Schul-Toiletten-Aufsicht … neue „Quali“ für Lehrer

Schul-Toiletten-Aufsicht … neue „Quali“ für LehrerBad Ballerburg: Es soll dem Vernehmen nach die Rückkehr zur Normalität werden. Vermutlich reden wir jetzt über die neue, dauerhaft kranke Realität. Oder vielleicht auch über einen kerngesunden Überwachungsstaat? So genau lässt sich das Ziel heute noch nicht verorten. Aber da ist größeres im Schwange und wer sonst als die Lehrer, sollten es dem Nachwuchs einbläuen. Wie es derzeit aussieht, ergibt sich dabei eine deutliche Verlagerung der Lehr- und Lerninhalte. Irgendwie wird das alles jetzt ziemlich fäkal, wobei man bemüht ist, das alles als unabdingbare Hygiene zu kaschieren.

Die neuen Verhältnisse im GymnasiumGott sei Dank gibt es medizynische Fachblätter, wie beispielsweise “BLÖD”, die nicht nur alles ziemlich genau wissen, sondern uns diesbezüglich unbeirrt und wahrheitsgemäß belehren. So soll bei Dresden alsbald der Schulbetrieb für die Abschussklassen wieder anlaufen. Das ist eine echte Herausforderung und der größte Teil der notwendigen Vorbereitungen scheint darin zu bestehen, die Zuwege zu den Toiletten nach Geschlechtern sortiert, zu kennzeichnen. Laufrouten und Wartepositionen auf dem Weg zum Klo zu markieren und hermetisch gegeneinander abzuriegeln. Nichts ist zur Zeit wichtiger als Hygiene im Seuchenstaat.

Die neuen Verhältnisse im Gymnasium

Kaum kleben die orangenen Streifen auf dem Boden, wird das Totalversagen der Schule offenbar, wenn nicht gar das ganze Staatsversagen. Wo sind nun die Toiletten-Trampelpfade für das dritte Geschlecht, die “Diversen” bitteschön? Derlei Diskriminierung geht wohl nur in Sachsen, im ewigen Tal der Ahnungslosen, wo noch niemand das “Dritte Geschlecht” kennt. Wie peinlich ist das denn? Wenn die Gender-Polizei wüsste was da abläuft, wäre Sachsen längst komplett dichtgemacht und hermetisch vom Rest der Replik abgeriegelt. Aber die modernen “Schildbürger” vermögen noch viel mehr, da kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Sehen wir uns dazu mal den folgenden BLÖD-“Leerfilm” an:

Dort ist das zuvor beschriebene Elend in Wort und Bild dokumentiert. Und wer bei den letzten Sätzen genau hingehört und mitgerechnet hat, der dürfte sich eingedenk der neuen Verhältnisse erst mal hingesetzt haben. Nur fünf der dreißig Lehrer werden dann regulär unterrichten. Die übrigen 25 Lehrer dürfen dann beispielsweise die Toiletten beaufsichtigen. Ob da jede|r Schüler|in|x eine Einezlbegleitperson fürs Nötigste bekommt? Hmm, da hätte es ja die ganzen Markierungen gar nicht gebraucht. Naja, in einem guten Hygiene- und Überwachungsstaat ist natürlich noch einiges mehr als nur die Toiletten zu überwachen. Man achte auf die VerhältnismäßigkeitInnerhalb der Schule kann sich das allerdings nur noch auf die vorgeschriebenen und gekennzeichneten Trampelpfade beziehen, sodass die Schüler da keine Übertretungen begehen und keine unkontrollierten Zuckungen von sich geben.

Man achte auf die Verhältnismäßigkeit

Erstaunlich dabei ist einfach das Verhältnis, dass 5/6 der Kapazitäten der neuen Thematik gewidmet werden, das auch noch unter Verstoß der neuen Genderlehre. Nur 1/6 des “Leerkörpers” wird der Bildung geopfert. Man ist geneigt es als “wegweisend” zu kennzeichnen. Sogar im Sprachgebrauch dürften sich Befürworter und Kritiker dieser Maßnahmen mit dem “wegweisend” einig sein. Denn etwas von sich zu weisen, abzuweisen ist auch wegweisend.

Der früher einmal als “gesunder Menschenverstand” gerühmte, praktische Umgang mit ernsten Themen hat hier keine Chance mehr. Der Hygienefaschismus erfasst die Nation mehr und mehr und die dümmsten Kälber applaudieren noch inbrünstig dazu ihren Metzgern. Metzger-Merkel ist wieder die Beste. Soll mal einer sagen, das Dritte Reich könne sich nicht wiederholen! Die einzig offene Frage scheint zu sein, ob diese Epoche dann als Merkel-Reich oder als Hygiene-Republik-Deutschland (HRD) innerhalb der neuen Geschichtsschreibung dem Zahnlosen noch die Krone raushaut.

Schul-Toiletten-Aufsicht … neue „Quali“ für Lehrer
4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?
Avatar
Über WiKa 2553 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

7 Kommentare

  1. Der “gesunde Menschenverstand” ist immer weiter auf dem Rückzug. Der am Eigennutz orientierte Pöbel setzt nun per Stigmatisierung, Einschüchterung und Dogmatisierung seine politischen Forderungen durch, notfalls auch mit Gewalt. Die Demokratie interessiert ihn nur insofern, als er sie für die Verwirklichung seiner egoistischen Ziele benötigt. https://incamas.blogspot.com/2019/10/ochlokratie-bedeutet-pobelherrschaft-in.html

    • “Gerechtigkeit gibt jedem das Seine, maßt sich nicht Fremdes an und setzt den eigenen Vorteil zurück, wo es gilt, das Wohl des Ganzen zu wahren.”

      Ambrosius von Mailand (339 – 397)

      Damit ist der “den Einen unsterblichen Schandfleck der Menschheit” (das Christentum nach Nietzsche) bestimmende Denkfehler zusammengefasst. Wissenschaftlich korrekt muss es heißen:

      Gerechtigkeit gibt jedem das Seine, maßt sich nicht Fremdes an und setzt den eigenen Vorteil voraus, um das Wohl des Ganzen zu stärken.

      Gerechtigkeit hat nichts mit der Gesinnung des einzelnen oder auch aller Menschen zu tun, sondern entsteht einzig und allein aus einer gerechten Arbeitsteilung. Dazu muss das Geld ein reines Tauschmittel sein und darf keine Kapitaleigenschaft aufweisen:

      http://opium-des-volkes.blogspot.com/2020/03/keine-chance-mit-zinsgeld.html

  2. Politiker: “Ohne unsere Maßnahmen gäbe es viel mehr Corona-Tote.”
    Systemtrottel: “Die Corona-Pandemie ist gefährlicher als die Maßnahmen.”
    Dummkopf: “Die Maßnahmen sind gefährlicher als die Corona-Pandemie.”

    Wahrheit: Es gibt gar keine “krankmachenden Viren”; also gibt es auch keine “Corona-Pandemie”, sondern nur das kollektive Hirngespinst gleichen Namens als letzte Chance, allen Dummköpfen, Systemtrotteln und Politikern klar zu machen, dass sie keine Zukunft mehr haben:

    http://opium-des-volkes.blogspot.com/2020/04/dummkopf-systemtrottel-politiker.html

    • Ist es nicht auch so, dass Gott die Erde im Oktober des Jahres 4035 vor Christus, nachmittags um halb drei, als maximal scheibenförmige Hohlkugel geschaffen hat? Das ist kein Widerspruch, sondern der Beweis, dass Darwin nie gelebt haben kann, sondern nur ein konstruktivistisches Konstrukt so genannter Wissenschaftler war, wie übrigens alle anderen Geschlechter auch, einschließlich der auch heute wieder noch neu hinzukommenden. Weil das noch längst nicht alle Menschen begriffen haben, sollte es ergänzend vermittelt werden. Nur so kann die Virophobie neu geframt und als Kindergeburtstag mit Schokoladentorte unter dem Getöse zerplatzender Luftballons in die Welt hinausgetragen werden.

  3. Also mit de Ratiopharm APP. klappt das auch bei Schulinannten!
    [Ein Miktionsprotokoll kann auf Papier geführt werden oder besonders einfach mit unserer Smartphone-App Miktionstrainer.]
    Da gibt’s doch was von Ratiopharm?
    https://www.ratiopharm.de/ratgeber/frauengesundheit/blasenschwaeche/app-miktionstrainer.html

    Inklusive Blasentrainer! solange kein Mossard-Impstoff da ist sollen die Kids doch mal zurückhalten.
    Und wer heimlich auf Toilette raucht ist ja geschützt wegen des Mundschutzes.

    Für richtige Männer So (us-Soldaten im Pinkel-einsatz) gilt natürlich erstmal den Virus erlegen, dann Pinkeln:
    https://www.welt.de/img/politik/ausland/mobile109438960/2211350527-ci16x9-w1300/US-ARMY-AFGHANISTAN.jpg

  4. ZU: “Schul-Toiletten-Aufsicht … neue „Quali“ für Lehrer”:
    Sollte Hauptbetätigungsfeld für die Linksläuse in der Le_e_rerschaft werden, die bereits Grundschulkinder linkslastig prägen und teilweise zu einer neuen Generation Antifa verziehen.
    Man muss es sich einmal vorstellen: Linksläuse und Unterwürfige des Systems verformen im Staatsauftrag bereits Grundschulkinder politisch. Fordern gar auf ihre Eltern zu denunzieren, wenn es ihnen daheim zu traditionell und ordentlich hergeht, bzw. die Eltern streng sind.
    U. a. durch Einbeziehung von Trickfilmen von ARD-KIKA und ZDF-tivi, sowie Stasi-Kahane-Unterstützungsmaterialien wie
    Ene, mene, muh – und raus bist du
    https://www.cicero.de/innenpolitik/kita-broschuere-rechtspopulismus-amadeu-antonio-stiftung-franziska-giffey
    und von Rackete:
    https://www.hogesatzbau.de/rakete/
    Schon zum Einsatz ab der Kita geeignet – Ersatz für “Biene Maja und Willi” – z. B.:
    https://www.zdf.de/kinder/logo/logo-erklaert-warum-keine-partei-mit-der-afd-zusammenarbeiten-will-100.html

    P.S.:
    L_e_erer und Kita-Erzieher genießen z. Zt. bezahlten Corona-Sonderurlaub.
    Für lau.
    Daher: “Freile_e_rer in den Ernteeinsatz”. Harte körperliche Arbeit, das, was für Linksläuse die größte Strafe überhaupt ist.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*