Flüchtlingskrise mit totaler Obergrenze und schicken Fußfesseln gelöst

Flüchtlingskrise mit totaler Obergrenze und schicken Fußfesseln gelöst fussfessel elektronische Ueberwachung kontrolle haft ueberwachungsstaat spitzelstaatDeutsch-Absur­dis­tan: Poli­tik ist bekan­ntlich die hohe Kun­st Prob­leme zu schaf­fen für die es bere­its maßgeschnei­derte Lösun­gen gibt, um sich auf diese Art für das Wahlvolk standes­gemäß in Szene set­zen zu kön­nen. Ger­ade in let­zter Zeit ver­stärkt sich jedoch bei den Bürge®n in Deutsch­land der Ein­druck, dass die von der Poli­tik verur­sacht­en Prob­leme nicht mehr so richtig mit den vorge­hal­te­nen Lösun­gen kom­pat­i­bel sind. Irgen­det­was scheint derzeit aus dem Rud­er zu laufen. Ein sig­nifikantes Indiz dafür sind die anhal­tenden Ver­w­er­fun­gen zwis­chen den bei­den schwarzen Schwest­er­parteien CDU und CSU.

Wir haben uns die anste­hen­den Lösun­gen etwas näher betra­chtet und gehen davon aus, dass die Poli­tik nun­mehr die Prob­leme zeit­nah und ziel­gerichtet anpassen wird, damit die vor­bere­it­eten Lösun­gen endlich wieder greifen kön­nen. Dass es immer noch Kom­mu­nika­tion­sprob­leme zwis­chen Horst See­hofer und Angela Merkel gibt, ist unschw­er nachzu­vol­lziehen. In Wild­bad Kreuth, da wo die CSU ger­ade mal wieder auf Klausur ist, hat man sich dazu entschlossen, die Merkel nicht nochmal so offen vorzuführen, stattdessen wird man ihr einen lieben Brief schreiben: Per­sön­lich­er Brief an Merkel statt öffentlichen Show­downs [FAZ]. Das tut weniger weh und Merkel kann her­nach auch schriftlich darauf reagieren … wenn über­haupt und muss nicht vor ver­sam­melter CSU-Mannschaft “Roth” wer­den.

Stolz kön­nen wir verkün­den, dass die Ober­gren­ze hin­sichtlich der aufzunehmenden Flüchtlinge doch verbindlich zu wer­den scheint. Offen­sichtlich hat sich der Horst See­hofer in der The­matik knüp­pel­hart mit der von ihm geforderten Ober­gren­ze von 200.000 durch­set­zen kön­nen. Wir haben das intern noch ein­mal weit­er recher­chiert und es scheint sich zu bewahrheit­en, mit ein­er mar­ginalen Abwe­ichung, dass die CSU von einem Jahreskontin­gent  aus­ge­gan­gen war und die CDU unter Angela Merkel dabei von einem Monatswert spricht, aber das muss ja nie­man­den belas­ten, wichtig ist ja nur die Einigkeit bei der Ober­gren­ze. Nach den bis­lang vor­liegen­den Zahlen, bei einem wöchentlichen Zus­trom von 50.000 Schutzbedürfti­gen bleibt es den­noch bei der fest­gelegten Ober­gren­ze. Für den Bürg­er ist das alles egal, Haupt­sache Kon­sens in Sachen Flüchtlinge.

Für jede Lösung findet sich ein Problem nach Maß

Sicher­heit wird bei der CSU beson­ders groß geschrieben. Wie kön­nte man diese anders demon­stri­eren als beispiel­sweise mit schö­nen Fußfes­seln. Die Vorzüge solch­er Überwachung­stech­nik müssen wir an dieser Stelle nicht im Einzel­nen erläutern und auch nicht die pos­i­tiv­en Rück­wirkun­gen, die diese Tech­nik haben kann, sofern wir über das Prob­lem mit den vie­len Flüchtlin­gen reden. Wenn man in diesem Zusam­men­hang die 80 Mil­lio­nen Deutschen aus­nahm­s­los mit entsprechen­den Fußfes­seln ver­sieht, weiß man zu jedem Zeit­punkt wo sich die Nazis aufhal­ten. Das bietet max­i­malen Schutz für die hier ein­tr­e­f­fend­en Flüchtlinge und beseit­igt auch ein weit­eres Hemm­nis, welch­es die Fußfes­sel anson­sten ad absur­dum geführt hätte. Da wir nicht wirk­lich wis­sen wie viele Flüchtlinge sich unerkan­nt bzw. unreg­istri­ert in Deutsch­land aufhal­ten, kön­nte man diese Unbekan­nten ohne­hin nicht mit Fußfes­seln ver­sor­gen, weil sie doch nie­mand sie ken­nt. Diese Pein­lichkeit bleibt dann der Poli­tik erspart. Abge­se­hen davon wäre es auch hochgr­a­dig diskri­m­inierend und wenig gast­fre­undlich, wollte man damit die Flüchtlinge ausstat­ten. In einem solchen Falle wäre der sofor­tige laute Protest der Linken und Grü­nen unauswe­ich­lich, so wird der aus­bleiben.

Da ist die andere Vari­ante, wie zuvor beschrieben, erhe­blich tauglich­er. Wann immer dann jemand ohne Fußfes­sel erwis­cht wird, darf man get­rost davon aus­ge­hen, dass der­jenige entwed­er ein reg­istri­ert­er Flüchtling ist der sich frei bewe­gen darf und dies durch seine Papiere bele­gen kann, oder aber ein völ­lig unreg­istri­ert­er Ille­galer, in jedem Fall also eine Per­son bei der man genauer hin­se­hen muss. Die mit Fußfes­sel aus­ges­tat­teten Deutschen kön­nen dann unge­hin­dert und unbe­hel­ligt jeden Kon­trollpunkt passieren ohne dass was passiert.Flüchtlingskrise mit totaler Obergrenze und schicken Fußfesseln gelöst BRDigung … geben sie Ihrer Zukunft ein Zuhause Unsere Sicher­heits­fach­leute kön­nen sich dann bevorzugt um jene Men­schen küm­mern, bei denen es nicht “piept” wenn Sie an einem Check­point vor­beis­chlen­dern, das erle­ichtert die Arbeit ganz unge­mein. Vor allem aber kön­nen etwaig “ange­tanzte” oder ander­weit­ig bedro­hte Frauen, bei einem abge­set­zten Notruf, sofort lokalisiert wer­den. So kann ihnen die Polizei dann schnell, unbürokratisch und GPS-gestützt sofort zu Hil­fe eilen.

Sich­er wäre das alles auch mit Handys und der darin ver­baut­en RFID-Tech­nolo­gie bzw. den übri­gen Ortungsmech­a­nis­men mach­bar. Weil aber nicht jede/r Deutsche ein Handy hat, manche/r sog­ar die Benutzung solch­er Tech­nolo­gien bisweilen kat­e­gorisch ablehnt, ist die Fußfes­sel für alle Deutschen garantiert die bessere Wahl. Beson­ders eben auch unter dem Gesicht­spunkt, die schutzbedürfti­gen Flüchtlin­gen gegen die knapp 80 Mil­lio­nen Nazis hierzu­lande effek­tiv schützen zu kön­nen. Und wenn sie nicht gestor­ben sind, diese selb­stver­liebten Poli­tik­er, dann basteln sie garantiert an unseren näch­sten Prob­le­men, für die selb­stver­ständlich die gut vor­bere­it­eten Lösun­gen alle­samt schon in der Schublade liegen und nur auf die Freiset­zung der ihnen zugedacht­en Prob­leme warten.

Flüchtlingskrise mit totaler Ober­gren­ze und schick­en Fußfes­seln gelöst
11 Stim­men, 4.91 durch­schnit­tliche Bew­er­tung (98% Ergeb­nis)
Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2276 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

15 Kommentare

  1. »>Für jede Lösung find­et sich ein Prob­lem nach Maß««
    BRD- GmbH — wir schaf­fen das !
    “Dafür ste­he ich mit meinen Namen” : Angela-Eri­ka Merkel

  2. “Flüchtlingskrise mit totaler Ober­gren­ze und schick­en Fußfes­seln gelöst”
    .
    ???:
    .
    20.01.2016 — Putin will einen türkischen Ein­marsch in Syrien ver­hin­dern und bere­it­et eine mil­itärische Kon­fronta­tion vor.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/20/russland-bereitet-sich-auf-militaerische-eskalation-durch-tuerkei-vor/

    Pater Paisios (1991 gestor­ben):

    “Ein Stre­it zwis­chen Ver­bün­de­ten wird die Türkei zu einem Krieg führen. Der Stre­it wird eskalieren und wenn es um die Erweiterung der 6‑Meilen Zone auf die 12-Meilen Zone geht, ste­ht der Aus­bruch des Krieges kurz bevor. Die Türkei wird beim Angriff auf Griechen­land fast die gesamte Flotte ver­lieren, aber auf Land wer­den sie in Rich­tung Thes­sa­loni­ki vorstossen. Die Stadt Xan­thi muss kom­plett wieder aufge­baut wer­den. Am Anfang wird es ausse­hen, als ob die Türkei an jed­er Front siegen wird. Die Türkei wird Krieg gegen Israel führen. Die Türkei wird Krieg gegen Rus­s­land führen. Rus­s­land wird die Türkei völ­lig ver­nicht­en. Ein Drit­tel des Lan­des geht an die Arme­nier, das zweite Drit­tel geht an die Kur­den und das let­zte Drit­tel wer­den die Russen an die Griechen geben – nicht weil sie wollen, son­dern sie wer­den es müssen. Istan­bul wird wieder in griechis­che Hände kom­men und wird wieder zu Kon­stan­tinopel. Die Kirche Aja Sofi­ja wird nach viel Jahren wieder den Griechen gehören. Über das türkischen Volk wird viel Unheil kom­men. Ein drit­tel wer­den in der tief­sten Türkei bleiben, ein drit­tel wird in diesem Krieg umkom­men und das let­zte drit­tel wird zu Chris­ten wer­den. Die Europäer und die Amerikan­er wer­den sich aus dem Kon­flikt zunächst raushal­ten. Aber nach­dem immer mehr rus­sis­che Stre­itkräfte und die russ. Marine über das Schwarze Meer in Rich­tung Süden kom­men, wer­den die west­liche Mächte unruhig. Die Russen ver­nicht­en die Türkei und hal­ten ihren Vor­masch vor den Toren Jerusalems. Sie wer­den diese Zone 6 Monate lang beset­zen. Die europäis­chen Staat­en (FR / GB / D / ES / IT und einige weit­ere) sowie die USA geben den Russen ein Ulti­ma­tum sich von Israel zurück­zuziehen. Das Ulti­ma­tum ver­stre­icht und die Russen ziehen sich nicht zurück. Das Mit­telmeer füllt sich mit Flot­ten aus allen Natio­nen.”

    Theodor Beykirch:

    „Der Monat Mai wird sich mit Ernst zum Krieg rüsten, aber es ist noch nicht die Zeit.
    Der Monat Juni wird auch zum Krieg ein­laden, aber es ist auch noch nicht die Zeit.
    Der Monat Juli wird erst grausam han­deln, daß viele vom Weib und Kind Abschied nehmen müssen.
    Im August wird man an allen Enden der Welt vom Krieg hören.
    Der Sep­tem­ber und Okto­ber wird ein großes Blutvergießen mit sich brin­gen.”

    Rolf Mueller — Post­ed Jan­u­ar 18, 2016 at 8:23 PM

  3. Prophezeiun­gen Berta Zän­gel­er St.Gallen / Schweiz (um 1950):

    Das Geld geht kaputt. Nach­her kann man mit sFr. 100.- gle­ich viel kaufen, wie vorher mit sFr. 5.- Alle wer­den dann gle­ichviel Geld auf der Bank haben. Mobil­machung wegen Flüchtlingsströ­men aus Deutsch­land. Da die Deutschen in so gross­er Zahl fliehen und in die Schweiz ein­drin­gen, muss der Schiess­be­fehl an der Gren­ze erteilt wer­den.
    http://forum.gofeminin.de/forum/f204/__f833_f204-Zukunft-fur-Deutschland-insbesondere-der-Schweiz.html
    http://goldblogger.de/prophezeiungen/prophezeiungen-berta-zaengeler-stgallen-schweiz-um-1950.html

    Auswan­dern: Schweiz — Der Dritte Weltkrieg – wo und wo nicht
    http://www.ausmeinersicht.com/Der%20Dritte%20Weltkrig_wo%20und%20wo%20nicht.htm

    • Was genau fehlt Dir? Die fünf Sterne Bew­er­tung ***** (Gold/Gelb auf der linken Seite unter­halb des Artikels) sollte funk­tion­ieren, oder hab ich irgend­was nicht richtig ver­standen? Aus mein­er Sicht ist da alles im Lot.

  4. BRD muß gar nix tun. Wie gestern in den Nachricht­en ver­lautet wurde, wurde in Nach­bar­land Ober­gren­ze einge­führt, die jet­zt von Mitläufern über­nom­men wird, so daß die ganze Balka­n­route dem­nächst dicht sein wird. Schon hat BRD wieder ein reines Gewis­sen gewaschen. Die Anderen haben ja Ober­gren­zen, wir sind die Huma­nen. Toll!

    Wie einig sich Alle sind kon­nte man gestern Abend im TV wun­der­bar ver­fol­gen. Da wird in den Nachricht­en die beschlossene Ober­gren­ze verkün­det und 10 Minuten später wird in der anschließen­den Talkrunde vom Chef human­itär­er Hil­f­sor­gan­i­sa­tion diese Ober­gren­ze aus­geschlossen und für falsch gehal­ten. Da kann man doch nur noch abschal­ten und zum Bahn­hof gehen. Kom­men wer­den die Flüchtlinge sowieso.
    Und es wer­den viele, gaaanz vii­ieeeleee.….…
    *Früh­lings­ge­füh­le*

    • …voraus­ge­set­zt, die abgrundtief alter­na­tiv­los unbe­gren­zt gestörte Ein­ladungs-Mut­ti bekommt von igrend­wo vok­ab­u­lare Nach­hil­fe, was begriff­stech­nisch Verseuchung der Welt mit Waf­fen­ex­port­prof­it, daraus resul­tieren­den Flüchtlin­gen, Wirtschaft­sEm­i­granten oder weit­er daraus resul­tieren­den 300.000 unreg­istri­ert “ein­wan­dern­den” Ter­ror­is­ten­Schläfern bedeutet. Wir dür­fen GEWISS davion aus­ge­hen, dass das Gehirn “der kaput­ten Mut­ti” nicht ansatzweise bis zur Hälfte des Gesamt-militärisch–medial-industriell verseucht­en Kom­plex­es REICHT, son­dern sich ent­blöde­ter­weise von einem NOCH gekauft-verblöde­teren Regierungs­Ge­seifer-SEIFERT-Sprech­er AD ABSURDUM vertreten lässt, bis der Globus darnieder liegt

  5. Mit bedauer­lich­stem Ver­laub, @Tommy Ras­mussen, irgend­wie scheint sich die obskure @Berta Zän­gel­er ein absur­des Sam­mel­suri­um vom wack­e­lig mar­o­den Hock­er gepellt zu haben, so dass sie nur noch in einen kon­fusen Topf mit der gestörten Hele­na Blavatsky ver­wor­fen wer­den muss. Eine tis­cherück­ende, kom­plett undichte Schiz­o­phrene. Man darf anfra­gen, geht´s son­st noch im okkult ver­sumpfen Graben. Dem Unbe­darften sei neben­bei anger­at­en, dass er die eso­ter­isch-okkul­ten Klüsen zugun­sten der REALITÄT ÖFFNE, anstatt uns mit nieder­stem HUMBUG ZU-zu-MÜLLEN.…ALLES KLAR !!!?

  6. @Tommy Ras­mussen, tätest du den Zurech­nungs­fähi­gen die immense Gun­st, das extrem GESTÖRTE monats-SABBEL­SURI­UM okkul­ter Barack­en­Mut­tis aufzuhören, bevor dich ein Dezem­ber­schneestiefel­tritt mit­ten in die gestört-ver­schneite BlavatskyVis­age trifft?

  7. @Tommy Rasmussen:“Der Span­n­mann is bei die Mal­oche mit seine Klüsen immer nur nache Möpse am spinksen.” Wie unterirDisch muss man dich run­ter­justieren, wenn de beim propagierten Scheiß von Mut­ti, Zän­gler, Baracke & Blavatsky NICHTS als einen Gehirn­losen am Ste­hen hast

  8. Mit bedauer­lich­stem Ver­laub, @“BLAVATSKY and Barack­en­MUT­TIES for MOST idi­ot­i­cal GLOBAL pres­i­dents”: Wie ist es möglich, über etwas begrün­dete Begriffe aufzustellen, wovon man selb­st keinen Begriff hat? Aber solange der Ver­stand gle­ich einem Wet­ter­hahn auf der Turm­spitze irdis­ch­er Weisheit ohne Unter­laß von aller­lei Zweifel­swinden nach allen Rich­tun­gen hin und her gedreht wird, da kann er wahrschein­lich nir­gends seine Ruhe find­en, die er selb­st nicht hat, und also auch die ange­wohnte Umsicht nicht, die er auf sein­er windi­gen Höhe genießt.
    .
    06.01.2016 – Wasser­stoff­bombe-Test in Nord­ko­rea schock­iert Experten
    http://www.welt.de/politik/ausland/article150666169/Nuklear-Test-ueberrascht-und-schockiert-Experten.html
    .
    06.01.2016 – Ange­blich­er Test ein­er Wasser­stoff­bombe – USA wider­sprechen Nord­ko­rea nach erster Analyse – Das Weisse Haus wider­spricht Bericht­en Nord­ko­re­as, bei einem Atom­test eine Wasser­stoff­bombe gezün­det zu haben. Eine erste Analyse der amerikanis­chen Regierung komme zu anderen Erken­nt­nis­sen, sagte der Sprech­er von Präsi­dent Barack Oba­ma, Josh Earnest. Man sehe keinen Grund, von ein­er verän­derten Bewaffnung Nord­ko­re­as auszuge­hen.
    http://www.nzz.ch/international/usa-widersprechen-nordkorea-nach-erster-analyse‑1.18673067?extcid=Newsletter_07012016_Top-News_am_Morgen
    .
    Alles nur Panikmache! Nord­ko­rea testet die Wasser­stoff­bombe ja nicht im Meer, son­dern NUR wo es (HOFFENTLICH!) trock­en ist, also unterirdisch. Da kann nicht Schlimmes wie WELTUNTERGANG passieren, denn ober­halb ein­er Tem­per­atur von 1.700 °C vol­lzieht sich die direk­te Spal­tung von Wasser­dampf in Wasser­stoff und Sauer­stoff.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Wasserstofftechnologien
    .
    Ironie AUS!
    .
    Die ganze Geschichte der Neu­tro­nen­bombe ist auch sehr sus­pekt. Zuallererst wurde sie “erfun­den” von einem Samuel T. Cohen, der­be­hauptet 1979 eine Friedens­medaille von Pap­stJo­hannes Paul II. für seine Erfind­ung erhal­ten zu haben. Es ist aus­ge­sprochen selt­sam, dass der Papst eine Friedens­medaille für eine Bombe ver­lei­ht, die Leute tötetaber die Infra­struk­tur intakt lässt. Wenn die Neu­tro­nen­bombe eine humanere Waffe ist, wie so wird sie dann nicht benutzt?
    http://www.gandhi-auftrag.de/Atombomben_gibt_es_nicht!.pdf
    .
    “Wenn der Mes­sias kommt, wird Israel die “Endlö­sung” umkehren: “Zwanzig, dreißig Atom­bomben auf Berlin, München, Ham­burg, Nürn­berg, Köln, Frank­furt, Stuttgart, Dres­den, Dort­mund und so weit­er…”
    http://www.timesofisrael.com/op-ed-calls-on-israel-to-nuke-germany-iran/
    .
    Aber:
    .
    ATOMBOMBEN * GIBT * ES * NICHT * !!! – Geschichtliche Lügen als Basis des Zusam­men­haltes der Welt­mächte.

    .
    06.08.2015 – Hiroshi­ma und Nagasa­ki: Die Wahrheit ist, dass Japan dabei mit­spielte und die amerikanis­chen “Atom­bomber” auf dem Weg zu ihren Zie­len qua­si durch­wink­te.
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/zeitgeschichte/gerhard-wisnewski/hiroshima-und-nagasaki-japaner-winkten-atombomber-durch.html
    .
    Viele andere Städte in Japan – wie zuvor im Deutschen Reich – wur­den eben­falls stets mit gewalti­gen Bomber­flot­ten ange­grif­f­en und eingeäschert wie Hiroshi­ma und Nagasa­ki.

  9. Mit bedauer­lich­stem Ver­laub Herr oder Frau “BLAVATSKY and Barack­en­MUT­TIES for MOST idi­ot­i­cal GLOBAL pres­i­dents”,

    dem Unbe­darften sei anger­at­en, dass er sich die Nazi-Klüsen zugun­sten der REALITÄT ÖFFNE:

    http://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/13blutlinien.html

    24.01.2016 — Rus­s­land kann Ölpreis leichter verkraften als die USA. Her­stel­lungskosten USA: 36,20 Dol­lar, Rus­s­land 17,20 Dol­lar.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/24/russland-kann-oelpreis-unter-20-dollar-leichter-verkraften-als-die-usa/

    Deshalb?:

    23.01. 2016 — USA dro­hen mit Mil­itär-Ein­satz in Syrien
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/23/west-koalition-in-syrien-zerfaellt-usa-drohen-mit-militaer-einsatz/

    21.01.2016 — Syrien – Türkei bere­it­et Inva­sion vor
    http://www.veteranstoday.com/2016/01/21/syria-battlespace-jan-21–2016-turkey-prepares-invasion/

    21.01.2016 — Israelis­che, rus­sis­che und kur­dis­che Medi­en bericht­en, dass die Türkei mit Trup­pen-Ein­heit­en den Nor­den Syriens infil­tri­ert hätte.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/21/berichte-tuerkei-infiltriert-mit-truppen-den-norden-syriens/

    21.01.2016 — Erdo­gan, Chef des ISIS?
    http://www.veteranstoday.com/2016/01/18/erdogans-sinister-empire-and-the-global-web-of-turkish-organised-crime/

    21.01.2016 — Israel: Deutsch­land sollte mit Rus­s­land kooperieren
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/21/ratschlag-aus-israel-deutschland-sollte-mit-russland-kooperieren/

    21.01.2016 — Steuert George Soros die Anti-Merkel-Kam­pagne um Europa das TTIP aufzuzwin­gen?
    http://www.voltairenet.org/article190000.html

    22.01.2016 — Soros ist dafür, dass die EU Rus­s­land stützen sollte.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/22/george-soros-die-eu-steht-vor-dem-zerfall/

    Putin — Ord­nungss­tifter aus dem Osten?:

    “Ja, vom Osten kommt der starke Held,
    Ord­nung brin­gend der ver­wirrten Welt”

    Hun­dert­sechzig sieben Jahre Frist
    Deutsch­land bis ins Mark getrof­fen ist

    ( = 2016? ODER 2017? )

    Rom zer­haut wie Vieh die Priester­schar,
    Schonet nicht den Greis im Sil­ber­haar,
    Über Leichen muß der Höch­ste flieh’n
    Und ver­fol­gt von Ort zu Orte ziehn.

    Win­ter kommt, drei Tage Fin­ster­n­is,
    Blitz und Don­ner und der Erde Riß,
    Bet’ daheim, ver­lasse nicht das Haus!
    Auch am Fen­ster schaue nicht den Graus!

    Giftiger Odem dringt aus Staubesnacht,
    Schwarze Seuche, schlimm­ste Men­schen­schlacht.
    Viel Getreue bleiben wun­der­bar
    Frei von Atemkrampf und Pest­ge­fahr.

    Zählst du alle Men­schen auf der Welt,
    wirst du find­en, daß ein Drit­tel fehlt,
    Was noch übrig, schau in jedes Land,
    Hat zur Hälft’ ver­loren den Ver­stand.

    Eine große Stadt der Schlamm ver­schlingt,
    Eine and’re mit dem Feuer ringt,
    Alle Städte toten­still,
    Auf dem Wiener Stephansplatz wächst Dill.

    Ja, vom Osten kommt der starke Held,
    Ord­nung brin­gend der ver­wirrten Welt.
    Bunter Fremdling, unwillkomm’ner Gast,
    Flieh die Flur, die du gepflügt nicht hast.

    Alle Stör­er er zu Paaren treibt,
    Deutschem Reiche deutsches Recht er schreibt.
    Den Ver­ban­nten führest du nach Rom
    Großer Kaiser­wei­he schaut der Dom.

    Preis dem ein­undzwanzig­sten Konzil,
    Das den Völk­ern weist ihr höch­stes Ziel,
    Und durch stren­gen Lebenssatz ver­bürgt,
    Daß nun reich und arm sich nicht mehr würgt.

    Alle Kirchen einig und vere­int,
    eine Herde einz’ger Hirt erscheint.
    Halb­mond mäh­lich weicht dem Kreuze ganz,
    Schwarzes Land erstrahlt im Glaubens­glanz.

    Gold­enes Frieden­sre­ich
    Reiche Ern­ten schau ich jedes Jahr,
    Weis­er Män­ner eine große Schar,
    Seuch’ und Kriegen ist die Welt entrückt,
    Wer die Zeit erlebt, ist hochbeglückt.
    http://www.schauungen.de/wiki/index.php?title=Lindelied

    Ich würde mich sehr auf Ihre Rück­mel­dung freuen Herr oder Frau “BLAVATSKY and Barack­en­MUT­TIES for MOST idi­ot­i­cal GLOBAL pres­i­dents”!

    Mit fre­undlichen Grüßen,

    Tom­my Ras­mussen
    tommyrasmussen@arcor.de

  10. Hal­lo WiKa !
    Bish­er hast du ja deine Kom­men­tarspalte “sauber” gehal­ten ! Wenn ich mir aber hier so Kom­mentare anschaue, dann gehen mir doch glatt die “Nazi.Glüsen” über und ich denke du hast deinen “Satire-Meis­ter” gefun­den.……:-) 🙂

  11. Das sich die meis­ten EU-Staat­en weigern Flüchtlinge aufzunehmen kann ich voll ver­ste­hen, denn die ver­schließen nicht die Augen und wis­sen was für Prob­leme im Land auf sie zukom­men. Die Prob­leme von Syrien, Irak etc. sind durch die Flüchtlinge nicht gelöst, sie sind nach Europa Deutsch­land ver­lagert wor­den.

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. Flüchtlingskrise mit totaler Obergrenze und schicken Fußfesseln gelöst | Grüsst mir die Sonne…
  2. News 21.01.2016 | Krisenfrei
  3. Sensation: Die Merkel-Regierung hat die Lösung für das Flüchtlingschaos gefunden, Fußfesseln für alle Deutschen! | rundertischdgf

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*