BREXIT: Merkel fordert sofortiges Volksabstimmungsverbot für gesamte EU

Volksabstimmungsverbot Ich waehle Europa, weil ich das Argument einsehe qpress-01+++EIMELDUNG+++ BRDigung: Das deutsche Regierungsviertel in Berlin steht immer noch fest unter Schock. Offizielle Reaktionen von dort gibt es derzeit kaum. Nur die unverschämtesten unter den Politikern getrauen sich bereits jetzt voreilige Kommentare vom Stapel zu lassen, um ihr eigenes Image auf Kosten der abtrünnigen Briten zu stählen. Von Scham oder Anstand dabei keine Spur. Diese britische Aufsässigkeit gehört nach Meinung der Voreiligen sofort sanktioniert und verdammt. Der Schock über dieses asoziale Verhalten und nicht hinnehmbare Bestreben von Selbstbestimmung raubt nicht nur der Konzern-EU den Atem, auch die Schatten-Kanzlerin der EU gibt sich zutiefst betroffen und plant das Volksabstimmungsverbot.

Schockzustand, als harsche Beschreibung für die aktuelle Befindlichkeit in Brüssel ist eine alberne Verniedlichung. Dort sieht man zurecht die EU Diktatur vollends in Gefahr. Wenn nicht jetzt sofort gehandelt wird, könnten Nachahmereffekte die EU schneller in seine Bestandteile zerlegen, als es den Erbauern und Gestaltern der neuen EU-Diktatur lieb sein wird. Jetzt braucht es eine starke Führungspersönlichkeit, die im Interesse des gesamten Geld-Europas diese Situation überwindet. Den Pöbel wieder zur Räson bringt, notfalls auch mit der nötigen Staatsgewalt. Super-Merkel, als eiserner Besen der EU ist jetzt gefragt.

Merkel selbst konnte angesichts einer am frühen Morgen einsetzenden Schnappatmung noch nicht vor die Mikrofone treten. Sie wird sich zeitverzögert zu dieser Ungeheuerlichkeit zu entäußern. Erwartungsgemäß werden ihre Reaktionen gegenüber den Schuldigen nicht unterm Weg bleiben. Sie wird, sobald sie endgültig in Ohnmacht gefallen ist, sich dezidiert zum BREXIT und dessen Folgen äußern. Wir nehmen den Kern ihrer noch nicht geäußerten Willensbekundungen zum Anlass, diese detailliert in ihren Ausmaßen zu beschreiben.

Ja und Nein Europa der MenschenAngela Merkel sieht sich demnach in ihrem Kurs, der indirekten Demokratie durch die neuerliche Unverschämtheit der Briten vollends bestätigt. Dieser einmalige Vorgang belege, dass man der britischen Bevölkerung genauso wenig trauen könne wie der Deutschen. Das dürfe nicht ohne Konsequenzen bleiben. Nunmehr sei es angezeigt schnell zu reagieren, bevor das EU Konstrukt durch destruktive, antidemokratische Ausfallerscheinungen gänzlich zerrüttet werde. Es sei inakzeptabel, dass die ahnungslosen und inkompetenten Menschen selbst über ihre Zukunft entscheiden sollten. Nachweislich geht ihnen doch jegliches Fachwissen zur Komplexität des Lebens und der Bedeutung von Menschen in komplizierten Wirtschaftsprozessen ab. Das hätte auch die britische Regierung zuvor wissen müssen und diesen Volksentscheid schon gar nicht zulassen dürfen.

Nach ihrer Einsicht wird es das Beste sein, die englische Regierung trete jetzt sofort geschlossen zurück und mit ihr auch das unbeliebte Ergebnis dieses rechtswidrigen Volksentscheides vom 23.6.2016. Diese fachliche als auch moralische Entgleisung der Briten müsse seitens der EU umgehend, entschlossen sanktioniert und geahndet werden. Die sofortige komplette Schließung aller Grenzen Richtung Großbritannien, nebst Streichung aller Fähr- und Flugverbindungen könne nur der Auftakt zur Teufelsaustreibung auf der Insel sein. Hier werde man auch Russland um Beistand bitten, ggf. eine Seeblockade erfolgreich mit durchzusetzen. Eine totale wirtschaftliche Blockade, das Einfrieren aller Bankkonten von Politikern, als auch die umgehende Beschränkung von Reisefreiheiten aller für diesen Volksentscheid Verantwortlichen in Großbritannien müssten jetzt als vorrangige Maßnahmen von der EU, der UN und den USA verabschiedet werden.

Angela, Retterin der EU

Darth mudder angela merkel der Besen kehrt wieder ich bin das volk mutter der Nation nicht mein Land qpressAngela Merkel wird sich deshalb nach diesem Eklat für ein EU-weites Verbot von Volksabstimmungen aussprechen, welches zunächst im Wege einer Eilverordnung von der EU-Kommission erlassen werden könnte. Nach der Entfernung aller EU-kritischen Abgeordneten aus dem EU-Parlament, könnte diese Eilmaßnahme dort sogleich einstimmig abgenickt werden und sollte dann wenigstens ein Jahr rückwirkend in Kraft treten. In dieser schweren Zeit müsse sich die EU ein Vorbild an Deutschland nehmen. Bereits seit dem Zweiten Weltkrieg habe man hier das Volk erfolgreich von derlei destruktiven Entscheidungen und Selbstzerstörungshandlungen abhalten können.

Das uneingeschränkte (Selbst)Bestimmungsrecht des Geldes und Großkapitals erfordere jetzt konsequentes Handeln zum Wohle der Menschheit und zum Schutz des Niedriglohn-Sektors. Wir gehen davon aus, dass sich dieser harte Merkel-Kurs relativ schnell in der EU verfestigen wird. Mit eisernem Besen muss nunmehr die mächtigste Frau der Welt das Deck der sinkenden EU-Tanic schrubben, damit der bereits anrollende Blanke Hans dort standesgemäß empfangen werden kann. Selbstverständlich reden wir ab heute auch gar nicht mehr über das anhaltende Totalversagen einer unfähigen EU (wird unter Strafandrohung gleich mit verboten), die sich nur für Geld und Profit interessiert!

Nein, wir reden offiziell nur noch über die unartigen und widerborstigen Briten. Die Inselaffen, die sich dem großartigen Gedanken dieser schönen wirtschaftlichen Zwangsvereinigung aus niederen Motiven zu entziehen suchen. Genau genommen müssten jetzt alle EU-Kritiker sofort inhaftiert werden. Allein um diesen Freiheitsbazillus noch im Keim zu ersticken. Besser noch, durch den viel größeren Freiheitsgeist aus der Welt-Konzernflasche zu ersetzen.

BREXIT: Merkel fordert sofortiges Volksabstimmungsverbot für gesamte EU
30 Stimmen, 4.37 durchschnittliche Bewertung (87% Ergebnis)
Über WiKa 1542 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du noch denken oder denkst Du schon selbst?“

59 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch an die Briten, zum “Brexit”, zum Austritt aus der (heutigen) EU( ElendsUnion) !

    Im Gegensatz zur BundesBanenDeutschland (BDR), die von politischen Koryphäen der Unfähigkeit drangsaliert (von klugem Regieren kann nicht die Rede sein) wird und unter der Knute der Political-Correctness-Inquisition ächzt, ist in Großbritannien tatsächlich noch Demokratie existent.

    Glückliche Engländer! Wann endlich gilt auch im Brav-Michl-Land wieder „Vox populi, vox die“!?

  2. BRAVO Großbritannien!!! Das war die richtige Entscheidung!!!
    Ich gratuliere Großbritannien zu der Brexit Wahl!
    Nun bitte Deutschland auch raus aus der EU Plage!

      • hahaha, ich bin aus zufall auf diese seite hier gestoßen.
        etwas minderbemitteltes habe ich schon lange nicht mehr gesehen.
        geht sterben ihr untermenschen.

        • @kameradschnürschuh … endlich mal wieder ein richtig geistreicher Kommentar von einem echten Obermenschen und Totaldurchblicker! Dass mir das nochmal zuteil werden durfte … ist einfach großartig. Besonders weil die Minusintelligenzler hier meist gar nicht in Erscheinung treten. Gib es zu, nur diese Ehrenbezeugung wolltest Du jetzt als echter Übermensch mal wieder hören, oder? 😉

        • kameradschnürschuh, über-u.untermenschen gab es im ” dritten Reich “. sie scheinen ein geistiges Vermögen der zurückgebliebenen zu besitzen. sollten sich mal mit der Geschichte befassen, wird wohl aber vom ” Wissen ” her,zur logischen Erkenntnis nicht reichen!! aber dumme Sprüche von sich geben. naja, etwas muss der ” Mensch ” behsrrschen!

        • @kameradschnürschuh Wenn Untermenschen sterben gehen sollen, dann müßtest Du unterbelichtete, debile Witzfigur sterben gehen. Logisch oder? Ihr linken Parasiten seid eine Krankheit. Das Geschwür dieses Planeten. Ihr seid wie die Pest und wir sind die Heilung. Also geh selbst sterben Du Ungeziefer.

  3. Diese einmalige Chance haben sich die Engländer nicht entgehen lassen, bevor sie auch entmündigt werden durch die EU und Brüssel. Wir dagegen werden diese Chance nicht erhalten unter der derzeitigen Regierung unter Merkel. Alles läuft künftig auf Entmündigung des dummes und untreuem Bürger hinaus!
    Na, vielleicht bei der nächsten Bundestagswahl????

    • Die Wahlen sind doch auch schon seit Jahrzehnten manipuliert. Die biegen sich alles wie wollen. Hilft nur noch Auswandern nach Panama.^^

  4. Notfalls greift die EU zu einem eu-gesetzeskonformen “Trick”.
    Alle anderen “Staaten” treten jetzt sofort aus EUROtopia aus (=Totalix) und bilden mit GB eine neue Exit-Union. Dauer des Spektakels in der EU Kommission bei Champagner und Nutten ca. 31 Sekunden bis zum gewünschten Ergebnis. 😀

  5. http://www.globalresearch.ca/brexit-referendum-is-non-binding-uk-parliament-not-voter-has-final-say/5532485 Stephen Lendmann über Aussagen des britischen Rechtsanwalt Allen Green in der Finanzial Times : A.Green erklärt: “Die Abstimmung ist eine Empfehlung (advisory), not “mandatory”(Gesetz), das Parlament hat das ‘final’ (letzte) Sagen. – Na, da haben wir’s doch ! Die EU/USA wollen den Verbleib in ihren Diktaturen, und so wird’s wohl kommen. St.Lendman erklärt all die ‘Paragraphen’.

  6. volksabstimmung über den verbleib in der eu JETZT.
    vertrauensfrage merkel VORGESTERN.
    volksentscheid über den euro SOFORT.

  7. Mehr Marktwirtschaft, also weniger Planwirtschaft, weniger Staat und weniger Bürokratie sind der Weg zu mehr Wohlstand. Da der Austritt Großbritanniens aus der EU zu mehr Marktwirtschaft in Großbritannien führt, wird das Land von dieser Entscheidung profitieren.

    Historisch gesehen haben es die Briten stets geschafft, auf der Gewinnerseite zu stehen. Dass sie jetzt die EU verlassen, ist ein richtungsweisendes Signal.

  8. Ich kann’s nicht mehr hören, das Wort BREXIT !! ! ! !
    Das ist doch die größte Inszenierung und Volksverarsche die Merkel mit ihren Helfershelfern wie Schulz und Juncker bisher aufgezogen hat ! Das stellt selbst die Wahlfarce in Österreich in den Schatten.
    Über die Gründe und wie es weiter geht, darüber kann man nur spekulieren. Ich denke, man wird versuchen Britannien (denn Schottland, Irland, Wales wollen ja bleiben) so fertig zu machen, das jedem anderen poteniellen EU Austretern jedwede Lust vergehen wird, auch nur an einen EU Austritt zu denken. Es könnte auch ähnlich wie auf dem Balkan werden ….Eine Macht zerstückelt zum Wohle Groß Deutschlands äh Europas.
    Am Ende werden die Briten darum betteln, wieder in den Schoß der EU aufgenommen zu werden und sie werden freudig ihr geleibtes £ auf den Müll werfen und den € als einzig wahre Währung annehmen…..
    Das ist wieder ein gutes Beispiel dafür, wie pervers und skrupellos Merkel & Verrbrecher Co. agieren um i.A. die NWO zu erichten…..

    • 2Am Ende werden die Briten darum betteln, wieder in den Schoß der EU aufgenommen zu werden und sie werden freudig ihr geleibtes £ auf den Müll werfen und den € als einzig wahre Währung annehmen…..2 TRÄUM WEITER 😀

    • Anton Vogel

      Ich bin Brite und wohne seit 2000 in Deutschland. Sie genauso wie die EU Faschisten haben uns völlig unterschätzt.

      Wir haben unseren damaligen Kolonien die nur so gerne Handels abkommen machen wollen, ihr Deutschen brauchen uns mehr als wir euch. Deutschland muss jetzt 2,4 Billionen Euro finden um unseren Beitrag zu decken, geh zweige Frankreich und die anderen deren teil bezahlen kann.
      Nein, wir behalten unseren Wahrung, unser Demokratie und unsere Freiheit.

  9. Endlich ein Volksmeinung, die auch in anderen europäisch Ländern ähnlich ausfallen dürfte. Das Volk wird nicht mehr gefragt, nur die Interessen des Geldes spielen eine Rolle. Die Vorgänge mit Griechenland sind ein exemplarisches Beispiel für die Übernahme des privaten Kapitals von der staatsllichen Souveränität. Von der EU sind nur finanzpolitische Entscheidungen zugunsten des Kapitals zu erwarten. Leider hat die EU nicht das gebracht, was von der Mehrheit der Bevölkerung erwartet wurde. Trotz einheitlicher Währung gibt es kein einheitliches Steuersystem, keine einheitlichen Investitionenregelungen, keine einheitliches Steuergeheimnis, immer noch keine regulierte Freizügigkeit. Nur em Kapital vrschrieben ist die EU kein System für den Bürger. Ein Parlament, dass mitbestimmt, nicht nur der Kommission zuarbeitet ist erforderlich!Eine direkte Demokratie kann die Menschen überzeugen, kein Diktat der Finanzlobby.

    • Das Volk hat doch keinen Arsch mehr in der Hose dagegen vorzugehen. Was waren das noch für Zeiten wo die DDR abgelöst wurde. 150000 auf der Strasse. Jetzt Jammern alle rum.Eh wen sollen wir wählen? Wer ein bisschen für Dieses Land übrig hat, weiss was er zu tun hat.

  10. Bisher stellte noch niemand die Frage:
    Warum haben die britischen Dienste das Abstimmungsergebnis nicht manipuliert?
    Und darauf gibt es nur eine Antwort.
    Die britischen Finanz-Oligarchen wollen raus aus der EU.
    Am Ende wird nur noch der Deutsche für den Schuldendienst übrig-bleiben.

  11. “Bereits seit dem Zweiten Weltkrieg habe man hier das Volk erfolgreich von derlei destruktiven Entscheidungen und Selbstzerstörungshandlungen abhalten können.”

    Ich wußte es immer in Deutschland gibt es keine wirklich richtige Demokratie!

    Laßt das Volk sprechen und nicht nur einige Elitäre. Freie Demokratie für Deutschland!

    Glückwunsch an die Britten, ob die Entscheidung gut oder schlecht war wird sich zeigen. Aber die Diktatur aus Brüssel ist einfach nicht hinzunehmen, die haben sich nicht in Nationale Gesetze einzumischen.

  12. Endlich mal ein Land, was den ersten Schritt aus der EU macht. Herzlichen Glückwunsch dazu und vielen Dank. Ich hoffe es folgen noch weitere Länder damit man dieser selbstverherrlichten Merkel und dem ganzen Brüsseler Gesocks mal zeigt, dass man nicht über 28 Völker hinweg entscheiden kann.

    Merkel hat schon so viel Scheiße fabriziert, das reicht für weitere 50 Jahre.

    Und in Brüssel dachte man immer:”Ja ja, lass die nur reden. Die pluffen nur.” Nein, haben die Briten nicht getan.

    Ein sehr geiler Schritt von Großbritannien.

  13. Die Regierungen und die Parteien sind seit langem ein teures Vergnügen der Länder, weil ja bereits alles in Brüssel entschieden wird. Die sind so nützlich wie ein Pickel am Ar…, wo man mit der Pobacke aufliegt. Merkeln die das eigentlich nicht ?

  14. Alle, die sich jetzt und hier mit ihrem unflätigen Geschreibsel Luft gemacht haben, werden das noch zu spüren bekommen. Zur nächsten Bundesdeppenwahl bekommt ihr keine Einladung mehr. Eurer Score wird ins Bodenlose sinken und ihr dürft dann nicht mal mehr beim Bäcker anschreiben lassen. Eure Rente wird um min 30 % gekürzt. Und den Personalausweis müsst ihr auch abgeben. Wir sind in Deutschland, und da wird so was nicht geduldet. Bringt bitte unserer Bundesmutti doch mal ein bisschen Wertschätzung ( bei ) sry muss grad mal eben Kotzen gehen lol

  15. Ganz egal ob in der EU oder außerhalb, die Wirtschaft(Großkonzerne, Banken, Investoren und Spekulanten) treiben die Politik vor sich her!

  16. Ihr seid echt Helden, erst mit eurem Halbwissen, macht ihr doch erst alles zur Debatte. Ihr schadet Europa und ihr schadet euch selbst. Die Briten wurden ausgenutzt und warum wurde ihre Unwissenheit ausgenutzt? Guckt euch die Wirtschaftslage an den Wachstum und was wir in den letzten Jahren erreicht haben. Ihr könnt nur kritisieren und hinter allem etwas schlechtes sehen.

    • Fühl Dich frei und schreib all die positiven Dinge auf die Dir im Zusammenhang mit der EU einfallen. Wir sind absolut pro Europa … eben nur nicht pro EU … sofern Dir der Unterschied bewusst ist. 😉

    • Der größte Held bist wohl du !
      Selbst auf dieser Satireseite dürfte auch der Letzte kapiert haben, das Brittannien nur eine Schachfigur, ein Bauernopfer ist und die Austrittseuphoristen sich zum Kevin machen ! Ganz abgesehen davon, tun sie genau das was sie sollen : Sie kommen aus der Deckung und spielen dem (Merkel)
      EU Rewgime wunderbar in die Hände !

  17. Volks-abstimmung heißt nur, angleichen der Meinung an die Regierung. So wie man ein Orchester abstimmt auf den Dirigenten.

  18. Lol das Spektrum der Kommentare hier ! Von Gaaaaanz “recht’s Außen über “links versifft” bis kunterbunt….Pro- contra- Anti- Merkeleuropäisch…. Jeder darf bei qpress seine Meinung frei äußern. Preisfrage : “Ist das nun EU konform oder ist das einfach europäisch?”

  19. Die merkel muss weg, weit weg, die mischt sich mittlerweile überall ein nur eins hat diese Frau noch nicht begriffen…wir, die EU leben in eine Demokratie und nicht in eine Diktatur, man soll das tun was madame sagt oder vorschlägt, die macht so vieles kaputt ABER passt auf !!!! bevor die Merkel in rente geht wird sie noch eine gute Tat vollbringen: dafür sorgen, dass die Türkei in die EU kommt…
    Die Britten waren diese Frau schon lange satt und die die in Brüssel gold verdienen.
    Verbieten kann diese Frau rein gar nichts, jedenfalls nicht hier in Holland !!!!!

    J.Smit Holland.

    • Diese Frau bricht ganz Europa das Genick.Herrschwütig, Uneinsichtig, Dumm, Kinderlos,Will Sie UNBEDINGT Ihren Willen durchsetzen,auch wenn Alle Länder drauf gehen,Was hat Sie für ein Ziel? Nur Eins, Nur nicht zugeben ,Dass einige Entscheidungen falsch waren, in Ihrem Ruf, es können alle kommen ,hat Sie doch den ganzen Mopp hereingebeten. Andere Staaten wären bestraft worden für so ein Verhalten.Die Alte gehört in den Knast. Aber die dummen Deutschen wollen es so.

  20. Die ‘Eliten’ Europas sollten darüber nachdenken, was einst zur französischen Revolution führte, so sie das in ihrer Abgehobenheit können. Die Ohrfeige der Briten sollten sie unbedingt als Warnschuss verstehen, wollen sie nicht im Orkus der Geschichte enden

  21. Ich lasse mir nichts Verbieten! ich In der DDR Aufgewachsen! Und eine Gute Schulbildung geh, habt! Denen Aus der Ehemaligen DDR kann man nichts Vernieten! Wir wissen schon lange wieder das die EU und auch Deutschland schon wieder den Faschismus hat!

6 Trackbacks / Pingbacks

  1. BREXIT: Merkel fordert sofortiges Volksabstimmungsverbot für gesamte EU | Grüsst mir die Sonne…
  2. BREXIT: Merkel fordert sofortiges Volksabstimmungsverbot für gesamte EU | Krisenfrei
  3. Brexit – Merkel fordert sofortiges Volksabstimmungsverbot fuer die gesamte EU | Dr. Leonard Coldwell hier wachen Sie auf!
  4. BREXIT: Merkel fordert sofortiges Volksabstimmungsverbot für gesamte EU | Viel Spass im System
  5. Newsletter 2016-18 Die EU-Kommission, CETA, Glyphosat und BREXIT | Es geht anders
  6. BREXIT: Merkel fordert sofortiges Volksabstimmungsverbot für gesamte EU | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*