Merkels Pandemie-Drama kindgerecht erklärt

Krankenland: Es begab sich zu einer Zeit, da ein “Wirrus” die Welt heimsuchte und alle politischen wie wirtschaftlichen Strukturen vollends ruinierte. Das war bisweilen der größte Erfolg der bis dahin ergriffenen Vorkehrungen. Nur die Infizierten selbst (besser die PCR-positiv Getesteten) wollten ums Verrecken nicht im anvisierten Umfang dahinscheiden. Planung und die regierungsamtliche Vorsorge-Panik gingen von anderen Parametern aus. Die nun ruinierte Politik suchte diesen Überraschungserfolg für sich zu beanspruchen und in noch schönere Maßnahmen zu überführen. Darob war sie schnell willens, die nach der ursächlichen Pandemie ergriffenen Maßnahmen weiter zu verschärfen. Das Ziel: niemand solle mehr am Virus sterben müssen! Wenn schon, dann allenthalben an den verordneten Maßnahmen, was bis heute als das kleinere Übel gehandelt wird.

Merkels Pandemie-Drama kindgerecht erklärtSo will also eine weise und gute Regentschaft entsprechend intelligent orchestriert sein. Da tun sich gerade Abgründe auf. Trotz dass sich das Merkel in der Dirigentschaft ihres Merkel-Reichs mit sich selbst vollends einig war, verhagelten ihre Kronprinz|essinnen|x die ihr ureigene Einmütigkeit. So kam es dann folgerichtig zum leibhaftigen jüngsten Konzil der Corona-Gläubigen in der Hauptstadt des Märchenreichs zu Berlin. Hauptstreitpunkte dabei waren die Vertiefung des Corona-Glaubens durch erhöhte Bußgelder und Reisebeschränkungen für den Pöbel, zur Optimierung der völkischen Kontemplation auf das Schreckliche. Die Tafelrunde der Durch(sch)lauchten hatte alle Hände voll zu tun, es zu biegen und zu brechen: „Was tun?“, sprach Zeus, „die Götter sind besoffen!“[Egon-W-Kreutzer]. Irgendwie konnten sie nach durchzechter Runde wohl doch noch mit Ach und Krach die Götter überlisten.

Wenn der Erklär-Bär versagt

Von lasch(et)all über söderlich ging es zu, bis schwesig irgendetwas beschlossen wurde, bei dem sich selbst die Bundes-Mutti wieder die Schweißperlen der Er-Sch®öpfung von der Stirn tupfen lassen konnte. Zusammenfassend und märchenkonform wäre zu sagen: “Der Berg kreißte und gebar eine Maus”. Die Ergebnisse waren niederschmetternd bis verstörend, gelten aber als güldener Kompromist. Entscheidend allerdings war, dass die Maßnahmen bleiben dürfen und verschärft werden konnten. Nur so ist garantiert, dass sich die Herrschaft angesichts der eingangs beschriebenen Lage nicht selbst ad absurdum führte. Auch der Einklang mit der Weltregierung (also den anderen Staaten) durfte dabei nicht in Frage gestellt werden, da doch nur ein planmäßiger Aktionismus die ganze Welt vor dem Übel retten kann. Die wenigen abtrünnigen Staaten, die diesen Glauben, auch ohne weiteren Schaden zu leiden, nicht teilen, kann man getrost ignorieren.

Das ist nicht nur dramatisch und märchenhaft, sondern auch zutiefst verstörend und unverständlich. Aber dafür hat ja die Bananenrepublik die Bundes-Mutti, die schon seit 15 Jahren sehr genau weiß was der Meute frommt. Weil aber nur ganz wenige aus dem unwirschen Volke “Merkels neue Kleider” auch tatsächlich sehen können, meint der Unbedarfte, sie wäre nackt. Um nun ein tiefergehendes Verständnis unter den Infizierten und potenziell noch zu Infizierenden zu erwecken, hat der Staatsfunk fix mal nachgelegt, um das Pandemie-Drama selbst den Kindern und dem schwachsichtigen Pöbel zu vermitteln, auf dass sie die Pracht und Herrlichkeit der “Merkel-Berobung” zweifelsfrei (an)erkennen können. Hier nun das “verechste” WDR-Aufklärungsvideo in einfacher Sprache:

Merkels Pandemie-Drama kindgerecht erklärt
6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar
Über WiKa 2579 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

21 Kommentare

      • @ WiKa

        Was für ein geniales Bild “Das Muddi & die 9 apokalyptischen-Zwerge”

        @ Heidi

        Angela(Honecker-)Hidler?
        Nur mal so, als eine kriminologische Kehrjagd (ein Gedankenspiel):
        Die Brut, die sich schon sehr lange um den Poebel kümmern muss, vermehrt sich ja i.d.R. durch künstliche Befruchtung oder Aehnliches. Im Konterfei von das Merggel sehe ich sehr oft das a’dölfchen blitzen. Man sollte wirklich mal eine Gesichterkennungssoftware einsetzen und Geli “Braun” + den geistig besetzten Schnurrbart einscannen, um festzustellen wie gut sich das mit der GröF-in-aZ “matched”.
        Dölfchen könnte eine Spielart von:
        “Dauphin” sein:
        “Der Titel stand nur Nachfahren des amtierenden Königs zu, nicht aber Thronerben, die ihm als jüngere Brüder nachfolgten oder aus Seitenlinien des Herrscherhauses auf den Thron kamen. Deshalb waren z. B. die bedeutenden Könige Franz I. oder Heinrich IV. nie Dauphins.” (Wiki)
        Adolf wäre nach einer
        “adligen
        Whistleblowerin” ein Royal-Bastard von King Georg V., was seine grosse Affirmationen nach England erklären würde, obwohl gerade von England die Kriegstreiberei ausging und Rot-(h)-child nunmal für das böse j.-Hochkapital steht. (Tja, der posthum noch verehrte Führer war vor das “Geli” H. der groesste Maulwurf nach dem behinderten
        WILLI, dem II.) Anstatt England klar zu sagen: SO nicht! & Zu einem Friedensvertrag zu “zwingen”, lässt man lieber die in Duennkirchen festgesetzte Armee – ganz kulant- übersetzen, damit sie später und mit Bomben die Deutschen Staedte mit vielen Menschen zu Brandopfern macht?

        Wieso gibt es dieses Bild, wo das Merggel (mit etwa 14), und die spätere englische Premierminister-in Theresa May + eine spätere Abteilungs-Leiterin des CIA abgebildet sind?

        RAETSEL der Geschichte,… wie gesagt: Nur eine Sherlock Holmes Übung.
        😉

    • Die Zahlen über Tote durch Medikamente , sowie die Menschen die dadurch zu Süchtigen gemacht worden sind, werden erst gar nicht veröffentlicht. Auch die 25.000-40.000 Toten die durch ärztliche Kunstfehler Sterben , werden den Menschen verheimlicht!

  1. Zwergen-Inflation!

    Tolles Bild, Wika, ich komme da aber auf zwei Bonuszwerge zuzüglich zu den üblichen 7.

    Alles im Niedergang, man
    Markus (https://der-5-minuten-blog.de)

    P.S. Vermutlich oute ich mich jetzt als auf dem linken Auge blind. Aber wer ist der Zwerg ganz links mit Brille, der so ein bisschen wie Heribert Feuerstein (möge er in Frieden ruhen) aussieht?! Das Gesicht sagt mir nichts

  2. Tut einfach das Gegenteil was die sagen und anordnen , dann seid ihr garantiert auf der richtigen _Seite !Lange halten sie sowieso nicht mehr durch !
    Generalstreik wäre das richtige Mittel !
    Der Mann , der diesen Test erfunden hat , hatte ausdrücklich gesagt , er ist für Corona nicht geeignet !Voriges Jahr soll er plötzlich aus heiterem Himmel gestorben sein mit 47 Jahren .

  3. Ich bin auch am Rätselraten, was das Organisierte Verbrechen, mit der Organisierten Pandemie erreichen will?
    Mehr Steuern wohl kaum, Konkurrenten verpleiten wahrscheinlich, aber wozu?
    Einkommen über 5000 Euro Netto, beglücken nicht mehr.
    Die Motivation kann also nur Machtzuwachs sein.
    Ganz kindgerecht erklärt, dem Anderen eins auf die Fresse.

    • UMVERTEILUNG ist das Schlüsselwort.

      Es geht nicht um den Schutz der Bevölkerung, die soll ja sowieso auf ein umweltverträgliches Maß reduziert werden (weltweit).

      Nein, es geht darum, alles was jetzt kleinen Unternehmern und Mittelständlern gehört, auf die weltweit agierenden Geldsäcke zu verteilen (und damit meine ich nicht die Portemonnaies).
      Wenn alles ein paar Nasen gehört, entgeht denen kein Cent mehr. Sie kontrollieren dann alles und jeden.

      Wie sonst sollen wir uns die neuesten Auswüchse erklären?
      Seit heute darf die Polizei OHNE Gerichtsbeschluss auf einen “Hinweis” (Anschiss) hin, in eine Wohnung eindringen wenn jemand behauptet, dass dort gefeiert wird.

      Damit ist das Grundrecht auf die Unverletzlichkeit der Wohnung gestorben!

      Weiter will das RKI “Krisenhotspots” abriegeln dürfen!
      Es drohen also Corona-Ghettos!
      Schauen wir mal zurück, wie weit sich persönliche Freiheiten in nicht einmal einem 3/4 Jahr reduzieren ließen, lässt sich leicht ausmalen, wo wir in einem Jahr stehen werden.

      Immerhin sprechen Figuren wie der Söderbrand ganz offen über Zangsimpfungen (mit nicht getesteten Impfstoffen) und soziale Ausgrenzungen von Impfverweigereren für den Fall das es nicht zur Pflicht kommt.

      Die Corona-App war ein Reinfall. Der nächste Gang könnten Chips als “Upgrade” für alle werden. Nachgedacht wurde oft genug über Chips zur Überwachung der gesamten Bevölkerung.

      Es wird auch immer deutlicher, dass 2021 die erste alleinige Briefwahl stattfinden wird.
      Warum weiß ich nur jetzt schon, dass die AfD (die als einzige Partei nicht an den aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Bevölkerung beteiligt ist) dann wie durch Zauberei abschneiden wird, wie in der DDR die Restparteien???

      Dann werden sogar China und andere totalitär regierte Staaten neidvoll auf Deutschland schauen.
      Und der blöde Michel sagt dann immer noch: “Uns geht es doch nicht schlecht hier!” Steht ja so in der Zeitung und wird in den Nachrichten so gepredigt.

      Dank Corona haben die Bilderberger die NWO initialisiert, wir werden es erleben.
      Denkt an meine Worte

      • Merkels neuer Einflüstere und Einpeitscher ist auch nicht von Pappe. Michael Meyer-Hermann ist Leiter am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung . Das Helmholtz-Zentrum wird mit über 10 Mio. Dollar von der Gates-Stiftung finanziert und arbeitet seit über einem Jahrzehnt eng mit der Stiftung zusammen.

  4. Beruflich Reisende, also oft Manager oder auch Pendler sind nicht von dem Verbot betroffen.

    Wenn ich aber als Manager meinen Urlaub dort verbringen will wo ist vor ein paar Tagen noch als Manager geschäftlich abgestiegen war, trifft miich das absurde Beherbergungsverbot.

    Haben die Erfinder dieses Verbots eigentlich noch alle Tassen im Schrank ??

  5. IN RUSSLAND WERDEN KINDER IN KINDERGARTEN & SCHULE NICHT DER MASKENFOLTER AUSGESETZT !!

    Wo sind die Mütter die müßten wie Hyänen ihre Kinder gegen diese kriminellen, gesundheitsschädigenden Maßnahmen verteidigen !!

  6. Mütter machen sich Sorgen um ihre Kinder, das ist ganz normal und Mutti macht sich eben Sorgen um andere Kinder, weil die Mütter das nicht richtig machen, weil die Mutti ohne Kinder genau weiß wie die Kinder zu schützen sind und überhaupt alle anderen auch, weil sie eben die Mutti von allen länger hier Lebenden ist.
    Frau freut sich nicht zu einem der derzeitigen Funktionsträger zu gehören, die sich wegen der Pandemie täglich in die Taschen lügen müssen. Ein absolut bizzares und absurdes Schauspiel, dass ohne gleichen ist und eher dem Märchen der “Des Kaisers neue Kleider” gleicht als einer ernsthaften Debatte, aber das ist es sagt die Mutti, die den Kohlenstoff, also uns, genauso hasst, wie ihre nicht vorhandenen Kinder. Der Kohlenstoff muss reduziert werden damit der Himmel wieder blau ist und die Natur und die Mutti wieder atmen können, dürfen die anderen eben nicht mehr atmen, denn sie sind die Auserwählten der Hölle, die über die Anderen hereinkommen soll. Das bestätigt sogar die Kirche, die alles bestätigt was die Mutti vorgibt.
    Auch HiWi Lesch mit seinem neuen HiHiWi sagen, es muß sich etwas ändern, nehmen sich selbst natürlich wissenschaftlich korrekt aus.
    Es muss sich tatsächlich etwas ändern und zwar diese Lügner müssen weg, die das Leben und den Fortschritt behindern, weil sie Angst um ihr eigenes bißchen Leben haben und die Zeit anhalten wollen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*