SPD Mittelfingerpolitik: Kann Pack, Pack packen

Mittelfingerpolitik sigmar gabriel mittelfinger stinkefinger in oel spd pack packstation vize-PackWilly bren­nt schon lichter­loh, ver­mut­lich dreht er sich dabei ger­ade mal wieder im Grabe um … und sein klein­er, dick­er Erzenkel Gabriel zün­delt fleißig weit­er. Er pro­duziert einen Gassen … ähm … Gossen­hauer nach dem anderen. Er gilt aber nicht als Erfind­er der SPD-Mit­telfin­ger­poli­tik, diese zweifel­hafte Ehre gebührt dem let­zten Kan­zlerkan­di­dat­en der SPD, dem Peer Stein­brück. Was soll aber auch dabei herumkom­men, wenn sich Pack auf der Straße begeg­net? Das nimmt sel­ten ein gutes Ende. In dem hier vorgestell­ten Fall kon­nte Sig­mar jedoch mal wieder ulti­ma­tive Bürg­ernähe demon­stri­eren. Der ganzen Nation demon­stri­erte er im Bulk, was er so von anderen Mei­n­un­gen hält. Sig­mar Gabriel ist qua­si die Aus­ge­burt von Tol­er­anz schlechthin.

Vielle­icht sollte man dazu noch kurz erwäh­nen, dass ja aus­gerech­net Sig­mar Gabriel das Pack in Deutsch­land über­haupt erst hof­fähig gemacht hat, indem er Leuten mit abwe­ichen­der Mei­n­ung gle­ich mal diesen Statuts zuerkan­nte. Vorher hat sich doch nie­mand für Pack inter­essiert. Was aber bei dem “Pack­mach­er” Gabriel sträflich unterblieb, war eine klare Def­i­n­i­tion von Pack. Daran man­gelt es ihm heute noch, sodass die Deu­tung­shoheit bezüglich Pack immer noch unkon­trol­liert durchs “Län­dele” vagabundiert. Genau das wird ihm in der Zukun­ft zum Ver­häng­nis wer­den.

Pack war ja ursäch­lich mal völ­lig unpoli­tisch. Nach Dick­erchens Inter­ven­tion wird es aber gerne frei mit poli­tis­chen Rich­tun­gen kom­biniert und da fängt die eigentliche “Pack­erei” an unschön zu wer­den. Vorzugsweise ver­sucht man angestrengt “besorgte Bürg­er” mit diesem Begriff unter einen Hut zu brin­gen. Das ist aber nur die halbe Wahrheit. Bevor dem kleinen Dick­en nun die unfläti­gen Beschimp­fun­gen aus­ge­hen, steigert er sich lieber noch und sieht nun­mehr in seinem Gegenüber echte … naja: Er spricht von “Pack” oder von “Arschlöch­ern”[SpeiGel auf Lin­ie]. Wie es scheint, ver­sucht der SPD-Vor­sitzende und Vize-Kan­zler sein­er Partei schle­u­nigst ein völ­lig neues Image zu ver­passen.

Genau das Bild der SPD in der Öffentlichkeit lei­det bere­its seit Jahrzehn­ten. Seine “dubiose Vere­ini­gung”, der er vor­sitzt, wird im Volksmund längst liebevoll die Ver­räter-Partei tit­uliert. Das ist schon so sehr Tra­di­tion, dass diese Tugend auch besun­gen wird. Hier scheint neues Kul­turgut zu entste­hen. Eine kleine Kost­probe fügen wir bei. Da wird es sich­er ver­ständlich­er, dass die SPD dickere Geschütze auf­fahren muss um einen Bewusst­seinssprung inner­halb der Bevölkerung zu verur­sachen, um das Ver­räter-Image zu tilgen. Da kommt dann das Pack wie gerufen.

Es gibt auch linkes Pack

Immer­hin muss man gar nicht darüber disku­tieren, dass es auch linkes Pack gibt. Dazu zählt, neben der Merkel-Jugend, einge­denk sein­er Ver­hal­tensweise zuvorder­st der Fäkal-Wor­takro­bat Sig­mar Gabriel höch­st­selb­st. Und so kommt es dazu, dass sich das ganze Pack entwed­er auf der Straße oder in der Pack­sta­tion trifft. Wie sagt der Volksmund so schön: “Pack schlägt sich, Pack verträgt sich”! Aber genau beim let­zten Punkt scheint der Genosse Gabriel noch echte Defizite zu haben, oder ist das Plan? Insoweit bleibt es bei der Fest­stel­lung, dass Pack, Pack pack­en kann. Hof­fen wir ein­fach, dass es auf bei­den Seit­en als­bald zu einem sig­nifikan­ten Intel­li­genz­zuwachs kommt, denn den benöti­gen wir beim gesamten Pack ganz drin­gend.

Deshalb so drin­gend, weil dass Pack ein­fach wahl­los aufeinan­der los­ge­ht statt ein­mal etwas nachzu­denken und die Köpfe zusam­men­zusteck­en. Vom Pack ist noch kein­er auf die Idee gekom­men, dass von ein­er Etage höher ein­fach nur Spal­terei betrieben wird? Genau, solange sich das Pack, andere sagen ein­fach Volk zu dieser Mis­ch­poche, nicht einig wird, solange kann man es schön spal­ten in linkes und recht­es Pack und dann fein vor sich hertreiben. Und wie wir sehen, funk­tion­iert diese Num­mer immer noch grandios. Auf den Straßen sehen wir wie sich linkes und recht­es Pack schlägt und zur Beloh­nung bekom­men dann alle schär­fere Geset­ze, weil man doch so ein gewalt­tätiges Volk gar nicht haben möchte.

Buch Euer ende von Angela Merkel dritte Legislatur Endzeitverlag qpressUnd zur Ehren­ret­tung der SPD, nicht des dick­en Sig­gi, muss man noch hinzusagen, dass auch die CDU unter der Führung der Hells Angela nichts anderes als Ver­rat betreibt. Also Leute, bitte merken: Lasst euch fleißig weit­er spal­ten … zei­ht die Nazis braune Grütze und die linke Brut Antifan­tastis­che Merkelju­gend oder so. Und für alle die noch in kein Raster passen, nen­nt sie ein­fach Quer­frontler. Das erst sind so richtig schlimme Fin­ger. Aber kommt nicht auf den Gedanken euch zusam­men­zu­tun, denn das wäre das Ende für das jet­zige poli­tis­che Betrüb­ssys­tem. Deshalb braucht es das Pack und die Spal­tung, damit das Teilen und Herrschen so ein wun­der­bar­er Selb­st­gänger bleibt, wie schon seit tausenden von Jahren. Und weil der Sig­gi Spalt­pilz seinen Job so gut macht, darf er auch weit­er­hin Mut­tis Vize bleiben.

SPD Mit­telfin­ger­poli­tik: Kann Pack, Pack pack­en
16 Stim­men, 5.00 durch­schnit­tliche Bew­er­tung (99% Ergeb­nis)
Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2276 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

10 Kommentare

  1. die gier der angloamerikan­eryu­den ist gren­zen­los und hat mit­tler­weile alles zusam­men gezählt in der geschichte mil­liar­den von men­schen ver­nichtet!
    wie gadafi es voraus­sagte, gibt es nur ein ende des grauens durch eine inter­na­tionale allianz.
    uns wer­den vsalü­gen­märhcen durch die medi­en erzählt! es ist wirk­lich wahr, wenn irgend­wo ein land , eine regierung schlecht gemacht wird, ist es genau das gegen­teil!
    https://mundderwahrheit.wordpress.com/2015/10/12/usa-europa-nato-ukraine-vollendung-der-einkreisung-russlands-voltairenet-org-12–10-15/
    http://www.gegenfrage.com/us-militaer-xxl-90-aller-toten-im-krieg-sind-zivilisten/#comment-24824
    .….….….….……
    19.08.16 – LIBANON – ISRAEL – His­bol­lah warnt vor Israel Straßen­bau im Südlibanon

    Die libane­sis­che Wider­stands­be­we­gung His­bol­lah hat gegen Israels Bau ein­er Straße in den beset­zten libane­sis­chen Gebi­eten.

    -Das Regime baut die zwei Kilo­me­ter lange Straße in den Schebaa-Far­men im Südlibanon, die es neben der anderen ara­bis­chen Gebi­eten im Jahr 1967 beset­zt hat.

    -„Es ist ein weit­eres Ver­brechen, das zu der lan­gen Liste der Feind-Ver­brechen gegen den Libanon hinzufü­gen kann“, sagte der His­bol­lah in ein­er Erk­lärung am Don­ner­stag, die sich auf die Bauar­beit­en bezieht.

    Die Arbeit „macht die gren­zen­lose zion­is­tis­chen Gier nach libane­sis­chem Land und Reich­tum wahr“, die libane­sis­che Wider­stands­be­we­gung sagte weit­er, in sein­er Aus­sage.

    -Die Bewe­gung rief auch die libane­sis­che Regierung auf, „seine nor­male Rolle die Sou­veränität des Libanon und die erforder­lichen Maß­nah­men zu ver­an­lassen es zu vertei­di­gen und die israelis­che Vorhaben ent­ge­gen­zutreten.

    -Israel hat zwei Kriege gegen den Libanon ins Leben gerufen – ein im Jahr 2000 und eine weit­ere 2006. Über 1.200 Libane­sen, die meis­ten von ihnen Zivilis­ten, ver­loren ihr Leben während des 33-Tage-Krieg im Som­mer 2006. Die His­bol­lah wird gut­geschrieben israelis­chen Trup­pen aus dem Südlibanon ver­trieben zu haben….aus diesem Grund wird in die west­liche pro zion­is­tis­che Presse His­bol­lah als ter­ror­is­tis­che Organ­i­sa­tion verkauft. auf jeden­falls, ohne His­bol­lah, Israel hätte schon Libanon ver­schluckt.
    .….….….….….….….….…

  2. Gabriel zeigte den Stinkefin­ger (Belei­di­gungstatbe­stand nach § 185 StGB) aus einem bes­timmten Grund: Er wurde aufge­fordert die Naziver­gan­gen­heit sein­er Vor­fahren zugänglich zu machen und diese aufzuk­lären. Das will er offen­sichtlich nicht. Aber nun mal eine Frage: wer fordert die Aufk­lärung rechter Aktiv­itäten? Die rechte oder die linke Ecke? Gek­lei­det waren die Demon­stran­ten wie Link­sex­treme. In Burkas bzw. völ­lig ver­mummt. Der Clip wurde dann übri­gends zuerst auf FB(?) von Antifa Kamp­faus­bil­dung e.V. veröffentlicht.Trotzdem wusste die gesamte Medi­en­land­schaft: das waren Recht­sex­treme. Wie gut, dass die Medi­en uns das sagen. Da wis­sen wir doch gle­ich wieder wer böse ist. Die Medi­en wis­sen auch, dass ein Belei­di­gung hier nicht zutrifft. Nur gegenüber der Polizei kostet es dem nor­malen Bürg­er einen 4‑stelligen Betrag. Deutsche Wirk­lichkeit.

  3. http://www.gegenfrage.com/usa-und-uk-bilden-syrische-rebellen-in-jordanien-aus/

    wer meint, nur vsa ist der kriegstreiber, der irrt!
    engal­nd, israel und feige mitläufer, poltikik­er die kor­rupt ihre län­der ins verder­ben führen wie mrk­l­vasallen!

    http://www.gegenfrage.com/liefert-saudi-arabien-waffen-an-syrische-rebellen/
    Frieden­sno­bel­preisträger Barack Oba­ma und andere west­liche Natio­nen die soge­nan­nte syrische Oppo­si­tion als „legit­ime Vertre­tung“ des syrischen Volkes anerkan­nt haben, wur­den syrische Rebellen von britis­chen und US-amerikanis­chen Sol­dat­en in einem jor­danis­chen Lager in der Nähe von Amman mit dem Umgang leichter und schw­er­er Kriegswaf­fen aus­ge­bildet.

    http://de.sputniknews.com/videoklub/20160820/312200318/usa-blitz-trifft-freiheitsstatue-direkt-kopf-video.html

    • An Kriegen haben Viele Inter­esse. Die unge­brem­ste Gier nach Macht hat viele Wurzeln. Religiös­er Fanatismus (Saud­is vs. Europa) , die direk­te Geldgi­er (his­torisches Beispiel Spanien & Gold aus Mit­tel + Süd-Ameri­ka). Die indi­rek­te Geldgi­er ist IMHO häu­figer: Man ver­spricht sich Gewinne aus Boden­schätzen (USA-Japan bis zur ersten Atom­bombe u.v.a. ), oder (wie jet­zt im Nahen Osten bis zum Hin­dukusch) Gewinne aus Waf­fengeschäften, oder Gewinne beim Wieder­auf­bau. Sel­ten aus einem Kampf um Leben­sraum (Wie Ein­wan­der­er vs. Indi­an­er in Nord-Ameri­ka).

    • Die Änderungszeit des vor­laufend­en Beitrags lief inzwis­chen aus. Ich möchte noch einen Gedanken nach­schieben:

      Wie sin­nvoll Kriege sind sieht man oft im his­torischen Rück­blick:

      Beispiel 1: Dschingis Khan vere­inigte alle Mon­golen­stämme und ver­größerte deren Reich gewaltig. Nach 2 Gen­er­a­tio­nen war es zer­fall­en, nur die neugeschaf­fene Schrift, als Teil der Kul­tur, blieb.

      Beispiel 2: bis 1945 befan­den sich die USA im Krieg mit Japan und mit Deutsch­land. Die USA besiegten bei­de. Und fahren heutzu­tage am lieb­sten mit VW, BMW, Mer­cedes, Toy­ota und Hon­da, weil diese wesentlich sel­tener in die Werk­statt müssen. Man fragt sich manch­mal, wer hat eigentlich “gesiegt”?

      Beispiel 3: Was hat eigentlich Spanien heute, von dem damals geklaut­en Gold der Inkas? Eine Kul­tur des Geld­man­gels?

      Und heute? Was haben eigentlich die Flüchtlinge von unseren geplün­derten Sozialka­ssen? Was übrig­bleiben wird, sind deren abar­tige Vorstel­lun­gen von Recht, Gesellschaft und Tol­er­anz was jede Entwick­lung, jeden Fortschritt bremst. Oder hat jemand schon mal gehört, das irgendwelche wis­senschaftlichen Leis­tun­gen aus dem Islam ent­standen? Um es vor­weg zu nehmen: das Dez­i­mal­sys­tem als Stel­len­wert­sys­tem, ent­stand, bevor es einen größen­wahnsin­ni­gen und pädophilen Kameltreiber namens Allah mit seinen Massen­mor­den gab. Krieg hat lei­der viele Gesichter.

      Wet­tbe­werb ist gut, seine Übertrei­bung nicht.

  4. Mon­san­tos Kriegs­beitrag: Atom­bombe, DDT und Agent Orange
    Die meis­ten Leute wis­sen nicht, dass Mon­san­to 1943 der US-amerikanis­chen Kriegs­maschiner­ie beitrat. Mon­san­to-Chef Charles Allen Thomas wurde vom Pen­ta­gon ein­ge­laden, wo man ihn bat, sich am »Man­hat­tan Project« zu beteili­gen. In der Folge stell­ten die Mon­san­to-Labore Polo­ni­um für die Atom­bombe her, die schließlich über dem japanis­chen Hiroshi­ma abge­wor­fen wurde.
    http://trutzgauer-bote.info/2016/07/29/das-deutsche-reich-kaempft-fuer-die-befreiung-der-menschheit/
    Laut Mar­tin war Mon­san­to auch dafür ver­ant­wortlich, auf US-Boden amerikanis­che Bürg­er radioak­tiv­er Strahlung auszuset­zen, indem es radioak­tives Eisen für Men­schen­ver­suche lieferte. Zwis­chen 1945 und 1947 verabre­icht­en Forsch­er der Van­der­bilt Uni­ver­si­ty in Nashville, Ten­nessee, nahezu 900 schwan­geren Frauen radioak­tives Eisen, um die Auswirkun­gen der Strahlung auf den men­schlichen Kör­p­er und den Fötus zu testen.

    Darüber hin­aus pro­duzierte Mon­san­to das weltweit erste Pes­tizid, Dichlordiphenyl­trichlorethan, bess­er bekan­nt als DDT. Das nicht nur als harm­lose, son­dern sog­ar als förder­lich für die Gesund­heit ange­priesene DDT wurde wei­thin ohne jede Sicher­heitsvorkehrung gegen Krankheit­en über­tra­gende Insek­ten einge­set­zt.

    Drei Jahrzehnte lang ver­sicherten Mar­ket­ingkam­pag­nen die Sicher­heit und den großen Nutzen von DDT – obwohl immer mehr wis­senschaftliche Unter­suchun­gen etwas anderes bewiesen. Heute ist die Tox­iz­ität von DDT all­ge­mein bekan­nt, aber erst öffentlich­er Druck zwang die US-Regierung schließlich dazu, die Chemikalie 1972 zu ver­bi­eten.

    Mon­san­tos Beiträge zur US-Kriegs­maschiner­ie hiel­ten auch während des Viet­namkriegs an, als das Unternehmen ein­er der führen­den Pro­duzen­ten von Agent Orange wurde. Agent Orange ist ein Ent­laubungsmit­tel, das auf­grund des enthal­te­nen Diox­ins bei allem die damit in Kon­takt kamen, schw­er­wiegende Fol­gen hat­te. Laut Mar­tin wussten Mon­san­to und die US-Regierung von der Tox­iz­ität von Diox­in, ver­schwiegen sie aber vor der Öffentlichkeit.

    Bis heute lei­den Viet­name­sen, amerikanis­che Vet­er­a­nen und Chemiefab­rikar­beit­er an den von Agent Orange her­vorgerufe­nen Krebs- und anderen Erkrankun­gen. Das Städtchen Nitro in West Vir­ginia wo Mon­san­to jahre­lang Diox­in im Fluss entsorgte, ohne die Bewohn­er darüber zu informieren, verze­ich­net eben­falls ver­mehrt Krebs- und andere Krankheits­fälle. Abfall­pro­duk­te, die bei der Her­stel­lung von Agent Orange anfie­len, wur­den jahrzehn­te­lang in den Pas­si­ac Riv­er in New Jer­sey geleit­et, wodurch der Fluss zu einem der meistver­schmutzten Gewäss­er der USA wurde.

  5. Seht euch den YouTube Film von Prof. Sinn bei einem
    Vor­trag im Jahr 2012 bei der IHK an. Dann wisst ihr was
    geplant ist …….

    http://www.gemeinde-neuhaus.de
    http://www.nestag.at

    Deutsch­land braucht / sucht einen Friedensver­trag zum
    WK I. (Buch mit Infor­ma­tio­nen auch als kosten­lose PDF)

    Fast alle Prob­leme im Land lassen sich auf den fehlen­den
    Friedensver­trag zurück­führen. Dann wären wir nicht mehr
    beset­zt, son­dern wir wären sou­verän und wieder frei !

    Die BRD sieht sich als alleinige hand­lungs­fähige
    Präsen­z­form des „Deutschen Reich­es“.

    https://www.youtube.com/watch?v=ws4JuLOH8Ks

    Nachrichten-03–02-2012-BRD-Rechtsnachfolger des Drit­ten Reich­es.

    Solange wir dies u.a. durch soge­nan­nte “Wahlen” bestäti­gen,
    wird es so sein.
    Wir kön­nen uns, wie das Buch beschreibt,
    selb­st organ­isieren und damit der BRD den Rück­en
    zukehren.
    Dann sind wir, der Sou­verän, die hand­lungs­fähige
    Präsen­z­form. Wichtig ist es die reak­tivierten Gemein­den
    aus dem Ver­trag zu nehmen und geschäfts­fähig zu wer­den.
    Das heißt, daß über fün­fzig Prozent der Bun­desstaat­sange­höri­gen
    die staatliche Gemeinde bestätigt (gewählt) haben.

    Gemeinde und Städtereak­tivierung bei BewusstTV

    https://www.youtube.com/watch?v=u9T97IZyYBU

    Sou­veränität-Friedensver­trag – Gemeinde Reak­tivierung
    Wake News Radio/TV

    https://www.youtube.com/watch?v=LJy08w-JPdo

    Gemein­dereak­tivierung (aus dem Ver­trag nehmen)
    Boden­recht durch Reak­tivierung …..

    https://www.youtube.com/watch?v=UeniO41W_Bo

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. SPD Mittelfingerpolitik: Kann Pack, Pack packen | Grüsst mir die Sonne…
  2. News 20.08.2016 | Krisenfrei
  3. News 23.08.2013 | Krisenfrei

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*