Fäuleton

Besatzungsmacht Bundeswehr verbleibt im Irak

Besatzung ist und bleibt eines der schönsten Mittel um Frieden, Freude und Völkerverständigung in Szene zu setzen. Deutschland ist das beste Beispiel für dieses Glück. So konnte selbst die Bevölkerung hierzulande vor der gefährlichen „direkten Demokratie“ bewahrt werden. Das war nach den letzten beiden Weltkriegen erforderlich, die Deutschland nach einer gründlichen Vorbereitung durch die USA und Großbritannien vom Zaune brach. Deshalb ist Deutschland heute im Irak unverzichtbar. ❖ weiter ►

Geschichte

Völkerrecht: selbst Trump darf legal morden lassen

Wer kann der kann. Früher gab nur die Mafia Morde in Auftrag. Inzwischen ist das auch Tagesgeschäft von demokratisch gewählten Regierungen. Selbstverständlich alles nur für einen höheren Zweck. Im Bedarfsfall kann das später in die Bürgerbekämpfung mit einfließen, wenn die Regierung mit dem Volk nicht mehr einverstanden ist. Bislang beschränkt man sich aber darauf, Staatsangehörige anderer Nationen zu meucheln, was die Situation selbst nicht erfreulicher macht. ❖ weiter ►

Glaskugel

Deutsche Erderwärmung lässt Indien gefrieren

Manchmal kann es beim Klimawandel vorkommen, dass es kälter wird. Deshalb hat man die anfängliche „Erderwärmung“ schnell durch den Klimawandel „neutralisiert“. Das beinhaltet die Möglichkeit, Panik unabhängig von der Temperaturentwicklung auf dem Planeten zu verbreiten. Für das bislang entwickelte Geschäftsmodell ist das unerlässlich. Doch manchmal kommen trotzdem bösartige Meldungen aus fernen Landen zu uns, die die Inder real gefrieren lassen und uns mental. ❖ weiter ►

Medien

Angriffe auf Schland – Neujahrsprügel vom LÜGEL

Tatsächlich, in einem Punkt spricht der LÜGEL die Wahrheit. Das neue Jahr fängt genauso dürftig an, wie das alte aufhörte. Das liegt nicht zuletzt daran, dass besagtes Schmierblatt selbst bereits am ersten Tag des Jahres mit dem neuzeitlichen journalistischen Lieblingswort „mutmaßlich“ aufwartet. Im letzten Jahr haben es die Medien nicht schaffen können, einen neuen Krieg herbeischreiben zu können. Umso mehr Mühe geben sie sich, das in 2020 zu realisieren. ❖ weiter ►