Was uns an der Vollverblödung fehlte: „meet nosy“

Was an der Vollverblödung fehlte: „meet nosy“Globalistan: Sie waren als Kind bereits sehr lange Zeit grün hinter den Ohren? Niemals haben sie irgendeine kostentreibende Sondermüllproduktion ausgelassen, für die ihr Taschengeld ausreichte? Dieses großartige “Feeling” von Instant-Weltrettung und “hip” sein möchten sie als inzwischen politisch gänzlich durchgrünter Mensch zurück haben? Alles kein Problem, der Markt reagiert heutzutage auf jeden Scheiß. Und wenn Sie jetzt nichts grundlegend verkehrt machen, werden die Mitmenschen es ihnen demnächst sogar an der Nasenspitze ansehen, was für ein|e tolle|r Hecht|in|x sie sind.

Mehr Zurschaustellung ihrer “natürlichen Überlegenheit”, oder vielleicht doch besser “Abkopplung von jedweder Natürlichkeit”, geht nicht. Schon immer fühlten sie sich wie ein Staubsauger, nur ihr Psychologe wusste darauf keinen geeigneten Rat? Kein Problem, werden sie in wenigen Schritten zum Staubsauger und potenten Umweltschützer. Mit einer neuartigen wie formschönen Hepa-Filtertüte in Plastikgehäuse vor der Nase wird Umwelt- und Selbstschutz zum Kinderspiel. Da sollten sie gar nicht erst nach dem Preis fragen, die Reaktion ihrer Umwelt wird sie für alles auskömmlich entschädigen. Hier erst einmal der Werbefeldzug dafür.

Vom modernen Nasenbär zum Volltrottel

Die wichtigste Frage lautet selbstverständlich, was passiert wenn der Filter dicht ist? Muss man dann ersticken? Die Antwort klemmt auf der Nase. Man wirft den Plastikmüll weg und kauft einen neuen. Filtertausch nicht vorgesehen. Abgesehen davon, wie von den FFP2-Maske bekannt, kann der Gebrauch über einen längeren Zeitraum kaum zu empfehlen sein. Von innen wird das Teil zur formschönen Petrischale, in der sich Bakterien, Viren und Schimmelpilze, bei bestem Klima vorzüglich vermehren können. Hauptsache keinen Staub mehr. Und wer wollte sich schon an derlei Kleingeistigkeiten abarbeiten, wo das Teil doch so formschön und chic ist.

Aber aufgepasst! Noch ist es nicht soweit. Ähnlich wie beim iPhone, muss der Hype dafür erst noch erzeugt werden. Den Erfindern mangelt es zur Zeit noch am nötigen Kleingeld, um in die Massenproduktion zu gehen. Warum sollten sie das auch aus eigener Tasche finanzieren, wenn sich hinreichend Idioten finden, die ihnen zuvor die Nase vergolden? An dieser Stelle wird für das Projekt zunächst die Kohle erbettelt, was wir auf neudeutsch als “Fundraising” kennen: Nose Mask to Help You Breathe Good Air[AlltopStartups]. Eigentlich benötigte es ergänzend hierzu noch eine Hirnmaske, um den Rundumschutz perfekt zu machen. Zu diesem Teil einen “Aluhut” tragen zu wollen, wäre modisch untragbar, da der Aluhut bereits ein recht alter Hut ist.

Erste Schritte in Richtung Transhumanismus

Aber auch die über dieses Projekt hinaus gezündete Verblödungsstufe ist nicht von Pappe. Die Weiterentwicklung dieser Plastiknase wäre eine schönheitsoperative Einarbeitung des Filtersystems direkt in die Nase. Vermutlich zu wenig spektakulär, weil es dann niemand mehr sähe. Einzelne funktionelle Ersatzteile dürften bereits in den kommenden Jahrzehnten boomen. Womöglich kann man sich in zehn Jahren ein “Google Auge” implantieren lassen, welches über einen schnellen internen Datenbus direkt mit dem Minderwertigkeitskomplex im Hirn verdrahtet ist. Es gibt bestimmte Personenkreise, die stellen sich so ähnlich die künftige Verbindung von Mensch und Maschine vor. Das sind aber vorzugsweise die Gestalten, die bereits heute dringend eine Hirnprothese benötigten.

Was an der Vollverblödung fehlte: „meet nosy“Insoweit sind Projekte dieser Art ein radikaler Indikator für den Stand der menschlichen Verblödung. Dabei ist dies nur die technische Seite der Medaille. Nicht minder programmfüllend wäre die mental-mediale Komplementärverblödung. Die läuft etwas weniger spektakulär ab, unerstützt den hier aufgezeigten Prozess aber unentwegt. Für den Fall, dass sie in den kommenden Monaten und Jahren derlei “Plastiknasenbären” im öffentlichen Leben sehen, dürfen sie wissen, dass alles zu spät ist. Insoweit lassen wir sehr weitsichtig der Lucy das Schlusswort, wenn es um das Thema Nasenbedeckungen geht.

Was uns an der Vollverblödung fehlte: „meet nosy“
11 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 2890 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

19 Kommentare

    • Schön von dir zu hören. Beim Dude lange nichts gehört von dir, Hoffe es geht dir nicht schlechter. Gruß Christoph

      • Ich beschränke meine Online-Aktivitäten im wesentlichen auf meinen Blog. Habe mich auch von VeteransToday zurückgezogen, in diesem Falle wegen schwerer Zensur gegen meine Artikel und offensiver pro-eugenischer Propaganda der Betreiber von VT. Bei Dude habe ich mein Ziel erreicht. Sowohl die dortigen Autoren als auch die meisten Leser haben meine Erläuterungen über Geoengineering in weiten Teilen erfasst nutzen sie in ihren eigenen Artikeln. Manches publiziere ich noch auf Konjunktion und DieBlaueHand.

        Momentan befinden sich die meisten Menschen ohnehin unter der suggestiven Angst durch die Corona-Panik und Corona-Repressionen im geistigen Delirium. Ich kann sie nur schwer erreichen.

  1. Dümmer geht immer. Erstaunlich, wie in dieser Richtung die Kreativität ihre Blüten treibt. Nur in die andere Richtung, da geht nix.

  2. Also ehrlich, für manchen Zinken ist das Teil doch echt eine Verschönerung. Ich bin dafür

  3. Gott sei Dank glauben ja die Wähler der Grünen an Kobolde. Die werden uns dann doch wohl retten???

    • asisi1, laut einer aktuellen Studie ist jeder dritte Grüne genau so blöd wie die anderen zwei 😉

  4. Einige Völker in der Antike hatten die Gewohnheit bei Epedemien die Regierenden zu opfern, um so die Götter zu besänftigen. Nur weil ein Brauch alt ist, muss er nicht auch schlecht sein.

  5. Die links-grüne Verblödungsmaschinerie hat anscheinend weltweit sehr gut funktioniert.
    Das wir als normal sterblicher Pöbel solch hochintellektuellen Schöpfungen nicht begreifen ist einzig unsrer völlig unzureichenden Bildung zuzuschreiben. Zum Glück ist man ja bereits dabei auch dem Pöbel Nachwuchs das entsprechende Verständnis einzutrichtern. Und der Altpöbel hat ja immer hin die Möglichkeit sich von den Qualitätsmedien be(l/k)ehren zu lassen.
    Ich finde es sehr rücksichtsvoll , das die jenigen die das ganze Projekt lenken und damit gut verdienen und dafür für unser aller Wohl Steuern zahlen, so bescheiden im Hintergrund bleiben…..
    P.S. : wie weit wir schon sind zeigt sich nicht nur am willigen tragen des Maulkorbes, sondern hat sich gestern und vorgestern vor den Filialen von Aldi und Lidl gezeigt und wird sich morgen früh noch mehr vor Discountern, Drogerie-Märkten und Apotheken noch deutlicher Zeigen !!!!
    Das wird sich dje Genialität des neuen Corona-Selbsttestes zeigen. Er zeigt nämlich nicht nur an ob man Corona hat, sondern zeigt auch den IQ mit an…..

  6. Mir tun die Menschen auf den Bildern nur noch leid. Denn sie wissen nicht was sie tun. Mittlerweile hält sich mein Mitleid mit sowas aber in sehr starken Grenzen.

  7. Ätzend, die Blödheit kennt keine Grenzen mehr. Typisch “Start-Up”; Geburtsstätte für mancherlei Schwachsinn, den niemand braucht.
    Werden zu „meet nosy“ auch coronagerechte Nachrüstteile bzw. Ergänzungssets “Fist meets mouthy” (Faust trifft Mäulchen bzw. Fresse) für den Mund offeriert? Oder atmet man nicht mehr durch den Mund ein?

    Letztendlich sowieso keine neue Idee, denn Pappnasen
    https://www.pappnase.com/schminken-maskerade-feiern/clownerie-clownsnasen/2718/clown-nase-eckig
    in allen möglichen Formen und Farben gab es schon immer.
    Sowie Nasensets aus Naturmaterialien:
    https://www.pappnase.com/schenken-spielen/quietscheenten-naturkautschuk/2728/nasenset-24-tiernasen

  8. In diesem Kontext:

    Warum haben die Menschen Angst zu zweifeln und zu denken?
    https://geoarchitektur.blogspot.com/p/warum-haben-die-menschen-angst-zu.html

    Bildung, Intelligenz und Dummheit in Zeiten von Geoengineering, Klimakontrolle, Chemtrails, Fracking und Corona!
    https://geoarchitektur.blogspot.com/p/bildung-intelligenz-und-dummheit-in.html

    Fragen und Antworten zu Geoengineering, Klimakontrolle, Chemtrails, Fracking, Suggestive Manipulation und Corona!
    https://geoarchitektur.blogspot.com/p/fragen-und-antworten-zu-geoengineering.html

  9. Es geht in die End-Schlacht gegen die Globalisten für den Großen Nationalen Reset

    Israelische Wissenschaftler: “Gen-Impfung ist ein Holocaust”

    http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2021/03_Mar/06.03.2021.htm

    Die Armeen der Globablisten, die gehirnlosen Covid-Idioten, verlieren an Kraft, weil sich zunehmend Dummheit in Erwachen verwandelt. Das ist unsere einzige Überlebenschance, denn wer die Dummen auf seiner Seite hat, besitzt die stärkste Armee der Welt. Das hinterließ uns u.a. der Geistestitan Friedrich Schiller in “Die Jungfrau von Orleans” mit den Worten: “Mit der Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.”

    Aber, wie gerade gesagt, die Reihen der Dummen werden dünner. Es scheint noch ein gewisser Rest von Geistessubstanz übriggeblieben zu sein, der zum Erwachen führt. Jeder Mensch mit Restverstand bemerkt, dass die Covid-Gewaltmaßnahmen nicht mit Gesundheitsschutz zu begründen sind. Baumärkte dürfen öffnen, Einzelhandelsgeschäfte müssen geschlossen bleiben.

    Dafür gibt es nur eine Logik: Die Maßnahmen sind Teil einer ebenso brutalen wie zynischen Vernichtungsplanung. Einzelhandelsgeschäfte gehören zum Kulturbereich. Dort finden noch menschliche Kontakte statt. Außerdem sind sie das letzte Bollwerk gegen den Digital-Globalismus von Amazon + Co. Da setzt die Vernichtungsstrategie an, denn das ist das menschliche Leben selbst, und das soll vernichtet werden.

    Gaststätten sind zwecks Öffnung überhaupt nicht mehr im Gespräch. Bestenfalls soll es eine Bewirtschaftung im Freien geben, wobei aber nur “Getestete” Zugang haben sollen, und auch nur nach Terminvereinbarung.

    Nach diesem Muster sollen auch Besuche in Einzelhandelsgeschäften erlaubt werden. Also immer nur eine Person im Geschäft.

    Das Ziel ist also klar: Vernichtung des Lebens, denn auf diese Weise können Menschen als Menschen nicht mehr leben. Gleichzeitig hält das kein einziges Einzelhandelsgeschäft und keine einzige Gaststätte finanziell durch.

    Der digitale Amazon-Reset wäre damit erreicht. Das Bankgeschäft wird ebenfalls digitalisiert. Alles wird bereitgemacht für die “Humanoidisierung”, die Verwandlung des menschlichen Wesens in eine Art “Reptilien”-Wesen bei Beibehaltung des menschlichen Äußeren.

    Dafür seien die Gen-Spritzungen gedacht, so z.B. Louis Farrakhan. Da immer neue Corona-“Mutanten” und immer neue “Wellen” produziert werden, spritzen sie uns in immer kürzeren Abständen, bis das Menschliche in uns totgespritzt und der “Humanoid” geschaffen ist, vermuten Wissenschaftler.

    Der jüdische Grün-Humanoid Cohn-Bendit, der sich schon früh als “Reptil” an Kinder zu schaffen machte und damit sogar im Fernsehen prahlen durfte, gab unter Beifall von Merkels Wirtschafts-Vernichtungsminister die Marschrichtung im Fernsehen vor:

    “Das Impfen ist nicht nur dieses Jahr, wir müssen jedes Jahr 350 Millionen in Europa impfen.
    Das ist nicht wie so ne’ Polio-Impfung, einmal im Jahr, dann ist es vorbei. Solange wir nicht die Welt geimpft haben, werden wir immer im Risiko sein.”

    Und Merkels Handlanger Altmaier, Wirtschaftsvernichtungsminister, pflichtete Bendit mit den Worten bei: “Ich teile ja Ihre Ansicht …” (Quelle)

    Doch Merkels treuerster Vernichtungs-Berserker, der Geisteskranke, mit einer beispiellosen kriminellen Energie ausgestattete, Karl Lauterbach (SPD), verplapperte sich und enthüllte damit das Merkel-Great-Reset-Programm wie folgt:

    “Öffnungsschritte werden größtenteils nie kommen.” (n-tv, 05.03.2021) ….UNBEDINGT ALLES LESEN !!

  10. Die Krankheit namens Leben: Nie mehr ohne Schnelltest!

    https://www.journalistenwatch.com/2021/03/07/die-krankheit-leben/

    „Freitesten“ immer und überall, keine Teilnahme mehr am normalen Leben ohne die eigene Ungefährlichkeit zu beweisen: Was uns binnen eines Jahres von der Politik eingetrichtert und antrainiert wurde, was bereits eine ganze Generation von Kindern und Jugendlichen irreversibel geschädigt hat, wird vom Staat nun endgültig in Normen und Vorschriften festgeschrieben.

    Soviel Vorab: Was im Namen dieser Pandemie vom Staat dekretiert und mittlerweile zur Bedingung für an sich unveräußerliche Grundrechte und Freiheiten gemacht wird, ist ein einziges Verbrechen.

    Nur IDIOTEN wollen ihr Lebensrecht und ihre Selbstbestimmung einem furchtindizierten „Test-Aberglauben“ unterzuordnen bereit sind – angesichts einer Krankheit ohne Kranke, einer Pandemie ohne Übersterblichkeit, einer Lawine von „Neuinfizierten“ ohne Symptome. …ALLES LESEN !!

    Jutta kommentiert

    Um zur gewohnten Normalität zurückzukehren, braucht DE eine Revolution und ganz viel Zusammenhalt in der Gesellschaft!

    Wir sind rund 84 Millionen und lassen uns von exakt 709 (!!!) völlig unfähigen Polit- Dilettanten, die sich aufführen wie Stammesfürsten, manipulieren und abkanzeln wie ungehorsame Gören im privaten Polit- Kindergarten!

    Sie sind völlig übergeschnappt und korrupte Verbrecher im Auftrag der WEF / NWO die PLANDEMIE als Auftakt einer wahnsinnigen KLIMA-DIKTATUR zu inszenieren !!

    Was soll bitte passieren wenn ausnahmslos alle ihren Läden wieder öffnen, immerhin rund 339.000 in DE; alle wieder auf die Strasse gehen; alle ihre Lieben und die Familie plus Freunde und Bekannte einladen?

    Wir sind das Volk – Politiker arbeiten ausschliesslich für uns und nicht wir für die Politiker und genau daran sollten wir uns dringend wieder erinnern !

  11. RUSSLAND IST DAS POSITIVE BEISPIEL IM UMGANG MIT CORONA

    Putin ist anders als z.B. Merkel, er ist positiv & kommunikativ und liebt sein Volk und sein Land und immer dort wo es mal brennt !

    Merkel hingegen kann keinem Bürger in die Augen sehen und nuschelt nur blöde herum …. sie weiß genau, dass sie Deutschland und seine Menschen haßt !!

    Nur so kann man sich auch die jetzigen Maßnahmen bei der sogenannten Corona Pandemie erklären, die rücksichts los die Deutschen physisch & psychisch & materiell vernichtet.

    In Russland gibt es keinen LOCKDOWN, denn dort sind alle Kindergärten, Schulen, öffentliche Einrichtungen, Shops, Freizeitparks, Restaurants, usw. geöffnet !!

    Das zeigt schon mal, dass Putin nicht auf der Welle der Rockefeller / Klaus Schwab (WEF) PLANDEMIE reitet.

    Zitat aus “Totalitärer Globalismus” von Eric Angerer bei Rubikon

    >>In dieser neuen Weltordnung werden menschliche Kontakte und Beziehungen drastisch reduziert und die einzelnen Menschen voneinander isoliert<<.

    Russland ist somit eine DEUTLICH bessere Demokratie ist als wir hier unter dem Merkel-Regime haben !!

Kommentare sind deaktiviert.