Wahl des Bundespräsidenten kurzfristig abgesagt

Wahl des Bundespräsidenten kurzfristig abgesagt+++EIMELDUNG+++ BRDi­gung: Let­zten Gerücht­en zufolge hat Finanzmin­is­ter Wolf­gang Schäu­ble dafür gesorgt, dass die für Son­ntag anber­aumte Wahl des Bun­de­spräsi­den­ten doch noch kurzfristig abge­sagt wird. Ursäch­lich führt er Kosten­gründe ins Feld. Er spricht von ekla­tan­ter Ver­schwen­dung öffentlich­er Steuergelder und deshalb ver­mei­d­barem Ärg­er mit dem Bund der Steuerzahler. Let­ztlich ist es ein offenes Geheim­nis, dass dank Frak­tions­diszi­plin und knüp­pel­har­ter Absprachen, der Frank-Wal­ter Stein­meier mit dieser Wahl-Farce für sein SPD-Lebensver­ratswerk zu adeln ist. Eine förm­liche Ernen­nung in kleinem Kreis, gemäß dem durch die Parteien erkan­nten Volk­swillen, sollte da vol­lends aus­re­ichend sein. Immer­hin stellt ja die Wahl, naja … Ernen­nung,  des ersten Mannes im Staate die her­aus­ra­gende Kür ein­er lebendi­gen Demokratie dar.

Alle bish­eri­gen, dur­chaus bekan­nten Kun­geleien, weisen ein­deutig darauf hin, dass in der für Son­ntag geplanten, freien und geheimen Wahl des Bun­de­spräsi­den­ten, unter Auss­chluss des Volkes, also der Wäh­ler (Bürg­er) … Frank Wal­ter Stein­meier für sein bish­eriges UN-Wesen den Alter­sruh­e­sitz “Schloss Schön­blick” von Opa Gauck übernehmen soll. Let­zter möchte sich auf seine alten Tage doch Wahl des Bundespräsidenten kurzfristig abgesagtnoch etwas inten­siv­er um seine Frauen küm­mern. Deshalb beräumt er nun das Anwe­sen, bevor er wom­öglich in ein­er Ver­längerungsrunde ver­ster­ben müsste. Hätte Gauck eben­falls das schwäbis­che Sparsamkeits­gen eines Schäu­ble, hätte er die näch­sten fünf Jahre auch noch gemacht. Denn so muss der Steuerzahler auch dessen Lust­wan­deleien noch weit vor seinem Staats­be­gräb­nis bezahlen.

Stein­meier hat dem Vernehmen nach im ersten Moment ein ziem­lich langes Gesicht gemacht, als er von der Absage der Wahl-Par­ty erfuhr. Wahrschein­lich hat­te er Schlim­meres befürchtet. Muss er natür­lich nicht, denn er bekommt ja seine Dankeschön-Posi­tion und den Alter­sruh­e­sitz sowieso. Auf den Parteien­klün­gel ist Ver­lass. Aber da hat der Schäu­ble ein­fach Recht. Für so einen Unfug muss man nicht auch noch unnötig Geld zum Fen­ster rauswer­fen.

Diese Wahl kann man sich sparen

Dem­nach hat Schäu­ble im kleinen Kreis vorg­erech­net, dass der einzus­parende sieben­stel­lige Aufwand für diese Schein-Wahl am Son­ntag ander­weit­ig bess­er zu ver­wen­den ist. Hier mehr zu den Kosten: Die außer­plan­mäßige Mil­lion[Tagesspiegel]. In Verbindung mit zusät­zlichen, schar­fen Kürzun­gen bei den Hartz IV Beziehern, so rech­nete er vor, kön­nten diverse Mil­lio­nen Euro für die Bun­deswehr gener­iert wer­den. Die Truppe benötigt drin­gend aller­hand Geld für frische Sprengstoffe, um weltweit bei den inter­na­tionalen Friedenss­tiftun­gen angemessen mitwirken zu kön­nen.

Darüber hin­aus, so wird bestä­ti­gungs­los gemunkelt, würde er den Oppo­si­tion­sparteien wed­er das Schwarze unter den Fin­gernägeln, noch die Par­ty danach gön­nen. Mit der Bun­desver­samm­lung ist stets ein großes Fressen und Saufen auf Steuerzahlers Deck­el ver­bun­den. Das kann man natür­lich auch nur machen, wenn sel­biger von der Ver­anstal­tung aus­geschlossen ist. Der würde er sich doch son­st fast zu Tode grä­men.

Wir gehen deshalb zuver­sichtlich davon aus, dass irgend­wann im Laufe des Sam­stags eine offizielle Ver­laut­barung für die Absage dieser völ­lig über­flüs­si­gen Ver­anstal­tung über die Medi­en kommt. Endlich mal wieder ein Punkt, in dem man dem Finanzmin­is­ter Schäu­ble vor­be­halt­los zus­tim­men kann. Sollte der aufgezeigte Blödsinn wider erwarten den­noch nicht abge­sagt wer­den, kann es bei der Bun­deswehr eng wer­den. Dann soll­ten wir ersatzweise über die Medi­en mit einem erweit­erten Spende­naufruf an die Bevölkerung für die notlei­dende Truppe rech­nen.

Wahl des Bun­de­spräsi­den­ten kurzfristig abge­sagt
8 Stim­men, 5.00 durch­schnit­tliche Bew­er­tung (99% Ergeb­nis)
Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2276 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

22 Kommentare

  1. Es wird bes­timmt jet­zt die ganze Nation glauben, dass der zulet­zt noch Krieg gegen Rus­s­land fordernde und nicht von der Nation als Kan­di­dat für das Präsi­den­te­namt aufgestelk­te Stein­meier (forderte kurz vor der Befreiu­nung von Alep­po noch Flugver­bot­szone in Syrien) nun nicht mehr die Ver­räter-SPD und das notorisch rus­s­land­feindliche impe­ri­al­is­tisch krim­inelle deutsche Eingeit­sregime ver­tritt, von dem die die Ver­räter-SPD Bestandteil ist?

  2. Wann geht die vom impe­ri­al­is­tisch krim­inellen xeutschen Ein­heit­sregime verg­waltigte Nation endlich auf die Bar­rikaden?

      • @ August

        Das Lösung ist, dass dem Deutschen Ein­stieg in die Rev­o­lu­tion gegen Impe­ri­alsmus geboten wer­den muss.

        Habe in den ver­gan­genen drei, vier Artikeln von qpress ja nun fes­tel­lend dargelegt, dass es wegen der kom­menden Kriegs­ge­fahr unab­d­in­bar gewor­den ist dage­gen wirk­sam was zu unternehmen.

        Es muss umfan­gre­ich­er Wider­stand organ­isiert wer­den.

        Kon­nte zwar die ganze Sache bewusst machen, bin aber kein Organ­isator.

        Soll­ten hier Deutsche mitle­sen, die so was organ­isieren kön­nten, dann sollen sie sich bitte äußern, Vorschläge machen, Tipps geben, eine Inter­net­plat­tform zur Ver­fü­gung stellen. Meine Beitäge kön­nen dazu gerne ver­w­ertet wer­den, dazu hab ich sie veröf­fentlicht.

        Grund­lage muss sein:

        1. Gegen Impe­ri­al­is­mus und gegen juris­tis­chen Rückschritt in ver­gan­gene Epochen.

        2. Forderung der Änderung des StGB § 129, damit gewählte Parteien die krim­inell vorge­hen als krim­inelle Vere­ini­gung ver­fol­gt wer­den kön­nen.

        3. Forderung der Änderung der Verfassung,Aufhebung der Indem­nität, damit Poli­tik­er für täuschende Äußerun­gen und ‘ver­bor­gene’ krim­inelle Hand­lun­gen haft­bar gemacht wer­den kön­nen.

        4. Demos UND Gen­er­al­streiks müssen umfan­gre­ich, somit wirk­samm, vol­l­zo­gen wer­den und vor allem und grund­sät­zlich: ohne Anwen­dung miss­brauchen­der Gewalt, selb­st dann wenn agent provo­ca­teurs (wovon auszuge­hen ist!), Polizei oder sog­ar Mil­itär einge­set­zt wür­den.

          • Unter anderem Frankre­ich hat’s kapiert.

            Das franzö­sis­che Regime hat es nicht gewagt diesen Ver­räter-Hol­lande nochmal aufzustellen, mit allen Kon­se­quen­zen.

            Siehe dage­gen dieses unsäglich arro­gante, igno­rante, notorisch impe­ri­al­is­tisch krim­inelle, Demokratie nicht mal vortäuschende son­dern schlichtweg erdrossel­nde deutsche Ein­heit­sregime.

      • @ Brech­told
        Die 89 “Rev­o­lu­tion“ hat ja die Stasi organ­isiert.
        Sie soll­ten ein­fach mal bei den Genossen nach­fra­gen, wie das so geht.

          • Ich beze­ichne mich nicht mehr als Kom­mu­nist.

            Mir wurde klar, dass Kom­mu­nis­mus nicht mal Utopie sein kann. Kap­i­tal­is­mus ist nicht auflös­bar; die krim­inelle Form des Kapi­al­is­mus, also der unb­schränk­te Kap­i­tal­is­mus, der kön­nte aber gezügelt wer­den, wenn der krim­inelle Impe­ri­al­imus, also der unzügelte Glob­al­is­mus been­det wird indem inter­na­tionale Reziproz­ität (Grund­lage der deshalb von krim­inellen Impe­ri­al­is­ten block­ierten UNO) angewen­det wird, gegen­seit­ige Aus­gle­ichung.

            Das ist somit nicht umset­zbar ohne entsprechen Ein­satz (Demos UND Gemer­al­streiks) der von den krim­inellen Impe­ri­al­is­ten verge­waltigten Natio­nen.

  3. Das ist einziges impe­ri­al­is­tisch krim­inelles, Demokratie nicht mal vortäuschen­des son­den Demokratie schlichtweg erstick­endes Selb­stzweck-Ein­heit­sregime.

    Soll­ten wir nicht anfan­gen — wirk­sam — dage­gen zu protestiere?

    • sek­tschlür­fende estab­lish­mentelite hat einen weit­eren grund sich zu feiern.
      und das von stein­meier mitver­ant­wortete sklaven­sys­tem zahlt die zeche.

      dekadenz in sein­er rein­ste form.

  4. “Es zeugt nicht von geistiger Gesund­heit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft
    gut angepasst zu sein.“ Jid­du Kris­na­mur­ti

    Schauen wir ein­mal in das Buch ‘‘Die deutsche Karte” von Gerd-Hel­mut Komossa
    (ehe­ma­liger Amtschef des MAD – zwei Sterne Gen­er­al), auf Seite 21 / 22.
    Dort wird die Kan­zler­ak­te, 99 Jahre Presse in alli­iert­er Hand, die Beschlagnahme
    der Gol­dreser­ven usw. bestätigt.

    Wir, die Gen­er­a­tion die vor und nach 1945 geboren wur­den, haben die Auswirkun­gen
    des Weltkrieges noch erlebt. Uns wurde immer und immer wieder gesagt, so etwas darf
    nie wieder passieren. Damals wur­den junge Stu­den­ten wegen der Veröf­fentlichung ihrer
    Mei­n­ung umge­bracht. Gedenkt der “Weis­sen Rose” und lernt daraus.

    http://www.zukunft-braucht-erinnerung.de…

    Im ganzen Land ste­hen Kriegerdenkmäler aus dem ersten Weltkrieg und
    zweit­en Weltkrieg. Die Gen­er­a­tio­nen haben uns fol­gende Nachricht hin­ter­lassen:
    Küm­mert euch um den Frieden ! Hat die näch­sten Gen­er­a­tio­nen daraus gel­ernt ?
    Haben wir daraus gel­ernt ?

    Bitte mal unser buch lesen:

    Wenn wir genau hin­se­hen merken wir, daß sich die Zeit nach 1933 ger­ade
    wieder­holt. Säbel­ras­seln an der rus­sis­chen Gren­ze. Die Russen haben 1990 alle
    beset­zten Län­der ver­lassen und sich auf ihre Gren­zen zurück­ge­zo­gen. Die Nato
    rückt Stück für Stück mit Mil­itär und Raketen an die rus­sis­che Gren­ze. Ist das friedlich ?
    Wollen wir wieder Krieg ?

    Die Mei­n­ungs­frei­heit wird mehr und mehr in diesem Land eingeschränkt und
    manip­uliert. Ander­s­denk­ende wer­den vielfach als Nazis, Reichs­bürg­er oder Anti­semiten
    beschimpft und wer­den selb­st in den eige­nen Fam­i­lien aus­ge­gren­zt.
    Alles das hat­ten wir schon ein­mal …. !

    https://www.youtube.com/watch?v=tHwIIsKcU5Q

    Es wer­den Mil­lio­nen Siedler in dieses Land geholt. Es sind keine Flüchtlinge !
    Flüchtlinge gehen in das erste Land. Das ist im Schen­gener Abkom­men, im
    Dublin Abkom­men, im Grundge­setz und in der Asylverord­nung geregelt.
    Was hier zu Zeit stat­tfind­et nen­nt man nach der Def­i­n­i­tion der UNO, den Nürn­berg­er
    Prinzip­i­en und vie­len UNO Res­o­lu­tio­nen der Nachkriegszeit Völk­er­mord !

    https://www.youtube.com/watch?v=Sefl824vTn4

    Lasst das Fernse­hen aus, lest nicht mehr die manip­ulierte Presse und macht
    euch in den alter­na­tiv­en Medi­en ein Bild. Benutzt nicht auss­chließlich euer Handy
    oder Com­put­er­spiele. Denkt wieder selb­st !

    Es geht um Frieden, richtig ! Wir haben seit 1918 keinen Frieden. Wir haben lediglich mit
    Großbri­tan­nien, Frankre­ich und den USA einen Waf­fen­still­stand.
    Wenn wir Frieden haben wollen, brauchen wir drin­gend den Friedensver­trag
    zum ersten Weltkrieg. Macht euch sachkundig ! Noch ist es nicht zu spät.

    Wir, die Gen­er­a­tion die vor und nach 1945 geboren wurde, mah­nen die jün­geren
    Gen­er­a­tio­nen:

    “Wer nicht aus der Geschichte lernt, der ist ver­flucht sie zu wieder­holen !!!”

    http://www.gemeinde-neuhaus.dehttp://www.nestag.de

  5. Wie auf WiKa schon behan­delt wurde vor kurzem : Aus dem GG, § 20, Artikel 4. Gegen unsere Ein­heit­sregierung, die das Volk, den Sou­verän, mis­sachtet hat jed­er Deutsche das Recht zum Wider­stand, wenn andere Abhil­fe nicht möglich ist. Nun, wer organ­isiert den Wider­stand ? Das ist mit den Deutschen wohl nicht möglich, denen geht es zu gut, sie sind zufrieden mit ihrem Smart­phone. Es man­gelt an Bil­dung und Geschichtsken­nt­nis­sen. Unsere Poli­tik­er sind geschicht­sre­vi­sion­is­tisch, sehen Rus­s­land als Feind, rüsten auf. Die EU grün­det Pro­pa­gan­da-Sender mit dem Desin­for­ma­tions­di­enst East­Strat­Com, die DE-Regierung das Cor­rec­tiv. Wir sollen nicht Wahrheit­en über Fak­ten und Strate­gien erfahren. Für DE sehe ich nur einen Staatsstre­ich, der aus dem Mil­itär kommt. Der muss im Geheimen mit einem gebilde­ten Gen­er­al und Offizieren stat­tfind­en, und zwar genau mit der Begrün­dung aus dem GG, §20. Es wird ein Mil­itär­rat gebildet, das Par­la­ment wird zunächst deak­tiviert, die Exec­u­tive mit Merkel unter­ste­ht dem Mil­itär­rat, Min­is­ter wer­den nach und nach aus­ge­tauscht. Über neue Geset­ze entschei­det der Mil­itär­rat. Es wird dage­gen Wider­stand geben, die Geheim­di­en­ste muss der Mil­itär­rat entsprechend behan­deln. Ein Ein­schre­it­en der Nato, gar Krieg in DE ist wohl aus­geschlossen, die Nato wird vom Mil­itär­rat um(ab)gebaut. Das kann mit dem lei­t­en­den Gen­er­al alles GG-mäßig ablaufen.- “Der Staatsstre­ich” von Robert B. Thiele, Staat­srechtler und Peter Orze­chows­ki, Insid­er. Vor­bild ist der Staatsstre­ich des 20.Juli 1944; ihre Recht­fer­ti­gung: ihr grundge­set­zlich­es garantiertes Recht auf Wider­stand.

    • Das ist nicht Auf­gabe der NATO, NATO kön­nte da nicht eingemis­cht wer­den.

      Ich befür­worte natür­lich mil­itärische Abset­zung des impe­ri­al­is­tisch krim­inellen, die Welt­sicher­heit gefährden­den, Demokratie ver­nich­t­en­den deutschen Regime durch die Bun­deswehr, wenn das Regime nicht frei­willig abtritt, das wäre durch Artikel 20 GG legit­imiert.

      Doch die Bevölkerung muss ihren Teil dazu bei tun. Wie ich sehe tust du das (ich auch), Pri­ma! — du als Frau, nicht wis­send ob du wirk­lich eine bist, aber ich geh mal davon aus…! — dann meinen aller­höch­szen Respekt davor!

      9/11 war die selb­st fab­rizierte US-Ver­sion der Reich­skristall­nacht, zu deutsch 9. Novem­ber; der selb­st kon­stru­ierte Vor­wand, anerkan­nte aber nicht-west­lich ori­en­tierte islamis­che Staat­en seriell nacheinan­der raubkriegerisch zu über­fall­en und um zu ver­suchen Ter­ror zu erzeu­gen gegen Chi­na, Rus­s­land und Indi­en.

      Der auch vom impe­ri­al­is­tis­chen krim­inellen deutschen Regime unter­stützte islamistis­che Ter­ror­is­mus gegen anerkan­nte islamis­che aber nicht west­lich ori­en­tierte Regierun­gen und Natio­nen wird von allen impe­ri­al­is­tisch krim­inellen west­lichen Regimes als Waffe gegen Rus­s­land, Chi­na und Indi­en einge­set­zt, in der irri­gen Hoff­nung Rus­s­land, Chi­na und Indi­en wür­den auf diese Weisr geschwächt wer­den kön­nen.

      Die wur­den dadurch aber nicht geschwächt son­dern gestärkt, denen war näm­lich spätestens nach dem — im direkt nach 9/11 fol­gen­den Jahr 2002 — erfol­gten Ausstieg des US-Appa­rat aus dem ABM-Ver­trag son­nen­klar, dass die west­lichen Regimes impe­ri­al­is­tisch krim­inell vorge­hen und die dritte Eskala­tion des Weltkrieg vor­bere­it­en, weshalb sie natür­lich began­nen sich mil­itärisch und wirtschaftlich zu kon­so­li­dieren und entsprechend aufzurüsten.

  6. Wer jet­zt noch nicht begreift und nicht mit daran arbeit­et, dass die EU aufgelöst wer­den muss, dem ist nicht mehr helfen.

    Die Zion­is­ten ver­lan­gen vom deutschen Regime Trib­ut: Krieg in Europa.

  7. Aber es ist doch wenig­stens ein erheben­der Grund, zu solch ein­er Wahl nicht hinzuge­hen, weil „Mein Dack­el ist krank!“ Man muss eben ein­fach mal Pri­or­itäten set­zen! Jawohl!

    Dack­el haben auch viel mehr zu sagen als Bun­de­sprä­sidi­ale.

    (Und sie haben viel mehr Aus­druck­skraft!)

  8. Das was er mit Schröder, Gen­sch­er und Fis­ch­er Jugoslaw­ien ange­tan hat­te und die Agen­da kann ich ihm nicht verzei­hen. Muss ich ihn wegen sein­er Nieren­spende gle­ich vier Jahre als Bun­de­spräsi­dent ertra­gen !? Ich hätte lieber den pas­toralen Geheim­di­en­stler der mion­destens drei Her­ren behal­ten um ihn zu fällen, bzw. auf den Mis­thaufen der Geschichte zu befördern zum über­nomme­nen Abschaum aus der DDR. https://adamlauks.com/2017/02/11/aufklaerung-statt-vergauckelung-vermerkelung-und-verklaerung-was-ist-das-ein-ims-nagel-oder-im-paul/

  9. Das bunt-pro-islamis­che Häufchen von auser­lese­nen “Wäh­lern” hat dem realen Steuerzahler mal wieder gezeigt, wo der Ham­mer hängt. An ein­er anti­na­tionalen, bunt verkleis­terten Matschtapete, an der Poster der “Erfolge” des alten und neuen Estab­lis­ments kleben. Mul­ti­kul­ti­massenein­wan­derung, pädophile Kindere­hen (auss­chliesslich und beson­ders für Islamis­ten), Früh­sex­u­al­isierung, bevorzugte Inte­gra­tion für Islamis­ten durch die “deutsche” Wirtschaft, Gen­der­wahn und Glob­al­isierungszwang. Demokratie geht anders liebe Glob­al­isierungswah­n­friede! Betra­cht­en wir Beispiel­sweise die toll­wütige Trumphet­ze der “deutschen” GEZ-Medi­en, deren unver­wüstliche Russen­het­ze und die gnaden­lose LIEBE zu Israel, die ger­ade vor­ma­chen, wie man den palästi­nen­sis­chen Men­sche das Land “weg-besiedelt”, egal was die UNO sagt. Aber die DE-Sys­temme­di­en qieck­en über die Krim und schweigen zu Israel. Warum? Nun, da ist wie immer seit 1945 die NAZIKEULE, die immer dann geschwun­gen wird, wenn es die Zwangs­glob­al­isier­er brauchen. Beispiele? Zum Beispiel die Rede des Dres­d­ner Ober­bürg­er­meis­ter zum 72. Napalm­bomben­jahrestag durch die Allierten auf die Zivil­bevölkerung von deutschen Großstädten. Da wird mal fix das dama­lige Dres­den und deren dama­lige Bürg­er zu SCHULDIGEN deklar­i­ert. Die Großel­tern und Urgroßel­tern unzäh­liger deutsch­er Fam­i­lien wer­den verunglimpft und der Bunt­Deutsche Gut­men­sch sab­bert vor Begeis­terung. Einzi­gar­tig Abar­tig in der Geschichte von Deutsch­land. Abschliessend darf resümiert wer­den, was nach der “Bun­destagswahl” passiert, die bere­its beschlossene Sache ist (dafür wurde der Estab­lis­ment Kan­di­dat Stein­meier wohlfein postiert) es wird noch Schlim­mer, für jeden frei­denk­enden Patri­oten. Die bunt-pro-islamis­che Wah­n­frieden­masse wird, so wie jet­zt (vgl. Correctiv.org) bere­its, auf alles het­zen und geifern, was nicht Kollek­tivschuldig lebt.
    Wenn man so weit­er macht und so ist es geplant, wird es bald deutsche Verteilungskämpfe geben — das nen­nt man Bürg­erkrieg. Gute Nacht Deutsch­land.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Wahl des Bundespräsidenten kurzfristig abgesagt – behindertvertriebentessarzblog
  2. Wahl des Bundespräsidenten kurzfristig abgesagt | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*