Was macht die „Deutsche Variante“ so gefährlich?

Deutsch-Absurdistan: Wer den letzten unerträglichen “Untertanen-Maßnahmen-Gipfel” der bundesdeutschen Durchregenten mitverfolgte, kommt aus dem Staunen kaum mehr heraus. Die nachhaltige Erkenntnisresistenz der Beteiligten scheint auf der unseligen Verquickung weisungsgebundener Wissenschaft und durchschlagskräftiger politischer Inkompetenz zu beruhen. Hätte man das Drangsal nicht bereits im Frühjahr vollmundig angekündet, wäre der nun präventiv erstickte Aufschrei womöglich etwas größer ausgefallen. Immerhin, die letzte Pressekonferenz der Protagonisten ließ mal wieder tief blicken.

Wer es sich antun mag, der sollte sich vielleicht initial besagte Pressekonferenz vergegenwärtigen, um die es hier geht. Sichtlich abgekämpft, schleifen sich die Virus- und Bevölkerungsbekämpfer vor die Kamera. Neben der Beschwörung des Virus und seiner Gefährlichkeit, geht es vorrangig um die Vermarktung der Gen-Therapie (ugs. Impfung). Sie nimmt, so drängt sich der Eindruck auf, einen Hauptteil der Pressekonferenz ein. Massenhaft vorliegende, anderslautende Erkenntnisse, außerhalb der oben erwähnten Informationsblase, mussten logischerweise außen vor bleiben. Sie hätten das Zeugs dazu gehabt das bereits vor Jahren festgelegte Pandmie-Konzept nachhaltig zu erschüttern.

Merkel faselt dummes Zeugs

Allein schon Angela Merkel in dieser Pressekonferenz zuzuhören zu müssen ist eine echte Herausforderung. Zumindest dann, wenn man sich selbst abseits der Propaganda-Medien ein wenig zur Thematik schlau macht. Insbesondere was die Gefährlichkeit der Delta-Variante anbelangt, scheint Merkel hier die letzten Erkenntnisse vollständig verpennt zu haben, soweit das nicht mit Vorsatz geschehen ist. Hätte sie doch nur mal an dieser Stelle nachgelesen: Don’t buy the hysteria • The Delta variant is actually less dangerous … [NewYorkPost]. Es gibt genügend weitere Aufsätze zum Thema, wonach eben diese Variante bei weitenm nicht die Gefährlichkeit mit sich bringt, wie man es in dieser Veranstaltung zu vermitteln sucht.

Reklame für den besseren Zweck

In eigener Sache: Wieder lieferbar!
Jetzt mitmachen und Infos unter die Leute bringen!
Über einen Klick auf das Bild direkt in den Shop … oder hier den Artikel zum Flyer lesen.

6 Seiten A4 Falzflyer ✔️Zerstörung der Medienglaubwürdigkeit ✔️ Aufklärung über Manipulationspsychologie ✔️ Argumente gegen eine Pandemie ✔️WEF-Aufklärungsarbeit


Was macht die „Deutsche Variante“ so gefährlich?Selbst ihr Lieblingswerkzeug, die Inzidenz, mag sie nach wie vor nicht aus der Hand geben. Nur jetzt etwas anders kombiniert. Sogar in diesem Fall scheint die Übermutter der Nation diverse Entwicklungen zur Unbrauchbarkeit der PCR-Tests gut- bis mutwillig übersehen zu wollen. Damit werden alle Maßnahmen, von Verschärfung zu Verschärfung, stets theoretischer und weniger wissenschaftlich. Die politischen Ratschlüsse werden von Mal zu Mal undurchsichtiger und okkulter.

All diese Unzulänglichkeiten fein sauber kombiniert, lässt keinen anderen Schluss zu, dass es vornehmlich nur noch um die Aufrechterhaltung der Panik geht. Letztere wird benötigt um den Druck zur Gen-Therapie (Impfung) weiterhin hochzuhalten. Dafür spricht unter anderem, dass Dänemark zum Herbst hin alle Corona-Maßnahmen einstellen will. England hat dies bereits in weiten Teilen getan. Schweden hat nie überbordende Maßnahmen ergriffen und viele US-Bundesstaaten haben sich in den letzten Monaten ebenso von den meisten beschränkenden Maßnahmen schon wieder veranschiedet. Nur Deutschland scheint die Pandemie mit dem Merkel-Regime noch mustergültig abfeiern zu wollen.

Söder macht keine bessere Figur und surft auf der vierten Welle

Sind wir mal ehrlich miteinander. Wer glaubt dem Söder noch, dass es ihm tatsächlich um die Menschen in Bayern oder Deutschland ginge? Seine ProfilneuRose steht in höchster Blüte, dass selbst unsensible Menschen diesen Wesenszug bei ihm nicht mehr übersehen können. Streckenweise befindet er sich mit seinen Aussagen gar noch in direktem Widerspruch zu den Beschlüssen eben dieser Ministerpräsidentenkonferenz. Weder ihn selbst noch anderen Zuhörern scheint das sonderlich zu stören. Sehr bemerkenswert, einige seiner Ausagen auf der Pressekonferenz. Will man sie nicht als hohles Geschwätz stehen lassen, verdienen sie in jedem Fall einen anständigen Kommentar.

Was macht die „Deutsche Variante“ so gefährlich?Söder: „Wir bekommen die Gefahr einer Pandemie der Ungeimpften“: Wie soll das gehen? Möchte Söder damit andeuten, dass nur noch Ungeimpfte infiziert werden können? Das ist völlig an der Realität vorbei, denn es steht mehr als fest, dass sich inzwischen selbst dreifach Geimpfte sowohl anstecken können als auch schwer an Corona erkranken können. Hierzu hätte ein Blick nach Israel und in diverse Studien gereicht. Der feine Herr setzt da scheinbar mehr aufs Impf-Glücksspiel. Insgesamt riecht das alles bösartig nach Ausgrenzung und Diskriminierung.

Söder: „Wir können mit 2 kleinen Pieksen, die der Staat uns UMSONST zur Verfügung stellt, aus dieser Endlosschleife herauskommen“: Offenbar sein nächster großer Trugschluss. Es zeigt sich, dass wir weder mit einem Pieks, noch mit zwei, drei oder n-Pieksen aus dieser Endlosschleife herauskommen werden. Das scheint auch gar nicht beabsichtigt zu sein. Für die auskömmliche Vermarktung der, man möchte meinen wirklungslosen Impfstoffe kann es gar nicht genug Piekse geben. Wobei “wirkungslos” deutlich der falsche Begriff ist. Ein Blick in die Datenbank der Nebenwirkungen, einschließlich Todesfolgen, zeigt auf, dass diese Impfungen durchaus Wirkungen zeitigen, nur eben nicht unbedingt die versprochenen.

Der Markus im Impf-Wolkenkuckucksheim

Was macht die „Deutsche Variante“ so gefährlich?Söder:  „Wir wollen KEINE Impfpflicht. Jeder entscheidet ECHT SELBST, ob er sich impfen lassen will oder nicht. Aber, jeder in einem freiheitlichen Staat trägt dafür auch die Verantwortung – der der sich impfen lässt trägt die Verantwortung, der sich aber NICHT impfen lässt und auch bewußt NEIN sagt dazu, trägt auch die Verantwortung.“: Angesichts der nun verkündeten Maßnahmen sollte man das als dreiste Lüge bezeichnen. Formal gibt es die Pflicht tatsächlich nicht, Nur die Aussicht gestellten Ausgrenzungen führen zu einer faktischen Pflicht. Die rechte Grafik veranschaulicht sehr deutlich wie es um die Verantwortungen diesbezüglich wirklich bestellt ist.

Söder:  „Das Impfen ist wirklich eine der leichtesten Möglichkeiten für sich und andere, Freiheit und eine größeren Form von Sorglosigkeit zurück zu bekommen. Unser normales Leben kommt zurück durch das Impfen. Wer das Impfen ausschlägt, läuft Gefahr, daß er auf Dauer dieses ganze Hin und Her und dieses ganze Theater mit Testen, Masken, endlos haben wird. Also wer wirklich ein freiheitsliebender Mensch ist, dem noch mal die Empfehlung, sich das einfach mal zu überlegen“: Hier kommt er endlich mal auf den Punkt und nennt einmal Ross und Reiter. Er avisiert direkt die Maßnahmen, die in Planung sind den Impfunwilligen und Selbstdenkern zu Leibe zu rücken um sie irgendwie doch noch völlig “zwanglos” auf Linie zu bringen.

Interessant, wie schnell man das Grundgesetz angesichts der hausgemachten Not beiseitetreten kann. Die Gleichheit der Menschen war einmal. Grundrechte regeln sich also künftig nach dem Impfstatus und der Folgsamkeit der Schäfchen. Sind das nicht in Teilen die wesentlichen Merkmale eines guten totalitäten Regimes? Da kann selbst ein Södolf seine kruden Machtphantasien nicht mehr verbergen. Erinnert etwas verdächtig an die Übernahme des einstigen Restdeutschland (ugs. DDR) mittels Bananenrevolution. Wir hatten das Thema Staatsversagen bereits und Markus Söder besorgt uns hier gerade den Vertiefungskurs dazu. Soweit die Justiz diese Linie hält, dürfte das Staatsversagen alsbald ein vollständiges sein.

Kein Überblick mehr über das Impfgeschehen

In diesem Zusammenhang hier noch eine äußerst interessante Meldung: Deutlich höhere Impfquote? RKI rätselt über „Unsicherheit“ bei den Meldungen … [WELT]. Angesichts der Impf-Propaganda möchte dem unbedarften Leser hierbei die Kinnlade auf die Knie fallen. Es gibt also keinen klaren Überblick über die tatsächliche Impfquote? Die kann also erheblich höher ausfallen als gedacht? Oder ist sie womöglich geringer als angenommen? Ist doch eh alles egal Hauptsache Dritt-, Viert- und n-Impfung. Hat in letzter Zeit mal jemand die Frage nach Heilmitteln in dieser Sache gestellt? Das ist ein interessanter Aspekt, der allerdings angesichts der Vermarktungsoffensive der Impfstoffe überhaupt nicht mehr ins Gespräch gebracht wird. Schade, denn es gibt Länder, die machen damit äußert gute Erfahrungen. Hier dazu 61 Studien (davon 42 Peer-reviewed) zu lediglich einem Heilmittel.

Was macht die „Deutsche Variante“ nun so gefährlich?

Um letztlich die in der Überschrift aufgeworfene Frage tatsächlich zu beantworten, verweisen wir an dieser Stelle auf alle uns inzwischen sehr gut bekannten Mutanten. Richtig gehört, nicht Varianten, sondern Mutanten! Die unterhalb abgebildeten Polit-Mutanten sind es, die die gesamte Pandemie so fürchterlich gefährlich machen und weiterhin treiben.

Gehen wir weiter in die Tiefe. Es liegt überwiegend daran, dass diese Pandmie nicht sonderlich viel gesundheitliche Aspekte mehr aufzuweisen hat. Von der Gefährlichkeit mag sie doppelt so tödlich sein wie eine schwere Grippewelle. Bei einer Gesamtsterblichkeit von rund 0,15 Prozent ist es allerdngs eine Unverschämtheit hier überhaupt noch von einer Pandemie zu reden. Sie ist längst zu einer ernsthaften wie bedrohlichen politischen Veranstaltung verkommen. Es ist ein weites Feld darüber zu spekulieren, warum das alles in diesen Verlauf genommen hat. Allein die Tatsache, dass dies Topdown von der WHO aus noch beflügelt wurde, ändert nichts an der Tatsache, dass das reale Sterbegeschehen mit einer Pandemie im klassischen Sinne rein gar nichts mehr zu tun hat.

In der Folge mag sich der leidtragende Michel Gedanken darüber machen, ob er diesem Grusel-Team bei der nächsten Bundestagswahl eine passende Quittung ausstellen möchte. Zugegeben, da schließen sich schon wieder bohrende Fragen an, die aber erst in den nächsten Wochen aufkommen werden. Beispielsweise nach der Zuverlässigkeit und Sicherheit der Wahlen in diesem Land. Ausgehend von den Vorkommnissen bei den Wahlen in den USA, dürfen auch hier bald ernsthafte Zweifel an dem Procedere aufkommen. Wie es scheint, müssen wir auch da mal etwas genauer hinsehen. In jedem Falle sollte jetzt allen Lesern klar sein was die “deutsche Variante” so gefährlich macht … es sind die Mutanten!

Was macht die „Deutsche Variante“ so gefährlich?
8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 2949 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

31 Kommentare

  1. “Der Käufer erkennt an, dass die langfristigen Wirkungen und die Wirksamkeit des Impfstoffs derzeit nicht bekannt sind und dass der Impfstoff unerwünschte Wirkungen haben kann, die derzeit nicht bekannt sind… Der Käufer erklärt sich hiermit bereit, Pfizer, BioNTech (und) deren verbundene Unternehmen (…) von und gegen alle Klagen, Ansprüche, Aktionen, Forderungen, Verluste, Schäden, Verbindlichkeiten, Abfindungen, Strafen, Bußgelder, Kosten und Ausgaben freizustellen, zu verteidigen und schadlos zu halten.”

    “Vor allem die Umsatzrendite, also das Verhältnis von Ertrag zu Erlös ist atemberaubend. Diese Umsatzrendite beträgt im Einzelhandel rund drei Prozent, bei VW, wenn alles gut läuft, neun Prozent, bei BASF sechs Prozent und bei BioNTech im ersten Quartal 2021 märchenhafte 80 Prozent.
    Auch der Gewinn pro Mitarbeiter sprengt jeden Vergleich. Bei einem normalen Autobauer erwirtschaftet ein Mitarbeiter pro Jahr rund 380.000 Euro Umsatz und 28.000 Euro Gewinn. Und die kleine Firma aus Mainz schafft pro Mitarbeiter in 2021 voraussichtlich einen Jahresumsatz von rund acht Millionen Euro.
    Der Börsenwert von BioNTech übertrifft den der Deutschen Bank um mehr als das Vierfache. Mit dem ausbezahlten Wert aller BioNTech-Aktien könnte man Bayer und BMW übernehmen.”

    mmnews.de_210811: Das Mega-Milliarden-Geschäft mit der Impfung

    Wie vorteilhaft für die Impf-Mafia, dass weder das Dummvolk noch die “hohe Politik” und die Impf-Mafia selbst wissen, dass es nicht nur keine “Corona-Pandemie” gibt, sondern auch gar keine “krankmachenden Viren”. Das lässt schon vermuten, dass die Corona-Religion nicht aus geheimer Absprache zwischen Impf-Mafia und berufsmäßiger Vollidiotie entstand, sondern als der logische Schlussakt des aus der umfassenden Zinsgeld-Religion entstandenen Idiotentums anzusehen ist:

    http://opium-des-volkes.blogspot.com/2021/08/aus-aktuellem-anlass.html

  2. Macht doch mal spasseshalber eine Umfrage, wer von den Covidioten die Impfunwilligen in einem Lager mit der Überschrift “Impfen macht frei” oder “wollt ihr die totale Impfung” weggesperrt sehen möchte. Wahrscheinlich wären wir, obwohl wir es besser wissen müssten, überrascht vom hohen Anteil der Befürworter. Zwei Diktaturen, nichts gelernt. Die “Deutschen” können eben nicht ohne Vordenker und Vorbeter. Das macht die “deutsche” Variante so gefährlich https://conservo.wordpress.com/2021/08/11/ruanda-2-0/

    • Genau DAS sind seit einiger Zeit auch meine Gedanken ……… Als erstes fürchte ich alltägliche Übergriffe des geimpften Mobs – dann sicher fast schon ein Kavaliersdelikt – später dann besagte Lager …. :-//

  3. Die Politamokläufer sind völlig irre!

    “Die FDA wusste die ganze Zeit, dass es viele COVID-Fälle unter den vollständig Geimpften geben würde und behielt dieses Wissen für sich” – https://blog.nomorefakenews.com/2021/08/11/fda-knew-there-would-be-many-covid-cases-among-the-fully-vaccinated/

    Die Sache, die Stefen Wehmeier da erklärt, kommt nach dazu.

    … Länder, die den COVID-19-Schuss von Pfizer kaufen, müssen anerkennen, dass „die Bemühungen von Pfizer, das Produkt zu entwickeln und herzustellen“, „erheblichen Risiken und Unsicherheiten unterliegen“.
    Für den Fall, dass ein Medikament oder eine andere Behandlung auf den Markt kommt, die COVID-19 verhindern, behandeln oder heilen kann, gilt die Vereinbarung und das Land muss seine Impfstoffverordnung ausführen.
    Während COVID-19-Impfstoffe in den USA „kostenlos“ zu erhalten sind, werden sie von Steuerzahlern zu einem Satz von 19,50 US-Dollar pro Dosis bezahlt – Albanien enthüllte den durchgesickerten Vertrag, der 12 US-Dollar pro Dosis bezahlt wurde.
    Der Käufer des COVID-19-Impfstoffs von Pfizer muss auch zwei Tatsachen anerkennen, die weitgehend unter den Teppich gekehrt wurden, sowohl ihre Wirksamkeit als auch ihre Risiken sind unbekannt.
    Der Käufer muss Pfizer auch “entschädigen, verteidigen und schadlos halten … von und gegen alle Klagen, Ansprüche, Klagen, Forderungen, Verluste, Schäden, Verbindlichkeiten, Vergleiche, Strafen, Geldbußen, Kosten und Aufwendungen …, die sich aus, im Zusammenhang mit oder resultierend aus dem Impfstoff.” …

    — “Lass dich impfen, dann wird alles gut.” – https://ogy.de/h0tw

    Ganz davon abgesehen, dass weder Virus noch Epidemie/Pandemie gibt.

  4. Nur mal nebenbei. Impfen macht frei bedeutet, daß sich die Impflinge in Lagerhaltung begeben. Die Impfunwilligen sind die Covidioten und was sonst noch. Wenn die Nebenwirkungen der 3. Fixe genau so gut sind, wie nach der 2., wird es bald ein paar Tausend Impflinge weniger geben.

    Nebenbei ersetzt die Corona-Fixe wohl Teile des Immunsystems, so dass auch klägliche Grippewellen unter den Impflingen Massaker anrichten könnten.

    Die deutsche Mutante ist eher die nackte Angst der “Politiker” für ihre Verbrechen zur Verantwortung gezogen zu werden. Also weiter bis zum n-ten Lockdown. Mit der privaten Zahlung der Tests wird es allerdings keine mehr geben. Ohne Tests keine “Infektionen”. Ohne “Infektionen” keine “Inzidenzien” mehr. Ohne “Inzidenzien” Corona-Theater beendet. Denn die Leistungen der durch Zwangstests betroffenen Gewerbe sind längere Zeit entbehrlich. So weit aus meiner Sicht alles auf dem richtigen Weg… 🙂

    • Michael, nicht die Impfunwilligen sind die Covidioten sondern die andere Seite. Die deutsche Mu(h)-Tante ist wohl eher die Merkel, die einen strammen SED-Kurs fährt, so, wie sie es gelernt hat und sie wird unterstützt von ehemaligen KBWlern (Kretschmann et al), Ökoterroristen und Sozen.

      • Ihr versteift euch auf eine bestimmte Weltsicht und die hat bis heute nirgendwohin geführt.
        Das ist, wie wenn man in seine Reklame ein Tor für die Gegner einbaut, damit sie hindurch laufen können und entkommen.

        Die behaupten, das sei Sozialismus, die Gegenseite behauptet, das sei Sozialismus – wo ist der Effekt?

    • Dann kommt die Testpflicht vor dem Lebensmitteleinkauf. Irgendwie müssen die “Widerständler” doch zu knacken sein. Ich frage mich, welche perfiden Pläne sich die Politiker noch einfallen lassen. Ich könnte k….

  5. Mittelscharfer Senf,
    oder süßer Senf aus Bayern?
    Den Notstand kann jeder bekämpfen. Wie? Mit Notwehr.

    Bananenrevolution läuft noch!
    Diesmal wird aber der gesamte globale PLANet wiedervereinigt.
    Adolf`s Plan, die Suche nach dem EndFrieden jetzt doch noch aus Bayern?
    Zeit mal den Stammbaum von Södolf genauer zu untersuchen, aber der kann ja auch ein mRNA Clown sein, wer weiß wer alles dagegen gepischt hat?

    Die ATLANTer (die meinen denken zu können, Kaltblut) und die LeMUren, die MU-tanten welche ihre Schuppen je nach Klimaschwindel (Politischen Vorgaben) unterschiedlich leuchten lassen müssen finden zueinander! Klassische Warmblüter sind Echsen und Schlangen, die den Klimawandel fürchten, denn das erschwert ihnen ihre „Form“ zu wahren.

    Die ergiebigsten Steuergäule sind nun mal die Warmblüter. „Diese sind Mischwesen. Sie haben ihren Ursprung im Kaltblut, sind aber deutlich leichter und wendiger als ihre schweren Artgenossen. Das liegt daran, dass sie mit Vollblutrassen gekreuzt wurden. Es sind aktive und leistungsbereite Tiere, die sich gerne bewegen, gerne Springen und in jedem Bereich einsetzbar sind“
    [Einfach-Sprech-Neudeutsch]— Fachkräfte die hier flexibel die Drecksarbeit machen.
    Das mit Vollblüter gerade „Araber“ gemeint sind, geht politisch mit [refugees welcome] dem deutschen Michel gerade nicht so ab, also nicht weiter nachbohren. Erst nach der Pandemiewahl, wenn feststeht ob Deutsch-Absurdistan nicht doch in Deutsch-Afghanistan umbenannt werden muss.
    Da ja gerade die NOT herrscht, steht das Wahlergebnis schon fest, also zur NOT dann Schwarz, Rot, Gold (CDU, SPD, FDP)!
    Als patriotischer Akt!

    Wobei Akt etwas politisch UNkorrekt schwammig durch Sachwarmintelligenz umgedeutet wurde zur allgemeinen Gruppenvergewaltigung, denn Vergewaltigung wurde fortentwickelt (sprachlich!) von der NOTzucht.

    Zurück zum Einimpfen!
    Impfen nach dem:
    „Bananenprinzip ist ein sarkastischer Ausdruck für die Idee, ein noch unreifes (sprich: mangelhaftes) Produkt könne beim Verbraucher reifen. Grundlage ist die Tatsache, dass Bananen unreif geerntet, grün ausgeliefert und erst nach einer Reifezeit beim Zwischenhändler oder gar beim Endverbraucher genießbar werden.
    Positiver Effekt für einen Wirtschaftsbetrieb ist, dass interne Prüf- und Qualitätssicherungsmaßnahmen teilweise eingespart werden können. Die Fehler des Produktes werden durch die Kundenrückmeldungen und Beschwerden ermittelt.Der Vorgang wird von den Herstellern daher auch als „kundenseitige Anpassung“ bezeichnet. Letztlich finanziert der Kunde aber durch seinen Kauf die Fertigentwicklung des eingeschränkt nutzbaren Produktes mit.“

    Gut die Rückmeldungen der Kunden werden scheinbar in irgendwelchen Datenbänken abgespeichert wo sie keinen UNfug anrichten können, die Grippetoten wollen den „Schwarzen Peter“ auch nicht und so zielstrebig Richtung Schwarze Null nur mit Pieks (N) war die europäische Lokomotive schon lange nicht, bleibt nur zu hoffen das uns das Schwarze Loch nicht doch noch holt.
    Das verstopfen die Märkte besser mit einem „Black Rock“!
    Wie wäre es denn mit Banane und Impfung?
    https://www.titanic-magazin.de/fileadmin/_migrated/pics/card_1953235867.jpg

    • Da muss ich Dir leider bzgl. der “Wahl” widersprechen.
      Auf schwarz-rot-gold reagiert IM Erika allergisch.
      Immerhin war sie es, die eine solche Fahne nieder drückte.
      Da wird es wohl statt gelb eher grün geben.
      Gleichlautend mit Untergang total.
      Wenn die fertig sind, ist Deutschland wieder da, wo es 1945 war – bei null.
      Und eine weitere Parallele wird es dann geben.
      Alle gläubigen Geimpften, (also die, die die Spritzerei bis dahin überlebt haben) werden wie damals sagen, sie hätten von nichts gewusst.
      Querdenken? Wer war das? Nie gehört!

      • Na aber bei Bananen ist die Seite egal bei der man los isst!
        Weil hier alles ins Gegenteil verkehrt wird, ist es wohl eher so das “Angie”
        die Flagge (nicht Fahne, das ist was anderes) Fähnchen ok, schnell weghaben wollte weil ihr sonst noch jemand auf die Schliche hätte kommen können.

        Das insgesamt ist aber nur Theater, hinter der Bühne treibt es das jeder mit jedem.
        Ganz genau genommen ist der DDR Staat, sogar der einzig gültig übriggebliebene Deutsch-Rest-Staat mit simulierter Staatssimulation!

        Botox für Alle!

  6. Nehmen wir mal an, es gäbe ein komplett neues Flugzeugmodell, mit einem neuen Antriebssystem und einem neuen Treibstoff.

    Es ist noch nicht ein einziges Mal mit einem Testpiloten in der Luft gewesen.

    Der Hersteller kann Dir nicht sagen, ob es den ersten Start meistern wird, ob es sein Ziel erreicht und dort unbeschadet landet.
    Doch trotzdem verspricht Dir die Fluggesellschaft, mit der neuen Maschine zu fliegen, sei absolut sicher.

    Im Falle eines Unfalls – gleich mit welchen Folgen – haftet der Hersteller nicht.
    Du bekommst auch weder Dein Ticket noch andere Reisekosten erstattet, wenn der Flieger nicht starten kann und Deine Reise ins Wasser fällt.

    Würdest Du dafür einen Flug buchen oder in dieses Flugzeug steigen?

    Entsprechend Deiner Antwort auf diese Frage, müsste dann auch Deine Antwort auf die Frage lauten, ob Du Dich gegen Corona impfen lassen würdest.

    Warum?
    Deshalb:
    https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/moderna-haftungsfreistellung-sowie-relative-und-absolute-wirksamkeit-a3526430.html

    • @Thomas S.:
      Außerdem – es muss alles ruck-zuck gehen:
      – Man bekommt eine Einverständniserklärung zur bevorstehenden Impfung vorgelegt, die man unterschreiben soll. Wirklich detaillierte Auskünfte zum Impfstoff und Wirkungen sind hierauf nicht enthalten, bzw. maximal nur grob umrissen. Außerdem verwendet bald jede Kommune, jede Organisation ihre eigenen bzw. selbst erstellten Hinweise. (So bei alter Schwiegermutter gesehen, die jedoch seit “Anno tuck” stets alle Impfempfehlungen nahezu kommentarlos akzeptiert und durchführen lässt.)
      – Wenn man nicht weiß, was man evtl. noch erfragen sollte, dann fragt man logischerweise auch nicht. Es gibt auch Impfer, die von sich aus absolut gar nichts zur Impfung sagen. Einwilligungserklärung einsacken + pieks + tschüss + ab zur gratis Bockwurst (Ladenpreis abgepackt zu je 40Cent).
      – Sitzen die Leute dann da in der Impfkabine, so hat man außerdem keine Zeit sich evtl. überreichte Informationen, bzw. die empfohlenen Aufklärungsmerkblätter durchzulesen. S.
      1. Aufklärungsmerkblatt – 5 Seiten:
      https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile
      2. Anamnese und Einwilligungsbogen – 2 Seiten:
      https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile
      genau und in Ruhe durchzulesen. Fällt übrigens bei Schriftgröße 6 oder 8px im grauen Tonersparmodus auf Recyclingpapier nicht jedem leicht.

      Außerdem können oder wollen die Impfärzte oder Hilfsimpfer der Gesundheitspolizei auch nicht alle Fragen verbindlich beantworten. Z. B. “Kreuzwirkungen mit anderen Medikamenten” oder “Zerstörung des Medikamentenspiegels im Falle von neurologischen Vorerkrankungen oder Herzerkrankungen” oder “Schädigungen des körpereigenen Immunsystems”.
      Natürlich kann auch eine verbindliche Aussage dazu nicht gegeben werden. Die Plempe wurde eilends zusammengemixt und niemand kann oder will sagen, welche Kurz- oder Langzeitauswirkungen selbige haben könnte.
      (Hat man seinerzeit beim neuen angebl. umweltfreundlicheren Superbenzin E-10 auch nicht gemacht. Es sei gut und problemlos verwendbar hieß es. Vorsichtshalber treffen noch heute führende Autohersteller keine verbindliche Aussage dazu, außer, dass das “die Verwendung bei unseren Fahrzeugen seit 2012 möglich ist”.)

      Im Kreis Flensburg wurden übrigens 8800 Impflinge statt mit Biontech mit Kochsalzlösung geimpft. Woanders auch? Berichteten TV und wichtigste Printmedien schon dazu?

  7. Sie werden jeden noch so schmutzigen Trick anwenden um so weiter zu machen,wie bisher! Sie sind schon zu weit gegangen, das es für Sie
    kein Zurück mehr giebt! Sie wissen genau, welch einen Schaden Sie für Unser Land angerichtet haben!Tausende vernichtete Existenzen, unzählige
    Insolvenzen und ein Paar hundert Selbsmorde!
    Sie werden Ihre Gangart sogar noch verschärfen! Es deutet alles darauf hin, das Ihnen bei der Erhaltung Ihrer Macht Jedes, aber auch Jedes
    noch so Abartige Mittel recht ist!
    Und Sie werden, wie Immer auf die Vergesslichkeit und Dummheit des Volkes setzen! Damit sind Sie doch bissher bestens Gefahren!!

    • @wolfgang fubel:
      wg.: Sie werden Ihre Gangart sogar noch verschärfen!:
      Natürlich, das Volk ist entmachtet und die breite Masse erhebt sich nicht. Alles lassen wir uns gefallen. Also gibt es immer noch einen oben drauf.
      So ist das eben, weil wir seit 1989 ein Rehabilitationsprogramm für verdiente Parteigenossen der Staatssicherheit hingenommen haben.

      Auf, auf zum Kampf zum Kampf
      Zum Kampf sind wir geboren
      Auf, auf zum Kampf zum Kampf
      Zum Kampf sind wir bereit
      Dem Karl Liebknecht dem haben wirs geschworen
      Der Rosa Luxemburg reichen wir die Hand
      Dem Karl Liebknecht dem haben wirs geschworen
      Der Rosa Luxemburg reichen wir die Hand
      Zum mitsingen und eingwöhnen an die “neue Normalität”:
      https://www.youtube.com/watch?v=qoDO1q9ObRg

      Für Abwehr von Demokratie, für noch mehr soziale Aussonderung CDU, SPD, FDP und Grüne wählen und Maul halten.

  8. Ich persönlich halte Söder für absolut vertrauenswürdig. Söder: „Wir bekommen die Gefahr einer Pandemie der Ungeimpften“

    Wir bekommen gar keine Pandemie, nur die Gefahr, und die geht von ihm selber aus durch immerwährende Beschwörungen.

    Der Schutz der Ungeimpften wird mit deren Aussperrung, Diskriminierung, Zwangszahlungen, Androhung von Zwangsimpfungen und anderen seltsamen Methoden voran getrieben. Da denkt man glatt an die Zwangssterilisation im Dritten Reich und bei den Indianern. Jetzt kann man nur noch Danke sagen.

    Wir haben es nicht mit Intelligenz zu tun, sondern mit Intellektualismus, der oft genug entgleist ist. Die Geimpften werden faktisch vor den Ungeimpften geschützt, indem sie Maske tragen müssen und sich mit ihrem Kot anmelden.
    Das ist strafrechtlich relevant, denn die Parteien haben die Geimpften erst mit falschen Versprechungen betrogen und dann als Geiseln genommen, um die Ungeimpften zu erpressen! Sie geben ihnen keine Freiheit, sondern drohen ihnen, die Umgeimpften sollen bezahlen in Form einer Impfung. Als Motiv sehe ich satten Gewinne von Biontech.
    Man darf sich nicht erpressen lassen, sonst kommen die Erpresser mit immer neuen Forderungen. Das können wir schon daraus ableiten, daß kein Ende der Maske in Sicht ist. Was will die Regierung jetzt tunt? Geiseln erschiessen?

  9. Nichtgeimpfte werden klassifiziert, gebrandmarkt und sozial ausgesondert. Von gefährlichen Sozialschädlingen aus Regierungskreisen.

    Masken, ich schrieb es schon mal:
    CDU-Gesundheitspolitiker: Masken gehören auch in fünf Jahren noch zum Leben
    https://www.berliner-zeitung.de/news/cdu-gesundheitspolitiker-masken-gehoeren-auch-in-fuenf-jahren-noch-zum-leben-li.176038

    so
    CDU-Gesundheitspolitiker Erwin Rüddel

    Erprobtes Mittel: Erschwert Atmung, geselliges Miteinander und Kommunikation.

  10. Könnte jetzt sagen, “mit wachsen der Erkenntnisse”, wurden die Maßnahmen dementsprechend angepasst.

    Aber leider wurde “fast” Deckungsgleich durchgezogen was schon im Planspiel vor JAhren in BRD Regierung schwarz auf weiß aufgestellt wurde (Pandemie Planspiel).

    Bill Gates sagte schon das es kommen würde, halbes Jahr vor beginn (Weltforum 2019), somit ist schon mal sicher es war so geplant. Somit bleibt auch nur die These über , es war komplett auch mit kommenden genau so geplant im groben.

    Zufall sicher nicht sind jetzt nur 2 aufgeführte sicher 100% belegbare Fakten

    Verschwörungstheorie, nun es ist seit 145(1884-1902-1958-1976 wo manche dinge geändert wurden) Jahren bekannt durch die Protokolle von Zion, das die Schattenregierung es vor hat die Welt in eine Sklavendiktatur um zu formen. Nur sind das wieder Fakten, die es auch schwarz auf weiß gibt, die aber offiziel für gefälscht bezeichnet werden.

    Aber das wird mit allen Dingen, auch mit zugelassenen E Stoffen(Nahrungszusätzen bis Waffensystemen die sicher nicht Volksgewollt sind immer verfahren wird)

    Aufgrund dieser 100% Fakten und der “gefälschten Fakten”, entstehen die wirklichen Wahrheiten, was wirklich passiert im hintergrund, was im Fernsehen in direkten zusammenhängen nie kommen wird. Je nach wissensstand werden es dann verschiede Thesen(Schlussfolgerungen der wahren zusammenhänge)

    Bei Corona ist es so offensichtlich, je mehr die Bevölkerungen schluckt desto weiter gehen sie , Schritt für Schritt. Genauso steht es schon in den Protokollen……

    Haben wir nicht gewusst , stimmt nicht, haben wir nicht kommen sehen stimmt nicht. Haben wir verdrängt weils unbequeme Wahrheit ist, trifft 100% auf die Masse zu.

    Eine Änderung der Grundmethoden und Verfahrensweisen gibt es immer noch nicht.

    Beim Autofahren schaut man immer 2-3 Autos vor, was der MAcht, weiß man schon was die dazwischen machen…… , warum schauen die Menschen bei dem was auf der Welt wirklich passiert, auf das Auto was im Rückspiegel ist ?!

    • Jean-Claude Juncker hat dieses doch öffentlich bekannt gemacht, es wollte nur damals keiner hören und heute erinnert sich keiner mehr daran “Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.” – in Die Brüsseler Republik, Der Spiegel, 27. Dezember 1999. Er sagt auch dieses, welches zu 100% von allen Politnieten umgesetzt wird “Wenn es ernst wird, muss man lügen.” – auf einer Abendveranstaltung zur Euro-Krise in Brüssel im April 2011

  11. Das sind die nächsten Schritte die kommen

    Überwachungskapitalismus
    Die menschen werden das toll finden sich überwachen zu lassen
    Aufgabe der kompletten Privatspäre
    Reduzierung aller sozialen Kontakte

    nur auf Thema hier bezogen, ist nur teil was kommt

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*