Frankreich flaggt um, große Solidaritäts-Aktion für Deutschland

Frankreich flaggt um, große Solidaritäts-Aktion für Deutschland DruckErnst Bier: In den letzten Tagen haben sich weltweit sehr viele sozial engagierte Menschen, aus Solidarität mit Frankreich und einer großen Zahl an Opfern, eine Frankreich-Flagge über ihr Facebook Profilbild gezogen. Diese spontane Welle der Anteilnahme hat die Franzosen geradezu unvorbereitet erschlagen. Besonders von den deutschen Nachbarn hatte man diese außergewöhnliche Warmherzigkeit und Aufmerksamkeit am allerwenigsten erwartet. Kennt man die Deutschen doch eher als stark unterkühlt und leicht unterbelichtet, weil sie nahezu jeder Parole folgen, wie schon Napoleon damals nachhause zu berichten wusste.

Weil aber die Deutschen, durch diese Aktion auf Facebook, den Franzosen ganz besonders auffielen, kommt jetzt eine ebenso fulminantes Echo aus Frankreich zurück. Die Franzosen fangen an sich die deutsche Flagge über ihre Profilbilder zu ziehen. Hier einige tief bewegende Beispiele, die wir aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes ein ganz klein wenig neutralisieren mussten, aber die sichtbare Solidarität mit Deutschland ist nicht minder überwältigend:

Frankreich flaggt um, große Solidaritäts-Aktion für Deutschland solidaritaet mit Deutschland Anteilnahme Profilbild Flagge Frankreich Elend Not Katastrophe Terror Angela Merkel qpress

Sie fragen sich jetzt gerade verzweifelt welches Unglück in Deutschland dieser wundervollen Aktion zugrunde liegt? Welche Nachrichtensendung oder Horror-Meldung sie womöglich gerade verpasst haben könnten? Nun, wenn dem so ist, spricht zunächst einmal alles für die Richtigkeit der Beobachtung, die schon Napoleon machte. Auch wenn wir selbst es noch nicht bemerkt haben sollten, die Franzosen haben unser Unglück, die große europäische, in Deutschland beheimatete Katastrophe, längst erkannt und voll auf dem Schirm. Nichts geringeres, als dass wir immer noch Angela Merkel als Kanzlerin haben. Wem sollte das nicht Verzweiflung genug sein?

Frankreich flaggt um, große Solidaritäts-Aktion für Deutschland Endlich_Die_in_Deutschland_herrschende_Dauerkrise_hat_einen_Namen_Angela_Merkel-01Selbst allerhand CDU Mitglieder träumen vermehrt von der großen „Erlösung“ vom Aussitzen, aber die will sich nicht so wirklich einstellen und das Maul bekommen sie auch nicht auf. Zu fest sitzt die Katastrophe in Berlin im Sattel. Die Franzosen können leider am wenigsten daran ändern, aber der Ausdruck ihres Mitgefühls für ein zutiefst leidendes Volk verschafft dem hiesigen Pöbel hierzulande schon eine spürbare Linderung, weiß er sich doch mit seiner Not somit nicht gänzlich allein.

Nun, sofern wir noch nicht sofort aufgrund des bereits erkannten Anlasses, Angela Merkel, die Trauerarbeit und Anteilnahme unserer Nachbarn würdigen wollen, können wir dies ja schon mal für die zukünftigen Ereignisse vorwegnehmen: Freitag, der 13. – wer Terrorkriege befeuert, wird Kriegsterror ernten[Kritisches Netzwerk]. Es ist doch nicht so, dass Deutschland bei der Verursachung seines eigenen Elends außen vor stünde. Nur heißen unsere Kriege heute humanitäre Missionen und Waffen liefern wir auch nur zu völkerverständigenden Zwecken. Aber inzwischen scheinen sich alle politischen Größen darin einig zu sein, dass Deutschland jetzt nicht mehr verschont beleibt, nicht umsonst wird in den letzten Tagen hier bereits der blanke Horror ausgerufen. Wir brauchen das Klima der Angst. Wenn Deutschland verschont bliebe, ließe sich kein EU-Polizeistaat errichten, der die logische Folge der absehbaren Drangsal sein wird. Und um bei der napoleonischen Klassifizierung der deutschen Naivität zu bleiben: dass alles ist natürlich reine Verschwörungstheorie! Und wenn es dann tatsächlich so kommt, wie man schon seit Jahrzehnten in Frankreich flaggt um, große Solidaritäts-Aktion für Deutschland Deutschlandflagge runterziehen ende licht aus qpressallerhand Agenden nachlesen kann, dann wird das natürlich rein zufällig passieren. Genauso zufällig wie schon der erste und zweite Weltkrieg. Und wenn diese Formen des Flaggenwechsels nicht ohnehin nur egomane Selfies sein sollen, dann brauchen wir nur noch das obere Ende unserer Flagge bis zum Grund herunterlassen, dann sind wir exakt dort, wo uns die mitfühlend umflaggenden Franzosen schon heute sehen.

Frankreich flaggt um, große Solidaritäts-Aktion für Deutschland
8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Über WiKa 1640 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du noch denken oder denkst Du schon selbst?“

5 Kommentare

  1. Exklusiv
    Das Wort zum Sonntag schon heute!
    Früher war Alles besser!
    So, jetzt kannst Du abschalten.
    Wie ging es denn früher bei Hofe so zu?
    Es gab eine Zeit, da sorgte ein Narr mit seiner Komik am Hofe für Belustigung.
    Heute besteht der Hof selbst aus Narren.
    Es hat sich umgekehrt, der Wert. Warum?
    Es gibt chaotische Zustände derzeit.
    Es gibt Leichtsinn und Dummheit (muß ja nix weiter zu erläutert werden, oder?) Tja, da erklärt eine Regierung dem Volk NIX und Niemand nimmt es zur Kenntnis, weil man sich nicht beunruhigen möchte?
    Die Luftnummer gib mir Geld, was sonst? Dein Leben vielleicht?
    Ist es aus Dummheit geschehen oder aus Bosheit?
    Wenn ein Narr einen bösen Streich spielt kann man ja auch schon manches mal lachen. Aber derzeit bleibt nix über für lachen.
    In kürze werden Flüchtlinge lernen, Iglus zu bauen. Nur um die auch mal wieder zu erwähnen.
    Was ist zu Tun?
    Nix mehr, zu spät. Rette sich wer kann, aber wie?
    Ob auslachen hilft? Aber wen dann?
    Fragen über Fragen
    gez.Der moderne Narr

  2. @jo nett,

    Ich bin am hin und her überlegen, aber es zurück halten, ich meine man verschweigt schon viel zu viel, um die Menschen die am Aufwachen sind nicht noch mehr zu schocken mit der Realität.

    Aber ich denke unser @wika wird wohl gerade an einem Artikel arbeitet, wegen der Todesangabe für 2025 aller länder der erde auf der Rüsstungs und Brottosozialprodukt seite. 20-80% werden in den nächsten 9 Jahren sterben, sogar schon nach offiziellen angaben.

    USA zb 319millionen bleiben gut 60 millionen über, es betrift vorallem den westen. USA Europa, man will mit den Menschen die Karma schuld der Eliten ausgleichen die den ganzen mist verzapft haben.
    zb 60 Millionen ermordete indianner in der USA es gibt nur noch 700000 von Ihnen. Es waren die Royals zb. aus reiner Gier. Weil sie Naturmenschen hassen, an dehnen kann man kein Geld verdiehnen.

    Deutschland selbst ohne 3 WK , knapp 40millionen tote bis 2025…..
    sehr wahscheinlich durch Bürgerkrieg und system ausdünnung. Spanien gut 20mil weniger usw.

    Wenn ihr Videos schaut, was will die Fema in USA mit entlichen Millionen Plastik Särgen….., ahh genau wegen dem was da wirklich kommt.

    Desweiteren geht draus hervor, das 2016 der Zusammenbruch kommt. Es selber rauszufinden ist eine sache, es auf offiziellen Seiten zu finden , etwas anderes. werde die Seiten hier nicht nennen, denke wird Wika tun.

  3. Grobe Karma schuld erklärung

    Wenn ich jemanden zb 20€ gebe in der erwartung 100 wiederzubekommen begehe eine karmaschuld, was sind banken.

    Gebe ich einem Menschen 20€ ohne gegenleistung, wars gute tat, und bin karmaschuld befreit.

    Mit anderen, wenn ich etwas gegen jemanden x,y tue was im Schadet oder ihn zwingt mir etwas wiederzugeben, begehe ich Karmasünde. Die Eliten meinen da sie es ja nicht direkt tun, sondern immer andere vorschicken, wären sie Karma schuld befreit, großer denkfehler.

    Was die Eliten taten, meisten sind weiße, müssten genauso viele weiße sterben wie weiße andere getötet haben. Das haben wir unseren eliten zu verdanken um diese Karmaschulden energetisch zu begleichen. Lenkt die Schuld auf die , die es waren. Nehmt es nicht an.

    Jesus starb und nahm alle sünde auf sich, er nahm alle Karma schulden auf sich……, es ist das gleiche gemeint. Sünde heißt Fehlverhalten, anti Natur………. umgangssprachlich, genauer hängt es noch anders zusammen, aber grob einfach ausgedrückt.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. News 19.11. 2015 | Krisenfrei
  2. Frankreich flaggt um, große Solidaritäts-Aktion für Deutschland | Grüsst mir die Sonne…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*