15 Jahre brutaler Kampf gegen die Weltbevölkerung

Prison Planet Earth monetary occupied zoneGefäng­nis­plan­et-Erde: Wir alle wis­sen wie schw­er es ist die Welt­bevölkerung ver­dacht­s­los unter Kon­trolle zu brin­gen, das geht nicht ohne Kampf gegen die Welt­bevölkerung. Ger­ade wo in den let­zten Jahrzehn­ten die Infor­ma­tion­s­möglichkeit­en via Inter­net ger­adezu einen Frei­heits­boom her­auf­beschworen haben. Dem galt es entsch­ieden ent­ge­gen­zutreten. Wie es aussieht, ist es gelun­gen und das Mit­tel zum Zweck ist der seit 15 Jahren andauernde Kampf gegen den (†)Error. Nach bish­eri­gen Vorher­sagen kann der niemals mehr zum Erliegen kom­men, wen­ngle­ich das Pen­ta­gon ihn gerne auf “nur 30 Jahre” begren­zt hätte. Aber in diesem Punkt mochte man den Men­schen den Hauch ein­er Ent­war­nung nicht ver­mit­teln. Ange­blich ist auch das schon gar nicht mehr nötig.

Ergo feiern wir die Feste wie sie fall­en. Dem 11. Sep­tem­ber kön­nen wir kün­ftig als “Tag des Ter­rors” weltweit huldigen. Die entschei­dende Seite würde es als den ulti­ma­tiv­en Befreiungss­chlag des Kap­i­tals feiern (intern) for­mal natür­lich als Erret­tung der Men­schheit (extern). Die näch­ste Partei als den Tag der Besei­t­i­gung ein­er Vielzahl von Frei­heit­en. Jene Frei­heit­en, die genau der Ent­fal­tung des Kap­i­tals und ein­er normierten Ver­wal­tung der Masse des Humankap­i­tals heftig im Wege standen. Natür­lich ist es ziem­lich unschick­lich zu behaupten, der “Krieg gegen den Ter­ror” hätte eine andere Bedeu­tung, als jene, die ihm seine Erschaf­fer ver­liehen. Solche Ambi­tio­nen kom­men nur gar zu schnell in den Ruch Ver­schwörungs­the­o­rie zu sein.

Krieg ist Terror mit einem groesseren budget qpress usaBetra­cht­en wir uns nur die Summe aller Geset­ze, Verord­nun­gen und Ver­schär­fun­gen im zivilen Leben aller Län­der. Exakt die, die wir seit dem Beginn des Krieges gegen den (T)Error zu verze­ich­nen haben, dessen Mut­ter zweifels­frei der 11. Sep. 2001 ist. Schnell wird klar wie erfol­gre­ich der Kampf gegen die Welt­bevölkerung bis­lang geführt wurde. Der Hit an der Sache ist doch, unab­hängig von der bere­its mehrfach erwäh­n­ten Ursache, beteili­gen sich sog­ar konkur­ri­erende Sys­teme an diesem Kampf.

Der ist in Rus­s­land nicht weniger präsent als in Chi­na oder Nord­ko­rea. Selb­st Sau­di-Ara­bi­en lässt es sich nicht nehmen in diesem Zusam­men­hang, für den besseren Zweck alle Sys­tem-Feinde zu enthaupten. Sel­ten gab es mal eine größere Einigkeit unter den “Herrschaften” auf dem Plan­eten, als aus­gerech­net in diesem Punkt. Dank ein­er erweit­erten Ausle­gung, ist auch jed­er Sys­temgeg­n­er (egal in welchem Sys­tem) im Zweifel gle­ich mal ein Ter­ror­ist. Exakt das macht diesen Kampf aus Sicht aller Herrschaftssys­teme so char­mant.

Ok, wichtig ist ja am Ende, dass die Mehrheit ein­fach das glaubt was man ihnen kre­den­zt. Auch wenn sich das später mal alles als gel­o­gen her­ausstellen sollte, ist es zu spät. Da bekommt man die ein­st­mals fest­geschriebe­nen Wahrheit­en nicht wieder aus den Köpfen und den Geschichts­büch­ern gelöscht. Das wis­sen auch die Mach­er. Allerd­ings machen sie sich, ver­mut­lich aus Kosten­grün­den, stetig gerin­gere Mühe bei der Erschaf­fung solch­er “Wahrheit­en”. Die Kon­struk­tion­s­män­gel wer­den auf­fäl­lig. Wer regt sich beispiel­sweise heute noch über den let­zten Ein­marsch in den Irak auf, der nach­weis­lich mit ein­er Lüge begrün­det wurde? Nie­mand! Und weil damit der Beweis erbracht ist, dass man die Men­schen immer wieder nach Strich und Faden vera®schen kann, hat man derzeit beim Kampf gegen die beläm­merte Welt­bevölkerung gle­ich dop­pelt zu feiern.

Der Kampf gegen die Weltbevölkerung und sein Geburtsort

Kampf gegen die Weltbevölkerung 2001 die glaubwuerdigste Version seit 911 starwars Angriff der AliensSelb­st wenn jet­zt eine Hand­voll renom­miert­er Wis­senschaftler um die Ecke kommt und allen Ern­stes behauptet, die drei Gebäude des WTC-Kom­plex­es seien aus­nahm­s­los gesprengt wor­den, dann ist das sowas von aus der Zeit, dass es am Ende nie­man­den mehr inter­essiert. Kleine Kost­probe gefäl­lig: “Der 11. Sep­tem­ber war eine kon­trol­lierte Spren­gung”[Stern]. Dass 9/11 schon 15 Jahre lang eine Belei­di­gung der Schul­physik ist, muss in diesem Zusam­men­hang ja nichts bedeuten. Im Land der unbe­gren­zten Möglichkeit­en darf es auch schon mal “Aus­nah­me­physik” geben. Diese richtet sich ggf. mehr nach dem Willen der Regierung oder ander­er inter­essiert­er Kreise, die entsprechend großen Ein­fluss auf die Physik ausüben kön­nen. Nein, mit einem “Got­tkom­plott” wollen wir hier gar nicht erst anfan­gen, viel wahrschein­lich­er ist der rechts abge­bildete Ver­lauf des sagen­haften Tages.

Manche Leute aendern sich nicht sie finden nur neue wege zu luegen-01Heute wollen wir dieses Ereig­nis lediglich als das würdi­gen was es tat­säch­lich auch ist. Es ist der Grund­stein im Kampf gegen die Welt­bevölkerung, um deren Bändi­gung es in den kom­menden Jahren gehen wird, bevor die boshafte Men­schheit noch auf den Trichter kommt, ihre Unter­drück­er kurz­er­hand zu entsor­gen. Bis­lang sind die Unter­drück­er noch um Län­gen voraus, wie man an den per­sis­ten Glaubenssätzen zu 9/11 unschw­er erken­nen kann. Deshalb soll­ten sich die Drahtzieher und Erfind­er des Kampfes gegen den Ter­ror heute aus­nahm­sweise ein­mal in tiefer Ehrfurcht vor den Völk­ern dieser Welt verneigen (wenig­stens intern), weil diese Men­schen ihnen mehrheitlich immer noch jeden Müll als echte Wahrheit abkaufen, Haupt­sache es flack­ert nach­haltig genug über alle Bild­schirme des Plan­eten.

15 Jahre bru­taler Kampf gegen die Welt­bevölkerung
11 Stim­men, 5.00 durch­schnit­tliche Bew­er­tung (99% Ergeb­nis)
Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2288 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

6 Kommentare

  1. Nan­oth­er­mit ist wis­senschaftlich nachgewiesen, Strahlung wurde nicht gemessen und wäre ein­fach mit einem Geigerzäh­ler zu ver­i­fizieren.
    AE911Truth hat eine Zusam­men­stel­lung von 15 Jahren Wis­senschaft zu 9/11 nun auf deutsch, gratis zum Down­load, und eine mit­tels der wis­senschaftlichen Meth­ode erar­beit­ete (und damit anders als die unbelegte Behaup­tung von Khale­zov) plau­si­ble Erk­lärung für die Spren­gung des WTC:
    http://www.ae911truth.ch/jenseitsdertaeuschung.pdf

  2. http://www.globalresearch.ca/the-national-endowment-for-democracy-ned-the-legal-window-of-the-cia/5542401. Man kön­nte glauben, dass Alles geschieht aus einem naiv­en Glauben an Gott der puri­tanis­chen Grün­der der USA. Aber seit die CIA, d.h. über­haupt die Geheim­di­en­ste und das Mil­itär wuch­sen, haben sie Meth­o­d­en entwick­elt, die Frei­heit, Men­schen­rechte kor­rumpieren, sodass der Bürg­er das Böse nicht ahnt. Einige wenige fühlen sich auser­wählt, die Welt zu erobern, zu beherrschen. Schon unter Eisen­how­er sollen Mil­itärs nach WK 2 vorgeschla­gen haben, im eige­nen Land einen Anschlag zu machen. Min­destens 1000 ehe­ma­lige Nazi­größen fan­den Asyl in den USA, sie kon­nten ihre Ide­olo­gie ver­bre­it­en. Sie huldigen der Eugenik. Prinz Phillip soll gesagt haben, würde er noch mal auf die Welt kom­men, würde er einen Virus erfind­en, der die Men­schheit dez­imiert.

  3. Die amerikanis­chen Akten wer­den “nur” 70 Jahre oder so aufge­hoben. Das ist gut für die dor­tige Regierung aus den bekan­nten Akteuren als auch für die kon­trol­lieren­den Organ­i­sa­tio­nen. Auch wird bis zur Freiga­be der Papiere sich­er noch viel ver­schwinden. Trotz­dem läuft die Zeitspanne mal ab. Nach mir. Aber es wird trotz­dem inter­es­sant, was dann so bekan­nt wird. Über die Ermor­dung Kennedys, über den Ver­sicherungs­fall WTC und so weit­er. Merk­würdi­ger­weise sind dabei erstaunlich wenig Men­schen umgekom­men. Soll­ten das WTC nicht mit viel mehr Men­schen um diese Zeit besiedelt gewe­sen sein? Es starb bloß ein Men­sch jüdis­chen Glaubens. Und so groß war der Schaden an Sach­w­erten ja nun auch nicht, der Haus­be­sitzer Sil­ber­stein hat die Gebäude ja schließlich 6 Monate vorher bei der Allianz ver­sichert.

    Wir leben in ein­er inter­es­san­ten Zeit. Men­schen ster­ben. Natio­nen kön­nen auf­steigen und fall­en. Ideen bleiben.

    Es gibt für fast alles schöne Beispiele dafür aus der Antike, aus Griechen­land, aus Rom … Aber damals gab es kein Inter­net!

  4. TÄGLICH müssen auf diesem Globus ca. 30.000 Kinder ver­hungern, weil sie auf­grund der sys­temis­chen Ungerechtigkeit der Zin­sumverteilung von der Arbeit zum Besitz nichts oder fast nichts zu essen haben. Spätestens seit­dem die “heilige katholis­che Kirche” darüber informiert wurde, wie die Mark­twirtschaft (das in Genesis_2 beschriebene Paradies) vom par­a­sitären Gegen­prinzip des Pri­vatkap­i­tal­is­mus (die in Genesis_3 beschriebene Erb­sünde) zu befreien ist, hätte die Grausamkeit been­det sein kön­nen. Aber natür­lich ist das “Brett vorm Kopf” der Pfaf­fen mit unum­stößlichen Sachar­gu­menten allein nicht zu beseit­i­gen. Das macht bis heute über 83,5 Mil­lio­nen ver­hungerte Kinder, sinn­los gequält und gestor­ben, allein auf­grund kollek­tiv­er Blöd­heit, aufrechter­hal­ten vom kollek­tiv­en Wahnsinn der Reli­gion (Rück­bindung auf den kün­stlichen Arche­typ Jah­we):

    https://www.deweles.de/offene-briefe.html

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. 15 Jahre brutaler Kampf gegen die Weltbevölkerung | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…
  2. Zum „Jubiläum“ von 9/11 – eine der fundiertesten Erklärungen von Dimitri A. Khalezov | mikeondoor-news
  3. News 12.09.2016 | Krisenfrei

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*