Türken-Tauschprogramm nimmt Gestalt an

Türken-Tauschprogrmamm nimmt Form anBär-Liner: Die Situation ist ohnehin prekär genug, da kann man ruhig noch einige Kanister Benzin ins Feuer gießen. Angesichts des internationalen Aufkommens von Türken ist das nunmehr in der Türkei entstandene Problem, mit der angehenden Diktatur, ein ebenso internationales. Besonders die Türken in Deutschland scheinen ausgewiesene Fans einer Präsidial-Demokratie zu sein. Eine Staatsform, die eher an eine Diktatur erinnert, sofern es keinerlei Kontroll- und Bremsinstanzen für eine derartige One-Man-Show gibt.

Jetzt sind wir gut beraten das Unangenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Der Gedanke ist nicht neu, all jene Geister, die hier für Erdogan votierten (zwei Drittel der Stimmberechtigten), auch konsequent dorthin ausreisen zu lassen. Da es eine geheime Wahl war, werden wir darauf angewiesen sein, dass sich die Ausreisewilligen freiwillig melden. Im Höchstfall dürfte es sich also um ein paar hunderttausend hier in Deutschland lebende Türken handeln.

Das ganze beruht natürlich keineswegs auf Einseitigkeit. An dieser Stelle bedienen wir uns der merkel’schen Milchmädchenrechnung zur Gewinnung und Anwerbung von Fachkräften. Demzufolge holen wir die 48,64 Prozent Prozent der Türken “heim ins Reich“, die sich den Plänen von Erdogan widersetzten. Damit haben sie ihre Qualifikation (mittels Demokratieverständnis) bereits umfassend nachgewiesen. Wir reden also über gut 27 Millionen Türken, die wir ganz dringend hier in Europa und besonders in Deutschland benötigen. Immerhin sind wir schon annähernd so weit, dass wir Erdogan als Asylgrund anerkennen können. Deshalb dürfte die Integration der nunmehr in Rede stehenden Türken gar keine Hürde darstellen.

Den Akt der Türken-Rettung müssen wir als humanitäre Aufgabe verstehen, zumal wir alle ahnen was diesen armen Menschen in der Türkei zukünftig droht. Mit etwas Pech könnte die Ablehnung Erdogans zukünftig als Hochverrat gewertet werden. Nach der absehbaren Wiedereinführung der Todesstrafe ist somit klar was für ein Strafmaß dann darauf steht. Das war früher in der Region auch schon mal so. Diejenigen, die dem Sultan nicht untertan sein wollten, waren fix mal einen Kopf kürzer.

Mit bestimmten Dingen muss man sich einfach abfinden

Türken-Tauschprogrmamm nimmt Form anNach der erfolgten Gratulation zur Machtergreifung durch Trump und Putin besteht wohl keine Gefahr mehr, dass das Referendum für ungültig erklärt wird. Wer als zukünftiger Diktator in diesen Kreisen so warmherzig aufgenommen wird, der hat es wahrlich weit gebracht. Die Touristen werden sich weiter aus der Türkei verabschieden. Da muss der Erdogan schon seine im Ausland lebenden Landsleute dringend ermahnen, endlich wieder in der Türkei Urlaub zu machen: Erdogan ruft Türkischstämmige zum Heimaturlaub auf[RBB]. Damit bleibt wenigstens etwas Bewegung an den Stränden, aber mit Türken stapeln hat das beileibe noch nichts zu tun.

Die Währung, die geliebte tückische Lira, sucht sich gerade ihren reißfesten Ski-Anzug, um für die weitere, rasante Talfahrt bestens gerüstet zu sein. Die Integration der Kurden gilt als gescheitert, sie sind wieder reguläre Staatsfeinde. Somit ist anzunehmen, dass der Kurdenschlächter Erdogan alle weiteren pädagogischen Maßnahmen an diesem störrischen Völkchen mit dem Gewehr exekutieren wird.

Wo wir aber gerade über gescheiterte Integration reden! Die vieler Türken in Deutschland gilt spätestens seit diesem Wahldebakel ja auch als mächtig gescheitert. Selbst die fettesten Sprachkurse der 70er Jahre haben rein gar nichts gebracht? Rechts haben wir zur Veranschaulichung mal so ein exemplarisches Video eingestellt. Nachdem jetzt klar ist, wer der neue Führer ist, wer die One-man-Show leiten wird, dürfen wir davon ausgehen, dass es der Erdogan schon richten wird. Wollen wir nur hoffen, dass er das richtig versteht und nicht einfach nur alle seine vermeintlichen Widersacher richten lässt.

Türken-Tauschprogramm nimmt Gestalt an
9 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Über WiKa 1671 Artikel

Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du noch denken oder denkst Du schon selbst?“

16 Kommentare

  1. Na, was sind denn die US-Administration seit den letzten 4 Präsidenten, mit Präsidialsystem, ein Rekord Westlicher Zivilisation, wenn es Zivilisation ist, sie ist der größte Täter von Kriegsverbrechen in der Menschheitsgeschichte mit den Vasallen als Mittäter. Lust auf Gewalt. Da ist der Erdogan noch milde, aber er könnte für die Amis ein Helfer werden, denn Lust auf Gewalt haben beide, den Segen Gottes glauben sie auch zu haben.

  2. Wacht mal endlich auf: auch die Türken, die mit “NEIN” gestimmt haben, machen das mit islamistischen Hintergrund. Islam kennt nur sich selbst und außerhalb den Krieg gegen Ungläubige. Deutschland ist so doof und meint, die mit “nein” gestimmt haben, machen das wegen dem Grundgesetz – das ist Bullshit. Ein islamistisches nein war so gemeint, dass Allah wegen der Todesstrafe entscheiden soll und nicht Erdogan.
    Leider alimentieren wir auch noch dieses Klientel – die dümmsten Kälber wählen ihre Metzger eben selber. Facebook ist die Tage wieder mal voll von weltfremden entrückten Gutmenschentum – abartige Zeit ist das.

    • … mir deucht … Du bist noch nicht ganz wach, sonst hättest Du den Artikel bestimmt verstanden … 😉
      Auch neuerlich philosophisch wäre noch eine interessante Frage, ob es nicht doch eher die intelligenteren Kälber sind, die sich ihre Metzger selber suchen, wohingegen die dümmsten Kälber einfach einen zugewiesen bekommen. Nenne mir lieber mal die Kälber, die dem Metzger entronnen sind … 🙂

  3. Wen Merkel ungestraft die Grenzen nach Deutschland öffnen konnte, dann hat sie dieses auch per Dekret getan. Auch die Einheitspartei von CDU und SPD erinnert mehr an die DDR als an einen Rechtsstaat. ARD und ZDF sind Propagandainstrumente der Regierungspartei(en). Volksverdummung und Ausbeutung zugunsten der .herrschenden Klasse ist doch alltäglich, Alltäglich ist auch die mit Gehirnwäsche verbundene Hetze gegen das 3. Reich um nationale Bewegungen zu verhindern. Da ist kaum ein Unterschied zu Erdogan. Es bleibt nur ein kleiner Unterschied, Erdogan will die Nation stärken, die Merkel und ihre Mittäter wollen das Deutsche Volk verschwinden lassen.

      • Durch geeignete Gesetzgebung sind Kinder zu einem teuren Hobby der Eltern gemacht worden. Erhalt der Bevölkerung ist jedoch vorrangige Politik einer Regierung. Statt dessen wurde die Mütterrente noch aus der beitragsfinanzierten Rentenversicherung finanziert, obwohl es eine Staatsaufgabe ist. Bei dieser BRD Regierung passt nichts zusammen ausser dass die Deutschen seit 1972 in eine Spirale des Todes geführt werden.

        • Schaut man sich die Statistik an, so haben vor allem die Armen und die Reichen viele Kinder.
          Der Mittelstand stirbt quasi aus, angeblich weil die Kinder so teuer sind.
          Da muss man sich fragen warum?
          Weil die Eltern glauben, sie müssten die lieben Kleinen mit irgendwelchen Konsum-Schwachsinn beglücken, überteuerte Markenprodukte kaufen und sonstigen sinnlosen Firlefanz.
          Leute, bringt euren Kindern doch mal Selbstbewusstsein bei, der nicht auf Konsum beruht!!!!
          Überlasst die Erziehung nicht den Schulen und schon gar nicht den Werbe-Futzis!!!!
          Und Erziehung funktioniert auch nicht durch dummes Rum-gequatsche, sondern nur durch Vorbildwirkung!

          • Der gesellschaftliche Suicid ist nicht allein das Machwerk einer kinderlosen Kanzlerin. Sondern vieler kinderloser Abgeordneten im Bundestag. Wie sie Ingmar Blessing auflistete und wie sie unter http://www.polpro.de/disqual.html aufgeführt sind. Andere Disqualifikationsmerkmale steuerte Abgeordnetenwatch bei. Sehr merkwürdig, dass die CDU derzeit bei 35% liegt. Die politiswche Bildung per Fernseher scheint zu funktionieren. Umsonst scheint Herr Kleber nicht auf sein Jahresgehalt von 0,6 Mio Euro zu kommen. Und der vor den Fernseher liegende Zuschauer verblödet und zahlt . . . Ein Präsidialsystem namens Merkel.

            • Die Bananenrepublik ist eine Modalität des Organisierten Verbrechens.
              Seine Amtsträger sind unverbesserliche Kriminelle.
              Darum ist die einzigste Chance die dem Volk noch bleibt, der Rückzug ins Private.
              Nur der Aufbau einer Parallelgesellschaft könnte noch etwas bewirken.

              • Ihre Pfründe aus dem Steuern ihrer Sklaven, bzw des Stimmviehs, hat sich die herrschende Klasse allerdings sehr langfristig gesichert. Ein Rückzug ins Private ist die Lösung nur, wenn auch der Geldfluß nach oben gekappt wird. Aus diesem Grund wird sogenannte Schwarzarbeit medial verteufelt. Und das Wort Nachbarschaftshilfe wird in absolut allen Medien totgeschwiegen. Nachbarschaftshilfe ist schließlich von der Majestätssteuer befreit. Welche Rechtfertigung eine MWSt hat, begreife ich ohnehin nicht: Politiker verdienen daran, daß ich Mehrwerte schaffe? Allein daran kann man die charakterliche Deformation der Politiker erkennen. Man sollte die Polit-Kandidaten vor der Wahl zu ihrer Einstellung zu den Steuern befragen. Da wird nicht mehr viel im Sieb bleiben!

              • Wenn man sich die Frage stellt, warum es überhaupt Staaten gibt, dann kommt man zum Ergebnis, dass sich mit dieser Organisationsform die Menschen am besten ausplündern lassen und das sogar lebenslang.
                Dabei ist es vollkommen egal, ob der Staat ein Königreich ist, eine Schein-Demokratie oder lupenreine Diktatur, es herrscht immer eine kleine hoch-kriminelle “Elite“ über die Volks-Masse.
                Somit ist der Staat das Erfolgsmodell des Organisierten Verbrechens.

    • Man muß sich mal fragen, weshalb in einem sogenannten demokratischen Rechtsstat mit angeblicher Gewaltenteilung, solcher Hochverrat, solche Brüche von Amtseiden, solcher Kriminalitäts-Import überhaupt möglich ist. Normal dürfte für die derzeitigen Politiker niemand mehr Steuern zahlen. Wie werden solche Misstände überhaupt möglich? Und wie kann man sie ändern?

  4. Es ist zwar schade um die Türkei (ich habe sonst immer gerne dort Urlaub gemacht, traue mich das aber nicht mehr…), aber bitte: es ist Türkei, nicht Deutschland… und zukünftig wohl auch nicht einmal mehr Europa.

    Ob die Türken damit zurechtkommen oder nicht, das ist auch eine Frage, die eher die Türken was angeht. Wir dagegen müssen jetzt einfach mal sehen, wie WIR damit zurechtkommen.

    Die Türkei ist militärisch geschwächt (die Verluste durch die Inhaftierung oder Entlassung mutmaßlicher Gülen-Anhänger kann man nicht einfach so ersetzen. (Praktisch ist ja Jeder ein mutmaßlicher Gülen-Anhänger, der da eine Ausbildung im Westen gemacht hat.)

    Für die NATO ist das ein Verlust. Welche Bedeutung das hatte (und das es militärisch als Verlust betrachtet wird) ist aus einem kleinen, fast unbeachteten Vorgang zu erkennen: Die Bundesregierung hat einige Waffenlieferungen an die Türkei (einem NATO-Land!) untersagt, weil sie auch gegen die kurdische Bevölkerung eingesetzt werden könnten.

    Jetzt müssen wir nur abwarten, welche ökonomischen Folgen diese Wende in der Türkei für die Türkei und für die Türken hat. Dafür kann man sich einfach zurück lehnen und abwarten, was Erdoğan noch so in petto hat. Momentan sieht es ja nicht sehr gut aus, aber das muss nichts bedeuten. Für die Wirtschaft ist das jetzt erst einmal wieder eine sicherere Situation als vor der Wahl. Aber „sicherer“ heißt jetzt nicht unbedingt, dass diese Situation mehr Investoren anlocken würde.

    • Der Verfall der türkischen Lira spricht für sich. Ausserdem gehen die Urlaumbuchungen weiter massiv zurück. Ebenso ergeht es der allgemeinen Rechtssicherheit. Das wird potentilelle Investoren abschrecken.

1 Trackback / Pingback

  1. Türken-Tauschprogrmamm nimmt Gestalt an | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*