WDR entlarvt ultimative Chemtrail-Lügen der UN

WDR entlarvt ultimative Chemtrail-Lügen der UNPropaganda-Paradies: Uns allen ist bestens vertraut wie akribisch, genau und vertrauenswürdig die deutschen, gebührenfinanzierten Sender der Wahrheit hierzulande auf die Sprünge helfen. Für diese Unabhängigkeit spricht allein schon deren wiederkehrend postulierte Staatsferne, die nur durch die behördenmäßige, öffentliche Vollstreckung der Propaganda-Steuer ein wenig durchbrochen wird und durch den sogenannten „Rundfunk-Staatsvertrag„, der besagte Zwangsabgabe zur gebotenen Staatsferne dieser Medien erst ermöglicht.

Nun, das alles schmälert natürlich nicht die von diesen Staatssendern verbreitete, uneingeschränkte Wahrheit. Anbei so ein unwiderlegbarer Bericht. Der fährt schonungslos alles Wissen auf, um sämtliche Verschwörungen, rund um die schönen, natürlichen Abgasstreifen der Flugzeuge am Himmel ein für alle Mal verdampfen zu lassen. Mit der Fünf-Beweise-Theorie des WDR sollten nun doch wirklich alle Zweifel in der Sache endgültig vom Tisch sein. Es ist einfach lächerlich zu glauben, dass da wer am Wetter herummanipuliert.

Die vielen Patente die zum Thema Weather Modificaton Patents[climateviewer] erteilt wurden, werden natürlich niemals in der Realität praktiziert. Das ist völlige Utopie. Die wurden lediglich erteilt, weil es Leute gibt die zu viel Geld haben und nicht wissen wohin damit. Das sollte jedem noch normal denkenden Menschen einleuchten. Und letztlich werden auch solche Patente nur bewirkt um der Klima-Religion entsprechende Glaubens-Argumente zu liefern. Irritation auf höchstem Niveau quasi, um den Verschwörungstheoretikern Futter in den Hals zu werfen, damit diese „Fulltime“ beschäftigt sind und sich nicht mehr um sinnvollere Dinge im Leben kümmern können.


Falls der Streifen nicht lädt, kann man den hier direkt aufrufen | Aber damit endet der Streit der einzelnen Klima-Religionsrichtungen noch längst nicht. Selbst die UN beteiligt sich aktiv an der unlauteren Fütterung der Verschwörungstheoretiker und wirft denen ebenfalls entsprechendes Futter geradewegs in den Hals. Besonders Youtube quillt über von dieser Klima-Tante: Rosalind Peterson[Youtube]. Jetzt möchte man der UN vorwerfen, dass sie doch bitte für solchen Unfug kein Geld ausgeben solle. Im Jahre 2007 hat man auf einer UN-Konferenz eigens zu diesem elenden Thema eine Veranstaltung eingeschoben. Wie wir heute dank WDR wissen, nur, um den Verschwörungstheoretikern glauben zu machen, dass das Wetter tatsächlich nur mittels Chemtrails und Geoengineering funktionieren kann.

Hier noch mehr zu Rosalinds Verschwörungsseite AgricultureDefenseCoalition. Sowas bei der UN ist einfach unerhört, wie der beigefügte Streifen knallhart belegt. Insoweit müssen wir dem WDR hier einmal tiefsten Dank abstatten. Dafür, dass er zumindest den deutschen Zuschauern die Augen bezüglich der Lügentätigkeit der UN aufreißt. Also vielen Dank lieber Ben, Du als unerschrockener Aufklärer bist da unverzichtbar. Es wurde höchste Zeit, dass mal einer diese üble UN-Verschwörerbude in New York enttarnt.

Leider hat Ben bei seiner Aufklärungsrunde nicht mehr die Zeit gefunden, sich auch mit den Aluminium- und Barium-Werten in Luft und Wasser zu beschäftigen. Alle Nase lang gibt es Gestalten, die das mit diesen üblen Wettermanipulationsgeschichten in Verbindung bringen. Bei dem Alu muss es sich wohl um die sagenhaften Ausdünstungen der vor Wut schäumenden Alu-Hut-Träger handeln, also der Verschwörungstheoretiker selbst. Sofern es sich nicht um natürliche Aluminium- und Bariumvorkommen handelt, über die der Ben bestimmt noch mehr weiß.

Immerhin sind die beiden Werte so interessant, dass selbst das Landesumweltamt in Bayern diese Verschwörungsabgase besagter Theoretiker nachweist und protokolliert. Wann jetzt die Aluhut-Verschwörer mit entsprechenden Bußgeldbescheiden wegen Umweltverschmutzung rechnen müssen, konnten wir leider nicht in Erfahrung bringen. Hier aber einen Zusammenhang zu den kruden Thesen der UN konstruieren zu wollen, ist der Gipfel aller Unverschämtheiten.

Bundeswehr an der Wetterfront

Gottlob hat der WDR mit seiner beherzten Aufklärungsarbeit an der wüsten Wetterfont, quasi als Kollateralschaden, gleich mal die VT-Nazis in der Bundeswehr auf ein auskömmliches Maß zurückgestutzt. Denn auch das Planungsamt der Bundeswehr hat selbigen Kreisen in Sachen Geoengineering allerhand Futter geliefert. Vorstehend so ein totaler Unsinn, der vermutlich auch noch mit Steuermitteln finanziert wurde. Wer es lieber auf dem eigenen Rechner hätte, hier zum Download ▶︎ Future Topic Geoengineering.

Weitere Merkwürdigkeiten

Und wenn es jetzt plötzlich in der Wüste regelmäßig regnet, dort alles ergrünt, dann ist das lediglich die positive Auswirkung des Klimawandels! Genau den müssen wir aufs schärfste bekämpfen. Schließlich gehört in die Wüste kein Wasser und das Eis muss auf den Polen und in Grönland verbleiben. Hier noch so eine elende Verschwörungsseite, die ebenfalls an die UN-Thesen anknüpft[Geoarchitektur]. Dass das vor den Menschen auf diesem Planeten regelmäßig anders war, spielt dabei gar keine Rolle. Das können wir in die Wertung nicht mit einfließen lassen, weil es den CO2-Zertifikatehandel ad absurdum führen würde.

Gemäß der aktuellen Theorie kann es keinen (menschenfreien) Klimawandel mehr geben. Und der vom Menschen gemachte Klimawandel kann ausschließlich durch angestrengten CO2-Zertifikat€handel ganz naturbelassen eingedämmt werden. Da können einem die Saudis wirklich Leid tun. Womöglich sind die irgendwelchen „obskuren Wettermmodifikanten“ aufgesessen. Haben dann für den natürlichen Regen in ihrer Wüste noch ein irres Sümmchen auf den Tisch gelegt.

Entscheidend jedoch ist, dass wir heute endlich die UN überführen konnten! Dass auch sie sich aktiv an diesem Geoengineering Verschwörungsplunder zu Lasten einer leichtgläubigen Menschheit zu beteiligt. Gerade für so kniffeligen Fälle ist die nun auf uns einströmende Wahrheit des WDR viel mehr wert als der Flüchtlingsgoldstrom der aktuell vom spitzen SPD-Kaka (Kanzlerkandidat) als das Wertvollste überhaupt verhökert wird. CO2-Zertifikate lassen sich nämlich weltweit handeln. Dahingegen sind die Flüchtlinge eher lokale bzw. mediterrane Handelsware zwischen Schleppern und NGOs. Aber selbst die kommen angeblich wegen dem Klimawandel zu uns, wenigstens die aus Afrika. Wir erahnen schon wieder eine Win-Win Situation. Sie sind auch ein Anhänger von Verschwörungstheorien? Dann hier noch ein ganz praktischer Hinweis, denn da hat sich unsere Kanzlerin bereits mehrfach und ganz praktisch verschworen: Amtseid der Kanzlerin.

WDR entlarvt ultimative Chemtrail-Lügen der UN
14 Stimmen, 4.71 durchschnittliche Bewertung (94% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Über WiKa 1981 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du noch denken oder denkst Du schon selbst?“

16 Kommentare

  1. Es ist die Wärmeerzeugung der Milliarden Verbrennungsmotoren und Heizungen.

    Die viele zusätzliche industriell erzeugte Wärme kann so schnell nicht abfließen wie sie erzeugt wird. Das ist der Grund für die somit industriell erzeugte Klimaveränderung.

    Es muss also mindestens der Verbrennungsmotor verschwinden und das Bevölkerungswachstum darf nicht mehr zunehmen.

  2. Die Amis geben es doch selbst zu : Owning the weather in 2025.
    Die Russen benutzen HAARP um die Arktis abzuschmelzen um an Gas,Kohle,Gold,
    usw.,heranzukommen.
    Oft kann man sehen wie sich aufbauende Bewölkung wieder weggesprüht wird.
    Dadurch gibt es kaum noch sättigenden,beständigen Niederschlag.
    Die oft sehr komischen Wolken entstehen nicht natürlich.
    Und nachdem das Geschrei groß war,dass das Klima ja kälter wird,heizt man nun
    noch so richtig einen oben drauf.
    Al Gores „Klima“-Show war nur ein Abartiges Alibi.
    Denn unter dem Motto „CO2 ist an allem schuld,kann man sich jetzt ausgiebig
    mit HAARP austoben.
    Klar stecken da Pläne hinter:
    Wirtschaftliche,die Flutung mit Sozialschmarotzern nach Europa,CO2-Steuer,
    Wassergebühren-Erhöhung,Willkür an Gesetzesauflagen,Lebensmittelverteuerungen
    und Spekulationen darauf,usw.
    Und wer nicht US-konform tickt,kriegt ne Ladung Erdbeben,Unwetter,Mega-Frost
    und Schnee und Hitzeterror übergebügelt !
    Ja,Israel ist auch fleißig am haarpen…

  3. @Situations analyst, stimmt stand 1976 in der Bild zeitung, grund ist, weil russland sibirien nicht nutzen kann, wollen deswegen nordpol und grönland weg haben, weil dann der golfstrom versiegt……., dadurch verschiebt sich ganze wetter. 2tens was viele nicht wahrhaben wollen, es war ein gemeinschafts projekt der Russen und amis……, da springen sie ins bettchen und an anderen fronten wird krieg „“ gespielt „“, bissel merkwürden alles. Gibt halt die Arbeiter kasten ebene wo man es so haben will wie es in medien hoch runter läuft, und 3 ebenen dadrüber.

    Nennt das aussüßung, bzw, salzwasser kalt gemischt mit süsswasser wird leichter und wärmer, je mehr der salzgehalt runtergeht, desto wärmer wirds meer (hat mit der dichte zu tun). dadurch kommt es zum erliegen mancher meeresströmungen, weil kalt warm und die zwischenschichten nicht mehr funktionieren. zb Mittelmeer, oben gehts rein(vom atlantik), unten wieder raus, 2 strömungen über einander, das kommt zum erliegen bei aussüßung. vom noch schnelleren absterben ganz zu schweigen, es gibt nicht viel was brackwasser mag.

    Abgesehen davon, nordpol schmilzt oder nicht, macht keine meeresspiegelerhöhung, aber grönland sieht das anders aus, good bye malledieven, good bye nord ost friesische inseln und bye bnelux. Dann kommen in grönland böse sünden der atomlobby zum vorschein, ob die das riskieren. bei den 1000senden fäsern im ärmelkanal atlantik etc mit leicht und mittlerem strahlenmüll spielt es vielleicht auch keine rolle mehr, viele davon sind schon leck. desweiteren wurden einige ausgebrannte(hochstrahlend) reaktoren, aus ubooten und anderen bereichen im meer versenkt. Im Marianengraben soll(war selber nicht da) das wasser bei 800m siwatt liegen, wenn das aufsteigt, gut nacht, ist ganze meer schnell ne todeszone weltweit.

    es wird schlim werden, denn eine weltweite besserung der natur lage, bei den ganzen sünden aus profit neurose, nun ja, verdrängen hilft, aber ändert nichts dran, da sind viele tickende zeitbomben in der richtung. Mit viel sehr viel glück, kriege und weitere schnellbelastungen bleiben aus, noch 1-2 generationen.

    auch hier nen zb. , durch autarke verbunddörfer in brasilien ermittelt, geht das mit dem wasser umleiten pumpen wie auch immer so weiter, und das abholzen der regenwälder auch, werden in 2 generationen über 90% gestorben sein an dürre und wassermangel. sind dort nur „gut 200mio“ aber, brasilien ist so intressant, es war das wasser reichste land der erde, bis die harbgier kam. In anderen ländern sind die aussichten noch katastrophaler….., den mittleren osten fast komplett wirds bald treffen wenn die seen leer sind, das dauert nimmer lang(prognosen 4-8jahre).

    weltweite bürgerkriege kommen so oder so, nur issen unterschied obs um gesetze geht oder 80std woche, sondern geht ums nackte überleben weil nicht mehr genug da ist für alle und natur kanns auch nicht mehr hergeben, weil sie bewusst zerstört wurde.

    Aber diese themen zu schreiben bringt e nichts, die leute gehen vor die tür, hier wächst alles „N O C H“ das ist korrekt, spanien erodiert schon alles , frankreich wirds auch sichtbar, dann wirds hier losgehen. Wozu die chemtrails enorm bei tragen ist die mutterboden zerstörung, nur so nebenbei mitgeteilt…….

    ………………
    ………………

  4. Ich wusste es…Chemtrails werden einzig und allein zur Verdummung der Menschheit gesprüht…sie haben Erfolg…ihr Aluhutträger habt Do ein Rad ab, dass es fast lustig wäre, wenn ihr euren Denkdurchfall nicht mit Hilfe Derby Netzes so verbreiten könntet…aber euch kann geholfen werden….der freundliche Psychiater in der Nachbarschaft weiss rat

    • … ja aber Du bist doch auch schon betroffen, Dein Kommentar belegt doch, dass Du gar nicht mehr klar denken kannst … oder den Text nicht gelesen und hast? Oder hat das bei Dir noch andere Ursachen? Gewöhnliche Demenz? Wir sind stolz auf den WDR, dass der endlich die UN diesbezüglich enttarnt hat. Das ist doch mal eine richtige Leistung, gelle? 😉

      • WiKa: Das Geo-Engineering – genau diese Broschüre hatte ich ich vor einigen Jahren schon mal behandelt – ist kein „totaler Unsinn“ – in dem Zusammenhang nämlich, dass nach Möglichkeiten gesucht wurde die von außen einströmende Wärme zu reduzieren, weil industriell erzeugte zusätzliche Wärme nicht schnell genug abfließen kann und zum Zeitpunkt der Erstellung der Broschüre des Planungsamtes der Bundeswehr noch nicht klar war ob sich die Hybrid/Elektrofahrzeuginfrastruktur global-weit durchsetzen lässt. Es geht wie du ganz richtig sagst nicht um co2, es geht aber hintergründig sehr wohl um den industriell erzeugten Wärmestau und um Abbau des Imperialismus (Abbau der Kriege um Ölressourcen), dazu muss ich wiederholen:

        Es ist die Wärmeerzeugung der Milliarden Verbrennungsmotoren und Heizungen.

        Die viele zusätzliche industriell erzeugte Wärme kann so schnell nicht abfließen wie sie erzeugt wird. Das ist der Grund für die somit industriell erzeugte Klimaveränderung.

        Es muss also mindestens der Verbrennungsmotor verschwinden und das Bevölkerungswachstum darf nicht mehr zunehmen.

        • Hallo Andreas, mir ist das schon klar … hier ging es ja erst einmal darum den selbstlosen Einsatz des WDR korrekt zur würdigen als auch die UN und die Bundeswehr endlich einmal ins korrekte Licht der Verschwörungstheorien zu tauchen.

          Die unzweifelhafte Ursache für die Erderwärmung ist nach wie vor, zu mehr als 99 Prozent, die Sonne. Aber damit lässt sich nun mal kein Geschäft und kein Krieg machen. Deshalb braucht es immense zusätzliche menschliche Anstrengungen, den letzteren Aspekt zu verwirklichen.

          Genau dort darf man das eigentlich Problem verorten und dann landen wir unvermittelt bei unserem aktuellen System. Wenn wir nicht lernen mit der Natur zu leben, wird uns die Erde einfach abschütteln. Nun, das besorgen wir dann schon selbst. Nach den Ressourcen könnte die Erde auch gut 12 Mrd. Menschen (ver)tragen, nur eben nicht bei der aktuellen Verteil- und Wirtschaftssituation. Aus dieser Erkenntnis heraus macht es Sinn die Leute umzubringen, damit man das kaputte System weiter aufrecht halten kann. Also, wofür wollen wir uns entscheiden, sofern nicht bereits über uns entschieden wurde?

          • Ich kann dir nicht widersprechen bis auf die Tatsache, dass das Bevölkerung in den Gebieten wo geheizt wird nicht wachsen darf.

            Denk bitte vielleicht noch mal nach über den ‚Wärmestau‘.

            ‚Die viele zusätzliche industriell erzeugte Wärme kann so schnell nicht abfließen wie sie erzeugt wird.‘

  5. http://www.rense.com/morgphase/phase2_1.htm
    Morgellons, das sind „Fäden“, die Menschen aus der Haut wachsen, wenn sie Chemtrails ausgesetzt sind. Obiger Link , in Englisch, ist eine gründliche Analyse der Labors und Toxikologin Dr.H. Staninger, Ca. Sie hat diese Morgellons untersucht bei Amerikanern in der Gegend, wo am meisten Chemtrails versprüht werden, und sie kennt die Zutaten dazu. Aluminium, Barium in Nanopartikeln werden mit Nano-Kunststoff-Partikeln „verklebt“, in die Stratosphäre injiziert, sie verbleiben dort eine Weile bis sie auf uns herabregnen. Und die „Fäden“, die aus der Haut wachsen, entsprechen den Kunststoffpartikeln, sie sind sehr elastisch, können nicht herausgezogen werden. Geoengineering ist eine Kriegswaffe und wird von der Nato benutzt. Die Nato führt permanent Manövern aus in Polen , den Nato-Anrainern im Schwarzen Meer, den Baltischen Staaten. Und ganz sicher üben sie Geoengineering. Hier im Norden, habe ich diese typischen Kondensstreifen am blauen Himmel gesehen, kreuz und quer, die lange anhalten, sich verbreitern in kleine Wölkchen. Dass die UNO der US-Regierung untertänig ist war Tatsache unter Generalsekretär Ba Moon mit Vize J. Feltman, US-Bürger, bei dem Neuen Guertes (?) wird es nicht anders sein. Die Amerikaner zahlen am meisten in die UN. Der Generalsekretär lässt sich erpressen mit :“dann zahlen wir nicht mehr ein!“
    Alu-Mineral braucht der Mensch nicht. Nun werden viele Lebensmittel in Alufolie verpackt, sehr häufig wird Alufolie verbraucht. So ist das Argument des Gesetzgebers, dass Aluminium über die Alufolie in unseren Körper gelangt und nicht durch Chemtrails. Aluminium steht im Verdacht, Demenz zu fördern.

    • Ich hatte vor einigen Jahren mal, ich glaub im Jahr 11 oder 12, die gesamten Überschwemmungen aufgezeichnet und analysiert: Überwiegend und katastrophal im asiatischen Raum.

      Weil H.A.A.R.P. ein militärisches Projekt ist mit dem nicht nur gezielt Wetter manipuliert werden kann sondern auch gezielt Elektronik außer Gefecht gesetzt werden kann (man denke an gewisse seltsame Abstürze wie AF 447) kam ich zu der Schlussfolgerung, dass die vielen im Westen existenten H.A.A.R.P.-Anlagen gebündelt werden können um größere Schäden zu bewirken.

      Ich kann nicht sagen, ob ich da richtig liege, aber ich vermute stark, dass dem mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit so ist, also dass die militärische H.A.A.R.P-Technologie vom Westen auch militärisch eingesetzt wurde und diese noch mehr enthaltende (‚Den westlichen Regimes ist grundsätzlich nicht zu trauen!) Analyse hatte ich zu dem Zeitpunkt auch an mehrere nicht-westliche relevante Botschaften gesandt, per Email.

      Im Grunde wissen das natürlich aber selber.

    • Alu-Mineral braucht der menschliche Körper nicht. Aber Lebensmittel sind häufig in Alu-Schalen (Gefrierware), und Alufolie wird oft zum Backen, Grillen benutzt. Und es steckt in Deodoranten , ACH, kann in den Körper defundieren.
      Und so argumentiert unser Gesetzgeber, dass so das Aluminium in den menschlichen Körper gelangt bis ins Gehirn, und nicht von Chemtrails kommt, es soll Demenz bewirken.
      http://www.pravda-tv.com/2016/10/chemtrails-co-geschichte-der-wettermanipulation-70-jahre-wettermodifikation-videos/

  6. Da wird gerade wieder mal dieser vollbewusst absichtlich unsäglich irreleitende Brite Steven Hawking – Mitglied der britischen ‚Elite‘ – eingesetzt mit völlig falscher „Botschaft“ an die Menschheit; daran können Sie erkennen, wie leicht es ist, auf Physiker, theoretische Physiker hereinzufallen, die damit kriegsterrorisierend und apokalyptisch zerstörerischen Öl-/Verbrennungsmotor-Imperialismus und Bevölkerungszuwachs durch kriminellen, weil unbeschränkten (ungezügelten) Kapitalismus unterstützen, es sei eh nix mehr zu retten, was aber nicht wahr ist, denn natürlich ist die Erde zu retten, durch Wandlung des Menschen und dazu braucht es das entsprechend Bewusstsein und die entsprechenden Vermittler, Volksvertreter, Medien:

    „Menschheit muss Erde verlassen“: Hawking nennt idealen Zeitpunkt
    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20170621316262145-menschheit-muss-erde-verlassen-hawking-idealen-zeitpunkt/

    „Der britische Wissenschaftler Stephen Hawking ist der Ansicht, dass die Menschheit schon in den nächsten 30 Jahren mit der Auswanderung auf andere Himmelskörper beginnen muss. Darüber sprach der Physiker auf dem internationalen Wissenschaftsfestival Starmus IV in der norwegischen Stadt Trondheim, berichtet die britische Zeitung „The Telegraph“.

    Laut Hawking reicht ein Zeitraum von 30 Jahren aus, um auf dem Mond und in 50 Jahren auf dem Mars Basen zu gründen. Der Physiker schlug unter anderem vor, auf diese Himmelskörper Pflanzen, Tiere und Pilze zu schicken. „Ich bin fest überzeugt, dass die Menschen die Erde verlassen sollten. Die Erde wird zu klein für uns, unsere physischen Ressourcen gehen mit besorgniserregender Geschwindigkeit zur Neige“, so Hawking.

    Des Weiteren behauptete er, dass die Auswanderung die Erde vor Überbevölkerung schützen und Probleme, die mit der Erderwärmung zusammenhängen, vermeiden könne. Laut dem Wissenschaftler ist eine Katastrophe durch einen Asteroidensturz, durch Überbevölkerung oder die globale Erderwärmung irgendwann auf der Erde unvermeidlich. Das Erforschen des Weltalls verglich Hawking mit der Entdeckung von Amerika durch Christoph Columbus. Dies sei der natürliche Entwicklungsweg der Menschheit, betonte der Physiker.

    Der Wissenschaftler ruft nicht zum ersten Mal auf, andere Planeten zu kolonialisieren. Im vergangenen Jahr sagte Hawking, ein weiteres Jahrtausend sei für die Menschheit erst gar nicht mehr drin. Ohne Erforschung des Weltalls habe die Menschheit keine Zukunft, behauptete er.“

    Steven Hawking weiß als theoretischer Physiker sehr genau, dass in diesem Sonnensystem kein Planet mehr vorhanden ist, der dauerhaftes Überleben für Menschen ermöglichen können würde: Entweder zu groß oder zu klein und die zu kleinen auch ohne Mond, der nämlich – auch Fortpflanzung betreffend – Voraussetzung dafür sein würde! Venus wäre die einzige Möglichkeit, aber Venus hat keinen Mond und hat deshalb keine Eigenrotation wie die Erde und kann deshalb keine Biosphäre entwickeln, eine Seite zu heiß – andere zu kalt.

    Möglicherweise ist es technologisch heute schon möglich die Erde zum zerbersten bringen zu könnnen (ich gehe davon aus), aber es kann ausgeschlossen werden, dass es den heutigen Ingenieuren rechnerisch, technologisch und vor allem energetisch gelingen können würde Geräte zu konstruieren und anzuwenden die den Erdmond in eine Umlaufbahn um Venus steuern können würden, ich hatte bereits darüber geschrieben: Den Erdmond der Venus zuzubringen würde dann auch die Ermordung von Milliarden Menschen auf der Erde bedeuten, bis auf die paar wenigen die in Raumschiffen überleben können würden, bis Venus und Erdmond sich eingependelt haben würden; von wegen „Menschheit“ müsse „mit Auswanderung auf andere Himmelskörper beginnen“, was im Klartext somit nämlich ein Trugbild ist!

    Auch ist es unmöglich ein anderes Sonnensystem zu bevölkern: Selbst wenn das möglich wäre: Wie will man Milliarden Menschen zu einem Planeten in einem anderen Sonnensystem evakuieren?! Völlig unmöglich! Das alles weiß Steven Hawking sehr genau und schon damit ist bewiesen, dass Steven Hawking im Sinne der Öl-Verbrennungsmotorindustriellen den Untergang der Menschheit fördert.

    Steven Hawking weiß aber noch mehr und das ist es was mich echt wütend macht, nämlich, dass dieser Mensch als sympathisch wirkend vorgestellt wird – wozu gekonnt mediela dessen schwere Behinderung eingesetzt wird – während Steven Hawking die Menschheit wissentlich belügt, denn Steven Hawking weiß sehr genau, dass die Erde regenerieren kann, wenn man sie den lässt; mit anderen Worten im Klartext: Wenn die Öl-/Verbrennungsindustrie weitestgehend möglich abgebaut wird (klar dauert das und klar bedeutet das enorme strukturelle Umänderungen, aber das kann eben möglich werden durch global-weit praktizierte internationale Reziprozität, die nämlich den Imperialismus und damit Kriege auflöst: Grundlage der UNO) und wenn das Bevölkerungswachstum nicht zunimmt, zumindest nicht in den Regionen, in denen geheizt werden muss, wozu also Geburtenregelung unabdingbar ist.

  7. Ja ja, diese miesen Verschwörungstheoretiker, die behaupten dass Wasser käme mit Klimakontrolle nach Saudi Arabien.

    Dabei handelt es sich eindeutig um die Ausläufer des defekten Ablaufkanals von Oroville. Die Saudis sind halt nett und lassen das Wasser in ihre Wüste, um die armen Menschen von Kalifornien vor dem Ertrinken zu bewahren. So sieht der wahabitische Humanismus aus!

    Hilfsablaufkanal? Arabien wird reingewaschen!
    http://geoarchitektur.blogspot.com/2017/02/auxiliary-spillway-arabian-soil-washed.html

    ELEPHANT im Raum!
    http://geoarchitektur.blogspot.de/2015/08/water-by-tropospheric-srm.html

    Mit noch eine Lüge muss endlich aufgeräumt werden. Da wird immer wieder von dieser Ozonschicht berichtet, die uns „schützen“ würde. Das stimmt überhaupt nicht. Diese Drecksschicht voller aggressivem Ozon klaut uns nämlich wertvolles Sonnenlicht für den Ausbau unserer Solarenergie. Es behindert die erneuerbaren Nachhaltigkeit der Energieversorgung.

    Also muss die Stratosphäre entgiftet werden. Hochangesehene Wissenschaftler der teuersten UNI der Welt, nämlich Harvard, gefördert vom schönsten und liebsten Menschen der Welt namens Bill Gates, der bereit ist, alle seine Milliarden zum Wohle der Menschheit, Tiere, Pflanzen, Parasiten und Bazillen zu spenden, haben ein Programm aufgesetzt, um das Gift aus der Stratosphäre auszuwaschen. Dafür kauft Bill von einer Seifenfirma 1 Million Tonnen Haarshampoo und will es auf 25km Höhe ausbringen lassen. Jedes mal wenn ihr nun Seife oder Shampoo einer bestimmten Marke kauft, gehen 1 Cent in einen Fond zur Unterstützung der Ozonwäsche. Wir dürfen hier keine Werbung machen, deshalb fragt einfach beim Drogeristen eures Vertrauens nach.

    Nieder mit dem bösen Ozon.
    http://geoarchitektur.blogspot.com/2017/06/ozone-layer-fear-mongering.html

    Nach dem Waschen muss der Himmel noch mit bio-zertifizierter Strahlung gebügelt werden. Dazu brauchen Bill und Harvard die kurzen Radiowellen. Ihr müsst alle für eine bessere Welt auf Digitalradio umsteigen. Gegen jedes abgegebene Analogradio bekommt ihr zwei Digitalradios. Eines könnt ihr Euch sogar kostenfrei direkt ins Ohr implantieren lassen. Toll oder? 🙂

    Lieber HAARP am Himmel als Amateurfunk mit alten Radios.
    http://geoarchitektur.blogspot.de/2014/10/blog-post_5.html

4 Trackbacks / Pingbacks

  1. WDR entlarvt ultimative Chemtrail-Lügen der UN – MoshPit's Corner
  2. WDR entlarvt ultimative Chemtrail-Lügen der UN | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…
  3. WDR entlarvt ultimative Chemtrail-Lügen der UN – das Erwachen der Valkyrjar
  4. WDR entlarvt ultimative Chemtrail-Lügen der UN… – was denn sonst ;-) – mikeondoor-news

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere