Russe ante portas, Verhaltensmaßregeln für den V-Fall aus dem Kranzleramt

+++EIMELDUNG+++ Groß-Berlin: In Kürze soll eine Pressemitteilung des K®anzleramts herausgegeben werden. Es geht um die unmittelbare Gefahr, dass der Russe – wie schon zu Zeiten des Kalten Krieges – tagtäglich vor der deutschen Haustür stehen kann. Mit vereinten Kräften und nachhaltiger Unterstützung unserer überseeischen Freunde, haben wir jahrelang auf diese dramatische Situation hingearbeitet. Die anstehenden Ereignisse werden in Sachen Abenteuerlichkeit nichts zu wünschen übrig lassen – zumindest aus Sicht derjenigen, die es sich so sehr gewünscht haben und vermutlich nicht die Zeit aufbringen, zu dieser Großveranstaltung persönlich zu erscheinen.

Es ist den hoch dotierten Volksberatern der Kanzlerin gelungen, eine völlig neuartige, treffsichere Strategie zu entwerfen, die bei konsequenter Beachtung der aufgestellten Verhaltensmaßregeln möglichen Schaden vom Deutschen Volk abwenden wird. Damit beweist die Kanzlerin eindrucksvoll, dass ihr das Grundgesetz wenigstens ebenso sehr am Herzen liegt, wie ihre Geldbörse oder ihre elitären Mitgliedschaften.

Russe ante portas, Verhaltensmaßregeln für den V-Fall aus dem Kranzleramt Merkelmussweg Wahl Alb Traumaland mit russisch ueberdruckt-01Die konkreten Maßnahmen betreffen sämtliche öffentliche Gebäude, Plätze und Straßen. Diese sind noch im Laufe dieser Woche mit kyrillischer Bezeichnung zu versehen. Die bisherigen Bezeichnungen werden zur besseren Orientierung der deutschstämmigen Bevölkerung auf der Rückseite der Straßenschilder in altbekannter Manier konserviert. Diese wichtige Ergänzungsmaßnahme dient lediglich der unaufdringlichen Bewahrung deutscher Kultur für die Zeit des Wiederaufbaus und des erneuten Wirtschaftswunders, wie vom Kanzleramt beiläufig betont wird.

Ausdrücklich weist die Kanzlerin darauf hin, dass jede Bürgerin und jeder Bürger ernsthaft und mit Nachdruck angehalten ist, auch sein Klingelschild in russischer Sprache zu verfassen. Entsprechende Unterstützung bieten bundesweit alle Bürgerbüros ab dem K-Freitag* (*Freitag nach Kriegsbeginn) an, gemäß der demnächst offiziell UN-geregelten Öffnungszeiten.

Russe ante portas, Verhaltensmaßregeln für den V-Fall aus dem Kranzleramt Queen Angela Moertel Merkel from Germany Crown Krone mit Flagge Verrat an DeutschlandDas Kanzleramt betont in diesem Zusammenhang, dass in endlosen Nach- und Vorkriegsstudien der unwiederbringliche, endsiegmäßige Nachweis erbracht wurde, dass ein Objekt durch die Personalisierung zum Subjekt wird und damit die Gewaltspirale durcherbrochen wird. Die hochgeheime, milliardenschwere Militärstudie stützt sich auf zahlreiche Geiselnahmen, Kriegssituationen, gescheiterte Mordfälle und ist unter dem Begriff ***ZENSIERT*** weltweit (noch) nicht bekannt geworden. Bereits heute wird dieses Vorgehen von hochverschätzten Expertengreisen als Garant zur Schaffung des totalen Friedens gehandelt.

Alleine durch die Personalisierung des Krieges erhöht sich die individuelle Überlebenschance exponentiell, was sonst nur unser Geldsystem für sich beansprucht. “Sergej wird nie auf Franzl schießen, sofern sich die Beiden schon durch die erwähnten Maßnahmen näher gekommen sind und der angereiste Aggressor sich bereits heimisch fühlt.”, ist der umfangreichen Meta-Meta-Studie des renommierten Prof. h.c. Quint Essenz zu entnehmen.

Noch vor der offiziellen Pressemitteilung ließ die Kanzlerin bereits verlauten: „Es sei aufs Deut(sch)lichste hingewiesen, dass dies nur eine Vorsichtsmaßnahme ist. Ich habe das vollste Vertrauen, dass es nicht nötig sein wird, bitte aber alle Mitbürgerinnen und Mitbürger eindringlichst seine Klingelschilder bis morgen mit kyrillischer Beschriftung zu versehen.“ Folgt man den zweifelsfreien Eingebungen aus Merkels Waschküche, wird sehr schnell klar, dass Empathie der zentrale Schlüssel zum Überleben ist. Man muss nicht nur seine Feinde aus dem Nachbarland lieben, sondern auch die viel größeren aus der hiesigen Herrschaft, die allzeit das Unheil anrichten. Alles selbstverständlich zum Wohle und auf Kosten des Volkes, dessen ehrenvolle Aufgabe es ist, die Zeche zu zahlen.

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen! God shave the Mörkel und schütze unsere befehlshabenden Kriegstreiber vor einer all zu vorzeitigen Erkenntnis des Volkes – mögen sie in Frieden, womöglich bald auf ewig, weiterruhen.

Der Mensch ist mit nichts auf der Welt zufrieden,
ausgenommen mit seinem Verstand;
je weniger er hat, desto zufriedener ist er.
(August v. Kotzebue)

Russe ante portas, Verhaltensmaßregeln für den V-Fall aus dem Kranzleramt
27 Stimmen, 4.89 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)
StaatsZeuge
Über StaatsZeuge 15 Artikel

Als StaatsZeuge habe ich das Schwert zur Feder gemacht und bezeuge fortan den Untergang des Staates. Gleichwohl verstehe ich mich auch als ErZeuger eines neuen Staates, sobald das Volk fähig ist, sich von seinen Fesseln zu befreien. Dabei bin ich keine gespaltene, sondern eine multiple Persönlichkeit. Team- und Patchwork ist das Wesen meiner UN-Taten.

18 Kommentare

  1. Isch schlage einen Tandemfallschirmsprung direkt über Tripolis vor, sozusagen eine “Mischen Impossible”. Wer sollte springen?
    Wenn das da in die Luft geht fließt das Mittelmeer in das Loch ab und dann…..
    Boom! schönen Abend noch

  2. Ich glaube eher das wird atomar werden. Russland konventionell schlagen, wer sollte da mitmachen. Viel zu zeitaufwendig, viel zu teuer, viel zu ineffektiv. Ein schneller Sieg. Wieso werden wohl die atomaren Bestände in Deutschland erneuert? Ist Russland geschlagen, wird Russlands System automatisch seine zünden.
    Und dann ist alles strahlende Asche. Menschen platt, Planet, Natur, etc. auch.
    Wieso sagen die da oben nicht, dass wir Leute alle dumme Arschlöcher sind, vl. kriegen die noch einen Extrawahlbonus für Ehrlichkeit. Da ist jede Amöbe klüger.

    Das wäre dann die vollkommene Totalvernichtung mit den üblichen fehlenden Siegern. Da haben wir ja soviel über Jahrtausende gequasselt, für nichts am Ende. Nun.
    Dann rate ich jedem Überlebenden sich noch ein Messer zu besorgen, und sich die Schlagadern aufzuschneiden. Das wäre noch human als den Strahlen ausgesetzt zu sein. Ich amüsiere mich über einen Vogel, der drollig rumtollt, aber nicht für Satanisten. Ich lache nicht einem Skelett ins Gesicht.

    Für Witze habe ich kein Verständnis mehr, auch nicht für die Wahnsinnigen, die alles noch so hinnehmen. 1100 getötete Ostukrainer, sprich russ. sprachige, viele Kinder. Schweigen. Russenhetze. Auf den Gebeinen der Toten. Ghaza 1100 Tote, etc. Kaputte Natur, Massensterben in den Meere, natürlich verursacht von Menschen. Sorry was ist hier noch zu lachen? Ja was denn?

    Vl. weint Gott am Ende eine Träne der Schande für die menschliche Art. Eine blutige. Vl. weine ich noch eine Träne für die kleine Viecher in der Natur, die von uns vernichtet werden, die einfach nur ihr Leben wuseln wollen. Und die Körner, die ich ausgesäht habe, hilflos, nichts brachten als nur einen kleinen Moment des Danks. Vl. denke ich an die Schildkröte, die man aus dem Elend früher befreit hat, und die einen anschaute als wäre sie dankbar. An Menschen denke ich nicht mehr. Der schaut auf seine Minisärge, die Smartphones, und die Natur klagt und klagt.
    Mich kotzt diese Art an. Es ist genug zerstört worden, und wenn der Tag da ist, schmeiße ich alle eure materiellen Dinge ins Meer und spucke drauf. Und schäme mich meiner, dass ich an diesem System jemeils teilhatte, und ich diesen Mist angenommen habe, damit ihr mich nötigen konntet, dass ich es nötig hätte.
    Ich will mit mir im reinen sein, und von niemanden falsche Geschenke annehmen.
    Damit man auf mir rumhacken kann, damit man MEINE SEELE verspotten kann.

    Es wird keine russ. Einheiten hier geben. Die werden plattgemacht. Wie sollte Russland sich wehren, wenn die ganze Hundewelt von hier bis Japan nach ihnen brüllt. Es wird viele Opfer geben, deren Kinder, eure Kinder. Aber Gott sei Dank halten wir uns mit Witzen, wo hinter uns schon die Schwärze zuzieht, denn der Planet ist bereits am Sterben. Was sehr ihr in Putins Gesicht, einen Macho? Oder einen gebrochenen Mann, der bald mit seinem Land ausgelöscht wird? Unter dem Gekläffe von Höllenhunden.

    Steht auf, aber richtig, oder lasst es. Es ist mir gleich. ich übe keine Wertung, es gibt nur eine Folge. Wenn ihr den neuen Weg der Schöpfung einschlägt, die Freundschaft und den Neuanfang ohne Repressur, dann seid willkommen. Schlagt ihr den anderen Weg ein, wird es keinen Neuanfang mehr geben.

  3. Konstantin Wecker: “Hexeneinmaleins”

    https://www.youtube.com/watch?v=86S1iKWw654

    Hexeneinmaleins Songtext
    hexeneinmaleins

    du mußt verstehn! aus eins mach zehn, und zwei laß gehn, und drei mach gleich, so bist du reich. verlier die vier! aus fünf und sechs, so sagt die hex, mach sieben und acht, so ist’s vollbracht: und neun ist eins, und zehn ist keins.
    das ist das hexeneinmaleins.

    (ref:) immernoch werden hexen verbrannt auf den scheiten der ideologie. irgendwer ist immer der böse im land und dann kann man als guter und die augen voll sand, in die heiligen kriege ziehn.

    als sie giordano bruno verbrannten sandte sein gott keine blitze gegen das unrecht. munter flackerte das feuer. der pöbel mußte manchmal husten zwischen zwei lachern, so qualmte giordano. oder grandier, neben seinem scheiterhaufen sonnte sich richelieu. 14 nonnen mit klistierspritzen garniert, wälzten sich vor wollust und gier. und das christliche abendland sann befriedigt weiter auf gute taten. was hat dieser ketzer mit uns zu tun, flötet unser jahrhundert. doch 300 jahre später konnte ein gewisser trotzki, angeklagt der unzucht mit der freiheit, das haupt dogmen baljo gespalten, 300 jahre später konnte dieser trotzki die menschheit nur noch um vergebung bitten für seinen henker.

    (ref:) immernoch werden hexen verbrannt auf …

    sacco und vanzetti, keiner rothaarig, nie mischten sie zaubertränke um mitternacht. auch des nachbarn kühe gediehen vortrefflich. trotzdem wurden sie niedergemetzelt von den schergen der mickey mouse. oder sechs millionen juden, fürwahr eine heerschar von hexern, zum aderlaß geprügelt für die reinheit des blutes. schrecklich! schrecklich! und die mönche der demokratie wedeln verzeihung heischend mit der rute und siehe, der freigeist geht um!

    alle sind aufgeklärt, doch wer weiß bescheid!? heute haßt man modern. die angst ist die flamme unserer zeit und die wird fleißig geschürt. sie verbrennen dich mit ihrer zunge und ihrer ignoranz. dicke freundliche herren bitten per television zur jagd. tausende zum feindbild verdammt halten sich für’s exil bereit. die schlupfwinkel werden knapp, freunde. höchste zeit aufzustehen!

    du mußt verstehn! aus eins mach zehn, und …

    (ref:) immernoch werden hexen verbrannt auf …

    Gute Nacht.

  4. Wisst ihr was die schlimmste Erkenntnis ist, wenn ich aufwache: Dass alles was mal um mich war verschwunden ist, für alle Ewigkeit und nie wieder kommt. Lasst uns wenigstens kämpfen, damit wir noch den Rest bewahren können.

  5. Die Iwans Ante Portas, na so was. Die Amis fliehen dann aufs Dach, und die Russen helfen uns hoffentlich die Leiter zu entfernen.

    Dann hat endlich alles seinen gebührenden Platz.

  6. Wenn ein Einberufungsbescheid für „(Teil-)Mobilisierung“ in meinem Briefkasten landet und ich wieder meine „Glory“ (ehm.. meine G3, wir sollten damals unseren „Spielzeugen“ irgendwelche Frauennamen geben) in die Hände bekomme um Richtung Moskau zu marschieren, dann tausche ich die „Glory“ gegen eine AK und wähle mir die richtige Richtung..

  7. Wenn ich mir so die Kommentare zu diesem und den vor an gegangenen Beiträgen auf dieser Seite so ansehe, dann vertrocknet mir das Mark in meinen alten Knochen ! Hat dieses Volk noch einen eigenen Willen ? Gibt es noch so etwas wie ein deutsches Volk? Unsere Ober-Königs-Pleitegeier lutschen den Kriegswahnis um Obama die Stiefel blank und treiben “ihr Volk” (wieder ein mal ! ) gen Russland in einen Krieg, den sie eigentlich nur verlieren können. Und das Volk ? Das passt auf, das seinem Heiligen Blechle nix passiert und ihm der (teure)Sprit nicht ausgeht, das seine Wohnung (Burg) heil bleibt, man nach Außen den Schein wahrt und natürlich das es seine geliebten Fußball-Inszenierungen verfolgen kann. Dabei immer schön konsumieren und den Geiern die Tasche füllen ! Dabei wartet es ängstlich, ob nicht der gut Vladimir kommt, und es von seinen Plagen befreit. Wieder mal.
    Wo sind die Zeiten unserer Vorväter, die denen noch gezeigt haben, was eine Arbeiterfaust ist ? Gibt es solche Fäuste nicht mehr, die unseren Königsgeiern an die nackten Gurgeln gehen könnten ?
    Vekohlt – Geschrödert – (geistig) Ausgemerkelt !
    Ist das noch unser Volk ?
    Sorry ! Verzeiht einem verbitterten alten Mann seine harten Worte ! Aber was im Moment so abgeht, geht einfach nicht ! Die Kriegstreiber schlachten Menschen zu Hunderten, wir streuen nuns genüsslich weiter Asche auf’s Haupt, für Dinge die unsere Großväter angeblich verbrochen haben,die Armen werden ausglutscht, unsere Erde geht zu Teufel und alles was passiert, sind ein paar laue Posts und Kommentare. die meist mit Zank mit Trollen enden. Und manchmal gibt es ach Demos, wo die Leute entweder nicht so recht wissen, wo für sie eigentlich demonstrieren oder sie schlagen in Extremismus und Gewalt um .
    Wenn wir nicht bals anfangen uns ernsthaft zu wehren, werden wohl die Unkenrufer Recht behalten und wir alle bei Mittelhitze im Atomfeuer geläutert !

  8. @ Anton Vogel,
    Bleibe ganz ruhig. Es gibt ca. 8 000 000 000 Menschen, davon sind 800 oberpervers und der Rest stumpfsinnig.

    Von den Stumpfsinnigen sind noch etwa 3% Beamte und 2% Berufskiller, sprich Soldaten.

    Du hast also eigentlich keine Überlebenschance. Es sei denn, wenn du dich ganz klein machst, denn dann hast du eine Chance von diesem Drecksgesindel übersehen zu werden.

    • Oh ich bin eigentlich recht ruhig ! Aber ich bin überzeugt, das die Schlapphüte die Nörgler auf qpress und G+ schon herausgepickt haben. Also keine Chance mit verstecken oder Klein machen.
      Aber ich gehe ohne Reue und ich weis das meine Söhne weiter machen werden ! Vorausgesetzt das Jugendamt liest hier nicht mit und macht ne “Kindeswohlgefärdung” draus ! 🙂
      Aber im Ernst: Das volk wird schon munter und beginnt zaghaft zu denken. Vielleicht weil es ja doch hier und dort Zwackt ! so leichtes Spiel wie damals in Vietnam oder jüngst in Libyien oder Irak dürften die großen Krieger nicht mehr haben. Melden wir uns also weiter laut zu Wort !

1 Trackback / Pingback

  1. Europa muss das Zentrum für unsere Sicherheit werden – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*