Trauerfeier für Kohl wird nach Ungarn verlegt

Trauerfeier für Kohl wird nach Ungarn verlegtVerKohl†: Kohl war, soweit nicht kriminell, immer ein sehr pragmatischer Mensch und Staatsmann. Wobei sich die vorgenannten Wesenszüge nicht ausschließen müssen. In der Politik ist ersterer nicht selten eine Voraussetzung. Die Eigenschaften werden nur nicht gern im Bündel gesehen. Die vielen Zerwürfnisse, die Kohl noch zu Lebzeiten anzetteln konnte, sorgen aktuell für so eine Art Beerdigungsstau beim Altkanzlers, die ihn in die Kühlkammer zwingen. Ergänzend kommt hinzu, dass schon in der Familie Kohl unterschiedlichste Auffassungen darüber vorherrschen, wie der abgelebte Titan nun endlich unter die Erde zu bringen ist.

Ergänzend hat die CDU auch noch ein paar Ideen zum Thema und fummelt unverhohlen am Sarg des Großmeisters herum. Die Regierung sieht sich nicht minder irgendwie in der Pflicht “Action” zu machen und auch die EU will “Birne” noch ein letztes Mal für sich einspannen. Sowas kommt irgendwie dabei heraus, wenn man keine Freunde mehr hat und der eigene Leichnam nur noch von Interessen dominiert wird. Halt stopp, da war doch noch ein Freund? Der hat den Kohl auch im letzten Jahr noch einmal besucht. Kein geringerer als Viktor Orbán von Ungarn.

Es wird schon seine guten Gründe gehabt haben, dass sich die beiden im letzten Jahr ausgerechnet am 20. April trafen. Neben dem allgemeinen Tête-à-Tête und einem gemeinsamen Schwelgen in bröckelnden Mauern der End-80er, gab es da natürlich sicher auch noch posthume wie datumsbezogene Geburtstagsfeierlichkeiten. Um das ganze Elend um Kohls Leiche nun nicht ausufern zu lassen, empfiehlt es sich, den ganzen Toten-Stress nach Ungarn zu verlagern. Das hätte auch den Vorteil, dass das gesamte Gezänk hier schlagartig ein Ende fände. In Ungarn würde er immerhin im Kreise seines letzten Freundes beigesetzt werden. Einfach eine tröstende Aussicht.

Trauerspiel in unzähligen Akten

Neben den oben bereits erwähnten Befindlichkeiten, kommt er offensichtlich nicht einmal neben seiner vorherigen Ehefrau Hannelore zur Ruhe. Hier gibt man sich bereits informiert: Beerdigung des Altkanzlers ♦️ Helmut Kohl wird nicht neben Hannelore beigesetzt[Berliner Zeitung]. Angeblich hatte Hannelore nicht nur eine Lichtallergie, sondern wie wir heute wissen, wohl auch eine Helmut-Allergie. Das macht den Vorgang verständlicher aber auch komplizierter, die beiden auch jetzt voneinander getrennt zu halten, bevor da im Himmel noch Krawall ausbricht. Die Distanz bis Ungarn sollte aber reichen.

Verlagern wir also alles dorthin und schauen mal welche Vorteile das so bringt. Zuvorderst weiß Helmut Kohl sich bei Orbán in guten Händen. Das ist wichtig und schafft eine friedvolle Stimmung, besonders in Deutschland und bei der EU. Sämtliche Ansprachen und Grabreden sind auf Ungarisch zu halten. Das wird die Situation final deeskalieren, weil kaum jemand der hierzulande Beteiligten das verstehen wird. Man kann sich also auch Weinen und und mildes Lächeln konzentrieren. Somit gibt es keinen weiteren Zündstoff rund um Kohls Leiche. Wenn er dann in Ungarn noch irgendwo anonym verscharrt wird, werden selbst seine unzähligen Gegner endlich ihren Seelenfrieden machen können. Trotz aller Anonymität wird jeder Mensch sofort seine letzte Ruhestätte anhand der “blühenden Landschaften” erkennen können. Ebenfalls nicht ausgeschlossen, dass Ungarn dann Wahlfahrtsort, ähh … Wallfahrtsort wird und dass auf seinem Grab später Heil-Kohl sprießt.

Aus vorgenannten Gründen scheint es mehr als angeraten, seinem Kumpel Orbán nicht nur die Grabrede zu überlassen, sondern auch den kohl’schen Leichnam. Anders als die Flüchtlinge, sollte Helmut Kohl jederzeit in Ungarn willkommen sein. Orbán wird locker mit der Situation fertig und kann somit Deutschland und Europa endlich einmal einen richtigen Dienst erweisen. Wollen wir hoffen, dass die Verantwortlichen das wenigsten als Anregung auffassen. Aber so verstockt wie alle Beteiligten sich in dieser Sache geben, müssen wir wohl noch mit erheblich mehr Peinlichkeiten rund um Kohls Leiche rechnen. Schade eigentlich. Aber auch der Spruch: “wie der Herr, so’s Gescherr“, kommt ja nicht von ungefähr.

Trauerfeier für Kohl wird nach Ungarn verlegt
8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Über WiKa 1557 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du noch denken oder denkst Du schon selbst?“

33 Kommentare

  1. So wie es aussieht war es der Wille von Helmut Kohl, dass er seine Söhne nicht sehen wollte und nicht neben Hannelore Kohl beerdigt werden wollte.

    Sollte das so gewesen sein ist das zu respektieren. Wer würde sich neben seiner Exgattin beerdigen lassen wollen, wenn er wieder verheiratet war?!

    Dass Kohl keinen deutschen Staatsakt für sich wollte und damit Merkel und Steinmeier da nicht sprechen können, das finde ich absolut in Ordnung; Laut dem Sohn von Kohl war Hannelore Kohl psychisch sehr angegriffen durch die Verhaltensweise von Merkel, die schlimmer ist, als Kohl je war.

    Dass Merkel beim EU-Trauerakt sprechen soll finde ich daher abscheulich.

  2. Fall Kohl: Dass er 1998 die Spender nicht blossgestellt hat, war richtig, ehrt ihn, hätt ich auch so gemacht. Falsch war einfach die undurchsichtbare Handhabung der Spenden hinter dem Rücken des Parteikassiers; auch, dass er sich für unersetzlich hielt, später seine Nachfolgerin öffentlich kritisierte und den Kontakt zu seiner Familie abbrach.(Wahrscheinlich hatten die ihm zu sehr Vorwürfe über vernachlässigte Jugend und seiner ersten Frau gemacht, sie quasi in den Tod getrieben zu haben…) // Der Bundeskanzlerin würde ich anraten, auf eine Rede zu verzichten, andere Person reden zu lassen.

    • ES gab gar keine Spender! Kohl´s Wahlcampagne hat die STASI finanziert von den ins Ausland transferiertem Parteivermögen der SED. Zwischen 55 und 70 Millarden Mark der DDR. Im Ausland konnte man mit DDR Mark entweder Feuer machen oder Arschabwischen, wobei das zweitere gefährlich werden könnte. Karl Marx ( 100erter ) reiuchte nicht einfach genommen aus bei größeren Arschlöchern. Ergo jemand musste vorher der Bundesbank Befehl zur Konvertierung der DDR Mark in DM erteilen!? W E R mag das wohl gewesen sein !
      DIESE FRASGE wird man nie stellen geschweige den beantworten?!? DESWEGEN hat Kohl auch das Euro einführen lassen damit Transaktionen DDR M in DM für immer unsichtbar bleiben? Schnell hatte er den StUG für SEINE Verbrechen angepasst…. Es kommt immer noch kein Trauer bei mir an, nicht als Eingedeutschter und nicht als geopfertes Folteropfer der STASI ( um den Sozialen Frieden zu waren) Dafür lassen uns Da Maiziere und Maas abhören, abfilmen und am Arsch ablecken.

  3. Scull and bones mann war er. findet ihr auch in der orcus liste.
    War sicher alles, aber kein Menschenfreund…………
    wie gut wenn man daten vom netz getrennt hat, hier wurde sie entfernt aus dem i net

    in org gibt es noch eine

    Sie verarschten Gorbi und ermöglichten die nato ost erweiterung,
    wenn russen angreifen ich könnte es langsam mehr als verstehen, denn das mitläufer geheuchle geht immer schlimmer weiter.

    Polen reißt alle russen denkmäler ein. Das symbolisiert eine 100% klare haltung,
    nicht wahr.

    Kohl war einer , er lehnte die rückgabe der deutsch-polnischen gebiete ab, weil er europa nur noch als eine sklavenmasse sah, weil er natürlich wusste wohin es sich entwickeln soll. Ohne Kohl wären die heute noch nicht so weit mit der NWO. Merkel tut ja auch alles was geht, anti mensch pro kartelle.

  4. achso , hatte ich zwar mal geschrieben aber im zusammenhang, die Brigs ist auch Rothschild kind, nicht das hier einer meint, sollte der doller und fed untergehen, wären die aus dem spiel, nicht wirklich. Oft lässt man den bürgern natürlich einen ausweg, der aber keiner ist, was nur so aussieht, deswegen ist brd gleich den brigs beigetreten………

    nur als nebenbei info

  5. zum schluss eine frage, hier ist was faul

    https://deutsch.rt.com/asien/52907-schwerwiegender-verdacht-is-kaempfer-in-afghanistan-erhalten-luftunterstuetzung/

    warum, ganz einfach, erst hat russland in afghanistan rumgebomt wie ein irrer, dann die usa, dann die nato……

    jetzt kommen in diesem “FALL” die russen so an, hmmmm, merkwürden
    —————-

    Kann mich mal einer aufklären……., warum das so ist, seltsames spielchen auf kosten einiger länder, bzw kolonien sind ja freiwild in gewisser hinsicht. Was für eine kolonie wäre das dann…..

        • Wer hatte den napoleonischen Krieg in Russland begangen?!

          Wer hat die ersten zwei Eskalationen des Weltkrieg verursacht?!

          Wer hatte Uljanow unterstützt, instruiert und damit nach Russland geschickt, war das nicht das deutsche Reich?! Toller Trick – he?!

          Wer versucht die dritte Eskalation des Weltkrieg zu provozieren?!

          Alles Russland? Nichts davon!

          Kommunismus ist nichts schlechtes, wenn er nicht zionistisch, oder überhaupt mono-theistisch religiös ist, was nicht bedeutet, dass Über-Liberalismus (erzeugt ebenso Dekadenz) besser wäre; aber um Moral und Ethik ad absurdum führen zu können muss man definitiv mono-theistisch (Welt-imperialistisch) religiös sein, denn weltimperialistische Religion ist grundsätzlich nicht notwendig um Moral und Ethik verstehen und praktizieren zu können; oder anders ausgedrückt:

          Weltimperialistische Religion ist grundsätzlich notwendig um Moral und Ethik ad absurdum führen zu können.

          Dabei ist relevant, dassdabei noch zu unterscheiden ist welche der Religion Föderalismus propagiert statt Welt-Imperialismus; Orthodoxie – das ursprüngliche Christentum – propagiert Föderalismus.

  6. Ist das normal ? Bei mir will sich Trauer nach diesem Kriegsverbrecher irgendwie nicht einstellen? Kaum war das Deutschland einen Monat wieder zwangsvereinigt – in der DDR gab es keine Bürgerrechtlergruppe und keine Partei die die Auflösung der DDR wollte – außer eine kleine Gruppe um Martin Gutzeit – fing jugoslawischer militärischer Abschirmdienst Funkverkehr ab, in dem es um Waffenverkäufe Deutschlands nach Kroatien ging(?!?) Die Zerstörung Jugoslawiens leitete Kanzler der Einheit ein…WARUM den ? Offene Rechnungen für die fürchterliche Niederlöage im 2.WK? Das wäre Revanchismus. Nein Es galt den Konkurenten im Weltwaffenhandel vom Platz 4 und das war TITO´s Jugoslawien zu überholen ohne ihn einholen zu müssen, ergo nicht Serbien muss sterbien sondern Jugoslawien muss sterbien! Mich und meine drei Mädchen machte ER zu Kriegsflüchtlingen und ließp mir dabei wegnehmen, was mir die STASI nicht wegnehmen konnte während 3,5 Jahre Haft und Folter: DIE WÜRDE! Gehe Kohl zu den beiden Erichs mit denen Du Dich geleckt hast zeitlebens. Die beide frohlocken in der Hölle über das neue Gesetz für die TOTALE ÜBERWACHUNG DER DEUTSCHEN.

    • übrigens nehme ich Helmut Kohl nicht politisch ‘in Schutz’.

      Aber den gewaltigen Unterschied zur heutigen CDU gilt es natürlich bewusst zu machen.

  7. @AJAB

    ich habe nichts gegen russen,

    Hand reichen weltweit alles in ordnung bringen , wäre meine devise, aber das ist wunschdenken zu 100%, weiß ich auch. Um das zu klären !!! Feindbilder erzeugen nur fronten und schon ist man drinne in der finsteren seite und macht kräftig mit. Nene diese seite sollte versuchen zu analysieren und dinge von verschiedenen seiten zu beleuchten nicht nur eine seite, dann ist es frontuel….. und auch mit sicherheit 100% subjektive Sir links @AJAB, das versuche ich immer so am rande aufzu zeigen, nicht mehr. Manche sehen es ähnlich manche lehnen ab, auch das ist völlig ok.

    ——————————————————

    Punkt 2 Brasilien russland indien china etc muss man schreiben sind schon viele länder drinne im neuen banken system = nennen wir brigs als kurzform, ja das ist richtig

    BRICS = brigs = AIIB wie du es benennen – beziffern magst willst

    Wenn das alte untergegangen ist werden über 95% mittellos sein, und die brigs sry nennen das so, auflösung später mal. Werden die NWO ler sein. Siehtt im moment noch keiner, aber wartet es einfach ab…….

  8. Skul & Bones errichtete die Glindstones in Georgia, also kennste die ziele.
    Wo nur eines nie gehalten wurde, pro natur bzw natur schützen, alles andere setzen die gerade mit allem um was geht.

    Kohl war mitglied dieser hiesen und wusste das !!!

    Die sprachen auf den Glindstones entsprechen deiner BRICS nehme ich mal das wort.
    FÄLLT DER GROSCHEN WIE DAS ZUSAMMENHÄNGT !!!!!!!! Was die brigs dastellt !!!!!!
    um es an diesem zb mal dazu legen, alle werden nur verarscht das die schwarte kracht mit den ANGEBLICHEN feindbildern !!!!! Dient nur der Menschendezimierung.

    Waren mal paar zeilen reine wahrheit, kannste die so verdauen ???!!! Wahrscheinlich nicht, die menschen müssen viele zusammenhänge selber durchschauen durch aha effekte, man kann nur hilfen geben !!! Die wahren zusammenhänge wie sie
    bei uns tagesgespräch sind, würde hier niemand verstehen, warum weshalb weswegen, diesen verständnis weg muss jeder selber gehen !!! Gesetze und systemmüll werden dabei auf keinenfall helfen, das sind nur auswirkungen des ganzen die immer sichtbarer werden.

    gez weltenverbund team 127

  9. damit die AIIB wie du es nennst komplett weltweit etabliert werden kann, muss das doller system untergehen, deswegen knüppeln alle auf der USA rum, um genau das glaubwürdig umzusetzen !!! Herr AJAB, noch fragen

    • Das Dollarsystem befindet sich bereits in der Zurückdrängung.

      Klar sind die Guidestones ein okkultes Signal der okkultischen Zionisten; wer das den BRICS andichtet, der hat gelinde gesagt geistige Verwirrungen. Das Ding steht nicht in den BRICS sondern in USA, du Blitzbirne.

      Demnächst wirst du noch behaupten USA werde von BRICS regiert und nicht vom tiefen Staat der USA.

      Verbreite nicht so’n Nonsens sondern ordne deinen Hirngehalt!

  10. Merken wir den alle wie schön dieser Beitrag übersehen wird und unkommentiert gelassen werden muss, weil da der wahre Sprengstoff und Aufklärungsbedarf drin liegt um sich ein endgültiges wahres Bild über Kohl´s Verdienste und Verbrechen machen kann. Verkohlt hatte er die Deutschen vor allem dadurch dass er uns alle der Vergauckelung und der Vermerkelung das heißt systematischen Verdummung überlassen hatte die uns jetzt zum zweiten Mal einen ehemaligen ausgezeichneten Kommunisten und Bereitschaftspolizist aufbrummt um uns in seinem Campus der Demokratie über die DDR aufzuklären und uns die Demokratie beizubringen die er als Reformsozialist sich ersehnt hatte, bevor man ihn dann in den Westenb schickte um sich dort nach einem anderen humaneren Sozialismuas a la DDR zu sehnen.
    “ES gab gar keine Spender! Kohl´s Wahlcampagne hat die STASI finanziert von den ins Ausland transferiertem Parteivermögen der SED. Zwischen 55 und 70 Millarden Mark der DDR. Im Ausland konnte man mit DDR Mark entweder Feuer machen oder Arsch abwischen, wobei das Zweitere gefährlich werden könnte. Karl Marx ( 100 er ) reichte nicht einfach genommen aus bei größeren Arschlöchern.
    Ergo jemand musste vorher der Bundesbank Befehl zur Konvertierung der DDR Mark in DM erteilen!? W E R mag das wohl gewesen sein ?!?
    DIESE FRAGE wird man nie stellen, geschweige den beantworten?!? DESWEGEN hat Kohl auch das Euro einführen lassen damit Transaktionen DDR M in DM für immer unsichtbar bleiben? Schnell hatte er StUG für SEINE Verbrechen ändern lassen, angepasst…. Es kommt immer noch kein Trauer bei mir auf, nicht als Eingedeutschter und nicht als geopfertes Folteropfer der STASI ( um den Sozialen Frieden zu waren) DAFÜR lassen uns de Maiziere und Maas abhören, abfilmen und am Arsch ablecken.

      • Es gab nie eine Annexion der DDR.
        Die Genossen haben ihre geliebte DDR an den bösen Klassenfeind verkauft, weil auch sie Benz fahren wollten!!!!
        Oder glaubt jemand den Schwachsinn, dass ein paar Demonstranten eine Diktatur stürzen können???
        Die sogenannte “friedliche Revolution” wurde von der Stasi organisiert.
        Höchstwahrscheinlich sogar in enger Zusammenarbeit mit den US-Geheimdiensten.

  11. Als info….., schluss folge richtig ist es klar das ein paar länder nicht mitmachen wollen, die sind die feindbilder oder unterstützen den is, etc etc etc, so hängt das zusammen auch in punkten Katar und Saudis zb. , die wahren gründe für die fete wurden natürlich nie publik gemacht in den medien……

  12. wenn du beweise willst, schaue dir das video, müsste jetzt selber suchen, das gespräch zwischen dem japanischen minister und der NWO an, wo Japan aufgefordert wurde seine Wirtschaft zu übergeben an die NWO, als sie sich weigerten kam die Flutwelle. So war das damals wirklich. WEr nicht spurt wird vernichtet. Das ist die finstere seite, die so handelt auf dieser erde.

    Japan hatte es als notruf an den rest der welt damals reingesetzt mit der pistole auf der brust. Kann sogar sein habe es noch in der datenbank…………

    • Wohl die meisten sind sich klar darüber, dass das ein Terroranschlag des tiefen Staates der USA gegen Japan war, seismische Bombe.

      Der sich überklug und übermächtig wähnende Welt-imperialistisch terrorisierende tiefe Staat der USA ist allerdings genau deshalb dennoch dabei (nicht nur) Japan zu verdrängen (du wüdest sagen: ‘verlieren”) dazu wo Japan nämlich hingehört, nämlich zu Eurasien.

      So sieht das aus!

      Das ist eine der Strategien der BRICS und der AIIB und SOZ.

      Dabei geht es um die Umsetzung der Grundlagen der von den – als Mitglieder der UNO! – westlichen imperialistischen tiefen Staaten terrorisierten UNO:

      Umsetzung global-weit praktizierter internationaler Reziprozität durch eine polyzentrisch (Kulturen, Nationen und deren Territorien wahrend) betriebenen UNO, somit um die Auflösung des Imperialismus, weil nur das global-weit zu Frieden, Sicherheit und Zufriedenheit führen kann.

  13. Ich schlage vor dass Slobodan Milosevic ihm die Trauerrede hält ( wenn er nicht in Den Haag gestorben worden wäre – oder auch nicht ) weil alle die in Frage kommen könnten für so eine Rede sind zeitlebens ihm so tief in den Arsch gekrochen und dort von an Ausdunstungen vom Saumagen in dem Gedränge unter Masse erstickt und erdruckt worden ). Dass kein Deutscher weder aus Ost noch West dem Kanzler der Einheit die Rede nicht halten dürfen will, sagt eigentlich etwas über die Einheit die in beiden Deutschen Staaten kategorisch abgelehnt wurde bis auf die längst verbrüderten Geheimdienste?!?

  14. D e r Fall “Kohl”, Wortbedeutung im doppelten Sinne, findet dieser nun endlich eingetrof-fene Fall “sein” Ende? a) unter dem Boden b) in der Tagespolitik? ab etwa 5.07.17… // Er, d e r Wiedervereinigungskanzler, war ja “nur” der Vollstrecker, was die SPD seit W.Brand 1970 an zaghaften Versuchen mit Russland versucht hatte. Was Kohl da tat, hätte auch ein anderer Kanzler vollführen können, wenn er einen so bereitwilligen russischen Gegenspieler wie Gorbatchow vorgefunden hätte, der auch aus Staatspleitegründen endlich zur Wiedervereinigung Hand geboten hätte.- Dazu muss eben die politische Zeit auch reif sein, und das war sie erst 1989-1994. Im Uebrigen wurde Russland von Westdeutschland finanziell mit einem Trinkgeld abgespiesen (12 Mia DM) angesichts der 2 Bio (!) DM die West-D in den folgenden 20 Jahren in Ost-D an dringendsten Direkt-Investitionen hineingebuttert hat. Russland als Haupt-kriegsgewinner von 1945 kann sich also auch da betrogen fühlen. Seine unermesslichen 27 Mio Kriegsopfer sind nie ausreichend gerächt > gesühnt worden. Dazu hätte es einen Teil der (natürlich unschuldigen) Polen nach Ost-deutschland ausschaffen und Ostpolen sich dauerhaft einverleiben müssen. D a s wäre dann dauerhafte Strafe für Deutschland gewesen, 1939 den 2.WK mutwillig vom Zaun gerissen zu haben, ja natürlich mit dem Polit-Verbrecher Stalins stillschweigendem Einverständnis. Dass ab 1947 der “kalte Krieg” ausbrach, ist unter diesen Gegebenheiten nachvollziehbar; fühlte sich Stalin angesichts seiner ungeheuerlichen Menschenverluste von den Westmächten zu wenig geehrt. (Usw.) Seine Fehler waren mind. drei: 1)verbrecherische Säuberung im Heer 1937 2) Mangelnde Kriegsvorsicht (Naivität) ab 17.9.39 gegenüber dem Schergen Adolf 3) Unverminderter Drang (wie vor 1939), den Kommunismus auch nach 1945 auch nach Europa (Griechenland, Italien) weiterhin ausbreiten zu wollen, was ihn die Westmächte zum Feind machte > Beginn von 42 Jahren vergammelter Ost-Westpolitik, die mehr als einmal (1948, 1961, 1962, 1973, 1977, 1980) in einen 3. WK hätte ausarten können. D gäbe es so also gar nicht mehr und damit auch halb Mittel-Nordeuropa auch nicht mehr. // Die Aera Kohl ist damit wirklich, so hoffen wir, d i e nötige Zäsur, um endlich unseren europäischen, sooo blut-geschüttelten Kontinent für immer endlich zur Ruhe kommen zu lassen und damit auch den Geist u n d Körper des (wieder doppelsinnig) gewichtigen (130 kg) KOHLs.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. [QPress] Trauerfeier für Kohl wird nach Ungarn verlegt
  2. Trauerfeier für Kohl wird nach Ungarn verlegt | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*