Rund 50.000 Frauen gehackt, bis zu 78 Prozent davon jetzt schwanger

Frauen gehackt Gebaermutter_Silicon_Chip_Verhuetung_RFID_Hacker_Frauen_Geburtenkontrolle_UeberwachungsstaatSchöne neue Welt: Neue Ver­hü­tungsmeth­o­d­en machen es möglich und die Frauen gle­ichzeit­ig erhe­blich anfäl­liger für fremdbes­timmte Fortpflanzung. Gelingt den Hack­ern der Zugriff auf den neuar­ti­gen RFID-Schwanger­schaft­sreg­ulierungschip, so lässt sich her­vor­ra­gend mit fremder Leute Nach­wuchs spie­len. Auch ein nicht geset­ztes oder zu nach­läs­sig bes­timmtes Pass­wort kann der Frau schnell mal zu unge­woll­tem Nach­wuchs ver­helfen. Kün­ftig nur noch geplanten Nach­wuchs bekom­men zu wollen, kann also ver­mehrte Anstren­gun­gen im Bere­ich der IT-Sicher­heit erfordern. Ob alle Frauen dem gewach­sen sind?

Der Fortschritt ist ums ver­reck­en gebären nicht zu brem­sen und so müssen Frauen dem­nächst ver­mehrt mit erhack­ten Schwanger­schaften rech­nen, sofern sie Sex haben und zeit­gle­ich oder zuvor bere­its von erfol­gre­ichen Hack­ern gekapert wur­den. Wer jet­zt noch ein Vorstel­lung­sprob­lem hat, dieses heik­le The­ma betr­e­f­fend, dem sei gesagt, dass es sich hier­bei hard­waretech­nisch nicht um ein „Moth­er-Board” oder was ver­gle­ich­bares dreht, son­dern nur um einen Chip der kon­trol­liert Hor­mone abgeben kann. Ver­hü­tung auf Knopf­druck: Chip soll 16 Jahre vor Schwanger­schaft schützen[SPEI-GEL auf Lin­ie] und wenig­stens eben­so lange kann dann an diesem RFID-Chip auch gehackt wer­den. Der rechts abge­bildete Gebär­mut­ter-Chip hat das Zeugs dazu das Logo für diese tolle Geburten-Kon­troll-Neuheit zu wer­den, ist aber sich­er nicht bau­gle­ich mit dem erwäh­n­ten Chip, der ist ja noch Geheim­sache.

Natür­lich müssen wir immer das machen was tech­nisch möglich ist. Grund­sät­zlich wer­den alle neuen Tech­nolo­gien zunächst daraufhin geprüft, ob man damit auch effek­tiv andere Leute umbrin­gen kann. In diesem Fall kann man sie sog­ar am Erscheinen auf diesem Plan­eten hin­dern, im gehack­ten Zus­tand allerd­ings auch eine Inva­sion (Geburten­boom) verur­sachen. Aus eben diesen Grün­den gehen wir stark davon aus, dass es wenig­stens zwei „Back­doors” bei dem Chip geben wird. Eine wird sich die Regierung vor­be­hal­ten (Bun­deswehr und Fam­i­lien­min­is­teri­um), die andere wird ver­mut­lich vom Vatikan beset­zt wer­den, um endlich die unausstehlichen Kon­dome auszutrick­sen. Eine Dritte Hin­tertür dürfte, wie bei Win­dows auch, an eine Dritte und völ­lig unbekan­nte Insti­tu­tion gehen … lassen wir uns mal über­raschen wer da noch mit den weib­lichen Hor­mo­nen spie­len möchte.

Natür­lich sind die Vorzüge dieser „Ver­hü­tung­stech­nolo­gie“ damit noch längst nicht aus­gereizt, ist nur der ansehn­liche Türöffn­er. Der Chip bietet erhe­blich mehr Möglichkeit­en und kön­nte deshalb geschlecht­sun­ab­hängig bald auch für Män­ner vorgeschrieben wer­den. Hier weniger wegen der Hor­mone als vielmehr wegen der unbe­d­ingten Gle­ich­berech­ti­gung und rein beiläu­fig zur Real­isierung der ulti­ma­tiv­en Kon­trolle. So kön­nen alle lebenswichti­gen Funk­tio­nen bei allen mit RFID-Chip ver­sorgten Men­schen online überwacht wer­den. Von der Kör­pertem­per­atur bis hin zu Pulss­chlag und Gemüt­szu­s­tand ließe sich dann alles online in Erfahrung brin­gen. Es ist davon auszuge­hen, dass nicht nur die NSA auf der­lei Daten­men­gen gut vor­bere­it­et ist. Neben den Eltern, denen das kon­trol­lierte Wohl ihrer Kinder am Herzen liegt, sind bes­timmt auch sämtliche Arbeit­ge­ber am Woh­lerge­hen ihrer Mal­ocher inter­essiert. Wir kön­nen es schon erken­nen, die ulti­ma­tive Win-Win-Sit­u­a­tion in Per­fek­tion.

Multifunktionalität der Technik

Und wo wir schon bei Ver­hü­tung sind, sprechen wir doch auch das dun­kle Geheim­nis dieser Tech­nolo­gie ein­mal an. Statt Hor­mone kön­nen auch wenige Mil­ligramm Gift in einem solchen Chip deponiert wer­den. Dieses Gift kann dann eben­so kon­trol­liert und gezielt freige­set­zt wer­den, auch fer­nges­teuert, wie die erwäh­n­ten Hor­mone. Wenn also Präsi­dent Oba­ma wieder ein­mal einige Leute auf die Todesliste set­zt, weil sie ver­mut­lich nach­weis­lich böse sind, kön­nen diese kün­ftig viel kostengün­stiger abgeschal­tet wer­den. Es müssen keine teuren Drohnen mehr los­geschickt wer­den. Auch die Blut­lachen neb­st Kol­lat­er­alschä­den kann man sich sparen, wenn man die Delin­quenten ein­fach des Nachts ruhig und friedlich um die Ecke bringt. Alles viel weniger spek­takulär, super leise, natür­lich nur im Namen von mehr Demokratie, Men­schen­recht sowie für mehr Ruhe und Ord­nung auf diesem Plan­eten. Dabei kann völ­lig dahingestellt bleiben, aus welchen Grün­den der Einzelne zukün­ftig seine Lebens­berech­ti­gung ver­liert, dank RFID-Chip kann man ihn zeit­nah und sauber ausknipsen.

Spätestens jet­zt sollte auch der begriff­sstutzig­ste Tech­niklieb­haber begrif­f­en haben, welch irres Poten­tial in dieser Tech­nikneuheit steckt und warum aus­gerech­net diese Chips unbe­d­ingt lohnende Hack­erziele sind und die Über­schrift nur eine Head­line aus der Zukun­ft ist. Es muss ein erheben­des Gefühl sein, wenn man Men­schen von A‑Z im Griff hat. Ach da war doch noch etwas im Zusam­men­hang mit den großar­ti­gen Aus­sicht­en dieser Tech­nolo­gie? Sich­er nur Gerüchte und in einem völ­lig anderen Zusam­men­hang? Gab es nicht ein entsprechen­des Patent dazu? Verunglück­ten da nicht gle­ich vier von fünf Patentin­hab­ern mit dem ver­schol­lenen Flug MH370 der Malaysia Air­lines? Hier glaubt man etwas darüber zu wis­sen: Black­stone und Jacob Roth­schild, Nutznießer des Ver­schwindens des Malaysia Air­lines Fluges?[Voltairenet]. Sich­er sind das alles nur blöde Ver­schwörungs­the­o­rien, weil es um Bil­lio­nen geht. Aber auf die Schwanger­schaft­shack­er kön­nen wir get­rost warten, die kom­men so sich­er wie das Amen bei jed­er anständi­gen Beerdi­gung.

Rund 50.000 Frauen gehackt, bis zu 78 Prozent davon jet­zt schwanger
6 Stim­men, 4.83 durch­schnit­tliche Bew­er­tung (96% Ergeb­nis)
Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2276 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

4 Kommentare

  1. Tja, irgend wie wird man den Ver­dacht nicht los, das das was uns die grandiosen Hol­ly­wood-Schöpfer in den let­zen Jahren an Zukun­ftsvi­sio­nen verkauft haben nur ein geschmack­los­er Abklatsch Dessen ist, was uns wirk­lich bevor ste­ht !

  2. Durch die imu­nimp­fun­gen, was dem neuge­bohreren viel schaden zufügt, wird nach meinen infos seit puh 1995 auch chip gespritzt. in wie weit das zur überwachung diehnt, gute frage.

    Desweit­eren , bei tieren ist das ver­chip­pen schon pflicht, beim men­schen wird es nur derzeit heim­lich gemacht, bis irgent­wann der wan­del kommt, endwed­er du sklave du nimmst, oder der bevölkerung durch umstände schön­gere­det wird, let­ztenen­des wird alles scheit­ern, was die ver­suchen.

    Leichte wan­del in der zukun­ft­spoli­tik auch geld­poli­tik passieren schon, google will pay pal loswer­den, warum ? hat sich jemand schlau gemacht, diese dinge kon­trolle geld usw hängt alles zusam­men. Weil ja mit den offiziellen chips das bargeld­lose virtuelle geld­kon­to kom­men sollte, nur zu viele wollen das nicht und wür­den es nicht annehmen, zum unbe­merk­ten aus dem verkehr ziehen sind es zuviele. .……

    Die zeit , wenn auch real­i­tiv­er begriff, arbeit­et für uns.….…..
    Heißt aber nicht das nicht die net­tigkeit­en kom­men 3wk und unauswe­ich­liche zusam­men­bruch, der geldsys­temzusam­men­bruch kommt mit 100% sicher­heit, da führt kein weg dran vor­bei.

    Desweit­eren, sind die chips dafür da, alle per­sön­lichen dat­en sind drauf, krankheits­geschichte, geld geschäfte usw, prak­tisch was heute ein handy kann , kann das auch, und mit min­is­prengsatz um im falle den bürg­er loszuw­er­den.
    Dadurch das dann alles ein­fach wird, weil ja alles ohne papierkrieg immer da ist, so wird es der bevölkerung verkauft wer­den. Die ganzen anderen net­tigkeit­en
    überwachung, im falle tötung, krankmachende strahlung, noch einige weit­ere net­tigkeit­en wer­den schön gere­det oder gar nicht erst gesagt.

    In meinem umfeld zb, würde kein­er das soge­nan­nte 666chip annehmen. Dann lieber ver­hungern. Zumahl auch in vie­len tex­ten davor gewarnt wird, wer die zahl des tieres annimmt, ist mitver­dammt umgangssprach­lich. Weil dadurch jede men­schlichkeit und idu­vid­u­al­ität ver­loren geht, weil die chips durch schwingun­gen auch ganzen kör­p­er bee­in­flussen, vom samften bärchi bis zum armok läufer kön­nen die alles machen mit so einem, er wird zur unselb­st­ständi­gen ges­teuerten mas­chine dadurch. bzw anders aus­ge­drückt, er geht dadurch in eine kün­stliche merk­aber weil alles natür­liche über­lagert wird.

    Sollte es über­haupt noch dazu kom­men, wird es eine sehr kurze zeit sein.

  3. Alte Kamellen,oder warum hat die Pock­en­imp­fung damals so eine Riesen narbe hin­ter­lassen?
    Kommt bei den­neuen Größen nicht mehr vor .
    Nur so mal angedacht.

1 Trackback / Pingback

  1. Rund 50.000 Frauen gehackt, bis zu 78 Prozent davon jetzt schwanger | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/vita chip

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*