Landtagsaufgabe: Viertel der Bürger ausgrenzen

Landtagsaufgabe: Viertel der Bürger ausgrenzenDeutsch Absur­dis­tan: Der Wahnsinn braucht seinen geregel­ten Lauf, denn von alleine würde der sich wom­öglich klammheim­lich ver­ab­schieden. Inzwis­chen ist es vornehm­ste Auf­gabe aller Parteien in Deutsch­land, die soge­nan­nten “Recht­spop­ulis­ten” auszu­gren­zen. Das liegt ver­mut­lich daran, dass sowohl Links- als auch der Lib­er­alpop­ulis­mus derzeit kaum mehr eine Basis in D’Sch­land haben. Aber auch mis­er­abel­ste Poli­tik sehnt sich nach Rück­halt im Volk. Auf­grund der poli­tis­chen Not­si­t­u­a­tion, man kann von offen­er Idi­otie sprechen, wird es jet­zt auf lange Sicht keine vernün­ftige Poli­tik mehr geben kön­nen. Der alles über­schat­tende Kampf um die Abgren­zungslin­ien dominiert.

So wird es in den frisch gewählten Land­ta­gen Bran­den­burgs und Sach­sens kaum mehr um die Belange der Bürg­er gehen. Die sind mit dem Tag der Wahl, wie eigentlich immer, bere­its Maku­latur. In diesem Jahr kön­nen wir im wahrsten Sinne des Wortes von ein­er Land­tagsauf­gabe reden, also der Tota­lauf­gabe des poli­tis­chen Land­tages. Knarrenbauers Marschbefehl ist unmissverständlichInfolgedessen dominiert das Geschehen, wie man das “böse Vier­tel der Bevölkerung” aus­gren­zen und bezwin­gen kann, welch­es es wagte sich gegen die ide­ol­o­gis­che Lin­ie der “Saar­ländis­chen Dachdeck­er-Tra­di­tion” zu stellen. Let­zteres lässt sog­ar die Vor­sitzende der KED (Kap­i­tal­is­tis­chen Ein­heitspartei Deutsch­lands) ziem­lich alt ausse­hen. Bes­timmt wird es nicht all zu lange dauern, bis eine Diskus­sion los­bricht, ob man diese “Demokratieflüchtlinge” nicht bess­er internieren sollte? Aus dieser “Ver­wahrung” her­aus. lassen sie sich zwecks Devisenbeschaf­fung bestens nach Chi­na oder Kuba ver­hök­ern.

Knarrenbauers Marschbefehl ist unmissverständlich

Um den Links­bund aller gutwilli­gen Parteien nicht in Gefahr zu brin­gen, kommt unmit­tel­bar nach dem bösar­ti­gen Rechts-Anschlag auf die Demokratie diese Ansage: CDU nach den Land­tagswahlen 👹 Kramp-Kar­ren­bauer schließt Zusam­me­nar­beit mit AfD weit­er­hin aus[Der LÜGEL]. Die CDU-Lan­des­fürsten haben kaum Gele­gen­heit vom Dik­tum aus dem Bund abzuwe­ichen. Nun, wenn man mal ganz ehrlich ist, beste­ht ja nach der neuen alten Dok­trin nun wirk­lich keine Not. Das neue Links­bünd­nis, von der CDU weit­er nach Links, hat schließlich eine sat­te Mehrheit. So kann es die Abtrün­ni­gen in der Rep­lik (die Demokratieflüchtlinge), mit ein­er sat­ten Mehrheit aus­gren­zen. Man muss sich die poli­tis­che Land­schaft, wie nach­fol­gend exem­plar­isch dargestellt, gemäß saar­länd­sich­er “Knar­ren­bauer-Dok­trin” vorstellen. Die Zahlen mögen in den Bun­deslän­dern und auf Bun­de­sebene etwas abwe­ichen, entschei­dend ist auss­chließlich die rote Lin­ie.

Knarrenbauers Marschbefehl ist unmissverständlich

Links fängt bei der CDU anSkep­tik­er reden in diesem Zusam­men­hang gerne von der soge­nan­nten “Vielfalt in der Ein­falt”. Halt so, wie es die Führerin der CDU und Sock­en­puppe der Angela Merkel nun­mehr befohlen hat. Gegen dieses ein­deutige Macht­wort haben selb­st die Parteien in den Län­dern nichts mehr zu melden. Dem Augen­schein nach kuschen sie alle fein artig. Bis­lang hat nie­mand durch­blick­en lassen ggf. dieses unar­tige Vier­tel der Bevölkerung vertreten zu wollen. Außer eben die AfD, die sich dazu bekn­nt. Dem­nach ist und bleibt Aus­gren­zung eine sta­bile Ein­rich­tung der “Großen Koali­tion gegen den Rest”.

Links fängt bei der CDU an

Links fängt bei der CDU anHätte man eine solche These bere­its zu Kohls Zeit­en auf­stellen wollen, hätte es den Hel­mut ver­mut­lich vor Schreck Jahrzehnte früher ins Grab getrieben. Die später­hin erfol­gte Umgestal­tung der CDU, zur “tauben Nuss”, durch die Staat­sratsvor­sitzende Ango­la Murk­sel, ist somit das Startze­ichen zur Ein­heitsver­breiung der Parteien gewor­den. Der haben sich bis­lang nur die “Nazis” erwehrt, die zuvor aus der CDU geflüchtet sind, weil ihnen dieser Kurs nicht mundete. Eigentlich hätte die CDU die ganzen Nazis schon gerne als Wäh­ler wieder­bekom­men, aber man kann eben nicht alles haben. Um so härter muss nun zur Strafe die Aus­gren­zung all der­er vol­l­zo­gen wer­den, die in irgen­dein­er Weise mit besagten Alt­nazis aus den Alt­parteien in Verbindung ste­hen.

Und wer noch genauer hin­schaut, der bemerkt recht schnell, dass es die ehren­voll­ste pro­pa­gan­dis­tis­che Auf­gabe ist, die Men­schen im Lande zu spal­ten. So sind und bleiben die Massen dann bess­er regier­bar. Im Zweifel schla­gen sie sich auf Geheiß von oben gegen­seit­ig die Schädel ein. So kann der Mach­tap­pa­rat weit­er­hin sein UN-Wesen treiben, in der Gewis­sheit, dass er vom Dum­mvolk nicht mal eben so verse­hentlich wegge­fegt wird, selb­st wenn es manch­mal, bei Wahlen, ein ganz klein wenig den Anschein erweck­en darf.

Soviel Frei­heit muss bei ein­er gut insze­nierten Schein-Demokratie schon drin sein. Das alles gehört mit zu ein­er erfol­gre­ichen “Polar­i­sa­tion der Massen”, um sie weit­er gegeneinan­der ausspie­len zu kön­nen. Reichert man das alles um ein paar klas­sis­che Reizthe­men an, ste­hen alle Parteien sofort bere­it, sich selb­st und das Land generell vor dem unar­ti­gen Bürge® zu ret­ten. Oder anders gesagt, so ver­ban­nt man erfol­gre­ich den Sou­verän ins Souter­rain, während das Gesinde in der guten Stube im Parterre, zur Dauer­par­ty anhebt.

Land­tagsauf­gabe: Vier­tel der Bürg­er aus­gren­zen
11 Stim­men, 5.00 durch­schnit­tliche Bew­er­tung (99% Ergeb­nis)
Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2276 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

40 Kommentare

    • Genau: keine Partei kann eine Regierung bilden.
      Es geht nur mit Koali­tio­nen.
      Über diese wurde nicht abges­timmt,
      auch nicht über Koali­tion­s­ab­sprachen oder K‑Verträge.
      Es entste­ht also eine reGierung über die nicht abges­timmt wurde.
      So soll es sein, unter Merkel.

      ps — in Däne­mark sind unangekündigte Koali­tio­nen über die nicht abges­timmt wurde, ‑ver­boten.
      Min­der­heit­sregierun­gen funk­tion­ieren dort übri­gends prob­lem­los.
      Durch Koali­tio­nen passiert zuviel Unheil:
      Hitler kam so an die Macht,
      Merkel auch.

    • Sagt die Mut­ti zu den länger hier Leben­den als sie wieder mal abgeguckt hat­te. Nein, dies­mal nicht von anderen Dok­torar­beit­en, son­dern von dem Führer, also dem Führer davor und seinem tollem Kon­junk­tur­pro­gramm, was die Deutschen selb­st bezahlt haben, den Auto­bah­nen. Das gle­iche Prinzip gilt bei der däm­lichen Energiewende. Jet­zt ste­ht das näch­ste Aus­plün­derung­spro­gramm auf der Agen­da, die Kli­maret­tung. Dafür hüpfen sog­ar die Kinder der Aus­ge­pressten, bei denen aber nichts mehr zu holen ist. Das weiß selb­st der Ali­bie­unuch im Damenkränzchen. Es nützt lei­der nichts Regierun­gen zu stürzen, wie in Ital­ien und EU Aus­tritte zu ver­hin­dern, wenn das Pack, wie der lahme Gaul ein­fach am Ende ist. Frau stelle sich ein­mal vor, im Land der länger hier Leben­den wird über einen EU Aus­tritt abges­timmt und das Ergeb­nis wird auch umge­set­zt. Das bedeutet die Mut­ti und das grüne Gesin­del gegen den Rest der Welt — ein bizarres Szenario, das natür­lich nur in ein­er Demokratie möglich ist und die hat die Mut­ti mit ihrer ganzen Tol­er­anz und Alter­na­tivlosigkeit aus­geschlossen — kein Mil­lime­ter nach rechts. Denn nicht nur mit rechts son­dern auch mit dem Recht haben die Machthaber so einige Prob­leme, wenn es sich gegen sie selb­st richtet. Ein Glück ist das Recht bei ein­er weisungsab­hängi­gen Jus­tiz Maku­latur. Das Blöde ist eigentlich nur, dass immer Dik­taturen kein gutes Ende nehmen, aber wenn inter­essiert schon Geschichte, die frau umschreiben kann.

  1. Die SPD Bran­den­burg hat ja schon wieder in einem Kern­the­ma völ­lig ver­sagt: Sie hätte wenig­stens irgen­deinen Uraltvet­er­an (davon sollte es ja in der SPD genü­gend geben) auf einen aus­sicht­sre­icheren Lis­ten­platz set­zen müssen. Die CDU hat sich da auf die SPD ver­lassen und ist jet­zt ver­lassen:

    Somit ist jet­zt völ­lig aus Verse­hen eine AfD-Frau Kan­di­datin für die Alter­spräsi­dentin, welche die erste Sitzung des Bran­den­bur­gis­chen Land­tags eröff­nen und leit­en müsste.

    Es wird schwierig, das noch irgend­wie zu ver­hin­dern, aber einem undemokratis­chen Ein­fall­sre­ich­tum sind in solchen Fra­gen ja kaum Gren­zen geset­zt, wie uns die Geschichte des Alter­spräsi­den­ten und der stel­lvertre­tenden Par­la­mentspräsi­den­ten im Bun­destag lehrte.

    Wir kön­nen hier ja schon mal ein Paar Vorschläge machen:

    1. Gar keine erste kon­sti­tu­ierende Sitzung ein­berufen: Das müsste ja noch durch das alte Prä­sid­i­um geschehen, und die kön­nen das bis zu Neuwahlen verta­gen. Bei der Neuwahl wird dieser Faux­pas stillschweigend kor­rigiert.

    • Wenn wir alle derzeit­i­gen etablierten Poli­tik­er nach Hause schick­en wür­den, neb­st Gehalt und Pen­sio­nen, ja dann kön­nte Deutsch­land sich noch ein­mal erholen. Bei diesem Zus­tand wür­den wir zwar die Gehäl­ter zahlen müssen, aber auf lange Sicht wür­den diese Poli­tik­er auch nicht noch mehr Unsinn zu unseren Las­ten machen. So kön­nten wir davon prof­i­tieren.

    • Sor­ry, nein, der Fehler der SPD war, “Elfies Worte” nicht genü­gend pub­lik gemacht zu haben. Dann hätte es ein­deutig eine bessere Regierung gegeben.

      Was sagte “Elfie” ?

      „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sor­gen und Nöte der
      Bevölkerung ernst nehmen muss.
      Was haben die denn für Sor­gen und Nöten?
      Ich kann das nicht ver­ste­hen!“

      sagte Elfriede — “Elfie” — Han­drick vom Vor­stand der SPD-Wuster­mark am 13. August 2019 im ZDF. Jet­zt muß der Sta­tis­tik­fälsch­er Woidke/SPD sich um die reGierung gegen die Bürg­er Bran­den­burgs küm­mern. Son­st wäre er die Ver­ant­wor­tung ele­gant los!

  2. Alles Fake.…es gab keine Wahlen!
    Das “Ergeb­nis” ist ein­fach so bes­timmt wor­den! Wer glaubt, daß die SPD, die unbe­liebteste aller Parteien, 26% erhält, na der glaubt auch an den Wei­h­nachts­mann.

  3. Ein Vier­tel?! Vier Vier­tel!

    Ach, eigentlich wer­den immer vier Vier­tel der Bürg­er aus­ge­gren­zt. (Okay, fast vier Vier­tel. Sagen wir 100% minus denen, die es in den Land­tag geschafft haben.) Alle anderen, Nichtwäh­ler, unter 18-Jährige, Knack­is, Wäh­ler der Oppo­si­tion, Wäh­ler der Regierung, die tat­säch­lich an das Wahl­pro­gramm glaubten, müssen lei­der draußen bleiben

    Alles im Nieder­gang, man
    Markus (https://der-5-minuten-blog.de)

    • Ja und lei­der müssen die Mehrzahl der Wäh­ler der AfD die andern Dum­men mit durch­füt­tern. Da alle diese Par­a­siten selb­st nicht richtig arbeit­en kön­nen!

  4. ja so sind halt unsere Super — Stars der Bana­nen­re­pub­lik BRVD schon das Ausse­hen dieser Gestal­ten haut ja fast jeden von dem Sock­el.
    Ihre Ausstrahlung und Ausse­hen hauen jeden nor­malen Men­schen den Vogel aus dem Gesicht.
    Diese unter­be­lichteten Geis­ter­bahn Betreiber und Treuhän­der und Ver­wal­ter der Alli­ierten in Bölin der Ein­heits­breiparteien der Bolschewi­ki , Marx­is­ten und Sozial­is­ten sind das Beste was es seit 100 Jahren in der Irre­nanstalt genan­nt BRD das größte Affen­haus in der Welt !!!!!!!!!!!!!!!

  5. Heute auch so ein ver­strahlter Bekan­nter, natür­lich Gut­men­sch. Er sagte zu mir, die AfD will wieder KZs ein­führen! Kann man so etwas als ein einiger maßen intel­li­gen­ter Men­sch denken? Auf soviel Schwachsinn habe ich nichts mehr gesagt!

    • Genau. Was es gemäss der AfD nicht gegeben hat, kann man auch nicht wieder ein­führen:

      Die Besucher­gruppe aus dem Wahlkreis der AfD-Frak­tionsvor­sitzen­den im Bun­destag, Alice Wei­del, war im Juli 2018 der Gedenkstätte ver­wiesen wor­den, weil Teil­nehmer Tat­sachen zum Massen­mord der Nation­al­sozial­is­ten in Abrede gestellt haben sollen, wie Stiftungssprech­er Horst Sef­er­ens erk­lärte. Unter anderem soll die Exis­tenz von Gaskam­mern negiert wor­den sein. Daraufhin hat­te der Gedenkstät­ten­führer die Tour abge­brochen und die Gruppe wurde von dem Gelände der Gedenkstätte ver­wiesen.
      https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/afd-anhaenger-wegen-skandal-in-kz-gedenkstaette-vor-gericht-16330388.html

  6. Die Massen spal­ten seit über 60 Jahren:

    Schon 1955 kurz nach der Anwer­bung der ersten ital­ienis­chen Gas­tar­beit­er wur­den fol­gende Vorurteile laut:
    Aus­län­der über­frem­den unsere Kul­tur
    Aus­län­der wollen sich nicht inte­gri­eren

    http://migration-in-deutschland.newsn.de/xenophobie.htm

    Immer wieder ist man mit dieser ein­fachen Pro­pa­gan­da sehr erfol­gre­ich, denn sie muss nur ein­fach sein und für jeden Ver­ständlich und sich gegen Min­der­heit­en richt­en.

    Die CDU und CSU, so urteilt der His­torik­er Ulrich Her­bert, ini­ti­ierten 1990 eine regel­rechte Anti-Asyl-Kam­pagne:
    http://www.deutschlandfunkkultur.de/diskurs-um-flucht-und-asyl-in-den-1990er-jahren-hetze-gegen.976.de.html?dram:article_id=402509

    Angela Merkel über Inte­gra­tion, 2002
    https://www.youtube.com/watch?v=1XjBPMZiykM

    Man kann auch ganz ein­fach einen einzi­gen krim­inellen Aus­län­der vor­führen in den Medi­en bei 6 Mil­lio­nen Straftat­en in Deutsch­land im Jahr zu den Wahlen und mit dem einen Krim­inellen unter 24 Mil­lio­nen Straftat­en, kann damit alle 4 Jahre das Volk ges­pal­ten wer­den.

    gibt es keinen Anlass mit Aus­län­dern Pro­pa­gan­da zu machen, dann nimmt man die “faulen” ALG 2‑Bezieher usw. und das geht dann genau so.
    https://twitter.com/i/status/1168255649723162624
    https://www.gegen-hartz.de/news/csu-hetzt-in-nazi-jargon-hartz-iv-schmarotzer

    Glyphosat, MRSA, Riester­renten­be­trug, ther­mis­ch­er Solar­be­trug, Fas­sadendämm­be­trug (mit Fungiziden/Pestiziden/Bioziden), Steuer­be­trug der Reichen, Jus­tizwillkür ins­beson­dere zu Gun­sten der Machthaben­den und Reichen, Mil­liar­den­be­trügereien mit eso­ter­ischen “Geräten” oder betrügerische Kryp­to­gel­dan­la­gen als Schnee­ball­sys­tem, tödliche Neben­wirkun­gen von Schmerzmitteln/Gesundheitsmafia, Antibi­otikare­sisten­zen, Mikroplastik/Plastikmüll, Atom­müll usw. spal­tet das Volk nicht und ist auch nicht mehr son­der­lich wichtig im Wahlkampf.

    Mit Kli­mawan­del könne man das Volk auch spal­ten, denn es behin­dert den gren­zen­losen Kap­i­tal­is­mus, den man Wohl­stand nen­nt.

    Die Schreck­en der Meere Frachter ver­pesten die Umwelt, BR-Online 14.04.2011
    Früher nan­nte man Pirat­en die “Schreck­en der Meere”. Heute sind das die Schiffe, die die Welt­meere befahren: Alleine die 15 größten Frachter pro­duzieren so viel Stick­ox­ide wie alle Pkw — weltweit.

    Nichts was irgend­wie wichtig wäre:

    Biologe prophezeit: “In 100 Jahren ist der Homo sapi­ens aus­gestor­ben”
    http://www.t‑online.de/nachrichten/klimawandel/id_42021854/biologe-prophezeit-in-100-jahren-ist-der-homo-sapiens-ausgestorben-.htm

    Sie zahlen nicht nur tausende Mil­liar­den nicht, son­dern lassen sich hun­derte Mil­liar­den aus Steuergeldern auszahlen:

    Unternehmen in der EU zahlen 1000 Mil­liar­den Euro zu wenig Steuern pro Jahr
    http://www.n‑tv.de/wirtschaft/EU-will-Steuerschlupfloecher-stopfen-article11792586.html
    https://rp-online.de/nrw/landespolitik/nrw-prueft-angebot-fuer-kauf-von-steuersuender-cd_aid-23748571
    http://www.tagesschau.de/wirtschaft/cum-cum-105.html
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/g7-gipfel-auf-schloss-elmau-112-millionen-euro-fuer-gut-24-stunden-a-1071135.html
    http://www.vermoegenssteuerjetzt.de

    Wo sind die Schmarotzer?, Leser­brief Min­den­er Tage­blatt 05.11.2010
    …2007 lag das pri­vate Ver­mö­gen bei rund 8 Bil­lio­nen Euro — 1.1 Bil­lio­nen mehr als 2002. Inter­es­sant wird es nun wenn man dem die Staatss­chulden gegenüber­stellt, das waren 2002 rund 1,28 Bil­lio­nen und 2007 rund 1,54 Bil­lio­nen. Wie leicht zu erken­nen ist, ist der Ver­mö­gen­szuwachs rund fünf mal so hoch wieder Zuwachs der Staatss­chulden.
    …Rund 27% der Bevölkerung ver­fügten 2002 über gar kein Ver­mö­gen, zehn Prozent dage­gen über 57,9% des gesamten pri­vat­en Ver­mö­gens. 2007 haben 27% immer noch nichts, aber der Anteil der “oberen Zehn­tausend” ist auf 61,1% gestiegen.
    …“Wie viel Sozialpoli­tik kön­nen wir uns leis­ten? Ich frage mich bei diesen Fak­ten eher, wie viel Reiche kön­nen wir uns leis­ten?

    • Wir haben schon sei “län­ger­er Zeit” eine Wel­tregierung.
      Der Regent heiß Mam­mon.
      Von dem soll­ten wir uns los­sagen und nicht dort ankern.
      Ich habe nichts gegen Geld, es ist ein her­vor­ra­gen­des Hil­f­s­mit­tel zum tauschen.
      Aber eine böse, suchterzeu­gende Sub­stanz wenn es nur abge­zockt wird.
      Wie es Poli­tik­er, Krim­inelle und andere Süchtige uns vor­ma­chen.
      Dann wird dieses nüt­zliche Tausch-Werkzeug zu ein­er bösen Fes­sel für die Abge­zock­ten.

      Es gilt: Feuer, Wass­er, Geld: gute Diener, böse Her­ren.

      Wahlen sind eine Möglichkeit die Herrschaft der Geld-Süchti­gen zu durch­brechen.
      Ein Auf­brechen der Ket­ten gelingt aber nur, wenn man die Sire­nengesänge und andere Musik­stücke der Kan­di­dat­en auch einord­nen kann.

      Schon wer “gerechte” Umverteilung ver­spricht, ver­spricht sich.
      Denn er sagt: ich will von Euch mehr und ihr müßt mir ver­trauen.
      Als ob nicht jedes Ver­trauen mal mißbraucht wurde!

      Richtiger wäre: vorher liefern. z.B.
      • bun­desweite Volksab­stim­mungen bei wichti­gen Fra­gen
      • Rund­funkge­bühr nach GG Art 5.1, d.h. keine
      • Sicher­heit durch Gren­zen statt Bürg­erüberwachung.

      Das wurde nun ver­hin­dert, mit ein­er laut­starken Nazi-Kako­fonie. Aber konkret:

      Bran­den­burg glaubt wieder dem Sta­tis­tik­fälsch­er Woid­ke.
      Mit der bish­eri­gen Regierung bleibt auch der bish­erige Zus­tand.
      Das wussten die Bran­den­burg­er allerd­ings vorher schon.

      Und in Sach­sen muß die nach links gewen­dete Partei der CDUn­ter­ta­nen
      nun dum­mer­weise zeigen wo Links und wo Dumm ist,
      wo Merkel ein­ge­ord­net gehört.
      Anders ist der Wäh­ler­auf­trag nicht zu ver­ste­hen.
      Das wußten die Sach­sen allerd­ings vorher schon.

        • Ja, lei­der.

          In den Vorträ­gen von Prof. Rain­er Maus­feld wird ja immer auch das krankhafte Macht­streben der Impe­rien the­ma­tisiert. Obwohl immer beobachtet wurde:
          auch Impe­rien kom­men und gehen, manche sog­ar spur­los.

          Die steuern­den Machtkranken gehören echt in die geschlossene Psy­chi­a­trie. Machtkrank zu sein, ist eine extrem gefährliche Suchterkrankung.
          Gefährlich für alle Bürg­er, über­all.
          Die Behand­lung der Erkrank­ten wäre allerd­ings ein­fach: wegsper­ren.
          Aber wer stellt die Diag­nose?
          Wer trans­portiert diese Typen dann ab?

          Ein Poli­tik­er-TÜV? … genügt wahrschein­lich nicht.
          Die Lösung der USA-Ver­fas­sung mit max. 8 Jahre, ist schon mal ganz gut.

          • Nur lei­der erfan­den diese mord-lüster­nen Gesellen die per­fek­te Organ­i­sa­tion, den Staat, um ihre All­machts-phan­tasien auszuleben.
            Den Staat als solchen abzuschaf­fen, ist zur Zeit nicht umset­zbar, zumal die Mächti­gen eine Welt-Regierung anstreben.
            Man kann also nur hof­fen, dass sich die Men­schheit evo­lu­tionär weit­er-entwick­elt.
            Anson­sten befürchte ich, dass nach der Schaf­fung ein­er Welt-Regierung, 95% der Men­schheit aus­gelöscht wird.
            https://de.wikipedia.org/wiki/Georgia_Guidestones

            • Der Geor­gia Guide­stone ist von einem Umwelt­phan­tas­ten in einen Alp­traum ver­faßt wor­den. Man kann genau­sogut von anderen Zahlen träu­men. Er hat keinen Grund für solche The­sen gehabt noch kann er diese begrün­den. Es sind Wün­sche aus einem Traum her­aus. Auch wenn ihn manche teilen. Automa­tisch weil darauf pro­gram­miert? oder aus Denkbe­quem­lichkeit?

              Die Men­scheit kann sich dur­chaus weit­er­en­twick­eln. Es gibt nur eine hand­voll Leute die im Hin­ter­grund steuern. Und die sind namhaft zu machen. Auch kön­nen wir andere, als die derzeit gekauften Politschaus­piel­er wählen.

              Prof. Rain­er Maus­bach hat einige sehr auf­schlussre­iche und kluge Vorträge darüber gehal­ten. Die Links schenk ich mir, die kom­men en gro sobald man nach “Warum schweigen die Läm­mer” oder seinen Namen googelt.

              Impe­rien kom­men — und gehen. Lei­der ken­nt das Streben nach Macht kein­er­lei Moral. Nur Mord und Totschlag, wie es über­all in der Natur üblich ist. Das ist lei­der extrem gefährlich, weil es heute ca 15ooo bis 24ooo Atom­bomben auf der Welt gibt. Derzeit ist die USA wohl am absteigen, mit ihrem Vasallen Deutsch­land wohin Merkel ger­ade 2+ Mil­lio­nen Israel-has­s­er ein­lud. Was uns schmerzt weil die Soozialka­ssen geplün­dert wer­den UND was Israel weh tut oder tun wird. Aber vorher zer­fie­len bere­its Reiche in Mesopotanien, Chi­na, Rom, Athen, Mali … Let­ztlich durch Idioten.

              • Lei­der halte ich es für dur­chaus real­is­tisch, dass die Mächti­gen eine Welt­bevölkerung von 500 Mil­lio­nen bis ein­er Mil­liarde Men­schen anstreben. Mehr Arbeitssklaven braucht es nicht, um einen Plan­eten zu bewirtschaften.

                Was die evo­lu­tionäre Weit­er­en­twick­lung der Men­schheit bet­rifft, so habe ich da so meine Zweifel. Seit 5000 Jahren, in Ger­manien seit 1000 Jahren, über­leben vor allen die an das krim­inelle Staats-Sys­tem am besten Angepassten, also die A‑Kriecher.

                Wenn man sich Kinder anschaut, so wer­den diese zwar immer noch mit dem Poten­tial freier Men­schen geboren, aber im Laufe ihres Lebens zu dressierten Affen umer­zo­gen.
                Wer Zeit hat, kann sich Franz Kafkas Bericht ein­er solchen Umerziehung mal anhören.
                https://www.youtube.com/watch?v=NnmGJIgldDc

  7. Es ist bewiesen, dass Zeitun­gen eine Dif­famierungs- und Het­zkam­pagne gegen die AfD ver­anstal­tet haben. (Wer’s nicht glaubt: hier die Schlagzeile eines Artikels aus dem Han­dels­blatt: „Ein AfD-Erfolg bedro­ht die Wirtschaft im Osten“ (ver­linken lohnt sich nicht, liegt mit­tler­weile hin­ter ein­er Bezahlschranke)

    Logisch ist die Aus­sage des Han­dels­blatts allerd­ings nicht erk­lär­bar. Die Wirtschaft im Osten (speziell im rot-rot-regierten Berlin) wird eher durch solche Enteig­nungs­fan­tasien der SPD und den Miet­preis­deck­elplä­nen der Linken block­iert.

    Zum Beispiel: Miet­preise wer­den im Kap­i­tal­is­mus wie alle Preise durch das Ver­hält­nis von Ange­bot und Nach­frage geregelt. Nur ein höheres Ange­bot — mehr Woh­nun­gen — würde bewirken, dass Miet­preise sinken. Wer das durch Regle­men­tierun­gen erset­zen will, will nichts Anderes als eine neue Form der Plan­wirtschaft: also prak­tisch den Kap­i­tal­is­mus abschaf­fen. (Wenn genau DAS mal nicht ver­fas­sungswidrig ist?) Wer soll dann noch in den Woh­nungs­bau investieren? Damit wird die Wirtschaft durch solche rot-roten Fan­tasien bedro­ht — nicht durch die AfD!

    Wenn also durch die Regierungsparteien eine Zuwan­derung bejubelt wird, dann sollen sie auch dafür sor­gen, dass die Anzahl der dadurch zusät­zlich benötigten Sozial­woh­nun­gen auch gebaut wird! Aber momen­tan wird der Woh­nungs­bau kün­stlich verk­nappt, weil keine Bau­genehmi­gun­gen (wegen ange­blich­er Über­las­tung der Ämter) gegeben wer­den.

    • Bau­genehmi­gun­gen wer­den sog­ar gezielt ver-unmöglicht. Z.B. im Ort­steil Pankow wird in let­zter Minute ein Flächen­nutzungs­plan “geän­dert” um den Neubau von 2500 Woh­nun­gen zu ver­hin­dern. Von Müller/SPD dem Führer von Rot-Rot-Grün. Die Oppo­si­tion von RRG kann weit­ere Beispiele nen­nen, wie in Berlin für immer engeren Wohn­raum gesorgt wird.

  8. Liebe Leserin­nen und Leser von qpress, lieber Ver­fass­er dieses Artikels, zuerst mal ein ganz her­zlich­es Dankeschön an den Ver­fass­er für die wirk­lich tre­f­fend­en Worte. Ich lese nun seit Län­gerem Ihre köstlichen Artikel zum aktuellen Welt­geschehen. Sie haben eine sehr große Gabe die Dinge so darzustellen wie diese wirk­lich sind. Sehr sel­ten begeg­nen mir Men­schen, die dieses Tal­ent haben. Durch Ihre spitze Feder,erlauben Sie allen Men­schen das ver­rück­te Politthe­ater zu ent­lar­ven. Herr See­hofer hat ja selb­st im Bayrischen Lan­des-The­ater zugegeben: es gibt zur Zeit kein Gesetz, es gibt keine Ord­nung. Er sagte, es wird Zeit alles wieder vom Kopf auf die Füße zu stellen. Net­ter Ver­such. Lei­der ist es so, daß auch er kein wirk­lich­es Inter­esse daran hat, Ord­nung zu schaf­fen, denn seine Auf­tragge­ber sind nicht die soge­nan­nten Wäh­ler, son­dern die Besatzer von DEUTSCH-land und die Hoch­fi­nanz. Also liebe Men­schen wacht endlich auf, es bringt über­haupt gar nichts zu wählen. Dies hat übri­gens sog­ar das soge­nan­nte Bun­desver­fas­sungs­gericht entsch­ieden, alle Wahlen sind ungültig. Also ver­längert jed­er Wäh­ler dieses auf reine Fir­menkon­struk­te aufge­baute Sys­tem. Jed­er von uns kann den Wan­del fest­stellen, doch wir wollen anscheinend weit­er schlum­mern. Aus Arbeit­samt wurde eine Agen­tur. Jeden Tag sprechen diese Land­tags- und Bun­destag-Ver­brech­er von ein­er Geschäfts­führung, doch kaum ein­er über­legt was hier passiert. Nie gehört, Geschät­sleitung ist ein Begriff aus der Fir­men­welt. Die Wahrheit ist, wir sind wohl derzeit weltweit die größte Han­dels­ge­sellschaft und haben sog­ar Fir­me­nausweise, ste­ht sog­ar auf unseren Ausweisen drauf: PERSONALAUSWEIS. Dafür lassen die uns auch noch bezahlen, und behaupten, diese Ausweise wären nicht unser Eigen­tum. Aufwachen bitte, wie schräg ist das denn ? Mit dem Mot­to: bitte weck mich nicht aus meinem 80Prozent-Steuer-Abgaben Dorn­röschen­schlaf auf, und es geht uns ja sooo gut, lassen wir uns weit­er ver­sklaven. Schaf­fen wir diese unnöti­gen Poli­tik­er ab. Wir haben jet­zt noch die Chance für eine wirk­liche Befreiung unseres Volkes. Ich wün­sche jedem mündi­gen Men­schen in diesem Land den Mut, aus diesem ver­lo­ge­nen und eigen­nützi­gen Wahl-Sys­tem auszusteigen. Und es braucht Mut. Erst recht, wenn man schief angekuckt wird. Aber das ist ja der Trick dieser Politver­brech­er, daß sie die Massen lenken und Wahrheitssuchende aus­gren­zen. Es lohnt sich immer für die Frei­heit zu kämpfen, wenn ich für meine Frei­heit kämpfe, dann kämpfe ich auch für die Frei­heit mein­er Mit­men­schen. In diesem Sinne, wir brauchen keine Poli­tik­er, und damit sage ich: gar keine. Wir kön­nen das auch ohne diesen ganzen riesen Appa­rat. Von diesen raf­fgieri­gen Poli­tik­ern müssem wir uns ganz tren­nen, das kom­plette Sys­tem abschaf­fen. Dann ist der Weg auch frei, für eine Ver­fas­sung in unser­er Heimat. Die jet­zi­gen Polit-Drahtzieher wer­den das immer weit­er ver­hin­dern. So gilt: auf keinen Fall wählen gehen und seine eigene Stimme abgeben. FREI WERDEN, DAS LEBEN SELBST BESTIMMEN, MÜNDIG WERDEN, DAS ERHOFFE ICH MIR FÜR UNSER VOLK.

  9. ZDF-Trä­nen-Doku „Angela Merkel und die Flüchtlinge“ – die große Refugee-Rührsto­ry
    -
    https://www.compact-online.de/zdf-traenen-doku-angela-merkel-und-die-fluechtlinge-die-grosse-refugee-ruehrstory/
    -
    4. Sep­tem­ber 2015 – der Tag, an dem die Inva­sion begann. Der Tag der Gren­zöff­nung durch Angela Merkel. Der Tag, als das Grundge­setz geschred­dert wurde – und die Dublin­vere­in­barung. Der Asylflut schwoll ab sofort zu einem Tsuna­mi an – an manchen der fol­gen­den Tage über­schrit­ten über 10.000 ange­bliche Flüchtlinge die Gren­ze, unkon­trol­liert. Kein­er kon­nte in dem Chaos die Zahlen kor­rekt erfassen: Amtlich wurde das Jahr 2015 mit über zwei Mil­lio­nen Zuwan­der­ern bilanziert, davon über 800.000 Asyl­be­wer­bern.
    -
    Immer­hin zwei Vorteile hat­te der Streifen: Es wurde gezeigt, dass Merkel per­sön­lich die volle Ver­ant­wor­tung für den Rechts­bruch des 4.9.2015 trifft – das wird später eine Rolle spie­len, wenn sie vor Gericht ste­ht; und dass ihre wichtig­ste Ein­flüs­terin ihre Bürolei­t­erin Beate Bau­mann ist – COM­PACT-Lesern ist die Dame vertraut.…ALLES LESEN !!

    Rechtsstaatler kom­men­tiert
    -
    Es war vol­lkom­men klar und nur eine Frage der Zeit, dass der krim­inelle polit-medi­ale Kom­plex eine Merkel schützende Pro­pa­gan­das­trate­gie entwick­eln wür­den.
    -
    Dieser Film im öffentlich-rechtswidri­gen Fernse­hen war der Auf­takt, der immer deut­lich­er zeigt, dass wir in ein­er Dik­tatur leben !!
    -
    Merkel, die maßge­blichen Ver­leger und deren “Jour­nal­is­ten”, aber auch Bun­de­spolizis­ten und der gewiss­er Herr Innen­min­is­ter und die ganze Regierung, sowie die Alt­parteien sie alle müssen wis­sen, dass wir nichts vergessen und niemals verzei­hen wer­den.
    -
    Wir leben bere­its in ein­er Soros gelenk­ten Dik­tatur die an das Dritte Reich sehr nahe her­an kommt !!

  10. Ich glaube nicht, dass es bei den Alt­parteien um Links oder um Kom­mu­nis­mus han­delt.
    -
    Es han­delt sich hier um Vasallen von Soros und seinen Fre­un­den, die das Deutsche Volk per Migra­tion ver­nicht­en wollen um es als lästige Konkur­renz für die USA auszuschal­ten.
    -
    Wie man ja gehört hat, hat Merkel einen Vertreter von Soros in ihrer Nähe, der immer Zugang zu ihr hat !

  11. Ja! Die ist mit­tler­weile so gren­zde­bil, daß die Logen­brüder Ihr einen Auf­pass­er hingestellt haben. Neben viel Unsinn, ver­plap­pert die sich son­st glatt noch, daß die Noahidis­che Agen­da jet­zt Amt­sre­li­gion gewor­den ist. Außer­dem muss tun­lichst ver­mieden wer­den, irgendwelche Natur­wis­senschaftlichen- oder viel schlim­mer, chemis­che Fra­gen aufkom­men, wo dann sofort auf­fällt, daß die von Chemie genau­so viel Ahnung hat, wie von Taek Kwon Do oder Spanisch, näm­lich NULL…und das wäre dann doch nicht mehr auzubügeln.

  12. Merkel Zitat (Lügen)
    -
    Der Maßstab der CDU ist und bleibt das christliche Men­schen­bild. Das ist auch Absage an jed­wede Ide­olo­gie.
    —————————-
    „Da muss man natür­lich darüber sprechen, dass es den Miss­brauch des Asyl­rechts gibt. Da muss man natür­lich sagen, die Folge kann nur sein, Steuerung und Begren­zung von Zuwan­derung. Alles andere wird keine Akzep­tanz in der Bevölkerung find­en.“
    -
    Das hat Angela Merkel den Delegierten des CDU-Bun­desparteitags 2003 in Leipzig zugerufen.
    —————————-
    „Manche unser­er Geg­n­er kön­nen es sich nicht verkneifen, uns in der Zuwan­derungs­diskus­sion in die recht­sex­treme Ecke zu rück­en, nur weil wir im Zusam­men­hang mit der Zuwan­derung auf die Gefahr von Par­al­lelge­sellschaften aufmerk­sam machen.“
    -
    So redete Angela Merkel im Dezem­ber 2003 und fuhr fort: „Das, liebe Fre­unde, ist der Gipfel der Ver­logen­heit, und eine solche Schein­heiligkeit wird vor den Men­schen wie ein Karten­haus in sich zusam­men­brechen.“

    • Merkel hat die meis­ten mit solchen Worten hin­ters Licht geführt und bekommt nun Quit­tung für Quit­tung, let­ztens bei den Land­tagswahlen in Bran­den­burg und Sach­sen.

      Die näch­ste zusam­men­brechende Lüge der großen Physik­erin die ange­blich alles bis zum Ende durch­denkt ist die prophezei­hte Kli­makatas­tro­phe.
      Diese sieht hört man hier sehr deut­lich . Damit wird auch die Ter­ror und Panik ver­bre­i­t­ende Kinder­sol­datin Gre­ta “lei­den”. Nicht nur Angela.

      So ist der Vor­wurf an die AfD “nur ein The­ma: Flüchtlinge” ziem­lich hohl. Obwohl es immer schon falsch war, — falls man das Wahl- / Parteipro­gramm der AfD mal gele­sen hat. Die Abschaf­fung des Miet­zusatzes an ARD & ZDF ist darin auch genan­nt (im Punkt 7.5 der Lang­fas­sung am deut­lich­sten = 210 € für jeden Haushalt für jedes Jahr).
      Und vieles andere mehr. Aber wer kann schon lesen?

  13. Merkel : Ich wurde beauf­tragt, Deutsch­land zu zer­stören. Ich wurde ernan­nt, um Europa zu zer­stören. Ich hat­te Erfolg. Die Zer­störung ist irre­versibel.

    Ich habe Mil­lio­nen von gestohle­nen Dol­lar für meinen Ver­rat erhal­ten. Ich werde jet­zt nach Südameri­ka ziehen, um in ein­er wohlhaben­den Enklave zu leben.

    Darf ich jet­zt meinen glob­al­is­tis­chen Meis­tern und ihren Drecksme­di­en meinen Dank aussprechen.

    Auf Wieder­se­hen und willkom­men in der Hölle

  14. Haben Juden schon jemals die Wahrheit gesagt? Die “Juden Union” auf jeden Fall nicht!
    Schaut Euch die Gestal­ten an, die sich in der “C“DU tum­meln! Alles Krypto’s!
    Der Bün­zler ist nur zu dumm, das zu erken­nen. Eigentlich müssten die JUD =Jüdis­che Union Deutsch­lands heißen! Ein vol­lkommen­er Etiket­ten Schwindel!

    Aber wie heißt es in der Tho­ra? :
    A JEW MAY PRETEND HE IS A CHRISTIAN TO DECEIVE CHRISTIANS.
    In Iore Dea (157,2 Hagah) it says:
    “If a Jew is able to deceive them (idol­aters) by pre­tend­ing he is a wor­ship­per of the stars, he may do so.”
    http://www.talmudunmasked.com/chapter14.htm

    A JEW MUST ALWAYS TRY TO DECEIVE CHRISTIANS.
    In Zohar (I, 160a) it says:
    “Rab­bi Jehu­da said to him [Rab­bi Chezkia]: ‘He is to be praised who is able to free him­self from the ene­mies of Israel, and the just are much to be praised who get free from them and fight against them.’ Rab­bi Chezkia asked, ‘How must we fight against them?’ Rab­bi Jehu­da said, ‘By wise coun­sel thou shalt war against them’ (Proverbs, ch. 24, 6). By what kind of war? The kind of war that every son of man must fight against his ene­mies, which Jacob used against Esau—by deceit and trick­ery when­ev­er pos­si­ble. They must be fought against with­out ceas­ing, until prop­er order be restored. Thus it is with sat­is­fac­tion that I say we should free our­selves from them and rule over them.”

    Aber das ist genau­so wie beim Orangenen Schim­pansen im Weißen Haus und seinem Bud­dy in Rus­s­land! Sind auch bei­des Krypto’s.
    Nah Ich befürchte dass Wir beim “PUTIN” Lei­der noch Unser Bös­es Rotes Wun­der erleben wer­den !!!!!
    Putin bei Moschee-Eröff­nung: Tra­di­tioneller Islam und Mul­ti­kul­ti waren immer rus­sis­che Tra­di­tion !
    http://recentr.com/2019/08/01/putin-bei-moschee-eroeffnung-traditioneller-islam-und-multikulti-waren-immer-russische-tradition/
    Putin erk­lärte:
    “Der Koran fordert uns auf, uns gegen­seit­ig zu über­bi­eten mit guten Tat­en.”

    Nichts glauben- alles sel­ber prüfen!

  15. In den Geschichts­büch­ern wird Merkel ein­mal neben Adolf Hitler ste­hen, was Ihre Zer­störungskraft bei Ver­nich­tung des deutschen Volkes, deutsch­er Kul­tur, deutsch­er Wirtschaft, deutschen Wohl­stands ange­ht.
    -
    Das dies keine “ein­same Entschei­dung” im Führerbunker … ähhh … Kan­zler­amt war ist daraus abzule­sen, dass es sich abso­lut in den Kon­text der Ver­nich­tung der anderen wes­teu­ropäis­ch­er Kul­turen ein­bet­tet.
    -
    Merkel ist der Diener der Umvolkungs-Strate­gen, ob aus Eigen­nutz, Machtkalkül oder aus kom­mu­nis­tis­ch­er Überzeu­gung bei der Ver­nich­tung des ver­has­sten West­ens ist vol­lkom­men gle­ichgültig.
    -
    Ihr Tun wird in den näch­sten Jahren noch seine ver­heerende Wirkung in voller Bre­ite ent­fal­ten.

  16. Das ganze war abse­hbar seit ihrer MWSt-ERhöhung auf 19 %. 6000 und mehr Jahre gab es Herrsch­er — auch grausame — die völ­lig ohne MWSt auska­men. Aber Merkel gehört nicht dazu. Welchen Sinn macht über­haupt diese Steuer die dem End­ver­brauch­er aufge­bürdet wird? IMHO nur Abzocke. Wobei gute Staat­slenker dur­chaus ohne Ver­schwen­dung das Gemein­we­sen gut gestal­ten kön­nen. Dazu gehört aber nicht Merkel mit all ihren hirn­ris­si­gen Wen­den die für D nur eines sind: schädlich. Weshalb es sowas hirn­ris­siges auch nir­gends woan­ders auf der Welt gibt:

    • Haf­tung für die Schulden Ander­er,
    • Abschal­ten zuver­läs­siger und sicher­er Energiequellen aus Grün­den wie:
    am anderen Ende der Welt gab es einen Tsuna­mi und ein AKW mit Null Toten durch Radioak­tiv­ität. Es wurde still­gelegt. In Deutsch­land gibt es keine Tsunamis.
    • Und ihre Vorstel­lung von E‑mobilität set­zt sich eben­falls aus guten Grün­den nicht durch (Reich­weite niedrig, Anschaf­fung und Betrieb zu teuer). Autonaomes Fahren wird inzwis­chen woan­ders entwick­elt.
    • Sowie der ganze (noch ab 20. 9. kom­mende) Kli­ma-Quatsch. Ein CO2-Ablaßhan­del.

    Natür­lich hat Deutsch­land ein Prob­lem: Merkel und die lügen­den Main­stream-Medi­en die sie stützen. Diese Spezial-Medi­en unter­drück­en Wesentlich­es und liefern nur Neben­säch­lich­es. Ein Beispiel für Info-Unter­drück­ung:

    In Kana­da passierte ein “Kli­ma-Unglück”: Und zwar hat das ober­ste Gericht von Britisch-Columbi­en fest­gestellt, daß die ganzen Kli­ma­dat­en die uns seit 1998 ein­gere­det wer­den, über­haupt keine Basis haben. Die unter­legene Partei (in der Per­son des KLi­ma-Pap­stes Michael Mann) zahlt lieber Mil­lio­nen, als daß er die Dat­en her­aus­gibt! In Medi­en wie Tichys Ein­blick, Ken-FM und EIKE kam die Nachricht schon Ende August (Sowas wurde seit Jahren bere­its ver­mutet weil zahlre­iche Kli­malü­gen immer schon leicht erkennbar waren). Ich las die Info Anfang Sep­tem­ber (hier und hier ). In den Merkel-höri­gen Medi­en erschien diese Info bis heute nicht, schließlich stellt sie Merkels merk­würdi­ge Entschei­dun­gen in Frage.

    Wie gesagt: Deutsch­land kann prob­lem­frei wer­den.
    Sobald Merkel ins poli­tis­che Aus entsorgt ist.

    • Die Atom­kraftwerke wer­den aus anderen Grün­den still­gelegt. Man kann den Atom­müll ja auch mal bei Dir unter dem Bett entsor­gen.
      Was kostet das entsor­gen des Atom­mülls und der Rück­bau eines AKW? Zig Mil­liar­den auf Kosten der Steuerzahler. Man kann wohl eher mit 20 Jahren rech­nen: https://www.youtube.com/watch?v=UpUjNayFJvM
      Im übri­gen pumpen die Wieder­auf­bere­itungsan­la­gen Le Harc und Selafield seit mehr als 40 Jahren höch­st­giftiges Plu­to­ni­um ins Mikro­plas­tik-Meer. Mikro­plas­tik ist mit­tler­weile übri­gens in der ganzen Umwelt zu find­en.
      Der Stil­l­le­gungs-Hype ist natür­lich ver­logen.

      >Und ihre Vorstel­lung von E‑mobilität set­zt sich eben­falls aus guten Grün­den nicht durch

      Warum sollte sich so etwas derzeit schon durch­set­zen, weil es ger­ade als Hype gepuscht wird für Besserver­di­enende, die sich solche Dreckss­chleud­ern (derzeit) leis­ten kön­nen?

      Diesel oder Elek­tro — was ist sparsamer? | GRIP
      https://youtu.be/Z2rwlmqYrhQ

      Und was ist noch viel sparsamer und hat keinen Fein­staub und weniger andere Abgase wie ein Diesel?

      Ein mod­ern­er Klein­wa­gen dessen Reich­weite mit ver­schiede­nen Motorver­sio­nen getestet wurde erre­ichte mit 20 EUR gemäss dem Min­den­er Tage­blatt fol­gende Reichweiten/Kosten%/Kosten auf 100km:
      Ben­zin 184km 100% 10.90EUR/100km
      Diesel 258km 71% 7.75EUR/100km
      LPG 274km 67% 7.30EUR/100km
      CNG 421km 44% 4.75EUR/100km

      CNG gibt es seit 20 Jahren und wenn es mehr Tankstellen gäbe, dann kön­nte man reine CNG Autos fahren, die Auf­grund ein­er höheren Verdich­tung noch ein­mal 5–10% weniger ver­brauchen. Dabei lässt sich ein gewiss­er Anteil Bio­gas aus Stroh her­stellen.

      Es ist übri­gens grund­sät­zlch nicht Merkel allein, die regiert und es ist so, dass alle von Lob­by­is­ten ges­teuert wer­den.

      „Das Geschäftsmod­ell Rohstoff-Ver­brauch wird dieser Plan­et nicht über­leben“
      https://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/recyclingkonzern-alba-das-geschaeftsmodell-rohstoff-verbrauch-wird-dieser-planet-nicht-ueberleben/24974988.html

      Vielle­icht wer­den wir auch das MRSA- bzw. das Antibi­otikaprob­lem uam. nicht über­leben.

  17. In dieser Jesuit­en und Freimau­r­er Vere­ini­gung BRiD gibt’s kein Entkom­men! Ob die Satanistin Kas­mier­cak heißt oder die Anne Frank Copy AKaKaKac­ka!
    Das Logen­lü­gen Sys­tem ist hoff­nungs­los am Ende!

    Ihr lebt in ein­er Illu­sion, glaubt daß es sich bei der BRD um ein Land han­delt. Nein, es ist eine Fir­ma! Diese Fir­ma ist hoff­nungs­los Bankrott! Glob­al­isierung ist nichts anderes , als ein Syn­onym für Juden­tum!
    Glob­al­ism is the true Com­mu­nism of Marx’s Vol III of the Kap­i­tal – name­ly the cohen- sol­i­da­tion of all wealth (ratio­nal­i­sa­tion of the Kap­i­tal) through the cen­tral bank (5th plank of the Man­i­festo). The Juda­ic Hege­mo has owned both ZOGusa and ZOGussr as asts of this car­tel since the ear­ly twen­ti­eth cen­tu­ry. No Armistice was ever signed for the sec­ond world war spawned by the world­wide Com­mu­nist Rev­el­o­tion.
    We are still in it.

    Der einzige Zweck von Print- und Fernsehnachricht­en ist es, Euch so zu pro­gram­mieren, dass Ihr den Agen­den der­jeni­gen, die Euch regieren, unangemessen fol­gt. Diejeni­gen, die vor Fernsehnachricht­en sitzen, Nachricht­en hören oder Zeitun­gen lesen, wer­den als sinnlose Auto­mat­en pro­gram­miert.

    Sie zahlen nicht nur tausende Mil­liar­den nicht, son­dern lassen sich hun­derte Mil­liar­den aus Steuergeldern auszahlen:

    Unternehmen in der EU zahlen 1000 Mil­liar­den Euro zu wenig Steuern pro Jahr
    http://www.n‑tv.de/wirtschaft/EU-will-Steuerschlupfloecher-stopfen-article11792586.html
    https://rp-online.de/nrw/landespolitik/nrw-prueft-angebot-fuer-kauf-von-steuersuender-cd_aid-23748571
    http://www.tagesschau.de/wirtschaft/cum-cum-105.html
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/g7-gipfel-auf-schloss-elmau-112-millionen-euro-fuer-gut-24-stunden-a-1071135.html
    http://www.vermoegenssteuerjetzt.de

    Die Wel­tord­nung: Eine Studie über die Hege­monie des Par­a­sitismus
    Die Geschichte und Prak­tiken der par­a­sitären Finanzelite
    — von: Eustace Mullins, 1984, Quelle:Yamaguchy Inc.

    Ihr werdet von Kindes­beinen an,belogen und bet­ro­gen!
    “Ein biss­chen Ler­nen ist eine
    gefährliche Sache”

  18. Da wir uns auf dieser offe­nen Satire-Seite weitest­ge­hend einig sind, dass die BRID kein Staat ist und auch keine Ver­fas­sung hat, müssen wir uns über­haupt nicht wun­dern, dass Freigeis­ter und Aufk­lär­er von den jet­zi­gen BUND-Ver­wal­tern und ihren Scher­gen bis aufs Blut ver­fol­gt wer­den. Denen geht der Ar.. immer mehr auf Grun­deis. Ich muss immer wieder schmuzeln, wenn so graue Fresszettel von soge­nan­nten Ämtern kom­men, wo drauf ste­ht: “dieses Schrift­stück ist ohne Unter­schrift gültig” oder zur Abwech­slung von den jew­eili­gen “Im Auf­trag” Han­del­nden auch gerne gebrauchte Worthülsen: “dieses Schreiben ist maschinell erstellt und ohne Unter­schrift gültig”. Das deutsche Wahl-und Schlachtvieh nimmt dies nun schon seit Jahrzehn­ten hinge­bungsvoll hin. Obwohl es zum “Ein­mal-Eins” des Ver­tragsrechts zählt, dass Verträge nur mit Vor-und Zuna­men aus­geschrieben Rechts­gültigkeit besitzen, führen diese Ver­brech­er ein gesamtes Volk vorsät­zlich hin­ters Licht. Sie wis­sen genau, dass man sie per­sön­lich haft­bar machen kann oder wird. Also unter­schreiben sie gar nicht, oder halt nur mit dem Fam­i­li­en­na­men oder gerne auch mit Kringel oder eher an 3 Kreuzchen erin­nernde prähis­torische Zeichen. In ihrem Han­deln kön­nen wir schon den Vor­satz erken­nen, dass sie sehr wohl Bescheid wis­sen. Wir selb­st wer­den natür­lich immer aufge­fordert mit unserem Vor- und Fam­i­li­en­na­men zur unter­schreiben. Dieses betrügerische Vorge­hen zieht sich bis in die ober­sten Kreise dieser Kabale, ist eigentlich völ­lig gle­ich, wie die sich alle schimpfen. Ist auch auch egal, welche Partei­farbe sie tra­gen: ein­fach alles in einen Topf und umrühren, dann kommt eine braune Ein­heitspampe raus. Also, jed­er der weit­er­hin wählt, macht sich eins mit diesen Ver­brech­ern. Sind wir doch mal ehrlich, diese ganze Polit­bühne dient doch einzig und alleine nur dem eige­nen Vorteil jedes Parteiver­liebten, und nicht zum Wohle der hier etwas länger leben­den Men­schen. Das kön­nen wir doch in den kle­in­sten Gemein­den und Dör­fern fest­stellen. Wer in irgend einem Polit-Amts-Ses­sel sitzt, bringt seine Belange, ob nun als Pri­vat­mann oder Frau oder sehr gerne auch als Geschäfts­mann oder Frau wesentlich bess­er zum erwün­scht­en Ziel. Da wer­den dann gerne auch mal Moral und Regeln, oder auch mal Geset­ze gebeugt. Mit der Begrün­dung, das machen ja alle so. Irgend­wann kommt die Quit­tung ihr lieben Polit-Dör­fler. Und egal, ob ihr nur ganz harm­los auf Gemeinde-Ebene han­delt, ihr macht euch eins mit euren Land­tags-und Bun­destags-Genossen und Genossin­nen, ihr steckt mit dieser ver­lo­ge­nen Brut unter ein­er Decke. Also, lieber rechtzeit­ig und abso­lut aus diesem Polit-Gek­lün­gel aussteigen, son­st kön­nte es äußerst bit­ter wer­den. Ich musste schon früher schmun­zeln, wenn diese mit “weißen West­en” gek­lei­dete Polit-Darsteller empört auf ihre ital­ienis­chen und spanis­chen “Kol­le­gen” mit Fin­gern zeigten, und diese der Kor­rup­tion bezichtigten. Dieses ganze Sys­tem ste­ht kurz vor dem Kol­laps: nach dem Mot­to “ich habe fer­tig”. Wün­schenswert wäre natür­lich ein friedlich­er Wan­del. WIR KÖNNEN GEMEINSAM EIN NEUES GESELLSCHAFTS-MODELL VORANBRINGEN. Mit weit­er Wählen wird uns das nicht gelin­gen. Nur mit Wider­stand. Das geht auch friedlich. Han­deln wir nach unserem Gewis­sen, das jed­er Men­sch in die Wiege gelegt bekommt.

  19. >Da wir uns auf dieser offe­nen Satire-Seite weitest­ge­hend einig sind, dass die BRID kein Staat ist und auch keine Ver­fas­sung hat,

    Wir sind ein Staat und wir haben eine Ver­fas­sung. Das haben die Oberen so bes­timmt und dann soll es so sein. Warum sollte man das auch kri­tisieren, wenn wir die beste Ver­fas­sung für den Bürg­er auf Papi­er ste­hen haben, die es jemals in deutschen Lan­den gab.

    Nau­mann – noch ein Schaufen­ster-Urteil
    https://bloegi.wordpress.com/2009/06/26/naumann-noch-ein-schaufenster-urteil

    Für Men­schen, die die Ver­fas­sungsrechte am meis­ten nötig haben sind sie nicht erre­ich­bar, weil diese von einem Jus­tizgewährsanspruch ausgenom­men sind und daher keine Rechte in der Jus­tiz gel­tend machen kön­nen. Ich empfehle Nr. 1–4:
    http://blog.justizfreund.de/reiseentschaedigung-am-olg-bam-bamberg-die-richter-burghardt-broessler-schommartz-kahnke-als-verfassungsfeinde-mit-eigenen-voellig-absurden-regeln-15–04-2019

    Warum nicht das ein­fordern was uns Bürg­ern mit der “besten Ver­fas­sung” ver­sprochen wird, wobei sich die da oben alle hoche­litär für die beste Ver­fas­sung feiern?

    Was hät­ten wir, wenn wir noch nicht ein­mal diese Ver­fas­sung auf Papi­er hät­ten?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*