Pentagon darf Gründe für Dritten Weltkrieg nicht nennen

Pentagon darf Gründe für Dritten Weltkrieg nicht nennenWaschen & Schminken: Nichts ist wie es scheint, aber alles scheint nur noch schlimmer zu werden. Wenn der Bürger nun zur Kenntnis nehmen muss, dass er die Kriegsgründe nicht erfahren darf, wegen derer sein Land, unter anderem in seinem Namen, in den Krieg zieht oder einseitig andere Nationen kriegsverbrecherisch bombardiert, dann ist es höchste Zeit viele unangenehme Fragen zu stellen. Hmm, vorausgesetzt es ist dann nicht bereits viel zu spät! Weil wir im freien und selbstgerechten Westen gottlob mit so vielen, anständigen und braven Bürgern gesegnet sind, die gerade mal noch ein „schafsinniges määäh“ über ihre Lippen bekommen, ist das alles natürlich gar nicht so schlimm.

Anlass für diese unsachliche Betrachtung ist die Aussage des Pentagon, die hier von einem Feindsender konnotiert wird: Pentagon: Darum legen wir keine Beweise für „Giftgasattacke“ in Syrien vor[Sputnik]. Demnach gibt es eine ganze Reihe geheimgehaltener Beweise, die letztlich wohl zu dem militärischen Überfall (Kriegsverbrechen) der USA, Großbritanniens und Frankreichs auf Syrien führten. Derlei Intransparenz könnte unbedarfte Menschen irritieren. Sie können zu dem Schluss gelangen, dass Krieg oder auch Kriegsverbrechen nurmehr die Steigerung von Terror ist. Um den dreht sich angeblich auch in Syrien alles, nachdem die USA bekanntgegeben haben, den IS dort mehr oder minder im Alleingang ausgerüstet vernichtet zu haben. Aber wie in Afghanistan und dem Irak, mag man sich einfach nicht von der schönen Landschaft in Syrien verabschieden und tötet auch dort munter weiter.

Jetzt gibt es weitere Feindsender, die auf bestem Wege sind den USA die ganze Show zu verhageln: Russischer OPCW-Vertreter: Haben unwiderlegbare Beweise für Inszenierung von Giftgasangriff in Duma[RT-Deutsch]. Genau das sind die üblen Nachreden, die das Pentagon jetzt überhaupt nicht braucht. Aber sind wir doch mal ehrlich! Da kann es im Zweifel lebensrettend sein, wenn man genau für solche Zwecke doch noch über die geheimen Beweise verfügt, die logischerweise wegen ihrer Brisanz nicht vorgelegt werden dürfen. Offensichtlich möchte das Pentagon den Fehler vom letzten Irakkrieg nicht wiederholen. Da wäre es nachweislich besser gewesen, wenn man die Kriegsgründe aus Gründen der nationalen Sicherheit geheimgehalten hätte. Wir sehen, die Trump-Administration ist in diesen Dingen enorm lernfähig.

Selbstredend sind solche „Schein-Enthüllungen“ alles nur bösartige Ablenkungen des Feindes, um uns, als westliche Wertegemeinschaft von den gerechten Kriegsverbrechen abzuhalten, die sich nun einmal zwangsläufig ergeben, wenn man andere Länder wegen vorgeblicher Kriegsverbrechen militärisch hart bestrafen muss. Die Not einen Konflikt beispielsweise mit Russland oder dem Iran vom Zaun zu brechen, muss derzeit riesengroß sein. Aber auch das unterliegt natürlich der totalen Geheimhaltung, denn die wahren Gründe würden die Bürger vermutlich nur unnötig verstören. Deshalb geben sich die Menschen verhältnismäßig schnell damit einverstanden, die ganzen Kriegsverbrechen auch in ihrem Namen geschehen zu lassen. Damit können sie weiter ruhigen Gewissens alles ausblenden. Das wissen natürlich auch die Volksvertreter, die das alles haarklein mit den Lobbyisten zum Wohle des Volkes ausverhandeln.

Offizielle Gründe für einen Dritten Weltkrieg wären fatal

Pentagon darf Gründe für Dritten Weltkrieg nicht nennenWer diesen Mechanismus jetzt kapiert hat, der kann auch die zukünftigen Ereignisse in Sachen Krieg relativ präzise abschätzen. Will denn überhaupt jemand wissen, dass sein letztes Stündlein womöglich schon bald geschlagen hat? Nein, garantiert nicht! Wer will wissen, dass er am Ende auch nur als Opfer benötigt wird, um noch größere Gräuel in Szene setzen zu können? Doch bitte das auch nicht. Das alles sind schrecklich schlimme Dinge. Da sieht jeder sofort ein, das derlei Gründe für einen möglichen Dritten Weltkrieg das Geheimnis einiger Weniger bleiben müssen. Solche Gründe gehören einfach nicht in Bürgerhand. Da muss es dem überlebendem Teil der Menschheit auch ohne Details einleuchten, dass das Ableben der größeren Menschheit einfach notwendig war. Das dies aus militärtaktischer Sicht auch nach dem erfolgten Dritten Weltkrieg ein Geheimnis bleiben muss. Das ist übrigens in Teilen schon seit dem Ersten und Zweiten Weltkrieg nicht anders.

Die Welt muss dem großen aufrechten Weltsheriff einfach blind vertrauen. Und im Gegenzug darf man dem Feind (welchem auch immer) nicht einmal glauben, dass drei mal drei neun ergeben. Das könnte eine List sein. Sollte also das Pentagon mit Kriegsgründen für einen Dritten Weltkrieg herausrücken müssen, könnte der Feind einen strategischen Vorteil daraus generieren. Welcher aufrechte Bürger könnte so ein Sicherheitsleck dulden wollen. Lieber stirbt ein Patriot den Heldentod. Deshalb sind wir wirklich gut beraten unseren wohlmeinenden Freunden in den USA, wie immer, blind zu vertrauen. Sie wissen schon was sie uns antun.

Pentagon darf Gründe für Dritten Weltkrieg nicht nennenSowas sollten besser auch die syrischen Menschen machen, denn die USA würden niemals so viele Bürgerkriegsteilnehmer aus fast 40 Nationen finanzieren, unterstützen und dirigieren, wenn ihnen die Syrier das nicht wert wären. Das kostet schließlich Milliarden von Dollar. Die USA handeln, im Gegensatz zu den bösen Russen, Chinesen und Iranern, immer nur total selbstlos. Und jeder der das jetzt richtig verstanden und verinnerlicht hat, ist ein Gut(er)Mensch erster Güte und wird im Bedarfsfall einen gerechten Tod erleiden. Einem Tod, der zumindest an anderer Stelle einen kleinen Profit generiert. Wenn auch nur für das Geschoss, welches ihn getötet hat. Und alle Gründe für seinen Tod bleiben dann für alle Zeit geheim.

Pentagon darf Gründe für Dritten Weltkrieg nicht nennen
11 Stimmen, 4.55 durchschnittliche Bewertung (91% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Über WiKa 1958 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du noch denken oder denkst Du schon selbst?“

22 Kommentare

  1. Nett sakastisch, @Wika

    Aber wenn man da liest was angeblich die Queen zum besten gegeben hat, bleibt nur der schluss, wachen völker auf und wollen nicht mehr mitmachen, Siehe demo gegen USA und alle mitstreiter, lassen die alles hochgehen. Diese Macht haben sie leider.

    Auf der anderen seite isses immer wieder der alte kaffee, jedes geldsystem frass sich selber, weils nie gerecht war. Unbegrenztes immerwährendes wachstum ist in einem begrenzten raum nicht möglich. Selbst der westen nimmt jetzt noch ganzen osten ein, selbst dann wären wir in einem jahrzehnt wieder an selbriger stelle, kein wachstum mehr möglich. Die können sich einfallen lassen was sie wollen, es ist wie es derzeit ist nicht zu retten das finanzsystem.

    möglichkeit 1
    Das ganze gehört zum spiel um die NWO einzuleiten weltweit

    2 möglichkeit
    Die Reichstechnologie wurde weiter entwickelt, beweise zb s4 s5 s6 area 51 USA , S ist deutsche bezeichnung. Dann alles zusammenkrachen lassen und als die gönner außerirdischen wieder auftauchen, was auch beweist ufos unbekannte flugobjekte gibt es natürlich, aber irdischer fertigung

    3 möglichkeit
    durch die Zeitepochensteuerung eines lebensraumes, ist die ähra der Zionisten vorbei. Deswegen wird die erde verpestet vergiftet wo es nur geht, was eigentlich sinnlos und bescheuert wird, befasst man sich damit näher. Zu deutsch es wird so viel wie nur geht ins verderben gerissen vorm abtreten.
    In Römerzeiten nannte mans klassisch brunnen vergiften.

    könnte man hier noch ca 4-5 weitere gründe hinschreiben bishin zu groß israel schaffung, was aber auch nur wieder zur NWO führt, antichristen und alle müssen luzifer anbeten ……, standart zionisches denken. Extremer imperialismus mit Faschisten denken geparrt ist zionismus.

    Wie es auch ausgehen mag, wer sich da nicht reinziehen lässt ins zionische denken, der muss sich auch nichts vorwerfen. Die Menschen die zur eignen Beerdigung zu spät kommen , wegen scheuklappen nun ja.
    die einzige zb eigne entscheidung eines jeden einzelnen ist, welche ideologie er annimmt und dementsprechend agiert.

    das egal wie mans auch umdrehen hinbiegen mag, ist ein afron gegen alles leben. Lesst zwischen den zeilen……

    das spricht für sich, ein link zum englischen orginal ist auch enthalten

    https://ddbnews.wordpress.com/2018/04/11/die-queen-spricht-von-krieg-2018-man-muss-jetzt-die-notwendigen-vorbereitungen-treffen-um-sich-von-seinen-lieben-zu-verabschieden/amp/?__twitter_impression=true

      • „Theoretisch“ wäre das einfach, die „Verträge“ würden aufgekündigt, aber praktisch stehen diesem Ansinnen die VSA gegenüber, die uns als Besatzungsland behandelt, um von hieraus – vom „unsinkbaren Flugzeugträger“ aus – weitere Raub- und Plünderungszüge – unter dem Deckmantel der Demokratie – lostreten zu können! Sollte es – was wir alle nicht hoffen wollen – es aber tatsächlich zu einem 3WK kommen – auch wenn dieser „nur“ konventionell „veranstaltet“ wird, dann werden wir Deutschen das sehr deutlich zu spüren bekommen. Rammstein und andere US-Basen werden Hauptangriffsziele der Russen sein. Verständlich, diese Ziele liegen aber in Deutschland und auch die AKW – jedenfalls jene, die noch in Betrieb sind, sowie natürlich auch all jene im Ausland – sind legitime Angriffsziele, um die Energieversorgung zu unterbrechen. Was so ein Treffer bedeuten würde, können wir uns wohl alle ausmalen?

        Wenig tröstlich ist da dann das „Versprechen“ von Vladimir Vladimirowitsch Putin, dass im Falle einer nuklearen Auseinandersetzung, diesmal auch die VSA reichlich „bedacht“ werden. Das wäre dann zwar irgendwie „erfreulich“, nur würde uns das nicht mehr nutzen. Es geht – das sieht zunächst unglaublich aus – um die Vernichtung Deutschlands und in einem „Aufwasch“ auch um die Vernichtung der weißen Rasse. Dahingehende Äußerungen – z.B. vom „Friedensnobelpreisträger“ Henry Kissinger – sind reichlich vorhanden. Wer derartige „Verbündete“ hat, benötigt jedenfalls keine Feinde mehr!

        Die BW ist die „Speerspitze“ der NATO. Ein Synonym für „Kanonenfutter“, denn mehr ist dieser bewaffnete „Wohlfühlskarnevalsverein“ einer „Uschi von den Leychen“ nicht, vergleicht man auf YT die „rote Armee“ mit dem „Lachsackverein“, dann kommen ganz üble Gefühle hoch! Am Rande: Der Schützenpanzer Marder ist ja inzwischen „schwangerengerecht“, daher auch wesentlich später an die Truppe ausgeliefert. Was soll der Scheiß? Das Schlachtfeld ist also – quasi – der natürliche Aufenthaltsort für Schwangere? Geht’s eigentlich noch?

        Die derzeitigen Politverbrecher reGIERen hier doch nur von „Amerikas Gnaden“. Sobald solche Subjekte „abgeschafft“ würden, könnte auch Deutschland – trotz einer vermeintlichen Abhängigkeit vom Weltterroristen Nr. 1 – besser agieren. ALLE Parteien sind die verlängerten Arme des Drecksstaates! ALLE! Die „Wahlen“ sind ohnehin – sämtlichst – nach einer Entscheidung des BVerfG seit 1954 ungültig, also nichtig (Urteil vom 25. Juli 2012 – 2 BvF 3/11) und nach einer weiteren Entscheidung des BVerfG – bereits vom 31. Juli 1973 – existiert das Deutsche Reich weiter! Was das völkerrechtlich bedeutet, ist selbst unter Staatsrechtlern umstritten!

        Für mich existiert dieses Konstrukt der BRD daher auch nicht und das ist auch logisch! Da wird sich juristisch „gewunden“, um die BRD zu begründen, ich halte allerdings die Begründungen für „butterweich“ und arg konstruiert!

        Sehr viele Indizien lassen – leider – darauf schließen, dass auch Deutschland regelrecht überfallen wurde. Das sind aber Indizien, allerdings gibt es – JEDE Menge – Beweise dafür, dass die Alliierten – z.T. ganz massive – Kriegsverbrechen an der deutschen Bevölkerung begangen haben. Ein Beispiel sind die Terrorbombenangriffe gegen die deutsche Zivilbevölkerung! Generell, also nicht „nur“ Dresden! Völkerrecht ist aber ohnehin eine Sache, die den „freien“ Westen überhaupt nicht interessiert, wenn es um die Durchsetzung von eigenen, wirtschuflichen Interessen geht.

        In diesem Zusammenhang sollten wir auch nicht in die illusionäre Hoffnung verfallen, dass sich auf demokratischem Wege – wie Demonstrationen, Internetaktionen, „Petitionen“ usw. – erreichen ließe, dass sich die Hyperkriminellen, die Verräter und Verräterinnen „Profi Schnorrer“ – die häufig auch nur „Profischnorren“ können – freiwillig von den Trögen der Selbstbedienung entfernen ließe! Man kann mit demokratischen Mitteln nur „spielen“, wenn sich alle Seiten daran halten. Das ist aber nicht der Fall! Wir haben es mit Subjekten zu tun, welche – ganz nach „Gusto“ – Gesetze verbiegen oder sogar brechen und das auf JEDER juristischen Ebene! Ein – dringend notwendiger – Personenwechsel in der sog. „Politik“ reicht „ALLAHdings“ alleine nicht aus.

        Es muss einer radikale Erneuerung der derzeitigen Gesellschuft, zu einer tatsächlichen Gesellschaft (Gemeinschaft), geben, damit es überhaupt ein WEITER geben kann, ansonsten werden wir aus der Evolution „ausscheiden“ und das geschähe dann auch irgendwie „verdient“!

        • Da hat jemand verständlicherweise so richtig die Schn….ze voll und in jedem Punkt 100%ig Recht. Mit lieben, beten, kusch(el)n, määäähhen, friedlichen Demos, Gewalt, Religion, aufbäumen, und sonstigen unnützen Ratschlägen, wird der Augiasstall nicht ausgemistet werden können. Bedaure, habe selbst keine erfolgversprechende Idee in petto.

  2. klitze kleiner zusatz, wo liegt der unterschied, zwischen zb westen und osten

    nun ob elitärer oder oligarch, die behandeln ihre arbeiter bzw volk beide nicht gerade gut. Aber der Rassismus gepart mit Imperiallismus im zionismus, das ist der extreme gefährliche unterschied.

    Der Westeuropäer royals und co haben die halbe welt annektiert und alle einheimischen regelrecht abgeschlachtet. Komplet amerika cannada südamerika, bis neu seeland, nur manche konnten sich wehren. sonst hätten wir schon die NWO

    • @Osiris
      Im Internet fand ich, daß die Russen in Wahrheit die Annunaki vom Planeten Nibiru in Syrien bekämpfen. Das sind die bösen Aliens, die grauen, kleinen. Und die guten sind die nordischen, die „Schweden“ genannt. Solche Wahrheiten zu veröffentlichen, geht doch nicht. Hab doch ein Einsehen.
      Das ganze System bei uns ist derart verfault, daß man eine Gasmaske braucht.

  3. Syrer demonstrieren für Assad, gegen den US-Angriff!

    Die folgende Nachricht und die Bilder aus Syrien werden die westlichen Main-Shit-Medien kaum bringen, denn Tausende Menschen haben in der Hauptstadt Damaskus für Präsidenten Bashar al-Assad demonstriert und ihre Unterstützung für die Regierung gezeigt, nachdem die USA und ihre Lakaien mehr als 100 Raketen auf Syrien abgefeuert haben. Das bedeutet, der völkerrechtswidrige Angriff hat insofern ein positives Ergebnis gebracht, es hat die syrische Bevölkerung hinter Assad noch mehr vereinigt.

    https://alles-schallundrauch.blogspot.co.at/2018/04/syrer-demonstrieren-fur-assad-und-gegen.html

  4. „Nichts ist wie es scheint, aber alles scheint nur noch schlimmer zu werden. Wenn der Bürger nun zur Kenntnis nehmen muss, dass er die Kriegsgründe nicht erfahren darf, wegen derer sein Land, unter anderem in seinem Namen, in den Krieg zieht oder einseitig andere Nationen kriegsverbrecherisch bombardiert, dann ist es höchste Zeit viele unangenehme Fragen zu stellen. Hmm, vorausgesetzt es ist dann nicht bereits viel zu spät! Weil wir im freien und selbstgerechten Westen gottlob mit so vielen, anständigen und braven Bürgern gesegnet sind, die gerade mal noch ein „schafsinniges määäh“ über ihre Lippen bekommen, ist das alles natürlich gar nicht so schlimm. […]“

    Zeit, unangenehme Fragen zu stellen? Das kann man sich sparen und stattdessen gleich unangenehme Antworten geben!

    Nein, tatsächlich ist nichts so, wie es scheint, die Initiatoren der Niedertracht findet man in Israhell, wo der der „FeuchteTraum“ von einem noch größeren und noch mächtigeren „Greater Israhell“ geträumt wird und im „Deep State“ – besser „Depp State“ – wo dieser „Feuchte Traum“, der nächste Raubzug, unterstützt wird. Die wirklich Verantwortlichen lassen sich SOFORT ausmachen, wir haben es – wieder, wie meistens – mit den „üblichen Verdächtigen“ zu tun!

    Die Naivität und Hörigkeit westlicher „nützlicher Idioten“ könnte dazu führen, dass Überlebende wieder in Höhlen hausen werden!

  5. Ich stelle mir grad eben die Führerrede vom 1. September 1939 im Reichstag vor: „Heute nacht hat Polen zum erstenmal – ach nein, das darf ich euch ja nicht sagen, es ist geheim.“

  6. die annunaki, siehe auch doller scheine, genau

    Da kannste suchen, wirst ungefähr 20 geschichten finden, dadrüber
    Waren auf dem Mond vom Planeten MAbruk zwischen mars jupiter, um die sklaventreiber dort zu vernichten gingen die monde drauf, einer wurde in die erdbahn geschleudert und der große zerstörte den planeten mabruk…….(heutiger asteroiden gürtel)

    dann war der mars dran, jetzt die erde……….., das ist schwer wenn überhaupt zu belegen oder sonstiges, ob das stimmt oder nicht. Was nachgewiesen ist, viele Krater sind nicht durch meteore sondern plasma waffen entstanden, wäre einzigste belegt das dort gewaltige kämpfe stattgefunden haben. Ansonsten gibt es nur wenig was die eine oder andere these 100% untermauern würde.

    Was aufjedenfall lüge ist, ist die millionen jahre lange menschentwicklung, ist nicht möglich, weil wenn man nur die letzten 3 jahrhunderte nimmt, wie da der fortschritt in technik war, kann nicht 100000 jahre von stein ins bronzezeitalter gedauert haben, das ist alles bullshit kann nicht stimmen. ist einfach ausgeschlossen.

    ——————————

    Jetzt könnte man mal alles zusammenfassen, was ist israel wirklich, eine judenhochburg, nicht wirklich, es ist eine freimauer hochburg, die zum schein ins leben gerufen wurde 2 wk. Aber wenn man jetzt alles an blendwerk auseinander nimmt, glaubt einem sowieso keiner mehr, weil der weg dahin ein sehr großer denk prozeß ist, das zu durchschauen.

    Israel soll ja das zentrum der obelisken werden, jetzt Jude gleich Volk, nein Israel ist ein IDEOLOGIE staat der geschaffen wurde der ablenkung. Die Loogen steuern von da aus, müssen nicht aufpassen wo sie was sagen und geheimtreffen abhalten.

    Siehe den imperalistischen zug des westens, nun in der heutigen zeit ein ganzes volk wie zb 60mio indianer auszulöschen „ist jetzt meins“, das geht nicht mehr. Also macht mans anders. Diese vorgehenweise mit wenigen ausnahmen mongolen china etc, kommt nur von einer handschrift und denkweise, den britischen und europäischen königshäusern. Israel ist deckmantel und mittel zum zweck zugleich für die weltöffendlichkeit. Oder ließte irgentwo, die Freimauerer und ihre Loogen diese imperalisten haben wieder zugeschlagen, nein natürlich nicht, es heißt USA aber die USA ist gesteuert von den Hochloogen, Aipec sind alles mitglieder dieser. Somit israel USA etc, lenkt nur von den wahren organisationen ab, die das alles inzenieren.

    Die Ana zb in der Hohlwelt, ANA anunaki etc, findest mehrere namen, alles das selbe geschisse, okultes zeugs. In den Nazi archiven gehts um aldebaraner mit den guten etwas größeren greys. Die aldebaraner sind wiederum ein jungvolk der asen und wir ein jungvolk dehrer, …………………

    Da kannste dich tot lesen, ist intressant teilweise , wirklich sehr intressant, aber was davon wirklich wahr ist, Dragos reptos grey Korahi die neue menschheit die man machen will nach dem reset……, weißte das ist wie mit religionen man kann dran glauben oder es lassen aus mangel an echten beweisen……., die 10000senden indizitien die es gibt, lassen aber leider mehrere schlüsse zu, die klassische methode, „das eine schließt andere aus“, funktioniert hier nicht

    Jetzt könntest auch hergehen und alles auf die hyboräer münzen und umschreiben (germanische einfluss 4m groß). solange das so bleibt mit dem verwirren verheimlichen zerstören der wahrheit bibliotheken wo auch viel über den himmlischen vertrag stand der vor gut 7000 jahren in Asgart geschlossen wurde.

    Asgart ist wieder germanen mythologie, bei stargate issses wieder grey mythologie, ingesammt ist da was dran, aber in welcher zusammenhängenden form, ist fraglich, weil alles getan wird das, das niemand rausfinden kann, weils alle befreien würde. Asen Pleyaden Aldebaraner Ana Mensch etc ins boot , haben wir gut 30 verschiedene urrassen, wer ist den nun wer. ?????

    Jedes der geschenisse wäre möglich, vedisch indisch, germanisch, greys aus der zwischenwelt die mit mountak geholt wurden etc……n reptos die ureinwohner hier über dragos, föderation der vereinten planeten wo die erde noch kein mitglied ist etc etc etc, wir sollten uns besser mit dem hier und jetzt befassen, wer uns da auf den pelz rückt und sich einfach rechte raus nimmt die er gar nicht hat an dieser welt, deswegen ja die anektierungen un konvertierungen überall auf der welt.

    ——————————————————————
    Warum ?!
    ##############################################################################

    Das hat jeder vor augen , aber merkt es nicht. Die können nur wenns volk bzw die masse der menschen es auch wollen, deswegen ja immer die ganzen lügen und inzenierungen. Also hat jeder die macht mit seinen gedanken veto einzulegen, moment mal so aber nich. Und es passiert nichts. Warum macht man sich soviel mühe die menschen so zu versauen, wäre man mächtig genug alles sofort zu nehmen. Sie können es nicht weil die gegenenergie zu stark wird. wir sind energetische wesen, sollte niemand vergessen. Das warum stand in den verträgen im himmlischen tempel, die man vernichtete veränderte und nur noch lügen in die religionen einbrachte. Wir haben halt angst das zuviele der ego gier verfallen dann wird dieser lebensraum ein absolut lebensfeindlicher werden. Zumahl alle schlechten hier in negativen welten reinkarniert werden, selbst schuld, sie wurden verführt und nahmen an.

    ##########################################################################

    Das sind themen da denkt jeder bissel anders, kann man auf keinen nenner kommen……., heute waren es 23 grad und sonnenschein uv index 3 weniger gechemtrailt dadurch kam mehr uvb durch um in menschen d3 zu erzeugen. Das wäre ein fakt. Aber die dinge die mit glauben zu tun haben, wo es mehrere möglichkeiten der zusammenhänge gibt, bringt nichts, außer es mal aufzuzeigen, ja die variante gibt es noch…………, wo man sich selbst nur beim aufzeigen schon outet weil die leser sofort meinen ja der meint das wäre so.

    ….
    ….
    ….

    was sagte die königin, die kriegsenergie schaukelt sich hoch, nein die negativen seiten der menschen werden immer mehr stimmuliert…..

    • @Osiris
      Was hältst Du von dem Zeug mit den Prophezeihungen? Alois Irlmaier u.a.? Die Baba Wanga soll ja etliches vorausgeahnt haben, das schon eintraf. Sogar daß in den USA wieder die alte Konfliktlinie Nordstaaten-Konföderierte wieder aufreißt. Daß Rußland die Welt rettet und aus der Scheiße zieht. Daß ein Schwarzer Präsident wird und dann in Amerika nichts mehr kommt. (Die Flasche Trump zählt nicht mal mit.) Daß ganz Amerika die Mücke macht. Hat ja auch Floyd Westerman gesagt, die Indianer werden den weißen Mann kommen und wieder gehen sehen. Kommen die dann alle sich auf die deutsche Abstammung berufend hierher? Ins Asylheim zu den Syrern und Afrikanern? Was hältst Du von sowas?

  7. deswegen lässt man die menschen gegeneinander alufen, der nimmt mir job weg und scharotzen hier rum die islamer, das ist ungeheuerliche negtive energie die da entsteht. Kommen wir hierher die lehnen uns ab, sehen uns als dreck an, was sollen wir nur tun, bekämpfen wir sie halt mit ihren mitteln und machen eigne kommunen etc, und beide seite kennen nur noch hass aufeinander, diese energie entläd sich dann zb in gewalt kriege, die wieder zu noch mehr leid und hass führen usw usw usw, da stecken alle menschen drinne und merken es nicht.

    Jedem seine Kultur, seine abstammung etc pp, da wird nicht konvertieren oder aufdrücken gespielt, sondern man repektiert es. Dadurch nimmt man es nicht an und unterminiert es auch nicht. Wer ablehnt wird mit ablehnung bekontert. WEr gewalt säät wird diese ernten, wer frieden säät mit allen lebewesen wird diese auch selber durch andere lebewesen erhalten ……… Das ist energetischer Fluss

    Das ist der grund, warum wir trotz der ungerechtigkeit was man mit uns deutschen macht, trotzdem nicht hetzen, weil man durchschaut warum das gemacht wird. Und man bleibt seinen idealen treu.

    • Lieber Erdmut
      Wer hätte denn das Lady Zeereesa und Consort zugetraut ? Zur Erinnerung : das 1813 geprägte und sich seitdem wiederholt bewahrheitete geflügelte Wort „Perfides Albion“ !

    • August
      Lassen wir endlich mal den hypothetischen Gott aus dem Spiel und
      weiterhin im Wachkoma.
      „Ach, du lieber Augustin, alles ist hin, alles ist hin“ (Gassenhauer aus der Zeit der zweiten erfolglosen Türkenbelagerung Wiens 1683)

      • Wir brauchen einen „hypotethischen Gott“ gar nicht aus dem Spiel lassen, denn die Quantenphysik konnte – mathematisch – feststellen, das wird inzwischen sogar auch von „wissenschaftlichen Systemlingen“ kolportiert, dass das Universum – die Natur, Umwelt, Gott oder wie man das nun auch immer bezeichnen möchte – „Intelligenz“ besitzt! Ein Gottesbild aus den Religionen gerät immer ins Lächerliche! Dort geht es auch nicht um Gott, sondern um die Beherrschung der „Gläubigen“, davon müssen sich die Menschen natürlich lösen!

        Werner Heisenberg – der für mich die gleiche Bedeutung wie Einstein hat, nur im Quantenbereich – sagte einmal sehr zutreffend: „Der erste Schluck aus dem Becher der Naturwissenschaften „schmeckt“ nach Atheismus, doch am Grunde des Bechers wartet Gott!“ Auf Basis der Erkenntnisse in der Quantenphysik funktioniert eigentlich alles auf diesem Planeten, die westliche Hochnäsig- und Selbstgefälligkeit ist absolut fehl am Platz.

        So einfach würde ich diesen „hypothetischen Gott“ auch gar nicht abtun. Unser Gesellschuftssystem basiert – ausschließlich – aus Exoterik und hier geht es nur nach „Äußerlichkeiten“, die Esoterik – die ebenfalls zu unserer Existenz gehört – wird völlig verzerrt dargestellt und ins Lächerliche gezogen! Wenn man sieht, was und wer diese – sog. – Esoterik betreibt, kann man auch nur zu dem Schluss kommen, dass sie absolut lächerlich ist.

        „Seele und Körper“ sind aber eine Einheit! Östliche Philosophien wissen das und nutzen diese Wissen auch erfolgreich aus. Beispiel: Wie lange hat es gedauert, bis die Akupunktur im Westen überhaupt anerkannt wurde?

        Wir leben in einem System, in dem Medikamente nicht den Patienten helfen, sondern den nur den Herstellern! So heißt es denn auch bei „Big Pharma“, dass ein geheilter Patient ein Kunde weniger sei!

        Das Wissen um Gott, ist in dieser Gesellschuft absichtlich der Lächerlichkeit preisgegeben worden, um die Menschheit besser kontrollieren zu können. Wir werden überall verarscht und verheizt und das Alles, um die – unstillbare – Gier einiger weniger Hyperkrimineller kurzfristig zu befriedigen.

        Also, es wäre weitaus besser, wenn wir – jedenfalls noch die meisten, gerade hier im Westen – schnellstens von unserem „hohen Ross“ herunterkommen und akzeptieren würden – andere Kulturen sind da schon weitaus weiter – dass es weitaus mehr gibt, als man uns weiß machen will. Auch wenn man die Wahrheit negiert, so existiert sie dennoch!

    • Die Richtung stimmt, aber“Gott schläft nicht“, August und der Umstand, dass du hier 5000 Jahre anführst, belegt nur unseren Wunsch, dass Ereignisse der Menschheitsgeschichte, auf das kurze Leben der Menschen selbst heruntergebrochen werden kann!

      Von diesem Gedanken müssen wir uns trennen! Die voraussichtliche Existenz des Universums schätzen Wissenschaftler auf einen Zeitraum von 4 hoch 40 (4 Sextilliarden Jahre, 4 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000!) Das ist noch eine „gewisse“ Zeit und 5000 Jahre sind da nun wirklich KEIN Zeitraum!

      Wenn wir darauf warten, dass Gott – oder was auch immer – die Drecksarbeit erledigen wird, dann wäre also der „freie Wille“ nicht wahr und wir wären lediglich „Spielbälle“ in einem „kosmischen Schachspiel“. Es sind aber ganz andere, welche mit uns „Schach spielen“!

      WIR müssen unsere Ärsche bewegen und dafür Sorge tragen, dass die hyperkriminellen Gestalten gerichtet werden und dürfen nicht meinen, dass wir unsere Verantwortung abgeben können. „Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott“! Gott schläft nicht, aber WIR!

  8. Die meisten wissen es nicht oder ahnen es nicht einmal, aber das Leben jedes einzelnen hier länger Lebenden oder neu Angekommenen hängt nur von einer Person ab und die heisst Wladimir Putin.
    Selbstverständlich hätte er zurückschlagen können, als Syrien von der blutgeilen Kriegsmeute angegriffen wurde oder hätte den militärischen Aufmarsch des Westens an der russischen Grenze oder die Aufrüstung des Marionetteregimes in Kiew mit Gewalt beenden können. Man stelle sich einmal vor es gäbe einen Aufmarsch russischer Truppen an der Grenze der USA.
    Damit hätte aber Putin den Tod vieler Menschen riskiert, auch den der Deutschen, was der Raute völlig am Arsch vorbeigeht.
    Der sogenannte freie Westen, gemeint sind natürlich nicht die Schlafschafe der Tagesschaukonsumenten, sondern das Kapital das sich krebsartig immer weiter ausbreiten muß, drängt auf den großen Krieg, um seine Schulden auf Null zu setzen.
    Und wer aus Versehen das Kasperletheater des Bundestages konsumiert weiß gar nicht, dass er Beobachter einer kriminellen Handlung und damit mitschuldig wird. Denn, die Raute des Grauens hat dafür gesorgt, dass entgegen des Grundgesetzes, Fraktionszwang herrscht, heißt die Abgeordneten dürfen nicht ihrem Gewissen folgen, sondern müssen mit der Fraktion abstimmen. Dafür gibt es für jeden dieser gewissenlosen Gesellen etwa 10.000 Euro Judaslohn monatlich zzgl. Vergünstigungen und ganz klar noch das Money der Nebenjobs.
    Wahrscheinlich müssen uns die Russen zum dritten mal von einem Regime befreien, denn der Deutsche schafft das irgendwie nicht selber.

  9. Mit dem bevorstehenden evident werden der globalen Liquiditätsfalle (Armageddon) verbleiben nur zwei Möglichkeiten:

    a) schnellstmögliche Verwirklichung der Natürlichen Wirtschaftsordnung
    b) Rückfall in die Steinzeit

    Als Möglichkeit c) wäre noch der finale Atomkrieg zu nennen (ein Knopfdruck genügt und die „hohe Politik“ ist dafür mit Sicherheit dumm genug),…

    http://opium-des-volkes.blogspot.de/2017/04/sind-sie-politisch-oder-denken-sie-schon.html

    …aber es lohnt sich nicht, darüber nachzudenken. Der Atomkrieg ist auch nicht erforderlich, damit über 90% aller heute auf diesem Planeten lebenden Menschen innerhalb kurzer Zeit verhungern und der überlebende Rest die letzten 10.000 Jahre Kulturentwicklung noch einmal durchlaufen darf. Bricht der Geldkreislauf und damit die gesamte Arbeitsteilung zusammen, ist man schneller im „Mad-Max“-Szenario, als dass der berühmte „rote Knopf“ noch gedrückt werden könnte.

    http://opium-des-volkes.blogspot.de/2018/01/religion-oder-leben.html

    • Ein erneuter Durchlauf der Entwicklung scheint ja nicht neu zu sein und um dieses Szenario abzuwenden bleibt natürlich nur ein radikaler Wandel des beherrschen Wirtschuftssystems. Da nichts „alternativlos“ ist, heißt die „Alternative“ denn auch Rückkehr in die Steinzeit!

1 Trackback / Pingback

  1. Satire ersetzt Journalismus – Satire als letztes Refugium der Wahrheit in einem EU-Parlament der Völkerrechtsverbrecher – ondoor

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere