Martin Schulz geht nach verlorener Wahl zur UN

Martin Schulz geht nach verlorener Wahl zur UN Kanzler-Eck: Martin Schulz ist derweil oberster Schaumschläger und irrster Wahlversprecher der SPD, den man aktuell für die bereits vergeigte Wahl noch durch die Republik touren lässt. Es ist schön, dass die SPD für diese Narren-Session (2017) noch einen willigen Typen zum Verheizen gewinnen konnte. Es besteht kein Zweifel daran, dass Angela Merkel abermals Kanzlerin dieser Bananenrepublik wird. Damit ist selbstredend auch das Schicksal der SPD, respektive des spitzen Kandidaten Schulz besiegelt, da kann man nichts mehr beschönigen. Martin Schulz wird absehbar den Weg eines Steinbrück gehen, nur sein Weg könnte noch erheblich goldiger werden.

Natürlich wird noch krampfhaft auf das Prinzip Hoffnung gesetzt, wie es hier dezent beschrieben wird: Martin Schulz in Sizilien ♦️ Der Kandidat und das System Hoffnung[SpeiGel auf Linie], aber Deutschland hat keine Hoffnung mehr! Das will die SPD nur noch nicht zugestehen. Abgesehen davon stellt sich die Frage, was dieser Typ jetzt in Italien will? Es steht zu befürchten, dass auch er die Flüchtlinge maximal für sich instrumentalisieren möchte. Andererseits könnte er auch einen Nachhilfekurs bei der Mafia gebucht haben, wer weiß? Die EU als auch die Bundesregierung unterscheiden sich nicht wesentlich von der erwähnten Organisation was Führungsstil und Demokratie anbelangt. Da kann man untereinander schon mal ein bisschen konstruktiven Erfahrungsaustausch betreiben … inoffiziell versteht sich.

Martin Schulz geht nach verlorener Wahl zur UNAber selbst diese populistischen Ablenkungsmanöver an der flüchtlingsbedrückten Südfront werden für Schulz keinerlei Rettung bedeuten. Es ist quasi ein reiner Zeitvertreib, bis er im Herbst endgültig und offiziell abgeschossen werden kann. Dann darf er in einem letzten Akt sozialdemokratischer Großzügigkeit ganz jovial sämtliche Schuld für das miserable Abschneiden der SPD bei der Bundestagswahl auf sich nehmen … und gehen. Neben dem Parteibuch wird ihm formal nicht sonderlich viel bleiben. Als “Martin Loser Schulz” wird er irgendwann, neben Erzenkel Gabriel in die Heldenriege der SPD-Volks-Verräter aufgenommen und das war es dann.

Martin Schulz geht nach verlorener Wahl zur UNWorüber eher nicht berichtet wird, ist die für ihn geplante Zukunft. Dass man auch für den (h)eiligen St. Martin einen gut dotierten Altersruhesitz ausfindig machen muss, auf den man ihn unkompliziert, aber auch auf Kosten der Steuerzahler unkompliziert entsorgen kann. Hier scheidet die EU aus, weil er dort schon als Kungel-Parlamentspräsident total verbrannt ist.

Das verhält sich im fernen Amerika, am Hauptsitz der UN völlig anders. Dort kennt ihn keine Sau … noch nicht. Deshalb kann er bei diesem zahnlosen Tiger gut und gerne einige Jahre urgemütlich abhängen. Es sei denn, irgendein Konzern möchte ihn doch noch als Lobbyisten für die Manipulation der EU buchen, um dort die Geschicke der Union im Sinne eines möglichen Auftraggebers zu beeinflussen. Das ist aber eher unwahrscheinlich. Er ist und bleibt Merkels nächster Steigbügel zur Macht. Als Bestandteil von Margela Schurkel macht er noch Sinn.  Sie wird im richtigen Moment einmal kräftig reintreten, Schwung holen und dann sitzt sie wieder im Sattel.

Man darf getrost davon ausgehen, dass er bei diesem Satz die Mehrzahl nur aus Kalkül aufsagt: “Wir müssen aus dem System der Hoffnungslosigkeit ein System der Hoffnung machen”. Martin Schulz geht nach verlorener Wahl zur UNDas ist sein neuer Lieblingssatz, der sich viel besser ganz allein auf seine Person beziehen lässt, weil man weder ihm, noch der SPD etwas vergleichbares zugunsten der Allgemeinheit zutrauen sollte. Man darf davon ausgehen, dass sämtliche Pläne für seine Nach-Wahl-Abschiebung bereits fix und fertig in der Schublade liegen. Der heißeste Tipp bleibt weiterhin die Entsendung zur UN, um sein künftiges wie persönliches Wohlergehen zu sichern. Auf Deutschland kommt es da nicht so sehr an, das wird Mutti schon korrekt schrotten.

Martin Schulz geht nach verlorener Wahl zur UN
12 Stimmen, 4.92 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)
Über WiKa 1644 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du noch denken oder denkst Du schon selbst?“

17 Kommentare

  1. Soros & Merkel verstecken Kalergis Schwarze Massen vor der Wahl auf Sizilien

    https://www.youtube.com/watch?v=Rb1vXCH2-ig

    Die Flüchtlingslüge 2017 – Und es wiederholt sich doch!

    Hört, hört! – Das wird von Merkels GEZ, Beitragsservice & Konsorten vor der Wahl im September 2017 verschwiegen! – Soros & Merkel verstecken Kalergis Schwarze Massen vor der Bundestagswahl am 24.09.2017 in abgelegenen KZs mit Schiffen und Bussen auf Sizilien – Operation Sophia – Hört, hört!

    Und deshalb wird auch der Migranten-Tsunami per Familiennachzug erst nach der Wahl erfolgen. – Dies brisante Video ist ein Re-Upload von dem Zeitungsverlag “Junge Freiheit”, JF TV mit dem Originaltitel “Die Flüchtlingslüge 2017 – Und es wiederholt sich doch (JF-TV Dokumentation)” – Veröffentlicht am 14.07.2017

    „Eine Situation wie die des Sommers 2015 kann, soll und darf sich nicht wiederholen“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Ende vergangenen Jahres. Doch wie war dieser Satz gemeint? Soll es keine Massenzuwanderung mehr nach Europa geben? Oder dürfen lediglich keine Bilder mehr von überfüllten Bahnhöfen und Straßen über deutsche Fernsehgeräte laufen – erst recht nicht vor der Bundestagswahl?

    Unsere JF-TV-Reporter waren auf der zentralen Mittelmeerroute unter anderen auf Malta und Sizilien unterwegs, um dieser Frage nachzugehen. Sie haben dabei nicht nur das Vorgehen der italienischen Behörden unter die Lupe genommen, sondern auch die Rolle der Nichtregierungsorganisationen.

    Kommentar

    DIE REGIERUNG UND DIE NGO´s SIND SCHULD DASS DIE LUKRATIVE SCHLEPPEREI FUNKTIONIERT !!!


    Immer mehr islamistische Gefährder in Deutschland – https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/immer-mehr-islamistische-gefaehrder-in-deutschland/ – BERLIN. Die Zahl der islamistischen Gefährder ist erneut gestiegen. Die deutschen Sicherheitsbehörden stufen derzeit 690 Menschen als Personen ein, denen jederzeit ein Terroranschlag zugetraut wird, sagte BKA-Präsident Holger Münch der Frankfurter Rundschau. Im März dieses Jahres waren es noch 616, Ende 2016 betrug diese Zahl 549….ALLES LESEN !!!!

  2. Bundestagswahlkampf: Der Schweigepakt der Etablierten

    https://www.contra-magazin.com/2017/07/bundestagswahlkampf-der-schweigepakt-der-etablierten/#comment-293479

    In rund zwei Monaten ist die Bundestagswahl. Doch der Wahlkampf verläuft schleppend. Das eigentliche Top-Thema irrt in der Schweigespirale: Die anhaltende Migrationskrise.

    Von Michael Steiner

    Die Bundestagswahl rückt immer näher und wer einen Blick in die Medien (egal ob Mainstream oder alternativ) blickt erkennt: Das Thema Migrationskrise bewegt nach wie vor die Menschen. Doch die Politik hat diesbezüglich faktisch einen Schweigepakt geschlossen – bis auf die AfD thematisiert dies nämlich kaum jemand. Zu groß ist die Angst, man könnte der Rechtspartei in die Arme spielen….ALLES LESEN !!!

    Richard kommentiert

    Vier Aspekte definieren die Aufnahmefähigkeit eines Landes:

    1. Geld.

    2. Arbeitsplätze

    3. Innere Sicherheit.

    4. Nationale Identität.

    Stichwort Geld: Deutschland ist hochverschuldet und kann die Renten fast nicht mehr bezahlen und das eigene Volk wird immer mehr in die Armut gedrängt, währen für die Asylanten über 20 Milliarden Euro da sind. !?!?
    Das zeigt, dass die Zuwanderung viel zu weit getrieben worden ist !!!

    Stichwort Arbeitsplätze: Bereits Anfang der 70er hatten wir über 1 Mio. Arbeitslose. Damals hätte man die Einwanderung unter Willy Brandt (SPD) stoppen müssen….. Jetzt wird wieder Einwanderung in die sozialen Sicherungssyteme betrieben.

    Stichwort Innere Sicherheit: ca. 90% unserer Gefängnisinsassen haben Migrationshintergrund und auf den Städten unsere Großstädte treiben Ausländerbanden ihr Unwesen. Dies ist völlig inakzeptabel und zeigt, dass viel zu viele Asi-Ausländer hier sind. Tendenz steigend. !!!

    Stichwort Nationale Identität: Mittlerweile kippen ganze Stadtteile wie Duisburg-Marxloh oder Berlin-Neukölln ethnisch und sozial um. Es sind kriminelle, islamische Parellelkulturen entstanden. Auch dies ist ein Zeichen überzogener Einwanderung und muß rückgängig gemacht werden.

    Fazit: Deutschland hat die Grenzen seiner Aufnahmefähigkeit weit überschritten und die einzig wirksame- und effektive Gegenmaßnahme ist die Remigration!

    • Ja, die Migranten sind nun mal da, und es ist polemisch auf ihnen herum zu hacken. Ehrlicher wäre eine Aufklärung und Diskussion über die Gründe, die Ursachen der Migration aus Nahost und Afrika, und die Verursacher des angerichteten Chaos, das die Flüchtlingsbewegung nach Europa ausgelöst hat. Verursacher sind nicht nur die Atlantischen “Freunde”, sondern EU/DE/UK/Israel. Angefangen hat es mit dem Balkankrieg 1998 mit der Zerschlagung/Bombardierung Jugoslawiens. Milosovic, wie Dokumente auf GlobalResearch belegen, wollte keine Zerschlagung. Die US-Schergen brauchten den Kosovo als neuen Militärstützpunkt. Der Kalte Krieg ging weiter nach dem Zerfall der Sowjetunion, die Kapitalisten fühlten sich erstarkt über den geglaubten Sieg über Sozialismus, Kommunismus, und Alles, was danach aussieht muss ausgemerzt werden. Die Folgen sind zu besichtigen nach über 15 Jahren völkerrechtswidrigem Überfall auf Souveräne Länder, Zerstörung von Kultur, Gesellschaft, Humanität, Verarmung, es fällt zurück auf die Verursacher-Länder. DE’s Verarmung ist Folge dieser Politik.

      • Das ist ja alles bekannt, richtig. Aber was sollen wir definitiv tun? Das ist die Frage, die keiner beantworten kann oder will. Sollen wir denn mit denen jetzt z.B. Kriege anfangen, die das verursacht haben und die bekämpfen, die die Flüchtlingsländer bekämpfen? Länder- und Städteaufbau leisten gemeinsam mit den Geflüchteten vor Ort wäre eine große Aufgabe. Und was ist mit den “Flüchtlingen” (z.B. aus dem Magrebh und aus Europa), die keine sind und trotzdem speziell nach Deutschland reinkommen! Eines ist klar: Die, die ohne Papiere reinkommen, werden nie ausgewiesen werden. Sie werden alle bleiben, auch die Kriminellen. Außer: Das Land, aus dem sie geflohen sind, stellt ihnen Papiere aus! Kein Land auf der Erde macht das , was hier in Deutschland abläuft. Deutschland ist und wird das Sammelbecken für die ganze Welt einschl. Kriminellen, Analphabeten, Faulenzern, Sozialabgreifern etc. Aber dann stirbt das Deutschland, das es einmal gab.

  3. Wohlfahrtsstaat vs. offene Grenzen

    Dieser Effekt wiegt aber die zu erwartenden Flüchtlingskosten bei Weitem nicht auf. Am stärksten schlägt dabei zu Buche, dass Migranten, die erst nach Jahren einen Job haben, nahezu keine Chance haben, im Alter eine existenzsichernde Rente zu bekommen. „Die Masse der Zuwanderer wird am Ende die steuerfinanzierte Grundsicherung im Alter bekommen“, prophezeit der Finanzwissenschaftler.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article157171883/Auf-unsere-Kinder-wartet-die-7-7-Billionen-Euro-Luecke.html

    Etwa 50 Milliarden Euro kostet die Versorgung der Flüchtlinge, so das Institut der deutschen Wirtschaft. Der Staat müsse daher neue Schulden machen. Die Bundesregierung bestreitet offiziell, dass sie neue Steuern wegen der Flüchtlinge erheben will.

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/02/01/studie-fluechtlinge-kosten-staat-50-milliarden-euro/

    Thilo Sarrazin: Flüchtlinge werden den Steuerzahler 1,5 Billionen …

    Er prognostiziert die Folgekosten der Flüchtlinge für Staat und Steuerzahler auf unfassbare 1,5 Billionen Euro. Es ist eine unglaubliche Zahl.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/stefan-schubert/thilo-sarrazin-fluechtlinge-werden-den-steuerzahler-1-5-billionen-euro-kosten.html

    • Wenn man sich so die Folgekosten für die Flüchtlinge ansieht, so sind die Zahlen schon erschreckend. Zum Vergleich, die 17 Millionen Ossis gab’s zu Schnäppchenpreis von 3 Billionen Euro. Und obendrauf, ganz umsonst, IM Erika und IM Larve.

  4. Es ist vergleichbar mit dem X-ten Reich, niemand wollte so genau wissen, was da hinter den Toren passierte, in den Kahzetts. Man hörte nur Gerüchte und wich daher dem Thema schnellstmöglich aus. Genau das passiert heute. Obwohl BEÄNGSTIGENDES passiert, eine massenweise Invasion, schaut kaum einer genau auf die Zahlen und was in seinem eigenen Ort passiert. Gerade sind in meiner Straße, vom Balkon aus betrachtet, 3 Araber als Gruppe, WIE IMMER laut arabisch sprechend, vorbeigelaufen. Diese jedenfalls, schlank und großr, 2 mit Vollbart, habe ich noch nie gesehen. Sind also NAGELNEU.

    Gefühlt: Dieses Jahr kamen mehr Flüchtlinge als 2015 und 2016 zusammen. Ab 2017 prägen sie nun maßgeblich das Dorfbild. Kopftücher, bodenlange dunkle Gewänder und schrecklich angezogene Frauen mit unpassenden Farben Marke Roma, sieht man immer häufiger. Kein Gang zum Dorfzentrum mehr, ohne dass ich männlichen Arabern oder mindestens einem Afrikaner begegne. Auch morgens um 10 Uhr. Da war man 2016 noch “unter sich”. Merkels Willkommenskultur arbeitet wirklich wie ein Uhrwerk, das muss man ihr lassen! Stunde um Stunde kommen neue Fälle. Abends sind im Discounter mehr Migranten als Deutsche. Die Deutschen scheinen sich “still” aus dem Staub zu machen . . . für 4, die sterben, wächst wohl nur einer aus den eigenen Reihen nach. Leider haben wir einen Bürgermeister der 150% Klasse mit Sollübererfüllung und Neubauten für die Götter. Wie üblich in solchen Fällen, ganz stolz auf die “wachsende” vermeintlich prosperierende Gemeinde. Gute Nacht, Deutschland, der Letzte Mohikaner macht dann das Licht aus.
    http://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-2017/im-neuen-reich-des-boesen-wo-die-sprache-verroht-verrohen-auch-die-sitten/
    Deshalb sagt meine Militärquelle, dass es ganz grauslich werden wird, sobald sie uns angreifen.http://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-2017/hautnahe-erlebnisse-mit-menschen-aus-anderen-kulturen/

  5. „Wollt ihr den totalen Krieg ?“ oder wollt ihr den totalen Frieden.
    Es liegt an euch allein ……….

    „Wir sind nicht nur für das verantwortlich was wir tun, sondern auch für das, was wir widerspruchslos hinnehmen.“
    Arthur Schopenhauer, deutscher Philosoph

    Wenn wir in diesem Land etwas ändern wollen, dann brauchen wir den
    Friedensvertrag zum WK I. Der Krieg wird heute – mit anderen Mitteln –
    in diesem Land weitergeführt. Zum Beispiel „Umvolkung“, Chemotherapie
    Chemtrails, Gift in der Nahrung u.v.a.

    Friedensvertrag für die Deutschen Völker !

    Alle Videos der Gemeinde Neuhaus: https://www.youtube.com/channel/UCbEPOnAZqGEANOSecMxtmkw/videos

    Bewusst TV – Friedensvertrag: https://www.youtube.com/watch?v=kw3aISEoSTU

    Dokumente zum Film: http://www.mercury.bewusst.tv/wp-content/uploads/2017/06/FRIEDEN3erDokumente.pdf

    Friedensvertrag 1.: https://www.youtube.com/watch?v=S4_PkMnqtvQ&t=2s

    Friedensvertrag 2.: https://www.youtube.com/watch?v=hWGA51T2ZxI

    Alle werden aufgefordert die Friedens Petition mitzutragen. Diese Willenserklärung
    an alle Völker der Welt ist sehr wichtig !
    Der Souverän sollte mit seinem Namen für Frieden und Freiheit stehen. 1933
    wiederholt sich gerade !

    https://www.change.org/p/deutschland-will-den-friedensvertrag

    “Mit 90 % aller Menschen nicht übereinzustimmen, ist eines der wichtigsten Anzeichen für geistige Gesundheit.“ Oskar Wilde

    “Ein Staat, der mit der Erklärung, er wolle Straftaten verhindern, seine Bürger ständig überwacht, kann man als Polizeistaat bezeichnen.”
    Ernst Bender, ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts in einem Interview der Tagesschau 05. Juni 2007

    • Das, was Sie schreiben, habe ich schon vor 20 Jahren gesagt. Es ist die moderne Kriegsführung. Kein Feuer und Schwert mehr! Wenn wir den totalen Frieden haben wollen, sagen wir ja zum Islam. Wenn wir den totalen Krieg haben wollen, lassen wir uns niederstrecken. Das wird wohl eher eintreten, weil Deutschland nichts entgegenzusetzen hat. Mit ein paar Bundeswehrsoldaten ein 80 Mio-Volk zu verteidigen, ist von vornherein zum Scheitern verteilt. Wenn “die da” das wollen, wird Deutschland in wenigen Tagen eingenommen. Drei deutsche Großstädte auf einmal, zack, zack und der Rest ist auch im Sack.

  6. Man spricht immer nur von Umvolkung der Deutschen, nie aber von UmSPRACHUNG. Wenn doch halbe Stadtteile Ausländerghettos sind wie in London, Birmingham oder New York u.a.wo, was meint wohl, welche Sprache dort hauptsächlich gesprochen wird? Im Süden der USA mexikanisch in London Pakistanisch und in B.-Neu-kölln? // Ferner: Wie soll den Remigration > Rückwanderung geschehen? Den Ausländern gefällts bei uns, sind sofort gut vernetzt, sind für die SPD späteres Wahlvolk, ihr Herkunftsland begehrt sie nicht zurück, um dort wohl Werbung für westliche Kultur > Religionsfreiheit zu betreiben?! Nee, danke, sagen da Irak, Syrien, Türkei. Die bleiben uns erhalten, vermehren sich doppelt so rasch, begehren später politische Mitsprache > Subventionen > Rente. Kurz: Das Westeuropa 2100 wird vollständig umgepflügt = teilarabisiert sein. Es sei denn, es raffe sich (endlich) zu (unvermeidbaren gewaltsamen) Gegenmassnahmen auf. Noch jedes Jahrhundert hatte seine Kriegsgeschichte:Reformation-Absolutismus-Aufklärung-Nationalstaatenbildung-Faschismus-Wiederbesinnung (Entmerkelung).// Zur Ruhe wird die Welt nie kommen. D a s ist ihr Schicksal, denn das Paradies sei nie irdisch, ertrüge es doch die Menschheit nicht.

    • Kann Ihren Ausführungen nur zustimmen. Zu: “Es sei denn, es raffe sich endlich ..Gegenmaßnahmen…”. Wer würde das denn machen? Wer die etablierten Parteien kritisiert und nicht wählen will. ist in den Augen der Gutmenschen und Deutschfeinde rechts und Nazi. Und vor der AfD haben alle Angst, die ich bisher gesprochen habe. Die Afd würde Deutschland ins “Mittelalter” zurückführen und die Demokratie abschaffen und die offenen Grenzen, wo es doch so einfach ist hinauszufahren!!! Da sei der Islam doch gar nicht so schlimm!!! Da fehlen mir die Worte – in welchem Land lebe ich seit dem 4.9.15???
      Ich habe für mich die Antwort gefunden, weil ich einem freien Land mit geschlossenen Grenzen und innerer Sicherheit und Ordnung leben will.

  7. @walter schön schön, damals schon bekannt das 6 millionen kommen es gibt ja sogar regelrechte einladungen hierher zu kommen

    mitlerweile dürften es so 16 – 20 mio sein, aber gibt wenige genaue zahlen

    wie du schon da legst, ist bei weitem nicht das einzigste problem, nur eines von vielen, nur sollte es wirklich im 3 anlauf zum crash kommen, werden die hunger haben und auf die bevölkerungen losgehen um zu überleben……..

    Die schaffen da wirklich ein maximum an tödlichen dingen gleichzeitig, damit bloss keiner überlebt sich alle gegenseitig umbringen, mit dem kleinen rest haben die eliten shantalen dann sehr sehr leichtes spiel……….

    derzeit haben wir etwa 10000 zu 1, das wird sich dann gewaltig ändern……

    zb die fema lager in der usa fassen gut 20 mio menschen und särge sind auch schon da, die planen da großes sterbseln , nur auslöser versuche gabs genug, bisher nichts….., sind sich die menschen über die konsequenzen doch langsam bewusst das keiner gewinnen kann, nur alle verlieren, wir werden sehen……

    dazu noch die sterbende flora und fauna, was so langsam jedem dämmern dürfte, das es nicht linear sondern log abläuft geht immer schneller das todeszonen entstehen und immer größer werden……., bei den unwettern wurde kräftig nachgeholfen, dann wird wasser nicht lebensspendent sondern vernichtend……..

    Darf man den menschen bzw allen lebewesen wasser als grundnahrungsmittel entziehen , nach eliten ja, arbeiten für wasser im extremfall, derzeit isses nur in paar ländern so, könnte weltweit kommen 8std arbeiten für wasser und eine scheibe brot

    Da gegen ist nen orwell staat der himmel auf erden, auto luxus warme bude sogar umsonst wenn jemand nichts verdient, das ist bald alles vergangenheit…., lässt sich so oder so nicht mehr aufrechterhalten, macht euch mit dem gedanken vertraut mit 70-90% weniger auszukommen, desto leichter wird wenns kommt………

    @karla solange es soviele fronten gibt gar keiner, weils schon im volk erstickt wird jede anstrengung dafür sorgen die Eliten. Pro contra demos, oder mediale wäsche und erklärung hinstellung, was meißt sowieso falsch ist. Parteien gar keine, halten hand auf und spielen das spiel……., alle parteien in einen sack, draufhauen, trifft immer denselben, andere werden nicht zugelassen, und bei fehlern schnell kalt gestellt, wer war möllemann …………

    Solange nur 1-2%(hochgegriffen, denn die meisten sind so in fronten verstrickt das die gegen einander arbeiten nicht zum wohle aller, trotz aufgewacht) schnallen was los ist und warum nichts geht, wird sich nichts ändern

    zb. normalen fernsehschauer, der kleine puh komme gerade noch aus mit harz4,
    mittelstand, scheiße wegen dieser schnorrer der sozialkassen muss ich soviel steuern zahlen, die reichen, die kleinbürger verpesten unsere umwelt sind überflüssig………, alleine mittelstand gegen armutsgrenze, ist schon enorm obwohl es beide voll trifft wenns zusammenbricht, das ego hat die alle voll im griff………., das werte system was ja in der gesellschaft schon trennt wer wert hat wer nicht, müsste auch erstmal weg, würden schon gewaltige fronten wegfallen, aber die medien sorgen schon dafür das alle arroganter und egoistischer werden um anerkennung durch völlig falsche werte bleibt bis zum untergang……..

    schaue dir themen an wie vorsorge, wir haben zb für 6 monate reserven, die immer wieder benutzt und aufgestockt werden und saatgut. Der Systemdenker mit bankkonto und schließfach, ihr seit doch alle falsch im kopf, der staat wird helfen wenns kracht seinen bürgern helfen, wird weiter alles gut laufen.

    Die wahrheit ungefähr, die schützen ihre anwesen mit privat polizei und schauen zu wie sich die massen wegen bissel essen gegenseitig umbringen, das wird passieren in einem crash fall. Das wollen die Realitätsverweigerer nicht wahr haben. Gut vielleicht isses alles nur halb so schlimm es dauert mit der natur noch 30 jahre anstatt 20 jahre bis alles erodiert ist meere ausgestorben, aber kommen wirds weil keine maßnahmen ergriffen werden, nein es wird sogar überall nachgeholfen klam heimlich von den eliten, weil die es ja genauso wollen……

    Deswegen solange das (mit paar zbs gibt da 1000sende aus dem leben gegriffen), so bleibt passiert nix bis große sterben losgeht……..

  8. auch hier ein zb. aus dem qpress, AJAB und Friedensbewegung bis KKR wie auch immer, haben beide wahres und gutes geschrieben, aber greifen sich gegenseitig an wie die letzten kleinkinder, in dem falle links gegen rechts denkend, wollen beide gutes, aber stehen sich beide selber im weg……, so isses mit xxx fonten in der ganzen welt, und gewinnen tuen die wenigen eliten, die nur steuern brauchen. Anstatt das jeder versucht möglichst viele richtungen der lage dazustellen, wird jeder bekämpft der nicht selber der eignen meinung ist, das ist “scheiße und tödlich”.

    Das ist der springende punkt, auch wenn man intressen konflikte hat, so sollte man die erstmal vergessen, weil es ein gemeinsames höheres ziel gibt, GENAU DA liegt der hase gegraben !!! Deswegen gehen alle mit pauken und trompeten unter….. hätte ich mal wird nichts mehr helfen dann

  9. Zitate, die nachdenklich stimmen

    “Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta !!

    Im übertragenen Sinn: „Wer halb Afrika aufnimmt, rettet nicht Afrika, sondern wird selbst Afrika!“
    *
    Ich fürchte nicht die Stärke des Islam, sondern die Schwäche des Abendlandes. Das Christentum hat teilweise schon abgedankt. Es hat keine verpflichtende Sittenlehre, keine Dogmen mehr.“
    Peter Scholl – Latour
    *
    “Wenn es zu viele Zuwanderer gibt, muss man auch einmal den Mut aufbringen zu sagen, dass es genug ist.”​
    Dalai Lama
    ​*
    “Nur solange der Islam in der Minderheit ist, gibt er sich tolerant”
    Wolfgang Bosbach CDU “Menschen bei Maischberger” 15.02.2012
    *
    “Wenn das so weitergeht, gibts Mord und Totschlag denn es sind zu viele Ausländer bei uns.”
    Helmut Schmidt, Altbundeskanzler, Frankfurter Rundschau 28.11.1994
    *
    “Das Problem mit den Migranten und Wirtschaftsflüchtlingen ist, dass sie ihre Kultur mitbringen, die bei ihnen Zuhause zu den Zuständen geführt hat, vor denen sie geflohen sind.”
    Unbekannt
    *​
    “Alle Migranten, die ihr Scheitern auf die Deutschen schieben, machen sich was vor. Deutschland ist ein gastfreundliches Land. Man muss hier nicht kriminell werden, weil man keine Chance hat. Die Gastfreundschaft die du hier erfährst, erfährst du nirgendwo auf der Welt. Wenn sich ein Deutscher in der Türkei benehmen würde wie die Türken sich hier in Kreuzberg benehmen – die würden den wahrscheinlich niederstechen. Die Deutschen müssen sich viel gefallen lassen…………
    …………Der Grund dafür heißt Zweiter Weltkrieg.”
    Aykut Anhan alias “Haftbefehl” ,Rapper
    ​*
    “Wir sind seit Jahren tolerant gegenüber denen, die überhaupt nicht daran denken, gegenüber uns tolerant zu sein.”
    Wolfgang Bosbach (CDU)

  10. Ein Statement, das an Klarheit und Wahrheit nicht zu übertreffen ist!

    „Der Staat ist eine Institution, die von Banden geführt

    wird, die aus Mördern, Plünderern und Dieben besteht,

    umgeben von willfährigen Handlangern, Propagandisten,

    Speichelleckern, Gaunern, Lügnern, Clowns, Scharlatanen,

    Blendern und nützlichen Idioten – eine Institution, die

    alles verdreckt und verdunkelt, was sie berührt“.

    Prof. Hans-Hermann Hoppe.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Hermann_Hoppe

    Hoppe ist ein Befürworter ethischer Naturrechte mit Selbsteigentum und Privateigentum und folgt darin vor allem der anarchokapitalistischen Schule Murray Rothbards. Die Rechtfertigung seiner Ethik stützt sich zudem auf dieDiskursethik des Philosophen und Soziologen Jürgen Habermas, dessen Student Hoppe war und der auch Hoppes Dissertation betreute. Sein Buch Demokratie. Der Gott, der keiner ist ist eine Kritik der Demokratie und des demokratischen Staates. Weder in der Familie noch in der Kirche, in der Wissenschaft oder in der Wirtschaft gebe es Demokratie. Hoppe selbst befürwortet „Freiheit statt Demokratie“.

    Für Hoppe als Vordenker des Anarchokapitalismus ist der Staat keine moralische Institution. Zudem sieht er in der Demokratie einen „zivilisatorischen Abstieg“ gegenüber der Monarchie, auch wenn er weder die eine noch die andere noch irgendeine Staatsform für ethisch gerechtfertigt hält.[3] In Demokratien kommt es zu einer höheren Zeitpräferenz der staatlichen Ausgaben, weil Legislaturperioden und wechselnde Machtverhältnisse die Regierungen dazu animieren, mehr Geld auszugeben, um ihre Ziele rechtzeitig umzusetzen und um wiedergewählt zu werden. Da Monarchen nicht unter diesem Druck stehen und ihr Land und ihre Menschen als Eigentum betrachten können, gingen Monarchen pfleglicher mit den knappen Ressourcen ihres Landes um. Für Hoppe ist daher eine Monarchie das geringere Übel gegenüber einer Demokratie. In einer Monarchie sei der Staat im Privatbesitz und der Monarch habe ein persönliches Interesse am Wohlergehen seines Besitzes, während dies bei Politikern und Beamten in einer Demokratie nicht der Fall sei.

  11. Beim Wechsel von der EU-Politik in die Bundespolitik hat Martin Schulz übersehen, dass Angela Merkel alle Koalitionspartner in die Bedeutungslosigkeit führt. Zum Schluß gibt es in Bayern nur noch die CSU und in den restlichen Bundesländern die AfD. Die drei werden dann zur Deutschen Einheitspartei zusammengeführt. Siehe unten das von Erich Kästner zitierte Gedicht “Die Deutsche Einheitspartei”.

    Deshalb wird angestrebt, bei der nächsten Bundestagswahl diese drei Parteien auf mindestens 51 Prozent zu bringen.

1 Trackback / Pingback

  1. Martin Schulz geht nach verlorener Wahl zur UN | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*