Fäuleton

Bei der Beerdigung der Menschheit dabei sein

Viele Leute wissen intuitiv, dass es so nicht weitergehen kann. Nur weil wir nichts anderes gelernt haben und einige wenige Leute den jetzigen Zustand der Menschheit als recht komfortabel bis profitabel empfinden, wird sich an der Situation nichts ändern. Schauen wir also gelassen bei der Beerdigung der Menschheit zu oder möchten wir doch lieber ein nachhaltigeres Leben auf diesem Planeten gestalten? ❖ weiter ►

Hintergrund

SPD will mit Big-Null-Schulz richtig Punkte machen

Wie in vielen anderen Ländern auch, bleibt Deutschland im September nur die Wahl zwischen Pest und Cholera. Das bundesdeutsche Schein-Demokratie-System lässt keine echte Wahl zu. Umso beachtlicher, dass sich derzeit nur der SPD-Frontmann Martin Schulz zur echten Super-Null aufbläht, wohingegen Angela Merkel die politische Null mittels Abwesenheit zelebriert. So ist sichergestellt, dass nur Schulz verheizt wird und Merkel danach frisch und erholt zur Verschrottung Deutschlands bereit steht. ❖ weiter ►

Fäuleton

B-Pinkeln für 103 Millionen Euro (gendergerecht)

Die hohe Kunst des Stehpinkelns soll nach Jahrzehnten der Ächtung endlich weiter kultiviert werden. Diesmal allerdings nicht für das „starke Geschlecht“, sondern für die vielen „penislosen Menschen“, damit diese nicht das Gefühl einer Benachteiligung erleiden. Neben der Gefahr einer totalen Verwässerung der hart erstrittenen Sitz-Pinkel-Kultur kommen noch enorme Kosten für gendergerechte Umrüstungen der Wasserlassanstalten hinzu. Berlin will zu diesem Thema die Vorreiterrolle übernehmen. ❖ weiter ►

Fäuleton

So lindern Migranten die Armut der Deutschen

Mit Blick auf die kommende Bundestagswahl ist „Armut in Deutschland“ an sich ein ziemlich unangenehmes Thema. Deshalb muss man sich jetzt umfassend bemühen dieses Thema kleinzuschreiben. Der Spiegel, als altgediente Systemstütze, hilft nach Kräften dabei mit. Besonderes Augenmerk liegt derzeit darauf, dass die Armut der Deutschen rückläufig ist. Das ist eine tolle Tatsache, solange man sich nicht mit den Ursachen und der Realität auseinandersetzt. In der Theorie glänzt alles. ❖ weiter ►

Europa

Scharia und Abbau der Frauenrechte unverzichtbar

Die Europäer und nicht zuletzt die Deutschen gefährden Wohlstand und Reichtum der Elite aufs Äußerste, wenn sie sich der Bestandserhaltungsmigration in den Weg stellen. Die Siedler werden zwar nicht die Renten der hiesigen Bevölkerung sichern, wohl aber die Zersetzung und Abschaffung des Sozialstaates forcieren, was am Ende noch mehr Profit und Wohlstand für die Elite bedeutet. Und nur um solche Ziele kann es gehen, wenn man für einen Humankapital-Überschuss in dieser Region sorgt. ❖ weiter ►

Fäuleton

Scaramucci will Anti-Trump-Tweets zurück haben

Der kleine Wadenbeißer Scaramucci war und ist eine selten schräge Figur. Für 10 Tage im Weißen Haus hat er fast seine komplette Persönlichkeit (zumindest bei Twitter) aufgegeben. Ob er die jetzt wiederbekommen kann, oder ob die bei Twitter auf ewig verschollen bleibt, das steht völlig in den Sternen. Wie es im Moment aussieht, muss er jetzt völlig neue Hate-Tweets auf Trump verfassen. ❖ weiter ►