Keine Adidas-Leichensäcke für die vierte Welle

Keine Adidas-Leichensäcke für die vierte WelleFutur(dr)ama: Pandemie braucht Planung, sogar dann wenn sie der sorgsamen Planung beharrlich trotzt. Dann muss man sie eben durch die Maßnahmen (ver)schärfen. Bislang hat die Politik stets durch präventive Maßnahmen geglänzt, selbst dann, wenn diese nachweislich untauglich waren. Gottlob ist die Politik für die Bewertung ihres eigenen Treibens zuständig. Diesen Glanz möchte sich die Politik nicht nehmen lassen und so bestellt man frei und tatenhungrig mal reichlich Leichensäcke für das was sich derzeit noch in Planung befindet. Türkische Textilfirma produziert eine Million Leichensäcke für Europa … [TRTdeutsch.com]. Man beachte, das war bereits im Mai des vergangenen Jahres.

Zeit für eine Zwischenbilanz. Das Vorwissen unserer glaskugelschauenden Polit-Kaste ist immer wieder beeindruckend. Leider haben wir von diesen günstigen Leichensäcken seither nichts mehr gehört. Gemäß dem Artikel sollten dort pro Tag 6.000 Stück dieser zweckmäßigen Verpackungen hergestellt werden. Demnach wäre der Job nach einem halben Jahr bereits erledigt gewesen, es sei denn, man hat bereits für die “vierte Welle” auskömmlich nachbestellt. Die muss jetzt wirklich mal richtig abräumen. Es kann nicht angehen, dass wir uns von Welle zu Welle durchschleppen ohne dass diese Vorsorgemaßnahme ihren Zweck entfalten kann.

Haben Leichensäcke und Masken etwas gemeinsam?

Sofern man gedenkt die Leichensäcke, analog zum Impfstoff, durch mehr oder minder offenen Zwang, an den Mann, die Frau und die Diversen zu bringen, dürfen wir uns noch auf allerhand Spektakel gefasst machen. Man wird die Kundschaft förmlich hineinnötigen, um nicht erneut einer elenden Fehlbeschaffung bezichtigt zu werden. Das hört sich alles ganz schrecklich an. Ist es auch. Exakt so wie das gesamte Spektakel rund um die Pandemie, deren Sterblichkeit in den letzten 18 Monaten völlig unterm Weg verblieben ist. Lediglich durch die Umdeklaration der Toten (Verschiebung innerhalb der Todesursachen) konnte man ansatzweise eine Anomalie beim Sterben generieren, sonst wäre es wahrscheinlich niemandem aufgefallen. In der Realität geben die Gesamtzahlen wenig für das Vorhandensein ein Pandemie her. Natürlich ist es uns nicht erlaubt hier von Etikettenschwindel zu reden.

Reklame für den besseren Zweck

In eigener Sache: Wieder lieferbar!
Jetzt mitmachen und Infos unter die Leute bringen!
Über einen Klick auf das Bild direkt in den Shop … oder hier den Artikel zum Flyer lesen.

6 Seiten A4 Falzflyer ✔️Zerstörung der Medienglaubwürdigkeit ✔️ Aufklärung über Manipulationspsychologie ✔️ Argumente gegen eine Pandemie ✔️WEF-Aufklärungsarbeit


Vielleicht kann ja die Gentherapie (ugs. Impfung) bei den neuerlichen Bemühungen den “Boost” zur Befüllung der Leichensäcke darstellen. Erste zarte Hinweise darauf erreichen uns bereits. Es wäre zu schade, fänden die Leichensäcke keine adäquate Verwendung. Nicht, dass alles Bemühen der Besteller am Ende mal wieder für die Katz wäre. Ob und inwieweit hier ähnliche Verhältnisse, wie bei der Beschaffung der Masken eine Rolle spielen, lässt sich zur Stunde nicht mit Sicherheit sagen. Nur fahrlässig ausschließen sollten wir solche Verstrickungen selbstverständlich nicht.

Weder mal an den Bedürfnissen der Deutschen vorbei

Bedenklicher hingegen ist, dass man hier auf eine Billigproduktion in der Türkei setzt. Es erweckt den Anschein, dass der deutsche Leichnam der Politik nicht sonderlich viel wert ist. An sich hätten wir doch alle einen Anspruch auf formschöne und stylische “Adidas Leichensäcke”, dazu aus heimischer Produktion. Hier muss man der Politik und den Politikern einen ernstlichen Vorwurf machen, sofern sie die eingesparten Kosten nicht zielgerichtet und straffrei für die eigene Bereicherung verwendet haben.

Keine Adidas-Leichensäcke für die vierte WelleFest steht hingegen, dass langsam mal in Massen gestorben werden muss, damit diese Massenbeschaffung nicht ebenfalls zu einem Flop mutiert. Was die Politik dafür jetzt tun will, lässt sie zumindest vor der Bundestagswahl nicht blicken. Die nächsten Verschärfungen stehen allerdings schon auf der Agenda. Nur aus wahltaktischen Gründen muss die Pandemie bis dahin ein wenig gedeckelt werden, um die Restbestände des “Demokratiegefühls” nicht zu offensichtlich platt zu machen. Nach der Wahl sollte es gelingen diese Bananenrepublik binnen vier Jahren endgültig in eine makellose Diktatur zu überführen.

Reifeprüfung nicht bestanden

Keine Sorge, Wahlen, wie im Demokratischsten Deutschland aller Zeiten (DDR) wird schon noch geben. Nur die Auswirkungen werden nicht mehr so gravierend und herrschaftsgefährdend ausfallen, wie es bislang den Anschein erweckte. Mit etwas Phantasie darf man die günstigen Leichensäcke aus der Türkei gar als letzte Einwegverpackung für diese Restdemokratie in unserer Region begreifen. Gottseidank sind die Deutschen immer sehr fügsam und machen selbst den schändlichsten Unsinn mit, der ihnen von der Herrschaft übergeholfen wird.

Wenn wir nur einmal theoretisch die jetzige Zeit als Reifeprüfung unserer Gesellschaft nach dem Zweiten Weltkrieg begreifen, kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass wir abermals als Gesellschaft gerade fulminant durchrasseln. Zumindest dazu passt die Geschichte rund um die Leichensäcke ganz gut. Wie gerne geben wir unseren Mitmenschen, die wir nicht so sehr schätzen, den ernstgemeinten Tipp: “Lass Dich doch begraben”. Zumindest hat die Herrschaft längst begriffen, dass es dafür solcher Leichensäcke bedarf, sonst wird das mit dem Volkstod irgendwie nichts mehr.

Für den Fall, dass jemand die Regierung bei diesem sensiblen Unterfangen entlasten möchte, hier noch unser Praxis-Tipp für Pseudo-Prepper und wenig selbstdenkende Menschen. Sie können so ein No-Name Produkt hier bei Amazon erwerben. Womöglich ist das sogar aus türkischer Produktion, von Adidas ist es gewiss nicht, nicht zu dem Preis. Natürlich ist das Produkt absolut leckagefrei, stark und langlebig. Probieren sie aus. Rückgaberecht allerdings nur ohne Leiche. Für weniger als 20,00€ das Stück können sie also ihre ganze Familie damit beglücken. Ideal für den letzten Überlebenden der Sippe, denn gut verpackt stinkt keiner ihrer verwesenden Angehörigen ihnen mehr die Bude voll. Sie können sich unbeschwert und völlig frei von üblen Gedanken und Gerüchen auf ihr eigenes Ableben konzentrieren.

Keine Adidas-Leichensäcke für die vierte Welle
8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 2890 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

24 Kommentare

  1. Schaue übern Teich, FEMA, nun die hat schon seit Jahren xxx Millionen Särge bereit, wofür….., gute Frage vielleicht bald beantwortbar mit einem Faktum.

    Zwischen Theoretischer Planung und Real, gibt es immer noch paar Variablen die hier und da etwas entscheident ändern “können”.

  2. “Türkische Textilfirma produziert eine Million Leichensäcke für” die Ungeimpften in Europa. Sie werden bald in Green Zones aka Corona Hotels aka Konzentrationslagern erfahren, was ein Nein bedeutet.

  3. Wozu Leichensäcke, hat man doch schon den Sarg abgeschafft. Massengräber tuen es auch.
    Wenn der Volkszorn losbricht, so brauchen die Eliten auch keine Leichensäcke, sie werden an Laternen baumeln, bis das letzte Stück Fleisch abgefallen ist.

  4. Wieso eigentlich Leichensäcke?

    DIE GEIMPFTEN CORONALEICHEN IM SINNE DER KOMMENDEN KLIMAERKALTUNG EINFACH UND UMWELTSCHONED ALS HEIZMATERIAL VERWENDEN !!

    Leg noch einen auf Karle, mir wird es langsam kalt!

    • leider nich möglich….., weil man sehr viel Energie reinstecken müsste, nur Knochen brennen der Rest ist eher Brand löscher, auch Fettgewebe brennt nur bedingt, weils mit Wasser verbunden ist.

      Oder erst Trocknen und auf 150 Grad durchgaren, nur dann wird von der Substanze ca 80% Wasser rausgehen, Rest der Brennt dann gut……

  5. In den letzen Wochen sind 8 im Zusammenhang mit Corona Verstorbene unter 60 Jahre hinzu gekommen und 174 über 60 Jahre. Davon waren 118 zwischen 90 und 100 Jahre alt.

  6. Rapper 86 Cent, Zugpferd der Bundestagswahl 2021 (a.D oder so!)

    Was mir Sorgen macht ist deren Bundestags-Wahl!
    Da ich mir nicht sicher bin, was man da außer “Die Partei” wählen könnte, was natürlich den Spaßfaktor noch etwas in die Länge ziehen würde, würde ich trotzdem gerne die Wahlbenachrichtigung zurücksenden.

    Duckduck go und auch Goggle gefragt, Ergebnis: O results!

    Ich bekomme Magenschmerzen, manchmal auch Lachanfälle wenn ich Wahlplakate sehe. Dummerweise schaut man da doch drauf, obwohl man weiß was einen erwartet.

    Also am liebsten zurück an Absender!
    Ich will einfach eventuellem “Wahlbetrug” vorbeugen und meine Stimme behalten und somit mithelfen den Bundestag nicht noch weiter aufzublähen.
    Nicht das die Sachsen noch 3 Jahre nachzählen wollen und weiter herumstänkern!

    Also dem Staat richtig beim Sparen helfen, weil er ja zukünftig keine Werbung mehr zu zuschicken braucht und auch „Die staatliche Finanzierung“ pro abgegebener Stimme von 86 Cent gar nicht anfallen würde.

    Das gerade 2021 die GEZ um 86 Cent erhöht wurde, dürfte nur Zufall sein, man will den doch wohl nicht Gleichschritt und Abhängigkeit unterstellen?

    Jedenfalls wäre das doch mal eine richtige Sparmaßnahme.
    Bei 41 Mio. Haushalten ergäbe das „Peanuts“ -summa cum laude alla BarBock- 35,26 Mio. Euro Ersparnis, allein an Einstimmungskosten für „Bald wird es besser“, „Gemeinsam Miteinander“, „Ich für Euch“ und so weiter, eben Euro für Alle, aber fürs Volk mit Standard Minuszeichen.
    Wieviel druckt die EZB im Moment in Form von Staatsanleihe-kauf?
    Wöchentlich 21 Milliarden
    Täglich 3Milliarden
    Stündlich 125 Millionen
    Minute 2,08333 Millionen
    Sekunde 34722

    Mit der Ersparnis könnte die EZB fast verdiente 3 Stunden pausieren! Klimaneutral
    Eine genaue unkalkulierbare Einsparung an Folgekosten für die Behandlung von Depressionen, (Auswanderungen aus der BRD, also Bekämpfung von Fluchtursachen) und Behandlungsmethoden via Medikament und/oder Alkohol, Amok-Lauffantasien beim Psycho-dientsleister sind noch garnicht mit eingerechnet.

    Ca. 46 Mio. Bürger wählen aktiv, da kommt das schon ungefähr hin, allerdings haben wir ja noch eine Zweitstimme (wobei nicht die im eigene Kopf gemeint ist beim Kauf von Betäubungsmitteln beim später auftretenden Wahl-Kater), ob das doppelt zählt? Ach das rechne ich nicht aus, das überlasse ich den Parteien, die werden schon wissen wie sich das alles ordnungsgemäß vertuschen läßt. GEZ und die Wahl [Parteien] sind nicht „Rechtsfähig“, beide sind nicht haftbar und deswegen können wir glaubhaft mit ihnen rechnen!

  7. Kann man nix zu sagen @wie beim letzten mal, die Meinungen gehen soweit auseinander in diesem Punkt.

    – Bringt Wählen was, ist sowieso manipuliert
    – Sollte eine Partei an die MAcht kommen, kommen gleich die eigentlichen Dinge ans Tageslicht (Wahlbetrug gab es schon öfter), die folgen ihren richtlinien, Volk ist nur Bequemlichkeits Sichersteller hat sonst nicht viel zu pupen.

    – Wir habens immer so gehalten nicht zu wählen, die Legitimation für das was die tuen nicht zu geben
    – Andere gehen hin und entwerten den Stimmzettel, was auch nix bringt packen die Stimmen hin wo sie die brauchen
    – Wähle ich was, was noch einiger maßenes Übel ist, kommt trotzdem der selbe Müll, der Elitentechnisch geplant war

    Deswegen ist wählen relative sinnlos und Zeitverschwendung.
    Blendwerk wie Brot und Spiele, die Menschen meinen was ändern zu können, können sie aber nicht. Ist eine Meinung, muss nicht die aller hier wiederspiegeln…..

    Sieht es doch bei Corona so “””Deutlich””” wie verfahren wird….., wie oft was gesagt wurde , sich sogar ins Gegenteil wendete usw… immer selbe langweilt nur noch.

    • Vorschlag “Wahlen”

      Nur wer Geimpft (politisch richtig), Genesen (ehemalige Nichtwähler), Getestet (Gesinnung) darf mit der Luca-App wählen.

      Und zwar solange wie eben nötig um ein passendes Ergebnis zu generieren.

      Wer falsch wählt, muß so lange in Selbstquarantäne bis er es richtig macht!

  8. kurz um, man kann hier und da, bissel was verzögern, was aber an der Summe unter dem Strich nix ändert.

    Vor Wochen postete einer Video von deiner AFD Politikerin, die sagte so und so kommt es steht alles fest. Nun der Meinung bin ich auch, Bilderberger legen das fest , wer was machen wird.

    NWO Weltfirma
    Die Eliten sind der Vorstand, Volk die Arbeiter Kaste, der Vorstand sagt dem Betriebsrat(BRD Regierung) was sie wollen. Dann werden hier und da leichte Kompromisse gemacht, aber unterm Strich kommt immer selbe weitere gegen das Volk bei Raus. Volk verliert auf diese Art immer, automatisch. Früher wurde das zb gemacht bei der Unterzeichnung der Kanzlerakte(Washington DC), Order abholen und Grundgesetz weitere 4 Jahre Rattifizieren, gut das gibt es so heute nimmer.

  9. Danke WiKa für den Prepper-Tipp.
    Private Vorsorge für die Entsorgung im
    Corona-Ganzkörper-Kondom.
    Sagte Kennedy nicht ~: “…dass sich jeder überlegen sollte, was er für sein Land tun kann.” Ich glaube dass man das nur geschickt bewerben müsste, dann wird das der Verkaufshit im Jahr 2021, im Land der …

  10. @Ludwig sehr orgrinel…..

    Wollte aufzeigen Wahlen sowieso kaum Änderung bringen, weder hier noch anderswo.
    Nur alles was dem Schein und der Lüge dient wird unterstützt. Durchführung wird mehr im Hintergrund laufen. Da ist es föllig egal, ob da Punkt drauf ist oder nich. Außerdem müßte da eher Warnzeichen drauf, Mensch ist mehr ne Sondermülldeponie, deswegen wirds keine Massengräber geben, sondern werden alle verbrannt. ‘Nur wenns zum Ende geht , lässt man die Leichen Bürgerkrieg etc liegen, es ist niemand mehr da, der sie entsorgen könnte.

    Beim alten Deagel stand es ja nun auch bis 2025 bis zu 2/3 tot, nur das wie fehlte……, Marktwirtschaft, möglichst wenig Aufwand und Kosten die zu entsorgen. Klingt sehr hart(unmenschlich), ist aber so. So geht man mit wertlosem Müll um.

    Genauso wie Grönland und viele andere Mülldeponien, entsorgt , nach mir die Sindflut….., gleiche einer zieht um will zb 100E sparen, schmeist sein Umdreck ins Feld oder Wald, ist nix anderes. Nicht erwischt(Zb Verkappung im Meer), Geld gesparrt, und nach mir die Sindflut(nicht mein Problem, ne ich war das nicht), irgentwer entsorgt den Müll schon…… findet von unten bis oben, oder oben bis unten, sehr oft selben Handlungen, nur in verschiedenen Maßstäben bzw Größenordnungen. Kann man Geld sparen oder mit machen wirds gemacht, egal obs schadet oder nicht.

    Jetzt soll man von Eliten anderes Verhalten erwarten wie von der Masse, die man so erzogen hat. Das funktioniert nicht, das kostet Opfer bzw der Preis wird immer höher.

    Die einen finden es dann extrem schlimm, klar weil sie betroffen sind, die auf der anderen Seite klatschen Beifall, so ungefähr. Die komplette Denkweise muss sich ändern, wenn sich wirklich was ändern soll.

    – Wasser und Nahrungsmittel gehen aus, wegen Naturzerstörung
    – folgen aus dem Grundverhalten der meißten Menschen, also gleich weg damit, braucht man weniger, Menschen die aus Nahrungsmangel handel sind meist wie Raubtiere, haben nix mehr zu verlieren.

    Will man wirklich was bewegen ändern, muss sich da ne Menge ändern, ganze Wertesystem. Dazu sind nur wenige bereit… also kann nur im gegenseitigem Massenmeucheln enden.

    Corona und co, sieht es, man sieht wie vorgegangen wird……, wie man alles gegeneinander laufen lässt selber aus der Schusslinie zu kommen, als eigentlicher iniziator. Eines tun die Oberen nicht vorsätzlich lügen, meine Jetzt nicht Politiker 2 ebenen höher. Die sehen die Masse an als die, die Ihre welt verdrecken. Was für ein Ego, aber so sind die Menschen.

    Anstatt immer an Formfehlern sich aufzuhängen sollte man da mal drüber nachdenken, was braucht es für eine heile Welt. Die Gebote zb. so dumm es klingen mag, wären ein Anfang.

  11. Stelle sich vor, …..

    Gebote 1-4 sind auf Schöpfer bezogen, aber Gebote 5-10 zb.

    Kennt jeder, muss man nicht hinschreiben
    die unterbinden Neid Harbgier etc, halten das im Schach, damit es nicht kommt wie es kommt jetzt. Das heißt eigentlich meinte mans gut mit der Menschheit, nur mangels rechtzeitigem Eingriff, sieht man jetzt wie alle mit Gotteskomplex alles andere Dezimieren gar ausrotten wollen. Ich habe die Macht, alle haben mir zu dienen…… oder wird getötet. Liest man viel in Überlieferungen, diese Denkstrukturen.

    Die Ki und Roboter Technik ist fast so weit, das man keine Menschen mehr braucht als Sklaven, diesen Fakt vergessen viele immer. Man kann ruhig alle Menschen inpotent Impfen, gibt es nur Retorten Babys die zugeteilt werden, wer weiß vielleicht bekommt ja der Spahn son Kind. Das läuft auch schon lange im geheimen, Menschliche Umzüchtung durch DNA Eingriffe. “Dolly” das 1ste Clonschaf war nur ein kleiner zugegebener Schritt. Was hat das noch mit sich frei entwickeldem Leben zu tun, gar nichts !!! Aber die summe des Fehlverhaltens von unten bis oben, brachte diese Welt an den Punkt.

    Über die Auswirkungen streiten sich alle enorm, aber die eigentlichen Ursachen, will keiner hören, weils jeden nen bissel mitbetrifft, das ist die Selbstertappung, dazu sind meißten gar nicht bereit.

  12. Gebe jetzt mal ehrliches zb dazu, was wirklich passierte.

    Wir lebten zu der Zeit bei Schwiegereltern, so 30 Jahre her, wenns mal eng wurde, nahmen wir Geld aus dehren 5 DM Sanduhr, waren paar Tausend drinne, MEter hohe Sanduhr. Zu Deutsch wir klauten, aus der Situation raus……

    Später so 10-12 Jahre weiß ich nimmer genau renovierten wir hier die Wohnung, und hatten 2000 € veranschlagt und teile von ausgegeben. Dann kam Freund der Thorsten sagte mir, du kannste helfen mir hamse Strom abgestellt, war sozial schwach. Ich sagte ne kann ich nicht , weiß nicht wieviel wir noch brauchen bis das hier fertig ist. Der Thorsten klaute eines der Portmoneus mit gut 400 €, stellte ihn später zur Rede, er gabs zu, Freundschaft war beendet.

    Dann lass ich das mit , du siest die Fehler deines Gegenüber aber den Balken in deinen Augen nicht. Da wurde mir Klar das ich etwas verurteilte, was wir selber auch schon mal getan hatten, heute habe ich Thorsten lange vergeben……

    Diese Einsichten lassen die meißten gar nicht zu….., das ist damit gemeint, gibt es in 100derten Lebenslagen und zwischen Menschlichen Beziehungen. WEr andere Analysiert, sollte dieses auch Fair bei sich selber tun.

    Das war eine 100% wahre Geschichte. Genau das ist zb einer der Punkte die sich Grundlegend im Denken ändern müssen bei allen Menschen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*