So lindern Migranten die Armut der Deutschen

So lindern Migranten die Armut der DeutschenDeutsch Absurdistan: Über die Armut in Deutschland zu berichten gehört quasi zum guten Ton in Sachen “Sozialromantik“. Wenn der Sozialstaat schon total geschrödert und ausgemerkelt wird, muss man wenigstens irgendwie belegen, dass der gar nicht mehr benötigt wird. Abgesehen davon wissen wir, dass man mit Statistik nahezu alles beweisen kann, was man gerne beweisen möchte. Mann muss dazu nur die passenden Teilaspekte exquisit herausarbeiten und diese öffentlichkeitswirksam unter die Rezipienten bringen. Kombiniert man eine solche PR-Nummer noch mit einem echten “Leid-Medium“, wird die fragwürdige Botschaft bald zur unumstößlichen Wahrheit.

Ergänzend kommt hinzu, dass die meisten Menschen zumeist nur noch fette Überschriften lesen können. Für weitere Details reicht es in der Smartphone-Liga nur noch in den seltensten Fällen. Aus diesem Grunde wird hier wie folgt getitelt: Armut in Deutschland geht zurück – aber nicht bei Migranten[SpeiGel auf Linie]. Die Einschränkung mit den Migranten muss man nicht wirklich wahrnehmen, obgleich sie in doppelten Sinne mehr als zynisch ist.

Entscheidend ist die erste Aussage, wonach die Armut in Deutschland zurückgeht. Selbst wenn dies anhand der im Artikel gelieferten Fakten schon schlicht gelogen ist, weil es nur einen Teilaspekt des Themas “Armut in Deutschland” beleuchtet, die insgesamt zunimmt. Aber immerhin ist die Überschrift somit absolut systemkonform und passt in das politisch zu malende Gesamtbild der sozialen Schönfärberei. Glückwunsch an die “Augsteiner Lausbuben“, die dieses Medium staatstragend betreiben und auch sehr genau wissen wofür man die Pressefreiheit missbrauchen muss.

Folgt man politisch korrekt der Spiegel-Linie, dann ist sowieso alles nur halb so schlimm und den Deutschen geht es richtig gut. Das ist nicht einmal gelogen. Im Verhältnis zu allen afrikanischen Staaten geht es uns hier wirklich prächtig. Das ist ja auch der Grund, warum so viele Facharbeiter, nicht nur aus Afrika, liebend gerne unseren Arbeitsmarkt bereichern möchten. Vielfach kommen sie wegen ihrer Überqualifikation allerdings nicht über den Hartz IV Bezug hinaus. Genau an dieser Stelle setzt nunmehr die Bereicherung ein, die der Spiegel uns als Minderung der Armut verkauft.

Durch den Zugang von immer mehr Menschen aus aller Welt in die bisherige monetäre deutsche Armutsgesellschaft, werden die deutschen Armen immer weniger. Somit sinkt die Armut der Deutschen. Zwar nur relativ, aber für eine nette Schlagzeile reicht das allemal. Dass die Armut insgesamt zunimmt, muss man ja propagandistisch nicht hervorheben, denn es könnte die Menschen verunsichern, die immer noch an Merkel und den Spiegel glauben. Natürlich gibt es noch weitere Nettigkeiten, wie man Armut in Deutschland systemkonform relativieren kann.

Inflation wirkt der Armut entgegen

Wer hätte das gedacht? Die Inflation beseitigt Armut! Das ist Fakt. Zwar schafft sie in der Realität erst so richtig Armut, aber wenn man es korrekt auslegt (statistisch), kommt schnell der gegenteilige Effekt dabei herum. Woran liegt das? Ganz einfach. Wir müssen nur den Sollwert oder den Schwellwert relativ lange konstant halten, während die Inflation zu galoppieren beginnt. Schon fallen immer mehr Menschen, dank der Inflation und der sich dadurch mehrenden Kröten, aus er Armut heraus. Besonders bei der Armut muss man sich ja nicht an praktische Gegebenheiten halten, das wäre ausgesprochen töricht. Wir sollten es bei den theoretischen Betrachtungen dazu belassen und damit getreulich der Regierungslinie folgen.

So lindern Migranten die Armut der DeutschenEs gibt besonders in Deutschland einen weiteren Trick der Armut radikal und zuverlässig zu entfliehen. Dazu muss man wissen, dass Armut in Ostdeutschland nicht gleich Armut in Westdeutschland ist. Wer also in Westdeutschland lebt, über mehr als 841 Euro pro Monat verfügt, aber über weniger als 974 Euro, der muss nur kurzentschlossen nach Ostdeutschland umziehen (oder flüchten) und schon ist er nicht mehr arm.

Wer nun das üble Spiel anhand der innerdeutschen Verhältnisse gepeilt hat, der wird auch sehr schnell darauf kommen, dass die Migranten nur deshalb arm sind weil sie hier in Deutschland sind. In ihrer Heimat wären sie keinesfalls arm, ganz im Gegenteil, dort gehören sie zu den Gesegneten, die sich wenigstens noch für einen fünfstelligen Dollarbetrag eine Schlepper-Fahrharte ins gelobte Land leisten können. Ein Luxus, den sich vermutlich mehr als 90 Prozent der Menschen der Herkunftsländern dieser Klientel gar nicht leisten können.

So lindert Zuwanderung unsere Armut

Und exakt so hilft uns die Zuwanderung massiv dabei, dass immer weniger Deutsche in Armut leben müssen. Ist das nicht prima … wenn auch nur relativ? Geld gibt es deshalb auch nicht mehr, aber die Deutschen können sich damit beruhigen, dass es immer mehr Menschen in Deutschland gibt, denen es noch schlechter geht als ihnen. Das macht dann wieder ein super gutes Gefühl (auch ganz ohne Geld) und man kommt gleich viel besser mit der eigenen Armut zurecht. Übrigens, die Umverteilung von unten nach oben verändert auch diese Geschichte nicht um einen Deut. Die Armen werden ärmer und die Reichen reicher. Und ja, die Frage nach dem System sollen wir ja gar nicht stellen. Genau deshalb bekommen wir so überaus positive Berichte vom Spiegel serviert. Wir müssen sie jetzt nur noch glauben, dann ist die Welt wieder völlig in Ordnung. Das muss gerade vor der Bundestagswahl im September auch so sein.

So lindern Migranten die Armut der Deutschen
11 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Über WiKa 1575 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du noch denken oder denkst Du schon selbst?“

20 Kommentare

  1. “Wir werden also, bei sonst gleichen Verhältnissen, jenes Land als auf der höheren Stufe volkswirtschaftlicher Entwicklung stehend zu bezeichnen haben, in welchem der Mittelstand am meisten vertreten ist. Wo aber der Mittelstand sich in fortschreitender Auflösung befindet, dort haben wir eine direkt dem Verderben entgegenreifende Entwicklung vor uns, und zwar umso sicherer, je größer der Reichtum ist, welcher diesen Auflösungsprozess des Mittelstandes begleitet.”

    Prof. Dr. Gustav Ruhland (1860-1914) gehörte zu den ganz wenigen Nationalökonomen der jüngeren Geschichte, die ehrlich waren und für die das Folgende nicht zutraf:

    “Ich sah, dass den meisten die Wissenschaft nur etwas ist, insofern sie davon leben, und dass sie sogar den Irrtum vergöttern, wenn sie davon ihre Existenz haben.” (Johann Wolfgang von Goethe)

    In seinem Werk System der politischen Ökonomie (1903 bis 1908) konnte Prof. Ruhland (der 1887 einen diesbezüglichen Forschungsauftrag von Reichskanzler Bismarck erhielt, der das Werk nicht mehr lesen konnte) über einen Zeitraum von drei Jahrtausenden und anhand von 22 über die Kulturgeschichte verteilten Volkswirtschaften im Detail nachweisen, dass alle Hochkulturen und Weltreiche in der Geschichte an der systemischen Ungerechtigkeit der Zinsumverteilung von der Arbeit zum Besitz zugrunde gegangen sind. Die einzige Möglichkeit für einen Neuanfang ist ein Krieg zur umfassenden Sachkapitalzerstörung, damit nach dem Krieg wieder neues Zinsgeld in neue Sachkapitalien investiert werden kann. Unsere heutige “moderne Zivilisation” macht dabei keine Ausnahme, es besteht allerdings zu früheren Zeiten ein gravierender Unterschied:

    USA: 7260, Russland: 7500, Frankreich: 300, China: 260, Großbritannien: 215, Pakistan: 100-120, Indien: 90-110, Israel: 80, Nordkorea: 6-8.

    Die Zahlen benennen die aktuelle Anzahl der Atomsprengköpfe. Ohne die atomare Abschreckung wäre es spätestens in den 1980er Jahren zum Dritten Weltkrieg gekommen. Auf der anderen Seite hat darum heute – durch das Ausbleiben dieser “überfälligen Sachkapitalzerstörung” – die Zinsumverteilung sowohl innerhalb der Nationalstaaten als auch zwischen den Staaten ein solches Ausmaß erreicht, dass der Atomkrieg nicht mehr erforderlich ist, um unsere ganze “moderne Zivilisation” – von einem Tag auf den anderen – auszulöschen! Die Heilige Schrift bezeichnet dieses unmittelbar bevorstehende Ereignis als Armageddon. Angst? Die sollten alle haben! Warum hat keiner Angst? Weil die Religion die halbwegs zivilisierte Menschheit so schwachsinnig gemacht hat, dass sie es schon gar nicht mehr verdient, aufgeklärt zu werden:

    http://opium-des-volkes.blogspot.de/2017/05/geld-religion-und-politik.html

    • Falsch! – das haben die Menschen doch verdient, denn sie haben sich nicht selbst damit bekloppt gemacht!

  2. Sie säen Gewalt und Armut, und fahren trotzdem dicke Gewinne ein. “Die Erde hat genug für Alle, aber nicht für die Gier weniger.” M. Ghandi. Ein Konglomerat weniger Medien-Konzerne unterstützen mit der Politik die Gier dieser wenigen, entweder sind ihre Redakteure geistig so arm, ihr Horizont so eng, oder es ist ein lukratives Geschäft für sie. Das ist der Lauf unserer Zeit. Russland, China, die BRICS-Staaten gehen einen sozialen Weg, bleibt zu hoffen, dass sie den Lauf der Zeit ändern ohne einen Krieg.

      • Das kann man so nicht stehen lassen, aus einem gewichtigen (relevanten) Grunde:

        Russland, China und die BRICS nutzen zwar auch Kapitalismus, aber nicht-imperialistisch; wie hätten sie sich auch sonst so entwickeln können, dass sie entsprechenden Widerstand gegen die Imperialisten leisten können; die arbeiten – im Gegensatz zu den als Miglieder (!) der UNO Krieg (!) gegen die UNO (!) führenden Imperialisten – nicht gegen den Grundsatz der UNO auf eine global-weit international somit nicht imperiatisch praktizierte Reziprozität hin: Die nutzen den Kapitalismus somit nicht imperialistisch sondern gegen den Imperialsmus; das ist ein relevanter und hervorzuhender, unbedingt bewusst zu machender und somit bei allen Darstellungen niemals zu vergessender sondern grundsätzlich zu berücksichtigender Unterschied.

      • Tun sie doch, zumindest China, Russland. China hat den Konfuzianismus verinnerlicht, dem die meisten Chinesen folgen. Konfuzius war für den Zusammenhalt einer Gesellschaft, der Kapitalismus fördert das EGO, spricht von Individualismus.

        • @ Marie
          Um so sieht das Fundament einer konfuzianischen Gesellschaft aus!!!!
          Zitat:
          Der Herrscher ist dem Winde gleich. Der gewöhnliche Mann gleicht dem Gras. Bläst der Wind übers Gras, dann biegt es sich.

          • “Der Herrscher ist dem Winde gleich. Der gewöhnliche Mann gleicht dem Gras. Bläst der Wind übers Gras, dann biegt es sich.”

            Natürlich meint das immer den jeweiligen Herrscher; den, der das Volk missbraucht und der somit das Volk missgestaltet, so wie den, der das Volk nicht missbraucht und deshalb nicht missgestaltet.

            Wenn man das nicht dazu erwähnt, dann lässt sich das natürlich schön dazu missbrauchen, Falschinterpretation zu ermöglichen.

            Interpretation des Kung Fu Tse durch Gaukler sollten daher ignoriert werden.

  3. Die Chinesen haben etwas ganz Herausragendes geschaffen, nämlich das Sichere Internet. Ich muss das hier erwähnen, weil es für das Internet der Zukunft eine ideale Technologie ist.
    Also es sind die Quanten,
    die brodelnde Masse an Wahrscheinlichkeiten, die nur durch das Handeln
    des Beobachters zur Wirklichkeit gebracht werden. Deutsche-Wirtschafs-Nachrichten berichtet:
    Die Chinesen haben so eine Quanten-Internet-Datenbahn geschaffen,
    also kein Kabel, von Peking nach Shanghai, 2000 km, in der Mitte bei Jinan ein
    Quantencomputer-Hub. Einen Quanten-Satelliten haben sie auch ins All geschossen,
    der auf einem Quanten-Kanal gesendet hat. Es funktioniert also.
    Diese Technologie wollen die Chinesen Ende August in Betrieb nehmen, die Regierung,
    das Militär, das Finanzwesen wird damit starten. Die Technik wollen sie ausbauen und
    weltweit anbieten. Es ist die Technik für ein Sicheres Internet, das wünscht sich jeder User, Unternehmer, jede Regierung, nur nicht die Geheimdienste, sie würden immer ertappt werden bei ihren Under- Cover-Operationen.
    Das Tolle ist, dass verschlüsselte Quantendaten nicht decodiert werden können, wenn
    doch , dann ist der Angreifer sofort erkannt und kann abgewehrt werden, d.h. doch,
    Spionage wird obsolet, wenn der Spionierende sofort erkannt wird, und es kann nicht
    einfach ein Beliebiger verdächtigt werden. wie z.Zt. Russland, das Trump zum US-
    Präsidenten gemacht haben soll, ohne Beweisvorlage läuft diese Hysterie mit Hilfe
    der Medien in der Westlichen Welt. Damit verdienen die Chinesen zumindest den Nobelpreis für Physik. Wie oben gesagt, die Quanten sind eine brodelnde Masse an
    Wahrscheinlichkeiten, die erst durch das Handeln des Beobachters Wirklichkeit wird. Ja, ist abstrakt, aber ein Wunder des Kosmos. Licht ist Welle und Teilchen, elektromagnetische Wellen (Regenbogen) und Photon, das auf die Fotozellen unserer Netzhaut fällt (gelbe Fleck, Makula), und mit dem Sehnerv zum Gehirn uns sehen lässt. Nach all den Spionageaktivitäten der Geheimdienste, die Überwachungsgesetze der Regierung, die fast keine private Kommunikation mehr gewährleistet, ist die Errungenschaft der Chinesen ein großes Aufatmen. Ob diese Technik zerstörbar ist (physisch wahrscheinlich) müsste ein Physiker beantworten.
    Ich lese in dem Spektrum Sachbuch von Joanne Baker: “Quantenphysik 50 Schlüsselideen”, woraus obiger Satz stammt : Quanten eine Brodelnde Masse an Wahrscheinlichkeiten, die….. –

    • ein netzt der Zensur ist es leider, damit ein mensch frei wählen kann nach seinen tugenden, muss er auch alle dinge wissen, aber alles was regime gefährdet oder anders denkend ist wir , im warsten sinne ausgelöscht.

      Könnte werden wie fahrenheit 251 oder so, wo alle wie maschnienen agieren. Bücher verboten sind, bringen die menschen auf dumme ideen, es könnte was falsch laufen……

      hast natürlich auf der einen seite recht Marie, nur meist wird es immer missbraucht gegen das eigentliche.

      Mal denksportaufgabe, sucht 10 technologien die wir haben die nicht missbraucht wurden.
      Handy = Strahlung = überwachung – missbrauch als zb
      Pestizide – pflanzen wurden so mutiert das sie ohne nicht mehr auskommen geht bis
      zur gen technik missbrauch………nur aus profitgier

      sucht mal, denkt mal nach ob ihr was findet

      …….

      Wenn in dieser welt so wie sie derzeit gesteuert wird etwas gutes entsteht kanns nur in missbrauch enden……..

      Ich selber stand vor der wahl etwas fertig zu bauen oder es zu lassen, 2 teres war die richtige wahl…..

  4. hmmm, @wika würden auch die anzeichen gut mit rein passen, was passierte denn zb 2008 beim probelauf…….

    Nun Turnhallen schwimmbäder allgemeine institutionen wurden dicht gemacht, die gesponsert wurden von den gemeinden und Städten. Die armen schweine das Volk, denn jetzt als zb. ist thermalbad angesagt mit 10fachen eintrittspreis, somit otto normal , geht nicht……

    So verlieren die “armen” immer mehr an möglichkeiten,
    oder anderes zb. kassen sind leer, knölchen, viele halten sich nur peinlichst genau an die gesetze , weil ein knölchen gleich woche hungern bedeutet, oder gelinde ausgedrückt, kühlschrank leer.

    Die anderen können machen was sie wollen……

    @stefan haste recht, versuchte es aufzuzeigen aber “bekam” nur klassenkeile
    Die Brics ist auch ein Fed Kind , bzw die gleichen leutchens stecken dahinter.

    Eigentlich zeigte es argentinen immer wieder und wieder auf. Die machten system reset paar mal mit banken zu etc. Aber sind dann immer wieder international ins bankengeschäft reingegangen, somit kann sich nichts ändern. Man kann nicht unabhängig und frei werden wenn man immer wieder dieselben strukturen nutzt, wenns auch anderen anstrich hat.

    Und das spiegeln diese Leute vor, die masse rafft es nicht. Wird vom regen in die traufe wenn der doller und euro weg ist. Es hat nichts mit hoffnung zu tun, wenn anstatt roten autos dann grüner öku bulli vorfährt, es ist das gleiche.

    Wenn ihr weiter schaut, china fängt an usa aufgabe zu übernehmen, baut millitär aus ohne ende, baut stützpunkte usw…….

    Die USA kolonie hat seine brauchbarkeit , bzw mittel zum zweck bald erfüllt für die eliten eigentlich auf vorgeschichte bezogen schandalen.

    • Das ist nicht das gleiche!

      China ist nicht das gleiche wie USA sondern das natürliche Gegenteil zu USA.

      Du musst nicht so’n Schwachsinn verbreiten!

  5. vielleicht kommt es auch daher das die es als gegen parteien aussehen lassen, und viele denken uns gehts unter muss das gut sein, weil die anderen auch BRD drinne sind.

    Nein dem ist eben nicht so. Als es 1 Woche nach offiziellem begin der Brics hieß,
    BRD(shandal gesteuert) ist auch reingegangen, lag es doch schon auf der Hand.
    Desweiteren wer hat es denn ins leben gerufen, deutlicher kann man nicht ausführen, siehe anderer faden.

    Die Brics zumindest was drunter verstanden wird , besteht zu 99.9 aus Schandalen die ihre gesamte energie des geistes nur auf materielles legen und allen begierden frönen. Das ist ja die medallie, eine seite geist dem materialismus verfallen sind mit allem drum und dran, die andere seite die versucht schöpfergeist wieder zu aktivieren der verloren ging, aufjedenfall pro leben in jeder form. Genau diese versuchen die ja auch auf der ganzen welt epnisch zu säubern. Die denkweisen unterscheiden

    nicht die HAUTFARBE wie @stefan das völlig 100% richtig geschrieben hat.

  6. als abschluss diese entscheidung pro leben oder auf kosten anderen lebens zu leben, die muss jeder selber treffen, eine der wenigen entscheidungen die jeder selber trifft in dieser welt.

  7. Die schlesischen Weber (1844)
    https://www.youtube.com/watch?v=c1U90PK2QOM

    Im düstern Auge keine Träne,
    Sie sitzen am Webstuhl und fletschen die Zähne:
    “Deutschland, wir weben dein Leichentuch,
    Wir weben hinein den dreifachen Fluch –
    Wir weben, wir weben!

    Ein Fluch dem Gotte, zu dem wir gebeten
    In Winterskälte und Hungersnöten;
    Wir haben vergebens gehofft und geharrt,
    Er hat uns geäfft, gefoppt und genarrt –
    Wir weben, wir weben!

    Ein Fluch dem König, dem König der Reichen,
    Den unser Elend nicht konnte erweichen,
    Der den letzten Groschen von uns erpreßt
    Und uns wie Hunde erschießen läßt –
    Wir weben, wir weben!

    Ein Fluch dem falschen Vaterlande,
    Wo nur gedeihen Schmach und Schande,
    Wo jede Blume früh geknickt,
    Wo Fäulnis und Moder den Wurm erquickt –
    Wir weben, wir weben!

    Das Schiffchen fliegt, der Webstuhl kracht,
    Wir weben emsig Tag und Nacht –
    Altdeutschland, wir weben dein Leichentuch,
    Wir weben hinein den dreifachen Fluch –
    Wir weben, wir weben!”

  8. Die Bundesregierung schickt Flüchtlingsfamilien mit unter 16-jährigen Kindern wieder nach Italien zurück, wenn sie von dort eingereist sind. Nach dem Dublin-Abkommen ist für Flüchtlinge der EU-Staat zuständig, den sie zuerst erreichen. Dies wurde während der Migrantenkrise von Deutschland völlig ausser Kraft gesetzt.

    Es wäre keine Überraschung, sollte das nach der Wahl wieder anders gehandhabt werden.

    Mit Ziegelstein: Calais: Illegale Migranten schlagen LKW-Fahrer Schädel ein

    Focus: So kommentiert Deutschland: Seenotretter im Mittelmeer “Offenbar ist es heute so: Wer Flüchtlinge ertrinken lässt, handelt richtig”

    Diese Presseschau zeigt, warum man die Flüchtlinge in Booten über das Mittelmeer fahren lässt: zuerst aus der Türkei, jetzt aus Libyen. Keiner der Kommentatoren ist der Meinung, dass man die nicht auffischen soll. Denn für die ist jedes Leben “wertvoll”, auch wenn es das eines Massenmörders oder Terroristen ist.

    Für gewalttätigen Mob sind unsere Töchter verfügbare Schlampen – Jörg Meuthen

    Nach 120 Sekunden erfährt man bereits von Prof. Meuthen (AfD) im BW Landtag, dass die Polizei nicht mit ihm reden durfte, weil sie vom Innenministerium einen Maulkorb bekommen hat. Damit wird auch klar wie man die Polizei gegen die Politik aufstachelt. Aber zu Beginn erklärt Meuthen den Binärcode der Landesregierung: “lauter Nullen” – must see!

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/trump-nennt-russland-geschichte-totale-erfindung-ausrede-fuer-die-groesste-niederlage-in-der-geschichte-der-us-politik-a2182158.html

    Konten sollen künftig bis zu 20 Tage eingefroren werden

    Was sieht nun der Plan der EU eigentlich genau vor? In dem von der Nachrichtenagentur Reuters zitierten Dokument werden zweierlei gravierende Einschnitte in die individuelle Finanzfreiheit gefordert. Einerseits sollen Bankkonten für eine Frist von 5 (und in Sonderfällen bis zu 20) Tagen EU-weit eingefroren werden dürfen. Andererseits betrifft dies nicht nur, wie ursprünglich noch im November 2016 postuliert, Konten mit einem Guthaben von über 100.000 Euro. Auch Konten die ein niedrigeres Kapital aufweisen, sollen von den Maßnahmen nicht ausgenommen werden. Bei einem Probelauf in Zypern im Jahr 2013, als ebenfalls Guthaben von Bankkontenbesitzern eingefroren wurden um einen Bank-Run zu verhindern, war dies noch ein Tabu. All das soll künftig den Kollaps von Banken verhindern, so die Ratspräsidentschaft.

  9. liebe @Celine, ein Bankenrun wenn die weltweiten crash auslösen, spielt dann keine rolle mehr.

    Grund : Das andere wie erkannt waren testläufe, derzeit sind die weichen auf hyperinflation(1-2jahre) gestellt was auch jeden mittellos machen wird, die geschichte wiederholt sich, weihmarer republik nur viel schlimmer

    kann dies auch jederzeit beschleunigt werden, derzeit arbeiten die dran jedes land das widerstand bringt mehr oder weniger zu vernichten, von kultur bis wirtschaft.
    erst dann kommt der total kolapps wodraus dann die NWO aufsteht, wie ein phönix aus der asche langer hand vorbereitet………….

    in der Mystik ist die Schlange und der Drache zb das gleiche ums auf den punkt zu bringen………, falls jemand die verbindung sucht

  10. Artikel aus der Siegener Zeitung vom 03.08.2017
    Header auf der Titelseite rechts: Soziale Zeitbombe
    Dann folgt die Darstellung warum aktuell Mahr als 900Mrd Ausgaben eingeplant werden müssen. Renten, Schwerbehinderte usw.

    Zum Abschluss folgt folgender Satz:

    “Noch haben junge, gutverdienende Arbeitnehmer aus dem europäischen Ausland einen maßgeblichen Anteil daran, dass die finanzielle Situation der Sozialversicherung stabil bleibt. Darauf kann sich Deutschland jedoch langfristig nicht verlassen.”

    Dann kommt das daraus resultierende Resume. Höhere Beiträge, weniger Leistungen. Aber erst nach der Wahl.

1 Trackback / Pingback

  1. So lindern Migranten die Armut der Deutschen | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*