WDR entlarvt ultimative Chemtrail-Lügen der UN

WDR entlarvt ultimative Chemtrail-Lügen der UNPro­pa­gan­da-Paradies: Uns allen ist bestens ver­traut wie akribisch, genau und ver­trauenswürdig die deutschen, gebühren­fi­nanzierten Sender der Wahrheit hierzu­lande auf die Sprünge helfen. Für diese Unab­hängigkeit spricht allein schon deren wiederkehrend pos­tulierte Staats­ferne, die nur durch die behör­den­mäßige, öffentliche Voll­streck­ung der Pro­pa­gan­da-Steuer ein wenig durch­brochen wird und durch den soge­nan­nten “Rund­funk-Staatsver­trag”, der besagte Zwangsab­gabe zur gebote­nen Staats­ferne dieser Medi­en erst ermöglicht.

Nun, das alles schmälert natür­lich nicht die von diesen Staatssendern ver­bre­it­ete, uneingeschränk­te Wahrheit. Anbei so ein unwider­leg­bar­er Bericht. Der fährt scho­nungs­los alles Wis­sen auf, um sämtliche Ver­schwörun­gen, rund um die schö­nen, natür­lichen Abgasstreifen der Flugzeuge am Him­mel ein für alle Mal ver­dampfen zu lassen. Mit der Fünf-Beweise-The­o­rie des WDR soll­ten nun doch wirk­lich alle Zweifel in der Sache endgültig vom Tisch sein. Es ist ein­fach lächer­lich zu glauben, dass da wer am Wet­ter herum­ma­nip­uliert.

Die vie­len Patente die zum The­ma Weath­er Mod­i­fi­ca­ton Patents[cli­mat­e­view­er] erteilt wur­den, wer­den natür­lich niemals in der Real­ität prak­tiziert. Das ist völ­lige Utopie. Die wur­den lediglich erteilt, weil es Leute gibt die zu viel Geld haben und nicht wis­sen wohin damit. Das sollte jedem noch nor­mal denk­enden Men­schen ein­leucht­en. Und let­ztlich wer­den auch solche Patente nur bewirkt um der Kli­ma-Reli­gion entsprechende Glaubens-Argu­mente zu liefern. Irri­ta­tion auf höch­stem Niveau qua­si, um den Ver­schwörungs­the­o­retik­ern Fut­ter in den Hals zu wer­fen, damit diese “Full­time” beschäftigt sind und sich nicht mehr um sin­nvollere Dinge im Leben küm­mern kön­nen.


Falls der Streifen nicht lädt, kann man den hier direkt aufrufen | Aber damit endet der Stre­it der einzel­nen Kli­ma-Reli­gion­srich­tun­gen noch längst nicht. Selb­st die UN beteiligt sich aktiv an der unlauteren Füt­terung der Ver­schwörungs­the­o­retik­er und wirft denen eben­falls entsprechen­des Fut­ter ger­adewegs in den Hals. Beson­ders Youtube quillt über von dieser Kli­ma-Tante: Ros­alind Peter­son[Youtube]. Jet­zt möchte man der UN vor­w­er­fen, dass sie doch bitte für solchen Unfug kein Geld aus­geben solle. Im Jahre 2007 hat man auf ein­er UN-Kon­ferenz eigens zu diesem elen­den The­ma eine Ver­anstal­tung eingeschoben. Wie wir heute dank WDR wis­sen, nur, um den Ver­schwörungs­the­o­retik­ern glauben zu machen, dass das Wet­ter tat­säch­lich nur mit­tels Chem­trails und Geo­engi­neer­ing funk­tion­ieren kann.

Hier noch mehr zu Ros­alinds Ver­schwörungs­seite Agri­cul­ture­De­fenseCoali­tion. Sowas bei der UN ist ein­fach uner­hört, wie der beige­fügte Streifen knall­hart belegt. Insoweit müssen wir dem WDR hier ein­mal tief­sten Dank abstat­ten. Dafür, dass er zumin­d­est den deutschen Zuschauern die Augen bezüglich der Lügen­tätigkeit der UN aufreißt. Also vie­len Dank lieber Ben, Du als uner­schrock­en­er Aufk­lär­er bist da unverzicht­bar. Es wurde höch­ste Zeit, dass mal ein­er diese üble UN-Ver­schwörerbude in New York ent­tarnt.

Lei­der hat Ben bei sein­er Aufk­lärungsrunde nicht mehr die Zeit gefun­den, sich auch mit den Alu­mini­um- und Bar­i­um-Werten in Luft und Wass­er zu beschäfti­gen. Alle Nase lang gibt es Gestal­ten, die das mit diesen üblen Wet­ter­ma­nip­u­la­tion­s­geschicht­en in Verbindung brin­gen. Bei dem Alu muss es sich wohl um die sagen­haften Aus­dün­stun­gen der vor Wut schäu­menden Alu-Hut-Träger han­deln, also der Ver­schwörungs­the­o­retik­er selb­st. Sofern es sich nicht um natür­liche Alu­mini­um- und Bar­i­umvorkom­men han­delt, über die der Ben bes­timmt noch mehr weiß.

Immer­hin sind die bei­den Werte so inter­es­sant, dass selb­st das Lan­desumweltamt in Bay­ern diese Ver­schwörungsab­gase besagter The­o­retik­er nach­weist und pro­tokol­liert. Wann jet­zt die Aluhut-Ver­schwör­er mit entsprechen­den Bußgeldbeschei­den wegen Umweltver­schmutzung rech­nen müssen, kon­nten wir lei­der nicht in Erfahrung brin­gen. Hier aber einen Zusam­men­hang zu den kru­den The­sen der UN kon­stru­ieren zu wollen, ist der Gipfel aller Unver­schämtheit­en.

Bundeswehr an der Wetterfront

Got­t­lob hat der WDR mit sein­er beherzten Aufk­lärungsar­beit an der wüsten Wet­ter­font, qua­si als Kol­lat­er­alschaden, gle­ich mal die VT-Nazis in der Bun­deswehr auf ein auskömm­lich­es Maß zurück­ges­tutzt. Denn auch das Pla­nungsamt der Bun­deswehr hat sel­bi­gen Kreisen in Sachen Geo­engi­neer­ing aller­hand Fut­ter geliefert. Vorste­hend so ein totaler Unsinn, der ver­mut­lich auch noch mit Steuer­mit­teln finanziert wurde. Wer es lieber auf dem eige­nen Rech­n­er hätte, hier zum Down­load ▶︎ Future Top­ic Geo­engi­neer­ing.

Weitere Merkwürdigkeiten

Und wenn es jet­zt plöt­zlich in der Wüste regelmäßig reg­net, dort alles ergrünt, dann ist das lediglich die pos­i­tive Auswirkung des Kli­mawan­dels! Genau den müssen wir aufs schärf­ste bekämpfen. Schließlich gehört in die Wüste kein Wass­er und das Eis muss auf den Polen und in Grön­land verbleiben. Hier noch so eine elende Ver­schwörungs­seite, die eben­falls an die UN-The­sen anknüpft[Geoar­chitek­tur]. Dass das vor den Men­schen auf diesem Plan­eten regelmäßig anders war, spielt dabei gar keine Rolle. Das kön­nen wir in die Wer­tung nicht mit ein­fließen lassen, weil es den CO2-Zer­ti­fikate­han­del ad absur­dum führen würde.

Gemäß der aktuellen The­o­rie kann es keinen (men­schen­freien) Kli­mawan­del mehr geben. Und der vom Men­schen gemachte Kli­mawan­del kann auss­chließlich durch angestrengten CO2-Zertifikat€handel ganz naturbe­lassen eingedämmt wer­den. Da kön­nen einem die Saud­is wirk­lich Leid tun. Wom­öglich sind die irgendwelchen “obskuren Wet­ter­mmod­i­fikan­ten” aufge­sessen. Haben dann für den natür­lichen Regen in ihrer Wüste noch ein irres Sümm­chen auf den Tisch gelegt.

Entschei­dend jedoch ist, dass wir heute endlich die UN über­führen kon­nten! Dass auch sie sich aktiv an diesem Geo­engi­neer­ing Ver­schwörungsplun­der zu Las­ten ein­er leicht­gläu­bi­gen Men­schheit zu beteiligt. Ger­ade für so knif­fe­li­gen Fälle ist die nun auf uns ein­strö­mende Wahrheit des WDR viel mehr wert als der Flüchtlings­gold­strom der aktuell vom spitzen SPD-Kaka (Kan­zlerkan­di­dat) als das Wertvoll­ste über­haupt ver­hök­ert wird. CO2-Zer­ti­fikate lassen sich näm­lich weltweit han­deln. Dahinge­gen sind die Flüchtlinge eher lokale bzw. mediter­rane Han­del­sware zwis­chen Schlep­pern und NGOs. Aber selb­st die kom­men ange­blich wegen dem Kli­mawan­del zu uns, wenig­stens die aus Afri­ka. Wir erah­nen schon wieder eine Win-Win Sit­u­a­tion. Sie sind auch ein Anhänger von Ver­schwörungs­the­o­rien? Dann hier noch ein ganz prak­tis­ch­er Hin­weis, denn da hat sich unsere Kan­z­lerin bere­its mehrfach und ganz prak­tisch ver­schworen: Amt­seid der Kan­z­lerin.

WDR ent­larvt ulti­ma­tive Chem­trail-Lügen der UN
14 Stim­men, 4.71 durch­schnit­tliche Bew­er­tung (94% Ergeb­nis)
Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2288 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

17 Kommentare

  1. Es ist die Wärmeerzeu­gung der Mil­liar­den Ver­bren­nungsmo­toren und Heizun­gen.

    Die viele zusät­zliche indus­triell erzeugte Wärme kann so schnell nicht abfließen wie sie erzeugt wird. Das ist der Grund für die somit indus­triell erzeugte Kli­maverän­derung.

    Es muss also min­destens der Ver­bren­nungsmo­tor ver­schwinden und das Bevölkerungswach­s­tum darf nicht mehr zunehmen.

  2. Die Amis geben es doch selb­st zu : Own­ing the weath­er in 2025.
    Die Russen benutzen HAARP um die Ark­tis abzuschmelzen um an Gas,Kohle,Gold,
    usw.,heranzukommen.
    Oft kann man sehen wie sich auf­bauende Bewölkung wieder wegge­sprüht wird.
    Dadurch gibt es kaum noch sättigenden,beständigen Nieder­schlag.
    Die oft sehr komis­chen Wolken entste­hen nicht natür­lich.
    Und nach­dem das Geschrei groß war,dass das Kli­ma ja käl­ter wird,heizt man nun
    noch so richtig einen oben drauf.
    Al Gores “Klima”-Show war nur ein Abar­tiges Ali­bi.
    Denn unter dem Mot­to “CO2 ist an allem schuld,kann man sich jet­zt aus­giebig
    mit HAARP aus­to­ben.
    Klar steck­en da Pläne hin­ter:
    Wirtschaftliche,die Flu­tung mit Sozialschmarotzern nach Europa,CO2-Steuer,
    Wassergebühren-Erhöhung,Willkür an Gesetzesauflagen,Lebensmittelverteuerungen
    und Speku­la­tio­nen darauf,usw.
    Und wer nicht US-kon­form tickt,kriegt ne Ladung Erdbeben,Unwetter,Mega-Frost
    und Schnee und Hitzeter­ror überge­bügelt !
    Ja,Israel ist auch fleißig am haarpen…

  3. @Situations ana­lyst, stimmt stand 1976 in der Bild zeitung, grund ist, weil rus­s­land sibirien nicht nutzen kann, wollen deswe­gen nord­pol und grön­land weg haben, weil dann der golf­strom ver­siegt.……, dadurch ver­schiebt sich ganze wet­ter. 2tens was viele nicht wahrhaben wollen, es war ein gemein­schafts pro­jekt der Russen und amis.….., da sprin­gen sie ins bettchen und an anderen fron­ten wird krieg “” gespielt “”, bis­sel merk­wür­den alles. Gibt halt die Arbeit­er kas­ten ebene wo man es so haben will wie es in medi­en hoch runter läuft, und 3 ebe­nen dadrüber.

    Nen­nt das aussüßung, bzw, salzwass­er kalt gemis­cht mit süss­wass­er wird leichter und wärmer, je mehr der salzge­halt run­terge­ht, desto wärmer wirds meer (hat mit der dichte zu tun). dadurch kommt es zum erliegen manch­er meer­esströ­mungen, weil kalt warm und die zwis­chen­schicht­en nicht mehr funk­tion­ieren. zb Mit­telmeer, oben gehts rein(vom atlantik), unten wieder raus, 2 strö­mungen über einan­der, das kommt zum erliegen bei aussüßung. vom noch schnelleren abster­ben ganz zu schweigen, es gibt nicht viel was brack­wass­er mag.

    Abge­se­hen davon, nord­pol schmilzt oder nicht, macht keine meer­esspiegel­er­höhung, aber grön­land sieht das anders aus, good bye malledieven, good bye nord ost friesis­che inseln und bye bnelux. Dann kom­men in grön­land böse sün­den der atom­lob­by zum vorschein, ob die das riskieren. bei den 1000senden fäsern im ärmelka­nal atlantik etc mit leicht und mit­tlerem strahlen­müll spielt es vielle­icht auch keine rolle mehr, viele davon sind schon leck. desweit­eren wur­den einige ausgebrannte(hochstrahlend) reak­toren, aus ubooten und anderen bere­ichen im meer versenkt. Im Mar­i­a­nen­graben soll(war sel­ber nicht da) das wass­er bei 800m siwatt liegen, wenn das auf­steigt, gut nacht, ist ganze meer schnell ne todeszone weltweit.

    es wird schlim wer­den, denn eine weltweite besserung der natur lage, bei den ganzen sün­den aus prof­it neu­rose, nun ja, ver­drän­gen hil­ft, aber ändert nichts dran, da sind viele tick­ende zeit­bomben in der rich­tung. Mit viel sehr viel glück, kriege und weit­ere schnell­be­las­tun­gen bleiben aus, noch 1–2 gen­er­a­tio­nen.

    auch hier nen zb. , durch autarke ver­bund­dör­fer in brasilien ermit­telt, geht das mit dem wass­er umleit­en pumpen wie auch immer so weit­er, und das abholzen der regen­wälder auch, wer­den in 2 gen­er­a­tio­nen über 90% gestor­ben sein an dürre und wasser­man­gel. sind dort nur “gut 200mio” aber, brasilien ist so intres­sant, es war das wass­er reich­ste land der erde, bis die har­bgi­er kam. In anderen län­dern sind die aus­sicht­en noch katas­trophaler.…., den mit­tleren osten fast kom­plett wirds bald tre­f­fen wenn die seen leer sind, das dauert nim­mer lang(prognosen 4–8jahre).

    weltweite bürg­erkriege kom­men so oder so, nur issen unter­schied obs um geset­ze geht oder 80std woche, son­dern geht ums nack­te über­leben weil nicht mehr genug da ist für alle und natur kanns auch nicht mehr hergeben, weil sie bewusst zer­stört wurde.

    Aber diese the­men zu schreiben bringt e nichts, die leute gehen vor die tür, hier wächst alles “N O C H” das ist kor­rekt, spanien erodiert schon alles , frankre­ich wirds auch sicht­bar, dann wirds hier los­ge­hen. Wozu die chem­trails enorm bei tra­gen ist die mut­ter­bo­den zer­störung, nur so neben­bei mit­geteilt.……

    .….….….…..
    .….….….…..

  4. Ich wusste es…Chemtrails wer­den einzig und allein zur Ver­dum­mung der Men­schheit gesprüht…sie haben Erfolg…ihr Aluhut­träger habt Do ein Rad ab, dass es fast lustig wäre, wenn ihr euren Denkdurch­fall nicht mit Hil­fe Der­by Net­zes so ver­bre­it­en könntet…aber euch kann geholfen werden.…der fre­undliche Psy­chi­ater in der Nach­barschaft weiss rat

    • … ja aber Du bist doch auch schon betrof­fen, Dein Kom­men­tar belegt doch, dass Du gar nicht mehr klar denken kannst … oder den Text nicht gele­sen und hast? Oder hat das bei Dir noch andere Ursachen? Gewöhn­liche Demenz? Wir sind stolz auf den WDR, dass der endlich die UN dies­bezüglich ent­tarnt hat. Das ist doch mal eine richtige Leis­tung, gelle? 😉

      • WiKa: Das Geo-Engi­neer­ing — genau diese Broschüre hat­te ich ich vor eini­gen Jahren schon mal behan­delt — ist kein “totaler Unsinn” — in dem Zusam­men­hang näm­lich, dass nach Möglichkeit­en gesucht wurde die von außen ein­strö­mende Wärme zu reduzieren, weil indus­triell erzeugte zusät­zliche Wärme nicht schnell genug abfließen kann und zum Zeit­punkt der Erstel­lung der Broschüre des Pla­nungsamtes der Bun­deswehr noch nicht klar war ob sich die Hybrid/Elektrofahrzeuginfrastruktur glob­al-weit durch­set­zen lässt. Es geht wie du ganz richtig sagst nicht um co2, es geht aber hin­ter­gründig sehr wohl um den indus­triell erzeugten Wärmes­tau und um Abbau des Impe­ri­al­is­mus (Abbau der Kriege um Ölres­sourcen), dazu muss ich wieder­holen:

        Es ist die Wärmeerzeu­gung der Mil­liar­den Ver­bren­nungsmo­toren und Heizun­gen.

        Die viele zusät­zliche indus­triell erzeugte Wärme kann so schnell nicht abfließen wie sie erzeugt wird. Das ist der Grund für die somit indus­triell erzeugte Kli­maverän­derung.

        Es muss also min­destens der Ver­bren­nungsmo­tor ver­schwinden und das Bevölkerungswach­s­tum darf nicht mehr zunehmen.

        • Hal­lo Andreas, mir ist das schon klar … hier ging es ja erst ein­mal darum den selb­st­losen Ein­satz des WDR kor­rekt zur würdi­gen als auch die UN und die Bun­deswehr endlich ein­mal ins kor­rek­te Licht der Ver­schwörungs­the­o­rien zu tauchen.

          Die unzweifel­hafte Ursache für die Erder­wär­mung ist nach wie vor, zu mehr als 99 Prozent, die Sonne. Aber damit lässt sich nun mal kein Geschäft und kein Krieg machen. Deshalb braucht es immense zusät­zliche men­schliche Anstren­gun­gen, den let­zteren Aspekt zu ver­wirk­lichen.

          Genau dort darf man das eigentlich Prob­lem verorten und dann lan­den wir unver­mit­telt bei unserem aktuellen Sys­tem. Wenn wir nicht ler­nen mit der Natur zu leben, wird uns die Erde ein­fach abschüt­teln. Nun, das besor­gen wir dann schon selb­st. Nach den Ressourcen kön­nte die Erde auch gut 12 Mrd. Men­schen (ver)tragen, nur eben nicht bei der aktuellen Verteil- und Wirtschaftssi­t­u­a­tion. Aus dieser Erken­nt­nis her­aus macht es Sinn die Leute umzubrin­gen, damit man das kaputte Sys­tem weit­er aufrecht hal­ten kann. Also, wofür wollen wir uns entschei­den, sofern nicht bere­its über uns entsch­ieden wurde?

          • Ich kann dir nicht wider­sprechen bis auf die Tat­sache, dass das Bevölkerung in den Gebi­eten wo geheizt wird nicht wach­sen darf.

            Denk bitte vielle­icht noch mal nach über den ‘Wärmes­tau’.

            ‘Die viele zusät­zliche indus­triell erzeugte Wärme kann so schnell nicht abfließen wie sie erzeugt wird.’

  5. http://www.rense.com/morgphase/phase2_1.htm
    Morgel­lons, das sind “Fäden”, die Men­schen aus der Haut wach­sen, wenn sie Chem­trails aus­ge­set­zt sind. Obiger Link , in Englisch, ist eine gründliche Analyse der Labors und Toxikolo­gin Dr.H. Staninger, Ca. Sie hat diese Morgel­lons unter­sucht bei Amerikan­ern in der Gegend, wo am meis­ten Chem­trails ver­sprüht wer­den, und sie ken­nt die Zutat­en dazu. Alu­mini­um, Bar­i­um in Nanopar­tikeln wer­den mit Nano-Kun­st­stoff-Par­tikeln “verklebt”, in die Stratosphäre injiziert, sie verbleiben dort eine Weile bis sie auf uns herabreg­nen. Und die “Fäden”, die aus der Haut wach­sen, entsprechen den Kun­st­stoff­par­tikeln, sie sind sehr elastisch, kön­nen nicht her­aus­ge­zo­gen wer­den. Geo­engi­neer­ing ist eine Kriegswaffe und wird von der Nato benutzt. Die Nato führt per­ma­nent Manövern aus in Polen , den Nato-Anrain­ern im Schwarzen Meer, den Baltischen Staat­en. Und ganz sich­er üben sie Geo­engi­neer­ing. Hier im Nor­den, habe ich diese typ­is­chen Kon­densstreifen am blauen Him­mel gese­hen, kreuz und quer, die lange anhal­ten, sich ver­bre­it­ern in kleine Wölkchen. Dass die UNO der US-Regierung untertänig ist war Tat­sache unter Gen­er­alsekretär Ba Moon mit Vize J. Felt­man, US-Bürg­er, bei dem Neuen Guertes (?) wird es nicht anders sein. Die Amerikan­er zahlen am meis­ten in die UN. Der Gen­er­alsekretär lässt sich erpressen mit :“dann zahlen wir nicht mehr ein!”
    Alu-Min­er­al braucht der Men­sch nicht. Nun wer­den viele Lebens­mit­tel in Alu­folie ver­packt, sehr häu­fig wird Alu­folie ver­braucht. So ist das Argu­ment des Geset­zge­bers, dass Alu­mini­um über die Alu­folie in unseren Kör­p­er gelangt und nicht durch Chem­trails. Alu­mini­um ste­ht im Ver­dacht, Demenz zu fördern.

    • Ich hat­te vor eini­gen Jahren mal, ich glaub im Jahr 11 oder 12, die gesamten Über­schwem­mungen aufgeze­ich­net und analysiert: Über­wiegend und katas­trophal im asi­atis­chen Raum.

      Weil H.A.A.R.P. ein mil­itärisches Pro­jekt ist mit dem nicht nur gezielt Wet­ter manip­uliert wer­den kann son­dern auch gezielt Elek­tron­ik außer Gefecht geset­zt wer­den kann (man denke an gewisse selt­same Abstürze wie AF 447) kam ich zu der Schlussfol­gerung, dass die vie­len im West­en exis­ten­ten H.A.A.R.P.-Anlagen gebün­delt wer­den kön­nen um größere Schä­den zu bewirken.

      Ich kann nicht sagen, ob ich da richtig liege, aber ich ver­mute stark, dass dem mit an Sicher­heit gren­zen­der Wahrschein­lichkeit so ist, also dass die mil­itärische H.A.A.R.P‑Technologie vom West­en auch mil­itärisch einge­set­zt wurde und diese noch mehr enthal­tende (‘Den west­lichen Regimes ist grund­sät­zlich nicht zu trauen!) Analyse hat­te ich zu dem Zeit­punkt auch an mehrere nicht-west­liche rel­e­vante Botschaften gesandt, per Email.

      Im Grunde wis­sen das natür­lich aber sel­ber.

    • Alu-Min­er­al braucht der men­schliche Kör­p­er nicht. Aber Lebens­mit­tel sind häu­fig in Alu-Schalen (Gefrier­ware), und Alu­folie wird oft zum Back­en, Grillen benutzt. Und es steckt in Deodor­an­ten , ACH, kann in den Kör­p­er defundieren.
      Und so argu­men­tiert unser Geset­zge­ber, dass so das Alu­mini­um in den men­schlichen Kör­p­er gelangt bis ins Gehirn, und nicht von Chem­trails kommt, es soll Demenz bewirken.
      http://www.pravda-tv.com/2016/10/chemtrails-co-geschichte-der-wettermanipulation-70-jahre-wettermodifikation-videos/

  6. Da wird ger­ade wieder mal dieser voll­be­wusst absichtlich unsäglich irrelei­t­ende Brite Steven Hawk­ing — Mit­glied der britis­chen ‘Elite’ — einge­set­zt mit völ­lig falsch­er “Botschaft” an die Men­schheit; daran kön­nen Sie erken­nen, wie leicht es ist, auf Physik­er, the­o­retis­che Physik­er here­inz­u­fall­en, die damit krieg­ster­ror­isierend und apoka­lyp­tisch zer­störerischen Öl-/Ver­bren­nungsmo­tor-Impe­ri­al­is­mus und Bevölkerungszuwachs durch krim­inellen, weil unbeschränk­ten (ungezügel­ten) Kap­i­tal­is­mus unter­stützen, es sei eh nix mehr zu ret­ten, was aber nicht wahr ist, denn natür­lich ist die Erde zu ret­ten, durch Wand­lung des Men­schen und dazu braucht es das entsprechend Bewusst­sein und die entsprechen­den Ver­mit­tler, Volksvertreter, Medi­en:

    „Men­schheit muss Erde ver­lassen“: Hawk­ing nen­nt ide­alen Zeit­punkt
    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20170621316262145-menschheit-muss-erde-verlassen-hawking-idealen-zeitpunkt/

    “Der britis­che Wis­senschaftler Stephen Hawk­ing ist der Ansicht, dass die Men­schheit schon in den näch­sten 30 Jahren mit der Auswan­derung auf andere Him­mel­skör­p­er begin­nen muss. Darüber sprach der Physik­er auf dem inter­na­tionalen Wis­senschafts­fes­ti­val Star­mus IV in der nor­wegis­chen Stadt Trond­heim, berichtet die britis­che Zeitung „The Tele­graph“.

    Laut Hawk­ing reicht ein Zeitraum von 30 Jahren aus, um auf dem Mond und in 50 Jahren auf dem Mars Basen zu grün­den. Der Physik­er schlug unter anderem vor, auf diese Him­mel­skör­p­er Pflanzen, Tiere und Pilze zu schick­en. „Ich bin fest überzeugt, dass die Men­schen die Erde ver­lassen soll­ten. Die Erde wird zu klein für uns, unsere physis­chen Ressourcen gehen mit besorgnis­er­re­gen­der Geschwindigkeit zur Neige“, so Hawk­ing.

    Des Weit­eren behauptete er, dass die Auswan­derung die Erde vor Über­bevölkerung schützen und Prob­leme, die mit der Erder­wär­mung zusam­men­hän­gen, ver­mei­den könne. Laut dem Wis­senschaftler ist eine Katas­tro­phe durch einen Aster­oiden­sturz, durch Über­bevölkerung oder die glob­ale Erder­wär­mung irgend­wann auf der Erde unver­mei­dlich. Das Erforschen des Weltalls ver­glich Hawk­ing mit der Ent­deck­ung von Ameri­ka durch Christoph Colum­bus. Dies sei der natür­liche Entwick­lungsweg der Men­schheit, betonte der Physik­er.

    Der Wis­senschaftler ruft nicht zum ersten Mal auf, andere Plan­eten zu kolo­nial­isieren. Im ver­gan­genen Jahr sagte Hawk­ing, ein weit­eres Jahrtausend sei für die Men­schheit erst gar nicht mehr drin. Ohne Erforschung des Weltalls habe die Men­schheit keine Zukun­ft, behauptete er.”

    Steven Hawk­ing weiß als the­o­retis­ch­er Physik­er sehr genau, dass in diesem Son­nen­sys­tem kein Plan­et mehr vorhan­den ist, der dauer­haftes Über­leben für Men­schen ermöglichen kön­nen würde: Entwed­er zu groß oder zu klein und die zu kleinen auch ohne Mond, der näm­lich — auch Fortpflanzung betr­e­f­fend — Voraus­set­zung dafür sein würde! Venus wäre die einzige Möglichkeit, aber Venus hat keinen Mond und hat deshalb keine Eigen­ro­ta­tion wie die Erde und kann deshalb keine Biosphäre entwick­eln, eine Seite zu heiß — andere zu kalt.

    Möglicher­weise ist es tech­nol­o­gisch heute schon möglich die Erde zum zer­ber­sten brin­gen zu könnnen (ich gehe davon aus), aber es kann aus­geschlossen wer­den, dass es den heuti­gen Inge­nieuren rech­ner­isch, tech­nol­o­gisch und vor allem ener­getisch gelin­gen kön­nen würde Geräte zu kon­stru­ieren und anzuwen­den die den Erd­mond in eine Umlauf­bahn um Venus steuern kön­nen wür­den, ich hat­te bere­its darüber geschrieben: Den Erd­mond der Venus zuzubrin­gen würde dann auch die Ermor­dung von Mil­liar­den Men­schen auf der Erde bedeuten, bis auf die paar weni­gen die in Raum­schif­f­en über­leben kön­nen wür­den, bis Venus und Erd­mond sich eingepen­delt haben wür­den; von wegen “Men­schheit” müsse “mit Auswan­derung auf andere Him­mel­skör­p­er begin­nen”, was im Klar­text somit näm­lich ein Trug­bild ist!

    Auch ist es unmöglich ein anderes Son­nen­sys­tem zu bevölk­ern: Selb­st wenn das möglich wäre: Wie will man Mil­liar­den Men­schen zu einem Plan­eten in einem anderen Son­nen­sys­tem evakuieren?! Völ­lig unmöglich! Das alles weiß Steven Hawk­ing sehr genau und schon damit ist bewiesen, dass Steven Hawk­ing im Sinne der Öl-Ver­bren­nungsmo­torindus­triellen den Unter­gang der Men­schheit fördert.

    Steven Hawk­ing weiß aber noch mehr und das ist es was mich echt wütend macht, näm­lich, dass dieser Men­sch als sym­pa­thisch wirk­end vorgestellt wird — wozu gekon­nt mediela dessen schwere Behin­derung einge­set­zt wird — während Steven Hawk­ing die Men­schheit wissentlich belügt, denn Steven Hawk­ing weiß sehr genau, dass die Erde regener­ieren kann, wenn man sie den lässt; mit anderen Worten im Klar­text: Wenn die Öl-/Ver­bren­nungsin­dus­trie weitest­ge­hend möglich abge­baut wird (klar dauert das und klar bedeutet das enorme struk­turelle Umän­derun­gen, aber das kann eben möglich wer­den durch glob­al-weit prak­tizierte inter­na­tionale Reziproz­ität, die näm­lich den Impe­ri­al­is­mus und damit Kriege auflöst: Grund­lage der UNO) und wenn das Bevölkerungswach­s­tum nicht zunimmt, zumin­d­est nicht in den Regio­nen, in denen geheizt wer­den muss, wozu also Geburten­regelung unab­d­ing­bar ist.

  7. Ja ja, diese miesen Ver­schwörungs­the­o­retik­er, die behaupten dass Wass­er käme mit Kli­makon­trolle nach Sau­di Ara­bi­en.

    Dabei han­delt es sich ein­deutig um die Aus­läufer des defek­ten Ablaufkanals von Oroville. Die Saud­is sind halt nett und lassen das Wass­er in ihre Wüste, um die armen Men­schen von Kali­fornien vor dem Ertrinken zu bewahren. So sieht der wahabitis­che Human­is­mus aus!

    Hil­f­s­ablaufkanal? Ara­bi­en wird reinge­waschen!
    http://geoarchitektur.blogspot.com/2017/02/auxiliary-spillway-arabian-soil-washed.html

    ELEPHANT im Raum!
    http://geoarchitektur.blogspot.de/2015/08/water-by-tropospheric-srm.html

    Mit noch eine Lüge muss endlich aufgeräumt wer­den. Da wird immer wieder von dieser Ozon­schicht berichtet, die uns “schützen” würde. Das stimmt über­haupt nicht. Diese Dreckss­chicht voller aggres­sivem Ozon klaut uns näm­lich wertvolles Son­nen­licht für den Aus­bau unser­er Solaren­ergie. Es behin­dert die erneuer­baren Nach­haltigkeit der Energiev­er­sorgung.

    Also muss die Stratosphäre ent­giftet wer­den. Hochange­se­hene Wis­senschaftler der teuer­sten UNI der Welt, näm­lich Har­vard, gefördert vom schön­sten und lieb­sten Men­schen der Welt namens Bill Gates, der bere­it ist, alle seine Mil­liar­den zum Wohle der Men­schheit, Tiere, Pflanzen, Par­a­siten und Bazillen zu spenden, haben ein Pro­gramm aufge­set­zt, um das Gift aus der Stratosphäre auszuwaschen. Dafür kauft Bill von ein­er Seifen­fir­ma 1 Mil­lion Ton­nen Haar­sham­poo und will es auf 25km Höhe aus­brin­gen lassen. Jedes mal wenn ihr nun Seife oder Sham­poo ein­er bes­timmten Marke kauft, gehen 1 Cent in einen Fond zur Unter­stützung der Ozon­wäsche. Wir dür­fen hier keine Wer­bung machen, deshalb fragt ein­fach beim Drogeris­ten eures Ver­trauens nach.

    Nieder mit dem bösen Ozon.
    http://geoarchitektur.blogspot.com/2017/06/ozone-layer-fear-mongering.html

    Nach dem Waschen muss der Him­mel noch mit bio-zer­ti­fiziert­er Strahlung gebügelt wer­den. Dazu brauchen Bill und Har­vard die kurzen Radiow­ellen. Ihr müsst alle für eine bessere Welt auf Dig­i­tal­ra­dio umsteigen. Gegen jedes abgegebene Analo­gra­dio bekommt ihr zwei Dig­i­tal­ra­dios. Eines kön­nt ihr Euch sog­ar kosten­frei direkt ins Ohr implantieren lassen. Toll oder? 🙂

    Lieber HAARP am Him­mel als Ama­teur­funk mit alten Radios.
    http://geoarchitektur.blogspot.de/2014/10/blog-post_5.html

4 Trackbacks / Pingbacks

  1. WDR entlarvt ultimative Chemtrail-Lügen der UN – MoshPit's Corner
  2. WDR entlarvt ultimative Chemtrail-Lügen der UN | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…
  3. WDR entlarvt ultimative Chemtrail-Lügen der UN – das Erwachen der Valkyrjar
  4. WDR entlarvt ultimative Chemtrail-Lügen der UN… – was denn sonst ;-) – mikeondoor-news

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*