Wahrhaftige Immunität für die Impf-Mafia

Wahrhaftige Immunität für die Impf-MafiaSchweizer Käse: Immunität gegen den Rechtsstaat ist das höchste Gut, die größte Weihe die es auf diesem Planeten zu erhaschen gibt. Ein für den Durchschnittsmenschen unerreichbares Ziel. Besonders in Zeiten der Pandemie ist Immunität noch unverzichtbarer. Bestimmte Personenkreise erreichen diese sogar ohne jegliche Impfung. Man kann sich Immunität nämlich vertraglich zusichern lassen. Dass ausgerechnet die Wohltäter der Menschheit, die sich mit der Entwicklung und Verbreitung von Impfstoffen befassen, eine starke Immunität benötigen, ist deshalb ein wenig verwunderlich. In der Schweiz scheint man mit dieser Form der Immunisierung ganz vorn zu sein.

Besonders wohltuend ist es für die dort ansässigen “Pro-Banden”, eine Immunität weit vor irgendeinem Bedarf entwickelt zu haben. Das nennt man schlicht vorausschauend. Wir reden über Gavi, die globale Impf-Allianz oder “Global Alliance for Vaccines and Immunisation”. Diese Organisation ist in der Schweiz beheimatet und in Genf registriert. Umso spannender, sich einmal den Immunitätsausweis dieser Organisation, als auch die zugrundeliegenden Impfungen etwas genauer anzusehen.

Gefährliche Erreger benötigen viel Immunität

Nachfolgend gibt es nähere Informationen über die erwähnte Immunisierung der Gavi zu lesen: Immunität für Bill Gates Impfallianz GAVI[News-Swiss]. Und hier das PDF des Abkommens. Demnach gibt es entsprechende Verträge mit der Schweiz, die neben allen zugehörigen Akteuren auch deren Räumlichkeiten, Datenträger, Grundstücke und Vermögen umfänglich schützen, also vor dem Zugriff jeglicher Rechtsstaatlichkeit bewahren. Das scheint besonders in dieser Zeit dringend geboten, denn bei den anstehenden Maßnahmen, 7 Milliarden Menschen durchimpfen zu wollen, kann es schon mal zu unliebsamen und teuren Ausfallerscheinungen kommen. Vor diesen möchten die Macher umfassend geschützt sein.

Der verlinkte Artikel, als auch die dort aufgezeigte Vereinbarung aus dem Jahre 2009, deuten darauf hin, dass die Wohltäter der Menschheit selbst nicht so sehr der Transparenz und dem Recht zugeneigt sind. Eigenschutz ist hier die oberste Priorität. Ein sehr hohes Gut, nur leider nicht für jedermann zu erreichen. Es bedarf schon eines gewissen Maßes an Korruption, Einfluss und überbordender Geldmittel, um diese Form der Immunität zu erlangen. Wie der verlinkte Artikel weiter belegt, sind einerseits Spenden an bestimmten Stellen in der Schweiz geflossen, um auf dem Rückweg sogleich allerhand Steuerknete der Schweiz an die GAVI zu verschieben. Gemeinhin spricht man gerne von der typischen Win-Win-Situationen.

Wundersame Parallelen in Sachen Immunität

Ähnliche “Immunitätsvereinbarungen” kennen wir beispielsweise vom ESM. Der sogenannte “Europäische Stabilitäts-Mechanismus”, bei dem es um Abermilliarden (im Geheimen) geht, um auch rechtsstaatlich zweifelhafte Prozeduren ohne Rechtsfolgen für die Akteure durchziehen zu können. Alles selbstverständlich stets nur zum Besten der Gemeinheit. Da wird das hohe Schutzniveau gleich jedermann einleuchten. Gut ist allemal, kann man sich diesen Schutz über entsprechende Beziehungen selbst basteln. Noch besser ist es, wenn korrumpierte Parlamente so etwas durchwinken, dann wirkt es gleich viel besser und sicherer. Intransparenz ist dabei das Mittel der Wahl, da alle zu verbergenden Handlungen und Dinge schließlich dazu geeignet sein könnten, “weite Teile der Bevölkerung zu verunsichern”. Dabei geschieht dort im Dunkeln ja nur, was die Menschheit erretten soll. Das ist zwar ein Widerspruch in sich, aber die Retter werden schon wissen wie sich korrekt retten.

Mal angenommen: Wer nun Verbrechen gegen die Menschheit plant, ist stets gut beraten die höchste Stufe der Immunität für sich erlangt zu haben. Wenn man schon anfängt ungesehen den Rechtsstaat von innen zu zerlegen, muss einem dessen umfassnder Schutz gewiss sein. Sonst wäre es ja gefährlich. Das ganze klingt mehr pervers als transparent und exakt so ist es auch. Es erinnert seltsamerweise an das Funktionsprinzip der Viren. Komisch nicht wahr? Die Viren nutzen ebenfalls die Körperkräfte ihrer Wirte für die Optimierung des eigenen Überlebens und ihrer Verbreitung. Ob das ein Zufall ist?

UN-Vereinbarkeiten

Wahrhaftige Immunität für die Impf-MafiaHier schließt sich die Frage an, warum eine Organisation wie Gavi überhaupt Immunität benötigt? Haben etwa Leute wie Bill Gates und Konsorten Angst irgendwann im eigenen Land verfolgt zu werden? Selbstverständlich ist es in einem solchen Fall eine feine Sache, wenn man mit einem Dienstausweis der Gavi durch die Lande reisen kann, um die vorzügliche Immunität der Schweiz in vollen Zügen genießen zu können.

Rechtskonstrukte dieser Art sind nach demokratischem Grundverständnis mit Rechtsstaatlichkeit und Transparenz kaum vereinbar. Deshalb fummelt man solche Abkommen regelmäßig in aller Stille, ohne viel Aufhebens, um möglichst jede Diskussion um etwaige “Sonderrechte” klein zu halten. Wer der Menschheit Gutes tun will, muss sich doch nicht verstecken, oder doch? Vermutlich hat der Autor jetzt einen bedauerlichen “Logikknick” im Kopf, der mit vernünftigen “Informationsimpfungen” noch heilbar wäre. Zur Zeit ist diesbezüglich wenig Heilung in Sicht. Schon gar keine Immunität für Meinungsketzer.

Abschließend sei bemerkt, dass die Impfstoff-Fabrikanten zumindest eine “Teilimmunität” genießen. Der Souverän stellt sie von allen Schadensersatzforderungen frei, soweit durch die “heißen” Impfstoffe Schäden eintreten. Das macht eigentümlich frei und man muss nicht mehr ganz so genau bei der Herstellung von Impfstoffen aufpassen. Da geht fix schon mal was in wenigen Monaten zu entwickeln und vermarkten, was früher, mit allen Analysen und Nachweisen nahezu ein Jahrzehnt dauerte. Das wichtigste, nicht etwa die Gesundheit der Impflinge, sondern die Haftung der Hersteller, ist ja bestens geregelt. Wir sehen, das Thema Immunität wird uns noch eine Weile in all seinen Varianten in Atem halten.

Wahrhaftige Immunität für die Impf-Mafia
6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 2893 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

33 Kommentare

  1. Die Menschen sollten sich auf ihren gesunden Menschenverstand verlassen und sich nicht schwer Krank oder Tod Impfen zu lassen.Wer natürlich glaubt schwer Krank oder Behindert lebt es sich besser soll es tun. Ich denke mal die Intelligenz wird es nicht tun. Und wenn sich keiner krank oder Tod impfen lässt können die uns auch nicht mit einem Immunitätspass erpressen. Wenn den keiner hat dann dann kann auch keiner ausgeschlossen werden.

  2. Wika: “Mal angenommen: Wer nun Verbrechen gegen die Menschheit plant, ist stets gut beraten die höchste Stufe der Immunität für sich erlangt zu haben. Wenn man schon anfängt ungesehen den Rechtsstaat von innen zu zerlegen, muss einem dessen umfassnder Schutz gewiss sein. Sonst wäre es ja gefährlich. Das ganze klingt mehr pervers als transparent und exakt so ist es auch.”
    Und ein guter Tarnname gehoert dazu: Philantroph! Hier ist ein Foto-Album. Bei manchen der Club-Miglieder wurde die perverse Neigung schon enttarnt:
    https://givingpledge.org/

    • Ja, Philantroph ist eine wunderbare Tarnung, aber wie Du siehst, man wird sie an ihren “Früchtchen” erkennen … und das täglich mehr … wer es sehen will 🙂

  3. Nur mal so…
    Manch einer schreibt sich hier die Finger Wund, um der geneigten Leserschaft hier, täglich ihren Blutdruck zu erhöhen. Ja, alles scheiße! Scheiß ESM, scheiß Bill Gates, scheiß Firmen, oder wie es an einer Berliner Wand steht ‘Fickt eusch alle!’
    Andere hingegen denken über diesen Mist gar nicht erst nach, sondern helfen der Oma beim Einkaufstütentragen…
    Positive Artikel findet man eher selten hier. Artikel, die sich mit Lösungen der Probleme befassen und nicht nur Schimpfen, Schimpfen und nochmal Schimpfen!
    Wissen wir doch alles! Die da oben treten nach unten und sichern sich ihr erbeuteten Reichtum… Alle Mittel sind IHnen dazu Recht!
    Wer allerdings Impfungen per se verunglimpft, der hat so einiges über den menschlichen Körper noch nicht verstanden und sollte lieber Lesen, als schreiben!
    Qpress ist eine tolle Plattform, aber ich werde das Gefühl nicht los, dass die Klientel hier, doch eher sehr beschränkt ist. Ach Mensch, wie doppelzüngig ich das wieder hinbekommen habe…. ★~(◠‿◕✿)

  4. Naja, die Url des PDFs und eine andere Kleinigkeit kamen mir komisch vor.

    Der Bundesrat Schweiz ist ja bekanntlich 3-sprachig und offizielle Schriftstücke sahen in 2000 eben so aus und hatten derartige Internetadressen.
    Die 30 Schweizer Milliönchen(CHF) sind wahrscheinlich bei der Geberkonferenz (7,8 Mia €) Mitte des Jahres geflossen.
    (s. Ärzteblatt etc England 1,85 Mia, BMGF 1,4 Mia, Merkel 600 Mio, ch nur 30 ..alles €? )

    Bedenklich, wie sich eine private Institution wie die BMGF in eine überstaatliche Institution mit ihren Privilegien eindrängt.

    Mit Geld was Bill Gates vorher vor den Steuern “gerettet” hat.
    Man kann auch sagen, “von Staat gestohlen” hat.
    Wobei der Staat ja auch vom Bürger mehr absaugt, als er für Gemeinschaftsaufgaben zugunsten der Bürger nutzt.

    Unrat bis Kriminalität wohin man tritt.
    Und für mich macht keiner eine Geberkonferenz.
    Seufzs

    • wg.: die Url des PDFs … kamen mir komisch vor. >
      Anmerkung:
      Beim Öffnen von PDFs (und vor evtl. Weiterverlinken) mal darauf achten: Ab und an (nicht generell bei allen PDFs) ändern geöffnete PDFs den Inhalt der Browserzeile DAHINGEHEND, dass der eigene Computername (herstellerbedingt oder selbst eingegeben) und die Seriennummer des Gerätes angezeigt werden. Bedeutet Identifikation des Verlinkers. 2019 war das noch nicht so.
      Gleiches übrigens bei Fotos, s. —> Eigenschaften —> Details.

  5. Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten
    Herrn Ministerpräsident Dr. Markus Söder
    Kopien an Multiplikatoren

    Sehr geehrter Herr Dr. Söder,
    es reicht nicht aus, daß Sie Kreuze in Gerichtsräumen aufhängen lassen. Es reicht nicht aus, Mitglied einer Kirche zu sein. Jesus hat gesagt: “Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater, denn durch mich.” Wir müssen uns für die Wahrheit öffnen. Wir müssen bereit sein, Fakten zu akzeptieren. Es reicht nicht aus, irgendeine Meinung zu haben. Unsere Meinung muß mit der Wirklichkeit übereinstimmen.

    “Wissenschaft ist Erkenntnis des Wirklichen zu zweckvollem Handeln” hatte Adolf von Harnack gesagt. Auf die Covid-19-Erkrankungen können Sie nicht sinnvoll reagieren, wenn Sie lediglich möglichst rigorose Maßnahmen anordnen. Sie müssen sich an Fakten orientieren und darauf hören, was regierungsunabhängige Fachleute zu diesem Problem erforscht haben. Weil Sie das unterlassen, habe die Leute kein Vertrauen zu Ihnen.

    Es ist inakzeptabel, daß Sie Ihre Covid-19-Maßnahmen ausschließlich mit den Ergebnissen der PCR-Tests begründen, die keine Viren und somit auch keine Infektionen nachweist.

    Wenn Sie echt an der Gesundheit der Bevölkerung interessiert sind, können Sie nicht an der Petition des Lungenfacharztes Dr. Wolfgang Wodarg und des früheren Pfizer-Forschungsleiters Dr. Michael Yeadon vorbeigehen, die sich gegen die Anwendung nicht ausreichend getesteter Impfstoffe gegen Covid-19 richtet:

    https://2020news.de/wp-content/uploads/2020/12/Wodarg_Yeadon_EMA_Petition_Pfizer_Trial_FINAL_01DEC2020_DE_unsigned_with_Exhibits.pdf
    https://2020news.de/dr-wodarg-und-dr-yeadon-beantragen-den-stopp-saemtlicher-corona-impfstudien-und-rufen-zum-mitzeichnen-der-petition-auf/

    Dieses Schreiben möge verbreitet werden.

    Mit besorgten Grüßen
    Hans Penner

  6. Prof. Dr. Bhakdi DIE SPANISCHE GRIPPE UND DER FEHLALARM

    SCHLECHTE IMPFUNGEN TÖTEN – SO WIE EINE ÜBEREILTE CORONA IMPFUNG !!
    https://www.bitchute.com/video/4ld5IDElRA1e/

    FAKE-PANDEMIE SPANISCHE GRIPPE 1918 – DER TOD KAM MIT DEN IMPFUNGEN – LÜGEN ANGST UND SCHRECKE WERDEN HEUTE MIT DIESEM BEISPIEL VERBREITET !

    Die HEUTIGEN MEDIEN WOLLEN UNS EINREDEN DASS WIR EINE IMPFUNG BRAUCHTEN _ DIE MASSENIMPFUNG HAT DAS EIGENE IMMUNSYSTEM AUFGEFRESSEN !

    https://www.bitchute.com/video/ZuUa7wgVqdZ7/

  7. Drosten-PCR-Test-Studie: Rückzugsantrag gestellt wegen wissenschaftlicher Fehler und massiver Interessenkonflikte

    https://2020news.de/drosten-pcr-test-studie-rueckzugsantrag-gestellt-wegen-wissenschaftliche-fehler-und-massiver-interessenkonflikte/

    Das Kartenhaus PCR-TEST bricht zusammen

    https://de.rt.com/meinung/109980-experten-finden-zehn-schwerwiegende-fehler-covid-19/

    Da wird es langsam für eine Menge übler Leute eng – sehr eng (auch für den hier):

    https://de.rt.com/gesellschaft/109767-aussagen-zur-corona-krise-mediziner-wodarg-verklagt-volksverpetzer/

    SEHR SCHÖN – BALD IST DIE MAFIA AM ENDE !!!

  8. Dieser Söder ist ein Ärgernis und macht schlechte Laune:
    “Werden noch ziemlich streiten” Geht es um Impf-Privilegien, will sich Söder lieber nicht festlegen
    https://www.focus.de/politik/deutschland/werden-noch-ziemlich-streiten-geht-es-um-impf-privilegien-will-sich-soeder-lieber-nicht-festlegen_id_12659150.html
    Stichwort = IMPF-PRIVILEGIEN
    +
    Söder heute:
    “Es wird keine Impfpflicht geben”, betonte Söder, “—> aber eigentlich ist es ein Gebot <—, sich impfen zu lassen, wenn man zur Risikogruppe gehört"
    https://www.mainpost.de/ueberregional/bayern/soeder-stellt-corona-lockerungen-an-silvester-in-frage-art-10536782
    Stichwort = GEBOT

    Dieser Mann ist nicht nur ein Ärgernis; er ist eine Gefahr und versaut einem den Tag zusätzlich. Als ob üble und verschlagene Zweibeiner wie v. d. Leyen, der EU-Gesundheitskommissar, Merkel, Seehofer, Spahn, Lambrecht u. a. nicht schon genügen.
    Abhilfe: Einmal pro Woche wird der Biomüll abgefahren.
    Weil wir die vorher genannte Entsorgungsmöglichkeit nicht durchführen dürfen: Dieser Möchtegern-Diktator gehört in ein blau-weißes Bierzelt eingesperrt und kann darin alleine herumtoben, weiterrülpsen und -pupen.


    NRW-Hörfunk WDR1 + WDR5 hatten gestern Schwerpunktthemen inkl. Hörerfragen (ernst gemeint und auch ironisch), wie
    – Impfrecht und -pflicht
    – Kommt eine Impfpflicht? Wie ist die Akzeptanz in der Bevölkerung? (Die Akzeptanz wurde natürlich als sehr hoch dargestellt.)

    "Niemand hat die Absicht eine Impfpflicht zu errichten."

    Sollten "nur" 25 oder 50% der Bevölkerung anstehen und nach der Impfgabe gieren, so dürfte das Thema "Impfpflicht" schnell wieder aktuell werden.
    Gerade die vordefinierten Risikogruppen, z. B. chronisch Kranke (d. h. Teure), müssten nicht ganz dicht sein, wenn sie sich praktisch nicht erprobte Impfstoffe injizieren lassen.
    Ebenso die "Risikogruppe" der 60- bis 90jährigen (teuren Rentner), die nur mit Impfung das zu erwartende bzw. durchschnittliche Lebensalter von 106 Jahren erreicht. Oder soll das evtl. zuerst Risikogruppen wie geistig nicht mehr Wahrnehmungsfähigen, bzw. dauerhaft Umnachteten, gespritzt werden?
    *
    Denkanstoß am Rande:
    Was passiert eigentlich, wenn Menschen seit Monaten in ihrer Ausgangsfreiheit drastisch eingeschränkt werden, z. B. Frei- und Hallenbäder/Sportstudios/Gymnastik-+Turnvereine geschlossen sind, oder sie gar "untätig" daheim sitzen müssen?
    Richtig: Es können sich allgemein gesehen Immunschwächen einstellen, Abwehrkräfte schwinden, und ab 4-6 Wochen stellt sich merklicher Muskelabbau bzw. Kraftverlust ein. Die werden dann auch zur Risikogruppe, oder wie? – Nicht alle Menschen sind in die Lage versetzt, täglich 20-50 km Rad zu fahren oder zu wandern.
    Diese physisch geschwächten und entsafteten Menschen könnten ebenfalls zu einer Risikogruppe werden, die bevorzugt mit unerprobten Zeugs zu impfen ist.

    (Ja, das Hirn baut bei anhaltender Nichtbeanspruchung zusätzlich ab.
    Auf Niveau Kochshow "Grill mir einen Söder" + Endlos-Soap "gutes Jahr + schlechtes Jahr".)

    • Es giebt Anzeichen dafür, das die Impfpflicht eingeführt wird!
      Und es würde den Befürwortern der Impfpflicht nicht das geringste
      ausmachen sich als Komplitzen Derer zu machen, die die Verantwortung
      der Folgeschäden einer Impfung abgelehnt haben!
      “Die Entscheidungsträger” für eine Impfpflicht aller Bürger, werden sich mit einen Nationalen Notstand und die sich daraus ergebenden
      “Zwänge” rechtfertigen lassen ! Das wird doch schon längst angedacht
      da bin ich mir sicher !
      Wartet nur ab, wenn sich Corona im nächsten Jahr durch den Sommer geschlichen hat und im Frühherbst mit Hilfe der Medien zum Sturm
      auf den Bundestag bläst !!
      Söder wird sich in seinen Bierzelt einschliessen und und vor den großen Spiegel die Napolionische Haltung ein studieren !
      Unsere Staatsrats Vorsitzende, wird sich vor lauter Aufregung die Finger brechen, beim ständigen Wiederholen Ihrer Raute !

  9. @WiKa u. a.:
    Wo finde ich das in den letzten Tagen in einem Artikel dargestellte und verlinkte Corona-Pandemiespiel aus 2019? Das, wo 16 Spieler teilgenommen haben, um alle evtl. weltweit eintretenden Pandemie-Auswirkungen zu erspielen. War das Gatestone-Stiftung? (der verlinkte Artikel war auf englisch)
    Meine Noch-Kollegen wollen mir das nicht glauben.

  10. Rettung oder Abgrund: Was steckt hinter dem „Great Reset“?

    https://www.epochtimes.de/politik/ausland/rettung-oder-abgrund-was-steckt-hinter-dem-great-reset-a3394620.html

    Hintergrund-Analyse bei FRONTAL Plus – Youtube-Kanal „FRONTAL+

    Heute möchten wir uns zuerst mit einem Thema befassen, das nicht weniger kontrovers diskutiert wird, nämlich dem „Great Reset“ – oder zu Deutsch: „Der Große Neustart“. „The Great Reset“ wird in der Politik offen diskutiert. Das Weltwirtschaftsforum bewirbt ihn groß auf seiner Website und die Führer dieser Welt loben den „Great Reset“ als etwas Heilbringendes. Das Klima werde „gerettet“, der Hunger aller Menschen gestillt, die sozialen Probleme dieser Welt gelöst – ein wahres Paradies auf Erden. Oder etwa nicht?

    Am 25. Oktober 2020 richtete der ehemalige Erzbischof des Vatikans Carlo Maria Viganò einen zweiten Offenen Brief an US-Präsident Donald Trump.

    Viganò schreibt darin an Präsident Donald Trump:

    “Ein globales Projekt namens ‚The Great Reset‘ ist im Gange.

    Er ist entworfen von einer globalen Elite, die die gesamte Menschheit unterdrücken will, indem sie Zwangsmaßnahmen ergreift, die die Freiheit des Einzelnen und der allgemeinen Bevölkerung radikal einschränken. Die Führer der Welt sind die Komplizen und Vollstrecker dieses höllischen Plans und hinter ihnen steht eine Gruppe unmoralischer Menschen, die den Prozess vorantreibt.

    Das Ziel des ‚Great Reset‘ ist es, eine Diktatur unter dem Banner der ‚Gesundheitserhaltung‘ zu errichten; die Freiheit aufgrund einer Pandemie zu ersticken; Gesundheitspässe und digitale Personalausweise einzuführen; die Kontakte zwischen Menschen der ganzen Welt zu verfolgen; diejenigen, die sich widersetzen, zu inhaftieren oder unter Hausarrest zu stellen und sogar Eigentum zu konfiszieren, um eine ‚globale Tyrannei‘ zu errichten.“

    Aber bevor dieser Plan sein wahres Gesicht offenbart, wird den Bürgern dieser Welt ein universelles Einkommen garantiert oder die Menschen werden mit Dingen wie ‚persönlichem Schuldenerlass‘ geködert, um sie gefügig zu machen. In einigen Ländern sind solche Programme bereits genehmigt und finanziert, in anderen Ländern befinden sie sich noch im Anfangsstadium der Entwicklung.“

    Warum beeilten sich die deutschen Politiker – angeführt von Bundeskanzlerin Angela Merkel – sowie deutsche Stars und den Medien so sehr, Joe Biden zu gratulieren, noch bevor sich der Staub der US-Wahl gelegt hat und ein Sieger offiziell feststand? Dem Offenen Brief von Erzbischof Carlo Maria Viganò zufolge könnte man fast schließen, dass Biden der Mann ist, der für die Vereinigten Staaten von der Schattenregierung ausgewählt wurde.

    Der ehemalige Parlamentsmitarbeiter Sebastian Friebel schreibt

    “Dieser ‚Neustart der Globalisierung‘ birgt für den Großteil der Weltbevölkerung enorme Risiken. Dies gilt insbesondere für Industrienationen wie Deutschland, denn die Pläne der Konzerne sehen einen beispiellosen Stellenabbau durch Digitalisierung, eine vollständige Verdrängung des Mittelstands sowie die Aushebung der Nationalstaaten in wirtschaftspolitischen Angelegenheiten vor.
    _
    Eine nur kleine Anzahl von Unternehmen der Finanz- und Digitalwirtschaft würde damit demokratiegefährdende Einflussmöglichkeiten erlangen, was nicht im Interesse der Bevölkerung sein kann“, so Friebel.

    Parallel zur angestrebten Machtverschiebung sorgen die Regierungen mit den Corona-Maßnahmen dafür, dass weite Teile des Mittelstands im Verlauf der Krise von Konzernen und Finanzinvestoren aufgekauft werden können. Ähnlich bedenkliche Entwicklungen sind seit längerem auch in der Landwirtschaft zu beobachten.
    _
    Gleichzeitig nutzt man Corona als Vorwand für einen breiten Stellenabbau, der eine Grundvoraussetzung für die „vierte industrielle Revolution“, also die digitale Transformation der Wirtschaft, darstellt. Diese Vorgehensweise entspricht der Agenda des ‚Great Reset‘ und hat mit dem Schutz der Bevölkerung leider nicht viel zu tun”. …ALLES LESEN !!

    Galster kommentiert

    IM SCHATTEN VON CORONA SOLLEN WIR PLATT GEMACHT WERDEN !!

    MERKEL ist sowieso bekannt als reine SOROS-VASALLIN und SÖDER übt schon !!

    IG-Metall berichtet: Frank-Jürgen Weise (ehemals Chef der Bundesrgentur für Arbeit) ist jetzt Chef der BEST OWNER GROUP (BOG), ein Fonds, der ab dem nächsten Jahr alle Zulieferer für Verbrennungstechnologie mehrheitlich übernehmen will.

    Angeblich um diese zu retten, da die Umstellung auf andere Autotechnologien noch Jahrzente dauern könnten !

    ES GEHT ALSO SCHON LOS & DIE RESTAURANTS & KLEINUNTERNEHMER LIEGEN JA SCHON AUF DER BAHRE !!!!

  11. Zum 31.12.2020 soll die Insolvenzaussetzung für Unternehmen, die infolge der Coronavirus-Pandemie insolvenzreif geworden sind, ablaufen.
    Sind die Banken
    immun
    gegen eine evtl. ab Januar folgende Insolvenzlawine?
    Oder gehen von Ihnen einige wegen anzunehmender Kreditausfälle krachen?

    Einlagensicherung bis 100.000 für Privatanleger: Es sei empfohlen, die Geschäftsbedingungen, bzw. hier Punkt Einlagensicherung, zu lesen.
    (Unsere Sparkasse formuliert anders, als die DB.)

  12. Nichts passiert zufällig in der Politik, sagte einst Roosevelt und genau so ist es.
    Natürlich wird ein komplett ungetesteter Impfstoff geimpft als wenn Schlachtvieh geimpft würde und das stimmt wieder. Ich bin ein Glückspilz.
    Selbstverständlich wissen diejenigen, die diesen Impfstoff benutzen, sehr genau wie dieser wirkt, sie können es den Delinquenten aber nicht verraten, sonst lassen die sich nicht mehr die Nadel geben. Statt Weihnachten wird von Spahn, seinem Mann und der Lakaienmeute jetzt das große Abspritzfest gefeiert bis der Arzt kommt, also ein richtiger Arzt, nicht sowas wie Drosten.
    Und wer das Ende der Geschichte wissen will, kann sich das hier einmal reinziehen.
    https://www.youtube.com/watch?v=XY8Ff7ge7-Y

  13. Merkel, Söder und Spahn sollten die ersten drei Geimpften werden.

    Es sollte doch eine Kleinigkeit sein, drei Menschen vorab zur Demonstration zu impfen.

    Direkt beim deutschen Hersteller mit LIVE Stream ins Internet werden per Zufallsprinzip drei Impfdosen aus der Produktion genommen und
    unter notarieller Aufsicht und im Beisein mehrerer Querdenker Ärzte, damit der Impfstoff nicht gegen eine harmlose Kochsalzlösung ausgetauscht werden kann.

    Und dann warten über 80 Millionen Deutsche über die Feiertage bis Anfang Januar die Risiken und Nebenwirkungen ab.

    Wenn es eine vertrauensbildende Maßnahme geben würde, wäre das diese.

    Aber vermutlich werden Merkel, Söder und Spahn mit dem Hinweis darauf, das sie Corona schon hatten und Antikörper besitzen diese Impfungen strickt ablehnen.

    Denn warum selbst etwas Riskieren, wenn man andere vor schicken kann ?

1 Trackback / Pingback

  1. Impf-Update – Verweigerung und Todesquote – Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda

Kommentare sind deaktiviert.