Steinmeier vergisst die V-Männer zu ehren

Steinmeier vergisst die V-Männer zu ehrenBlödistan: Der Bundespräsident der Herzen, oder vielleicht auch nur seines wiedergfundenen Herzens, der Dank des Parteienfilz nach Schloss Schönblick ausrangiert wurde, gibt sich die Ehre. Diesmal war es ihm eine Herzensangelegenheit drei Polizisten zu ehren, die den Hochsicherheits-Parlamentsbunker vor dem Reichs-Pöbel-Kindergarten retteten. Heldentaten, die in Windeseile nach einer eisernen Kreuzigung verlangen. Dass rein zufällig wenige hundert Meter weiter zur selben Stunde abertausende Menschen für Freiheit, echte Demokratie und die kaum mehr erkennbaren Restbestände eines Grundgesetzes auf die Straße gingen, war in diesem Zusammenhang nicht der geringsten Erwähnung wert.

Ganz das Gegenteil war der Fall. Die Politik befleißigt sich, genau diese unzähligen Liebhaber von Frieden, Freiheit und echter Demokratie sogleich im Schatten einer kleinen Reichskaspertruppe zu versenken. Als ob die übrigen Menschenmassen in Berlin eine reine Fiktion von Verschönerungstheoretikern gewesen wären. Funktioniert so die anvisierte “Seuchendiktatur”? Warum erschreckt das eigentlich niemanden? Haben wir uns im Rahmen des Seuchenschutzes schon so sehr an Demontage und Verkrüppelung des Rechts gewöhnt? Oder findet unsere Demokratie tatsächlich nur noch in der an diesem Tage weiträumig abgesperrten “Waschmaschine” (Kanzleramt) der Einheizkanzlerin statt? Von dort aus dann zuweilen mit gelegentlicher Liveübertragung an das aus Sicht der Bundesmutti eher virtuelle wie lästige Fußvolk.

Der Reichstreppen-Sturm im Wasserglas

Wo war denn eigentlich der “bedrohte Staat”, besser wohl die “bedrohte Regierung”, als die Grünen 2010 den Sturm auf den Politbunker namens Reichstag übten. Auch sie kamen über die Treppe nicht hinaus: 100.000 sagen “Nein Danke”[Klimaretter]. Damals waren aber noch erheblich mehr Nullen vor Ort. Gab es damals einen “präsidialen Aufschrei” zwecks Rettung der Scheindemokratie? Nein, es wuchs nur schneller “Grünen-Gras” darüber und alles war gut. Warum also jetzt die Aufregung bezüglich nicht weniger verpeilter Zweibeiner? Aber sehen wir uns mal das Drama aus schulmeisterlicher und propagandistisch korrekter Sicht an.

Das hört sich an, als hätte die Bananenrepublik Deutschland gerade den Dritten Weltkrieg gewonnen. Die Wortwahl der Kommentatoren spricht schon mal für sich. Wobei jedermann mit mittler Bildung auch ohne diese Tonspur hätte wissen können, dass da außer ein wenig Sachschaden nichts zu bewegen gewesen wäre. Das entschuldigt sicherlich nicht die Aktion als solches. Bedauerlich ist nur, dass sich Medien und Politik bemüßigt fühlen, anlässlich dieses Kindergarten-Staatsstreichs, viele Tausend Menschen auf der Straße des 17. Juni einfach zu ignorieren oder gar noch in ihre Verächtlichmachung mit einzubeziehen. Objektivität sieht nun mal anders aus. Das hier riecht ein wenig nach klassischer Propaganda für die linke rechte Sache.

Gehts vielleicht noch einen Zahn schärfer?

Steinmeier vergisst die V-Männer zu ehren Man kann das alles noch etwas kritischer beleuchten, wenn man sich vergegenwärtigt wie die heiligste deutsche Zauberbude zu diesem Zeitpunkt gesichert war. Und tatsächlich, da gibt es von der Mittagszeit noch eine schöne eigene Aufnahme. Die drei Helden, mutterseelenallein bis nichtsahnend. Ob dafür andere etwas geahnt haben. War da vielleicht doch nicht so viel Spontanität bei dieser Aktion dabei? Drei Männeken vor der Bundes-Demokratie-Lade könnten vereinzelten Böslinge ja auch als unverhohlene Einladung begreifen. Aber wie sollte die offenbar minderbemittelte Sicherheitsapparatur des Staatsschutzes auch auf so eine abwegige Idee kommen, wenn sie nicht von ihre selbst ist. Sehen wir mal nach:

Spielen wir die Reichskristallkugel mal übers Eck

Unter solchen Aspekten ist es durchaus erlaubt den bundesdeutschen Grüßaugust danach zu fragen, ob er bei der Ehrung nicht etwa die V-Männer- und Frauen vergessen hat. Deren Wirken kommt hier ggf. viel zu kurz. Das ist noch viel bedauerlicher, da die für gewöhnlich schon nicht öffentlich in Erscheinung treten können. Wobei doch gerade sie die eigentliche Ehre vom Hof tragen sollten, oder gar die des Staates vom Hof getragen haben? Pfui, sowas darf der Durchschnittsdeutsche natürlich nicht denken. Der Staat arbeitet immer fein sauber und akkurat. Man muss dabei nur mal an sowas wie “Gladio” denken oder das “Celler Loch”. Fast alle rechten Gruppierungen wären ohne die anständige Führung durch “die Dienste” kaum überlebensfähig. Will sagen, der Staat hält sich seine Büttel und Rädelsführer, die dann im Bedarfsfall die Bedrohung verkörpern dürfen und vors Loch geschoben werden. Psychologisch korrekt angeleitet finden sich dafür immer ein paar Durchgeknallte.

Aber so kann der “komische-Staat”, unweit der “komischen Oper”, zumindest mal wieder einen echten Pyrrhussieg für sich verbuchen. Wir müssen ja hier die Details nicht weiter ausbreiten, besser das Deckmäntelchen des Schweigens darüber werfen, bevor es zu peinlich für die Repräsentanten dieser Inszenierung wird. Und wenn es eines Tages mal untersucht werden sollte, erkennen wir an den Verschlusszeiten der Akten den Grad des Verbrechens. 120 Jahre, wie für Teile der NSU-Akten, erscheinen da überaus angemessen. Man denke nur an die Symbolkraft des Reichstages. Aber trösten wir uns damit über die Runden, dass der Frank-Walter Steinmeier zumindest die Demokratie mal wieder würdig vorgeführt hat. Selten so herzhaft geweint. Aber das schlimme Treiben hier unten hat es schnell vergessen gemacht.

Steinmeier vergisst die V-Männer zu ehren

Steinmeier vergisst die V-Männer zu ehren
10 Stimmen, 4.80 durchschnittliche Bewertung (96% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar
Über WiKa 2603 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

18 Kommentare

  1. 01.09.2020 – Was, wenn am Ende «die Covidioten» recht haben? Auch mit Statistiken lässt sich trefflich lügen. Es ist unredlich, aus der Zunahme der Neuinfektionen eine derart grosse Gesundheitsgefahr abzuleiten, wie das derzeit von seiten der Politik und der Medien geschieht. Es gibt keine zweite Welle. Nicht ein Mehr an Sterbefällen, nicht ein Mehr an Hospitalisationen, nicht ein Mehr an schweren Verläufen.
    https://www.nzz.ch/meinung/kollabierte-kommunikation-was-wenn-am-ende-die-covidioten-recht-haben-ld.1574096

  2. “+++EIMELDUNG+++”
    https://www.fr.de/politik/tuerkei-griechenland-konflikt-mittelmeer-drohung-krieg-erdgas-erdogan-90033115.html
    https://www.faz.net/2.1677/tuerkei-droht-griechenland-mit-krieg-16928878.html

    !!!:

    Pater Paisios (1991 gestorben) :

    “Ein Streit zwischen Verbündeten wird die Türkei zu einem Krieg führen. Der Streit wird eskalieren und wenn es um die Erweiterung der 6-Meilen Zone auf die 12-Meilen Zone geht, steht der Ausbruch des Krieges kurz bevor. Die Türkei wird beim Angriff auf Griechenland fast die gesamte Flotte verlieren, aber auf Land werden sie in Richtung Thessaloniki vorstossen. Die Stadt Xanthi muss komplett wieder aufgebaut werden. Am Anfang wird es aussehen, als ob die Türkei an jeder Front siegen wird. Die Türkei wird Krieg gegen Israel führen. Die Türkei wird Krieg gegen Russland führen. Russland wird die Türkei völlig vernichten. Ein Drittel des Landes geht an die Armenier, das zweite Drittel geht an die Kurden und das letzte Drittel werden die Russen an die Griechen geben – nicht weil sie wollen, sondern sie werden es müssen. Istanbul wird wieder in griechische Hände kommen und wird wieder zu Konstantinopel. Die Kirche Aja Sofija wird nach viel Jahren wieder den Griechen gehören. Über das türkischen Volk wird viel Unheil kommen. Ein drittel werden in der tiefsten Türkei bleiben, ein drittel wird in diesem Krieg umkommen und das letzte drittel wird zu Christen werden. Die Europäer und die Amerikaner werden sich aus dem Konflikt zunächst raushalten. Aber nachdem immer mehr russische Streitkräfte und die russ. Marine über das Schwarze Meer in Richtung Süden kommen, werden die westliche Mächte unruhig. Die Russen vernichten die Türkei und halten ihren Vormasch vor den Toren Jerusalems. Sie werden diese Zone 6 Monate lang besetzen. Die europäischen Staaten (FR / GB / D / ES / IT und einige weitere) sowie die USA geben den Russen ein Ultimatum sich von Israel zurückzuziehen. Das Ultimatum verstreicht und die Russen ziehen sich nicht zurück. Das Mittelmeer füllt sich mit Flotten aus allen Nationen.”
    http://www.schauungen.de/wiki/index.php?title=Alois_Irlmaier#Conrad_Adlmeier:_.22Blick_in_die_Zukunft.22.2C_3._Auflage_von_1961.5B3.5D

    Alois Irlmaier (1959 gestorben) sagte zum Kriegsjahr: “es sei in einem Jahr, in dem der Winter kein richtiger Winter war.”

    21.02.2020 – Winter 2019/20: Totalausfall des Winters?
    https://www.wetter.com/magazin/wetterprognose-und-vorhersage-winter_aid_5b4475ed38f788105713beb4.html
    https://schauungen.de/wiki/index.php?title=Alois_Irlmaier#Conrad_Adlmeier:_.22Blick_in_die_Zukunft.22.2C_3._Auflage_von_1961.5B3.5D

    Auswandern: Schweiz – Der Dritte Weltkrieg – wo und wo nicht
    http://www.ausmeinersicht.com/Der%20Dritte%20Weltkrig_wo%20und%20wo%20nicht.htm

  3. Also abgesehen davon, das das Bumsdes Verdienstkreuz das Metall nicht wert ist aus dem
    gegossen wurde, wird der Graukopf seine V-Leute schon gut abgefunden haben. Es muss ja nicht das Verdienstkreuz oder Geld sein. Es gibt ja noch andere Wünsche.
    An sonsten werden in unsrer Diktatur Nachrichten und Meldungen gemacht und nicht Tatsachen und Hintergründe seriös recherchiert.
    Man schmiert was aus dem Ticker der Führerin kommt.
    Umfragen ? Mmmmm….
    Zum ersten werden die Betragten nach Profil und Algorithmus ausgewählt und zum Zweiten sind die Fragen meist so formuliert, das das Ergebniss rauskommt was man wünscht.
    Ich selber habe mich mal auf so einem Umfrageinstitut angemeldet. Nach der 3! Befragung für die man für mein Profil rausgesucht hatte, war Funkstille….. Meine Antworten passten nicht ins Bild…..
    Die Meinugsbildner (oder sollte man besser sagen Tatsachen Produzenten?) sind ja sehr kreativ. ,, Wir schaffen das !” hat voll funktioniert, in Chemnitz gab es Herzjagden auf Migranten, die größte Gefahr geht von Räschtzz aus, Corona und die Zwangsmaßnahmen, der Sturm auf den Reichstag am Samstag.
    Und heute gaaaanz frisch :
    Nawalny wurde mit Nowitschock vergiftet wie ein Bundeswehr Labor zweifelsfrei herausgefunden hat…

    Nein. Diesem Land ist nicht mehr zu helfen. Es wird an seinem Lügen und an der Duldsamkeit des Volkes scheitern….

    • “Nein. Diesem Land ist nicht mehr zu helfen. Es wird an seinem Lügen und an der Duldsamkeit des Volkes scheitern….”

      ABER!:

      “Die ganze Bildung des Freimaurers und das öffentliche Ziel der Freimaurerei geht dahin, alle notwendigen Voraussetzungen für die kommunistische Revolution zu schaffen und zur Verfügung zu stellen, natürlich unter verschiedenen Vorwänden, die sie unter ihrem bekannten Dreispruch verbergen. Und da die kommunistische Revolution die Liquidation der ganzen Bourgeoisie als Klasse und die physische Liquidation jedes politischen Führers der Bourgeoisie voraussetzt, ist das wirkliche Geheimnis der Freimaurerei der Selbstmord der Freimaurerei als Organisation und der physische Selbstmord jedes irgendwie bedeutenden Freimaurers. Nun verstehen Sie schon, warum, wenn dem Freimaurer ein solches Ende vorbehalten ist, man Mysterien, Theaterszenen und soundsoviel “Geheimnisse” benötigt ‑ um das wirkliche Geheimnis zu verbergen. Lassen Sie sich, wenn Sie dazu Gelegenheit haben, nicht entgehen, sich in irgendeiner zukünftigen Revolution die Geste von Erschrecken und Blödheit zu betrachten, die auf dem Gesicht eines Freimaurers erscheint, wenn er kapiert, daß er von den Händen der Revolutionäre sterben soll. Wie er kreischt und sich auf seine Verdienste um die Revolution berufen will! Das wird ein Schauspiel, um auch zu sterben ‑ aber vor Lachen!”
      http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Rakowski-Protokoll.htm

      “Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen” – Josef Pulitzer

  4. Ob es “unser” Bundespräsident oder “unsere” Minister sind,egal. Sie können jeden Tag irgendwelche Aussagen machen ( https://www.nutze-deinen-kopf.de/politiker-sprechen-mit-doppelter-zunge/ ), weil sie wissen sie werden von den Medien nie mehr daran erinnert (ganz wenige Ausnahmen bestätigen die Regel).
    Und später dann in der Wahlkabine erinnert sich der Wähler nur daran das der oder die sich ja immer gekümmert hat.

    Ich habe vor drei Wochen die SPD auf ein Wahlplaket zur Kommunalwahl angeschrieben ( https://www.nutze-deinen-kopf.de/fragen-zu-einem-spd-wahlplakat/ ). u.a. wollte ich wissen welche Konsequenzen es für die gewälten Politiker hätte wenn die versprochenen mindestens 1500 neuen Wohnungen nach gewonnener Wahl nicht gebaut werden.
    Keine Anwort (bisher).

    Jeder weiß das uns die Politiker an der Nase durch die Manage ziehen, aber jeder glaubt das es beim nächsten Mal anders wird.

  5. In Deutschland gibt es keine Ehrenmänner in der Politik. Es sind Alle durch die Bank Volksverräter. Durch Holo Keule, seit 80 Jahren, und Verblödung durch das durchseuchte Bildungssystem, können sie dem Deutschen den größten Blödsinn erzählen und der glaubt es auch noch. Siehe “Erstürmung” der Quasselbude oder noch besser der “Putsch” mittels eines Luftgewehres!

  6. Es ist ein Fakt, dass der Berliner Senat alles daran setzte um Krawalle zu provozieren. Das begann schon mit dem Stoppen des Demonstrationszuges in Berlin Friedrichstraße, der dadurch erst verdichtet wurde. Zudem wurde parallel dazu auch die Seitenstraßen als Ausweichplätze abgeriegelt. Die Menschen haben dort gut drei Stunden friedlich ausgeharrt und so den Politikern die gewünschten Bilder eben nicht geliefert. Das gleiche galt dann bei der Kundgebung an der Straße des 17. Juni. Auch hier wurde immer wieder versucht durch Drohungen die Kundgebung aufzulösen und damit zu eskalieren. Siehe https://youtu.be/o-R5vE0tC-8 Nur der inszenierte „Reichstagssturm“ war geglückt, hatte aber nicht die gewünschte mediale Wirkung.

  7. Der aktuelle und vorherige V-Bundesdings, sind den Parteizugehörigkeiten nach Kollaborateure der autokratischen Regierung und somit V-Parteien der berühmtesten V-Frau der Welt. Angeblich* soll es sich dabei um eine angebliche* “IM Mutti” handeln, die angeblich* ein unrühmliches Vorleben hatte.
    Einzig wirklich von Interesse:
    Die Akten der berühmtesten V-Frau der Welt sind bleiben z. Zt. nur noch für 85 Jahre unter Verschluß. Dann kommt alles raus. 😉 Freilich `könnten diese´ schon längst im Schredder bzw. Feuer gelandet sein.
    (Aus der Akte des früheren V-Bundesdings sollen angeblich mindestens 40 Seiten abhandengekommen sein.)

    Es heißt, dass es in der heutigen DDR (Desolate Deutsche Republik) empfohlen sei, besonders bei Namensnennungen von Personen, oder dargestellten Personen auf Fotos in Verbindung zu früheren und heutigen Aktivitäten und Personen immer das Wort
    > angebliche(r) <
    voranzustellen. (Soll angeblich etwas mit einem hochgestellten rothaarigen Zensur-Zottel zu tun haben, was ein paar tausend € kostete. Deren Machtfülle soll soweit reicht, dass gar ihr Werdegang in Enzyklopädien umgeschrieben wurde.)

    Das steht im Zusammenhang u. a. mit (selbst erstellten) Grafiken, Lichtbildern, Lichtbildwerken, Videos oder Auszügen daraus, Augenscheinbeweismitteln selbst oder von Anderen erstellt, Tondokumenten, Textdokumenten, Internetangeboten, (vermeintlichen) Urkunden, (vermeintlichen) Zeugenbeweisen.

    Nicht das zuviel Kompetenz und Wissen an die Öffentlichkeit gelangt.
    Wollt ihr den totalen Corona?
    Für die Überlebensfähigkeit gewisser Kreise bleibt erforderlich, dass Fehlentwicklungen und -entscheidungen nicht öffentlich werden, sondern stets im Rahmen von Schlammschlachten, Spekulationen und Verschwörungstheorien als tiefer Griff ins Klo dargestellt werden können.
    Griff ins "Klo" s. auch "Enzy_klo_pädien", welche gelegentlich modifiziert werden, oder deren deutsche Fassung nicht mehr mit der englischen US- und GB-Fassung identisch ist.
    Die Pandemie der Verblödung, woran mehr Menschen als bei Corona sterben, muss erhalten bleiben.

    • @Marie-Luise:
      wg.: “Je öfter sie es machen, um so besser für uns.” >
      Was ist oder wird dann besser für uns?
      Die PSV (Politische-Sonder-Verwahrung) bleibt für die Restdeutschen solange erhalten, wie es die deutschen sozialistischen Einheitsparteien gibt. Das wäre dann bis zum Ende, bzw. der Auflösung, der Bundesrepublik Deutschlands. Das nachfolgende Großeuropistan wird sich als vollends verschwuchtelt und verdreckt entpuppen. Rest-Deutsche werden samt ihren “blöden” Traditionen in der Bedeutungslosigkeit, bzw. einer intelligenzmäßig zu reduzierenden Einheitsmenschenmatsche verschwinden.
      Bildhaft dargestellt.

  8. auf den Spruch v. Pulitzer bezogen: die Heimlichkeit, den Deutschen zu verbergen, daß sie in einem “Nichtstaat” leben, sondern in einer von den “Drei Hohen Mächten”, also den Westmächten, genehmigten Treuihand-Wirtschaftsverwaltung, die mittels eines als Grundgesetz genannten Geschäftsordnung (ja, tatsächlich, die Bundesregierung handelt nach einer Geschäftsordnung, nicht nach einer Regierungsordnung, wie ihr fälschlich glaubt, also ist die Kanzlerin eine Geschäftsführerin, und keine Regierungschefin, wie ihr wieder zu Unrecht glaubt! Schließlich hatte
    Sigmar Gabriel dies schon öffentlich festgestellt, am 26.2.2010 in Dortmund
    beim Landesparteitag der NRW-Landesparteitag!

    • Unser Steini hat in der einen Hand die Feder und in der andere das Messer, das er damals schon dem Janukowitsch in den Rücken rammen wollte. https://www.welt.de/politik/ausland/article126499471/Janukowitsch-sieht-sich-durch-Steinmeier-getaeuscht.html
      Und so 15000 tote Ukrainer später ist das Land das ärmste Europas, nicht EU, geworden. Eine Leistung auf die der Steini heute noch stolz ist und wenn es darum geht, Menschen hinter die Fichte zu führen, ist er dabei. Daß er Deutsche hasst ist gar keine Frage, er treibt sich auch lieber auf Zuckerfesten rum als auf Demos für Grundrechte zu gehen. Ja und besonders hasst er Reichsdeutsche, Rechte oder aber Menschen, die für Frieden und Freiheit auf die Straße gegangen sind , die er für den letzten Dreck hält. Er ist so voller Hass auf alles was ihn umgibt, denn nur so kann erfolgreich eine Diktatur aufgebaut werden. Frau stelle sich vor, die Deutschen hätten damals die Juden nicht gehasst, da wäre ein Holocaust gar nicht möglich gewesen. Ohne Hass und Hetze gibt es keine Gewalt oder Spaltung der Gesellschaft, einen Zustand in dem der Präsident der zu lange hier Lebenden keine Minute leben könnte.
      Zum Glück und mit Hilfe der Kirche werden aber dankbarere Menschen herangeschifft, die zwar nichts beitragen zum Bruttosozialprodukt, aber wenigstens die Fresse halten.
      Aber Steini kämpft nicht allein gegen den zahllosen Mob der ihn unterhält da gibt es noch Regierungssprecher die Minsk mit Berlin verwechseln.
      https://twitter.com/RegSprecher/status/1297865556188704768?s=09
      Das Bundesverdienstkreuz gibt es auch demnächst in Kaugummiautomaten, damit sich die Neubürger auch paritätisch integrieren können. Leider bleibt der Humor ein wenig auf der Strecke, ausser bei der Mutti, die besonders laut über Demonstrationen gegen Maskenpflicht mit Maskenpflicht lachen kann, die ihre Freislergerichte angeordnet haben.

  9. Diese ‘Reichstags-Sache’ war allein eine Insenierung der Polizei!
    Die Leute wollten zur Querdenker-Demo auf der Straße zum 17. Juni und wurden von der Polizei exakt NEBEN(!) dem Reichstag blockiert, dort aufgestaut und am Weitergehen und auch am seitlichen Ausweichen gehindert.
    Das Abriegeln des Zugangs zur Querdenker-Demo auf der Straße zum 17 Juni war sowieso rechtswidrig, da die Demo nicht verboten war. Aber die Tatsache, daß die Polizei die Demonstrationswilligen DIREKT AM RECHSTAGSGEBÄUDE aufstaute und nicht weitergehen ließ, zeigt deutlich, daß der falsche Eindruck die Demonstranten hätten das Reichstagsgebäude zum Ziel, allein von der Polizei INSZENIERT war.

    Dieser Vorgang des Aufstauens von Demonstranten (auf dem Weg zur Straße des 17. Juni) direkt vor und neben dem Reichstag wurde zuvor in einem 58 Minuten langen Video dokumentiert. Dieses Video (https://www.youtube.com/watch?v=u-0L03f5zso) ist aber nun plötzlich “privat”.
    Ersatzweise gibt es jetzt aber das Video “RoboCops Reichstags-STÜRMER + Aufheizer” –
    https://www.youtube.com/watch?v=dmSd1sZgJ6I .
    Dort hört man:
    2:47 “nur weil wir zwei … meter”. Merkwürdiger Tonaussetzer! Denn gemeint sind “ZweiHUNDERT” Meter – nicht “zwei” Meter.
    Ab 4:00 sieht man mehrfach die ummittelbar Nähe der Polizeisperre zum Reichstag.
    5:26 “…lassen sie die Leute einfach nicht durch, damit wir nicht zur Demo können”
    9:40 “haben die Wege blockiert, daß wir nirgendwo hinkönnen”
    10:40 “Einfach nur damit wir nicht auf die Demo können. Nur damit wir nicht auf die Querdenker-Demo können”

  10. Der SPD-Genosse hat heute verlauten lassen:
    “Er könne sich eine zweite Amtszeit vorstellen”

    Ich nicht, habe schon genug Alpträume.

    Steinmeier:
    “Schon 1980 war kurz vor seinem Jura-Examen ein Geschwür auf der Hornhaut des einen Auges entdeckt und zur Sicherheit in beiden Augen die Hornhaut eines Spenders gepflanzt worden. Steinmeiers Sehkraft konnte damals gerettet werden, seine Haare aber verloren über Nacht ihre blonde Farbe.

    Jetzt hatte seine Sehkraft offenbar so stark nachgelassen, dass wieder eine Operation nötig wurde”

    An Durchblick fehlt es ihm ja nicht. Vielleicht sieht er ja mit den Augen des Spenders?
    Politisch ganz korrekt? Oder die “Hornhaut” wurde von den Füßen gespendet, wenn so etwas medizinisch nicht “Spendabel” gewesen wäre, hätten wir noch einen Maulwurf mehr im System.

    “Orden und Ehrenzeichen besitzen politischen Charakter, als Staatssymbole stehen sie unter dem besonderen Schutz des Staates, sie dienen seiner Selbstdarstellung und transportieren dessen Werte.” sagt Lügipedia.

    V-Männer ‘Ehren’ wäre “Vendetta Lametta” das gibt es nur auf Tele 5.

  11. Die Ehren sich gerade selber!

    Die Fällt– titelt / Uhrzeit 11.11:

    Verfassungsschutz
    “Über 90 Corona-Kundgebungen von Rechtsextremisten dominiert”

    Das die bei mindestens 90 Kundgebungen “mitdabei” waren ist erstaunlich.

    Aber wenn man genau ließt schreiben die ja von Corona-Kundgebungen, das
    macht doch eigentlich das RKI, Drosten, Spahn oder die Bundespressekonferenz?
    Da hätte ich nicht erwartet.
    Hatschiii!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article215113620/Verfassungsschutz-Ueber-90-Corona-Kundgebungen-von-Rechtsextremisten-dominiert.html

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*