BRD kann Israels Migrationspakt-Nein kompensieren

BRD kann Israels Migrationspakt-Nein kompensieren Tel Aviv (C’est la vie): Israel ist das Land in dem alle Araber „gut und gerne leben“, um ihrem ewigen Albtraum näher zu sein. Besonders die Palästinenser fühlen sich dort pudelwohl und bestens behütet. Ihnen zu Ehren baut Israel seit Jahren hohe Mauern, nur damit ihren „Goldstücken“ ja nichts böses widerfährt. Ein weltoffenes Israel, welches gerade erst kürzlich wieder eine Menge Flüchtlinge an die Luft setzte, istfür Deutschland nach wie vor Staatsräson. Das wird jeder Pennäler (der schon länger hier lebt) sofort einsehen. Schließlich gibt es keinen Deutschen ohne Schuld gegenüber diesem Land.

Zur Kompensation der deutschen Dauerschuld schenken wir Israel ab und an mal U-Boote, zumindest anteilig. Die kann man inoffiziell sehr gut mit Atomraketen bestücken, die Israel selbstverständlich gar nicht besitzt. Wie sich immer wieder herausstellt, wird auch das auf ewig wohl noch lange nicht ausreichen. Wir müssen noch mehr Kompensation für Israel leisten. Und schon kommt wieder so ein geniales Thema auf den Tisch, aus dem wir eine weitere Win-Win-Kompensation stricken können. Jetzt ist es angezeigt, im Rahmen der UN die Verpflichtungen zu übernehmen, die Israel gerade nicht mehr schultern kann … oder will. Für uns, die das alles locker schaffen, ein Kinderspiel, solange man den Zahlmeister hierzulande nicht befragt.

Israel ist immer wieder für eine Überraschung gut

Die Rede ist hier von dem sogenannten UN-Migrationspakt, der in Bälde in Marrakesch unterzeichnet werden soll. Ausweislich des rechts gezeigten Tweets, eine zitierte Aussage des israelischen Sicherheitsberaters Prof. Dan Schueftan, sieht es so aus, als werde auch Israel diesen Pakt nicht unterzeichnen. Das ganze war hier in Erfahrung zu bringen: Was für ein Fauxpas! Van der Bellen verliert nach Israel-Nein zu Migrationspakt Ansehen[Unzensuriert]. Da wir ohnehin noch über ein paar Generationen, wenn nicht auf ewig, in der Schuld Israels stehen, bietet es sich förmlich an, deren Verpflichtungen einfach mal zu übernehmen. Letztlich sind die Verpflichtungen in dem Vertrag völlig unverbindlich, wie unsere Regierung sagt. Wahrscheinlich spart sich Israel exakt deshalb die Unterschrift.

Da gehen noch gut 190 Millionen Siedler

Einer EU-Studie zufolge, haben wir, wenn es richtig eng wird, für weitere 3,3 Milliarden Menschen Platz in Europa. Derzeit sind wir lediglich 500 Mio. was für eine lächerliche Zahl. Allein Deutschland könnte noch gut 190 Millionen Flüchtlinge/Siedler und Glückssucher aufnehmen. Das kann man hier nachlesen, auf Seite 112 gibt es eine entsprechende Statistik dazu. Mit 3,8 Mrd. Bewohnern kann die EU dann endlich wieder einen auf dicke Hose machen. Mit so einem „Volkssturm“ rückt auch ein Blitzkrieg gen Osten wieder in greifbare Nähe.

Gerade bei so einer Bevölkerungsdichte locken doch auf Dauer die Ausweichgebiete und Weiten Russlands wie ein Honigfass. Bleiben wir ehrlich, es geht nicht um Humanität oder vergleichbares in diesem Spiel. Es geht lediglich um Macht und wer am Ende den verwertbarsten Nutzmenschbestand befehligen kann. Nur dafür steht die EU. Alles andere sind propagandistische/humanitäre Nebelbomben, um jetzt ja keinen Aufstand zu riskieren. bevor die EU nicht richtig im Sattel sitzt.

BRD kann Israels Migrationspakt-Nein kompensierenWenn wir hier im Ernstfall für weitere 190 Mio. Leute Platz haben, da kommt es doch auf ein paar Millionen, die Israel hätte übernehmen müssen und nicht haben will, gar nicht mehr an. Ein richtiger Husarenstreich wird daraus, wenn Israel ergänzend dazu sämtliche Palästinenser noch eben rüberschiebt. Dann ist endlich Frieden in Israel. Sofern sich die Zionisten für ein „Groß-Israel“ nicht noch ein paar angrenzende Ländereien unter den Nagel reißen. Aber auch da können wir sicher im Rahmen der NATO behilflich sein und diese Verteidigungsfeldzüge monetär also auch militärisch begleiten.

Kein Pardon, kein Ausweichen

Selbst die AfD muss beim Migrationspakt-Liebesdienst dieser Art gegenüber Israel das Maul halten, um nicht schon wieder in die Rassisten- und Antisemiten-Ecke gedrückt zu werden. Und wenn man das schon für Israel macht, dann können wir ja leichten Fußes für uns auch gleich noch ein paar Millionen „Goldstücke“ abfassen. Jetzt wird überhaupt erst klar, warum ausgerechnet Deutschland bei diesem selbstbestimmten „humanitären Selbstgenozid“ keinesfalls kneifen darf. Das wäre Israel gegenüber eine totale Unverschämtheit und gegenüber den übrigen Migrationspakt-Verweigerern (Nazionen) das völlig falsche Signal. Vielleicht sollte man an dieser Stelle um einen Merkelsatz ergänzen:

Was für Israel nicht gut ist, ist für Deutschland immer noch gut genug!

BRD kann Israels Migrationspakt-Nein kompensierenUnd wenn wir final die ganze Welt hier aufnehmen müssen … „Wir schaffen das“! Dazu gleich nochmal Mutter Terrorresia im O-Ton, zum Migrationspakt bei ihrem Polen Besuch: „Er ist rechtlich nicht bindend und deshalb steht Deutschland dazu“! Ob die Israel jetzt endgültig verarschen will, mit einer Luftnummer? Ja und da war doch noch diese Aussage: „Aus Illegalität Legalität machen“[Youtube], aber vermutlich ist auch das nicht bindend, sondern eher ein Kollateralschaden ihrer Politik. Um allerdings den unverbindlichen  Migrationspakt nicht zu beschädigen und parallel die Verpflichtungen gegenüber Israel zu erfüllen, sollte es nunmehr ebenfalls Staatsräson sein, die Flüchtlinge, Siedler, Migranten etc. aufzunehmen, für die Israel keine Verwertungsmöglichkeit sieht.

BRD kann Israels Migrationspakt-Nein kompensieren
7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2314 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

9 Kommentare

  1. Mit Sicherheit unterschreibt Merkel den Vertrag. Man muss kein Mathematiker sein
    um zu erkennen wie lange es dauert bis unsere Sozialsysteme zusammenbrechen werden.

  2. Deutschland: CDU/CSU und SPD Finanziers des Terrors?

    http://smopo.ch/deutschland-cdu-csu-und-spd-finanziers-des-terrors/

    Die deutsche Bundesregierung soll syrische Terroristen finanziert haben, berichtet die arabische Webseite almasdarnews.com.

    Sind Angela Merkel und ihre Partei die CDU, die CSU, wie auch die SPD Finanziers des Terrors? Deutschland, das immer wieder vorgibt sich für den Frieden in Syrien einzusetzen, soll heimlich die syrischen Terroristen finanziert haben. Mit deutschen Steuergeldern starben Tausende in dem vom Bürgerkrieg zerrütteten Land.

    Laut almardarnews wurden 37,5 Millionen Euro aus dem Aussenministerium vom SPD Minister Heiko Maas an syrische Terrorgruppen überwiesen, deren Mitglieder in grosser Zahl aus dem islamischen Ausland stammen. Auch die EU in Brüssel hatte ein Herz für Terroristen und gab noch einmal 17 Millionen Euro dazu….ALLES LESEN !!!

    Sting kommentiert

    Es ist eine schreckliche Blianz die die von Soros gelenkte Kanzlerin Merkel und deren Partner dem Deutschen Volk hinterläßt.

    Zuerst hat sie 2014 zusammen mit Obama (auch eine Soros Gelenkter) die guten Beziehungen die Helmut Kohl mit Russland aufgebaut hat, auf dem Maidan in der Ukraine zerstört und die jetzt noch herrschenden NAZIS zum schweren Schaden der Ukraine und ihrer Bürger an die Macht geputscht.

    Den Verlogenen Krieg gegen Syrien hat sie auch mit finanziert, denn Assad wurde von den USA als Feind und Volksmörder erklärt, weil er eine von den USA geplante Öl-Pipeline nicht genehmigte.

    Im Jahr 2015 hat sie dann, sicher auch im Auftrag von Soros, einfach die Grenzen in Deutschland geöffnet umd alle Illegalen Migranten hier aufzunehmen und das eigene Volk und dessen Kultur und Traditionen so zu zerstören.

    ALL DIESEM TREIBEN STEHEN EIGENTLICH ZWEI BESCHLÜSSE ENTGEGEN

    1) DIE UN-RESOLUTION 260: Wer die Absicht hat „eine nationale, ethnische, rassische oder religiösen Gruppe ganz oder teilweise zu zerstören“, macht sich des Strafbestands des Völkermords schuldig!

    2) DIE Bundestags-Entschließung 13/4445 vom 23.4.1996 verurteilt die Bundesrepublik die chinesische Zuwanderungs-Politik in Tibet, weil dadurch die tibetische Identität „zerstört“ wird !!

    Und durch den von Wahnsinnigen gesteuerten Migrationspakt soll all das noch weiter gehen !!!

  3. JOUWATCH titelt

    Angela Merkel hat alle betrogen: Geheimpapier – Grenze hätte 2015 geschlossen werden können

    Berlin – Viele haben es bereits vermutet. Jetzt ist es amtlich: Angela Merkel hat uns alle belogen und betrogen: Im Herbst 2015 erstellten Spitzenbeamte einen Plan, wie die deutsche Grenze gegen die anhaltende Massenflucht geschützt werden könnte. Dazu wurden mehrere sogenannte Non-Paper erstellt, die niemals veröffentlicht werden sollten. Über eines dieser Geheimpapiere schreibt die „Welt am Sonntag“.

    Die Folgen der Flüchtlingskrise für Deutschland nahmen ihren Lauf. Die Veröffentlichung der Non-Paper in dieser Zeitung führt zu einer Neubewertung der Politik vor allem auf Seiten der Opposition. FDP-Parteichef Christian Lindner fordert endlich eine restlose Aufklärung der gesamten Ereignisse des Jahres 2015. „Die Enthüllungen werfen ein grelles Licht auf die Regierungspraxis von Frau Merkel…..ALLES LESEN !!

  4. ‚Wir schaffen das‘, weiterhin diese hirnlose Politik. Wie bei vielen Geheimdienstmorden, wie bei Kriege- anzetteln, Lüge als Wahrheit behaupten und das immer und immer wieder vervielfältigen. Die UN beschloss in der Versammlung vor ein paar Tagen, das Embargo gegen Kuba aufzuheben. Alle außer den USA und Israel stimmten dafür. Das sind die 2 Länder, die einen unendlichen Krieg wollen, oder den Großen, der Alles vernichtet. https://www.globalresearch.ca/cuba-scores-27th-victory-un-ending-us-blockade/5658693 Das wackere, bewundernswerte kleine Kuba kann hoffentlich aufatmen von all den Sanktions-Schikanen. Israel fühlt sich ideologisch ‚indispensable‘, wie die USA. Es erlaubt EU-Parlamentariern keine Einreise in Gaza, das isoliert von der Westbank von Katar finanziell unterstützt wird, weil Katar wie die Hamas, wie die Türkei, wie DE die Muslimbruderschaft unterstützen, die Palästinensische Behörde, Westbank, die zunehmend von Israel okkupiert wird, bezahlt die Beamten nicht im Gaza. Und die Türkei hat die Herrschaft über die Flüchtlinge bekommen, die über seine Grenze kommen. Die Muslimbruderschaft ist aber der Politische Arm des Islam. Saudi-Arabien mag sie nicht, in Syrien ist sie verboten, da hat sie schon Umstürze gemacht, den Vater von Assad wollten sie beseitigen. Na und siehe Ägypten, der Arabische Frühling und Mursi, der lebenslang im Gefängnis sitzt.
    Die Muslimbruderschaft wird vom Westen und Israel benutzt, um den Krieg in Syrien hinzuhalten, Assad soll ja immer noch weg. Und deshalb auch keine Beteiligung am Wiederaufbau Syriens. Isschinger, DE-Vertreter bei der Sicherheitskonferenz in München , äußerte sich so :“ Wie unmoralisch es ist, zu verlangen, Assad soll weg, und dann sich am Wiederaufbau beteiligen.“ Palästina verschwindet so von der Landkarte, mit Google Earth muss ganz nah heranzoomen, um es noch zu finden. Und die größte Neuigkeit: Die UEA, Vereinigte Arabische Emirate eröffnen eine Botschaft in Damaskus ! Da kommt eine starke Veränderung in Nahost. DWN oder Global Research haben darüber berichtet, ich finde z.Zt. den Link nicht.

  5. Die Kacke ist absolut am dampfen, wenn sich die Mutti nach dem A A auf den Mob mit dem Grundgesetz den Popo reinigt. Ungeliebte Damen sind so ähnlich wie eine Atombombe, da wird der Nichtliebende ganz schnell zur Persona non grata und ist unerwünscht im Muttiland. Dazu gehören klar die, die immer noch glauben sie leben in Deutschland und es gelten Recht und Gesetz aus dem letzten Jahrtausend.
    Wer es immer noch nicht kapiert hat, dem ist nicht mehr zu helfen, denn das Kapital braucht den Krieg wie die Luft zum Atmen. Sonst gibt es weder Beute noch Wiederaufbau, den Grundpfeilern des Systems. Alles andere ist kommunistischer Schwachsinn für hoffnungsloser Träumer. Und das Schöne ist, daß alle mitmachen beim Rothschildplan, der Beseitigung der Deutschen.

  6. „Und das Schöne ist, daß alle mitmachen bei … der Beseitigung der Deutschen.“
    Tja, die Zerstörung des Bildungssystems zahlt sich eben aus. Es macht erfolgreich aus Menschen Lemminge.

  7. „Der UN-Migrationspakt rückt näher. Die Beschönigungen desselben werden exponentiell zur Zahl der Migrationspakt-Verweigerer gesteigert, damit die massenhaften unverbindlichen Verpflichten nicht scheitern. Ganz zum Leidwesen der deutschen Staatsräson, wird Israel dieser Bereicherungskultur offenbar fernbleiben. Ob es kein Geld dafür hat oder es Israel an der nötigen Motivation gebricht, ist nicht bekannt. Wir wären nicht die Deutschen, würden wir Israel nicht aus diesem Dilemma retten.“

    Völlig klar, dass Israhell diesem „Suizidpakt“ nicht beitreten wird! Anhänger des jüdischen Aberglaubens sind ja auch Initiatoren und Mitunterstützer der Flutung weißer Lebensbereiche durch art- und kulturfremde Invasoren! Da verwundert es nicht, wenn man sich am Plan der Zerstörung nicht beteiligen will!

    Die Naivität, mit der jüdische Interessen verteidigt werden, ist „atemberaubend“, sie entspringt lediglich aus Unwissen über den Inhalt des jüdischen Aberglaubens und sie ist hochgradig suizidal!

1 Trackback / Pingback

  1. KOMPAKT! Die wichtigsten Infos aus den letzten 2 Wochen – ondoor

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*