Merkel Mantra: „Wir schaffen das“ wird 35 Jahre alt

Merkel-Mantra wird 35 stammt vom X Parteitag der SED 1981 DDR-Realo-Dead: Wir hatten immer größte Bedenken bezüglich der Stabilität von Angela Merkels schlagenden Durchhalteparolen, ihrem legendären Merkel Mantra. Diese Befürchtung können wir dank einer intensiven Recherche heute gänzlich in Wohlgefallen auflösen. Das aktuellste und brennendste Mantra unserer Staatsratsvorsitzenden und Übermutter der Nation hat offenbar einen erheblich längeren Bart als wir es bislang für möglich halten durften. Ganz exakt in diesem Jahr wird die Urform: „das schaffen wir“ immerhin 35 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch dazu auch von hier aus.

Wahre Weisheiten überleben einfach jedes System. Das gilt natürlich auch für vollkommene und total anpassungsfähige „Wendehälse„. So jedenfalls kann man diese „frohe Botschaft“ auch auf einen reformierten Nenner bringen. Natürlich sollte man dabei die Feinheiten beachten, die wir niemandem verschweigen wollen. Das Motto, des des X. Parteitages der SED lautete demgemäß: „das schaffen wir„. Damals lag die initiale Betonung noch auf „das„, womit die Aufgabe unzweifelhaft im Vordergrund stand. Wenn das überholte Mantra heute lautet „wir schaffen das„, so ist dies nur ein Hinweis auf die kapitalistische Neuausrichtung und Egomanie die hier erbarmungslos durchschlägt und das „wir“ steht bei Angela Merkel ohnehin als Synonym für das uneingeschränkte „Pluralis Majestatis„, was sich bei der Wahrnehmung dieser Affirmation leider kaum jemand zu vermuten getraut.

Der Slogan ist nicht minder genial als der Spruch mit dem man den Westen final vorführte und anschließend niederstreckte. Da ging es auch um eine Art Überholung (des Staates): „Überholen, ohne einzuholen„! Letzteres ist bekanntermaßen tatsächlich so realisiert worden. Heute nennt sich das alte DDR-System nur etwas zeitgemäßer BRD, aber die verblüffende Personengleichheit in den höchsten Führungskadern spricht für die hier vorgelegte These. Kommen wir zurück auf den X. Parteitag der SED und wie sich die Geschichte wiederholt: Der X. Parteitag der SED verordnete der Bevölkerung Optimismus und forderte mehr Arbeits-Disziplin[ZEIT]. Nichts anderes verlangt die heutige Staatsratsvorsitzende 35 Jahre später vom Volk, nur eben mit anderen Worten.

Auch wenn die Tusse auf dem obigen Plakat definitiv nicht die Angela Merkel ist, obgleich eine visuelle Ähnlichkeit zweifelsohne diagnostiziert werden darf, sollte die zu dem Zeitpunkt 26-jährige Kommunisten-Göre und heutige Staatsratsvorsitzende, diesen leidvollen Spruch Leitspruch für ihren späteren Werdegang verinnerlicht und kopiert haben. So erklärt sich auch, dass wir heute in den Genuss dieser sozialistischen Weisheit durch unsere (Vor)Führerin kommen. Natürlich hat sie nicht ihre Doktorarbeit zu diesem „Slogan“ geschrieben, sonst wäre jetzt vermutlich eine spontane Plagiatsdebatte losgebrochen. Vielleicht sollten wir in Kenntnis dieser Tatsache die Kanzlerin der Geldadelsherzen nur nicht mehr ganz so ernst nehmen, wenn sie sich augenscheinlich mit fremden Federn alten Hüten schmückt.

Kapitalistische Einheitspartei Deutschland Logo Solo fuer die Freiheit qpress 150dpiSehen wir mal in die Glaskugel und betrachten den kommenden Parteitag der Kapitalistischen Einheitspartei Deutschlands, da dürfen wir vielleicht mit vergleichbaren Szenen und Merkel-Redefragmenten rechnen:

Nichts, was wir tun, geschieht um seiner selbst willen, alles dient dem Wohle des hart arbeitenden Kapitals.“ … oder … „Die Sicherung des Erreichten auf materiellem und kulturellem Gebiet sowie seine Mehrung verlangen einen volkswirtschaftlichen Leistungsanstieg wie nie zuvor.

Angela Merkel Staatsratsvorsitzende Wiederwahl Flag_of_East_Germany Gedenk BildnisDas alles ist auch nur eine Wiederholung von modifizierten Phrasen, die bereits im Sozialismus bis zum Erbrechen gedroschen wurden. Im Kern geht es aber immer darum, dass sich der Arbeiter/Bauer (heute ugs. Humankapital) den A®sch aufreißen muss, damit der Plan erfüllt wird. Das wird sich wenigstens im real abgelebten Sozialismus und auch im aktuell verreckenden Kapitalismus niemals mehr ändern … eben das rituelle Arbeiter- und Bauern-Opfer. Aber transponieren wir fix noch den X. SED Parteitag von 1981 auf den kommenden Parteitag der Kapitalistischen Einheitspartei im Jahre 2016:

Dass die kommenden Jahre hart werden, daran ließ die Partei keinen Zweifel. Staatsratsvorsitzende Angela Merkel verkündete in zehn Punkten die „ökonomische Strategie der Neuzeit(postmoderne Bedeutung in Klammer, kursiv):

  • bessere Nutzung von Wissenschaft und Technik, (Profitmaximierung)
  • vor allem Mikroelektronik, (Miniaturisierung der Überwachung)
  • Kernenergie und Lasertechnik, (Kernernergie bereits gestorben, Laser für die Augen)
  • Steigerung der Produktivität und Qualität der Arbeit, (unbezahlte Überstunden)
  • sinnvollerer Umgang mit Material und Energie, (Effizienz)
  • vermehrte Exportanstrengungen, (Außenhandelsüberschuss)
  • Senkung der Produktionskosten, (Profitmaximierung)
  • Einsatz von Industrierobotern, (Steigerung der Entlassungsproduktivität)
  • arbeitsplatzsparende Investitionen, (Arbeitsplatzabbau)
  • verbesserte Versorgung mit Konsumgütern, (Brot & Spiele, mentale Vollbeschäftigung)

… mithin Wirtschaftswachstum trotz der „objektiven Veränderungen“ der ökonomischen Bedingungen, Intensivierung der Produktion ohne zusätzliche Arbeitskräfte … laber … Rhabarber. Weiter versprach Merkel, dass es zum Schutz einer stabilen und konkuzzenzfähigen Wettbewerbssituation in Deutschland bei den niedrigen Löhnen bleiben soll und dass auch die Preise für Waren des Grundbedarfs, die achtzig Prozent des Warenangebots ausmachen, signifikant gesteigert werden müssen, damit die Renditen des Kapitals gewahrt bleiben. Das alles schaffen wir … und noch viel mehr!

Merkel Mantra: „Wir schaffen das“ wird 35 Jahre alt
12 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Über WiKa 2045 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du noch denken oder denkst Du schon selbst?“

8 Kommentare

  1. *g* hoffe seit gut drauf, wird mal zeit für einen stuppser, was gespielt wird….

    aber afd geplänkel jetzt, ist nur ablenkung

    fassen wir mal zusammen, wie sieht es derzeit aus

    Wird clinton Präsi , sagte selbst putin mehrfach, gibt es 3WK
    wirds trump passiert das selbe, warum , er will handelskriege führen und USA
    pleiten, um die schulden weg zu bekommen

    Notstand Systemcrash Bürgerkrieg (x) WK3 3 tägige (xx)

    x = hängt von Menschen ab, wie weit sie verstehen oder nicht
    xx = wird es beenden und den eigentlichen reset auslösen der Menschheit

    es ist egal ob wk3 oder Systemcrash kommt, das eine ist resultat des anderen,
    bleibt nichts erspart, außer eventuel ein Bürgerkrieg, das es jetzt auch mit china offiziell losgeht, da lässt sich nichts mehr kitten……..

    Und aus ganz anderen kreisen kommt , das agarthi eingreifen will, aber zu gunsten von was ? das wurde nicht gesagt, weil das sich 2 deutig anhört, ist verbund bericht, darf ich nicht direkt reinsetzen.

    Verliert nicht eure Wachsamkeit, nur weil viele sich ins fäustchen lachen, jetzt hat die BRD aber erstmal einen bekommen, nicht wirklich……

    Der eine oder andere wird sich vielleicht an eine meldung vom letzten jahr erinnern, die lautete, Hilfe die Ufos graben unseren Garten um, die russen beschwerten sich. Desweiteren hieß es , am rande aus medien, russland würde mit der 5 Kolonne (teil von agarthi) und den rechten zusammenarbeiten. aber solange es die olligarchen Duma gibt, halte ich das für ausgeschlossen, danach
    verlangt es dehnen nicht. aber wäre dem so, kommt agarthi als schlächter nicht als freund.

    nur für den hinterkopf gedacht nicht mehr……, stimmt das, stimmte oft was von da kam……, nur deswegen ein kleiner hinweiß für alle die es intressiert

    einer schrieb, flugscheiben so ein schitt, ok, hier mal fakten denke bitte drüber nach

    nimm einen mortor und eine scheibe, habe es auch getan für versuche.
    Durchmesser 33.3cm, macht umfang 1m, bringe diese auf 18000 umdrehungen
    (300hz = kantengeschwindigkeit von 300m pro sek), dabei treten schon imense
    gravitative kräfte auf, bekannt als fliehkräfte. dieses wird heute per magnetfelder gemacht, die routierenden scheiben braucht man nicht mehr.

    In wirklichkeit, prallen die normalkräfte ab von der routierenden scheibe, dadurch erzeugt sie ihre eigne schwerkraft, von innen zu den Kanten hin.
    da schwebt alles , die scheibe hat ihren eignen schwerpunkt. macht man dieses mit 2 scheiben gegeneinander, quardriert sich der effekt. in der mitte entsteht ein fast stoffloser raum….., das waren die versuche die man im deutschen reich machte, dadraus entstanden plumpe fluggeräte. weiter waren sie nicht. die ana(Atlanter) aus agarthi beschützten damals die südpol region, und verwehrten den briten und amis den einlass in ihre welt.
    Dort leben 6 völker, + eine gewaltige maya stadt, keine angst wärs überlebt kann ihnen viele fragen stellen, man will dann die welten wieder zusammenführen……, zumindest war es so geplant. Mal sehen was von wird.

    Für harbgier und andere nette eigenschaften der menschen ist dann kein platz mehr. Die erde besteht aus einigen sogenannten disens sphären, ob ihr es nun 2 d seht als mehrere scheiben oder kubisch als mehrere hohlkörper ineinander wie puppen die man von klein bis groß übereinander zusammensteckt, so könnt ihr euch das vorstellen.

    jede ebene schwingt höher, logischer weise ist in der mitte der erde auch keine schwerkraft mehr. Dort ist ja die schwarze sonne, die energie austauscht mit der sonne die ihr seht, das interagiert miteinander.

    kommt es hier zum mega gau, wird die erde gaia eine schale abwerfen, dann wird agarhi zur oberflächenwelt. deswegen können nur welche in extremfall hierbleiben, die der anderen neuen schwingung standhalten. Erst in 26k hat sich neue schwingebene gebildet, die nidrieger schwingt, und argarhi wird wieder zur hohlwelt…….

    Das ist ein teil wissen, aus der lehre von der leere, wie sich das verhält.

    Da die erde interagiert mit der sonne, wird diese ihre strahlungsart ändern, die Pleyadische strahlung ist nichts anderes als die veränderung die das mit sich bringt. alles dinge die verheimlicht werden, dann will jeder gleich ne etage tiefer bzw höher. Die agarthi wollen aber die schutzschale nicht verlieren, was unweigerlich passiert wenn diese welt zerstört wird……

    Deswegen ist es schwer zu sagen, was agarthi wirklich tun wird……..

    wird hier noch keiner so jemals im zusammenhang gesehen haben, macht nichts, wird zeit es in die hinterköpfe zu bringen……., das will man verteidigen, dieses wissen das es niemand in den nidrigen welten weiß um die zusammenhänge,
    unterentwickelte lebewesen stellen auch für die nächst höhere stufe eine gewaltige Gefahr da.

    Deswegen ist es alles andere als egal für die anderen ebenen, was wir hier treiben. Die Oberen eliten wissen das, deswegen verbot man den menschen die kernkraft, die atombomben unterirdisch, hatten einen ganz anderen grund. Deswegen greifen die hier ein und deaktivieren diese. Nur wegen selbstschutz nicht um der Menschen willen. Es gibt da noch vieles was ich schreiben muss.

    Aber je weiter ich es jetzt ausführe, desto weniger wird mans glauben, dadrüber im komplett zusammenhang werdet ihr nichts finden im internet. wird sofort entfernt.

  2. tolle ablenkung das alles, vom wesendlichen für die völker

    möchte mal etwas versuchen, fange ich mal an wie van däniken,

    könnte es nicht sein, wir hören da von auserirdischen , die aber irdische sind aus 2 hohlwelten ebenen der erde, im endeffekt

    wie hängt das den nu zusammen, wodrum gehts eigentlich

    in den 70zigern schon kamen die pleayaden millionen * millionen nano mm weg, hierher um mitzuteilen, hey ihr menschen schwestern und brüder, hört auf mit der zerstörung und a waffen und heute plasma waffen…….

    warum wollen die denn helfen, warum wird immer von schwingungsanpassung gesprochen, warum fehlt im kornkreis die erde…….

    Die agarthi die da kommen wollen helfen, weil ihre welt bedroht ist, und warum, weil gaia unsere abstoßen will, das heißt agarthi wird zur oberflächenwelt. Das wars dann mit 700 jahre leben etc. die handeln aus eigennutz, nicht weil sie uns helfen wollen, die die den sprung schaffen, bleiben einfach hier etage tiefer, die aber dann zur oberflächenwelt wird

    für die „finsteren nidrigen schwinger“ gibt es für paar 1000 jahre keine ebene mehr, die wird erst neu erschaffen wenn diese zerstört ist. wie bekannt ist wächst die erde ständig, mal mehr mal weniger, je nachdem wieviel energie gerade unterwegs ist. die erde sind 13 hohlwelten ineinander, in der mitte schwerelosigkeit, schwarze sonne…….

    von deppert keulenschwinger bis zum geistigen ich kann alles, ist alles hier, um die ecke kann man so sagen, ja. Der aufstieg ist nichts anderen näher zum
    erdzemtrum zu kommen, je kürzer der weg zum zentrum desto höher und reiner die schwingung. Nicht andere Planeten, sondern andere ebenen HIER !!!!

    Das sagt die lehre von der leere aus, genau das !!!

    in den h Verträgen steht auch , das keine schwingungsebene in den freien willen einer anderen ebene eingreifen darf, aber dieses wird pausenlos aus verschiedenen gründen getan, von allen seiten.

    Die agathi bewohner wollen nicht wieder zur oberflächenwelt werden, was aber passiert, kommt es zum atomaren plasmatischen krieg, dann wird der feuergraben aufbrechen, und die gesamte existenceschale in die leere driften.

    Dadrum, gehts, deswegen sind die einen besorgt wollen helfen obwohl 95% unter ihrem niveu sind, und die anderen fachen weiter an.

    Das ist schon alles im ganz groben.

    gewaltig was da alles zusammen spielt, aber dennoch ganz grob ist es so.

    fiction oder wirklichkeit ?! überlasse ich euch

  3. „Wir schaffen das“ ist wesentlich älter, nämlich rund doppelt so alt.
    Hitler sagte es sinngemäß in seinen Endsieg-Fantasien
    und begründete es mit seinen geplanten „Wunderwaffen“.
    (Weil sich diese aber gottseidank etwas verspäteten, wurde Japan Testgelände für Prototypen neuer Waffen.)
    Die krankhafte Machtgier von Hitler wie von Merkel findet man auch bei Stalin, Kim Jon Un und anderen.
    Viele die grenzenlose und krankhafte Machtgier haben.
    Leider immer mit einem einzigen Ergebnis:
    dem Volk geht es dann dreckig (was die Machthaber aber nicht kümmert).
    Einziger Ausweg für Deutsche jetzt noch: jetzt in Berlin und in einem Jahr im Bund eine Alternative zur C*U, SPD, Grünen und Linken wählen.
    In Meck-Pomm hat es noch nicht ganz geklappt:
    Damit die CDU unter die 5% Klausel fällt, hat diese Partei 15% zuviel Stimmen bekommen.

  4. nun ja, so wie es aussieht gab es 2 anschlagsversuche, einen auf putin einen auf Merkel. Merkel war im konvoi passierte nix, das fahrzeug vom Putin alleine ohne Putin drinne.

    Das ganze ist ein wenig suspekt, suche gerade nach dem wahren zusammenhang, konnte ihn aber bisher nicht eindeutig rausfinden.

    http://www.neopresse.com/politik/gab-es-anschlaege-auf-angela-merkel-und-wladimir-putin/

    Es würde nur sinn ergeben wenn gerade eine NWO in der NWO entsteht, erkläre ich später wie es gemeint ist, warte da auf infos von anderer Seite.
    Zumahl bei merkel Briten hinter stecken würden, bei Putin Fahrer die Duma nicht CIA. Alles bissel merkwürden…….

    Die oligarchen der Duma wollen auch den 3 WK, wie der westen selber, die agieren als eins, nur nicht alle wollen das, und daher bisher das nicht ausbrechen des 3 wks. Würde Putin fallen, bedeutet das 3 WK genauso als wenn clinton oder Trump präsi werden. Trump umschreibt es nur dezent, wirtschafskriege, monopolisierungskriege , 2 Klassengesellschaft etc…..

  5. bzw trump will die apartheit schwarz weiß alle rassen wieder einführen, das ist gleiche wie eine Kriegserklärung an die welt. Paar herrscher rest ist in nutzvieh eingeteilt, so hart es klingt. gibt sogar pläne dazu, ohh mein gott sind die abgehoben die westlichen eliten, unbeschreiblich……

    die russischen und chinesischen eliten wollen nicht nicht mehr alles vorschreiben lassen, was sie dürfen was nicht, zu deutsch, die clankriege, kriege unter den eliten fangen auch an.

    würden sich zb die warburgs trennen und den chinesen oder russen anschließen, dann geht die post ab. Deswegen auch das mit VW die wollten sich abspalten, deswegen vernichtet man VW weltweit.

    die kennen nur für mich oder gegen mich……

  6. Der Stratfor Chef George Friedman hat gesagt, es kommt darauf an was die Deutschen manchen !!!

    Wir
    sind militärisch besetztes Gebiet und können uns nach der Haager
    Landkriegsordnung (HLKO – Staatsverträge) von 1907 – 1910 und dem
    SHAEF-Vertrag (Handelsvertrag) von 1944 durch einen Friedensvertrag zum
    WK I (durch Staaten geführt) selbst befreien und souverän werden.

    Der
    sogenannte WK II (durch Firmen geführt), ein Waffenstillstandsbruch zum
    WK I ist 1990 mit dem 2+4 Vertrag beendet worden. Der WK I war nur mit
    Russland 1918 durch einen Friedensvertrag beendet worden, nicht aber mit
    den drei westliche Alliierten. Beim
    2+4 Vertrag kommt es nur darauf an das die vier Alliierten richtig
    unterschreiben haben. Die Vertreter des militärisch besetzten Gebietes
    haben im Grunde nichts zu sagen !!!

    Der Friedensvertrag
    würde bedeuten, daß sich die UNO (eins der obersten Gremien der
    Familien) auflösen muß. Der SHEAF-Vertrag wäre obsolet. Nach dem
    SHEAF-Vertrag wird die Ukraine, Libyen usw. besetzt. Da Syrien nicht dem
    SHAEF unterliegt können die Russen dort anders operieren.

    Nach
    99 Jahren wird in diesem Jahr die russische Zentralbank, die von Lenin
    an die Warburg-Gruppe gegen Unterstützung abgetreten wurde, wieder frei.
    Die Russen brauchen dann keinen Dollar mehrt um Rubel zu generieren.

    Es
    ist sehr viel im Umbruch. Die Deutschen (jedenfalls die Mehrheit) haben
    davon keine Ahnung. Die Presse, die für 99 Jahre in der Hand der
    Alliierten ist (Frankreich, USA, GB), sorgt dafür. Alle werden
    beschäftigt. Bitte mal das Buch ” die deutsche Karte” von Gerd-Helmut
    Komossa (ehemaliger Amtschef des MAD – zwei Sterne General) Seite 21 /
    22 lesen. Dort wird die Kanzlerakte, 99 Jahre Presse in alliierter Hand,
    die Beschlagnahme der Goldreserven usw. bestätigt.

    Wir können
    als einzige friedlich durch den Friedensvertrag in die staatliche
    Souveränität kommen. Die meisten Länder der Erde sind mittlerweile im
    Handelsrecht. Die es nicht waren – werden mit Krieg überzogen. (die
    sogenannte Achse des Bösen).

    Wir können uns in den Gemeinden und Städten selbst verwalten – wenn wir es nur wollen.

    Es wäre für alle wichtig sich als erstes mit diesem Thema zu beschäftigen !!!
    Wenn wir es nicht machen, werden wir unter gehen.
    Ich möchte nicht unhöflich sein, aber …. ihr beschäftigt euch, oder
    lasst euch nicht unbedingt mit den wichtigsten Themen beschäftigen.

    Jetzt Klartext – das haben sie vor – wir können das verhindern:

    Seht euch den YouTube Film von Prof. Sinn bei einem
    Vortrag im Jahr 2012 bei der IHK an. Dann wisst ihr was
    geplant ist …….

    Hans-Werner-Sinn / Geplanter Euro Crash 2017 ! Die Medien schweigen YouTube

    Das heißt Enteigung vom Geld und Immobilienvermögen ! Prof. Sinn spricht 2012
    von über 9 Billionen Euro Verpflichtungen über den ESM. Wir besitzen im
    ersten Quartal 2016 an Geldvermögen und Immobileinvermögen (abzuglich
    Schulden) etwas über 10 Billionen Euro.

    Seht euch den Film von Matthias Weidner an:

    http://quer-denken.tv/freiheit-fuer-die-deutschen-wem-gehoert-deutschland/

    Der
    nächste Schritt nach dem “Abernten” wird Palästina II. Ihr seid
    staatenlos, ihr habt kein Bodenrecht. Unsere “Gäste” bekommen eure
    Häuser. Ihr werdet in Gettos deportiert. Meine Eltern wurden nach dem
    zweiten Weltkrieg aus Schlesien deportiert.

    Also – so ganz neu ist das nicht !
    Wir sollen vernichtet werden, damit es nicht zum Friedensvertrag kommt.
    Noch ist es nicht zu spät !!!

    Palästina
    1948: Bodenrecht bei den Bürger. Dann wurden Millionen ins Land
    geschoben. Bodenrecht weg – Gettos – wer aufmuckt kriegt eine sehr
    moderne Bombe auf den Kopf.

    Worüber redet ihr eigentlich hier ……??? Viele haben den ernst der Lage überhaupt nicht begriffen !!!

    Bitte konzentriert euch auf unsere Befreiung durch den Friedensvertrag zum WK I. !!!

    Sagt es möglicht vielen in diesem Land. Aktiviert Gemeinden (aus dem Vertrag nehmen).
    Vernetzt euch. Macht den “gelben Schein”.

    Nur mit der Staatsangehörigkeitsbestätigung kann man den Friedensvertrag erreichen und
    dazu abstimmen. Weshalb wird er wohl seit einiger Zeit so behindert ?

    Das ist mit hoher Wahrscheinlichkeit unsere letzte Chance !!!

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Merkel Mantra: „Wir schaffen das“ wird 35 Jahre alt | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…
  2. News 06.09.2016 | Krisenfrei

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*