Souverän feuert Kanzlerin Merkel frist- und gnadenlos

Souverän feuert Kanzlerin Merkel frist- und gnadenlos Endlich_Die_in_Deutschland_herrschende_Dauerkrise_hat_einen_Namen_Angela_Merkel-01Deutsch-Absurdistan: Manchmal muss sich der „D“-Depp einfach nur mal ein Herz fassen und eine Sache konsequent durchziehen, damit die endlich gut werden kann. So ähnlich stellt es sich derzeit für den Souverän dar, wenn es um die abgehalfterte Kanzlerin Angela Merkel geht. Ihre fortgesetzten Schlechtleistungen, Unehrlichkeiten und vielfachen falschen Versprechungen gegenüber ihrem Arbeitgeber haben entsprechenden Handlungsdruck erzeugt. Das schreit förmlich nach so einer Art Notwehrhandlung. Da wurde es höchste Zeit das endlich jemand vorprescht und es regelt! Zumal die Politikerkaste aus eigenem Antrieb diesen Selbstreinigungsmechanismus augenscheinlich nicht mehr in Gang setzen kann.

Der „Addnfahrer“ hat sich der unangenehmen Sache angenommen und stellvertretend, gleich nach dem morgendlichen Ausmisten, auch das passende Machtwort für den Souverän gesprochen. Das war allerdings schon im Januar 2016 und somit wird es jetzt verdammt eng. Eine kurze Rückfrage hat ergeben, dass Sie die Schlüssel für den Bundestag und auch fürs Kanzleramt bislang nicht in den Briefkasten eingeworfen hat. Das spricht dafür, dass sie weiterhin unautorisiert im Bundeskanzleramt und im Bundestag herumschleicht und ihr UN-wesen treibt. Wahrscheinlich ist es noch viel dramatischer und sie hat sich sogar zur Deutschland beherrschenden Dauerkrise weiterentwickelt. Genau genommen wird es jetzt, gerade nach der fristlosen Kündigung, auch strafrechtlich interessant. Von der Amtsanmaßung bis zur verbotenen Eigenmacht sollte alles im Bereich der möglichen Verfolgung liegen.

Folgen … los

Leider hat sich bislang noch niemand gefunden, den Arbeitsgerichtsprozess gegen sie endlich in die Wege zu leiten. Womöglich ist der Souverän bereits durch Merkels wirken so sehr verarmt, dass er sich diesen Prozess gar nicht mehr leisten kann. Wer weiß? In diesem Zusammenhang sollte man auch der „Schwarzen Null“ (Wolfgang Schäuble) nicht trauen. Unseres Wissens hat die Merkel aber auch noch nicht auf Wiedereinstellung geklagt, also selber auch keinen Arbeitsgerichtsprozess angestoßen. Die Kündigung als solches war unbedingt geboten und längst überfällig, um weiteren Schaden von Deutschland abzuwenden. Unfairteilung_Umverteilung_Armut_Altersarmut_Generationengerechtigkeit_Kinderarmut_Geldflut_innerer_Notstand_soziale_Gerechtigkeit_Bankenrettung_qpressAnalog zur Deutschen Bank und deren Skandal um Boni Rückforderungen, sollte man hier vielleicht auch über Gehaltsrückforderungen nachdenken. Ergänzend vielleicht auch noch über Schadenersatz.  Dazu könnte man bei der Kanzler-Haftpflicht vielleicht schon mal zaghaft anfragen. Hier sei nur daran erinnert, wie sehr sie mit dem damaligen Vorstandsvorsitzenden, dem Ackermann, rumfeixte und das Proletariat verhöhnte..

Da der Ausgang etwaiger Klagen ist nicht abzusehen. Wir erinnern hier wohlwissend an das „Hornberger Schießen“, fragen wir einfach mal beim mitlesenden Souverän in die Runde, ob er weiterhin hinter der Kündigung der Kanzlerin Merkel steht, oder ob er doch lieber für eine unbedingte Wiedereinstellung des Weibsbildes als Bundeskanzler|innen-Darstellerin votiert.


Wie stehen sie zur gekündigten Kanzlerin Merkel?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
Souverän feuert Kanzlerin Merkel frist- und gnadenlos
11 Stimmen, 4.91 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2194 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

28 Kommentare

  1. Keine Bange: Angela wird wiedergewählt. Denn das Volk ist christlich gläubig. Und es wird von allen Medien empfohlen. War schon immer so.

    Ich meine das im vollen ernst, völlig ohne Ironie. Es läuft genauso ab wie im Mittelalter wo erzählt wurde, das nichts fliegen kann, was schwerer wie Luft ist. Alle sahen täglich tausende Vögel und bis auf ein paar Außenseiter (Lilienthal, die Gebrüder Wright ..) glaubten es alle! Weil es die damaligen Mainstreanmedien so unter das Volk brachten. Was ist heute anders?

    Gut, eine etwas andere Thematik, z.B. mit der Migrantenkriminalität. Die ja laut Presserats-Empfehlung nicht mehr genannt wird. Kleiner Ausrutscher in einer Sylvesternacht in Köln. Aber das haben ja nun Richter geradegebogen: Es gibt praktisch keine Migrantenkriminalität. Frau Merkel hatte also nicht nur jetzt, sondern immer schon recht. Sie wird mit Sicherheit wier-erwählt.

    Allerdings muß zumindest ich noch mal nachdenken, ob die Zustände in D wirklich alternativlos sind.

  2. Ich bin der Meinung, dass es überhaupt keinen Souverän gibt. Die Menschheit >> dieser Welt – auch in Deutschland – wird nach meiner Meinung als Person / Sache betrachtet. Diese Person / Sache – also NICHTS – wird nach meiner Schätzung mit der Geburtsurkunde erschaffen. Ich denke, es ist alles komplette Verarsche in dieser Welt. Es gibt überhaupt keine Menschen aus der Sicht vom System – und damit auch kein Souverän

    • Dachte ich auch, der Trick ist aber noch viel perfider. Einfach mal juristische Wörterbücher,gut sind alte Ausgaben zum Thema Mensch,Person (Defnition) genau lesen.
      „The devil lies in the detail“

      • @Gerit: Ich weiß, dass es noch perfider ist. Es findet Geldschöpfung dadurch statt. Mit der Person / Sache wird Geld aus dem Nichts erzeugt. Das ist alles Satanismus pur

        • @Gerit: Ich werde diese Redaktion hier sowieso jetzt überprüfen, ob sie Satire auch ordnungsgemäß kennzeichnet. „Souverän“ – so muss es gekennzeichnet sein. Diese Redaktion hat jedoch die Anführungszeichen vergessen und suggeriert damit, dass das „Volk“ der Souverän ist. Das ist arglistige Täuschung ohne Anführungszeichen

          • @Gerit: Natürlich möchte ich nicht nur diese Redaktion darum bitten, in Zukunft Anführungszeichen zu benutzen. ARD und ZDF und alle anderen Medien möchte ich ebenfalls bitten, in Zukunft ALLES in Anführungszeichen zu setzen und klar als Satire auszuweisen

        • Person ist das Rechtssubjekt.Wo ist da der Mensch? Er ist darin enthalten (im Rechtssubjekt),und wie macht die Rechtslehre diese Annahme plausibel und lässt sie vorteilhaft erscheinen?
          Das Konzept Person wird als Mensch mit Rechten definiert.Das Problem mit Konzepten ist nur, sie existieren nicht real.Durch juristische Fiktion werden sie aber zu Tatsachen gemacht.Bücher existieren real-Literatur nicht.

          • Auch der Begriff „Mensch“ ist eine juristische Fiktion. Der Verein UNO gibt oder nimmt
            die Menschenrechte. In Frankreich, in der Türkei sind sie zum Teil außer Kraft gesetzt.

            Wir werden geboren als Knabe / Mädchen. (Mann / Weib)

            Wir haben in einem souveränen Staat die „natürliche Person“ !!!

            Siehe Seite 100 in unserem Buch:

            • Gute Arbeit. Leider den zweiten Schritt vor dem ersten gemacht.(nicht böse gemeint!) Der Mensch kann keine juristische Fiktion sein,da er für sich alleine steht. Die nat.Person – Mensch als Träger von Rechten(menschengemachten)ist per Definition die juristische Fiktion.
              Der Mensch ist dem Naturrecht unterworfen-was im (menschgemachten) Recht einfach zur Rechtlosigkeit erklärt wird. So erhält man sich halt sei Pöstli,im Juraunsinn. Dann noch „Pacta sunt servanda“ und das Geschäft boomt.
              Ich persönlich, brauche keinen Staat,Anwendung von Gewalt auch deren Delegierung oder Anerkennung von „Autoritäten“ ist mir ein Greuel.
              Letzlich bin ich für meine Entscheidungen verantwortlich und meinem Gewissen verpflichtet.
              Der ganze Rechtunsinn soll uns nur über die Tatsache hinwegtäuschen das in diesen Systemen alles nur eine Machtfrage ist.

    • @Holger
      Früher war der König bzw. Fürst der Souverän. Das weiß sogar Wiki zu berichten.
      Dann kam man auf die Schnapsidee mit der Demokratie. Nun wurde das Volk zum Souverän erklärt. Was natürlich totaler Schwachsinn ist, denn nicht das Volk ist Inhaber der Staatsgewalt, sondern die Oligarchen. Die bösen Nazis nannten diese Staatsform Plutokratie. Soll nicht heißen dass ich die Nazis toll finde, aber in diesem Punkt haben sie recht.

      • Im Jahr 1871 machte die Gesetzgebung wenigstens halbwegs einen Sinn. Mit den ganzen Gesetzen wurde auch der bürgerliche Tod kategorisch ausgeschlossen. Dieses miese Schwein, Adolf Hitler hat jedoch den Tod vom Menschen wieder eingeführt. Seit 1934 wird per Geburtsurkunde jeder Mensch automatisch für tot erklärt. Anstelle wird dann die Person / Sache gesetzt. Ohne jedwede Menschenrechte oder Menschenwürde! Wir leben in einer komplett satanischen Welt!

      • Wir leben heute in Nazi Deutschland. Die ganzen Schweinereien von Hitler sind nie aufgehoben worden. Das Reichskonkordat (der Verkauf unserer Seelen an den Vatikan per Geburtsurkunde) wird noch heute angewendet. Ebenso wendet heute das Finanzamt alle Schweinereien von Hitler an. Nazi Deutschland ist bis heute nicht beendet worden. Das ist die größte satanische Schweinerei, die man sich vorstellen kann.

        • @August: Und sowieso sind alle Ideologien satanisch! Nazi Ideologie ist satanisch. Linke Ideologie ist satanisch. Juden Ideologie ist satanisch. Christen Ideologie ist satanisch. Islam Ideologie ist satanisch. Kurz: Alle Ideologien sind satanisch. Das sind nur Schubladen, die in Jahrhunderten / Jahrtausenden erfunden worden sind. Das ist alles Teile und Herrsche Prinzip. Heutzutage wird auch immer mehr Scheiße einfach erfunden. Der Fachbegriff nennt sich heute „Think Tanks“ – jedoch läuft das seit Tausenden von Jahren auf dieser Welt so – und die Menschen sind dadurch zu Monstern gemacht worden

      • Der schwule Ludwig wurde von seinen eigenen Leuten umgebracht und nicht von den Preußen.
        Soll Bayern doch austreten, aber dazu sind sie zu feig, halt Großmaultaschen.
        Die Schotten, Basken, Katalonien usw. versuchen es doch auch.

      • Hi Loki,

        der Grund weshalb König Ludwig ertrunken wurde ist, dass er zuviel Geld (was andere Familienmitglieder sonst nicht geerbthaben bzw hätten) in den Bau von Neuschwanstein gesteckt hat, bzw dort noch verbauen wollte. Folge der Spur des Geldes und Du erfährst die Wahrheit. Deshalb ist ja Neuschwanstein nicht fertiggestellt und nebenbei ist es auch keine sooo schöne Burg. Lichtenstein im Schäbischen ist sehr viel schöner (in meinen Augen).

  3. Es sollte ein für allemal klargestellt sein, daß sie die Geschäftsführerin der BRD Finanz GmbH ist und KEINE Kanzlerin !!! Eine Volksverräterin ohnegleichen !!!
    Die gehört schon längst hinter Gitter oder mal in einen schönen kalten Steinbruch zum Arbeiten, vielleicht denkt sie dann mal über all ihre Verbrechen nach, sofern sie überhaupt klar denken kann. Bloss weg damit !!!

  4. Deutschland ist Schuld, Schuld an allem… doch die Wahrheit ist nicht das, worin wir konditioniert werden. Über die Schuld der vermeintlichen Befreier aus Übersee spricht heute niemand mehr. Am 8. Mai 2017 jährt sich zum 72. Mal das größte Verbrechen der Menschheitsgeschichte: Ein von Machtgier, Neid und Rassenhass initiierter Völkermord an der deutschen Bevölkerung. Nach der vermeintlichen Kapitulation der Wehrmacht internierten Briten und Amerikaner in den sogenannten Rheinwiesenlagern mehrere Millionen Menschen und verübten ein beispielloses und bis heute tabuisiertes Kriegsverbrechen. Von 3.250.000 internierten Menschen ließen die Alliierten über 2 Millionen vorsätzlich verhungern. Aussagen von Zeitzeugenaussagen lassen darauf schließen, dass die tatsächliche Opferzahl noch weitaus höher liegt. Bis zum heutigen Tag ist das Graben auf den ehemaligen Flächen der alliierten Lager behördlich verboten >>> https://www.youtube.com/watch?v=Bhi_S3PWWSk

    • Schuld ist Otto von Bismarck. Der hat sich mit dem Vatikan angelegt. Der Vatikan beherrscht die Welt. Weil sich Otto von Bismarck mit dem Vatikan angelegt hat, musste der Vatikan Weltkrieg Teil I und II einfädeln. Die Jesuiten sind die höchsten Satanisten dieser Welt. Deutschland steht immer noch auf der Rechnung und wird auch vollständig vernichtet

    • @dolores: Man muss mal die Jesuiten fragen…. – > https://www.youtube.com/watch?v=NGG87yxONpw

      Wir haben es auf dieser Welt nicht mit Menschen zu tun….ne, mit Monstern. Und dieses Obermonster Adolf Hitler wusste davon. Der hat selber absichtlich einen Vertrag mit dem Vatikan / Jesuiten / Teufel gemacht. Heute die sogenannten „Politiker?“ Auch die haben den Vertrag mit dem Teufel gemacht

    • Richtig Dolores, das gezielte Verhungernlassen unserer Soldaten auf den Rheinwiesen ist ein verschwiegenes Verbrechen sondersgleichen, ein Völkermord. Demgegenüber steht eine bedingungslose Kapitulation. Die natürlich nicht zu diesen Verbrechen der Allierten berechtigte. Aber wer schreibt die Geschichte? Die Sieger,- immer schon. Hitler hat Fehler gemacht. Einmal mit den Juden und dann wollte er ein vereinigtes Europa zu schnell. Auch der Angriff auf Russland war ein überflüssiger Fehler. Auch Stalingrad war ein fundamentaler Fehler, – der vielen seiner militärischen Führer auffiel. Aber keiner konnte was dagegen machen.

      Wie jetzt auch keiner was gegen die Halluzinationen unser politischen Führung machen kann. Wenn wir etwas aus unserer tragischen Geschichte gelernt haben könnten, dann muß die politische Führung in ihrer Selbstherrlichkeit begrenzt werden. So sollten Koalitionen vom Wähler genehmigt werden müssen (Hitler wie Merkel kamen so an ihre missbrauchte Macht), es muß Volksbefragungen (und Abwahlen) geben. Aber Merkel war die einzige Fraktionsvorsitzende die dazu nie Stellung nahm. Die ehemalige Seite http://www.volksentscheid.de/kandidat/ zeigte das. Und wer übernahm diese Seite und gibt darüber keine Auskunft mehr? (probiert es mal!)

      Spätestens da hätte der Wähler merken sollen, was Merkel von Demokratie und vom Volk hält. Es gibt Einiges was unserer sogenannten Demokratie gut tun würde (z.B. wie in den USA nur 2 Legislaturperioden für den Regierungschef). Oder bundesweite Volksentscheide oder Abwahl oder Mandatsverlust bei Kriminalität. Echte Demokratie ist etwas ganz anderes, als das was unter Merkel und ihrer GroKo praktiziert wird. GroKo heißt kaum große Koalition, eher das große Kotzen.

  5. An die Redaktion möchte ich eine Bitte stellen: Kennzeichnet in Zukunft bitte Satire deutlicher. Wenn in Zukunft das Wort Souverän benutzt wird, kann man dieses Wort durch „Souverän“ also Anführungszeichen kennzeichnen

  6. Habe alle „Reichsbürger“ für Spinner gehalten, bis dann … ein Schock.

    Ich arbeite auch ehrenamtlich im Gemeinderat und habe nach einer
    offiziellen Anfrage (mehr aus „ Spaß“ und als erwartetes
    Gegenargument für meine weitere Demontage von den Spinnern)
    bei der für uns zuständigen Stadt erfahren dürfen, dass bereits 1990
    (nach der „Wiedervereinigung“ mit Mitteldeutschland) alle Kommunen,
    Gemeinden und Städte über 40.000 Einwohner offiziell darüber
    informiert wurden, dass man sich nun als Verwaltungsorgan selbst
    privatrechtlich organisieren und absichern muss, da sich die
    Rechtsstellung und Gerichtsbarkeit im Zuge der „Wiedervereinigung“
    in der BRD existentiell und grundlegend im Status quo geändert hat.
    Ab dann lief das lange Zeit unverständliche „Privatisierungsprogramm“
    auch in Deutschland auf Hochtouren. Amtswesen, Post, Bahn,
    Energieversorger usw. etc. pp. wurden sukzessive still und ohne
    großes Tam-Tam, fast heimlich „umgestellt“ auf Firmenrecht,
    Handelsrecht frei von jeglichem Staatswesen. Den wahren Grund
    hat man selbstverständlich gezielt unterschlagen. Der Grund war
    und ist schlicht und ergreifend, dass mit der „Wiedervereinigung“ von
    Teilen Deutschlands (quasi alle Gliedstaaten des 1. Deutschen
    Reiches, Länder wie Preußen, Bayern usw. – nebst allen Provinzen
    und Gemeinden – bis auf Berlin) per sofort wieder ihre volle
    Souveränität erlangt hatten, frei von jeglichem Besatzungsstatut
    waren!

    Ein Kulturschock für mich! Wie gesagt – bis auf Berlin!

    Das heißt, dass alle Länder in den Rechtsstand von vor 1918
    und in den Grenzen und Gebieten von vor 1937 gestellt wurden.
    Mangels Information und Organisation der ursprünglichen
    Gemeinden sind wir nur noch lange nicht alle handlungsfähig.
    In 2013 war die Gemeinde Neuhaus die erste Gemeinde
    (Körperschaft), welche es nach Vorbereitungen in 2011
    angegangen ist. Es folgten zunächst 2 weitere Gemeinden –
    und bis dato arbeiten bereits 550 Gemeinden
    (Zahl leider noch unbestätigt) an der Wiederherstellung
    ihrer Selbstverwaltung, kündigen alle Verträge mit der
    BRiD-Verwaltung. Wir haben am 14.04.2015 die nächste
    Gemeinderatssitzung zur substitutionellen Vorbereitung nach
    Legitimitätsprinzip als unabhängige Gemeindeverwaltung, als
    von Stadt, Provinz und Land oder Staat unabhängige
    selbstverwaltete Körperschaft.

    Warum wohl, können seit vielen
    Jahren sogar Polen und Russen (z.B. aus Königsberg)
    mit Nachweis ihrer Abstammung in Deutschland aus vor
    1914 bei uns Harz 4 beantragen – und bekommen das Geld
    auch anstandslos? Einige sind gar so gut informiert, dass
    sie sich neuerdings sogar auf das alte gültige Recht berufen und
    bekommen die gültigen Sozialhilfesätze von über 1.100,00 Euro
    für den ersten Bedürftigen im Monat! Wenn das hier die Runde
    macht, dann gute Nacht!
    Doch recherchiere bitte selbst! Der BRiD NGO Verwaltung als
    Sub-Treuhänder der UN schwimmen täglich mehr Felle weg.
    Man flüchtet sich hektisch und kopflos in das EU-Firmen-Konstrukt
    um uns die wahren Möglichkeiten mehr und mehr zu verbauen.
    Ich denke es wird ein „sehr heißer Sommer“ in Deutschland werden.
    Ja, auch und vor allem der Friedensvertragdem Weltkrieg WK I hängt
    vor allem an Deutschland, und bekommen wir den endlich zustande,
    dann kann die ganze Scheiße der Nato und ihren Erfüllungsgehilfen
    beendet werden, das Spiel wäre aus, oder zumindest
    in der Art nicht fortzuführen. Denn 70 Jahre Waffenstillstand hat nichts
    mit Frieden zutun! Und nein, wir werden auch dann weiter unseren
    Arsch bewegen müssen und uns an Regeln und Gesetze halten müssen,
    unsere Brötchen wie gehabt erarbeiten müssen. Nur dann in friedlicher
    Kooperation auf Augenhöhe mit realer Entlohnung – und nicht mehr als
    Sache, als Personal, Stimmvieh und Kapitalsklave und ansonsten
    nutzlose überzählige Esser ohne Anspruch auf Menschenrechte
    und Menschenwürde im Hamsterrad laufen müssen.
    Bitte sagt das möglichst vielen Menschen, vielen Dank. Gruß Noris

    Siehe auch unser Buch auf der Seite:

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

    Gemeinde und Städtereaktivierung bei BewusstTV

    https://www.youtube.com/watch?v=u9T97IZyYBU

  7. Merkel wird nicht so bald stürzen, schließlich hat sie mit den USA und der deutschen Wirtschaft den größten „Volksaustausch“ der deutschen Geschichte durchgesetzt. Merkel kann mit ihrem süffisanten Lügenlächeln auf die Abermilionen neuer Fachkräfte und der Jämmerlichkeit der Gutdeutschen und deren Wahlstimmen vertrauen. Durch Die tägliche Russenhetze und die ständigen Provokationen an der Russischen Grenze, hofft Sie auf einen 3. Einmarsch der Deutschen nach Russland. Merkel kann dann sagen, „Habe ich es Euch nicht gesagt“. Merkel schafft das, was kein Kanzler vor ihr geschafft hat, die Abschaffung Deutschlands. Sollten die Deutschen sich nicht endlich wehren, ist das auch gut so.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Souverän feuert Kanzlerin Merkel frist- und gnadenlos | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…
  2. News 26.11.2016 | Krisenfrei

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*