Pleite-Ukraine auf Nazi-Pfaden, KP-Verbot, Atombombensucht und Putin ist schuld

Pleite-Ukraine auf Nazi-Pfaden, KP-Verbot, Atombombensucht und Putin ist schuld KPU-kommunistische Partei Ukraine verboten 2014 wegen Friedensinitiative als Landesverrat-01Ki-View: Das blanke Chaos ist wohl noch eine recht schme­ichel­hafte Beze­ich­nung für den Zus­tand der Rest- oder West-Ukraine. Es wer­den drin­gend Finanzmit­tel gebraucht, um weit­er Krieg gegen die eige­nen Bevölkerung führen zu kön­nen (Fach­jar­gon Sep­a­ratis­ten). Dieser Krieg wird als Türöffn­er für noch größere Ost-West-Gemet­zel uner­lässlich sein, deshalb mühen sich auch USA und EU um max­i­male Eskala­tion. Da die ver­armte West-Ukraine dieses Mas­sak­er kaum mehr aus eige­nen Mit­tel bestre­it­en kann, wird weit­er­hin mas­sive Hil­fe vom West­en benötigt. Dabei gibt sich wed­er Europa noch die USA eine Blöße, den faschis­tis­chen Kräften dort auskömm­lich auf die Beine helfen.

Aber fan­gen wir ganz vorne bei den demokratis­chen Tugen­den an. Die Kom­mu­nis­tis­che Partei der Ukraine hat sich erdreis­tet einen Rück­zug der Armee aus der Ost-Ukraine zu fordern. Die Kom­mu­nis­ten waren so blauäugig und hiel­ten ihre eigene Forderung für eine Art Ini­tia­tive die dem Frieden dien­lich sein sollte. Die Faschis­ten wis­sen das natür­lich erhe­blich bess­er und werteten diesen barabarischen Vorstoß sogle­ich als Lan­desver­rat, mit der logis­chen Kon­se­quenz, dass erst ein­mal die Kom­mu­nis­ten ver­boten wur­den (Wolf­gang Gehrcke: Ver­bot der Kom­mu­nis­tis­chen Partei der Ukraine ist unver­ständlich und entset­zlich[Stimme Rus­s­lands]). Wir gehen davon aus, dass Hitler bei ähn­lichen Dolch­stoß-Phan­tasien[Wikipedia] entsprechend gehan­delt hätte, allerd­ings hat Adolf Hitler damals die Kom­mu­nis­ten doch noch etwas anders aus dem Verkehr gezo­gen, dass kann hier aber ja auch noch passieren.

Jet­zt hat die nation­al­is­tis­che Swo­bo­da-Partei im ukrainis­chen Par­la­ment (Rada) auch noch einen Geset­zen­twurf einge­bracht, der den 1993 aufgegebe­nen Sta­tus als Atom­macht wieder­her­stellen soll. Damit möchte man Ver­trauen und Sicher­heit in der Region schaf­fen. Wer wollte etwa diesen net­ten Herrschaften nicht über den Weg trauen, schließlich haben sie ja auch sehr ver­trauen­m­swürdi­ge Fre­unde hier bei uns im West­en.Pleite-Ukraine auf Nazi-Pfaden, KP-Verbot, Atombombensucht und Putin ist schuld Neue Freunde neues Volk alte Ideale as neue Volk lauert in der Ukraine Merkel qpress Klitschko Umsturz Nur wie soll man die Atom­bomben bezahlen, so pleite wie die Ukraine derzeit ist, denn die Böm­bchen wer­den wohl nicht ganz bil­lig wer­den. Der Geset­zen­twurf zur Wieder­her­stel­lung des Sta­tus der Ukraine als Atom­macht ist jeden­falls auf Anre­gung der Swo­bo­da-Partei schon mal reg­istri­ert wor­den. Die let­zten Atom­waf­fen wur­den erst 2001 zwecks Zer­störung in Rus­s­land außer Lan­des geschafft[Wikipedia], nach­dem einige andere Atom­bombeneigen­tümer entsprechende Garantien abgaben. Die Swo­bo­da-Partei ist übri­gens mit dem ziem­lich recht­sex­tremen „Recht­en Sek­tor“ ver­ban­delt, die mit größter Begeis­terung derzeit in der Ost-Ukraine Jagd auf Russen machen, weil die auch eth­nisch gar nicht in die Region passen.

Damit jet­zt alles recht schnell wieder total schick ausse­hen kann und die rechte Brut dem­nächst noch einen etwas legit­imeren Ein­druck macht, ist die jet­zige Regierung unter Arsenij Jazen­juk erst ein­mal zurück­ge­treten[Abendzeitung]. Damit soll der Weg für Neuwahlen freigemacht wer­den, nach­dem die aktuelle Regierung ohne­hin unter recht zweifel­haften Umstän­den an die Macht kam. Das Ver­bot der Kom­mu­nis­ten sollte sogle­ich die Chan­cen der verbleiben­den Parteien ordentlich erhöhen. Vielle­icht lassen sich in den kom­menden Wochen noch mehr Parteien ver­bi­eten, soll­ten die ähn­lich staat­sz­er­set­zende Gedanken haben wie beispiel­sweise die Kom­mu­nis­ten oder aber nicht über die nötige Gewalt­bere­itschaft ver­fü­gen, es weit­er zuver­läs­sig eskalieren zu lassen.

Jeden­falls sind alle diese Umstände zusam­mengenom­men nicht ger­ade beruhi­gend. Bis zum Herb­st wird also diese eher vom Volk ungewählte Putsch-Regierung noch das Zepter schwin­gen. Es macht außeror­dentlich viel Sinn das Kind bis dahin auch kor­rekt in den Brun­nen zu bekom­men. Wom­öglich kön­nte sich son­st auch noch die kriegsmüde Bevölkerung in der West-Ukraine gegen diese Herrschaft entschei­den. Wenn natür­lich nichts gescheites zur Wahl ste­ht, dann kön­nte es eng wer­den.

Jazen­juk ist ein bril­lanter Denker, wie er jüngst unter Beweis stellte. Er hat sich jet­zt laut und öffentlich über Putin und die von ihm aus­ge­hen­den Gefahren seine Gedanken gemacht (siehe Video). Er kann zweifels­frei bele­gen: „Putin ist an allem schuld!” und der rus­sis­che Ober-Bösewicht hat das gesamte Lei­den der Ukraine bere­its seit 2004 minu­tiös voraus­ge­plant. Er, Arsenij Jazen­juk, hat nun diesen per­fi­den Plan des Putin aufgedeckt und wird ver­mut­lich bei der kom­menden Wahl dafür antreten, endlich richtig Krieg mit Rus­s­land führen zu dür­fen. Natür­lich nicht ohne EU und USA, die förm­lich auf eine solche Runde warten. Es geht schließlich um das größte Wieder­auf­baupro­gramm aller Zeit­en für ganz Europa. Let­zteres wird aller Voraus­sicht nach als „Zweites Wirtschaftswun­der“ nach dem „Drit­ten Weltkrieg“ in die Geschichte der Men­schheit einge­hen. Die USA wer­den sich, wie gehabt, in der End­phase erneut als würdi­ge Wel­ten-Ret­ter erweisen (sofern die Brand­s­tifter­rolle gut vergessen gemacht wer­den kann) und das neue, vom Bären zertretene Großdeutsch­land (kurz EU genan­nt), aber­mals anständig mit auf­bauen. Die benötigten Kred­ite für einen auskömm­lichen Zins zur Ver­fü­gung stellen, bei den Repa­ra­tio­nen gnädig mit uns allen ver­fahren und wieder gut Fre­und mit uns sein. Also dann, lassen wir doch jet­zt den recht­en Sek­tor mal richtig Frieden schaf­fen.

Pleite-Ukraine auf Nazi-Pfaden, KP-Ver­bot, Atom­bomben­sucht und Putin ist schuld
32 Stim­men, 4.87 durch­schnit­tliche Bew­er­tung (97% Ergeb­nis)
Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2288 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

7 Kommentare

  1. Neuer Ver­such (ohne Häkchen unter dem Text-Fen­ster):

    @“W”: Deine Mail ist angekom­men und beant­wortet 🙂

    Achtung DESINFO:
    http://www.sueddeutsche.de/politik/irrwitziges-handbuch-der-us-geheimdienste-jeder-koennte-ein-terrorverdaechtiger-sein‑1.2061380
    Zwar kon­nte ich Die Seite bish­er auch nicht öff­nen und nur die ersten Zeilen lesen, ABER…WIEDER mal muss der 9/11 her­hal­ten usw…und mir reicht noch was vor einiger Zeit aus Geheim­di­en­stkreisen ANGEBLICH… auch zu 9/11…

    Tage­sen­ergie 59 — Alexan­der Wagandt-24.07.2014
    https://www.youtube.com/watch?v=h72Wdd-Lhig
    Anmerk: Noch nicht angre­se­hen, aber die let­zten Inter­views. JEDE empgfehlenswert.

    Und nun wage eine These mal auszus­prechen: Ich sage es mal diplo­ma­tisch: Ich ver­mute, der aufkeimende Hass auf Israel IST EBENGFALLS MIT EINGEPLANT und ich halte es nicht für aus­geschlossen, das klammheim­lich sigar gefördert wird. Aber eben nur mein Gedanke dazu,.…

    Wozu Kriege gut sind — Krimkrieg
    https://www.youtube.com/watch?v=uZNQYSZ1y2w&feature=em-uploademail
    con­reb­bi

  2. Das ganze Szenar­i­on offan­bart immer mehr, wessen Hand­schrift das ist !
    Nur bin ich so leicht im Zweifel, ob das Ukrainis­che Volk das so wieder­spruch­s­los mit­trägt. Kon­nte heute einige Inter­vivs mit Men­schen in Kiew ver­fol­gen (u.A. auch im ZDF !) . Die waren etwas ander­er Ansicht. Das sich ger­ade jet­zt die Regierung auflöst, die so “sorgsam” geschmiedet wurde und aus­gerech­net Jazen­juk so auf Putin los­ge­ht ist wohl kein Zufall ! Nach dem fast alle Ver­suche und Provos in die Hose gegan­gen sind, wird man sich­er ver­suchen, ein neues Szenario zu entwer­fen. Wäre ja nicht das erste mal, das Regierun­gen ein­fach mal so lange aus­ge­tauscht wer­den, bis sie pro EUmerikanisch sind !

  3. Zu meinem ersten Link im obi­gen Post (sued­deutsche) lag wohl fehl. Nach langer Wartezeit hat nun erste Seite geöffnet (sind 2). Trotz­dem wird das 9/11 Trau­ma, also diese LÜGE weit­er aufrechter­hal­ten und man darf sich fra­gen (wie bei Snow­den-Veröf­fentlichun­gen), ob die Aufdeck­ung, trotz des wahrschein­lichen Wahrheits­ge­halts gar gewün­scht ist? Auf der einen Seite ist es erfreulich, wenn es öffentlich wird, aber was steckt eventuell dahin­ter? Solange man sich nicht sich­er sein kann.… wenn sog­ar eine der ent­larvtesten Lügen noch gedeckt wird?, wie auch im TV, sog­ar von den “Aufk­lär­ern, den Kri­tik­ern. Entwed­er Sie nen­nen selb­st den 9/11 oder wider­sprechen zumin­d­est nicht, wenn Er IMMER wieder, bei jed­er Diskus­sion als Grund genom­men wird, wie auch manch­mal, der Boston Marathon Fake u.a.
    Auch dafür kann es diverse Gründe geben. Nur die Angst, evt. nicht mehr als Gast geladen zu wer­den oder doch Teil des Sys­tems zu sein??? Eine hat der­let­zt in ner Talk­show mit Denkpause muit Müh und Not es geschafft, Vor­sichtig zu wider­sprechen und den Angriff gegen den Irak, mit­tels falsch­er Beweise der Geheim­di­en­ste, was, nach­dem es zu spät war und die Sache gelaufen…im TV gesagt wurde. Aber da war Col­in Pow­ell natür­lich nur das arme Opfer, der von nichts wußte und ange­blich selb­st veräp­pelt wurde…wers glaubt. Habs ver­mut­lich schon erwähnt…es gibt etliche Bilder von u.a. Poli­tik­ern beim Zusam­men­tr­e­f­fen mit Chabad-Rab­bin­ern, darunter Col­in Pow­ell…
    NACHTRAG zum Artikel der “sued­deutschen”, nun hat auch die Seite 2 des Beitrags endlich geöffnet, hier kommt der “Schuh­bomber” zur Sprache…und auch Dass war in Wirk­lichkeit nur ne Insze­nierung, wo… soweit mich erin­ner, die “Dien­ste” ver­wick­elt waren (?). Jeden­fal­lls nur ne ges­teuerte Aktion.
    Selb­st WENN zum passenden Zeit­punkt, betr­e­ff USa z.B. mehr auf den Tisch kom­men sollte (was man sich ja erwünscht)…ist das ne Garantie, das es dann in die richtige Rich­tung läuft? Ich bin nicht der Mei­n­ung, da ich eben nicht allein kri­tisch zu USA bin und wie häu­figer gesagt, es nicht um einzelne Län­der geht oder den Erhalt- Oba­ma, geht es sowenig um “sin” Volk, Wie Merkel um Uns und das bet­rifft auch das Land. Logis­cher­weise bet­rifft Dies genau­so die Strip­pen­zieher. Dazu muß man aber den Blick­winkel ÜBER diese Dog­men hin­aus­denken, diesen Klis­chees. Das bet­rifft dieses Recht-Links und dazwis­chen, genau­so wie Ost-West, Nord-Süd-Oben Unten…
    Solange man inner­halb dieser Gren­zen sich bewegt, kann man sowas gar nicht ver­muten, annehmen… man steckt fest.
    Manches/Vieles macht nur Sinn, wenn man einen Schritt wei­t­er­denkt.
    Auch sagte schon…damals haben sich die ver­fein­de­ten Län­der gegen­seit­ig mit Waf­fen auch unter­stützt. Warum macht man sowas? das ist doch Irre? Und das die Wirtschaft nicht zu tren­nen ist von der Poli­tik und Bei­de wiederum der Hoch­fi­nanz, Reli­gio­nen… also zählt das Argu­ment nicht, Die Kriegin­dus­trie und die Poli­tik hät­ten nichts miteinan­der zu tun, bzw. die Strip­pen­zieher kon­trol­lierten nicht Bei­des und was ist heute? Genauso…Waffengeschaäfte mit dem “Feind”? Ich bringe es nicht sin­nvoll auf die Rei­he, wenn es voneinan­der trenne oder aus­blende, zumal wenn man über die Zeit geschockt wird, schon damit, daß immer mehr sich als Mit­spiel­er her­auskristal­lieseren, dabei auch die ver­meintlich Guten…

    USA Inc NASA War Doc­u­ments Depop­u­la­tion & You — Deb­o­rah Tavares Trevor Cop­po­la — Con­spir­a­cy Con
    https://www.youtube.com/watch?v=K5vLuGPV-lU

    Wer mag?
    Der Bericht von IRON MOUNTAIN
    http://www.orwell-staat.de/cms/files/ironmountain1.pdf

    Phar­isäis­che Lubaw­itsch­er Chabad – Jüdis­che Herrsch­er der Herrsch­er. Was haben sie im Sinn?

    Post­ed on July 25, 2014 by Anders

    Kurz­fas­sung: Chabad Lubaw­itsch ist eine jüdisch- mes­sian­is­che Sek­te, die weiss, dass bib­lis­che Prophezeiun­gen erfüllt wer­den müssen, bevor der Mes­sias kommt. Im Juden­tum gibt es 2 Mes­si­asse (Moschi­achs): Ben Yosef soll dem ben David ebnen und im Krieg gegen Israels Feinde ster­ben. Bei­de sind men­schlich – ben David werde König über die ganze Welt.…

    …Das Ziel der Chabad­niks (oder Lubaw­itsch­er) ist es, das Welt­geschehen in Ein­klang mit den bib­lis­chen “Endzeit”-Prophezeiungen, die sich um das zweite Kom­men des Mes­sias han­deln, zu brin­gen. Dessen voraus­set­zung ist ein weltweit­er Flächen­brand, aus dem die geeigneten, reinen und deut­lich jüdis­chen Men­schen gerettet wer­den, während der Rest von uns zugrunde gehen wer­den. Aus dem Chaos werde eine Neue jüdis­che Wel­tord­nung entste­hen – mit ultra-ortho­dox­en jüdis­chen Geset­zen regiert. Fanatis­che evan­ge­lis­che Sek­ten in den USA machen ähn­liche Bemühun­gen in Wash­ing­ton (Dis­pen­sa­tion­al­is­ten).

    Die Chabads sind in allen wichti­gen Regierun­gen der Welt sehr ein­flussre­ich, aber am meis­ten in Moskau, Wash­ing­ton und Jerusalem. Die Jerusalem Post am 19. Okto­ber 2001 gab eine Zusam­men­fas­sung der Chabad Lubaw­itsch als: “eine starke Kraft mit 2.600 Insti­tu­tio­nen auf der ganzen Welt. Sie ist eine Organ­i­sa­tion mit immensen weltweit­en Finanzres­sourcen … Ihr Ein­fluss kann nicht über­schätzt wer­den. Der ehe­ma­lige Vizepräsi­dent Al Gore ist Chabad

    Der Guru der Sek­te war der ver­stor­bene (1994) Rebbe Schneer­son, verehrt als der Mes­sias. Er soll von den Toten aufer­ste­hen, wenn die Israelis die Erfül­lung der apoka­lyp­tis­chen Prophezeiun­gen der Bibel (Hes­ekiel 38–39, Joel, Jere­mia 25, z. B.) voll­bracht haben, und als ben David eine mes­sian­is­che Welt schaf­fen.…

    …Jüdis­ch­er Hen­ry Makow 11. Juni 2011: Chabad hat enge Beziehun­gen zu fast jedem bedeu­ten­den Regierungschef auf der Erde. Ihre Kraft leit­et sich von zwei Dien­stleis­tun­gen, die sie den Illu­mi­nat­en bieten, ab: 1. Chabad arbeit­et mit dem israelis­chen Geheim­di­enst in Straf-und Geheim­di­en­st­op­er­a­tio­nen zusam­men. 2. Sie fördert eine ras­sis­tis­che Ide­olo­gie, die die Zion­is­ten ermutigt, schmutzige Tat­en zu tun.
    Chabad Lubaw­itsch­er studieren die Kab­bal­ah, die satanis­che Glauben­srich­tung aus dem 13. Jarhun­dert,…

    …Die Jerusalem Post brachte am 19. Okto­ber 2001 eine Zusam­men­fas­sung von Chabad Lubaw­itsch als: “eine starke Kraft mit 2.600 Insti­tu­tio­nen weltweit. Sie ist eine Organ­i­sa­tion mit immensen weltweit­en Finanzres­sourcen …

    …Ein­fluss von Chabad.
    Rick Davis, Infrak­shun: In einem Inter­view mit einem Online-Mag­a­zin meinte Edouard Hodos dass die Macht der Chabad Lubaw­itsch nicht über­be­w­ertet wer­den könne. Die Präsenz hat die amerikanis­che Poli­tik stark bee­in­flusst. Darüber hin­aus fand Chabad bei den Staatschefs der ehe­ma­li­gen Sow­je­tu­nion Ohr.“

    I: Chabads größter Ein­fluss
    ist zweifel­los in den Vere­inigten Staat­en. Laut Autor Sue Fishkoff: “Chabads Mann in Wash­ing­ton DC ken­nt den Namen und die Tele­fon­num­mer von in etwa allen Kon­gress­ab­ge­ord­neten, Sen­a­toren und aus­ländis­chen Botschaftern in der Haupt­stadt der Nation — aber er ken­nt auch ihre leg­isla­tiv­en Assis­ten­ten, die Sekretärin­nen und die Men­schen, die ihre Büros reini­gen.” Chabad nahm an AIPACs Jahres-Kon­ferenz teil – und ein guter Chabad-Fre­und im AIPAC sagte um was es alles geht: “Wir müssen den Kongress dazu bewe­gen, das zu ver­ste­hen, was wie ver­ste­hen.”

    II: Der Ein­fluss der Chabad Lubaw­itsch auf Wladimir Putin
    Ich habe früher über Putins “Rasputin”, den Chabad-Rab­bin­er, Ber­el Lazar, sowie dass Putin selb­st wahrschein­lich jüdisch ist, geschrieben
    Der Leit­er der Chabad in Rus­s­land, Ber­el Lazar (links mit Putin) sagte:.. “Nie zuvor hat ein rus­sis­ch­er oder sow­jetis­ch­er Führer so viel für die Juden getan, wie Wladimir Putin. Es ist in jed­er Hin­sicht beispiel­los. In Gesprächen mit mir hat Ariel Sharon wieder­holt betont, dass der Kreml der größte Fre­und der Juden und Israels sei. Jet­zt sind viele rus­sis­che Bürg­er­meis­ter, Prov­inz-Gou­verneure und Min­is­ter jüdisch. Dies ist Norm gewor­den.“…

    ANMERK: Es ist nicht mein Text und greift sich­er auch nicht weit genug und wie schon erwäh­nt, kommt der Glaube des Autors immer wieder durch, was natür­lich auf den Inhalt abfärbt und man nicht teilen muß. Etlich­es aber ist wohl Fakt… und daher lesenswert.

    Heute früh mit Ver­spä­tung ange­se­hen.
    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/332#/beitrag/video/2203570/auslandsjournal-vom-23-Juli-2014
    Themen:Konflikt am Gaza-Streifen, den neuen Anti­semitismus in Europa, Absturz MH17 plus Trauer­feier in Hol­land.
    Demon­stra­tion von Palästi­nenser in Frankre­ich wer­den gezeigt, gegen juden…Schlachten mit drr Polizei. dann Aus­sagen von Jüdisch-Gläu­bi­gen, was auch immer davon echt oder insze­niert. ABER so oder so inter­es­sant. Einem wur­den Steine ins Lokal gewor­fen… Zwei die ange­sprochen wur­den äußerten BEIDE, das evt. nach Israel gehen wollen, damit sich­er leben kön­nen. Wer Wolf­gang Eggert bei Youtube gese­hen oder ver­mut­lich seine Büch­er gele­sen hat (ich nicht)… Er sagt da auch etwas über den zweit­en Weltkrieg bzw. diese zeit und Israel soll ja EBENFALLS schon zuvor so geplant gewe­sen sein, auch die Vertrei­bung der Juden aus Deutsch­land, inklu­sive Opfer unter Juden. Das war im Kalkül drin… Wenn nun solche Aus­sagen kom­men… was man NICHT allein für sich betra­cht­en sollte, son­dern in Kom­bi­na­tion mit Anderem.… da kann man wieder schön spekulieren. Natür­lich kann man sowas nicht von früher auf heute 100 Prozent über­tra­gen und ich bin der Let­zte der sich anmasst, zu meinen, da mit großer Sicher­heit ne kor­rek­te Beurteilung abgeben kön­nte… da dieses Mul­ti-Kul­ti ja gefördert wurde, wie auch Israel gegen Palästi­na usw keine höhere Gewalt oder Dummheit der Poli­tikeroder deren Dienstherren…die nicht vorauss­chauend genug usw…Ganz im Gegen­teil. nun hat man durch die Zuwan­derung also diesen Kon­flik­therd… aber natür­lich ist es nur so über Sie gekom­men, kon­nte Kein­er ahnen… blblbl

    … Da fällt mir noch was ein. Vor paar Tagen habe ein YT-Video gese­hen. Einige Juden (nur Einzelne im Video zu sehen, da der Videoauss­chnitt nicht mehr erfasste, ver­mut­lich aber waren es aber wirk­lich nicht Viele (?) mit Israelfah­nen, dann Ein­er auf nem Fahrrad und etliche Andere..Dieser redete unen­twegt auf die Juden ein (auf deutsch).… Ihr seid Mörder, tötet Frauen und kinder ect… Also wenn ich nicht eine gestellte Szene annehme… WARUM sind ein paar Leute so dumm, in diesen Zeit­en mit der israel. Fahne auf die Strasse zu gehen? (Von diesen gekauften oder bee­in­flussten ANTIFAn­ten abge­se­hen, die man ja auch schon benutzt und Die sich benutzen lassen. Was müssen das für Gehir­nakro­bat­en sein.…, Die zion­is­tis­che Lob­by, Welche die Inter­essen Israels vertreten… kommt drauf an, wer Israel ist, welche Per­so­n­enkreise sind damit gemeint? in BRD ist wieder ne andere Num­mer) Ist es wirk­lich nur von diesen Weni­gen die Unter­stützung der ver­brecherischen “Poli­tik”, dem Genozid, von Netan­jahu? Oder schickt man Die absichtlich in die Öffentlichkeit zur Pro­voka­tion z.B.???
    Ich erwäh­nte es schon, das es abn­scheinend “über­all diese unterirdis­chen Bunker gibt, wo ich nur Mar­gin­alien mit­bekom­men habe, aber nicht nur in USA gibt es Wel­cghe und SOLLTE ein gewün­scht­es Szenario ein­treten, was in ein­er großen kriegerischen Eskala­tion mün­det, dann wür­den davon nicht nur die USA betrof­fen, Europa, Rus­s­land, Chi­na und zumin­d­est indi­rekt erst­mal sich­er fast die ganze Welt und Israel GENAUSO, aber wozu haben die genau­so ihren viel­stöckin­gen Bunker? Wo sich­er dann nicht Alle Zuflucht find­en wür­den.
    Ich erin­nere ger­ade nicht, welch­er israelis­che, bekan­nte Poli­tik­er es war, der sich schuldig machte, ein Erfül­lungs­ge­hil­fe… Er meinte dann noch irgendwie…und wenn Sie mich hän­gen soll­ten… also Er war überzeugt, das Richtige zu tun und…nimmt man es wörtlich…dafür den eige­nen Tod in Kauf zu nehmen… was hil­ft gegen solche Leute? Wenn aus dem Verkehr gezo­gen sind, kön­nen keinen Schaden mehr anricht­en, aber wenn die Gehirn­wäschre so fort­geschrit­ten ist… was erwartetz man da noch?
    Da erin­ner noch an ein ver­meintlich­es Zitat von G.Bush, ob da der senior gemeint war? Ange­bich sagte Er zu sein­er Sekretärin: Wenn die Leute wüßten, was Wir getan haben, wür­den Sie mich (uns?) die Strasse ent­lang­ja­gen und lynchen… ich ver­link­te auch zu zwei Aus­sagen, aus deren eigen­em Mund, von dem Cheffe vom Axel Springer Velag…kürzlich und vor einiger Zeit von Joe Biden… Bei­de sprachen ähn­lich… Sie seien keine Juden, aber Zion­is­ten und man braucht kein Jude zu sein um Zion­ist.… singemäss

    Ob und welche Bedeu­tung es haben kön­nte, daß die olymp­is­chen Spiele 2018 in Rus­s­land sein sollen (wenn es durchge­zo­gen wird?). Man weiß zumin­d­est, das im Sport viel manip­uliert wurde, nicht nur im Bere­ich Dop­ing. Man weiß, das nicht nur beim Kraft­sport und Rad­sport OHNE gar nichts mehr geht… son­dern auch bei Fuss­ball­spie­len teils manip­uliert wird, bei Ver­gabe von Aus­tra­gung­sorten, Olympia.. soll eben­falls…
    Ver­mut­lich vielzu­viel der Speku­la­tion und ohne Indizien, Hin­weise sollte man da nicht viel Zeit mit ver­schwen­den, nur… ob es ne Bedeu­tung haben kön­nte… Unter Hitler, gab es doch irgendwelche olympischen…internationalen Spiele.…wie lange war das vor der “Schlacht”.. muß nichts bedeuten… das aber Rus­s­land auf dem Papi­er als Näch­stes die WM-Fußball­Spiele aus­richt­en soll und dann eben Sotschi, Win­ter­spiele… Hat sich das nur zufäl­lig so “gefügt”? Kann man nen Zeitraum ableit­en daraus, bevor es richtig knallen soll? Ich weiß es nicht…

    Putin calls for a new world order
    http://www.theaustralian.com.au/news/world/putin-calls-for-a-new-world-order/story-e6frg6so-1226987440398
    Hat­te ich schon erwäh­nt, was in Kuba gle­ich­falls Freimau­r­erym­bo­l­ik ange­blich nicht unbekan­nt ist?

    Claus Kle­ber lügt : “Es gibt diese Faschis­ten in der Ukraine nicht!”
    http://www.neopresse.com/politik/claus-kleber-luegt-es-gibt-diese-faschisten-der-ukraine-nicht/

    Human Rights Watch: USA bilden Ter­ror­is­ten aus
    http://web.archive.org/web/20140731093953/http://www.antizensur.de:80/human-rights-watch-usa-bilden-terroristen-aus/
    Juli 25th, 2014 Anti­zen­sur DE
    Voll­text:
    Die Men­schen­recht­sor­gan­i­sa­tion Human Rights Watch hat sich nie auf­fal­l­end kri­tisch den USA gegenüber gezeigt, einige Bemerkun­gen über die große Zahl der Todesurteile oder Miss­fall­en wegen Guan­tanamo waren im großen und ganzen die wesentlichen Punk­te. Jet­zt aber hat die Organ­i­sa­tion mit Sitz in New York Vor­würfe erhoben, deren Aus­maß und Fol­gen über­haupt nicht abzuse­hen sind. Das US-Jus­tizmin­is­teri­um und das FBI wer­den bezichtigt, Mus­lime zu Ter­ro­ran­schlä­gen anzuleit­en und diese durch­führen zu lassen.

    So wie es aussieht liefern die Eliten über ihre NGO‘s Heer­scharen von west­lichen Poli­tik­er ans Mess­er. Das Assange, Snow­den, HRW und Kon­sorten auf Sachen hin­weisen die kür­zlich von der Main­stream­presse noch als Ver­schwörungs­the­o­rien abgestem­pelt wur­den, ist kein Zufall.

    http://www.contra-magazin.com/2014/07/human-rights-watch-usa-bilden-terroristen-aus/

  4. Heute ab 22 Uhr in der NDR Talk­show 3 nach 9 sind AUCH 2 Gäste geladen wo schon mal was ver­link­te. Buchau­toren- Über 2 Büch­er wurde in Artikeln geschrieben. Ein Titel war, glaube ich…Der Crash ist die Lösung. Autoren: Math­ias Weik und Marc Friedrich. Ste­hen auf der NDR Video­text­seite 357. hoffe, vertue mich ger­ade nicht, viele­icht, wenn später vefüg­bar, ver­linke die Tage auf die Sendung oder sucht es selb­st her­aus 🙂

  5. Neue Hin­weise: Stürzte in der Ukraine tat­säch­lich nicht MH 17, son­dern MH 370 ab?
    Ger­hard Wis­news­ki
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/gerhard-wisnewski/neue-hinweise-stuerzte-in-der-ukraine-tatsaechlich-mh-37-ab-.html

    Israel wün­scht keinen Frieden
    http://www.tlaxcala-int.org/article.asp?reference=12879
    Gideon Levy

    Crash-Gefahr: US-Auf­sicht versper­rt Fluchtwege aus Geld­markt-Fonds
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/07/25/us-aufsicht-versperrt-fluchtwege-aus-geldmarkt-fonds-im-panik-fall/

    The Malaysian Air­lines MH17 Crash: Finan­cial War­fare against Rus­sia, Multi­bil­lion Dol­lar Bonan­za for Wall Street
    http://www.globalresearch.ca/the-malaysian-airlines-mh17-crash-financial-warfare-against-russia-multibillion-dollar-bonanza-for-wall-street/5392614

    —————————————————
    Oba­ma plant Kriegsauf­marschge­bi­et an deutsch­er Gren­ze
    http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/20250-Obama-plant-Kriegsaufmarschgebiet-deutscher-Grenze.html
    Das Ter­ror­bünd­nis NATO will in Polen einen Blitzkrieg gegen Rus­s­land vor­bere­it­en und das an der pol­nisch-deutschen Gren­ze. Zehn­tausende Sol­dat­en aus ganz Europa und den VSA sollen dort sta­tion­iert wer­den. Die Amerikan­er wollen so von den von ihnen geführten Stützpunk­ten, die Völk­er Europas in einen Krieg gegen Rus­s­land zwin­gen.

    Das mil­itärische Ter­ror­bünd­nis NATO soll eine Basis in Polen erhal­ten. Hier sollen genü­gend Waf­fen, Muni­tion und andere Vor­räte gelagert wer­den, um einen schnellen Ein­satz von zehn­tausenden Sol­dat­en gegen Rus­s­land zu unter­stützen, berichteten britis­che Medi­en.

    Der amerikanis­che Luft­waf­fen­gener­al Philip Breedlove will diese Idee den Mit­glieder der Allianz beim bevorste­hen­den NATO-Gipfel in Wales im Sep­tem­ber präsen­tieren. Mehrere Stan­dorte sind für die Zukun­ft geplant. Das Multi­na­tionale Korps Nor­dost soll auch eine Basis in Stet­tin, in der Nähe der deutsch-pol­nis­chen Gren­ze erhal­ten.

    Breedlove befür­wortet einen Auf­bau von NATO-Kräften in Europa, ins­beson­dere Osteu­ropa. Die Allianz hat bere­its ihre Präsenz in der Ost­see und dem Schwarzen Meer gestärkt und entsendete zusät­zliche Mil­itär­flugzeuge nach Osteu­ropa.
    —————————————————

    Britis­ch­er Geheim­plan vom Jahr 2000 ver­rät: Massenein­wan­derung geht auf Wah­nidee europäis­ch­er Sozial­is­ten der Erschaf­fung eines “neuen Men­schen” zurück

    Auszug:
    Europäis­ch­er Ein­heits­men­sch: Sozial­is­ten spie­len Gott

    Das Heil­sziel eines “Neuen Men­schen” ist den sozial­is­tis­chen Dik­taturen des 20. und 21. Jahrhun­derts gemein. Es hat religiöse Wurzeln und zeit­igt total­itäre Kon­se­quen­zen. Bei den Nation­al­sozial­is­ten war der Ein­heits­men­sch arisch und sollte sich mit anderen Rassen nicht ver­mis­chen. Bei den Roten hat­te die Leitidee vom sozial­is­tis­chen “Neuen Men­schen” , dem Hass, Neid und Ras­sis­mus fremd sein soll, das Erziehungswe­sen nicht nur der UdSSR, son­dern auch der DDR maßge­blich bes­timmt. Nun kam ein britis­ch­er Gehe­im­bericht an die Öffentlichkeit, der beweist, dass europäis­che Sozial­is­ten an ihrem Traum eines neuen, mul­ti­kul­turellen Men­schen arbeit­en. Dieser soll sich aus der Ver­mis­chung aller Rassen ergeben, die man über eine mas­sive Massen­im­mi­gra­tion nach Europa erschaf­fen wollte: Das Ziel ist ein europäis­ch­er Ein­heits­men­sch, der wed­er nach wed­er nach Rasse noch nach Herkun­ft, Sprache oder Haut­farbe unter­schieden wer­den könne – so dass kein Mnesch in einem anderen mehr einen Konkur­renten oder Geg­n­er sehen könne. (MM)…

    Anmerk: Es gibt da ein “Zukun­ftspa­pi­er”, wie die Zukun­ft ausshen kön­nte.… Merkel äusserte sich dazu mal, wohl ihre Lieblingslek­türe, hielt Es in ihrer Hand auf einem Foto. Habe das Teil im Inter­net gesaugt und auch ver­linkt (nicht hier, ist etwas her). Den Namen habe nicht mehr im Kopf, hat­te glaube nen Unter­ti­tel zusät­zlich??? War es Vision 2050? Sich­er weiß ich nur noch das daß Wort Vision im Titel/Untertitel drin war und die Jahreszahl ver­mut­lich 2050, viele­icht 2025 und ich meine im Unter­ti­tel 3 Worte mit Binde­strich dazwis­chen, neben Vision kön­nte das Wort Zukun­ft drin gewe­sen sein.… im Unter­ti­tel?
    Ich habe nus selek­tiv kurz darin was über­flo­gen, am Schluß ste­hen Begriffe, die erset­zt wer­den sollen durch neue Namen ode was ersat­z­los gestrichen. Da der neue Name NICHT bei stand muß man davon aus­ge­hen. da kon­nte man zwis­chen den Zeilen lesen.…
    Wenn mich recht entsinne… Die Mut­ter­sprache soll nur noch innner­halb der Fam­i­lie geführt wer­den, ansnsten Ein­heitssprache (englisch?), Rente ist passee, lebenslang arbeit­en (und was passiert dann wohl Dem, Der nicht mehr arbeits­fähig? Recy­cling? Soy­lent Green?). Natür­lich ist auch so ein Papi­er nicht wörtlich z nehmen, bzw. die Real­ität wäre.… NOCH SCHLIMMER und natür­lich ver­sucht man sowas schön zu schreiben, logis­cher­weise. Als erstrebenswert.… Inter­es­sant und eben noch inter­es­san­ter, das Merkel es so Supi find­et und eben sog­ar propagierte…

  6. Wer stoppt die Kriegstreiber in Wash­ing­ton und Brüs­sel auf ihrem Weg zum Atom­krieg?

    Medi­en­hin­weise (in engl. Sprache):
    “West­liche Sor­glosigkeit gefährdet die gesamte Welt”, Beitrag von Dr. Paul Craig Roberts vom 26. Juli 2014: http://www.paulcraigroberts.org/2014/07/26/world-doomed-western-insouciance-paul-craig-roberts/

    “Von Sara­je­vo bis Donet­sk: Ominöse Par­al­le­len zwis­chen Juli 1914 und der anglo-amerikanis­chen Kriegshys­terie von heute, ein Jahrhun­dert später — Schädel-und-Knochen­mann Ker­ry muss gehen”
    Hör­funkbeitrag von Web­ster G. Tarp­ley vom 26. Juli 2014:
    http://tarpley.net/from-sarajevo-to-donetsk-ominous-parallels-between-july-1914-and-anglo-american-war-hysteria-of-today/

1 Trackback / Pingback

  1. Pleite-Ukraine auf Nazi-Pfaden, KP-Verbot, Atombombensucht und Putin ist schuld | Heinrichplatz TV

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*