EU legt „Anstandskatalog“ für Gast-Flüchtige vor

EU legt „Anstandskatalog“ für Gast-Flüchtige vorMekka nich rum: Die Welt wird immer schräger. Der IQ der Menschheit ist dank globaler Verblödung bereits wieder auf dem Rückzug. In einer solchen Situation muss man viel mehr regeln, weil die Menschen ohnehi®n nicht in der Lage sind das komplexe Leben zu begreifen. So braucht es vernünftige Verhaltensmaßregeln, denn woher soll der Mensch wissen, wie er sich korrekt zu verhalten hat, wenn es ihm keiner mehr sagen kann. Hinzu kommt ein gewisses Maß an Denkfaulheit, welches es mehr oder minder verunmöglicht anderweitig zu einem Konsens zu kommen.

Im Rahmen eines neuen Visa-Systems erlässt die streng-atheistische EU einen Anstandskatalog nicht nur für Terrouristen. Wer unanständige Kleidung trägt oder gegenseitige Zuneigung zur Schau stellt, den erwartet ein Bußgeld von bis zu 1500 Euro. Wirtschaftsflüchtlinge, Migranten, Glückssucher, Sozialtouristen und Goldstückchen aller Art müssen bei einem Besuch innerhalb der EU künftig mit hohen Geldstrafen rechnen, sollten sie sich nicht an die Regeln zum Verhalten in der Öffentlichkeit halten.

Nach dem Start eines neuen Visa-Systems für die vorerwähnte Klientel aus 49 Ländern, stellte das EU-Außenresort am Samstag einen Katalog auf, der 19 potenzielle Verstöße auflistet. Dazu zählen das Tragen unanständiger Kleidung ebenso wie die Zurschaustellung gegenseitiger Zuneigung. Zu enge Hemden und Hosen, sowie wie für Frauen freie Schultern oder Knie sind untersagt, erklärte die EU-Tourismuskommission. Das alles soll einer gut sortierten Völkerverständigung dienen.

Spucken und vordrängeln kommt nicht gut an

Auch spucken und vordrängeln kommt nicht gut anAuch landesübliches spucken, vordrängeln oder Müll auf die Straße werfen sind ab sofort verboten. Schon länger bekannt und gesetzlich geregelt über die DSGVO, dürfen ohne Erlaubnis weder Fotos oder Videos von Leuten gemacht werden und es darf auch keine Musik während der gewöhnlichen Gottesdienstzeiten in der Nähe von Gotteshäusern gespielt werden. Die Höhe der Bußgelder reicht von umgerechnet etwa zwölf Euro bis 1500 Euro, sodass sich nicht mehr jedermann den Luxus ungehörigen Benehmens leisten kann. Rechts im Bild, ein Mitglied der Pöbel-Control zur Durchsetzung besagter Regelungen.

Obgleich Alkohol weiterhin legal bleibt, ist derzeit noch unklar, ob unverheiratete Männer und Frauen gemeinsam in ein Hotelzimmer dürfen. Erfahrungswerte legen nahe, dass es dabei nicht selten zu sexuellen Handlungen kommt. Womöglich nimmt man aber dieses Segment raus, um das Führungspersonal der EU und die elitären Gesellschaftsschichten nicht unnötig der Gefahr solcher Bußgelder auszusetzen.

Die EU hatte am Freitag ein neues Visa-System bekanntgemacht, das Reisenden aus UN-zähligen Ländern ermöglicht, online ein Terrouristen-Visum zu beantragen. Davon soll die reguläre, illegale Einreise übers Mittelmeer, nach wie vor ausgenommen bleiben. Hier scheint sich Angela Merkel mit ihrem Credo: „Aus Illegalität Legalität zu machen“, vollends durchgesetzt zu haben.

Dem Vernehmen nach dürften diese etwas strengeren Regeln dazu dienen, mit den besten Freunden aus Saudi-Arabien besser zurechtzukommen. Nicht zuletzt aber auch, um es Menschen aus anderen Kulturkreisen, die vermehrt zu uns strömen und schwimmen, zu ermöglichen, hier ihre Prüderie in angemessener Form fortsetzen zu können. Die Anpassungsfähigkeit der Europäer erlaubt das problemlos, denn Freiheiten braucht hier niemand mehr. Aber das werden wir in den kommenden Jahren erst noch richtig zu spüren bekommen, wenn die Kommissionspräsidentin, von den Laien, über die EU ihr scharfes Regiment, wie zuvor bei der Bundeswehr, ausbreitet.


NachKOMAstellen

NachKOMAstellenWir bitten vielmals um Entschuldigung. Sicher, die Welt wird immer kleiner und wir müssen alle ein wenig zusammenrücken und uns allein deshalb schon anpassen. Nur unser Lehrling hatte mal wieder ein Verständnisproblem und er ist ausgewiesener Fan der Organisation Amnesie International. Das tut uns ausgesprochen leid. Auf lange Sicht wird das bestimmt innerhalb der EU so oder so ähnlich kommen. Nur im Moment dürfen wir das noch nicht als gesetz(†) nehmen. Und faktisch ist es so, dass diese Maßnehmen erst einmal bei unseren besten Freunden ausprobiert werden. Jene, die nicht in der Lage sind diese vielen muslimischen Flüchtlinge aus aller Herren Länder aufzunehmen.

Demzufolge werden die zuvor erwähnten Maßnahmen nur erst in Saudi-Arabien umgesetzt, wie die FAZ hier berichtet: Unangemessene Kleidung • Anstandskatalog für Touristen in Saudi-Arabien[FAZ]. Wobei es dann wegen des Kulturimports nur eine Frage der Zeit ist, bis wir sowas in unseren Breiten bekommen. Schließlich gilt Saudi-Arabien als absoluter Trendsetter, wegen der vielen Kohle und des zu kurz geratenen Verstandes (zumindest für die EU). Aber auch wegen der vielen Waffen, die sie uns abkaufen, um damit in der Nachbarschaft Frieden zu stiften.

EU legt „Anstandskatalog“ für Gast-Flüchtige vor
5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2292 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

18 Kommentare

  1. Dixieland
    https://www.youtube.com/watch?v=LgMislcgv1E
    I am living here in a land so rotten, people here are all forgotten;
    Run away! Run away! Run away! Swasiland.
    In Swasiland where I was born in early on one misty mornin‘,
    Run away! Run away! Run away! Swasiland.
    (Chorus) I wish I was in Merkel-Land, Hooray! Hooray!
    In Merkel-Land, I’ll take my stand to live and die for Angie,
    Away, Away, Away to meet the Germans. Away, Away, Away to meet the Germans.

    Old Missus Merkel, she will greet us, said the smugglers, and they beat us;
    Run away! Run away! Run away! Swasiland.
    A house, a car, and girls await you, give me cash, and I will let you,
    Run away! Run away! Run away! Swasiland.
    (Chorus)

    Her tongue is sharp as a butchers cleaver, people traffickers don’t grieve her;
    Run away! Run away! Run away! Swasiland.
    Old Merkel acted the foolish part, and died for Donald who broke her heart.
    Run away! Run away! Run away! Swasiland.
    (Chorus)

    Now here’s a health to the Welfare Service, AfD men leave us nervous;
    Run away! Run away! Run away! Swasiland.
    And if you find no girl for screwin‘, rape them, prison ain’t your ruin.
    Run away! Run away! Run away! Swasiland.
    (Chorus)

    Dry weed is fine, cocaine is better, drug sale makes your wallet fatter;
    Run away! Run away! Run away! Swasiland.
    The Germans are a foolish nation, gangsters face no deportation.
    Run away! Run away! Run away! Swasiland.
    (Chorus)

    • Das Königreich der Sauds, bei denen Wahlen nur bei der Todesart bei der Scharia vorkommt, ist natürlich das große Vorbild der EU, denn für ein Reich kann es schließlich nur eine Führerin geben. Daß Frauen im Islam nichts zu melden haben, ist quasi nur symbolisch für alle zu sehen, die der obersten Führung nicht ohne wenn und aber folgen. Genau da fängt der Rechtspopulismus an und beginnt die grenzenlose Toleranz für Kriminelle gegen die Bevölkerung und Andersdenkende.
      Bei Scheinwahlen, die es traurigerweise hier noch gibt, ist neuerdings jede Konstellation erlaubt, die der Mutti huldigt, so wie bei den Sauds, die Wahlen nicht kennen. Alle anderen können sich warm anziehen trotz der von mehreren Millionen Wissenschaftlern bewiesenen Klimaerwärmung, der neuen satanischen Religion, der allen ein gutes Leben beschert, der ihr folgen. Hirn ist nur hinderlich bei der Selbstaufgabe für grüne Götzen, die sich immer zuerst die Schwachen aussuchen, wie Kinder und Frauen. Und das Ende ist da, wenn das CO2 weg ist, da es für das Leben unerlässlich ist. So einfach kann Weltuntergang sein, gleich nach dem Zusammenbruch der EU, wenn die Briten weg sein werden.

  2. Wie wäre es mit dieser neuen Hymne? Danke an die Australier.
    https://www.youtube.com/watch?v=3CuMR6M8yIA

    Oh Germans all let us rejoice, for we are bloody rich.
    We give our cash and gold away, misled by an old witch.
    Our land abounds in social gifts from welfare schemes to share;
    In rubber boats across the sea, let rapefugees be there.
    In joyful strains then let us sing, let rapefugees be there.

    For this one hopeless welfare state we toil with hearts and hands;
    To make our Inland Revenue renowned in all the lands.
    For those who’ve come across the seas we’ve minor girls to share;
    So rape and stab them as you please, the country’s children fair.
    In joyful strains then let us sing, let rapefugees be there.

    • 11.8.1986 Geburtsstunde der Klima Lüge!
      IPPC plaziert in Genf, jedoch kontrolliert aus den USA. Finanziert von Rothschild und Rockefeller. „Unabhängig von der UN“….lass uns daraus ein Geschäft machen.

      Dürre, Überschwemmungen sind die Folgen.
      Wer profitiert davon? IPPC Weiß das das CO2 Thema eine Lüge ist.
      Dunkle Wolken ziehen übers Land-Nummer jedoch kein Regen.
      http://www.sauberrer-himmel.de
      http://www.michaelstorr.de

      Greenpeace-Gründer:
      Die globale Erwärmung ist „der größte Betrug der Geschichte“. Der legendäre Umweltkämpfer und Greenpeace-Gründer Patrick Moore nimmt kein Blatt vor dem Mund.

      Moore erklärte, wie Angst und Schuld von Befürwortern des Klimawandels genutzt werden:
      https://tagebuch-ht.weebly.

  3. Und hier das neue Lied der Deutschen
    https://www.youtube.com/watch?v=csbaRQ7jbik

    Deutschland, Deutschland zahlt für alles, zahlt für alles in der Welt.
    Wenn es stets zu Schutz und Trutze Euroland zusammenhält.
    Von Athen bis an den Ebro, von der Etsch bis an den Belt,
    Deutschland, Deutschland zahlt für alles, zahlt für alles in der Welt.
    Deutschland, Deutschland zahlt für alles, zahlt für alles in der Welt.

    Deutsche Buße, deutsche Reue, deutsches Geld und Zahlungszwang
    soll’n in Israel behalten ihren alten, schönen Klang.
    Uns zum Steuerzahl’n begeistern unser ganzes Leben lang.
    Deutsche Buße, deutsche Reue, deutsches Geld und Zahlungszwang.
    Deutsche Buße, deutsche Reue, deutsches Geld und Zahlungszwang.

    Euro, GEZ und Drogen für das deutsche Kalifat.
    Danach laßt uns alle streben, genderlich mit Wort und Tat.
    Zweitfrau, Kindersex, Scharia, uns’re Grünen wissen Rat.
    Falschgeld, GEZ und Drogen für das deutsche Kalifat.
    Falschgeld, GEZ und Drogen für das deutsche Kalifat.

  4. Und auch die Bayern sollen nicht zu Kurz kommen; die Ösis sind ja schon bei ihm.
    https://www.youtube.com/watch?v=qpAPKqZMgdQ

    Gott mit dir, du Land der Deppen, deutsche Zahler, Targetland.
    Über deinen Geldreserven ruhet Draghis Segenshand!
    /2x:/ Gott behüte deine Huren von der Presse, Funk, TV.
    Vom Koran hört man die Suren, geht verschleiert manche Frau.

    Gott mit dir, dem Trottelsparer, daß wir jeden Euro, der
    auf dem Konto ist gelandet, geben für die Schulden her,
    /2x:/ die im Euroland entstanden; bald ist alles nichts mehr wert.
    Fest im Brüss’ler Sozialismus bau’n wir uns’res Glückes Herd.

  5. Wer es noch nicht begriffen hat…wir bewegen uns mit Riesen Schritten in eine bolschewistische Diktatur.
    Eingefädelt von den Raubnormaden, die man HIER AUF DIESEM BLOG Nicht nennen darf, weil der Blog Betreiber sich selber was vor macht!!!!
    Neben dem Bolschewistischen Sitzferkel unter Anleitung Ihrer Bosse, von B’nai Brit- wo nur diejenigen Mitglieder werden…die nicht benannt werden dürfen!
    Aber so ist das, wenn man keine Courage hat- vollverblödet in der erzieherischen Gehirnwäsche, was ja schon Mal den Deutschen vor knapp 90 Jahren passiert ist- unter den ganzen KryptoNAZIS, die auch von der Sippe abstammte!
    Ob H,H,H,G, G oder Bormann, waren es doch ALLE Juhuden- darf aber keiner wissen, mitsamt dem Faschisten Fake aus Italien, der Journalist Mussolini, der Agent vom MI5 war und „H“ erst zum Faschismus Anstifter!
    So viele Lügen, So viele Blutsbrüder…ist heute übrigens das gleiche!…

    Wie sagte noch der Juhude Ackermann…Wacht auf, liebe Freunde,Wacht auf…
    Aber das hat auch nur 5 Schwänze in Deutschland interessiert!

    • Dafür, dass du sie hier nicht nennen darfst, nennst du sie aber in fast jedem deiner Kommentare. Sicher wolltest du schreiben, dass du hier nicht hetzen darfst, wie du gerne möchtest. 😉

    • Kleiner Tip am Rande @Newschopper4bravo , du bist schon mitten drinn in der bolschewistischen Diktatur,falls du es noch nicht begriffen hast.

  6. Hetze? …da habe ich was für Sie:

    ELISABETH NOELLE-NEUMANN (*1916 † 2010):

    „Seit 1933 konzentrieren die Juden, die einen großen Teil von Amerikas geistigem Leben monopolisiert haben, ihre demagogischen Fähigkeiten auf die Deutschlandhetze!”

    Beim Hass gegen Weiße tut sich dabei besonders der Harvard-Professor Noel Ignatiev, Sohn jüdischer Einwanderer aus Russland, hervor. Er ist sehr wahrscheinlich der Haupt-Organisiator für den jüngst von dieser (vollkommen in den Händen Linker und Juden) befindlichen US-Elite-Universität an Merkel vergebenen Ehrendoktor. Nachfolgend eine kleine Auswahl seiner Aussagen über Weiße:
    * „Mein Anliegen ist es, das Weiß-Sein abzuschaffen.“
    * „Das Weiß-Sein ist eine Form der rassischen Unterdrückung.“
    * „Es kann keine weiße Rasse ohne das Phänomen weißer Vormachtstellung geben.“
    * „Weiß-Sein ist eine Identität, die gänzlich aus Unterdrückung hervorgeht.“
    * „Weiß-Sein ist keine Kultur, es ist keine Religion, es ist keine Sprache. Es ist lediglich eine unterdrückende soziale Kategorie.“
    * „Verrat an den Weißen ist Loyalität zur Menschheit.“
    * „Die Aufgabe ist, diese Minderheit [die Schwarzen meinend] auf eine Art und Weise zusammenzubringen, dass es dem Vermächtnis des Weiß-Seins unmöglich gemacht wird, sich fortzupflanzen.“
    Ignatiev ist übrigens bekennender Maoist und Marxist.

    • Oh, das wusste ich natürlich nicht. Wenn der so eine Meinung hat, dann bin ich jetzt selbstverständlich davon überzeugt, dass alle Juden Raubnomaden und schlimmeres sind. 😉

      Aber im Ernst, es gibt natürlich in allen Kulturen Subjekte, die auf Grund ihres Verhaltens abzulehnen sind. Solange du alle Juden in einen Topf wirfst, wie du es laufend tust, gehörst du zu diesen abzulehnenden Subjekten, die sich im deutschen Volk herumtreiben. Rede meinetwegen von Zionisten, dann kann man dich noch halbwegs ernst nehmen. Ansonsten halte ich dich für einen Hetzer, dem das Maul gestopft gehört. 🙂

  7. Till Sitter…Null Ahnung- aber davon eine ganze Menge!
    Wahrscheinlich sinds nicht Mal die Zionisten, sondern nur die Illuminati
    …und fürs Maul stopfen- bin für Dich da! Verspreche auch, ich Lauf nicht weg!

    • Newschopper, du verstehst in deiner Emotionalität offensichtlich nicht, was ich sagen will. Ich hatte früher mal einen Nachbarn, ein alter Jude, der in Dachau einsaß. Als ich ihn mal fragte, warum er nicht abgehauen ist, als klar war, wie die Nazis gegen Juden eingestellt sind, sagte er, dass man als kleiner Jude dachte, dass die zionistischen Geldjuden gemeint waren. Er, als Inhaber einer kleinen Schneiderei in einer hamburger Seitengasse, der Anzüge und Kleider für den kleinen Geldbeutel herstellte, konnte sich nicht vorstellen, was er mit einer „jüdischen Weltverschwörung“ zu tun haben könnte. Das man ihn trotzdem aus seinem Laden zerrte war offensichtlich das Einzige, was ihn fassungslos machte, nicht die Eistellung gegen s. g. Geldjuden. Wenn du nun dauernd alle Juden über einen Kamm ziehst, dann lässt du dich von Emotionen leiten, nicht von der Ratio. Wie kann man dich in dem Falle ernst nehmen? In wiefern leistest du damit einen Beitrag zur Problemlösung? Ich empfehle dir hier mal das Buch „Juden fragen“ von Dr. Klaus Nordbruch, vielleicht erweitert das deinen Horizont. 😉

  8. Der rechts- und anstandswidrige Einsatz von Messern, Schußwaffen, Fäusten und Geschlechtsorganen >
    http://www.politikversagen.net/rubrik/gewalt
    http://www.politikversagen.net/rubrik/vergewaltigung
    > scheint, trotz drohender knallharter Strafen und Bußgelder, die Geld-Migrantler nach wie vor kaum zu beeindrucken. Daher ist ein erweiterter Anstandskatalog, auch für D geltend, schon lange überfällig.
    > Zu enge Hemden und Hosen, sowie wie für Frauen freie Schultern oder Knie sind untersagt,: demnach kann man sich auch hemd-, hosen und überhaupt kleidungsfrei bewegen. Was freilich nur in D so interpretiert werden wird.

  9. Fundraising for the big exchange: Was Klimaschutz mit Massenmigration zu tun hat

    https://www.journalistenwatch.com/2019/10/03/fundraising-was-klimaschutz/

    Spätestens seit den aktionistischen Beschlüssen des „Klima-Kabinettes“ unter Angela Merkel vom 20. September, die eine massive Verteuerung von Sprit- und Energiepreisen zur Folge haben werden, rätseln Experten und Beobachter, was der eigentliche Sinn hinter der Klimahysterie ist: Tatsächlich geht es nicht nur um die Ablenkung von weit existenzielleren Zukunftsproblemen wie Konjunktur und Rente – sondern um die Finanzierung der Massenmigration.

    Und wofür all das? Eine Zweckbindung der Mehrerlöse durch das Maßnahmenpaket für den „Klimaschutz“ anzunehmen ist ebenso naiv, als würde man ernsthaft glauben, die Tabaksteuer wäre je Opfern des Rauchens zugute gekommen, die Mineralölsteuern dem Straßenbau oder die damalige rotgrüne „Ökosteuer“ dem Umweltschutz. Das Geld wird immer dort landen, wo es am dringendsten gebraucht wird. Und da gibt es, in Zeiten einer ungebremsten Masseneinwanderung in die Sozialsysteme, letztlich nur einen großen Verwendungszweck. …ALLES LESEN !!

    Jan kommentiert

    Wer wirklich Klima schützen will, der forciert auf keinen Fall gleichzeitig Massenmigration.

    Wem CO2-Ausstoss und Plastikmüll in einem Land zuviel sind, der sorgt dafür dass die Produzenten davon nicht auch noch in ihrer Anzahl massiv zunehmen. 3 Mio, 4 Mio., 5 Mio.

    Zuwanderer mehr bedeuten eben auch erheblich mehr CO2-Ausstoß mehr Wohnungsbau und mehr Autos und erheblich mehr Müllberge.

    Allein in der Migrationspolitik der Bundesregierung und deren Mitläufer zeigt sich schon die Doppelmoral und Heuchelei.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*