Vir-Warr-Wahn im Mega-Pandemie-Theater

Vir-Warr-Wahn im Mega-Pandemie-TheaterAbsurdistan: Spätestens wenn offiziell große Panik angesagt ist, sollte der gesunde Menschenverstand des Individuums flächendeckend wie verlässlich abgeschaltet sein. Nur so lassen sich die Menschenmassen ganz nach Bedarf und in vorgeplante Richtungen lenken. Man kann sowas durchaus mit einem propagandistisch sauber vorbereitetet Krieg vergleichen, wo es wichtig ist den Hass richtig zu kanalisieren, damit die Menschen die Bereitschaft entwickeln sich gegenseitig abzuschlachten. Besonderes wichtig bei solchen Szenarien ist, dass in diesem Zusammenhang keine Fragen gestellt werden, denn die können den geplanten Ablauf empfindlich stören.

Das klappt derweil rund um den Globus schon ganz vorzüglich. Die Menschheit ist auskömmlich im Panikmodus angekommen. Nur in den Kontinenten mit Bildungs- und Propagandamangel bleibt die schreckliche Pandemie-Panik noch deutlich hinter den gesteckten Zielen zurück. Das ist aus Sicht der Profi†euere, auf die wir noch zu sprechen kommen, gar nicht weiter schlimm. Schließlich haben diese Länder sowieso nicht die Kohle, sich die entsprechenden Impfstoffe gegen das Elend selbst leisten zu können. Es kommt aber noch dicker.

In einer zweiten Welle kann man dafür allerdings bei uns schon noch Spendengelder „herauspandemisieren“. Damit verschwinden die „Arme Schlucker Staaten“ ein wenig aus dem kapitalen Fokus, können aber in den zivilisierten Ländern zur Verstärkung der Panik propagandistisch nutzbringend verarbeitet werden. Dazu braucht es nur ein paar gut gemachte, grauenvolle Berichte aus besagten Regionen, die sich nicht einmal direkt mit dem Thema befassen müssen. Nur die Anlehnung und Überleitung zu dem bösen Thema sollte verdächtig gut genug sein.

Sie sollten jetzt besser den Verstand abschalten …

Für alle Leute, die die heile Welt mit der ganzen Pandemie-Panik weiterhin unbelastet genießen möchten, die ihre Hamsterkäufe noch vor sich haben, ist es jetzt besser eine Weile den Verstand auszuschalten oder einfach nur an süße rosa Kaninchen zu denken. Hintergrund dazu ist, diesbezüglich nicht in eine Konfliktsituation mit der offiziellen Propaganda zu geraten. Selbst Gedankenkonflikte können psychisch beinträchtigen und im Endeffekt krank machen. Deshalb überlegen sie jetzt bitte dreimal, ob sie sich diese grauenvolle Dokumentation, die wir zu dem Thema für sie vorberietet haben, auch tatsächlich antun wollen. Letzte Gelegenheit abzuschalten … drei … zwei … eins … DE-Pandemisierungsfilm an:

Sofern sie jetzt noch an rosa Kaninchen denken, ist ihnen das Abschalten, Wegsehen und Ausblenden zu einhundert Prozent gelungen, Glückwunsch dazu. Auch das ist eine beachtenswerte Leistung, die man wertschätzen darf. Soweit sich bei ihnen eine „Nachdenklichkeit“ breit gemacht hat, haben sie sich vermutlich gerade mit etwas anderem infiziert. Etwas, was für die Regierungen noch tausendmal schlimmer enden kann als die Sache mit dem Corona-Virus. Sie können sehr wohl daran geistig gesunden … pssst, nicht weitersagen. Sie denken nämlich jetzt darüber nach, wie sehr sie zu dem Thema womöglich veralbert werden und warum das so ist? Das ist für einige andere Akteure, die sich das sehr sehr viel Geld kosten lassen, immens schädlich, denn jetzt werden sie als Denkender zu einer Gefahr für die Herrschaft.

Sie möchten zurück in die heile Welt der rosa Kaninchen

Dann singen wir jetzt zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls, das allseits beliebte Paniklied: „Pandemie … Pandemo … Pandemiahooooo“ … das geht von der Melodie her sehr gut mit den Hamstern von weiter oben zusammen. Wenn sie ungern singen und ihre heile Welt dennoch wieder haben wollen, schalten sie einfach jetzt die Glotze ein oder studieren die Konzernmedien. Die wird ihnen die gerade verloren geglaubte Panik binnen weniger Momente wieder rekonstruiert werden können.

Sie dürfen dort tausend Aufsätze über die Gefährlichkeit der Situation und dieser Viren lesen. Ferner können sie das quasi bis zur Bewusstlosigkeit studieren und so jederzeit wieder eine gerechtfertigte Panikattacke am eigenen Leibe erzeugen und erleben. Sie müssen die nicht einmal vortäuschen. Richtig, sie ahnen es schon, jetzt kommt noch der Tipp auch wirklich nur den offiziellen Lautsprecherdurchsagen zu folgen, bevor sich die schöne Panik in den kommenden Monaten einfach wieder in unbedeutende Luft auflöst. Jetzt sind sie wieder in ihrer heilen keinen Welt der Panik und der guten Pharmaindustrie, die nichts an Umsatz auslässt, damit es ihnen gut gehen kann.

Die einzige Impfung die nachhaltig gegen „Selbstdenken“ hilft, sie werden es nicht wissen (wollen), sind TV und Massenmedien. Sollten sie durch diesen Beitrag einen bleibenden Schaden in die andere Richtung davongetragen haben und vom „Selbstdenken“ nicht mehr loskommen, so lehnen wir dafür jedwede Haftung oder Schadenersatz ab. Wir hatten sie zuvor in jeder Hinsicht und ausdrücklich gewarnt.

Vir-Warr-Wahn im Mega-Pandemie-Theater
6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?
Avatar
Über WiKa 2422 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

11 Kommentare

  1. Und wieder sind einige Regionen Deutschlands benachteiligt. Nicht nur das das Virus sich da nicht hin zu trauen scheint. Nein auch die dringend zur Lager-Bestsands-Bereinigungen durch notwendige Hamsterkäufe unterbleiben.
    Und während in einigen Gegenden das Verkaufspersonal fröhlich pfreiffffend ihre leeren Lager ausfegt schauen in anderen Gegenden die Angestellten mit Tränen in den Augen auf ihre noch mit alter Ware vollgestellten Lager. So werden sie das ganze Zeug irgend wann der Tafel oder anderweitig spenden müssen. Das schmâlert den Umsatz und so natürlich auch den Verdienst.
    Wobei wir auch hier wieder an einem wichtigen Punkt sind. Da es sicher großer Anstrengung bedarf die Lager wieder zu füllen , sollten doch moderate Preissteigerungen möglich sein. So erfüllt auch dieses Virus wie einige seiner Vorgänger (z.B. EHEC) eine wichtige Funktion.
    Und da ich gerade Radio höre : es wurde gerade ein bisher unbeachtetes Detail der Pandemie erwähnt.
    Es wurden ja bereits viele Veranstaltungen abgesagt.
    So z.B. die Leipziger Buchmesse. Da hatten die Aussteller ja teilweise schon aufgebaut.
    Wer kommt eigentlich für Verluste und Schäden auf, die den Veranstaltern durch das Virus zugefügt werden ?
    Nun da kam doch aus Berlin ein frohes Zeichen !
    Die Kassen mit den zwangsbeigetriebenen Steuern ist gut gefüllt, so das man doch paar Mille für die Existenz bedrohten Veranstalter locker machen könnte….
    Und wieder lächeln alle zufrieden…..
    Das ist Mein Land, das ist Dein Land , unser Deutschland…..

  2. Der Film ist gut und stimmt. Nur diesmal hängt da soviel anderer Mist mit dran, da wird noch einiges hinterher kommen.

    Einen so hochgeputschten Fall gab noch nicht, deswegen müssen da andere Dinge bzw Absichten hinterstecken mit im Spiel sein, als nur Impfstoff aufzuzwingen, was sie bis dahin dürfen. Hatte im anderen Faden Gesetzes Lage für den Bürger und Anspruch auf Unversertheit, wie er ausgehebelt wird.

    Einmalige Impfung mal angenommen, spühlt bei weitem nicht das Geld in die Kassen, was dieser Globale Mist ausgelöst hat. Das als Beweggrund, möchte ich bezweifeln. zb FED senkt Leidzins, 0.5 ist erheblich,

    Vor ca puh 3 Monaten sagte Soros bzw ließ verkünden er gibt nochmal viele Milliarden 5G netz weltweit fertig zu stellen, warum ?.

    Ich tippe mal drauf wenns 5G weltweit fertig ist, dann ist auch das Gegenmittel die Impfung fertig. Jeder der versucht Weltweit die Impfung abzulehnen wird ja bei der Allgegenwärtigen virtuellen Gefahrenlage sowieso als Bescheuert, zwangsgeimpft. Ob die das jetzt 3 Jahre aufrecht erhalten können oder vielleicht länger, falls durch Zufall 5G Netz wie zb die Gaspipeline Sabotiert wird, ist fraglich.

    Das die Impfung was mit Mine control zu tun hat ist zu offensichtlich mittlerweile. Damit jeder Weltbürger diese Impfung bekommt als Pflichtprogram.

    Schaut man jetzt mal die Impfkritikern nach, was die Impfungen den Babys antuen
    Aus eigenen Umfeld was Vogelgrippenimpfung(hier wars die Tamilflu gegen (H(x)N(x) x=1 zb., bei einem Menschen auslösen kann.
    Das grenzt schon an vorsätzliche Körperverletzung mit versuchten Totschlag. Wofür aber niemand belangt werden kann.

    Das man in Kauf nimmt vorsätzlich, das Industriezweige in Konkurs gehen nur um diese Sache noch mehr zu focusieren, sry, das nur für ne einfache einmalige Impfung, an der sie verdienen, ne nich wirklich.

    Die Verhäldnismäßigkeit der Mittel und das Ergebnis, passen da in keinster weise in Relation zusammen. Da müssen viel höhere Ziele im Spiel sein, eines habe ich aufgeführt.

  3. Lustig: Messen werden wegen Corona abgesagt, Fußballspiele mit hunderttausenden Besuchern nicht. Formel-1 ab 2 Märzwoche ist auch kein Problem, Flüchtlingswellen auch eher als harmlos einzustufen. Corona-Gefahr scheint hier nicht gegeben zu sein.

    Z. B. abgesagte Veranstaltungen und Betriebsschließungen könnten dazu führen, dass die betroffenen Wirtschaftszweige (wegen angebl. Existenzbedrohung) staatliche Finanzhilfen fordern. Solch ein asozialer Soli könnte der Staat ermöglichen, indem er diese mit einer Rentennullrunde 2020, oder einer Notopferabgabe
    https://www.briefmarken-sammlung.com/briefmarken/1001154.jpg
    gegenfinanziert.

    Deutschland leidet z. Zt. an einer INFODEMIE ausgelöst durch einen Tsunami von, z. T. wirren, Ratschlägen und Informationen.
    Gebührend erwähnen möchte ich, nach selbst gemachten Erfahrungen, auch Gesundheitsamt, RKI, niedergelassene Ärzte, Krankenkassen und Klinik-Notfallaufnahmen. Jede dieser Stellen verweist bei tel. Individualanfragen auf eine andere dieser Stellen, die dann ebenfalls an eine andere dieser Stellen zurückverweisen. Karrusellfahren, bzw. Schwachsinn. Keiner will sich verbindlich festlegen und ggf. im Nachhinein Verantwortung für Irgendetwas übernehmen.
    Nicht einmal verraten konnte mir „meine etwas größere Stadt“, wo ggf. Tests durchgeführt werden, da man ja nicht gleich seinen Hausarzt persönlich in der Sprechstunde belästigen soll.

    Infektionsgefahr besteht vorwiegend für das niedere Volk. Finanzstarke und hohe Würdenträger können kaum an Corona erkranken.

    Desinfektionsmittel; was verschweigen uns die vielen Fachleute? Auch jetzt, steht bei jedem Discounter Desinfektionsmittel in Massen bereit. Zum Spottpreis. Riecht nur nicht so lecker und muss selbst auf 6-8/10% Mischungsverhältnis verdünnt werden. U. a. sogar TBC-Bakterien sind in 20 Minuten platt. Grippeerreger, bzw. andere Viren und Bakterien, werden binnen weniger Momente gekillt. Geschirr, Besteck usw. wirklich keimfrei.
    Aber nicht unverdünnt in die Augen kommen lassen. Nichts für Gegenstände aus Kunststoff, Kupfer und Messing.
    Jetzt habe ich leider vergessen, wie dieser Haushaltsartikel heißt.
    Gehörte früher zum Grundwissen einer Hausfrau. Grundwissen, welches durch fortschreitende Hirnlähmung und Schulschwänzen abstirbt.

    Ach so, auch u. a. in Baumärkten stehen andere hochwertige Desinfektionsmittel bereit. Bevor der Unbedarfte, oder Hirngelähmte, sich aufgrund irgendwelcher Selbstversuche vergiftet – oder sich und seine Lieben gar selbst abfackelt – der Hinweis: Alles mit über 70% Alkoholgehalt desinfiziert und brennt aber auch gut.
    Noch höhere Alkoholgehalte sind u. U. übrigens auch dazu geeignet, ungewollt sein Haus zu entglasen.

    Mundmaske? Reicht nicht. 😉 Derartige Infektionen, Viren & Co. werden auch durch Schleimhäute von Augen übertragen. Somit, Tip für die vielen Eggsbärden, wird vom Grundsatz her eine gekapselte Schutzbrille erforderlich, oder auch gleich die Volksgasmaske.

    Aus Opas handschriftlichen Kritzeleien und Erzählungen, entstanden in Flandern, noch preiswertere Schutzmittel. Mehrfache Lagen von Gaze und Mullbinden, vor Nase und Mund, getränkt mit dem eigenen Urin, oder Natron, oder dem o. a. Haushaltsmittel schützten gar gegen Chlorgasangriffe und lt. „Großem Hauptquartier“ auch gegen bakteriologische Angriffe. Erschwerten aber das Atmen überhaupt. Riecht aber auch nicht so lieblich, wie das teure Zeugs mit Citrus- oder Apfelaroma aus der Apotheke.

    Discounter: Am Montag geleert was Grundnahrungsmittel, Konserven und Toilettenpapier anbelangt. Dienstag dann wieder alles da.

  4. Während es auf Lesbos so richtig rund geht, Virus hier Virus da:
    Wiki sagt:
    „Das Wort „lesbisch“, im Sinne von weiblich homosexuell, wird vom Namen der Insel abgeleitet, da die von der Insel stammende berühmte antike Dichterin Sappho in ihren Gedichten u. a. von der Liebe zu Frauen sang. Wegen dieser Anspielung ist Lesbos heute häufig touristisches Ziel von Lesben. Während die Behörden diese Entwicklung früher kritisch sahen und mitunter Passagierschiffen die Einreise verweigerten…..“
    Tja dummerweise sind die ganzen Lesben weg und nur noch einsame junge jahrhundertelang vernachlässigte Testosteron-Bomber auf dem Weg nach Lesbos!
    ————————————
    Flucht vor dem Virus: „Merkel video-Clip über Integration geht viral“

    Das habe ich befürchtet. Frage: Wie Lesbos ist Merkel wirklich?
    —————————————————————–
    China ist da schon weiter, Heise titelt: „Chinas Handynutzer sollen eine App installieren, die sie informiert, ob sie sich selbst in Quarantäne begeben müssen.“

    Gehe nicht über LOS, gehe ins Gefängnis, begib direkt dort hin, BLEIBE da, oder benutze eine Gemeinschaftskarte.
    Oder schmeiß dein Handy weg!

    Ps. Ich such ne BLEIBE!

  5. Das Wichtigste beim Corona-Virus:

    Vor dem Stuhlgang, nach dem Essen,
    Händewaschen nicht vergessen.

    An Grippe sterben(ohne Corona im Jahr in D ca 25ooo Menschen.
    Wenn die 80 Mio Deutschen im Schnitt 80 Jahre alt werden kommt eine Lausige Mio Tote dazu. Hauptsache man bekommt Panik.
    Unfalltote gibt es nebenbei auch,
    Sterbefälle aus anderen Ursachen auch.
    Was ist bis jetzt in D und was Weltweit zusammen-gestorben ?
    Panik kann man nie zu früh bekommen. Wer es braucht.

  6. Hallo zusammen,

    man kann mit diesen Experten Telefonieren und ihnen mitteilen, das es doch nur eine Globale Übung ist sonst nichts.
    Und dass die Angst u. die Unwissenheit ein Fallstrick für uns Menschen WAR!!!
    Man muss nur den Müll den sie bei Claus Kleber (ZDF) diese Experten verbreiten, bei diesen Herren EXPERTEN kommentieren. Denn Diese sind erreichbar der Claus Kleber nicht. Und man kann über diese EXXXPERTEN dann auch eine Info an diesen Claus Kleber herausgeben. Oder man kann diese EXXXXXXPerten auch fragen wo ist denn Ebola hingekommen, ja ist es denn ausgestorben? So redet man mit denen!!!!
    Keine Angst es ist ein leichtes Spiel.
    Gruß: Gerd aus dem Haus der Stüber

  7. Die ziehen ja derzeit alle Register…… was nur geht

    – Corona zeugs
    – Finanzsystemkollaps droht
    – Letzter Krieg droht
    – weitere emense Flüchtlingswellen, Afrika und mittleren osten
    – Infratrukturen sind bedroht

    was hat sich geändert seit 2015 wo es losging mit Flüchtlingen, eigentlich nicht viel.

    Schaut man in die Geschichte, wenn Weltwirtschaftskrise ++ gab, gabs danach auch Big Krieg. Nur bei heutigen Waffensysteme, genau das ist Problem….

    – Nehme jede Arbeit an, um zu überleben……, die netten Schilder in Nachkriegszeiten….., die aber bei einem Systemzusammenbruch auch kommen,
    was in anderen Ländern schon seit Jahrzehnten ist, was ja niemanden hier intressiert. Dabei sagt doch der Satz alles aus, schaue zu deinem Nachbaren gehts dem gut gehts dir auch gut, gehts im Schlecht wirds dich auch treffen. zb auf Länder Ebene gesehen

    wird sich beschwert das so wenige auf die Doomday uhr schauen, nun die ändert sich meist nur 1 x im Jahr. 100sek vor exitius.

    – Die einen sprechen nur noch vom Zusammenbruch der Systeme in nächsten wochen
    – einige vom letzten Krieg, siehe standdart Medien wie RT
    – viele wünschen sich mal ne Regierung pro Mensch, was aber solange Hintergrund Lobbys es Steuern unmöglich ist
    – zumindest dürften die meisten Lebensmittel fürn paar Monate gebunkert haben.

    Die Hauptdinge, kommen so oder so, weil jedes System auf zinses zins frist sich selber auf, früher oder später, da bringt auch keine null zins politik mehr was, weil ja schon Billiarden aus dem nichts geschaffen wurden.

    Abgesehen vom Koronahype, hat sich nicht soviel geändert. Jetzt liegt die Betonung wirklich auf noch. Baut einer richtig Mist an einer Schaltstelle, geht alles seinen lauf. Übung 2020 eine Rakete verirrt sich Richtung Moskau, die brauchen von da nur 3-4 Minuten, und geht los. Lithauen, Polen grenze zur ukraine bis Georgien runter, gibt es also nur 2-3 Minuten Vorwahrzeit, in der zeit kann sich keiner in sicherheit bringen. Russen da nervös werden ist sehr verständlich.

    – Oder soll der corona Hype auch von westlichen Kriegsbeginn ablenken, wegen corona ist sowieso schon einiges im Krisenmodus und muss nimmer Hochgefahren werden, würde auch Sinn ergeben.

    Wenn da so ne große Sach aufgezogen wird wie Korona kommt der richtige Einschlag bald der alle betrifft. Einfach Krankenhäuser zu erweitern, was ja zb hier passierte, das Landesweit in änlicher form ohne Grund, wirft fragen auf, wegen Korona aber nicht wirklich. Nur bei einem Nuklearen Krieg, nützen Notzellte etc auch nichts mehr.

    Anders ausgedrückt, man fährt alle Länder Künstlich in Krisenmodos hoch. Wenns dann Knall 3 Wk fängt sagen wir erstmal moderat an, Konventionel würde das viel sinn ergeben mit Corona Hype. Nur wer zuerst an der Wand steht von den Großen, der wird spätestens dann die Massenvernichtungen einsetzen.

    Möglichkeiten sind einige was die globalisten mit dem Koronahype vorhaben könnten, wir werden es so oder so in absehbarer zeit sehen. NAch zion Protokollen wäre es die totale Kontrolle über alle Bürger. Aber kann ja auch anderem Zweck dienen oder allem.

  8. Die einzige Gemeinsamkeit die alles hätte wenn man künstlich alle Notsysteme bzw Krisensysteme aktiviert, zeugt es wird Kundschaft erwarten, viele Kranke oder Verletzte.

    Bei jedem Ausgangssenario, wäre es der Fall, sehr viele Verletzte…..
    B – Krieg durch Systemcrash zb, oder offener Krieg gegen Russen, aber gewinnen kann niemand sowas, macht außer das es Millionen tote ergibt, bringt das nix.
    Diese Millionen Konsumieren ja auch nichts mehr, dadran verdienen se nichts mehr….., zb die Ressorcen sichern, Russland hat viel zu bieten in der hinsicht. Für welche Kundschaft ?, die meisten Potenzellen Verbraucher würden so eine ernsthafte auseinander setzung nicht überleben. würde Reset werden, wo es vielleicht nur paar Millionen überhaupt schaffen zu überleben Weltweit.

    Kolonien wegen Freund Feind, würde es auch gleich losgehen…., auch die Islamer würden dann ihre letzte Schlacht schlagen. Heiligen Krieg was die Türkei und Anreihner ausradieren wird,…..

    Würde eigentlich am wenigsten Sinn ergeben.

    Der Systemabbruch schon eher mit den folgen die dadraus entstehen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*