Befindet sich Trump in Attentats-Quarantäne?

Befindet sich Trump in Attentats-Quarantäne?Waschen & Schminken: Die von Donald Trump nunmehr eingestandene Infektion, es kann keine andere sein als COVID-19, spaltet die Nation erst recht. Endlich dürfen die Trump-Gegner richtig ablästern. Schließlich haben sie es ja schon immer gewusst. Trump ist ein Verharmloser, ein Corona-Leugner und Volldepp. Das geht schnell mal soweit, dass viele seiner Hasser ihn bei dieser selten guten Gelegenheit den Tod an den Hals wünschen. Das ist zwar moralisch/ethisch nicht so ganz in Ordnung, aber bei Trump dürfen diese Herrschaften sicher mal eine Ausnahme machen. Und die Mainstream-Medien, die das mit der Pandemie schon immer sehr viel besser wussten, feiern nun, so kurz vor der Präsidentschaftswahl, erst einmal so richtig ab.

Sollte man sich von dem Spektakel wirklich irritieren lassen? Was sagt es aus? Genau genommen gar nichts. Denn Trump war noch nie ein Corona-Leugner. Nur hat es es nicht so bewertet wie die WHO, was übrigens auch dazu führte, dass die USA aus der WHO ausgetreten sind. Er ist und bleibt dazu ein Impfgegner, wenngleich er für die, die unbedingt wollen, auch von der schnellen Bereitstellung eines Impfstoffes spricht. Seine Ablehnung diesbezüglich bleibt zumindest für eine etwaige Impfpflicht erhalten. Aber im Land der Freien kann schließlich jeder machen was er will … noch.

Einfach mal der Spekulation weiter die Tür öffnen

Befindet sich Trump in Attentats-Quarantäne?Warum geht Trump ausgerechnet zwecks Quarantäne in ein Militärkrankenhaus? Es gibt doch bestimmt sehr viel komfortablere Luxus-Krankenhäuser, was standesgemäßer für ihn wäre? Geht es womöglich doch um Sicherheit? Offensichtlich vertraut er dem Militär, aus welchem Grunde auch immer, erheblich mehr als vergleichbaren privaten Einrichtungen. Kann es sein, dass seine ihn zutiefst hassenden Deep-State Protagonisten ihn vielleicht doch lieber “gekennedyed” sähen? Dann ist er in turbulenten Zeiten in einem Militärkrankenhaus tatsächlich recht gut aufgehoben. Da wird der Zugang arg reglementiert. Aber sowas ist natürlich blanke Spekulation, denn nach Auskunft der Medien, die Gerüchten zufolge vom Deep-State kontrolliert werden, gibt es sowas wie den “Tiefen Staat” ja nicht einmal.

Was derzeit allerdings doch für die Existenz vergleichbarer Gebilde spricht, ist die sich zuspitzende Auseinandersetzung um die sogenannte Russland-Affäre. Wie es scheint, deutet sich dort gerade eine Wende an. Demnach war es nicht Trump der Russland-Kontakte unterhielt, sondern die Demokraten, die diesen Budenzauber zu seinem Schaden inszenierten. Und wenn sich das nur ansatzweise bewahrheitet, wie es vielfach schon angedeutet wurde, dann wird es für die abgelaufene Obama-Administration ziemlich unangenhem. Das kann man mit Vorsicht aus dem folgenden Beitrag schließen, der einige hochrangige Spieler in der “Russen-Posse” recht alt aussehen lässt.

Wenn also die Basis des sogenannten “Mueller-Report” nicht nur gekippt wird, sondern dazu noch den eigentlichen Initiatoren auf die Füße fällt, ist das schon eine böse Sache. Grund genug, wenn es ums eigene Überleben geht, auch mal eben einen Präsidenten zu “verräumen”? Aber warum die Fakten betrachten, wenn wir doch noch weiter spekulieren können.

Wenn das COVID-19 Spektakel der Deckmantel für den Finanzcrash ist

Wie würde sich Trump verhalten, wenn die ganze COVID-19 Inszenierung einem ganz anderen Zweck dient? Beispielsweise, um bei einem anstehenden totalen Finanzcrash die Massen unter Kontrolle zu halten? Allein eine harte Finanzkrise kann man ja schlecht hernehmen um die Leute zuhause zu internieren. Das geht nur mit einer großen und unbeherrschbaren Seuche, an der gottlob verhältnismäßig wenig Leute sterben. Sie muss eben nur lang anhaltend groß aussehen. In den USA hat übrigens das CDC seine Zahlen mal ein wenig berichtigt, nur scheint das die Medien eher nicht zu interessieren. Warum? Weil es vielleicht gerade nicht in die laufende Agenda passt? Ist es doch geeignet die Pandemie zu diskreditieren und ihr den Schrecken zu nehmen. Wer könnte sowas böses wollen? Ok, im Fachterminus hieße das jetzt “unzulässige Verharmlosung”.

In jedem Fall taugt aber die Pandemie dazu, in Sachen Finanz-Crash den Turbo zuzuschalten. Mit all den verordneten Maßnahmen kommt die Umverteilung von unten nach oben noch einmal richtig in Schwung. Man darf sicher auch von dem letzten Schluck aus der Pulle sprechen, bevor der Krug beim nächsten Gang zum Brunnen zerbricht. Bei diesem Szenario dürfte selbst Trump sich etwas ambivalent geben. Zwar hat er den Amerikanern versprochen, dass sie ihr freies Amerika (ohne Deep-State) wiederbekommen sollen, aber formal steht er vielleicht doch auf der anderen Seite? Nun seine weiteren Taten werden es ans Licht bringen, soweit er noch unbeschadet die nächste Ziellinie erreicht.

Wenn Zitronenfalter Zitronen falten …

Einfach mal der Spekulation weiter die Tür öffnenEs gibt tatsächlich genügend Leute, die Trump ein mit Kennedy vergleichbares Schicksal wünschen. Kennedy machte sich seinerzeit mit der Presidential Order 11110 sehr viel Feinde. Er wollte angeblich die Hoheit über den Dollar wieder in staatliche Hände legen. Oder anders gesagt, bereits Kennedy legte sich damals mit dem angeblich nicht existenten “Tiefen Staat” an. Trump muss man nicht mögen, aber er ist ein seltener Präsident, der radikal das umsetzt, was er seinen Wählern im Wahlkampf versprach. Vermutlich kann er den Friedensnobelpreis deshlab nicht erhalten, weil er selbst noch keinen eigenen Krieg begonnen hat. Auf Obama konnte man sich in dieser Hinsicht verlassen. Deshalb konnte er den auch schon zu Beginn seiner Amtszeit bekommen.

Allein Trumps Gehabe ist schon ein Sakrileg, welches seinesgleichen in diesem “Monkey-Business” rund um das Gewerbe des Präsidentendarstellers sucht. Das wird ihm von der parteiunabhängigen Regie des Weißen Hauses nicht durchgelassen. Kurz um, wir sehen derzeit in den USA einen erbitterten Machtkampf, der zum Fußvolk nur als Schlammschlacht durchdringt. Und wer glaubt, dass die aktuelle Trump-Quarantäne in einem Militärhospital ein rein zufälliges Ereignis sei, der ist vermutlich auch nur ein beiläufiger und flüchtiger Betrachter der Szenerie. So kann sich jeder die schönste Halbwahrheit aussuchen. Hoch lebe das eigenständige Denken.

Befindet sich Trump in Attentats-Quarantäne?
10 Stimmen, 4.90 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar
Über WiKa 2579 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

25 Kommentare

  1. Oder hat er sich vorsichtshalber in Wahl-Quarantäne begeben? 2, 3 Wochen leicht lädiert, keinen wirklichen Wahlkampf kann er unternehmen. Hälfte seines White House Office-Teams ausgefallen und in Quarantäne. Damit lässt sich eine evtl. Wahlniederlage geschmeidiger / harmonischer bzw. überzeugender begründen.

    Im US-WRAMC verweilten im Laufe der Jahrzehnte einige politische Persönlichkeiten. Sonst dürfen dort außern Präsis, Vices und Minister wohl nur Angehörige der US-Forces hinein.
    Nicht das er in einer Privatklinik einer Lobotomie
    https://nospensees.fr/wp-content/uploads/2018/01/lobotomie-transorbitale-768×388.jpg
    unterzogen wird. Das halbrunde Ende des Stichels ist die Aufschlagfläche für einen Hammer. (Habe bewusst mal nur diese Schautafel verlinkt. Diese OP verlieh nicht selten die ewige Glück­se­lig­keit.)

    Außerdem beachtenswert, das Entsetzen über Trumps Spazierfahrt. Maximales Entsetzen vor allem in Deutschland. Shocking-News. Denn “Deutsche im Land” haben keine wichtigeren Probleme.

    • Wollte letzteres fast noch mit eingebaut haben … immerhin hat der die Schreckensfahrt in dem isolierten Käfig ja mit Maske absolviert, wenn da nicht ein|e Double|tte drunter saß 🙂

      • Das Anführer-Begleitkommando trug auch Masken. Der Fahrgastraum dieses SdKfz, dieses Beasts, dürfte auch vergrößert bzw. wegen der Panzerung etwas zurückgesetzt sein. Gesichtsmaske, maximierter Abstand im Dienstwagen – also alles im grünen Bereich.
        Autofahrende Trump-Kritiker und Corona-Befürworter in Deutschland sollten es ihm gleichtun.

  2. Wenn man so Berichte hört und liest. Wenn man das Verhalten so mancher Maßgeblicher sieht. Selbst wenn man die Kommentare hier liest :
    Sollte Corona doch mehr sein als ein Virus ? Mehr als ein Instrument der Panikmache ? Mehr als ein Angst machendes Monster ?
    Selbst die größten Corona Leugner werden vom Virus geholt.
    Das macht verdammt nachdenklich….
    Corona : WAS BIST DU WIRKLICH ???????

    • Jeder kann Grippe bekommen.
      Jedenfalls bisher.
      Jetzt scheint es außerdem ein globaler IQ-Test.
      Wer den nicht besteht, wird vom Impfgott oder seinen Impfengeln nachgeimpft.

      • Globaler IQ-Test???
        In D muss man den nicht mehr durchführen, selbst 25jährige outen sich als Vollhonk.
        Mediathek 05.10.2020:
        Touristen in Dresden mit Brotmesser erstochen.
        Na und?
        Frau bei 1.40 Sekunden: “aber ich glaube man muss dem Ganzen einfach aus dem Weg gehen.”
        Frau danach: “also ich kann ja jetzt auch vom Auto überfahren werden, oder niedergestochen werden, soll ich mich jetzt verrückt machen lassen, wegen sowas; ist doch wohl übertrieben oder? .”
        ABSOLUTE VOLLVERBLÖDUNG! Ob Mord oder Autounfall – total das Gleiche.
        https://www.mdr.de/sachsenspiegel/video-452730_zc-61a459d2_zs-4ccc2d21.html

        Ein Plus von 18% an psychischen Erkrankungen will man seit Februar 2020 schon festgestellt haben. Diese beiden Frauen haben auch so etwas, nämlich Realitätsstörungen.

        • Vollverblödung ist günstig für die derzeitige Regierung.
          Vollverblödung ist die einzige Garantie wiedergewählt zu werden.

          Unfassbar, daß nach Merkels Worten:
          “Wir müssen von ausländischen Jugendlichen eine erhöhte Kriminalität akzeptieren”
          niemand sagte:
          “Wir akzeptieren das nicht und erwarten vom Staat, daß er die Bürger schützt”
          Aber schon damals: Vollverblödung.

          • > Unter Merkel ist Deutschland zu einer Spielwiese für Kriminelle, Asoziale und Bettler aller Art geworden.
            > Niemand hat Merkel zu widersprechen. Wer es doch tut, der muss mit Degradierung oder Abservieren rechnen.
            > Bürger schützen, bzw. nicht mehr schützen = Grundgesetz außer Kraft gesetzt.

            > Evangelische Kirche z. Zt. noch vereinzelt: Bietet Muslimen an zunächst einmal pro Woche dort zu beten und den Muezzin jodeln zu lassen. Mit endloser Gutmütigkeit, d. h. Dummheit, tolerieren wir uns selbst weg. Einmal ja gesagt, bedeutet nie mehr nein sagen und alsbald wird jeden Tag 5x gejodelt. Freiwillig übereignen die Protestanten nun auch schon ihre Kirchen in Allahs Eigentum.
            BEISPIEL:
            Muezzinruf und politischer Islam mit Michael Stürzenberger, Penzberg, 02.10.2020
            http://www.politikversagen.net/demo/muezzinruf-und-politischer-islam-mit-michael-stuerzenberger-penzberg-02102020

        • Es haben sicher auch andere als die zwei Frauen geantwortet. Auch mit anderen Sichten auf die Verhütung von Kriminalität.

          Aber nur diese zwei Antworten wurden zur Publikation vom Sender ausgewählt.

          Das ist die von Merkel geforderte “Medienharmanie”

  3. Irgendwo (in einer Apothekenzeitung?) las ich was über die frühere spanische Grippe. Daran soll in NY auch ein deutscher erkrankt sein. Er schloß kurz vorher noch eine Lebensversicherung ab. Sein Name Friedrich Trump, sein Enkel Donald ist auch gerade im Krankenhaus wegen Grippe. Diese Lebensversicherung soll angeblich der Grundstock für Donald Trumps Vermögen sein.

    Das ganze kann stimmen oder auch nicht. Vielleicht hat Trump wegen der Vorkommnisse in seiner Familie Angst vor Grippe. Bei der spanischen Grippe betrug die Mortabilität immerhin ca. 6 %. Bei der aktuellen Grippewelle nur 0,6 % (oder weniger, incl. beabsichtigter Statistikfehler).

    Ob Trump ein mehr oder weniger enger Freund von JFK war – wie behauptet wird – weiß ich nicht. Heiko Schrang behauptet das. Warum? Wo ist da ein nachprüfbarer Hinweis?

  4. Was ist wenn man Begleitfaktoren vor sich hinlegt und berücksichtigt?
    Was ist wenn man mal aufhört in widernatürlichem Ausnahmedenken zu verharren?

    Es gibt Viren, es gibt Grippe Symptome, es gibt auch Corona Viren, genauso wie Herpes, Fußpilz und Influenza Viren. Es gibt sogar Influencer die vermutlich nach den Grippeviren benannt wurden, wirken ja ähnlich 🙂

    Warum wird das Gängige im Schulterblick mit der Realität ignoriert?
    Körper gehen in die Knie, wenn das Immunsystem nicht stark genug ist, Eindringliche wie Erreger und Viren zu verarbeiten. Das ist der ganze Ausgangspunkt.

    Zusätzlich werden seit Jahrhunderten natürliche Barrieren vorsätzlich versucht zu überwinden. Die letzten Jahrzehnte in verantwortungslosen Laboren.

    Wer an tatsächlichen Ursachen etwas ändern will, muss alles, wirklich alles daran setzen, das aufgehört wird jene natürlichen Barrieren zu vernichten. Die Natur weiß bestens, warum das ein oder andere eben nicht von der einen Spezies auf die andere überspringt. Warum der eine Stoff für Tiere gefährlich aber nicht für den Menschen ist und umgekehrt. Wann wird dieser Wahnsinn gestoppt?

    Wann wird der Wahnsinn gestoppt weiterhin mit Technik das Leben in allen Facetten zu kopieren? Erst analog (körperlich) und nun mit KI die geistige natürliche Welt. Wohin diese transhumane Reise führt wissen wir längst. Wer will diesen Weg auf diesem Planeten gehen? Umfrage starten und jene Befürworter vom Planeten jagen.

    Warum wird einerseits die blinde Medizin und Forschung immer wieder bekämpft andererseits mit deren “Glaubenssätzen” argumentiert. Als ob eine Grenzschließung einen Virus interessieren würde. Als ob einen Virus eine Maske interessieren würde. Als ob ein gesundes Immunsystem eine künstliche Impfung bräuchte.

    Wann hört denn all dieser Glaubens-Denk-Irrsinn konsequent und ohne Ausnahme auf? Auch in den Argumentationslinien? Masken reduzieren nachweislich die Sauerstoffsättigung nach kurzer Zeit auf 93% und tiefer. Tut das dem Gehirn von Kindern oder Trump gut? Nein!

    Kann durch Wahlkampfstress und persönlichen, emotionalen und ggf. psychischen Stress aus mal ein Trump-Immunsystem mit über 70 Jahren mal kurz in den Keller gehen und am Ende eine Grippe entstehen, die mit einfachen Naturheilmitteln und 3 Tage Bettruhe ruckzuck den Körper wieder ins Gleichgewicht bringt und für die Zukunft mit Antikörper-Immun-Gedächtnis mehr Stabilität und Kraft erwarten lässt?

    Was soll dieser Corona-Leugner Schwachsinn und wer lässt sich auf solchen Dummfug ein? Warum bekommt Schwachsinn eine Bühne? Eltern suchen verzweifelt Mit-Mutige um ihren Kindern die Sauerstoffsättigung für deren Gehirne nicht senken zu müssen (durch Masken). Positiv-Getestete sowie in Testreihen sowie in Altenheimen werden mit fatalen, hoch-toxischen Giften Menschen in den Tod getrieben: VORSÄTZLICH! Siehe Dr. Claus Köhnlein & Lancet-Studie.

    Es wird Zeit die Pandemie-Täuscher nach dem Nürnberger Code zu den Nürnberger Prozessen 2.0 zu schicken. Da braucht niemand querdenken … da genügt gesunder Menschenverstand.

  5. die müssen immer wieder ne Schaufel drauf packen, damit noch jemand hinhört in der dauerangst gefangen bleibt. man überlege was da zb wirklich hintersteckt, hinter der symbol wirkung aufs Volk.

    https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Bundestag-fuehrt-Maskenpflicht-ein-article22079899.html

    Wir fliegen Dez nochmal 3 Wochen Gran Canaria. Dann wars das, wird der letzte urlaub. Weil danach Impfpflicht kommt wenn man reisen will. Verzichte ich lieber aufs reisen.

    Derzeitiger stand ca2028 total reset, durch endkampf Gut gegen Böse. 1 Planet wurde dadurch komplett zerstört Mabruk, und Mars verwüstet. Hier wirds nicht besser werden wenn die wahren Mächtigen ihre Schlacht schlagen. Kurz vorher wird sich noch eine Dämonenflotte der Erde anschließen. Unterschied Dämon Engel, Dämonen ist nichts heilig machen was sie wollen, und Engel halten sich an die Gebote leben zu erhalten.

    Das beruht auf
    Wer pro lebt Gebote hält etc ist rechtschaffen, wer es nicht tut steht auf der anderen Seite automatisch, der Dämonenseite , wenns ihm auch nicht bewusst ist. Ihr seht was Dämonen tuen wie sie mit dem leben anderer umgehen.
    Wir stehen am Anfang des totalitären, hat noch nicht mal richtig angefangen.

    Besser wirds nimmer, oder die ganze Welt brennt.

    Das Feuer die ganze Westküste runter USA, war eine Macht demonstration. Trump hängt dazwischen, wollte eine Weltraumarmee aufstellen, als gegenzug, dagegen hat er auch keine chance, keiner hier hat das. Müssen erst ebenbürtige her, die werden kommen. Nicht in 1000 Jahren sondern zu unseren Lebzeiten noch.

    Dieser gesamte Lebensraum steht auf dem Spiel in nächsten Jahren.

    weiß das dieses viele belächeln werden, damit ist auch klar was diesen passieren wird, war auch der grund das ich eine freundschaft von 20 und 7 Jahren aufgab damals, weil der Verbund schrieb, geh weg von dehnen die spielen auf der Dämonischen seite das ist kein Spiel, das ist tot ernst…..

    in den Asenchroniken steht sogar genauer was passierte, 1 Planet wurde komplett ausgelöscht, einer Mars verwüstet. Jetzt kommt es bald hier zur änlichen Schlacht.

    das steht über allem was hier auf der Erde passiert und warum…..,
    man kann das ernst nehmen oder belächeln, seie jedem seine Entscheidung.

    4tes Video, deutlicher gehts nicht, wenn man verstehen will.

    https://www.adventgemeinde-mannheim.de/lafde

    hatte lange gesucht wo es kurz Zusammengefasst erklärt wird, viele umschreiben nur, dann immer nur Teilbereiche, was als Gesamtzusammenhang nichts bringt.

    Damit verabschiede ich mich auch, alles erdenklich gute Euch allen, ihr werdet es brauchen. Unsere Denkweisen sind zu verschieden, weil die gesamte Grundbasis eine andere ist, von der aus ich Ereignisse betrachte.

    • wg. “einer Mars verwüstet” > nee, wenn es den Raffgierigen dieser Welt jemals gelingt, dort Infrastruktur zu errichten, dann beuten sie den Mars erst einmal aus.
      Deswegen auch die ganze Forschung. In der Hoffnung staatliche Zuschüsse zu kassieren, geht es nur darum wertvolle Rohstoffe zu scheffeln. Wenn bis dahin die Erde schon unter Wasser steht oder glutrot dahinschmilzt, so wäre das den Raffgierigen auch egal. Hauptsache sie finden Diamanten so groß wie die Zugspitze.
      Nach nennenswerten Funden der jeweiligen Konkurrenz wird man sich dann bekriegen.
      Ich bin sowieso dafür, dass der Dritte Weltkrieg im Weltraum, oder auf dem Mars stattfindet. Oder auf der Venus, Oberflächentemperatur 400°, wo sie neuerdings in der Atmosphäre aber auch Leben vermuten.
      Von mir aus können sie auch alle durch einen Sonnensturm pulverisiert werden.

      Für kriegerische Auseinandersetzungen können sie während der nächsten 100 Jahre einen Schutzschild bzw. ein Netzwerk, von “Battlestar-Galacticas” und “Battle-Planets”
      https://steamcdn-a.akamaihd.net/steam/apps/1099170/ss_e977eee466e396b94a4fa418a822f12ebf724f02.600×338.jpg
      entwickeln und sich mit den Klingonen verbünden.

      Reagan hatte seine Weltraum Abwehr, wohl eher als Battlestar, mal durchrechnen lassen. Wurde mit etwa 750 Trilliarden-US$ veranschlagt. Das müssten nach europäischer Dezimal-Rechnung dann 750 Trillionen sein. Oder nur Billiarden? Habe keine Lust das nachzugucken/rechnen. Wäre ein Schnäppchenpreis.

  6. Die deutsche Presse wünscht Trump einheitlich den Tod, was natürlich keine Hassrede ist, sondern Mitgefühl mit den Kriegstreibern des deep state ihren Erzfeind endlich los zu werden.
    Es gibt das Coronavirus und das Coronavirus, das erstere ist unser aller Freund und Begleiter wie die anderen Millionen Viren in unserem Körper. Das zweite ist ein Killervirus, das immer die befällt, die nicht an das Virus glauben und regelmäßig Staatschefs überkommt wie Boris Johnson oder die iranische Führung und dabei Schneisen des Todes verübt. Der Lukaschenko glaubt auch nicht an das Virus nicht mal für sehr viel Geld und jetzt muss der eben die Macht des Viruses kennenlernen mit Sanktionen gegen Weissrusland. Das Virus hat wahrscheinlich noch viel mehr andere Namen aber ein gemeinsames Ziel, die neue Weltordnung, von der die Mutti permanent gesprochen hat, die alte Verschwörungsraute.

    • Haben wir nicht schon die NWO ?
      Der Regierende hat den Namen Mammon und wird schon von Moses beklagt.
      Mit der Story vom “goldenen Kalb”.
      Und wir lassen ihn regieren, weil wir alle bestechlich sind.
      Dabei wäre es ein Leichtes diese reGierung loszuwerden:
      Einfach die Krankheit “Gier” mit allen Abarten (nicht nur PC-Spiele + Alk + Zichten oder H) in die aktuelle ICD-Liste aufzunehmen und eine Politiker-MPU.
      Für den Führerschein zum führen eines Volkes muß es ebenso Punte in einer Flensburg-vergleichbaren Einrichtung geben.
      Ja, ich weiß: dass ist noch Utopie.
      Aber wir können trotzdem etwas machen.

      Z.B. Merkels “Medienharmonie” akzeptieren – aber nicht inhalieren oder gar per “Haushaltsabgabe” mästen. Das GG gibt uns mit den (unpublizierten!) Wort “ungehindert” im Art 5 die Handhabe. Art. 19 unterstützt das!

      Unsere rudimentären Demokratiereste sehen sogar noch alle 4 Jahre Wahlen vor. Meine Meinung: viel nützen sie nicht, weil es auch intelligenzverschonte und Parteimitläufer gibt, die das System stabilisieren. Aber Wahlen zu ignorieren heißt nicht Revolution, sondern Kapitulation. Außerdem kann man im zeitlichen Vorfeld Einiges bewegen. Z.B. sich informieren und Freunde und Bekannte befragen ob alles ok ist(*). Wenn die Parteien 6 Wochen vorher Luftballons und Kugelschreiber verteilen, – ist es zu spät.

      (*) Heute im RBB: in Berlin-Brandenburg gibt es 500 Intensiv-Betten (für Corona), die Zahl kann noch erweitert werden, belegt ist eins. OK?

  7. Demnächst neu im Corona-Theater? >
    Oma feiert ihren 100sten in 3 Wochen – großes Familienfest geplant?
    Dann, sie wollen ja nur unser allerbestes > “VORBEUGEQUARANTÄNE” besser noch “Vorbeugehaft” >
    Drosten schlägt “Vorquarantäne” für Familienbesuche vor
    https://www.nrz.de/panorama/drosten-schlaegt-vorquarantaene-fuer-familienbesuche-vor-id230604676.html

    Dann finden “SIE” erneut mehr Infizierte, was eine verschärfte Nachquarantäne in jedem Fall zwingend erforderlich machen würde.

    Die Infektionsstückzahlen bekommen “SIE” sowieso nicht mehr unter Kontrolle. Somit bekommen “SIE” auch ihre Pandemie nicht mehr unter Kontrolle. Außer mit dem Mund vielleicht.
    Wie viele unentdeckte Infizierte mag es in D geben?
    1 Million?
    5 Millionen?
    Und in EU-Europa?
    20 Millionen?
    50 Millionen?
    Die Endkonsequenz wird sein, dass man – wie bei anderen Krankheitserregern auch – für immer mit diesem Virus leben muss, bzw. dass der Volkskörper nach und nach durchseucht wird.
    Jeder der einmal mit Corona infiziert war, bleibt das bis zum Lebensende. Der, der u. U. in 5 Jahren Suizid begeht ist auch an/mit Corona verstorben. Ein Schwachsinn, über den es sich nachzudenken lohnt.
    Ganz Deutschland, ganz Europa muss zum Hochrisikogebiet befördert werden. Mit Abstrich schon bei jedem Verlassen der Wohnung.
    Mit Intensivierung der Seuchennotwirtschaft und Stilllegungsverfügungen zugunsten der Corona-Pandemiebekämpfung. Stoppt außerdem ihren Klimawandel.

    “Wollt ihr den totalen Corona-Virus? Wollt ihr ihn, wenn nötig, totaler und radikaler, als wir ihn uns heute überhaupt erst vorstellen können? Wir Deutschen sind gewappnet gegen Intelligenz, gegen Mut, gegen Stärke und gegen Immunität, und Schläge und Unglücksfälle in dieser Pandemie verleihen uns zusätzliche Ängste, Schwäche, und Unsicherheit, und eine seelische und mutlose Abnormität, die bereit ist, an allen Schwierigkeiten und Hindernissen hirnlos zu scheitern.”

    Darauf jetzt einen Waldmeisterlikör!

    • Das Dumme ist: Die Politiker dressierten uns in der Vergangenheit, daß wir ihre Existenz und ihr Tun mit Steuerzahlungen rechtfertigen. Steuern bleiben zwar dank Kurzabeitergeld bis zu den Wahlen nicht ganz aus. Aber wenn die Wahl und das Kurzarbeitergeld vorbei ist . . . ist auch die Wahl vorbei und wir dürfen uns an eine neue Wende gewöhnen: Verarmung bei gleichzeitiger Inflation.

      Merkel schaffte bisher jede Wende.

      • @Tabascoman:
        Steigende Kosten überall, mehr oder neue Steuern / kommunale Abgaben werden kommen. Nicht die Reichen, die viel zu viel Millionen haben werden “mehr” zahlen, sondern die übrigen 80% mit niedrigen Einkommen werden wieder bluten müssen.

        Kurzarbeitergeld bis zu den Wahlen haben SIE natürlich bewusst gewählt.

        Nachzahlung möglich
        Kurzarbeitern droht bei der Steuer böse Überraschung
        https://www.t-online.de/finanzen/geld-vorsorge/steuern/id_88260168/kurzarbeit-bei-steuererklaerung-2020-droht-boeses-erwachen-nachzahlung-.html

        Am Ende des Kurzarbeitergeldes drohen Aufstockung, wenn der AG nicht voll zahlen kann bzw. Wenn das Kurzarbeitergeld SCHON JETZT nur gering ausfällt, kann zusätzlich beim Amt Aufstockung beantragt werden. Bei Insolvenz und keiner neuen Arbeitsstelle der fliegende Wechsel zu Hartz IV. Supergau.
        3, früher belebte, Straßen bei uns kenne ich, wo rechts und links fast ausschließlich kleinere Einzelhandelsgeschäfte gelegen sind. Mindestens 50% ausgeräumt und z. Zt. oder auch für immer geschlossen.
        *
        wg. “und wir dürfen uns an eine neue Wende gewöhnen: Verarmung bei gleichzeitiger Inflation.”>
        Wir werden uns noch manches reinziehen (müssen).
        Bedanke mich zum zweiten Mal binnen eines Monats beim ARD-Report-Mainz-Moderator***.
        Konzerthallen, Theater, Kino, Fußballplatz, Bowlingbahn usw. usw. geschlossen. Vereinsfeiern/-fahrten Volksfest, St.-Martins-Umzug, Karneval verboten. Andere Lokalitäten wo der Zugang erschwert ist. Urlaubs- und föderalistisches Quarantänegedöns gleichen einer Idiotie, mit der man kirre gemacht wird.
        ***:
        Durch den Wegfall all dieser gewohnten oder auch liebgewonnenen Dinge
        zerstört man zusätzlich unsere Traditionen, unsere Kultur und unsere Kommunikations- und Gesellschaftsfähigkeit.

        Auf den Weg zur widerspruchslosen menschlichen Einheitsmatsche werden wir gedrängt. Individualitätsmerkmale werden reduziert oder auch genommen.
        Wobei diverse christliche und traditionelle / völkische Feste der Kommunistenbrut sowieso verhasst sind, bzw. diese sie am liebsten abschaffen würde.

  8. Heute, 7. Oktober, große Geburtstagsparty im Bonzleramt.
    Stasi, Stasi über alles!!!
    Und das Trumpel wurde nicht eingeladen.
    Könnte die Genossen ja mit Corona anstecken.

  9. Covid-19 Patent wurde bereits im Jahr 2015 von Rothschild angemeldet

    https://politikstube.com/covid-19-patent-wurde-bereits-im-jahr-2015-von-rothschild-angemeldet/

    US-Patent: US2020279585

    Hier wußte schon sehr früh jemand, dass man ab 2019 Geld mit einer Erkrankung verdienen kann, die es erst 4 Jahre später geben soll…

    Aber wir sind ja alle nur Verschwörungstheoretiker !!!!

    Sting kommentiert

    Alles was diesen Regenten und Vasallen von Soros & Spießgesellen nicht passt wird natürlich als Verschwörungstheorie bezeichnet.

    Da es Trump jetzt so gut geht und dieser neuen Mittel vom Arzt bekam, kann man auch annehmen, dass die USA diesen Virus kennen, weil sie ihn selbst entwickelt haben !!

    Vermutlich haben Bill Gates un Soros in ihrem Labor in Wuhan die Dinger fliegen lassen um China kaputt zu machen…..hat nicht besonders gut geglappt !!

    Genau so wie die ganzen Migranten-Plage und der Klima-Wahn, die ebenfalls aus dem gleichen Haus stammen und von diesen finanziert und gefördert werden.

    Leider ist die Mehrzahl der Bürger so naiv und glaubt diesen Regenten auch noch, währende die sich reichlich von unseren Steuergeldern bedienen und noch über die Dummheit der eigenen Bürger lachen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*