Die Froheste Botschaft seit es Ostern gibt

Die Froheste Botschaft seit es Ostern gibtHimmelspforten: Erstmals, seit es Ostern gibt, kommt nun ein kleines Virus daher und setzt dem ganzen Zirkus im Jahre des Herrn 2020 endgültig die “Corona” auf. Dieses fiese kleine Teil stellt den gesamten Kreuzigungsbetrieb nebst Folge- und Begleitgeschäft total auf den Kopf. Erfreulicherweise gibt es aber genau aus diesem Grunde für unseren geliebten und seit über einem Jahrtausend missbrauchten Jesus mal eine Pause mit Lichtblick. Wo er doch sonst Jahr ein Jahr aus so fleißig und unablässig für uns am Kreuz verrecken muss. Grund genug für alle Menschen zu diesem speziellen Osterfest einmal inne zu halten, um vielleicht doch noch die Zeichen der (End)Zeit zu erkennen?

Zur Stunde rätseln die verwirrten Schäfchen noch immer, wer den Erreger, den SARS-CoV-2 nun in die Welt entsandt hat. Die eine Fraktion schwört darauf, dass es Satan war, der zur Zeit der faktische und zugelassene Regent auf dem Planeten Erde ist. Der Erzählung nach darf er die Menschheit versuchen … in sein Lager zu ziehen. Offenbar mit großem Erfolg. Die zweite Fraktion hingegen sieht darin eine der göttlichen Plagen, die uns der Herr zu unserer Läuterung schickt. Und die dritte Fraktion, die der ersten gar nicht fern steht, lacht sich eins ins Fäustchen, vor den offenen Reagenzgläsern ihrer Labore und meint, dass es sich hier eindeutig um eine natürliche und absehbare Mutation eines bereits bekannten Virus handelt.

Der moderne Kreuzweg zur Schlachtbank

Der moderne Kreuzweg zur SchlachtbankDiese Situation verunsichert die Schäfchen zutiefst und deshalb hat der Schäferhund angeordnet, sie mögen bitte zu ihrem eigenen Schutz im Gatter verbleiben, bis der Metzger in Position sei, um der Krisenfolgen in einem geordneten Prozess Herr zu werden. Das verstehen die Schäfchen angesichts der scharfen Zähne sofort. Dienstbeflissen hauen sie den wenigen Mitschafen gleich was aufs Maul, die davon ausgehen und unterstellen, dass da Schlimmeres im Schwange ist. Deshalb auch die ernste Ermahnung des Schäferhundes, bitte ausschließlich nach vorne zu sehen, auf die zentrale Anzeigetafel. Dort gibt es die alleinige Wahrheit und alle für die Schäfchen relevanten Information. Nur bitte nicht auf das Getuschel der Querulanten hören.

Der moderne Kreuzweg zur SchlachtbankJa, die Schafe haben eindeutig das Denken verlernt. Eine knallharte Analyse der Fakten und ein lückenloses Monitoring des Schäferhundes, hätte sie bereits vor hunderten von Jahren erwachen lassen. Dann hätten sie bemerkt, dass hinter dem Schäferhund leider nicht der Herr steht, der ihnen allzeit gepredigt wird. Pech gehabt! Vielleicht ist deshalb gerade dieses einmalige Osterfest 2020 dazu geeignet die Augen weit aufzureißen, um tatsächlich und endlich mal zu richtig zu sehen. Zumindest jetzt den Dauerbetrug genau zu mustern, während der Herr, dank der Corona-Krise gemütlich am Kreuze schaukelt und seiner Schäfchen harrt. Damit symbolisiert er erstmals echte Lebensfreude, Glück, Harmonie, Liebe, ewiges Leben und Einklang mit allem … von der Auferstehung ganz zu schweigen.

Die Froheste Botschaft seit es Ostern gibt

Christus braucht, anders als seine vermeintlichen Stellvertreter hier auf Erden, nichtmal eine Peitsche. Niemand ist gezwungen seinem Weg zu folgen, aber vielleicht könnte es echte Freude bereiten dies zu tun. Sagte er nicht: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben”. Offenbar haben die Schäfchen ihn bis heute nicht verstanden oder sich anderweitig zu sehr ablenken lassen. Und tatsächlich, bislang haben sich immer Stellvertreter gefunden, die sich mit seiner Vermarktung bis heute die eigene Scheuer füllten und sich unermesslichen irdisch-materiellen Reichtum anhäuften. Auch der Spuk könnte alsbald vorbei sein, wenn der Jesus noch eine Weile genüsslich am Kreuze schaukelt, statt sich alljährlich nach dem Willen seiner Vertreter Vermarkter und Manager dort bald zum 2000. Male ans Kreuz nageln zu lassen.

Jesus ist und bleibt der erste und größte Missbrauchsfall in der Geschichte der Kirche. Wer im christlichen Sinne (sicher auch ewig) leben möchte, der braucht diese Betrügerbande dafür nicht. Es würde reichen die christliche Lehre zu leben, damit erübrigten sich alle anderen Gesetze. Mehr brauchte man nicht für ein gedeihliches, menschliches Zusammenleben. Man könnte sogar so leben, ohne sich auf Christus zu berufen, für all jene, denen das in unserer ach so aufgeklärten Welt zu peinlich ist. Der Erfolg wäre dennoch derselbe, weil die christlichen Lebensprinzipien gar nichts anders zulassen als eine friedliche und liebevolle Welt.

Gesetze braucht nur, wer um seine Macht fürchten muss

Gesetze braucht nur, wer um seine Macht fürchten mussGesetze, Regelungen und Verordnungen braucht nur derjenige, der um seine Macht fürchten muss. Zu denen gehört Jesus sicherlich nicht. Deshalb gibt es besonders in Deutschland sehr, sehr viele Gesetze, um den wachen Geist in Schach zu halten. Selbst die Kirche versteckt sich hinter Kirchenrecht, Regelungen und einem Verwaltungsapparat, um die seit Ewigkeiten ergaunerten irdischen Reichtümer vor allen Hilfsbedürftigen zu verwahren. Nur zum Schein müssen ab und an mal kleine Brosamen vom Tisch des Stellvertreterherren herabfallen, um den scheinheiligen Schein zu wahren.

Nochmal über Christus und seine Lehre nachdenken? Echten Christen ist es heute peinlich fortwährend mit der Kirche in einen Topf geworfen zu werden. Fand nicht Jesus klare Worte zu solchem Nattern-Gezücht? Echte Christen brauchen keinen Vormund, Einpeitscher oder Plärrer, der sie in die geistigen Niederungen zurückzieht, in denen sie den Schäfchen das Seelenheil um die klingende Münze verhökern. Um bei biblischen Bildern zu bleiben, es ist jetzt dringend an der Zeit für eine riesengroße Tempelreinigung. Da sind eine UN-Menge von Händlern und Krämern aus dem Tempel namens Erde hinauszubefördern. Drücken wir die Daumen, dass es gelingt und der Mensch endlich wieder selbst denkt und nicht für sich denken lässt. Derweil genießen wir die Schaukelei am Kreuz zusammen mit dem Christus und leisten ihm beim Zuschauen, des vor unseren Augen ablaufenden Endspiels auf diesem Planeten, ein wenig Gesellschaft.

Die Froheste Botschaft seit es Ostern gibt
9 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?
Avatar
Über WiKa 2553 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

23 Kommentare

    • @ TS
      Ich habe mir die Mühe gemacht,das mal anzuhören.
      Erstaunlich was der Prediger hier von sich gibt.Ich kann nur hoffen,dass seine Worte möglichst viele Menschen erreichen.Denn alternative Blogs werden wohl weniger von bibeltreuen Anhängern gelesen.
      Ich habe mir passend zu Ostern mal von Medimops das Buch von Klaus Rüdiger Mai besorgt
      Der Vatikan-Geschichte einer Weltmacht im Zwielicht
      Liest sich sehr flüssig,ist sachlich und vor allem chronologisch.

      @ Wika-diesen Artikel finde ich fast liebevoll,ein erinnern an die wahren Werte in jedem von uns.

      • Egal ob Nietzsches “Antichrist”, oder, wesentlich erschütternd aufklärender von Karlheinz Deschner “Abermals krähte der Hahn”, die Verlogenheit in der brutalsten Lüge in der Menschheitsgeschichte – diese Bücher sollte jeder Christ gelesen haben.

  1. Puhh es wird Zeit, dass die Läden wieder öffnen, nur Denken ist anstrengend. Konsum beruhigt das Gewissen viel besser.
    Habe da gerade noch was entdeckt, was ich mal veröffentlichte, aber keiner ZEIT hatte etwas davon zu verstehen.
    Kurz deswegen nochmal: (Wo befinden wir uns eigentlich?)

    Das ,,Brotbrechen”, wie die Eucharistie im Anfang genannt wurde, steht von je her im Mittelpunkt des Lebens der Kirche. Mittels ihrer macht Christus durch den Zeitenlauf hindurch das Geheimnis seines Todes und seiner Auferstehung gegenwärtig. In ihr empfangen wir Christus in Person als ,“das lebendige Brot, das vom Himmel herabgekommen ist”!
    https://w2.vatican.va/content/john-paul-ii/de/apost_letters/2004/documents/hf_jp-ii_apl_20041008_mane-nobiscum-domine.pdf

    Ja Jesus als PERSON, so ist brav, schön am Kreuz baumeln, dann ist das nur halb so schlimm!
    Jetzt bloß nicht „Brechen“, geht noch weiter.

    Die Kreuz(ig)ung!
    Internationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung

    …einzige Organisation, die im humanitären Völkerrecht erfasst und als dessen Kontrollorgan genannt ist. Es ist die älteste Organisation der Bewegung und neben dem Heiligen Stuhl sowie dem Souveränen Malteser-Ritterorden eines der wenigen originären nichtstaatlichen Völkerrechtssubjekte
    https://de.wikipedia.org/wiki/Internationale_Rotkreuz-_und_Rothalbmond-Bewegung#Das_Internationale_Komitee_vom_Roten_Kreuz_(IKRK)

    Wo sind die überall tätig?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_nationalen_Rotkreuz-_und_Rothalbmond-Gesellschaften#/media/File:RedCross_MagenDavid_RedCresent.svg
    Das einzige Land auf der Karte das Blau ist ist Israel. Warum?
    194 Staaten gibt es, 192 sind in der Vereinigung, deren Muttergesellschaft eine Schweizer Vereinigung(Vereinsrecht) ist.

    Na dann müssen wir halt bluten, Alle, nicht nur die Weiber!
    Aber Blaublüter natürlich nicht.

    Hinweis Lorberkranz und Dornenkrone
    https://de.wikipedia.org/wiki/Lorbeerkranz
    https://www.aphorismen.de/zitat/199804 Schopenhauer Zitat: Ein Lorbeerkranz ist eine mit Blättern bekleidete Dornenkrone.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Krone „Corona“
    Wie dort zu entnehmen ist wurde das Ritual schon in Zeiten des alten Ägyptens und in den babylonischen Reichen zelebriert.
    Zitat: „Die römischen Kaiser nutzten das Diadem oder den Lorbeerkranz der Imperatoren als Symbole ihrer Macht. Die Herrscher der Germanen trugen einen Helm oder einen Stirnreif. Waren die ersten Kronen noch offen und konnten somit ihre Herkunft von den Diademen nicht verleugnen, so wurden seit der Zeit der Karolinger in Teilen geschlossene Kronen üblich, die von einem oder mehreren Bügeln überwölbt wurden – letztere haben eine gewisse Schutzwirkung für den Träger und lassen sich wahrscheinlich auf Helme zurückführen.“

    Wo drauf sitzt die Krone? Auf dem Kopf, dem Schädel, dem Golgata.
    Golgata: https://de.wikipedia.org/wiki/Golgota
    Zitat: „nicht identifizierten Hügels außerhalb des Jerusalems der Antike. Den neutestamentlichen Evangelien zufolge wurde dort Jesus von Nazaret gekreuzigt.“….
    ….Im Markusevangelium lautet der Text, Wörtlich: „Und sie trugen ihn an die Stätte Golgota, das ist übersetzt Ort des Schädels“. Lukas[2 schreibt lediglich, dass der Ort „der Schädel“ genannt wurde und erwähnt Golgota nicht.“

    Auszug aus Astrotheologie:
    „Diese Hinrichtung der Wahrheit im Bewusstsein, wird immer von zwei Dieben begleitet, Reue aus der Vergangenheit und Angst vor der Zukunft und natürlich geht Gottes Sonne eine Corona tragend in den Tod (Lateinisch für Dornenkrone). So ist Gottes Sonne das Licht der Wahrheit, gemeinsam mit den beiden Dieben an deinen Schläfen (english) Tempels oder golgata (was der Ort des Schädels bedeutet) verurteilt und gekreuzigt worden.

    Gottes Sonne brachte das Licht und verteilte es auf zwölf Monate. So wird behauptet das Gott 12 Begleiter hatte, welche dem Herrn bei seiner lebenserhaltenden Werk halfen, so kam es das Gottes Sonne, 12 Apostel oder Monate hatte, welche ihm gewissenhaft folgten.
    Übrigens weisst Du nun warum das amerikanische Jurysystem 12 Juroren hat, die dazu beitragen die Wahrheit ans Licht zu bringen, durch das Licht der Wahrheit. Beachte das Gottes Sonne sinnbildlich das Licht der Wahrheit darstellt, jedoch von seinen Feinden verurteilt wurde, welche das Licht der Wahrheit in ihrem Leben nicht ertragen konnten.
    Wenn wir der harten Wirklichkeit des Lebens gegenüber stehen, wird das Licht der Wahrheit, dem wir uns nicht zu stellen wünschen und welches unseren Ansichten entgegensteht in unseren Gedanken verurteilt und in der Schläfengegend unseres Hirns und in unserem Kopf hingerichtet. Daher wurde Gottes Sonne und die Wahrheit und das Licht auf dem Golgata, oder Ort des Totenschädels befindlich irgendwo zwischen unseren Ohren, hingerichtet.
    Der Virus im Schädel aufs Kreuz gelegt?

    Und die Sonne scheint!

    Atsrotheologie
    https://www.youtube.com/watch?v=YLap7jd-goU&t=337s

    Also wenn die Einkaufszentren nicht bald wieder öffnen, finden wir noch heraus, das wir eigentlich genmanipulierte „sittliche geistiges Wesen“ sind, welche sich durch Kreuz(ig)ung stattlich vermehren (lassen).

    Das die Züchtung immer perfekter wird, kann man ja nicht leugnen, oder?
    Alle die heute die Schule und die Universitäten verlassen wissen immerhin alles ganz genau, sie sind jederzeit in der Lage das Orakel von Google zu befragen.
    Im Kinderhort, …….nein das wollen wir den Kleinen jetzt besser ersparen, ist ja Ostern.
    Und der Vati (Zuhause) hat bestimmt noch einige Überraschungseier versteckt die es zu finden gilt.

    • @ wie beim letzten mal
      Youtube Astrotheologie ist ein absolutes MUSS um das Patriarchat und VATI zu verstehen.
      Insofern sich das jemand anschaut,unbedingt die Ergänzung von grasinggrounds als Kommentar durchlesen.
      Ich bin wirklich dankbar für diese Info zur Astrotheologie,vieles war mir zwar schon bekannt-aber hier super beschrieben.
      Von Mensch zu Mensch ein herzliches Danke

  2. Aber die Blaublüter haben den Vertrag mit der finsteren Seite gemacht.
    Die hier derzeit noch alles bestimmt im Hintergrund.

    @wie beim letzten mal, schon viel dran was du da geschrieben hast.

    Nur wenn die waren Terraformer wieder kommen, wird hier klar Tisch gemacht, wird schnell passieren. Aber das 12 Gebot der nicht einmischung in jüngere Kulturen, die NWO könnte drauf pledieren, alle hier haben sich freiwillig für die Finstere Seite entschieden bitte geht. Dann müssten sie gehen, aber in der Erd Akascha steht die Wahrheit, die Menschen jeden Tag mit Ihren Gedanken weiter auffüllen an Geschehnissen. Das wird die BRUT sofort ans Messer liefern.

    Deshalb ja die Versuche eine Künstliche zu erschaffen, passierte Mars, Passierte auf Atlantis ging schief. Diesmal sicher auch. Obwohl ich jetzt eigentlich schreiben muss, auf atlantis wurde ein Portal in 2 Dimension geöffnet und diese Wesen konnten hier nicht leben und gingen sofort in die Körper der Lebewesen, brauchten Jahrzehnte den ersten Versuch in Ordnung zu bringen. Beim 2 Versuch kamen die sogenannten Geistwesen aus der Verbannung auf Erde und das verderben nahm seinen Lauf………. ganz grob im schnell durchlauf.(Eigentlich wollte man eines in die 6 öffnen). Damit machten die finsteren Ihre Verträge, die sorgen für genug energie das die hier Leben können , im Gegenzug zeigten sie wie man hier zur Allmacht kommt. Nur vom Preis sagten sie nix und wie das nur enden kann.
    Portale werden oft geöffnet mitlerweile kleine. “Mountak Projekt, sagt vielleicht einen oder anderen was), war die Vorstufe zu einer weiteren Portal Merkaba um die Erde und zum Energie Transfer der Erdlinge direkt in die finstere Dimension um mehr herzuholen. Einzig positive, die können nicht alle Menschen töten, dann gibt es keine energie Wandler mehr, dann sterben die danach komplett, weils Energie Vampire sind.

    Muss ABER anmerken stammt alles aus Urschriften und Chroniken, obs dann auch genauso wahr. Wahr nicht dabei, aber ergibt in einigen Punkten viel Sinn.

    • “Beim 2 Versuch kamen die sogenannten Geistwesen aus der Verbannung auf Erde und das verderben nahm seinen Lauf………. ganz grob im schnell durchlauf.(Eigentlich wollte man eines in die 6 öffnen).“
      Muss ich echt mal drüber nachdenken, öhm… 😉

    • @ Christ 343
      Warum muss das gefördert werden? Es reicht das individuelle Tun, wenn es stimmig zum Christus-Bewusstsein ist: Liebe & Wahrheit, denn das Eine ist hier auch das Andere.

      Man kann den klaren reinen Wein freigiebig Teilen, man muß da nicht immer, wie einer Hexe gleich, Brotkrümel ausstreuen.

  3. Zahltag – Das Geld fällt ja nicht vom Himmel.:
    Kretschmann: Die meisten werden nach Corona-Krise erstmal ärmer sein (- was freilich auch für alle anderen Bundesländer gelten wird):
    https://web.de/magazine/news/coronavirus/kretschmann-corona-krise-erstmal-aermer-34607570
    SPD heute: Gesundheits-Soli einführen.
    +
    Steinmeier: “Die Welt danach wird eine andere sein”
    Zitat:
    “Ausgesprochen eindringlich mahnte Steinmeier zu deutscher Solidarität innerhalb Europas. “Deutschland kann nicht stark und gesund aus der Krise kommen, wenn unsere Nachbarn nicht auch stark und gesund werden”, sagte er. “30 Jahre nach der Deutschen Einheit, 75 Jahre nach dem Ende des Krieges sind wir Deutsche zur Solidarität in Europa nicht nur aufgerufen – wir sind dazu verpflichtet.”
    : deutsche Soidarität und Verpflichtet? sagt Steini.
    DAS soll wohl heißen: DEUTSCHLAND ÜBERNIMMT SÄMTLICHE CORONA-KOSTEN und andere Restschulden mindestens auch von Frankreich, Spanien, Italien und Griechenland?

    Wie schreibe ich so gern: Ausplündern, sogar durch das GG abgesichert, werden sie uns – wir werden uns dumm und dämlich zahlen, auch die nächste und übernächste Generation. Dann müssen sie ihre in die Jahre gekommenen Nazi- und Holocaust-Peitsche nicht mehr über uns knallen lassen; sie verabreichen uns demnächst wirksamere Medizin. Oder einen neuen Virus, die nächste Variante aus der seit mindestens 1960 bestehenden Corona-Familie.
    So wie es sich für die breite Masse der kriechenden Duckmäuser gehört.

    Heute haben wir den “Shutdown”, morgen bekommen wir den “F*ckdown” verpasst. Armageddon war früher, F*ckmageddon ist jetzt. Bitte bücken!

    SIE hat es einen Tag später zurückgenommen, weil sie darauf aufmerksam gemacht wurde, welchen Dünnpfiff SIE gelabert hat:
    Sachsen will Quarantäne-Verweigerer in Psychiatrien sperren
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article207198029/Coronavirus-Sachsen-will-Quarantaene-Verweigerer-in-Psychiatrien-sperren.html
    Wollte wohl das GG übergehen und sich selbst nach GroKo-Manier ermächtigen.
    Die ex-DDRler werden an Stasi- und SED-Methoden erinnert.
    Das kommt davon, wenn man CDU wählt, sich aber dann rote und grüne Gülle mit niederem IQ einhandelt. (Was in diesem Fall für Sachsen zutrifft.)
    Aber so wirds in der Zukunft bei politischen Ungehorsam laufen. Ab in die Klapsmühle zur nationalpolitischen Umschulung. Zu Lasten der Krankenkassen.

  4. Die institutionellen Kirchen haben sich selbst und die Gemeinschaft gläubiger Christen am Fest der Auferstehung Jesus Christus verraten, sich dem Diktat des Mammons unterworfen und sich seinen Knechte hingegeben. An diesem Fest der Auferstehung wird es keine frohe Botschaft geben sondern der Weg des Antichristen wird geebnet werden.

    • Es wird behauptet, Jesus ist nicht am Kreuz gestorben, sondern konnte vorher abgenommen werden. Wer kann behaupten, dass Jesus je existiert hat, warum ihn also verunglimpfen? Weil dieser Mensch sich für die Schwachen eingesetzt hat und das ist wohl gerade überhaupt nicht en vogue.
      Für die jetzige Situation wäre Orwells 1984 sehr bezeichnend, ist aber nicht im Fernsehen zu sehen, weil das Schauspiel live passiert. Und falls nur ein Teil der Gerüchte stimmen sollte, haben die Eliten bereits im diesseits viel zu verlieren. Wir erleben ein Szenario biblischen Ausmaßes, das noch so oder so enden kann. Es ist das ganz große Spektakel um Gut und Böse oder Gott und Teufel und das Böse behauptet natürlich, daß Christus nicht am Kreuz gestorben ist, weil es das Symbol dafür ist, an das Gute zu glauben und dafür einzustehen.

  5. Und nun stellen sich mal bei all den Krisen vor es gäbe von heute auf Morgen kein ” geld ” mehr auf Erden !!!!
    Könnten sie sich vor stellen wie friedliebend dieser Planet von heute auf Morgen wäre , könnten sie das ????
    Und noch gaaaaannnz wichtig die Religionen / Kirchen müssten sofort ab geschafft werden !!!
    Und so lange die Menschheit genau das nicht begreift wird es niiiieeemals Frieden auf Erden geben.
    Oder anders herum gefragt seit wann hat ” geld ” schöpfende Menschliche kraft , seit wann ?
    ” geld ” existiert noch nicht einmal , es ist ein reines schulden und Zinssystem und nichts anderes !!!!
    Der Mensch ist das einzige Wesen das von Seitens her seiner Intelligenz etwas erschaffen kann .
    ” geld ” kann nichts , ” geld ” ist Tote Materie . Mensch werde dir dessen endlich bewusst , du bist Schöpfer des allen um dich herum .
    Hat uns unser Schöpfer nicht alles kostenlos zur Verfügung gestellt?
    Es gibt nichts auf diesem wunderbaren Planeten das wir für unser tägliches Leben brauchen herstellen können ! Es ist alles vorhanden , sogar im Überfluss.
    Oder seit wann werden keine Nahrungsmittel mehr täglich zerstört ?
    Also Mensch was willst du noch dieser Planet ist fähig dazu dich zu nähren !!!!
    Besinne dich endlich auf das wesentliche , siehe was Gott die wunderbares überlassen hat . Entdecke es jeden Tag auf das neue und sie endlich mal auch mit den kleinen Dingen des Lebens zu Frieden!!!!!!!!!!!!!

    • @ THR
      Dann fange doch bei dir selbst mal an, indem du dein überbordendes Geltungbedürfnis mit weniger Ausrufezeichen dann glaubwürdig Geltung verschaffst. – Weniger ist immer mehr.

  6. Im Leitartikel sind wieder sehr treffende Aussagen zu einem Ganzen gefügt worden, danke für die Arbeit. Irgendwann schrieb hier mal Jemand, ob sich diese Arbeit überhaupt lohnen würde, würden doch sowieso immer nur die “Bekehrten“ hier mitlesen. Aber man stelle sich nur mal vor, wenn auch diese Stimme verstummen sollte, es wäre das Gott- erbarme unserer Zeit. Das Aufgeben vor der Dummheit der Einen und der Machtbesessenheit der Anderen- einfach ausgedrückt.
    Die hier mitlesen und/ oder kommentieren, die wissen sowieso bestens Bescheid über die Hintergründe, ansonsten- dieses Blog hat ein riesiges Archiv.
    “Eine knallharte Analyse der Fakten und ein lückenloses Monitoring des Schäferhundes, hätte sie bereits vor hunderten von Jahren erwachen lassen.“- schreibt der Autor. Aber es konnte eben schon damals nicht Jeder ein Martin Luther sein…

  7. Millionen arbeitsfähige „Flüchtlinge“ im Land – aber Engpass bei Erntehelfern?

    https://www.journalistenwatch.com/2020/04/11/millionen-fluechtlinge-land/

    Es ist eigentlich kaum rational erklärbar: Obwohl alleine in den letzten fünf Jahren über 2 Millionen „Flüchtlinge“ nach Deutschland kamen – ein Großteil von ihnen junge Männer im arbeitsfähigen Alter – leidet die Landwirtschaft unter dem Corona-bedingten Mangel an Erntehelfern. Zumindest durften nun 40.000 von ihnen aus Rumänien einreisen.

    Da die „Integration der Flüchtlinge am Arbeitsmarkt“ bekanntlich zu den größten Mythen und Flops der jüngeren Geschichte gehört und – je nach Volksgruppe – bis zu 80 Prozent der Asylbewerber von staatlicher Grundsicherung abhängig sind (drei Viertel der in Deutschland lebenden Syrer im erwerbsfähigen Alter beziehen etwa Hartz IV), ist es schlicht nicht nachvollziehbar, wieso diese bereits im Land befindlichen Personen nicht für Erntehilfsarbeiten (die keine besondere Qualifikation erfordern) herangezogen werden…ALLES LESEN !!

    Sting kommentiert

    Eines hat diese CORONA-KRISE (Vieles kommt noch) unseren UMVOLKUNGS-POLITIKERN gezeigt:

    ▶Unsere Wirtschaft wird ausschließlich von den DEUTSCHEN getragen.

    ▶Alle sonstig hier Eingeschleppten belasten nur unsere Wirtschaft, unsere Staatskassen und unser Sozialsystem.

    ▶Es wird höchste Zeit zum UMDENKEN, das heißt keine Zuwanderung mehr und ALLE die nicht ARBEITSWILLIG sind müssen unser Land verlassen !….DANN WÄREN WOHL 1,5 MILLIONEN WEG !!

  8. @Walter, mal erlich, wundert Dich das wirklich.

    Ziel : Deutschen haben noch Kapital reales, nicht in USA meiste auf Pump läuft.
    Reale Vermögen will man auch komplett vernichten.

    Alle Ausländer haben nix, somit vollen Anspruch. Deutsche viele haben noch Haus oder anderes, das muss verlebt sein , sonst gibt es nix. Hauptsache Mittellos, ganz wichtig. Dann muss jeder nach dem Durchlauf der Scenarien alles annehmen was diktiert wird, ein “unabhängiger Selbstversorger” muss das nicht.

    Muss auch kein chip 666 annehmen, weil er nix vom 666 NWO System braucht, deswegen muss man vorher alles zerstören, was noch eine Basis zur Selbstversorgung dastellen könnte. genau das läuft gerade unter anderem.

    “der Reitz” ist klein genug zu bleiben das man nicht enteignet wird, wie Landwirte, wird kommen. Aber groß genug alleine mit seinen Freunden klar zu kommen. Der Weg zwischen beiden Abgründen(Enteignung oder Mittelos geworden) wird immer schmaler. Deswegen zb steht in Profetin, die kleinen Bauernhöfe sollen nicht aufgeben, weil die wichtig werden für andere die dem System enfliehen wollen.

    Nach den Scenarien, wird es kein Deutschland mehr geben das halbe Welt mit durchzieht. Vieles des Harz 4 Geldes landet im Ausland, da hat es viel mehr Kaufkraft, man will ja Deutschland leer lutschen…..

    zb. Wer Deutschland zb Haus hat, steht beim Amtsgericht als Vermögend schaut selber nach. Haircut kommt. Es gibt genügend möglichkeiten das Vermögen auf eine Parkschiene zu bekommen, und dann sogar Va abzugen hab nix, schaut auch keiner mehr, Weil beim amtsgericht steht, Vermögensauskunft abgegeben hat nix.

    Natürlich ist das nicht ganz fein, aber was tut denn die Regierung, das sind noch viel schlimmere Betrüger. Betrüger dürfen betrogen werden. Die schauen bei den Amtsgerichten wer was hat, taucht man da nicht auf, hat man erstmal Ruhe.

  9. um da auch zb zu geben. Die Reichen machen es mit Stifftungen, aber lohnt nicht für Otto normal Mittelstand(zu teuer), also vermacht mans einer Juristischen Person….., hat selber nix mehr, aber diese Juristische Person wird ja niemals Anspruch auf zb das Haus geltend machen, daher ist man weiter unsichtbarer Eigentümer, aber offiziel nicht. Später wenn alles durch ist, wird mit einem getürkten zb Darlehnvertrag der geltend gemacht wird, wieder Retour übertragen.

    Das bringt natürlich nur was, wenns kein weltweiten B Krieg gibt, da wird nicht viel Überbleiben oder vergleichbare Dinge.

    Früher waren alle mit EV Eidesstallichen Versicherung gebrannt Markt, heute heißt es Va, und das hat mehr Vor als Nachteile derzeit. Vor raus gesetzt man denkt nicht nur in Monaten, sondern etwas weiter , welche Gabelungen sind möglich was wird kommen zwangläufig. Renten werden zur Grundrente, Harz 4 zu 1 euro dumping Jobs, die jeder machen muss , sonst gibt es gar nix mehr. Nur mal als saloppes zb., wird viel schlimmer werden unter der NWO. siehe mal wie die Amazon Lagerarbeiter behandelt werden, wie Getto Personal. Pausen auf die Sekunde, Arbeitsleistung muss immer gleich hoch sein oder gibt Drakonische Maßnahmen. Das zu niedrig Löhnen. Schaut euch Videos zu an, das ist was kommen könnte.

  10. Schaut euch an, was der Film uns sagen wollte, denn wir leben in einer Matrix:
    https://www.veitblog.de/die-okkulte-bedeutung-der-matrix-trilogie-matrix-decoded

    “Zur Zeit der Pest ging der Tod in die Stadt. Ein alter Mann am Stadtrand fragte ihn, wo er hingehe. Der Tod sagte, ich hole mir hundert Menschen. Auf dem Rückweg fragte ihn der alte Mann, warum er sich tausend Menschen geholt hat. Der Tod antwortete: Ich habe nur hundert Menschen geholt. Die anderen sind aus Angst gestorben.”

    https://transinformation.net/eine-70-jahre-alte-prophezeiung-beschreibt-die-heute-stattfindenden-und-die-kommenden-veraenderungen/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*