mehr gibt, die wurde inzwischen von der WHO abgeschafft. Damit sind jetzt alle auf die pharmazeutischen Produkte angewiesen.

Mit etwas Glück und noch mehr Phantasie der Pharma, wird es analog zu den Auffrischimpfungen bei COVID-19, vielleicht bald sogenannte Vor- und und Nachimpfungen zur Grippe geben. Das Modell ist so geil, dass sich das keine Pharmabude entgehen lassen wird. Bei einem dreimaligen Schuss pro Jahr sind noch sehr viel mehr Vorteile zu erwarten. Man darf annehmen, dass die Marketingstrategen der Grippe-Fixen-Hersteller bereits an einem passenden Marketing-Konzept zu diesen Vorteilen arbeiten. Nehmen sie also bitte den Verband der Hausärzte ernst und pilgern alsbald zum nächsten Stech-Shop. Zumindest trägt es dazu bei, das ihr Arzt und auch die Pharma nicht verarmen. Und verzeihen sie bitte, ihre Gesundheit ist bei diesen edlen Zielen wirklich nachrangig. Denken sie immer an das Gemeinwohl … und jetzt wissen sie auch wo das beginnt.

Welches Impf-Panik-Schweinderl hätten S’ gern?
8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 2915 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

12 Kommentare

  1. @dass die Grippe-Schutz-Impfungen in der Regel keinen gesundheitlichen Vorteil bieten.
    Genau wie die CORONA-Gen-Therapie in Richtung CORONA Labor und Natur.
    Aber möglicherweise in einer anderen Richtung – es gibt da nämlich eine andere Gen-modellierende Forschung, für die man menschliche Versuchskaninchen bräuchte, es aber zu gefährlich ist.
    Könnte es sein, daß sich da Fisch und Hase treffen ?
    Wie hört sich das an : ” Izpisua Belmonte habe das “Reprogrammieren” deshalb als ein mögliches “Lebenselixier” bezeichnet. ”
    Wie funktioniert mRNA noch mal ?
    “Aus Ocampos Sicht ist die Technologie noch zu gefährlich, um sie am Menschen zu testen. Besonders weil das “Reprogrammieren” die Art der Zelle grundlegend ändere.”
    Der Test läuft und nennt sich CORONA-Gen-Therapie !
    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Milliardaere-investieren-in-Unsterblichkeits-Startup-article22802286.html
    oder kurz formuliert: es gibt einen Vorteil !
    Für die Elite, nicht für die CORONA-Paniker !

  2. Ich versteh nur Bahnhof? Verschiebebahnhof, umgangssprachlich Rangierbahnhof.
    Irgendwer schein hier was zu a-rangieren!
    Nicht das hier noch Schiebung gerufen wird wie bei uncle sam in der ehemalgen US:Aha!
    Weil Uncle Bens ist ja auch schon Rassismus, zwar sind Reisfresser nach der Interpolur immer noch Gelb, aber wir arbeiten dran!

    Warum wollen denn alle Persilgewaschen sein?
    Ne Impfbratwurstbude bzw. Shisha-corona Inhalationsstation oder sogar Döner Halahl-Impfung bedürfen doch zumindest eine Zulassung der kriminellen Organisationen IHK oder HWK, soweit ich impformiert wurde?

    Also wenn Miss Piggy alle aufruft hier endlich mal den -Grünen Frosch- kräftig auf Rot/Schwarzer Parteisuppe grilltechnisch zu servieren, feiern wir hier ne richtige Merkelabgangssause….. und ich garantiere euch davon werden wir uns nicht erholen!
    aber bis dahin:
    https://www.youtube.com/watch?v=3xyHBtHTK6E&t=3478s

  3. *g*, eigendlich zum lachen, aber da real eigendlich nicht

    wie wärs mit einer HIV impfe, beste RNA impfe, wobei schon bewiesen ist HIV reagentsglas, und die Blocker zerstören das Imunsystem in wirklichkeit , die man von der Pharma bekommt.

    Nun geht man wieder Schritt weiter…..
    HPV impfe tztz….
    https://www.n-tv.de/wissen/HPV-Impfung-schuetzt-alle-article22794171.html

    Irrsinn mit methode, nun drehe die Uhr so 12 Jahre zurück, da wurde bekannt das es mittelchen gibt das altersgen zu stoppen, jetzt terapieren sich die Reichen. Da ist was dran, gab mal riesen Story dazu spielte in Brasilien, ging um ne Forscherin……

    Jetzt kam Story, Milliadäre leben ewig, nun das würde wirklich vorraussetzen, denkt man das mal weiter, keine Kinder mehr und viele müssen weg. Die Eliten würden künstliche Unsterblichkeit natürlich niemals teilen. Diese Dämonen(Begriff Engelchen Gut, Dämon selbe nur Böse(definition, mit Geboten lebend pro Natur und anti Leben, auf kosten dessen)).

    Alle diese Herrschaften sind Widersacher am freien Leben dieser Welt……

    • Der liebe Gott lässt sich nicht verarschen. Das “Supergen für ewiges Leben” gibt es nicht. Da hilft alles Gold oder Geld dieser Welt nicht. Die “Pharma” ist weder willens noch in der Lage reihenweise tödliche Krankheiten zu bekämpfen. Es geht immer nur darum, zu verschleiern, dass das gesamte gesellschaftliche System völlig runter gewirtschaftet wurde. Den Sozialismus in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf, um mal Honecker zu zitieren. So hat es dieses wohlstandsverwöhnte Pack geschafft eine Industrie nach der anderen zu ruinieren oder ins Ausland zu vertreiben. Zurück bleibt eine überbordende “Verwaltung”.

      Zum Artikel selbst. Sind nun Ärzte oder “Politiker” die jenigen, die Krankheiten diagnostizieren und behandeln können? Würde ich mich von einem “Beamten” oder “Journalisten” gegen irgend eine Krankheit behandeln lassen? Die können noch so viel Terror verbreiten, für die Behandlung Krankheiten sind die zuständig, die davon Ahnung haben. Weil das “Gesungheitssystem” auch immer mehr von Geldgeiern dominiert wird, ist es auch zunehmend schwer einen Arzt zu finden, der weiß, was er sagt und tut.

      • Tja , kann leider nicht immer alles direkt überprüfen.

        Smaragdt Tafeln, von Todd dem atlanter, danach gibt es Hallen von Amenti unterhalb der Gizee Pyramiden, gibt auch Zugang von dort. Dort befindet sich die Blume des Lebens und die Kinder des Lichts, wo man Körper erneuern kann.
        Der Geist zieht solange in anderen Körper ein…… usw

        Nachdem twist im Himmel wurden die ‘Bengelchen(1/3 Engel auf die Erde verwiesen(Begriff Dämonen))(siehe Hennoch und Ennoch Apokryfen der Bibel, geht auch aus anderen Texten hervor), die leben zwar sehr lang aber sind nicht unsterblich, ist nur der Schöpfer. Aber diese ernähren (erneuern sich durch-von negativer Geisternergie). Daher Matrix gar nicht verkehrt……
        Stargate Atlantis die Wrait, oder wie man das schreibt, so in Art im übertragenen wird es wohl wirklich sein.

        Wie das nun alles 100% zusammenhängt, ich habs bis heute nicht rausfinden können. Je mehr man rausfindet desto mehr neue Fragen warum weswegen tauchen auf. Gibt auf vieles Profunde Antworten, aber auf den eigendlichen Kern aller Zusammenhänge kaum, sind 99% immer nur gedachte möglichkeiten und logische Schlussfolgerungen, wie es wirklich alles zusammen spielen könnte. Sünde Buße Karmaschuld etc, bis zu energie umwandlung und Transfer…….

        Kann mir schon vorstellen das man leben künstlich verlängern kann, betonung auf verlängern. Würden alle Menschen wieder 800-1000Jahre alt, hätten wir definitive ein großes Bevölkerungsproblem in naher zukunft. Das sowas passiert, spricht soviel dagegen, sieht eher nach Roh Erde aus,
        was bleiben wird. Wüst öd und leer ohne leben. zb laut Bibel wird es auch genauso kommen und 1000 Jahre ist die erde tod, Wird dann neu terraformt und belebt.

  4. Kinners, wenn ich das lese und überhaupt Nachrichten aufnehme, ist mein Tag ruiniert. Hat nur einen einzigen Pluspunkt: Bin richtig froh, ein reifes Mädel und ganz und gar nicht mehr jung zu sein. So muss ich nicht mehr viel von dieser “schönen neuen Welt” erleben.

  5. Hatten wir das alles nicht schon einmal?

    Corona und Schweinegrippe: Die Parallelen zwischen den “Pandemien”

    Wer nach diesem Vergleich den beteiligten Pharmalobbyisten der gegenwärtigen Plandemie noch Glauben schenkt, muß den Verstand verloren haben oder ist
    nicht intelligent genug, Parallelen und Zusammenhänge zu verstehen.
    Ein Verbrechen, welches seinerzeit noch von seriösen Wissenschaftlern
    (wie z.B. Dr. Wolfgang Wodarg) verhindert wurde, wird nun unter
    Zustimmung einer manipulierten Masse viele Menschenleben kosten.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*