Gesundheit

Was … wenn die Corona-Impfung nichts taugt?

Die nächsten Horror-Meldungen aus Israel lassen mal wieder aufhorchen. Ein doppelt geimpfter Schüler tritt als als Super-Spreader in Erscheinung. Warum wird die Meldung überhaupt bei uns breitgetreten? Sicher nicht um den Impfskeptikern und -kritikern in die Hände zu spielen. Das kann man getrost ausschließen. Da an der Festlegung zur Impfung nicht gerüttelt werden darf, taugt die Meldung allenthalben zur Vertiefung von Angst und Panik, was ja auch ein Ziel sein kann. ❖ weiter ►

Medien

Ist Karl Lauterbach reif für die Klapsmühle?

Karl Lauterbach, Kurzform “Klabauterbach” ist das ungekrönte Seuchengesicht der Corona-Pandemie. Hier seine letzten Panik-Attacken. In einer mehr als einstündigen Videokonferenz zieht er mal wieder vom Leder. Vermutlich weiß er gar nicht mehr was er da so alles von sich gibt. Vielleicht kann er nur Gruselgeschichten. Sträflich hingegen ist, ihn überhaupt mit Wissenschaft in Verbindung bringen zu wollen. Mit ihm als Aushängeschild muss die Wissenschaft bald Geschichte sein. ❖ weiter ►

Gesundheit

Robert Koch hat bereits einen digitalen Impfausweis

Die Impfung ist bereits in aller Oberarme, zumindest soweit man der Impf-Propaganda folgt. Das sorgt für Verdruss und Neid bei den Unwilligen. Hacker und Fälscher geben sich Mühe den Grundrechtsbetrügern die Wege zu ebnen. Zur Versinnbildlichung des Problems bekam kürzlich gar Robert Koch seinen ersten digitalen Impfausweis. Folgt man der Berichterstattung dazu, sogar überaus problemlos. Angesichts dieser prominenten Person wirft das ganz andere Fragen auf. ❖ weiter ►

Gesundheit

Nichts dazugelernt – die flüchtigen Intensivbetten

Der Intensivbetten-Skandal ist durch. Notwendige Korrekturen an der betrügerischen Situation erfolgten nicht, kein Dazulernen, weitermachen wie gehabt. So in etwa kann man die Fortführung des Skandals zusammenfassen. Mit einfacher Statistik lässt sich nachweisen, dass sich dank der Änderung des KHG im Nov. 2021, die Auslastung der Intensivbetten magisch an der realen Auslastung orientiert. Nur um Kasse zu machen und der Politik das Argument für Lockdowns an die Hand zu geben. ❖ weiter ►

Fäuleton

Annalenas neuer unverzeihlicher Gender Baer-Bock

Die Skandale rund um die B90/Grünen Kanzler-Prinzessin Baerbock nehmen kein Ende. Jetzt kommt ein Gender-Frevel an den eigenen Kindern hinzu. Dazu folgen im Juli weitere Enthüllungen innerfamiliärer Gestörtheiten durch eine der brutalsten Medien in Deutschland. Das alles folgt dem erst kürzlich aufgedeckten Plagiatsvorwürfen, ihr schönen neues Annalena Grün-Buch betreffend. Folgt man der Statistik, ziehen diese Ereignisse sie unaufhaltsam unter die grüne Grasnarbe. ❖ weiter ►