Merkel sitzt Nationalhymnen-Allergie einfach aus

Merkel sitzt Nationalhymnen-Allergie einfach ausB earl in: Das ist schon mal wieder ein Kracher. Wobei jedem klar sein muss, dass Merkel für Deutsch­land bis­lang völ­lig neue Stan­dards geset­zt hat. Von den total offe­nen Gren­zen, bis hin zur mark­tkon­for­men Demokratie über mehrere 180 Grad (Nach)Wendungen, gibt es kaum eine Zer­set­zung­sprax­is, die sie bis­lang nicht an diesem Land erprobt hätte. Statt abzutreten, möchte sie uns aber­mals etwas lehren. Dies­mal geht es um ihr kohl’sches Erbe, bezüglich ihrer alter­na­tivlosen Aus­sitzka­paz­itäten. Genau diese spielt sie ab sofort, ziem­lich pro­fes­sionell, gegen die sie peini­gende deutsche Nation­al­hymne aus.

Wir berichteten bere­its an dieser Stelle über ihre nachgewiesene Nation­al­hym­nen-Allergie, die tat­säch­lich bis­lang nur in Verbindung mit der “deutschen Nation­al­hymne” auf­trat. Jet­zt ging es augen­schein­lich nur darum, zukün­ftig, die inner­lich den­noch stat­tfind­en­den Zit­ter­an­fälle beim Erklin­gen der Hymne irgend­wie in den Griff zu bekom­men. Dazu wird das ganze bei fol­gen­den Staat­sempfän­gen ab sofort mit einem “prunk­vollen Stuhl­gang” auf dem Ehren­platz für sie und ihre Staats­gäste began­gen. Das stellt sich­er, dass die Schaulusti­gen aus­gerech­net das nicht mehr zu sehen bekom­men, was sie gerne weit­er­hin gese­hen hät­ten. Näm­lich, eine sich allmäh­lich aus dem Amt zit­ternde Merkel. Wobei auch eine die Nation­al­hymne aus­sitzende Kan­z­lerin schon ein beein­druck­endes Schaus­piel ist. Ein weit­er­er psy­chol­o­gis­ch­er Effekt sollte nicht uner­wäh­nt bleiben. Wenn man andere zur Nation­al­hymne stramm­ste­hen lässt, sel­bige aber selb­st stumpf aus­sitzt, ist das dop­pelt erniedri­gend, für eine ganze Nation. Hier zunächst der Film zum Stuhl­gang:

Nationalhymne demnächst im Rollstuhl

Das gibt Anlass zu Speku­la­tio­nen, ab wann sie wom­öglich die Nation­al­hymne im Roll­stuhl auszuhal­ten gedenkt. Da kann man sich dann auch für die Runde auf dem Ehren­platz mal ein wenig anschieben lassen. Dazu kann sie sich im Vor­feld ergänzend vom Bun­destagspräsi­den­ten berat­en lassen, der hat beträchtlich mehr Erfahrung damit, wen­ngle­ich er nicht so algerisch auf die Hymne reagiert. Diese Pos­tille brachte noch etwas mehr zu dieser ulki­gen Sit­u­a­tion: „Ich weiß um die Ver­ant­wor­tung meines Amtes“[Die•FÄLLT]. Ver­mut­lich ist die Bemerkung auch nur eine Floskel, die jahre­lan­gen, gegen­läu­fi­gen und nachgeiese­nen Ergeb­nisse ihrer Poli­tik weit­er­hin zu kaschieren.

Weitere Verdachtsmomente zu Ursachen hymnischer Zitterpartien

Betra­chtet man sich die Mächtigkeit ihrer bish­eri­gen Zit­ter­an­par­tien, kommt man als medi­zynisch begabter Beobachter schnell zu sehr erschreck­enden Ergeb­nis­sen. Dem­nach kön­nte es sich um einen ziem­lich großen Erreger han­deln. Die kleineren Viech­er wür­den “das Merkel” ein­fach nicht so in Wal­lung brin­gen kön­nen. Der nach­fol­gende Beitrag lässt ggf. auch auf einen Anschlag schließen, der in Sitz­po­si­tion offen­bar bess­er und ohne offen­sichtliche Aus­fall­er­schei­n­un­gen zu über­ste­hen ist.

https://www.facebook.com/Edeldynamo/videos/2597125350318201/

Wie alle­dem auch sei. Merkel taugt nicht die Bohne für eine auskömm­liche Belus­ti­gung. Dazu ist die Sit­u­a­tion viel zu ernst und Merkel zu sehr mit ihrem Stuhl verwach­sen. Sie wird wohl auf Gen­er­a­tio­nen hin­aus das neue Schreck­bild der Nation bleiben. Deutsch­land hat 12 Jahre Adolf über­lebt, 16 Jahre Kohl über­standen und wird auch 20 Jahre Merkel aushal­ten, wenn die weit­er so auf der deutschen Leben­sad­er ste­ht. Der Ver­such, die, die schon länger hier leben, nach ihren Vorstel­lun­gen aus- und plattzusitzen, wird auf lange Sicht scheit­ern. Selb­st dann, wenn sie sich zur Ver­längerung ihrer Amt­szeit noch einen Roll­stuhl auf Kosten der Steuerzahler erschwindelt. Wie heißt es doch so schön im Volks­maul: „Wer den Schaden macht, der kann auch für den Spott sor­gen“.

Merkel sitzt Nation­al­hym­nen-Allergie ein­fach aus
11 Stim­men, 4.91 durch­schnit­tliche Bew­er­tung (98% Ergeb­nis)
Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2276 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

16 Kommentare

  1. Die Diag­nosen eines Arztes kann man get­rost in die Tonne klop­pen! Warum wohl sind die Deutschen heute so krank wie nie??? Weil sie von Ärzten krank gemacht wur­den, durch die vie­len Medika­mente die an den Mann/Frau gebracht wer­den müssen. Damit Ärzte und Phar­ma ein beträchtlich­es Auskom­men gesichert wird!

  2. Nun, die dänis­che Vor­turner­in hat auf jeden Fall ver­sucht sich gut anzu­passen. Bei der eige­nen nation­al­hymne kurz mal die Beinchen übere­inan­der­schla­gen … waren die bei­den Wel­tenlenkerin­nen eigentlich dort wo sie zu sein schienen, oder sahen die sich eher einen geilen Film an. Stellt sich die Frage, wo war das Pop­corn und die braune Brause füs Gemüt aus den USA?

  3. Sie sollte sich zur Dauer-Reha bzw. ‑Kur in ihr heimatlich­es Reser­vat nach MVP bewe­gen. Oder in ihr Auswe­ichquarti­er nach Paraguay.

    Aber mal so gefragt, welche halb­wegs geeigneten Ein­satzre­ser­ven hat die CDU für ihre Nach­folge aufzu­bi­eten?

    Über AKK und vdL muss man gar nicht reden. Hier, ich habe gar nichts gegen Gle­ich­berech­ti­gung und Gle­ich­w­er­tigkeit von Frauen, aber hier dro­ht uns dann die absolute Dep­pin­nen-Weiber­wirtschaft.
    Viele CDU-Gün­stlinge tendieren zum Merz. Dann ergin­ge es uns wenig­stens min­destens genau so übel und die pri­vate Altersvor­sorge, ver­bun­den natür­lich mit der näch­sten Rente­nanb­w­er­tung kommt in kürzester Zeit.
    Ein paar Hände voll CDU-Kom­parsen mögen Brinkhaus. Kann ich nicht ein­schätzen, der ver­tritt aber mit­tler­weile auch die Merkellinie und lässt mit­tler­weile nichts mehr von sich hören.

    Aber gut, die Partei und Gön­ner von Wirtschaft, Banken, Ver­sicherun­gen, Kap­i­tal und Aus­land­sret­tung wäh­le ich sowieso nicht. Eine Clique, die zudem den Bürg­ern der ein­fachen und mit­tleren Schicht stets knal­lende Ohrfeigen verabre­icht.

    • Was soll MVP heißen? Meck­len­burg Vor­polen? Da kommt das Merkel aber nicht daher. Sie stammt aus der Prov­inzs­tadt TEMPLIN — was da in der Uck­er­mark (Bran­den­burg) liegt. Die Uck­er­märk­er kon­nten sich zur Wende aus­suchen, ob sie zu Meck-Pomm oder zu Bran­den­burg gehören woll­ten. Die Bäuer­lein haben Bran­den­burg gewählt, weil man da bess­er einkaufen kann!

      Sie hat­te zwar ihren Wahlkreis irgendswo da oben, aber der wurde nur des­dawe­gens für sie aus­ge­sucht, weil da bish­er kein­er ihr das Direk­t­man­dat stre­it­ig gemacht hat. (Wäre ja wohl auch pein­lich gewe­sen.)

      • O. K., da habe ich in der Eile einen Fehler gemacht. Sie haben ihn gefun­den und dür­fen ihn behal­ten. ;-D … Alles klar, habe mich ver­tan, dann eben Bran­den­burg. Das macht sie aber auch nicht bess­er.

  4. Merkels Zit­tern

    Jet­zt ist es zum drit­ten Mal passiert,
    daß man Merkel ansieht, daß sie lädiert
    da ste­ht, wenn die Nation­al­hymne erklingt
    und am ganzen Kör­p­er zu zit­tern begin­nt.

    Ist sie ergrif­f­en von der Hymne Melodie
    oder zit­tern ihr nur vom Alko­hol die Knie
    oder wird ihr übel, wenn die Hymne erklingt,
    und deshalb zit­ternd fast zusam­mensinkt ?

    Oder zeigt sich zur Wahl 2013 ein Zusam­men­hang,
    als sie auf der Bühne über­fiel ein inner­er Zwang,
    Min­is­ter Gröhe die Deutsch­land­fahne zu entreis­sen,
    um sie dann angewidert in die Ecke zu schmeis­sen ?

    Oder geht an Merkel das Ver­sagen nicht spur­los vorüber,
    weil alles in Deutsch­land geht drunter und drüber ?
    Oder macht sie zit­ternd und bebend wie Espen­laub
    sich vor Angst jet­zt heim­lich schon aus dem Staub ?

    Oder ist das die Folge von ihrem heim­lichen Suff,
    der bekan­nter­weise einen Men­schen reibt uff ?
    Junck­er als Fach­mann für Schnäpse und Magen­bit­ter
    kön­nte ihr Tipps geben, im Kampf gegen das Gezit­ter.

    Oder was mir bei ihrem Zit­tern auch noch ein­fällt,
    ist ihres Handys Vibra­tionsalarm zu stark eingestellt ?

    • Der Zit­ter­an­fall kommt nicht zum 3. Mal son­dern zum 4. Mal. Das erste Mal war es bei ihrem Staats­be­such in Mex­i­co (2017) als sie bei der Deutsch­land­hymne zit­terte. Manche meinen Tavor. Das ist eine Psy­chopille die Gelassen­heit simuliert, wie hier sicht­bar.

      Aber wenn mann oder frau davon zuviel nimmt …
      Beruhi­gen wir uns, sie wird lei­der gute Ärzte haben.

      Hmm … Dop­ing war in der exD­DR ver­bre­it­eter als gedacht …

  5. Ich. Bin auf­grund der erschreck­enden Bilder Ihres zunehmenden Kör­pe­rum­fang zu dem Schluss gekom­men, daß das Merkel wohl schwanger ist!
    Sie brütet derzeit ein Paradex­em­plar eines Aliens aus! Sozusagen der Zucht­stan­dard der kün­fti­gen Deutschen: Halb­braun mit einem IQ von 70.

  6. wer 20 Jahre , nur dafür gelebt hat , DEUTSCHLAND an den Abgrund zu brin­gen ,
    ver­bun­den mit ein­er dauer­haften Mißach­tung deutsch­er / europäis­che Geset­ze ,
    wird bei Ertö­nen der Nation­al­hymne ‚vor Angst und schlechtem Gewis­sen , sicher­lich
    einen Zit­ter­an­fall bekom­men !
    — oder , alles nur eine cle­vere SHOW , um — NUR aus gesund­heitlichen Grün­den -
    sich einen ele­gan­ten Abgang zu ver­schaf­fen !

    nach dem Mot­to : nur das KLIMA in Südameri­ka hil­ft ‑mir — die Zit­ter­tour zu ver­hin­dern .

  7. Frau kön­nte meinen, ein­er der vie­len Lakaien, die der Mut­ti in den Popo gekrochen sind, rockt bei der Nation­al­hymne mit und die Ärm­ste kann nichts dage­gen tun. Es ist aber alles viel harm­los­er als alle bish­er dacht­en und die Mut­ti ist kernge­sund. Da gibt es ein­fach nur ein tech­nis­ches Prob­lem und Dil­dok­ing hat sich auch bere­its förm­lich entschuldigt für den Ver­drah­tungs­fehler. Die gesamte Serie wurde schon zurück­gerufen, allerd­ings hat­te bish­er nie­mand etwas zurück­ge­sandt, aus ver­ständlichen Grün­den.

  8. Es gab in jüng­ster Ver­gan­gen­heit schon mal jemand der in der drit­ten Amtspe­ri­ode im kranken Zus­tand Ver­hand­lun­gen führte. Das war Roo­sevelt am Kriegsende mit Stal­in und Churchill in PDS-town. Danach sagte Churchill: Wir haben das falsche Schwein geschlachtet.

    Die Geschichte wieder­holt sich? Nun also auf Wun­sch der Grü­nen wird die Kli­makatas­tro­phe in ein Gesetz gegossen. Dabei gibt es drei “Irrtümer”.

    1. ist ein CO2-Anstieg nicht die Ursache ein­er Erder­wär­mung, son­dern die Folge. Die Sonne erwärmt die Erde und die Ozeane kön­nen dann nicht mehr soviel CO2 lösen, als Vor­rat hal­ten. Dumm außer­dem, dass die Sonne nicht immer gle­ich­mäßig scheint (u.a. im Zyk­lus der Son­nen­fleck­en aber auch län­ger­er Peri­o­den ‑11–63-460 und 1005 Jahre).

    2. ist der deutsche CO2-Beitrag so min­i­mal, daß man ihn vergessen kann. zwei Muster­rech­nun­gen hier.

    Und 3. ist CO2- für die Erde nicht schädlich, son­dern sehr nüt­zlich, genauer sog­ar leben­snotwendig für Pflanzen, Ern­ten… Es ist all­ge­meines Wis­sen, sog­ar Gewächshäuser wis­sen das.

    Nur 97 % der ver­het­zen­den Kli­ma-Experten ver­weigern sich diesem Wis­sen.
    Die Zahl 97 kommt mir so vor als ob man katholisch Beich­t­en­den gefragt hat ob sie an Gott glauben wobei die Priester vor­sicht­shal­ber aus­ge­lassen wur­den.
    Oder ob es sich um ein Wahlergeb­nis für Erich Hon­neck­er oder noch 1941 für Adolf han­delt.

    Wie sagte Berthold Brecht mal:

    Wer die Wahrheit nicht ken­nt ist ein Dummkopf.
    Wer die Wahrheit ken­nt und sie eine Lüge nen­nt ist ein Ver­brech­er.

    Das gilt für die Grü­nen, die SPD und die CDU.

    Bin ges­pan­nt wie lange sich der CO2-Hoax noch hält und mit welchen Mit­teln diese ver­het­zende Lüge ver­sucht wird zu erhal­ten.

  9. Denke das mit Murk­sel ist geplant das die abtritt, Grund Gesund­heit befor das Volk merkt was die angerichtet hat. Aber immer Deutsch­land, nein schaut Frankre­ich macron, oder vie­len Län­dern über­all das selbe. Hier iss­es halt die Merkel die es im Auf­trag umset­zt.

    @Tabasco geplant ist es seit Jahren mit co Schwindel, ich weiß es schon seit ca 14 Jahren. Jet­zt gehen alle schön in die E Autos, wo dann die 20 fache Kostenkeule zuschlägt. Akkus Kapaz­itätsver­lust Strompreis­er­höhun­gen um bis zu 400% pro jahr, sobald genug E Auto haben.…..

    Warum denken die Bürg­er nicht mal etwas weit­er, sry

    Aber Pro­fetin müssen ja stim­men.… Zitat “Und die hohen Her­ren machen Steuern aus, die Nie­mand mehr bezahlen kann”… Prob­lem ist das diese Mass­nah­men auch der Natur extrem Schaden, die Prof­it­gi­er Dinge. Co2 ist gut, sog­ar sehr gut, viele andere Rück­stände bei Ver­bren­nun­gen nicht Diox­ine Stick­ox­ide Schwe­felverbindun­gen weil soviel Chem­trail Nanoplastik(ups schuldigung sind ja die plas­tik­tüten etc schuld) ver­bren­nt etc, aber die sollen ja bleiben.…., es ist alles nur noch Ideoti anders kann mans nim­mer beschreiben was so abläuft.

    Wann wird man sagen das der Sauer­stoff neg­a­tive Energi­eträger ganz böse ist und ver­sucht den auch noch zu senken, wer­den die glaub­würdi­ge Lügen find­en das das unbe­d­ingt gemacht wer­den muss und die Masse frist es sicher­lich auch .….

    Es erfüllt sich alles so Stückchen für Stückchen. Schon intres­sant manch­mal, wenn es mehrere Möglichkeit­en gibt, aber komis­ch­er Weise das Pro­fezeite bei raus kommt.…..

  10. Der Feind in Deinem Land: Anet­ta Kahane – Gestern Agentin der DDR, heute Spi­onin der BRD
    -
    https://www.compact-online.de/der-feind-in-deinem-land-anetta-kahane-gestern-agentin-der-ddr-heute-spionin-der-brd/?unapproved=333925&moderation-hash=9372287e360060db2e415c8211a33dc1#comment-333925
    -
    Nicht nur Angela Merkel, im SED-Staat lin­ien­treu als Pro­pa­gan­da-Sekretärin der FDJ tätig, beweist, dass man mit schändlichem Hin­ter­grund Kar­riere machen kann in der BRD. Auch Anet­ta Kahane, in der DDR-Dik­tatur als „IM Vik­to­ria“ dem Erhalt des Sozial­is­mus dienend, klet­terte hierzu­lande die Leit­er steil nach oben: Die ehe­ma­lige Pet­zliese tut als Lei­t­erin der Amadeu Anto­nio Stiftung heute genau das, was sie gel­ernt hat: Denun­zieren und Ver­fol­gen Ander­s­denk­ender, getarnt als Kampf gegen „Rechts“. Jet­zt wurde sie 65 – und kein biss­chen weis­er. Anlass, sich der Biografie dieser Frau zu wid­men. Denn die Helfer­shelfer des Unrechtregimes ver­fü­gen heute wieder über Macht und Einfluss…ALLES LESEN !!

    Sting kom­men­tiert
    -
    Zitat von Nic­co­lo Machi­avel­li: “Die beste Meth­ode, um die Intel­li­genz eines Führen­den zu erkennen,ist, sich die Leute anzuse­hen, die er um sich hat.”

  11. .. den Spruch ist eigentlich evi­dent. Ich gab ihn weit­er, an einen Bekan­nten der eine Web­seite macht. Bei dieser Web­seite geht er in einen Zufalls­gen­er­a­tor, der bei jedem Seit­e­naufruf ein anderes Zitat ein­blendet.

    Ja, ist bekan­nt, IM Vic­to­ria wird bekan­ntlich von der SPD (z.B. über das Fam­i­lien­min­is­teri­um) mit Mil­lio­nen bedacht. Die Kura­toren der AAS sitzen im Bun­destag.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*