Trump nach zwei Wochen beliebtester US-Präsident

Trump nach zwei Wochen beliebtester US-PräsidentWaschen & Schminken: Donald Trump ist seit vierzehn Tagen US-Präsident. In dieser Zeit war er nicht untätig, einige seiner Wahlversprechen setzte er bereits um oder stieß sie an. Nichtsdestotrotz befinden sich seine politischen Gegner immer noch vollends im totalen Stimmungstief. Trump selbst hat einmal in seinem näheren Umfeld nachgefragt und kam dabei auf selten gute Zustimmungswerte, die besten die je ein US-Präsidenten zu diesem Zeitpunkt seiner Amtszeit im Oval Office in Erfahrung bringen durfte.

Der veröffentlichten Umfrage des Trump zufolge, kommt er derzeit auf eine Zustimmungsrate von 400 Prozent. Der Sender CNN ermittelte sogar 440 Prozent und nahm sich nach diesem Wert sofort selbst aus dem Rennen, um den Fehler im System zu suchen. Beim Meinungsforschungsinstitut Gallup kam Trump auf einen so grandiosen Wert, das ein Bundesrichter sofort dessen Veröffentlichung untersagte.

Das konservative Institut Rasmussen ermittelte für den 70 Jahre jungen Politnovizen Trump immerhin noch eine Zustimmungsquote von „keine Ahnung„. Doch selbst das ist besser, als andere vor ihm gemessenen Präsidenten. Barack Obama lag bei Rasmussen am 3. Februar 2009 bei einer Zustimmungsrate von 61 Promille, George W. Bush kam Anfang seiner ersten Amtszeit bei Gallup gar auf 57 Promille plus der 2,5 Promille die er selbst mit ins Oval Office brachte. Entscheidend sei, so Trump, dass man zu jeder Zeit einen Satz „Alternativer Fakten“ parat haben müsse. So werde er auch ein mögliches Einreiseverbot für Europa umschiffen können. Abgesehen davon ist er derzeit tatsächlich der beliebteste US-Präsident, denn die haben nachweislich immer nur einen zur Zeit.

Trump wurde am 20. Januar vereidigt. Er hatte sich bei den Präsidentschaftswahlen gegen die Demokratin Killary von Hinton durchgesetzt. Im Wahlkampf sprach er sich unter anderem für den Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko, Südkorea, Israel, Ukraine, China und Südeuropa aus und die Einführung von Strafzöllen, um das 20 Billionen Loch seines Vorgängers in der US-Kasse signifikant zu stopfen. Er nahm seit seinem Amtsantritt bereits mehrere Gesetze seines Amtsvorgängers Barack Obama in Zahlung. Zuletzt kassierte er für den Dodd-Frank-Act, der die Akteure des Finanzsystems nach der Finanzkrise stärker reguliert hatte. Bald steht wieder die richtige Zockerei auf dem Plan. So, wie es sich für einen libertären Casino-Betrieb der Marke US unter der neuen trumpeligen Führung gehört.

Rote Linien reißen


Natürlich haben wir einmal mehr die rote Linie gerissen. Den propagandistisch korrekten und vom Wahrheitsministerium autorisierten Beitrag findet man deshalb hier: Nach zwei Wochen im Amt ♦︎ Trump ist unbeliebtester US-Präsident [Nix-TV]. Noch nie wurde seitens der „sogenannten Presse“ ein so hartnäckiger Verriss eines US-Präsidenten so kurz nach dessen Wahl geliefert. Die Vehemenz, in der sich die überwiegende Zahl der Medien dabei überbietet, verschlägt einem normalen Menschen nahezu den Atem.

Sicher ist: nach seinem bisherigen Antritt spricht eine Menge dafür, dass er reichlich Kleinholz machen wird. Und auch der Selbstbedienungsfaktor der sogenannten „Elite“ dürfte reichlich und zielstrebig ausgebaut werden. Aber die Art und Weise wie er derzeit die Klassenkeile kassiert, lässt darauf schließen, dass er lediglich die falsche Seite der Elite repräsentiert. Wir hingegen sind dabei nur die Zuschauer eines riesigen Machtkampfes. Wenn es nach den Vorstellungen der treusorgenden und aufrechten Medien (und ihrer Eigentümer) geht, werden wir mal eben für die richtige Seite der Propaganda instrumentalisiert.

Trump nach zwei Wochen beliebtester US-Präsident
8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2178 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

58 Kommentare

  1. Wenn die Staatsangehörigen jetzt nicht tätig werden, wird dieses Land leiden.
    Wir sollten den Mut dazu aufbringen !!!

    Jetzt ganz offiziell: „Die EU vor dem Zusammenbruch, die BRD ein Verfolgerregime,
    nur der Nationalstaat bietet den Menschen Schutz“

    Peter Huber bestätigt die Richtigkeit der Aufbruchsstimmung in die Neue Nationale Weltordnung
    und prangert die Meinungsverfolgung in der BRD an. Der Bundesverfassungsrichter bestätigt,
    dass nur die Nationalisten, vielfach Populisten genannt, recht behalten haben, denn nur der
    Nationalstaat sei der „wichtigste politische und kulturelle Bezugsrahmen für die Menschen“.

    Er erklärte auch, dass sich die zu Wort meldenden Menschen nicht auf die sogenannte freie
    Meinungsäußerung verlassen könnten, dass sie vielmehr beim Aussprechen der Wahrheit ein
    hohes Risiko eingehen würden. Huber verweist dabei sogar auf Parallelen aus feudalen
    Verfolgungszeiten, wo aus der Verfolgungsnot das Lied „Die Gedanken sind frei“ entstanden ist.

    Huber: „Die Nationalstaaten sind der wichtigste politische und kulturelle Bezugsrahmen für die
    Menschen, sie sind die ‚Herren der Verträge‘, und ohne sie funktioniert die EU nicht. …

    Meinungsfreiheit kann mitunter persönlichen Mut erfordern, wenn man sich mit seiner
    Meinungsäußerung der ‚herrschenden‘ öffentlichen Meinung in Widerspruch setzt.
    Wie man an dem aus dem Vormärz stammenden Liede ‚Die Gedanken sind frei‘ erkennen
    kann, hat es das schon immer gegeben. Es ändert aber nichts daran, dass auch unter
    dem Grundgesetz die Inanspruchnahme der Meinungsfreiheit ein Akt der Zivilcourage sein kann.“
    (FAZ, 02.01.2016, S. 6)

    https://www.youtube.com/watch?v=-EeNP9ouu_0&t=9s

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

  2. https://deutsch.rt.com/meinung/46055-usa-saudi-arabien-trump-is/ Nach diesem Artikel von Ernst Wolff sehe ich auch dunkle Wolken aufziehen mit einer Trump und-Co-Politik. Verschont er die Elite ? Wie ernst meint er es mit der Bekämpfung des IS, wenn er Saudi-Arabien, Unterstützer, Finanzier des Terrors außen vorlässt, und die Finanz-Transaktionen, wahrscheinlich durch die CIA, nicht stoppt. Einer aus Trumps Finanzministerium kennt die Schleichwege der Transaktionen, er war unter Obama dafür zuständig.

    • Tja Marie-Luise Khan, halbwegs Gebildeten und selbst kulturell Unterbelichteten sollte der Klassiker „Die ersten 100-Tage-alle das-Maul-halten!“ eigentlich ein Begriff sein! Noch Fragen?

    • Möchte hinzufügen: Trumps UN-Gesandte Nikky Haley führte sich im UN-Sicherheitsrat auf wie ihre Vorgängerin Samantha Power: „The United States continues to condemn and call for an immediate end to the Russian occupation of Crimea. Crimea is a part of Ukraine. Our Crimea-related sanctions will remain in place until Russia returns control over the peninsula to Ukraine.” Die EU könnte hier gegensteuern. Eine belgische Delegation besuchte das befreite Aleppo, und fand andere Verhältnisse vor als berichtet wurde, und versprachen, dass die EU die Wahhabistischen Terroristen nicht mehr unterstützen wird. Dann man zu, ist doch kein großer Aufwand, die Sanktionen aufzuheben, damit die kaputten Häuser, Straßen repariert werden, und den geflüchteten Syrern ein gutes Angebot machen, und sie in die Heimat verfrachten.

      • Tja Marie-Luise Khan, Moschen & Imame werden seit Jahrzehnten im Auftrag des belgischen König vom Hause SAUD finanziert & betrieben! Noch Fragen?

  3. @wika Letzte absatz genau so isses. Clan Kriege nennen wir es, wehe dem der zwischen die fronten gerät.

    @friedensbewegung schreibe da mal nichts zu, sonst ist der beitrag wieder weg.
    @Wika muss wieder Faden reperatur machen
    nur das paar punkte
    – länder Statusse Preußen etc weg
    – Jegliche deutsche Staatsbürgerschaft weg
    – wir, Kolonie der USa sollten dort Pässe beantragen
    – Wir müssen einen unabhängigkeitsantrag stellen um aus dem koloniestatus zu kommen
    – dann eine neue Staatsgründung vornehmen und bodenrechte zurückholen
    – Dann neue verfassung und neue papiere für alle
    – dadurch ist auch ein freidensvertrag irelevant, der kreig bezieht sich auf nazi deutschland
    – Besatzungsrecht etc bz auf nazi deutschland das wurde ausradiert völkerrechtlich, existiert nicht mehr. Deswegen wurden erst die länder für 0 und nichtig erklärt preußen etc, danach die reichsbürgerschaft entzogen 2010.
    – Shaef satzungen, gelbe schein ist eine falle eine sehr böse Falle
    – hängt jetzt aber viel davon ab wie sich das entwickelt zwischen den Eliten
    das sei dazu geschrieben, wo kein kläger da keine anklage

    • Hallo Osiris,

      der Bundesstaat Preußen (nicht Land) ist immer noch rechtsfähig.

      Die Staatsangehörigkeit kann man sich bestätigen lassen.

      Wir sind von den USA, GB und Frankreich besetzt.

      Wir müssen den Friedensvertrag zum WK I anstreben.

      Wir brauchen keinen neuen Staat gründen, denn er ist immer noch
      rechtsfähig und da. Das hat selbst das Bundes“verfassungs“gericht bestätig.

      Wir haben Verfassungen und brauchen keine neuen. Diese Verfassungen sollten
      nach dem Friedensvertrag an die heutige Zeit angepasst werden. Für diese
      Verfassungen sind unsere Vorfahren gestorben ….

      Leider hast du ein Halbwissen und damit kann man sehr viel falsch machen.

      Bitte mal unser Buch lesen damit man auch mal eine andere Meinung wahrnimmt.

      • Zu:

        „Deutsche Friedensbewegung
        4. Februar 2017 um 18:20“

        Ich bin Bürger der BRD und Vertreter der BRD – und das werde ich bleiben:

        Es existiert die BRD – und nicht das deutsche Reich!

        Die föderative BRD existiert aus gutem Grunde!

        Dass die BRD von Reichsimperialiten („Reichstag“) amtsmissbraucht wird, das ist das Problem!

        • Herzlichen Glückwunsch Andreas Johannes Berchtold,

          der Bund existiert seit 1919 (Weimarer Republik siehe auch GG). Die Bundesrepublik
          ist der Nachfolger, auch des dritten Reiches. Es gibt unendlich viele Verordnungen
          (Gesetze können nur in einem Staat entstehen) aus der Nazizeit die heute noch gültig
          sind. Sieh dir mal das „Namensänderung“gesetz“ an und staune.

          Seit 1919 gibt es keinen Staat sondern nur noch handelsrechtliche Regierungen.
          Ab 1945 als Besatzungsverwaltung.

          Ich gratuliere dir dazu, wenn du wirklich nach dem Reichsbürgergesetz den Begriff
          „Deutsch“ führen möchtest. Der Personalausweis und Pass der BRiD sagt nichts über
          die ‚Staatsangehörigkeit aus, sondern legt nur die Vermutung nahe.

          Wir möchten uns jedenfalls vom dritten Reich distanzieren und Bundesstaatsangehörige
          sein. Mit uns wollen das fast 5 Millionen !!!

          —————————————————————————————-

          Fast 50 Millionen Reichsbürger in Deutschland.
          Fast 5 Millionen distanzieren sich davon.
          https://www.youtube.com/watch?v=tHwIIsKcU5Q

          Es existieren ZWEI Definitionen für den Begriff „Reichsbürger“ !
          Siehe auch unser Buch:

          1.) Definition des Verfassungsschutzes:
          „Reichsbürger sind jene Personen, die sich offen gegen die Prinzipien der
          freiheitlichen demokratischen Grundordnung bekennen.“
          (aus dem Handbuch von Dirk Wilking)

          Der Verfassungsschutz definiert den Begriff willkürlich und bewußt unpräzise,
          um jeden Andersdenkenden in diese „Schublade stecken“ zu können.
          Diese Definition besitzt zudem keine rechtliche Grundlage!

          2.) Die originale juristische Definition basiert auf dem Reichsbürgergesetz
          vom 15.09.1935. Es ist die einzige gültige Definition!
          Seit dem Reichsbürgergesetz von Adolf Hitler steht im PERSONALausweis
          und im Reisepass der Begriff „DEUTSCH“ oder „Deutsches Reich“.
          Was steht im Personalausweis ! ?

          VOR dem Nationalsozialismus stand in den Ausweisen die Bundesstaatsangehörigkeit
          wie z.B. Bayern, Sachsen, Preußen etc.
          Siehe auch Bundesverfassungsgericht: Urteil BVG 2 BvF 1/73

          „Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgestellt,
          dass das Völkerrechtssubjekt „Deutsches Reich“ nicht untergegangen und die
          Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger.“

          Die Mitglieder der vielen reaktivierten Gemeinden knüpfen an die Staatlichkeit
          von VOR 1914 an.

          Wir berufen uns auf das Grundgesetz in der genehmigten Fassung vom 23.05.1949
          und respektieren die freiheitlich demokratische Grundordnung.

          Wir berufen uns auf das Wiedervereinigungsgebot, des gültigen Grundgesetzes
          vom 23. Mai 1949. Wiedervereinigungsgebot:

          „Das gesamte Deutsche Volk bleibt aufgefordert, in freier Selbstbestimmung die Einheit
          und Freiheit Deutschlands zu vollenden.“

          Es ist eine üble Nachrede, unsere ehrenhaften Bemühungen für einen Friedensvertrag
          zum ersten Weltkrieg in den Schmutz der „Nazi-Zeit“ zu ziehen.
          Wer diesen völkerrechtlichen Weg in die Freiheit geht, der ist per Definition KEIN Reichsbürger.

          https://www.youtube.com/watch?v=u9T97IZyYBU

          http://www.gemeinde-neuhaus.de

          ——————————————————————————–

          Soll sich die Geschichte wiederholen?

          Die Gruppe Weisse Rose Neuhaus i.W. erinnert an das erste Flugblatt
          der bekannten Widerstandsgruppe aus der Zeit von 1942 – 1943.
          Im Jahre 1943 wurden sie für ihren friedlichen Widerstand hingerichtet.

          Auszüge aus dem ersten Flugblatt:

          „Nichts ist eines Kulturvolkes unwürdiger, als sich
          ohne Widerstand von einer verantwortungslosen und dunklen
          Trieben ergebenenHerrscherclique „regieren“ zu lassen.“ […]

          […] – wenn die Deutschen, so jeder Individualität bar, schon so sehr zur
          geistlosen und feigen Masse geworden sind, dann, ja dann verdienen sie
          den Untergang. […]

          „Wenn jeder wartet, bis der andere anfängt, werden die Boten der
          rächenden Nemesis unaufhaltsam näher und näher rücken, […]

          „Vergeßt nicht, daß ein jedes Volk diejenige Regierung verdient,
          die es erträgt! […]

          Die Einzigen, die dieses korrupte Besatzungssystem in unserem Land
          aufhalten können, seid ihr.

          Die einzige Kraft, die stark genug ist unser Land zu retten, sind wir alle.

          Die Einzigen, die mutig genug sind den Weltfrieden zu fordern, sind wir
          die deutschen Völker.

          Bitte unser Buch dazu lesen:

          Unsere große Zivilisation ist an dem Punkt zum Friedensvertrag und zur
          Freiheit angelangt.

          Wir spüren, das wir an der Reihe sind, dem Land, welches wir lieben,
          etwas zurück zu geben.

          Wir machen dies für die deutschen Völker und wir werden dieses Land für
          uns alle zurückgewinnen.

          https://www.youtube.com/watch?v=-EeNP9ouu_0&t=1s

          http://www.gemeinde-neuhaus.de

          • Zu

            „Deutsche Friedensbewegung
            5. Februar 2017 um 19:30“

            Es ist Ihre Sache, wenn Sie in der Vergangenheit leben wollen. Das können Sie aber nur im Wahn, ist somit nicht zu empfehlen.

            Es ist meine Sache, ob ich im Wahn in der Vergangenheit leben will oder das nicht will und ich sage Ihnen ganz klar: Ich will das nicht!

            Labern Sie mich also nicht mit Ihren notorischen Unsinn voll! Ich bin Bürger der BRD und bleibe das und ich werde ebenso alles dazu beitragen was ich nur kann, zu verhindern, dass eine imperialistisch kriminell faschistische EU-„Nation“ erzwungen wird!

            Der imperialistische Reichstag existierte übrigens nicht erst seit dem Regime des so genannten Dritten Reiches, sondern auch in der Weimarer Republik – und was wurde bitte daraus? Den Fehler hatten wir also bereits. Also keine versuchs-personenfälschenden Suggestionen bitte! Weder hatte ich Sie als Reichsbürger bezeichnet noch als Nazi, aber Sie wollen in der Vergangenheit leben, die bereits schief ging! Ihre verkehren wollende Logik interessiert mich daher nicht – ich lebe im Jetzt, nämlich in der BRD!

            Besten Dank für das Verständnis!

  4. Obama kann nicht getoppt werden! Der hatte nach kürzester Zeit den Friedensnobelpreis. Da hilft es auch nicht, wenn Trump unter 440% aller Befragten beliebt ist.

  5. Bei mir war der schon „unbeliebtester Präsident“ als er noch gar kein Präsident war. Aber so ist es nun einmal: wenn man die Wahl hat zwischen Skylla und Charybdis, dann fällt eben das Wahlergebnis statistisch immer 50:50 aus. Sonst unwesentliche Ungenauigkeiten bei der Auszählung der Stimmen haben plötzlich unvorhergesehene Wirkung.

    Auch werden bei den Umfragen immer nur die falschen Kandidaten verglichen: statt den in Deutschland integrierten Skylla Schurkel und Charybdis Melz sollten mal andere alte Nativen gegen Martin Sonneborn oder Horst Schlämmer antreten.

    • Tja (ät) Charly Whisky, das kommt davon, wenn man offensichtlich Freund von Methylversetzten Alkohol ist, denn spätestens mit 50 schlägt der dann auch noch auf die Augen! Noch Fragen?

      • Wo bitte ist da etwas offensichtlich an Ihrer Diffamierung?

        Mein Nick hat nichts mit Alkohol zu tun, es ist einfach nur eine nach Buchstabieralphabet vorgelesene Signatur. Methanol kann übrigens nicht erst ab 50, sondern auch schon in sehr viel jüngeren Jahren tödlich wirken.

  6. @Friedensbewegung

    – nochmal langsam, alle shaef und Kriegsrecht, Feindstaatenlisten beziehen sich auf Nazi deutschland 1933 Weihmarer verfassung
    – Eine Verfassung welche ? Bundesverfassungsgericht verstößt gegen sich selber pausenlos, kann wieder nicht schreiben warum
    – Das grundgesetz gild für uns die kolonie, und shaef steht dadrüber
    nichts geht hier ohne Besatzer , wirkliche änderungen
    – Wenn NAzi Deutschland weg ist, ist es auch automatisch das Shaef
    – Jetzt zu sagen och sind wir 1913 zehner, da war die welt noch in ordnung, das
    geht nicht,
    – habe gestern einen umgebracht, damit ich nicht mehr für gerade stehen muss ,
    hat der tag nie existiert….. hmmmm, wäre genau so ein vorgehen
    – Die BRD darf nichts, wer aus der Besatzungsfalle raus will muss es über die besatzer tun, geht nicht anders, bin ich kein Nazi deutscher mehr bin ich da raus,
    jeder der unter shaef fällt hat keine bürger rechte, jeder Nazi ist zu endeignen und zu töten, bzw bekommt ein verfahren in den haag. HLKO
    – Wenn 1913 nicht anerkannt wird, es ist mogeln, nazifiziert der gelbe schein die leute die es machen. Dann greift shaef 100%
    – USA finanziell zerstört, jetzt gehen die autoren nach china, die usa sagt jetzt wir gehen 100 jahre zurück, das danach hat es nie gegeben, funktioniert nicht….., erklären alle für schuldenfrei
    – Deutschlands sonderstatus ist, wir können uns aus der lage befreien, selber wenn genug an einem strang ziehen, korrekt, aber nicht durch eine neue lüge

    Habe mir euer viel seitiges buch durchgelesen, vor langer zeit schon, habe dir hingeschrieben durch die blume wo der denkfehler ist, was schnell zum verhängnis werden kann. Als ich expliziter wurde, was brd Gaug und konsorten da gemacht haben, war der artikel weg, das hängt direkt mit gelbschein zusammen

    Im nicht teil offenen, kann man sich gerne explizit austauschen, aber nicht im offenen faden, geht in die hose fällt dann unter zensur

    Defacto entscheide jeder selber ob er sich schein holt oder nicht, nicht vielleicht andere wege geht. sich gegen die BRD behaupten ist leicht, aber wenn der Besatzer kommt und klar schiff macht, dann solle sich auch keiner beschweren.

    Ausdrücklich gesagt, ich verurteile das nicht, das ist kein angriff auf euch, zeigte nur auf wo es hinführen kann….., so weit es möglich ist im offenen faden

    • Wenn du unser Buch gelesen hast (3. Auflage) konntest du auf Seite 7 ein
      Diagramm mit der Situation der Zeit von vor 1914 bis heute sehen.

      Ab 1919 ist der Bund im Handelsrecht gegründet worden (Treuhand).
      Das Deutsche (Kaiser) Reich ist noch rechtsfähig.

      Der sogenannte WK II wurde von Firmen geführt und nicht vom Staat.
      Der WK II war ein Waffenstillstandsbruch zum WK I. Es gibt nur einen
      Weltkrieg und das seit über 100 Jahren.

      Mit dem sogenannten 2+4 Vertrag wurde der sogenannte WK II beendet.

      Wir sind jetzt besetzt zum WK I !!! Diesen gilt es durch einen Friedensvertrag
      zu beenden …….

      Der Philosoph Oswald Spengler hat schon früh sehr klar erkannt, daß die
      Selbstermächtigung der SPD im Jahr 1919 im Handelsrecht gelandet ist und
      unserem Land unendliches Leid bringen wird.

      „Aus Angst um den Beuteanteil entstand auf den großherzoglichen Samtsesseln und
      in den Kneipen von Weimar die deutsche Republik, keine Staatsform, sondern eine Firma.
      In ihren Satzungen ist nicht vom Volk die Rede, sondern von PARTEIEN; nicht von Macht,
      von Ehre und Größe, sondern von PARTEIEN.
      Wir haben kein Vaterland mehr, sondern PARTEIEN; kein Ziel, keine Zukunft mehr, sondern
      Interessen von PARTEIEN. Und diese PATREIEN – noch einmal: keine Volksteile, sondern
      Erwerbsgesellschaften mit einem bezahlten Beamtenapparat, die sich zu amerikanischen
      Parteien verhielten wie ein Trödelgeschäft zu einem Warenhaus – entschlossen sich, dem
      FEINDE alles was er wünschte auszuliefern, jede Forderung zu unterschreiben, den Mut zu
      immer weitergehenden Ansprüchen in ihm aufzuwecken, nur um im Innern ihren eigenen
      Zielen nachgehen zu können.“
      Zitiert nach Oswald Spengler, Philosoph 1924 (Zweibändiges Werk über den
      „Untergang des Abendlandes“). Quelle: Zeit-Online vom 9. Juli 1993

      „Wir wissen jetzt, was auf dem Spiele steht: nicht das deutsche Schicksal allein,
      sondern das Schicksal dar gesamten Zivilisation. Es ist die entscheidende Frage
      nicht nur für Deutschland, sondern für die Welt, und sie muß in Deutschland
      für die Welt gelöst werden: soll in Zukunft der Handel den Staat oder der
      Staat den Handel regieren?“
      Quelle: Oswald Spengler: “Preußentum und Sozialismus” – Kapitel 6
      “Die Internationale”

  7. @Charly Ob nun unbeliebt oder nicht, einiges was er sagte ist ja nicht falsch, nur
    als er anfing genau die dinge pro volk zu verändern, dekrete !, und dann einen macht auf schutz vorm islam, wo die diese fete selber angelaiert haben, das ist schon echt frech. Den banken und Spekulanten wieder freie hand zulassen ist der weg in hyper inflation oder sofort crash. Da kann nichts mehr gekittet werden, alle sagen wir mal so , finanzielle auffangbecken sind ausgeschöpft.

    – das neue kind der rothschilds brigs wird dann erblühen, und der westen verwelken
    – die mono völker werden stark, die mischvölker multikulti ertrinken im Bürgerkrieg
    – Damit brigs übernimmt muss das alte zerstört werden, das hat trump gerade beschleunigt.
    – Was den westlichen eliten nun gar nicht in kram passt, weil nwo vom tisch ist
    – Muss nur noch mittleren osten klar schiff gemacht werden
    …………
    …………
    …………

    • Das ist doch das Ziel in der Politik: an die Macht kommen (oder bleiben) und sich dann auf Staatskosten bereichern. Vielleicht nicht so vordergründig sich selbst… (das würde zu sehr auffallen) aber eben bestimmte Industrien begünstigen, die dann später sich mit einem Pöstchen bedanken werden. Stichwort: Schröder und Gasprom… – jedem einfachen Beamten ist genau das bei Strafe verboten, was da durch den Altkanzler vorgelebt wird. Was Jupiter darf, darf eben der Ochs noch lange nicht!

      So nun auch Trump: Er wird den Staat ausplündern. Noch sehr viel effektiver als das Schröderle es vermochte. Warum sonst lassen sich Milliardäre zu Ministern machen? Weil sie dienen sollen wie der Wortstamm des Titels es suggeriert? Lächerlich. Sie werden sich höchstens bedienen.

      siehe: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/neues-kabinett-so-reich-sind-trumps-minister-14706466.html

      • Tja (ät) Charly Whisky, Vorsicht vor endlich zahlreich reichen alten Männern, welchen ein öffentlich ehrbarer Tod für ihr Volk, welches vermutlich nicht Ihr Volk (sprich Namen wechseln wie ehrbare Leut‘ ihre Hemden) ist, erheblich mehr zählt! Noch Fragen?

  8. nur mal am rande, der islam hindert Israel talmuter an der ausbreitung, deswegen schickt man sie auf den westen, damit die sich verschleißen, dann lässt man den westen im gegenkrieg mit untergehen. Was bleibt dann………

    genau das sieht man 100% auch bei deagel, wenn man alle zahlen auswertet, wie sich die rüsstungslobby das vorstellt, wie dann gesteuert zu ende geht.

  9. Imperialistisch kriminelle Fake News, Desinformation, völkerrechtswidrige Propaganda betreibende CNN-gesteuerte (von Mark Zuckerberg-unterstützt), Experten krimineller Obama-Clinton Kriminalitäts- und Terrorunterstützung des kriminellen, in der BRD unbeleibtesten Sender N-TV, polarisieren ununterbrochen und kriminell, terrorisierend propagandistisch weiter

    Der Sender N-TV ist einer der unbeliebtesten Sender in BRD!

    Es müssen in BRD und in den Nationen der EU Regierungen her, welche per Gesetz derartige die Welt auf den Kopf stellen wollende Sender verbietenj und umgehend schließen!

        • Ich habe vor einigen Monaten in Ihrer Seite gelesen.

          Doch wie Sie viele Kommentatoren auch auf anderen Seiten im Internet persönlich anpöbeln als ob Sie Gott persönlich seien (der nicht existiert…) das gefällt mir nicht.

          Quatschen Sie mich nicht blöd von der Seite an, kapiert?!

          Noch Fragen?!

            • Meine Ansprüche hatte ich seit 20 Jahren einsichtswillig und freiwillig auf das Minimum herabgesetzt.

              Können Sie auch was konstruktives schreiben statt ständig Kommentatoren beleidigend anzupöbeln, weil Sie beleidigt sind, weil Sie am Aufstieg gehindert wurden und sich deshalb Internetplattformen aussuchen um Ihren Frust an von Ihnen beleidigten Kommentatoren zu kompensieren?

              Falls nicht, verschwinden Sie in Ihr neurotisch-psychotisches Mauseloch!

              Noch Fragen?!

              • Tja (ät) Andreas Johannes Berchtold, im Gegensatz zu Ihnen genügt mein Nachname bezgl. selbständiger bis originärer Leistungen! Noch Fragen?

  10. überflog gerade berichte

    https://www.welt.de/wirtschaft/article161812712/Gute-Beziehungen-Beim-Gas-wird-es-sich-zeigen.html

    das ist auch wieder so eine sache, wenns stimmt
    USA vernichtet mit fraking ganze landschaften, und wollen uns dies gas aufdrücken

    Wann bekommt die elite den schlunt mal voll, wäre das gas „sauber“ aus den USA wäre noch ne andere sache, angebot und nachfrage, aber USA gas sollte man ablehnen. Alleine schon wegen der NAtur und der lebewesen die aus profitgier vernichtet werden.

  11. @friedensbewegung

    der Bund existiert seit 1919 (Weimarer Republik siehe auch GG). Die Bundesrepublik
    ist der Nachfolger =>>> Damit stimme ich nicht überein

    später berichtigste das auch

    „Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgestellt,
    dass das Völkerrechtssubjekt „Deutsches Reich“ nicht untergegangen und die
    Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger.“

    Das galt leider bis 2015, jetzt wurden eier ins nest gelegt, böse einer !!!
    ——————————————–
    Es ist eine üble Nachrede, unsere ehrenhaften Bemühungen für einen Friedensvertrag
    zum ersten Weltkrieg in den Schmutz der „Nazi-Zeit“ zu ziehen.
    Wer diesen völkerrechtlichen Weg in die Freiheit geht, der ist per Definition KEIN Reichsbürger. ==>>> Die gibt es sowieso nimmer seit 2010

    ===>>> So ist es nicht gemeint, wir stehen auf der selben seite, aber ist der weg mit gelben schein richtig ?! Oder eine NSA falle, dadrum gehts nicht ob es richtig ist sich von der BRD zu distanzieren dadrum gehts nicht das dürfte allen klar sein. Nur dadrum gehts mir, das nicht nach hinten losgeht.

    Deswegen schrieb ich auch ausdrücklich dieses ist kein angriff, sondern ein austausch wie man es betrachten sollte und abwägen. Fetzt euch bitte nicht ihr beiden, letztenendes sitzen wir alle in einem boot, vergesst das nicht !!!!!!!!

  12. Aber genau so etwas muss sein um möglichst viele ansichten und hintergründe aufzu zeigen, damit sich menschen die zb nur lesen nie schreiben, erst in jede richtung schlau machen, bevor sie weitere schritte einleiten.

    Es gibt viele die sind unzufrieden, wird ja nicht besser werden eher noch schlimmer, dann hören sie das gibt es dagegen mache ich, aber wie alles zusammenhängt, habe ich nicht gewusst……., kommt dann, warum habt ihr nichts gesagt…., haben die zusammenhänge aus mehreren richtungen dagestellt, wer etwas tut, weiß auch was er tut.

    @Friedenbewegung und andere, einiges was hier in den fäden steht dazu, ist sehr wertvoll, daher isses gut so.

    Gebt euch die Hand, respektiert die meinung des anderen , tue ich auch, ich schreibe nur sehe ich anders, das ist in meinen augen kein angriff, wie gesagt unterstreiche das so ausdrücklich, ich bin gegen fronten jeder art. Meinungsverschiedenheiten gibt es in jeder gemeinschaft , das gehört dazu, nur wenns dann auf persönlicher angriff gewertet wird gibt es zu denken, nicht wahr…….

    • Meine Hand gebe ich niemanden, der die Fehler der Vergangenheit wiederholen will.

      Meine Hand gebe ich jedem, der dazu beiträgt die imperialistisch kriminell amtsmissbrauchte BRD zu retten und der somit mit dazu beiträgt das die BRD amtsmissbrauchende Personal auszutauschen und die Gesetzgebung entsprechend anzupasen, siehe meinen Kommentar im Artikel von qpress hiervor.

      Wiederholte sich nicht festlegende Versuche von zusammenzwingen wollender Friedensstifterei bewirken das Gegenteil! Das nennt sich versuchen einen „Kompromiss“ zu erreichen. Der Kompromiss impliziert aber eben nicht Gemeinsamkeit sondern bewirkt somit das Gegenteil und somit Unfrieden.

  13. hier kann man prima erleben wie sich fronten, die später gegenseitig an die gurgel gehen entstehen und ausufern, weil keiner 1mm zurück weicht.

    Auch wen´n man sich eine oder andere position versetzt, ist egal, es geht dadrum, genau so und auf diese arten entstehen immer die fronten, lernnnnnt es ist perfekt. ERst stickeln, dann ausfallend, dann werden fehler beim anderen gesucht zur diskreditien des anderen, und wird aus anderen lager wieder geschossen……

    ……………………..

    dieser faden ist sehr wertvoll, wenn man es versteht……….

  14. zur auflösung des themas,

    Die BRD versuchte durch dinge wie staaten auflösen, wie reichsbürgerschaft nehmen etc, von einer juristischen zu einer staatlichen zu wechseln, in dem bodenrecht nehmen und dann selbst übernehmen, das steckt dahinter.

    Aber BRD war besatzungsmacht kann nicht über deutsche reich entscheiden, wenn aber jetzt die eliten, dem zustimmen, bzw besatzer, dann könnte die BRD sogar mit dem verrat durch kommen, dann stehen alle gelbscheine gegenpartei sofort an der wand.

    Dadrum gehts, hat nur keiner verstanden…….

    • osiris:

      „unrecht hat friedensbewegung nicht, nur hängt vom ausgang ab, was es wird…..“

      Falsch, denn die Fehler Reiche und Weimarer Republik hatten wir bereits.

      Die BRD ist ein föderatives Gebilde, imperialistisch kriminell amtsmissbraucht.

      Dieses imperialistisch kriminell amtsmissbrauchende Personal muss ausgetauscht werden.

    • Der Überleitungsvertrag von 1954 ist in großen Teilen heute noch gültig.
      Dort steht mehrfach: „Bis zu einer Friedensregelung.“

      Einfach mal durchlesen. Wir brauchen den Friedensvertrag zum WK I.
      Ohne ihn werden wir nicht frei !

  15. osiris:

    „Aber BRD war besatzungsmacht kann nicht über deutsche reich entscheiden, wenn aber jetzt die eliten, dem zustimmen, bzw besatzer, dann könnte die BRD sogar mit dem verrat durch kommen, dann stehen alle gelbscheine gegenpartei sofort an der wand.

    Dadrum gehts, hat nur keiner verstanden…….“

    Kann es sein, dass du etwas nicht verstehst, nämlich das GG?

  16. offiziell wird es dann nur heißen, alle gelbscheine bekannten sich zu nazideutschland bekommen ihren prozeß. Was natürlich ein mieses falsches spiel ist.

    Warum soviele ausländer, die ausländer werden sich natürlich auf brd stellen, sonst würden sie ja ihre eigne abschiebung gejaen. man versucht alles u verhindern das 50% zusammen kommen die der brd wirklich ie macht nehmen ganz offiziell……….

    • osiris:

      „tastertur putti srty“

      Dann hau nicht so übereilt in die Tasten.

      Lass dir Zeit!

      Nur die Ruhe!

      Kommata, Satzzeichen nutzen, Groß-/Kleinschreibung nutzen, nichts überschlagen und vor allem Position beziehen.

      Es ist überaus anstrendend zu lesen was du hin und her wackelnd schreibst, das hatte ich vor Jahren schon mal angemerkt. Da war ich nicht der einzige.

      Festgestellt werden kann, dass dich das nicht juckt.

      Würdest du in Erwägung ziehen darüber nachzudenken es uns ein wenig leichter zu machen?

  17. nein eben nicht, weil das gg geliehen ist von den amis sozusagen, dadrüber steht shaef gesetze imer noch !!! Ds kan ma drehen wie ma will. später….. Bertol musss erst neue tataur finde

    • osiris:

      Das GG enthält den Fehler ‚Indemnität‘ und das StGB enthält den Fehler in § 129, weil damit gewählte Parteinen wenn sie kriminell vorgehen so wie das derzeit der Fall ist nicht als kriminelle Vereinigung eingestuft werden können und damit nicht verfolgt werden.

      Es muss eine Regierung her die das ändert.

  18. Rudolf-Robert Davideit
    7. Februar 2017 um 11:54

    „Tja (ät) Andreas Johannes Berchtold, im Gegensatz zu Ihnen genügt mein Nachname bezgl. selbständiger bis originärer Leistungen! Noch Fragen?“

    Als Renter hab ich ügrigens viel Zeit Selbstüberhebung und idiotischen Beleidigungen zu begegnen.

    Empfehlung „extra“ für Sie, Davideit:

    Arbeiten Sie mit dem bewusst machenden I Ging (an sich, an Ihrer Verstandesfähigkeit, an geistiger und psychischer Gesundheit), denn das ist kein Lesebuch – statt weiter selbstüberhebend persönlich beleidigend rumzupöbeln.

    Noch Fragen?!

    • Bezug auf

      eigentlich sollte jeder so bodenständig sein, nicht in beleidigungen etc zu verfallen, wo der andere auch wieder nicht anders kontern wird. Das hilft nicht,
      andere sichtweisen zu lesen nachzuvollziehen aber schon.

      Auf so einem niveu sollte man nicht kommunizieren. Das hilft nicht

    • Tja, der Selbstüberheber „Ich…. Vertreter der BRD“/05.02.17/13.10,sprich Andreas Johannes Berchtold, erinnert mich dreier Kampfkameraden, Siegbert SCHÄFKE drehte die Leipziger Montagsdemo auf dem Ring, Rüdiger ROSENTHAL schleuste das Material in die „Ständige Vertretung“ in der Hannoverschen Str. gleich neben der Zickenwiese, heute HQ-BND, das Roland JAHN dann in den 20.00 Uhr Nachrichten sendete, worauf ziemlich rasch ‚die selbst erklärten Vertreter‘ auf den Boden der Tatsachen landeten und die akt. würde ich gen‘ Westen via Kalifat-Staat zur dortigen Volksbelustigung deportieren wollen! Noch Fragen?
      RRD

      • Rudolf-Robert Davideit
        7. Februar 2017 um 20:43

        „Tja, der Selbstüberheber “Ich…. Vertreter der BRD”/05.02.17/13.10,sprich Andreas Johannes Berchtold, erinnert mich…“

        Ah, der neurotische Realitätsverzeichner Davideit pöbelt wieder, schon echt vermisst 😀

        Rudolf-Robert Davideit
        7. Februar 2017 um 11:54

        “Tja (ät) Andreas Johannes Berchtold, im Gegensatz zu Ihnen genügt mein Nachname bezgl. selbständiger bis originärer Leistungen! Noch Fragen?”

        Ist Ihr psychotischer Schub bald wieder vorüber?

        Noch Fragen?!

      • Tja, Rudolf-Robert-Davideit … wollen wir das Sauspiel hier alsbald und gänzlich beenden? Irgendwie kommt da außer „Reingerotze“ doch nicht viel bei herum. Hast Du nicht andere Blogs wo Du Dich noch auslassen kannst? Mir vergeht gerade die Freude an deiner Mitwirkung hier.

        • Tja WiKa, ich habe nicht um sonst gerade eine selbstüberschätzende Auslassung dezidiert zitiert und als Anregung selbst erlebtes dran getan, drum fragt sich wohl wer hier dezidiert permanent, implizite (ät)Charly Whisky ausfällig wird! Noch Fragen?
          MfG
          RRD

  19. USB port isses ,

    Also, gg ist vom besatzer, dadrüber steht Shaef gesetz, lese es mal durch wird einiges viel klarer, wenn das shaef aufgehoben wird, ist das gg automatisch auch weg, und es geht auf verfassung zurück der länder nur diese wurden ausgehebelt, und wegen schaef ist die 33ziger verfassung illegal, somit muss eine neue her. Weiß nicht ob mans akzeptiert einfach 1913 zu nehmen, bzw 18hunderter.

    Das ist der 1 witz die 33 ist verboten, aber alle besatzer gesetze beziehen sich auf die Nazi zeit, also die 1933 verfassung.

    Da es für viele Eliten ganz böse enden würde, gäbe es eine rückabwicklung BRD null und nichtig alles wird rückabgewickelt was sie nicht durften, zb Bahn , Post privatisieren und ausnehmen, sind noch geringe zbs.

    Versucht man über die Besatzer DR für null und nichtig zu erklären und das Besatzungsmacht die Bodenrechte zu übernehmen, das wäre ne stufe hinterhältiger als palästinesern land weg zu nehmen. Das ist was die wirklich machen, wodrauf alles hinaus läuft. Zumindest derzeitiger stand.

    Recht bekommt der der es auch durchsetzen kann, ohne gerichtsstand, die eliten werden sich nicht selber „ans bein pinkeln“ werden die alles dran setzen, es so durch zu ziehen. Mega verbrechen werden immer vertuscht und überdeckt, genau das passiert gerade dem deutschen Volke.

    Wenn du anderer meinung schreibe es bitte hin @Bertold. freue mich über andere sichtweisen, werde mich auch nicht angegriffen fühlen *g*. hau in die Tasten

    Durch einseitiges denken entsteht monoplares, wer nicht für ist, ist gegen mich denken, da stehe ich drüber.

    • osiris:

      Das ist es:

      „Recht bekommt der der es auch durchsetzen kann, ohne gerichtsstand, die eliten werden sich nicht selber “ans bein pinkeln” werden die alles dran setzen, es so durch zu ziehen. Mega verbrechen werden immer vertuscht und überdeckt, genau das passiert gerade dem deutschen Volke.

      Wenn du anderer meinung schreibe es bitte hin @Bertold. freue mich über andere sichtweisen, werde mich auch nicht angegriffen fühlen *g*. hau in die Tasten“

      Ich bin anderer Meinung.

      Ich bin der Meinung, dass wir es sind, die das Personal auswechseln müssen gegen kompetentes Personal.

      Leute die da anderer Meinung sind, die behindern das.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. News 05.02.2017 | Krisenfrei
  2. Trump nach zwei Wochen beliebtester US-Präsident | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*