Hintergrund

Zufall via Cheops-Pyramide total neu definieren

Angeblich sind wir Menschen der beste Beleg dafür, was das Chaos, mithin der Zufall, so anrichten kann. Umso erstaunlicher ist, dass wir bei den vorgelegten Meisterleitungen des Chaos nicht viel mehr auf selbiges vertrauen und stattdessen noch meinen, irgendetwas besser zu können. Offenbar gibt es immer mehr Beweise für die Genialität das Zufalls. In diese Reihe können wir auch die Cheops-Pyramide aufnehmen, die nur rein zufällig weite Teile unserer Mathematik abbildet. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Effektive Seenotrettung fängt in der Wüste an

Auch die Seenotrettung unterliegt selbstverständlich dem Wandel der Zeit. War sie aus dem Seerecht geboren, früher dazu gedacht schiffbrüchigen Seeleuten das Leben zu retten, muss sie heute dringend neuen Bedürfnissen angepasst werden. Wer sich heute finanziell eine Seenot leisten kann, der hat ein Anrecht auf Seenotrettung. Dieses Klientel wird immer zahlreicher. Weitere Überlegungen führen dazu, dass aus humanitären Gründen die Seenotrettung bereits in der Wüste beginnen sollte. ❖ weiter ►

Europa

Ohne die Braunen scheitert Uschis Machtergreifung

Es ist so schade, dass die Besuche von Ursula von der Leyen bei den rechten EU-Fraktionen in Brüssel nicht live im Fernsehen übertragen werden. Zu schön wäre es, mit anzusehen, wie sie diesen Leuten ggf. den Himmel braun färbt, nur um im EU-Parlament demnächst als Kommissionspräsidentin nicht durchzufallen. Dafür muss sie noch einiges leisten, damit zumindest ihre Machtergreifung in Brüssel nicht scheitert. Von Demokratie redet in diesem Zusammenhang sowieso niemand mehr. ❖ weiter ►

Europa

Ursula von der Leyen: Porträt einer deutschen Heldin

Ursula von der Leyen ist für einen veritablen Zankapfel eigentlich viel zu mickrig. Dessen ungeachtet sollten wir es nicht verabsäumen, ihre Verdienste und Leistungen für die Bananenrepublik Deutschland entsprechend zu würdigen. Das können und dürfen wir nicht alleinig den Staatsanwälten überlassen. Gleichwohl ist ihr sehr zu wünschen, dass sie auf EU-Ebene ähnlich erfolgreich ist, wie in ihrem letzten Amt, denn nur das könnte die EU zeitnah neutralisieren. ❖ weiter ►

Fäuleton

Bundestag ist beschlussfähig sobald Claudia Roth anwesend ist

Das “Heilige Grüne Reich ökologischer Nation” muss keine Illusion bleiben. Dabei macht insbesondere Claudia Roth, als Bundestagsvizepräsidentin, eine Wahnsinnsfigur. Erst jüngst konnte sie mustergültig die Nazis auf die Ränge verweisen und zeigen wo in der Demokratie der Barthel den Most holt. Ihre Bemühungen, bei der Ausgrenzung politischer Gegner, wurden vom Präsidium goutiert. Wir reden deshalb von einem Sieg der Demokratie. ❖ weiter ►

EIMELDUNG

Merkel und Salvini verständigen sich auf maritimen Direkt-Shuttle Tunis-Hamburg

Immer noch glüht die konfiszierte Rackete in Italien nach. In Deutschland sind es die Moralapostel, die Italien darüber belehren, was Recht und Gerechtigkeit sind und dass sowas rein gar nichts mit Gesetz zu tun hat. In Italien wiederum ein uneinsichtiger Salvini, der der Rackete erklärt was eine Lunte ist. Vor diesem Hintergrund braucht es neue Regelungen, afrikanisches “Fluchtfleisch” auf den europäischen Boden zu bekommen. Der Direkt-Shuttle Tunis-Hamburg ist nur eine Möglichkeit. ❖ weiter ►

Fäuleton

Der Bademeister bald als einsamer Ringrichter

Mal ganz ehrlich. Bei diesem Wetter fängt man an zu verstehen, warum die Presse immer mehr um den heißen Brei herumredet. Wenn es wieder kühler wird, darf der unmündige Bürger darüber nachdenken, warum die Medien immer noch um den heißen Brei herumreden. Die Räumung eines Freibades in Düsseldorf macht es nicht “cooler”. Früher waren Polizeieinsätze in Freibädern Rarität, heute kann sie die Bademeister ablösen. ❖ weiter ►