Großflächige Menschenversuche in der Pipeline

Großflächige Menschenversuche in der PipelineSchöner Sterben: Hieß es noch vor Monaten, dass die Bereitstellung eines Impfstoffes gegen die Krankheit COVID-19 sich recht lange hinziehen könne, überschlagen sich mittlerweile die Ereignisse. Demnach soll es schon recht bald passende Impfstoffe geben. Spötter sagen, die seinen mit der “heißen Nadel” gestrickt. Die kommenden Impfstoffe sind einerseits das Ergebnis sogenannter teleskopierter Zulassungsverfahren und andererseits, wenn man ehrlicher damit umgeht, vermutlich das Ergebnis eines harten Wettbewerbs der Pharmaindustrie. Genau genommen spielt sich das mörderische Rennen also eher in des Industrie ab. Nur die Opfer … Verzeihung … Impfstoffbedürftigen muss man woanders suchen.

Wie es aussieht, beginnt jetzt die Vorbereitungsphase durch die Medien, die Menschen langsam aber sicher an die Nadel heranzuführen. Natürlich sind die Bedenklichkeiten hinsichtlich etwaiger Nebenwirkungen längst nicht vom Tisch. Wir werden jetzt nur anders damit umgehen. Bisherige Menschenversuche bezogen sich auf gesunde und kräftige Exemplare, die nach allen Regeln der Wahrscheinlichkeit fast jede Impfung relativ problemlos wegstecken. Zukünftig geht es allerdings darum, besonders die Risikogruppen zu impfen. Das sind vorzugsweise alte und teils stark geschwächte Menschen, eben die, die die bisher zum größten Teil an COVID-19 verstarben. Bei ihnen steht ein erheblich größeres und heftigeres Maß an Nebenwirkungen zu erwarten.

Risikogruppen als Versuchspersonen

Großflächige Menschenversuche in der PipelineDie Wahrscheinlichkeit, in diesen Risikogruppen weit mehr und massivere Nebenwirkungen zu verzeichnen, folgen einer gewissen Logik. Das sollten wir besser ausblenden. Dessen ungeachtet soll in den USA eine “Notfallzulassung” für den alsbaldigen Einsatz dieser Impfstoffe die Voraussetzungen schaffen. Wie groß die Not auch in Deutschland ist, verdeutlicht die nebenstehende Sterblichkeitsgrafik des statistischen Bundesamtes (für große Einsichten bitte draufklicken). Aus dieser ist unschwer zu erkennen, dass sich derzeit bei uns die Leichenberge stapeln und wir nicht mehr wissen wohin mit den Toten. Wie das genau aus dieser Statistik herauszulesen ist, bleibt allerdings ein “Betrübsgeheimnis” der Propaganda.

Das ZDF prescht einmal mehr vor und bereitet uns den sanften Weg zur Nadel. Dass auch hierzulande demnächst die Impfstoffe für eine Verwendung freigegeben werden könnten. Bösartig geunkt, liegt es vermutlich daran, dass die Pharma-Konzerne dringend Umsätze benötigen, weil die bislang eingesetzten öffentlichen Gelder schon verbraten sein dürften. Um die Kassen zu füllen braucht es den raschen Einsatz dieser Mittel und deren Bezahlung. Nun ja, das ist sicherlich ein wenig spitz formuliert, aber angesichts der zuvor gezeigten Grafik nicht so abwegig wie man im ersten Moment meinen möchte.

Propaganda von seiner schönsten Seite

Sehen wir doch mal selbst hinein, wie die “Öffentlich-Restlichen” die Menschen auf dieses große Glück vorbereiten. Da wird offen darüber sinniert, dass man die Daten zur Gefährlichkeit der Impfstoffe nunmehr erst im Verlauf der Impfaktionen sammeln möchte. Wer also klar bei Verstand ist, wird unschwer erkennen, dass es sich damit schlichtweg um Menschenversuche handelt. Nur nennen wir es diesmal nicht so. Eilbedürftigkeit, Notfallzulassung, Notstand, Dringlichkeit, Pandemie, großes Unglück oder was auch immer wir für nette Begrifflichkeiten dafür vors Loch schieben möchten.

Ähnlich wird es sich in wenigen Monaten mit der Impfpflicht verhalten. Bislang wurde immer noch gesagt, nein, es wird keine Impfpflicht geben. Wenn allerdings die Freiwilligkeit bei der anstehenden im Impf-Orgie nachzulassen droht, darf man sicher sein, das eine Impfpflicht nicht mehr in allzu fern ist. Wir sehen also, es gibt Handlungsbedarf, wir müssen dringend wieder zu Vernunft kommen. Und da beginnt das eigentliche Problem, welche Seite der Medaille soll es denn bitte sein?

Großflächige Menschenversuche in der Pipeline
5 Stimmen, 4.80 durchschnittliche Bewertung (96% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar
Über WiKa 2603 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

26 Kommentare

  1. Das sind doch einfach nur noch völlig kranke, durchgeknallte Verbrecher.
    Ich wusste zwar immer schon, dass Politiker Kriminelle sind,
    aber dass die so weit gehen würden, hätte ich nicht gedacht.

    “In den USA soll diese Impfung vom Militär landesweit innerhalb von 24 Stunden abgewickelt werden. Rette sich, wer kann. Mehr in diesem Video: RED ALERT AMERICA!! Operation Warp Speed General Just Said… “ALL of America Must” WHAT?”
    https://www.youtube.com/watch?v=4HWr5uY-ZOo
    https://coronistan.blogspot.com/2020/11/breaking-german-government-declares-war.html

    • Richtig ! Es geht hier weder um Corona noch darum den Menschen zu helfen. Es geht hier nur noch darum ein möglichst großes Stück vom Kuchen des Impfstoff Geschäftes abzubekommen.
      Nach dem Russland schon einen Impfstoff erfolgreich zugelassen hat, steht in den USA die nächste Firma vor der Markteinführung.
      Da muss man sich ran halten. Nicht genug das man die Bundesregierung mitttels seiner Lobbyisten genötigt hat, Millionen Impfdosen zu kaufen die es noch gar nicht gibt mit einem Stoff der noch gar nicht zugelassen ist.
      Nein. Man macht dieses Land und mit ihm halb Europa zum Großlabor mit Millionen zweibeinigen Versuchsratten um einen gentechnisch erzeugten Impfstoff zu erproben von dem keiner voraussagen kann wir er langfristig wirkt. Warnungen von rennomierten Wissenschaftlern werden einfach übergangen.
      Dabei zeigt sich fast täglich, das die umstrittene Gentechnik unkalkulierbare Risiken birgt. Hauptsache für die Bankkonten der Gewinner dieser erzeugten Pandemie füllen sich Risiko los…

  2. Ganz aktuell:
    Deutsch RT berichtet, dass in UK eine Zweiklassengesellschaft aufgebaut wird.
    Wie in China wird es laufen. U. a. ist im Gespräch, den Arbeitsplatz zu verweigern, liegt kein positives Impfspekturm vor.

    https://deutsch.rt.com/europa/109462-zweiklassengesellschaft-in-grossbritannien-einlass-nur/

    Doch es geht noch weiter. Merkel und Spahn werden am Ende einmal mehr die Lügner sein.
    Denn das Thema Impfzwang wird nicht mehr im Reichstag entschieden, sondern in Brüssel.
    Es wird noch viel weiter gehen, als nur um Corona.
    Wer in Zukunft keinen digitalen Impfpass hat, darf nicht das Land verlassen – Einreiseverbot!

    Ich hoffe sehr, dass das nun das Ende der EU einläutet, wie Peter Denk es kommen sieht:
    https://qpress.de/2020/10/30/demokratie-fix-mal-um-vier-jahre-verschieben/

  3. Wer immer noch glaubt, wir leben in einer Demokratie, der sollte sich einmal versammeln und versuchen öffentlich seine Meinung zu sagen, die von der alternativlosen Meinung der Mutti abweicht. Die Demokratie ist tot, es lebe die Diktatur, ein Ort für kleine Gernegroße und alle anderen geistig Minderbemittelten mit Macht sowie Denunzianten. Damals sind die Geschwister Scholl geköpft worden für ihre Meinung, heute werden noch Wasserwerfer eingesetzt.
    Damals dachten die Menschen, sie gehen zum Duschen, heute sie werden von einem Virus in Abspritzzentren erlöst. Der allerdings sitzt fest im Kanzleramt und wurde von manipulierten Wahlmaschinen gewählt, wie wir heute wissen.

  4. Ihr müsst schon Verständnis dafür haben, dass die Rentner insbesondere in Pflegeeinrichtungen der Regierung ZU teuer sind. Ausserdem gibt es in Osteuropa nicht mehr genug Pflegekräfte…. Da kann eine “Impfung” zur gezielten Nutzmenschhaltung hilfreich sein. Die Geimpften werden sowieso für Langzeitstudien nicht zur Verfügung stehen. Somit gibt es außer dem Tod keine Nebenwirkungen.

    In Hessen sollen kürzlich 274 Leute an und mit … verstorben sein. Davon 172 in Pflegeheimen. Für diese Krankheit ist verstorben ein sehr höflicher Begriff. Ähnlich einer Pneumonie, erstickt! Wenn die Deutschen nun ihre alten Leute nicht mehr in Pflegeheimen konzentrieren, könnten sie die Anzahl der Toten vielleicht reduzieren. Es ist tatsächlich so, dass 70% der Verstorbenen älter als 80 Jahre waren. So alt werden nicht viele Bundesbürger.

    Die gesamte Corona-Veranstaltung der Regierungen europa- und weltweit und ihrer Mietmäuler ist Theater auf niedrigstem Niveau. Damit soll den Leuten Angst gemacht werden. Wahrscheinlich waren normale Grippeschutzimpfungen nicht genug nachgefragt. Da musste erst eine riesige Katastrophe erschaffen werden. Die Impfdosis, die mir verbraten werden soll, spende ich auf jeden Fall für die Ärmsten in Afrika. Endlich mal Gutmensch werden.

  5. Hab gehöht dass Corona-Leugner nicht geimpft werden sollen.
    Ich bin Corona-Leugner. bin Corona-Leugner, bin Corona-Leugner…..!!!!!!!!
    Aber eigentlich doch nicht, hatte Corona ja schon vor zwei Jahren, als es noch gar kein Corona gab.
    Damals hieß das noch Grippe mit ungewöhnlichen Symptomen.
    Heute stirbt man daran, wie die Fliegen im Herbst.

  6. Nach Corona + nach den Bundestagswahlen = “Staatspleite” und Buchgeld nichts mehr wert.
    Aber bitte nicht vorher, sonst wählt Deutschland womöglich noch die einzige demokratische Bundestagspartei. Es sei denn, diese wird vorher verboten.

    Neue Parole, gestern im Radio gehört:
    VVV
    > Verlängern, Verschärfen, Verbieten

    Ein stinkender Rülpser aus dem blau-weißen Bierzelt dazu:
    Bayerns Ministerpräsident droht mit Ausgangssperre zu Weihnachten
    https://www.oldenburger-onlinezeitung.de/nachrichten/bayerns-ministerpraesident-droht-mit-ausgangssperre-zu-weihnachten-53816.html
    Dieser Mann ist gefährlich; droht immer wieder mit erweiterter Aufhebung der Grundrechte. Er sollte durch den Verfassungsschutz beobachtet und überprüft werden!

    2021 – zur Kasse bitte, neu, zusätzlich zu den schon bekannten Verteuerungen ab 2021:
    – Gesundheits-Soli / Corona-Soli? Ein Vorschlag der SozialPD:
    SPD-Forderung nach Corona-Soli ist Schlag ins Gesicht für alle Arbeitnehmer und Arbeitgeber
    https://oskurier.de/2020/11/spd-forderung-nach-corona-soli-ist-schlag-ins-gesicht-fuer-alle-arbeitnehmer-und-arbeitgeber/
    Wer tatsächlich ALS EINFACHER ARBEITNEHMER noch die SPD im Bund, in Ländern und in Kommunen wählt, der leidet womöglich an Hirntripper.

    und:
    GKV-Versicherte müssen sich 2021 auf steigende Beiträge einstellen
    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/finanzierungsluecke-gkv-versicherte-muessen-sich-2021-auf-steigende-beitraege-einstellen/26189034.html?ticket=ST-2711819-cjIINUfItcRgpqkaYeKx-ap3

    “Alles für Merkel”(1), unsere gelobte Schatzkammer der Erde, güldene deutsche Eiche aus Afghanistan, Genie der Epoche, gelehrte Denkerin und glanzvoller Abkömmling der Sonne, belesene Kommandantin, Entwicklerin des revolutionären theoretischen Gutes, gerechte Tochter unserer Urvätererde, Erfinderin der Thesen des Erkenntnisgutes und des wissenschaftlichen Sozialismus, unsere glorreiche Strategin die samt ihren Kofferkulis in unermesslich weisem Ratschluss das Schiff (Deut)Schland durch die tosenden Wogen steuert, die gereifte Sachverständige, die duftende Blume des Wohlstandes, die stets heilende und erleuchtende Maßnahmen zu unserem Allerbesten einleitet, sie ist stets redlich bemüht ihre Fähigkeiten ans Tageslicht zu bringen, unser Anstand gebietet uns Untertänigkeit und Ehrfurcht vor ihr und ihren Weisen aus dem Morgenland, wir müssen mehr Notopfer bringen, wir müssen noch mehr bluten und Buße tun, zahlen ist immer und überall unsere heilige Pflicht, die Schmerzen der kranken Welt wollen wir lindern, jeder Wegelagerer soll durch uns gemästet werden. Unser Anstand und Duckmäusertum gebietet uns das als Selbstverständlichkeit.
    Sie ist viel zu groß für unser erbärmliches Volk. – Genau wegen dieser begeisternden Hintergründe und Fähigkeiten, deswegen, wählen wir euch in ewiger, dankbarer Zufriedenheit auch 2021 selbstverständlich gerne wieder!
    Ein dreifaches “Hoch sollen sie leben” auf die Pleitiers und Ausplünderer von CDU/CSU, SPD und Grünen! Bei Bedarf steht der „Helfer der Volkspolizei“, die FDP, gerne unterstützend zur Seite.
    Anm.: (1): Hier das FALSCHE WORT zu verwenden, kostet übrigens 5000€. Immer.

    “Rückwärts essen” möchte ich in deren Angesichter.
    Spürbar ab ca. 2008 wird 1/3 der Erde mit deutschen Steuergeldern gerettet und vollgestopft, die EU mit Billionen zum Verfeuern gefüttert, dreistellige Milliardensummen werden für immer noch zuströmende Wohlstandsforderer und Sofortrentner, die Bezuschussung von Automobilkonzernen und nicht funktionstüchtigem Rüstungsschrott verbrannt und kleine Pöstchen aus der Portokasse kommen noch dazu: 560 Millionen€ verballert der V-Minister Scheuer für ein nicht genehmigungsfähiges Mautprojekt. Schon Seehofer und Dobrindt ignorierten die EU-Ablehnung. und-und-und-ohne Ende.
    Nur für uns, bzw. die schon länger hier lebenden und arbeitenden Schachfiguren, gibt es leider nie einen warmen Milliardenregen für lau.
    Jahr für Jahr Milliardenzuschüsse für Autokonzerne. Was haben die eigentlich mit ihren Gewinnen aus den zurückliegenden Jahrzehnten gemacht? Alles verpulvert, in umweltruinierende E-Karren gesteckt oder versoffen?
    Es ist nicht zu übersehen, dass die verantwortlichen wie selbstherrlichen Minister nichts Gescheites gelernt haben. Im Falle von Verlusten oder Kapitalbedarf muss eine Nachusspflicht für Aktionäre geschaffen werden. (Ähnlich s. bei Genossenschaften.) So wie die Aktionäre Gewinne abschöpfen, müssten sie auch bei Kapitalbedarf oder Verlusten der AG zur Kasse gebeten werden. „Schießen sie bis zum ……. nach: 25% ihres Aktienwertes.“ Die Fettlebern unter den Aktionären müssten blechen.
    Aber nicht der Steuerzahler.

    Vorstände und Aufsichtsräte einer AG müssten mit gutem Beispiel voranschreiten und ihren liebgewonnenen, ins Wanken geratenen Konzern ein Jahr lang stützen, indem sie auf all ihre Gehälter, Boni, Dividenden, Tantiemen, Sondergratifikationen sowie das 13e bis 16e Monatsgehalt usw. verzichten.

    Ebenso Rettungsmilliarden z. B. für Kreuzfahrtreedereien. Sollten zwei Drittel ihrer nicht klimaneutralen bzw. schwimmenden Mietsiloanlagen abwracken/verschrotten lassen. Schiffsrecycling: Für Metalle und andere Wertstoffe gibt es gutes Geld. Oder Schiffe in hochwassersichere Miniwohnungen bzw. mit je 3000 Appartements umwandeln. Brächte genügend Mieteinnahmen für die finanziellen Fettlebern in den Eignerkreisen, die Instandhaltung und einen kärglichen Jobber-Lohn für Teile der Besatzung. Meyer-Werft in Papenburg, gerät z. Zt. auch in Finanzsorgen, baut eure Schiffe gerne um. Direkt und indirekt könnten durch Umbau bzw. Umwandlung über 100.000 Arbeitsplätze über Jahre hinweg gesichert werden.

    Dann, dieser dicke Bundeswirtschaftskönig, Hilfsgelder auch für Künstler soll es geben. Von jetzt auf gleich, meldet sich jeder hergelaufene Gitarrenplingplong, die 120kg schwere Ballett-Tänzerin und Straßen-Pantomime, der “vor Corona” wöchentlich mindestens 1100€ einnahm. Angeblich. Und jetzt staatliche Spenden, ein paar Rettungszehntausender, dringend benötigt. Im Nu verzehnfacht sich jetzt die Zahl der notleidenden Künstler. Sogar die, die sonst nur Trillerpfeife und Kochtopf spielen können, werden versuchen Hilfszahlungen aus Steuergeldern zu saugen.
    Heranziehen und dienstverpflichten muss man sie zu gemeinnützigen Arbeiten. Z. B. als Desinfektor, Abstands- bzw. Maskenwächter, Baustellenabsperrung und Graffitientferner. Rettungsgelder, Beihilfen und Verdienstausfall nur gegen Gegenleistung. Sofort würde bei Androhung von Arbeit die Anzahl der zu rettenden Künstler um 50% sinken.
    Aber doch nicht für nichts zahlen, denn Deutschland ist lt. Merkel, Steinmeier und Dingsbums in größter Not von nationaler Tragweite und selbst Künstler müssten nun kräftig mit zupacken, um das Land zu retten.

    Ich kann mir die zahlreichen politischen Verwirrungen schon kaum noch merken.

    Corona ist das Werkzeug für einen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Umbau des Landes. So einfach ist das.
    Noch ganz viel Corona wird es geben, dafür erleben wir evtl. aber den zweiten Winter ohne Grippe- und Pneumokokkenopfer.

    Auf, auf also!
    Sie, die die lodernde Flamme des deutschen sozialistischen National-Bewusstseins verkörpert, sie hat 96% des Volkes in eherner Einheit um sich geschart, das fest entschlossen ist, ihren begeisternden Weisungen zu folgen und ihren kühnen Taten nachzustreben.
    Sie ist die Strategin des gewaltigen Werks des Wiederaufbaus einer vielseitig entwickelten sozialistischen Gesellschaft und des Voranschreitens zum Kommunismus, der unendlichen Reihe gewaltiger, heldenhafter Arbeitstaten für die deutsche Nation der Plebejer.
    Sie ist mit der großen Fähigkeit begabt, die Gebote der Zeit, die sozialen Erscheinungen und Prozesse zu verstehen, hat sie sich in schicksalsschweren Zeiten, in Augenblicken, die für das Land entscheidend gewesen sind, eindrucksvoll bewährt.
    Ihre erlesenen geistigen, ökonomischen, politischen und organisatorischen Eigenschaften, sind die Grundlage des grenzenlosen Vertrauens, das die Sozialistischen Einheitsparteien und das ganze Volk ihr entgegenbringen.

    (Nein, es gab keinen Schnaps, sondern ich hatte ein Gespräch mit einem bulgarischen Apotheker und einem rumänischen Landwirt. Die haben mich zu o. a. schwülstigen Reden angeleitet, mir Textbeispiele und Quellen genannt, da dieser Stil der Lobpreisung in Rumänien und Bulgarien zu roten Zeiten so Pflicht war. Und wehe dem, der nicht genügend Belobigungen aussprach.
    Ach so, und über die deutsche Bevölkerung haben sie gelacht.)

  7. FAKE PANDEMIE – PLANDEMIE

    https://www.mimikama.at/wp-content/uploads/2020/04/billGates.jpg

    Alle sachlichen und fachlichen Informationen zeigen deutlich, dass es sich bei dieser Pandemie um eine Plandemie handelt um die Menschen erst zu vereinsamen, zu verunsichern ihnen den Mund zu stopfen und dann unter psychischen Druck zu einer sehr zweifelhaften Impfung zu zwingen.

    Alle Politiker und deren Helfer haben eine Heidenangst, dass die Zahl der denkenden Bürger und Institutionen sie der Lüge überführen werden.

    Das sind z.B. die Querdenker, die AfD, die Ärzte für Aufklärung und die Anwälte für Aufklärung.

    Nach bereits altbewährtem Muster werden diese jetzt von der Politik als FASCHISTEN oder NAZIS gebrandmarkt, wie es schon seit 2015 üblich ist, wenn man den Regierenden widerspricht.

    Nun kann sich jeder vorstellen wie eine DIKTATUR entsteht, die jedoch ganz andere Mittel zur MACHTERGREIFUNG hat wie in der ganzen Geschichte zuvor !!

    Die uns erwartenden Impfung wird gefährlich und für viele Menschen tödlich sein , das aber ist beabsichtigt, denn die POLITIK will dem wahnsinnigen Plan eines BILL GATES folgen und die sogenannten ÜBERBEVÖLKERUNG der Erde bereinigen !!

    WIDERSTAND MUSS DESHALB AUF ALLEN EBENEN ERFOLGEN !!

  8. Anwälte für Aufklärung

    https://www.afa.zone

    Wir sind eine Gruppe von unabhängigen Anwälten die sich vernetzt hat, um auf den unterschiedlichen Rechtsgebieten bei der Aufklärung der angeblichen Pandemie zu helfen und juristische Antworten auf die sich dabei stellenden Fragen zu finden.

    Das Maskenparadox

    Die Maskenwirkung ist aus logischen Gründen negativ – und zwar sogar bezüglich der beabsichtigten Hauptwirkung!
    Die von einer Maske aufgehaltenen Viren erhöhen die Virenkonzentration auf der Innenseite der Maske, bis von dieser durch die Maskentypische Leckage der volle Zustrom an Viren doch in die Umgebung zurück gelangt. Die aufgehaltenen Viren werden aber zurückgeatmet, im Körper exponentiell vermehrt und erhöhen daher sogar noch den Gesamtausstoß.

    Das Interview mit Joachim Baum auf Bittel TV finden Sie hier:

    https://www.bitchute.com/video/N2IiEHWljwFf/

    KRITIK ZUM INFEKTIONSSCHUTZGESETZ – Neues Infektionsschutz Gesetz – Lockdown for ever? => https://www.youtube.com/watch?v=xPxXQ-2AYc4

    HIER NOCH VIELE INFORMATIONEN !!

  9. ÄRZTE KLÄREN AUF – PCR-Tests und ihre Limitation

    http://www.aerzteklaerenauf.de/pcr-test/index.php

    Betrachten wir hier lediglich die Grundlagen, so ist ein PCR-Test weder ein geeignetes Mittel zur Diagnostik, noch ist der PCR-Test in der klinischen Medizin sinnvoll und daher hierzu auch nie zugelassen worden.

    Die Nachweise hierfür finden sich u.a. sowohl auf den Begleitzetteln der Hersteller, wie auch jüngst im Epidemiologischen Bulletin des Robert Koch Institutes (39_2020 vom 24. September 2020) auf Seite 5.

    NEUE IMPFSTOFFE SIND GEFÄHRLICH (RNA / DNA sind nie an Menschen getestet wurden wegen überschießenden Immunreaktionen sowie zweifelhafter Wirksamkeit)

    SEITHER WURDE SO ETWAS NUR IN DER VETRENÄR MEDIZIN, ALSO BEI TIEREN, ANGEWENDET – NOCH NIE BEI MENSCHEN !!

    http://www.aerzteklaerenauf.de/impfung/index.php

    ….HIER NOCH VIELE INFORMATIONEN !!

  10. AOK-Studie belegt: Mehr tödliche Schlaganfälle durch Merkel-Lockdown

    https://www.freiewelt.net/nachricht/mehr-toedliche-schlaganfaelle-durch-merkel-lockdown-10083103/#comment-form

    Eine Studie der AOK zeigt die Todeszahlen des Merkel-Lockdowns auf.

    Eigentlich ist es wie im Herbst 2015 – um vorgebliche Flüchtlinge zu retten, riskierte Kanzlerin Merkel das Leben der Bürger in Deutschland und in Europa. In der Folge wurden Hunderte Frauen von Migranten vergewaltigt, Dutzende wurden ermordet. Rechnet man die Toten der islamistischen Anschläge dazu, ergeben sich sehr viele Opfer der Migrationspolitik.

    Diesmal fordert der Lockdown, der angeblich rettet, immer mehr Opfer. Nur dass die in aller Regel niemand zählt. Doch Ausnahmen bestimmen die Regel.

    Eine Studie der AOK zeigt einen deutlichen Anstieg tödlich verlaufener Schlaganfälle während des Lockdowns, berichtet das Ärzteblatt. Dabei ist nicht nur die Zahl der Toten gestiegen: Von 714 im Frühjahr 2019 auf 740 im Frühjahr 2020.

    Die Panikmache der Politik – allen voran Karl Lauterbach, Markus Söder und Kanzlerin Merkel – führt also wieder und direkt zu weiteren ….ALLES LESEN !!

    Stanley kommentiert

    Und das alles auf der Basis von völlig sinnlosen PCR-Tests.

    Meine größte Hoffnung lebt in Rechtsanwalt Dr. Fuellmich, der die große Sammelklage gene diese Verbrecherbande vorbereitet !!

    Thomas kommentiert

    Es wird immer deutlicher, daß die Corona-Hysterie und die überzogene Maßnahmen gegen die Corona-“Epidemie” schädlicher als das Virus sind, auch mit verschobenen Operationen.

    Hier will man den Patienten von den Kopfschmerzen befreien, indem man ihm die Kopf abschlägt !!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*