Mexiko-Mauer kann Fundraising Projekt werden

Dirty-Dead-Head: Es ist ein zentrales Anliegen des aktuellen US-Präsidenten … die Mauer zum Ausschluss Mexikos von US-amerikanischen Pfründen. Trump ist es gewohnt seine Versprecher zu realisieren, koste es was es wolle und selbst wenn es am ende sinnfrei ist. Zweitrangig bei dem Versprechen war, dass die Mexikaner diese Errungenschaft bezahlen müssen. Hier scheint Donald Trump eingesehen zu haben, dass es völlig asozial ist, dies den Mexikanern aufzubürden, wenngleich sie nach seiner Meinung die Haupt-Profiteure davon sind. Zumal die Mauer besonders ihrem Schutz vor den US-Amerikanern dient.

Mexiko-Mauer kann Fundraising Projekt werden

Inzwischen gibt es neue Schätzungen zu den Kosten für das geplantes Megalit-Bauwerk. Es ist schon etwas günstiger geworden. Hier gibt es die Details dazu: The Trump Wall Now Estimated to Cost $21.6 billion[investopedia]. Das sind Kleckerbeträge, wie sie im Bereich der Entwicklungshilfe immer wieder nutzlos verpuffen. Dort werden sie als Fehlinvestition bilanziert und erledigt. Aber die Anlage in bleibende Güter, wie beispielsweise eine schöne lange Mauer, macht dagegen ein fröhliches Herz bei allen Leuten die ein Betonherz haben. Jetzt geht es darum, für dieses Muss-Projekt die Kohle zusammenzuraffen, damit Trump sein Wahlversprechen einlösen kann.

Um den bisherigen Planungen zu trotzen, die Finanzierung als auch die Vorfinanzierung durch den US-Steuerzahler abzuwenden, braucht es einfach neue alte Wege der Finanzierung. Was liegt da näher, als ein riesiges Fundraising zu dem Thema zu veranstalten? Die Schar der Interessieren ist schlicht unüberschaubar. Allein aus der US-Milliardärs-Regenten-Clique wäre das zum Frühstück zu stemmen. Schon gut, dieser Klientel kann man so etwas natürlich nicht zumuten. Die könnten sonst an Verlustängsten bereits beim Frühstück zugrunde gehen.

Führt man an dieser Stelle einmal alle nennenswerten Konzerne der Welt zusammen, kann die Mexiko-Mauer ein wundervolles Musterprojekt für Abschottung und Separation werden. Nach außen hin wird es selbstverständlich unter dem Thema nationale Sicherheit, Frieden und Völkerverständigung vermarktet. Abgesehen von einer fortschrittlichen Mauerbautechnik, kann hier nahezu alles präsentiert werden was man an einer Mauer so braucht. Hightech-Kameras mit Nachtsicht und Zielerfassung. Kombiniert mit autonom operierenden 30mm Abwehrkanonen und Raketenwerfern auf der Mauerkrone. Ebenso autonom operierende Inspektionsroboter mit Bordkanone. Dazu Dauer-Drohnen die über der Mauer kreisen um unautorisierte Objekte aus der Luft zu erfassen und zu eliminieren.

Schlicht alles was das versteinerte Sicherheitsherz begehrt könnte an dieser Mexiko-Mustermauer mustergültig realisiert und präsentiert werden. Jede interessierte Firma könnte sogar einen komplett eigenen Abschnitt zur Realisierung bekommen. Wenn das alles noch nicht reicht, kann man ja noch Eintrittsgeld von beiden Seiten zur Besichtigung dieser Technik-Show innerhalb einer 2-Meilen Zone vereinnahmen. Richtig organisiert, kann die Mauer als Terroristen- Touristen-Attraktion auf lange Sicht richtig Profit machen … ein großartiger Deal, wie Trump sagen würde.

Neu Mauern braucht die Welt …

An Interessenten für Mauerbau wird es nicht mangeln. Die Israelis müssen sich gerade ganz allein zu Mauerbauspezialisten emporhangeln um die Palästinenser zu schützen. Die Ukraine hat auch großen Bedarf sich Richtung Russland abzuschotten. Das wird die EU sicher von Herzen gerne co-finanzieren. Die Türkei braucht noch mehr davon in Richtung Syrien. Kurz um, der Bedarf an Hightech-Mauern mit Abschreckungs- und Tötungskapazitäten nimmt weltweit enorm zu. Genau diesen Hype sollte sich Trump zunutze machen, die Marktchance nutzen. Wenn er seinem Schwiegersohn, dem Jared Kushner die Akquisition dieser Mittel überträgt, sollte die Privatfinanzierung der Mexiko-Mauer bis Jahresende 2017 stehen.

Immerhin wird es höchste Zeit für ein neues Welt-Mauerbau-Musterprojekt, denn die bisherige Mustermauer, die chinesische, ist etwas aus der Zeit und taugt nur noch für den Tourismus. Und wenn die Mexiko-Mauer erst einmal realisiert ist, kann mit der kommenden US-Regierung durchaus eine Umwidmung stattfinden, dass die als „Mahnmal für Idiotie“ weiterhin ihre Umsätze generiert, wenn sie erst einmal formvollendet realisiert ist.

Mexiko-Mauer kann Fundraising Projekt werden
6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2291 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

14 Kommentare

  1. Neo: „Ich kann nicht mehr zurück, oder?“
    Morpheus: „Nein. Wenn Du es könntest, würdest du es wollen?“

    „Diese Welt“ (das zivilisatorische Mittelalter) ist nur für Schwachsinnige (geistig Tote) zu ertragen. Nach der „Auferstehung aus dem geistigen Tod der Religion“ ist man der einsamste Mensch der Welt, und wer das nicht erträgt, bleibt lieber schwachsinnig. Nach dieser Methode wurde der Jüngste Tag bereits 1984 Jahre hinausgezögert.

    http://opium-des-volkes.blogspot.de/2017/05/geld-religion-und-politik.html

  2. Deutsche Friedensbewegung

    **Wer ist eigentlich Reichsbürger ?** **Wer ist Reichsminister ?**

    https://www.youtube.com/watch?v=tHwIIsKcU5Q

    Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vornamen (Bundesministerium der Justiz und Verbraucherschutz). NamÄndG

    **Ausfertigungsdatum: 05.01.1938**

    Vollzitat:
    „Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vornamen in der im Bundesgesetzblatt Teil III, Gliederungsnummer 401-1, veröffentlichten bereinigten Fassung, das zuletzt durch Artikel 54 des Gesetzes vom 17. Dezember 2008 (BGBl. I S. 2586) geändert worden ist“
    Stand:

    **Zuletzt geändert durch Art. 54 G v. 17.12.2008 I 2586**

    https://www.gesetze-im-internet.de/nam_ndg/BJNR000090938.html

    Näheres zur Standangabe finden Sie im Menü unter HinweisFußnotee
    (+++ Textnachweis Geltung ab: 1.4.1975 +++)

    Eingliederung dieser Vorschrift in das Sachgebiet 2 ist vorgesehen; eingeführt im Saarland durch § 1 Nr. 2 V v. 26.8.1957 I 1255

    Eingangsformel
    **Die Reichsregierung hat das folgende Gesetz beschlossen, das hiermit verkündet wird:**
    Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

    § 1
    Der Familienname eines deutschen Staatsangehörigen oder eines Staatenlosen, der seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im **Deutschen Reich** hat, kann auf Antrag geändert werden.

    § 2
    (1) Für eine beschränkt geschäftsfähige oder geschäftsunfähige Person stellt der gesetzliche Vertreter den Antrag; ein Vormund oder Pfleger bedarf hierzu der […..]

    § 3
    (1) Ein Familienname darf nur geändert werden, wenn ein wichtiger Grund die Änderung rechtfertigt.
    (2) Die für die Entscheidung erheblichen Umstände sind von Amts wegen festzustellen; dabei sollen insbesondere außer den unmittelbar Beteiligten […]

    § 3a
    (1) Ist ein deutscher Staatsangehöriger, der die deutsche Staatsangehörigkeit […]

    § 4 […]

    § 5
    (1) Der Antrag auf Änderung eines Familiennamens ist schriftlich oder zu Protokoll bei der unteren Verwaltungsbehörde zu stellen, in deren Bezirk der Antragsteller seinen Wohnsitz oder beim Fehlen eines Wohnsitzes seinen Aufenthalt hat. Hat er im **Deutschen Reich ** weder Wohnsitz noch Aufenthalt, so bestimmt der **Reichsminister des Innern** die zuständige Behörde. [..…]

    § 6
    Zur Änderung eines Familiennamens ist die höhere Verwaltungsbehörde zuständig. Der **Reichsminister des Innern** kann sich die Entscheidung vorbehalten.

    § 8
    (1) Ist zweifelhaft, welchen Familiennamen ein deutscher Staatsangehöriger oder ein Staatenloser, der seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Deutschen Reich hat, zu führen berechtigt ist, so kann der **Reichsminister des Innern** […]

  3. Bretter aus Holz vorm Schädel reichen nicht mehr, es müssen jetzt Beton-Bretter sein. Aber auch die nützen nichts bei einem nuklearen Gau, eventuell würde hier ein Mantel aus Blei schützen, aber welch elitärer Zeitgenosse läuft gern mit so einem schweren Bleimantel herum. Also zunächst Beton, dem kann dann noch allerhand Technik-Schickschnack aufgesetzt werden, mit automatisch agierender Abwehr, denn man kann nie wissen, wer da hinter der Mauer lauert auch wenn sie im Kopf existiert.

  4. nun ja das problem ist eher, die menschen leben danach was entzweit und reißen alles mit weil sie es ausstrahlen, die besten dieser ideologie wollen sich abschotten vom rest…., den wie sagt man ausspruch „sittenverfall“ , keine ideale des pro lebens mehr zu besitzen nur noch party und spass, was es auch kosten mag und auf wessen schultern oder leben, das ist weit überschritten, das wort wäre noch eine beschönigung in einigen bereichen heute.

    Egal wo egal welche kultur, überall die gleichen warnungen zum thema arroganz ignoranz und hochmut, vorallem missbrauch der macht. Alles was eliten zeigten ist wie man sich der arbeitskraft milliarden bediehnt und sie setzt und rückt wie es gerade passt, unnützes wird kanonen futter, dabei sind sie selber kein stück besser sogar viel schlechter aus schöpfungssicht gesehen, aber wenn wir uns anmaßen über die zu richten, sind wir nicht besser, das ist genau was die tun aus ihrem gotteskomplex raus. In dem moment wo jemand denkt ich bin mehr wert, was besseres als du, ist grundstein zur selbstausrottung gelegt, einmal gewinnt der eine dann der andere, alles da drunter ohne lobby geht sowieso vor die hunde.

    Dieser ideologien kreislauf muss durchbrochen werden, das geht nicht ohne das alle sehen wo es hinführt und warum. erst muss die erkenntnis kommen , bevor die änderung kommen kann und die welt heilt.

    Seit doch ehrlich, Hilfsbereitschafft bis hin zu aufopferung für anderes leben, liebe „wahre liebe “ gemeint mit sex ets hat das nichts zu tun, sex ist spass haben. WIRD ALS SCHWÄCHE AUSGELEGT, gefühle jeder art, son müll behindern nur, ja teilweise , aber sie schützen auch oft davor sehr dumme dinge zu tun, weil man seine taten selber hinterfragt und abwägt ist das sinnvoll 1milliarde zu verdienen , aber auf der anderen seite zb. 5 millionen afrikaner dem sicheren hungertot auszusetzen, versetze sich dann in die Lage des afrikaners, der seine lebensgrundlage verlor.

    Auch diese eigenschaft, sich in die position des anderen leidtragenden zu versetzen können sie nicht mehr……., sind sehr wichtige dinge ohne die ein harmonisches leben unmöglich ist. Somit sehen sie gar nicht das leid direkt das sie verursachen, sehen nur ihre eigne reiche position……, dann sind wir wieder bei arroganz und ignoranz, diese eigenschaften entstehen dadurch, wenn dann noch die unersättliche gier dazu kommt, dann ist ende klar ohne ausflüchte……

    suche die grundursachen für das alles, NICHT DIE SEHBAREN AUSWIRKUNGEN !!!

    Deswegen kommen die kinder dieser auch auf elitenschulen wo sie genau die richtungen kondizioniert werden und es geht weiter.

    sind alles grundlegende dinge die verloren gingen, die müssen erstmal zurück kehren und zwar flächendeckend weltweit.

  5. deswegen konnten die ureinwohner USA die indianer auch einfach abschlachten mit ausnahmen, weil diese geistig dem babarentum in der heftigsten form nicht gewachsen waren und die handlungen nicht durchschauen konnten……..

    Da war es genauso, lest die geschichte, die indianer lebten im sinne alle sind teil eines größeren ganzen und alles lebt zusammen ist ein teil davon. Die ZIOs kommen und bringen ein blatt papier und heften ein Preis und besitz urkunde an einen teil des ganzen, das konnten die indianer nicht verstehen was das ist und aus welchen gier macht gedanken es fusst.

    Die erde ist für alle lebewesen da, nicht nur für ein paar entartete die meinen etwas besseres zu sein, und wieder werden sie in vielen strafrunden dieses lernnen müssen. Bemitleidet die eliten lieber, ihr schicksaal ist sehr finster und sie werden ihre eigne gesäte drangsaal 1000 fache selber durchleben müssen. Daher kommt der ausspruch gefangene ihrer selbst im ego.

  6. kleine denksport aufgabe

    siehe sich mal diese meldung an

    https://deutsch.rt.com/asien/51144-philippinen-duterte-verhaengt-kriegsrecht/

    im auftrag der israelis freimaurer werden die islamer verhasst, damit ist gemeint man tötete ihre frauen, ihr land etc, und auf der anderen seite macht man islamern vor, sie könnten europa und andere länder übernehmen.

    Was bekommen die islamer nicht die reihe, israel kann erst expandiern wenn der islam im gesamten mittleren osten am boden liegt, dazu muss er sich in anderen ländern erstmal schwächen und selbst verheitzen in sinnlosen unterfangen.

    Der einzige nutznießer ist israel wenn der islam weltweit kaltgestellt wird.

    Das läuft hier ab in dem punkt……

  7. Warum machen die Menschen mit, das kann ich nicht begreifen !!!
    und bieten damit immer mehr möglichkeiten flächenbrände auszulösen.

  8. Auflösung was passierte wirklich ?!

    Duterte an Soros: „Für dich ist ein spezieller Platz in der Hölle – und ich schick‘ dich dorthin“
    Soros call to cia, cia call schläfergruppe phillipinen, um präsi einen denkzettel zu verpassen, keiner grif offen als präsi die zios an……

    Auf bürgerlicher ebene, schürrt dieses weiter den hass gegen islamer, obwohl viele dieser glaubensmenschen unschuldig sind, und es dient somit auch wieder israels zwecken, die unliebsamen gegner von deutschen islamern etc loszuwerden, ich schrieb vor jahren 3 autarke verbunddörfer wurden ausgelöscht. Jetzt gehen sie südamerika offen gegen deutsche siedlungen vor, siehe zb venezuela, in paar anderen ländern wirds derzeit noch geheim gehalten……., kein germane darf überleben.

    ………………………………………………..

    weil israel das land braucht sein imperium aufzustellen, darf auch kein islamer überleben, also hetzt man sie alle aufeinander.

  9. für die islamer im guten :

    Euch sagt man die deutschen NAtional ZIonisten, haben euch eure familien land und ehre und frieden genommen, rächt eure hinterblienen.
    Sry wir denker und dichter waren es nicht, wir sind keine Zionisten

    Deutschen

    Die islamer nehmen euch eure sozialleistungen weg, eure arbeit, eure läden und beschutzen eure kultur, ziehen alles in dreck

    ——————————-

    So hetzt man 2 epnische gruppen der menschen aufeinander, wo beide gruppen von der selben verarscht und benutzt wurden

    Wollt ihr dadrauf reinfallen, überlegt euch das, gilt für beide seiten

  10. Ich finde die Idee der „Mexico-Mauer“ gut und unterstützendswert.
    Überlege gerade den Amerikanern eine kleine Spende zum Bau der Schutzmauer zukommen lassen sollte.Die hätte aufgrund der Dimensionen eher symbolischen Charakter, aber immerhin.

  11. das dazu wer mit finger auf zios zeigt und in gehobener position arbeitet, das kann man als streifschuss vor den bug bezeichnen. Nach dem die islam sache schnell gestoppt wurde…….., mit extrem maßnahmen

    wie lange kann der bürgerkrieg in frankreich noch gestoppt werden, ein volk immer länger im ausnahme zustand halten, alle rechte der legistaive und volk hat fast keine mehr…………….., weitere 6 monate verlängerung ausnahme zustands

    Brasilien hats auch begonnen……….

    https://ww2.volcanodiscovery.com/felt-report.php?quakeId=1665034

    ob nun haarp oder resonator völlig egal, das stinkt vorallem im gesamt zusammenhang. China würde einschreiten wenns noch offener wird…., diese spielchen………

    Nunja wie gut das man kleiner kacka ist, da nimmt mans nicht ernst, weil nur wenige erreicht.

1 Trackback / Pingback

  1. Mexiko-Mauer kann Fundraising Projekt werden | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*