Obama muss in Deutschland mit Verhaftung rechnen – Merkmale echter Freundschaft

Obama muss in Deutschland mit Verhaftung rechnen - Merkmale echter Freundschaft merkel_obama_du_bist_doch_mein_freund_ware_liebe_freundschaft_und_aufrichtigkeitGroß-Absurdistan: Es ist immer wieder ein Glanzlicht wenn mal so richtig dicke Fische (Verbrecher) aus dem Lügensumpf entfernt werden. Barack Hussein Obama tritt als designierter Massenmörder (ist Definitionssache) in die unübersehbaren Fußstapfen seines mörderischen Vorgängers George W. Bush, der bereits viele gute Gründe hat Auslandsreisen aus eben diesem Grund zu meiden. Käme irgendwann einmal jemand auf die kühne Idee Recht auch wirklich Recht sein zu lassen, so drohte Obama auch bei einem seiner nächsten Besuche in Deutschland die Verhaftung.

Die Zahl der Mordaufträge, die Obama während seiner Amtszeit weltweit ausführen ließ und noch ausführen lässt, würde ein solches Vorgehen gegen ihn sicherlich rechtfertigen, denn mit dem Völkerrecht ist derlei Mordspraxis kaum vereinbar. Von weiteren völkerrechtswidrigen Aktionen der USA wollen wir gar nicht erst reden. Natürlich muss man dazu wissen, dass das Völkerrecht nur noch ziemlich gebeugt umherschleicht. Genau genommen ist das aktuell praktizierte Völkerrecht nur noch die private Auslegung jener, die es sich leisten können das geschriebene Recht ausdauernd mit Füßen zu treten und es auch sattsam tun. Zu diesem Club möchte sich auch die Bundesrepublik zählen. Letzteres wird wohl nahezu der einzige Grund sein, der eine durchaus gerechtfertigte Verhaftung Obamas in Deutschland noch erfolgreich verhindert, weil doch die gemeinsamen Interessen dominieren. Über die Weisungsgebundenheit der Bundesregierung an US-Befehle besteht noch immer keine echte Klarheit, aber auszuschließen ist sie definitiv nicht. Vielleicht sollten wir dazu, rund 70 Jahre nach Kriegsende, doch endlich einmal einen vertieften Dialog mit den Alliierten anfangen und die Umsetzung des Besatzungsstatuts (heute auch gern als Grundgesetz bezeichnet) Artikel 79 anschieben und Verhandlungen aufnehmen, die „den Abbau einer besatzungsrechtlichen Ordnung zum Gegenstand haben“. Es ist kaum anzunehmen, dass diese Bestimmung grundlos an der besagten Stelle im Grundgesetz steht.

Obama muss in Deutschland mit Verhaftung rechnen - Merkmale echter Freundschaft barack_obama_murderer_war_criminal_wanted_kriegsverbrecher_massenmoerder_diktator_friedensnobelpreistraeger_angriffskrieg_war_crimes_geheimdienste_menschenrechte_voelkerrechtStein des Anstoßes ist ein weiteres Mal der schwerkriminelle Edward Snowden, der den US-Amerikanern Geheimnisse geklaut hat und diese den Freunden der USA gesteckt hat. Da hatte doch ein Teil des Bundestages die gute Idee den Edward hier wegen der NSA-Spionage gegen Deutschland befragen zu wollen. Erste schwere Pleite war dann der Umstand, dass eine Befragung in Deutschland nicht möglich ist, weil die Bundesrepublik als Vasall der USA den Snowden dann an die USA ausliefern müsste. Nach einem Rechtsgutachten handelt es sich bei den USA angeblich um einen Rechtsstaat und bei dem Haftbefehl gegen Snowden damit um eine legitime Amtshandlung, der auch die Bundesrepublik Folge zu leisten hat, bekäme sie Snowden in die Finger.

Hilfsweise gedachten dann einige Abgeordnete den Snowden in Russland zu den freundschaftlichen Übergriffen der USA auf Deutschland befragen zu wollen. Aber auch in diesem Falle sind natürlich die USA das Gesetz. Sie wollen dann ggf. auch die deutschen Abgeordneten und unangenehmen Fragensteller strafrechtlich belangen, sollten sie sich erdreisten Snowden nach geklauten Geheimnissen der Amerikaner aushorchen zu wollen. Die USA wollte es dann als Diebstahl von Geheimnissen werten und dafür auch erwägen die deutschen Abgeordnete in den USA festzusetzen. Die USA können sich zwar auch an die internationalen Gepflogenheiten zur Immunität von Diplomaten halten, sehen sich jedoch nicht generell dazu verpflichtet und wohl schon gar nicht wenn es um die präventive Maßregelungen der deutschen Loser Vasallen Freunde geht. Im Umkehrwege gibt es natürlich eine absolute Verpflichtung die Immunität amerikanischer Diplomaten zu wahren.

So etwas führt unweigerlich zu recht illustren Betrachtungen von Freundschaft, weil auch die Deutschen Politiker anfangen einzusehen, dass eine Freundschaft mit den USA so etwas ist wie die Mitgliedschaft in einer exquisiten und mafiösen Gang. Der Rudelführer macht die Gesetze und die gelten vornehmlich immer zum Wohle und zum Schutz des besagten Führers und nur im Wohlverhaltensfall auch mal zum Nutzen der Gangmitglieder, soweit sie sich der Gang würdig erweisen. Gutachten: Mitgliedern des NSA-Ausschuss droht Strafverfolgung in USA[Der Standard.at] … da kann man dann erkennen wie eine echte Freundschaft zu funktionieren hat. Bei Fehlverhalten der Gangmitglieder sind die Bestrafungen immer recht hart. Die meisten Abgeordneten des Bundestages anerkennen diese Rudelführerschaft, begehren kaum mehr auf und haben deshalb auch gar keine Lust mehr dem Snowden auch nur per Videokonferenz zu begegnen.

Insoweit ist eine Inanspruchnahme des geduldigen und geschriebenen Rechts für deutsche Politiker natürlich völlig müßig. Sie sind heute sehr schnell in der Lage einzusehen, das die in Deutschland von der NSA ergaunerten Daten nicht in ihre Hände gelangen dürfen, weil es dann ein klarer Diebstahl amerikanischer Geheimnisse wäre, wie die USA ja nun unmissverständlich hat verlauten lassen. Die kriminell erlangten Daten sind und bleiben Eigentum der USA und die Beklauten dürfen auch nicht wissen was man ihnen alles entwendet hat. Ist so, als wollte der Bürger restlos Auskunft über seine Einträge bei den Geheimdiensten haben. Ein absolutes No-Go, welches unseren UN-Rechtsstaat gefährden könnte.

Warum sollten auch die zweitklassigen Politiker aus Deutschland ähnliche Rechte haben wie beispielsweise amerikanische Politiker, die doch den Rudelführer repräsentieren und damit auch faktisch eine Rangstufe höher stehen als die bundesdeutschen Kläffer und Wadenbeißer unter der Reichstagskuppel. Selbst die ewige Faselei von der Souveränität Deutschlands ist natürlich ein gern wiederholtes Ammenmärchen zur Beruhigung des Pöbels, das hat schon Schäuble vor Jahr und Tag an dieser Stelle klar herausgestellt. Uneingeschränkte Souveränität haben die Abgeordneten offenbar nur noch bei der Festlegung ihrer Diäten, weil die USA diese nicht bezahlen müssen.

Obama muss in Deutschland mit Verhaftung rechnen - Merkmale echter Freundschaft Merkel_Obama_Economic Nobel War Prize Wirtschafts-KriegsnobelpreisEchte Freundschaft zeichnet sich also durch die hier skizzierten Merkmale aus und durch die Erlaubnis den Rudelführer in all seinen Belangen unterstützen zu dürfen. Kritik oder gar eigenmächtiges Handeln sind in einer solchen Freundschaft (Gang) gänzlich ausgeschlossen, weil es eben den ungeschriebenen Prinzipien zuwider läuft. Die Verhaftung Obamas in Deutschland wird demzufolge wohl erst dann erfolgen können, wenn der Rudelführer, aus welchen Gründen auch immer, zu Fall gekommen ist. Bis dahin darf auch die Bundesrepublik weiterhin in hündischer Treue dieser tollen Freundschaft zu Diensten sein, sei es bei der weiteren Aushöhlung des Völkerrechts oder auch bei der Vorbereitung und Durchführung von Angriffskriegen unter dem Neusprech-Pseudonym „Humanitäre Intervention“, was alles solange legitim ist, wie die USA das Rudel führen und auch weiterhin mit subtiler Gewalt zusammenhalten können.

Und wenn wir jetzt vermehrt andere Völker schallend auflachen hören, weil die sich köstlich über derlei echte Freundschaft und deutsche Gründlichkeit amüsieren können, ist es für uns selbstverständlich nur eine weitere Bestätigung, dass Prinzipientreue in Deutschland immer noch schwerer wiegt als eigenständiges Denken. Nun, sollen die anderen Völker nur Lachen, das wird ihnen schon noch vergehen, wenn auch sie einst befreit und demokratisiert sein werden. Auf diese Art haben wir unseren Landstrich übrigens schon mehrfach ruiniert, da wird eine Wiederholung zur Vertiefung wohl eher Programm sein. Und allein die Tatsache, dass wir uns nicht das gleiche Recht herausnehmen wie die USA uns gegenüber, Obama und nachrangige US-Verbrecher hier bei uns festzusetzen, belegt doch glasklar, dass die aufgestellte Freundschafts-These gelebte Realität ist. Unsere Position in diesem Rudel steht unverrückbar fest. Schade eigentlich, dass wir es trotz Kenntnis dieser vielen Umstände immer noch nicht gelernt haben (wollen) und die größten Verbrecher aller Zeiten für ihr Handeln auch noch Friedensnobelpreise nachhause schleppen.

Obama muss in Deutschland mit Verhaftung rechnen – Merkmale echter Freundschaft
21 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2309 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

11 Kommentare

  1. Nicht vergessen, den geistigen Hintergrund.
    Der Pastor selbst erzählt doch, daß Kriege notwendig sind, oder habe ich da was falsch verstanden?
    Es fällt Alles auf einen Selbst zurück, liebe Leute…
    Schweige ich lieber

  2. Wie schon geschrieben, das ganze mit snoden ist eine große abenteuergeschichte fürs volk, die es nicht besser wissen.

    Q10 vertrag und annektierung haben die jedes recht, jeden wann und in welchen umfang abzuhören, und auch zu töten wird nicht verfolgt. Kommt nur vermerk in die akte geklärt und wird geschlossen.

    Das mit dem Grundgesetz an das sich alle klammern , gild für sklaven untereinander ja, kann aber jeder zeit ausgehebelt und
    insgesamt als null und nichtig erklärt werden.

    Desweiteren hat derzeit der , die macht, der die mittel hat diese durchzudrücken !!!!!! hört sich an wie anarchie……, gerichtete anarchie ist diktatur ^^!!!!! Solange das Massenmörder sind, die nur intressen weniger vertreten, die meinen die menschen verdrecken ihren Planeten, ja habt euch nicht verlesen, den genauso grotesk denken die, jetzt wäre nur aus welcher sicht welcher wesen sieht das so aus. Höhren die erst auf,…, wenn 85% tot sind. Das da noch andere intressen hinterstehen, zb außerirdische technelogien für rohstoffe und dna material, wo iss den das Flugzeug mit…. menschen, einkassiert, medien rummel ist ne farsk. Das wird durch wächter bald unterbunden, aber unsere Probleme(menschen selber) müssen wir selber lösen, da mischen die sich nicht ein.

    Das wäre bankenzinssystem, rassismuss, gier in allen facetten, die auswirkungen des materialismus zu beseitigen, das ist die aufgabe derzeit. Das haben die menschen selber in ordnung zu bringen.
    Ansonsten kann es zwar passieren das die ihren holocaust auf der erde, zb abc waffen nicht mehr hinbekommen, aber die auswirkungen des materialismusses, werden sämtliche lebensgrundlagen für das leben des menschen vernichtet haben.
    Da geht man von noch maximal 2 generationen aus. 40 Jahre

    Die gier ist schlimm, zb. Flourkohlenwasserstoffe zu entsorgen teuer, was machte man presste alles in wc steine zb, wodurch es trotzdem in die natur entsorgt wird , nur über eine zwischenstufe. Mittlerweile sind diese netten Steine alles andere als problemsondermüll. So wird heute agiert.

    Und die Giftmüll entsorgungsfirmen zahlen pro tag 100000 doller strafe für die entsorgung ins meer, verdiehnen aber 2mio am Tag damit. Deshalb wird weiter gemacht……..

    könnte hier viele zbs anbringen, wie es leider gemacht wird. Die kleinen sklavenbürger dürfen nix, die großen machen was die wollen.

    Krasseste zb wäre, saubere energien werden unterdrückt, vorsätzlich, weil sich mit drekigen wie öl, blut des planeten mehrere ziele gleichzeitig erreicht werden. Wenn hier noch jemand ist der meint, der otto motor gäbe nichts besseres, träum weiter.

    Öl = anhängigkeit von milliarden
    Menschen einreden ihr seit schult dran, zahlt co2 steuer
    ÖL befriedigt machtgier, treibt die ausrottung der menschen vorran, und nimmt menschen gleichzeitig die lebensgrundlage
    An mexiko unfall sieht man, öl als waffe. Schaut mal in afrika wo shell öl aus dem boden holt, oder russland, riesige verseuchte gebiete, intressiert niemanden, mal milliarden und aber milliarden liter ide neben laufen zu endsorgen. Etliche menschen sind schon alleine dadran gestorben.

    Öl für Petrochimie (Plastik) ok, aber mehr auch nicht !!!!

    Diese paar aufgeführten dinge sind nichtmal die Spitze einer pyramide an dingen die auf der erde gegen alles leben aus reiner gier getan werden „auch“ von den kleinen bürgern zur bereicherung. Tiere abschlachten für rohstoffe , heuler, naßhörner , elefanten, viele katzen arten, immer wieder die gier die über allem steht, die durch materialismus forchiert wird…..

    Der eigentliche überlebenskampf hat noch gar nicht begonnen, das kommt entweder durch 3 wk ausgelöst, oder in 1-2 generationen endgültig. WEnns wasser selbst mit Kohlefilter und silberionen nicht mehr zu reinigen ist, wenn angebautes nicht mehr wächst ………, bei einem sind sich alle einig, die meere sind die grundlage allen lebens, sterben diese, stirbt alles andere danach unwiderruflich !!!

    sry bissel lang, sollte eigentlich kurzes werden, von welchen dingen die ablenken wollen, mit diesem medienmüll

  3. Auch wenn ich mit folgendem Link und kopierten Text des Artikels keinen Beliebtheitspreis gewinne…. wie gesagt, sollte man auch versuchen das übergeordnete Ganze im Blick haben und das ich nicht einseitig bin… habe genug, auch andersweitig schon getextet und Diverses verlinkt. Es geht NICHT um „eine seite“ oder rechts/links“ sondern die wahrhheit, bzw. was könnte hinter stecken, was ist noch hinter dem Offensichtlichen? ich habe auch oft genug etwas zur BRD, etwas zur USA verlinkt…. man kann auch hier mal gucken

    Ich und Andere haben manche Artikel eingefügt und das hat nix mit Einseitigkeit zu tun. Nicht in Richtung irgendeiner Seite…
    Habe dort 2 Listen verlinkt zu Kriege, Interbventionen durch die USA. Es nimmt kein Ende. Was aber passiert eine Ebene darüberUm nicht zu sehr auszuufern nur noch den Artikel, was dort zu China steht, habe schon länger selbst vermutet, ohne zuvor darüber kritisch gelesen zu haben. Es erscheint mir eben nicht nachvollziehbar, das China sich mit West-Gold eindecken konnte unter Augen der Elite, wenn es nicht so gewollt war und Einiges mehr, wie die Verlagerung des produzierenden Gewerbes nach China usw.
    ich weiß, es fällt schwer sowas auch nur ins Kalkül zu ziehen, wenn der kritische blick ausschließlich dem westen zugeneigt ist. ich persönlich halte es aber für einen Fehler, der sich rächen könnte. Man muß nix unbesehen „glauben“, aber man muß mit allem rechnen und wer es nicht im Blick hat, wie wohl die Meisten…. nicht gut…
    Deshalb denke, andere alternative Sichtweisen können nicht verkehrt sein und für mich macht Einiges auch nur Sinn, wenn man es übergeordnet betrachtet und nicht diese strikte Trennung….
    Die ganze Wahrheit kennt eh Keiner, bzw. Die Sie kennen, werden es uns nicht auf dem Silbertablett servieren.

    Der Goldmann sagt… Geht alles Gold nach China?
    Es sieht so aus, aber auch westliche Eliten dürften sich mit Gold eingedeckt haben.

    #Gold #Goldmann

    Das Gold und die Macht gehen nach China, die Industrie ist schon teilweise dort. Solange dieses Gold fließt, lässt China unsere Funktion-Eliten noch an der Macht, bis unsere wahren Eliten ihre Vorbereitungen für den Systemabbruch abgeschlossen haben. Unsere Geldeliten dürften einen teuflischen Plan für uns haben: Die ganze Macht für sich, alle anderen sind deren Arbeitssklaven. Deren Gold ist das Mittel dazu.

    Chinas Goldhunger ist unersättlich

    Seit etwa einem Jahr gibt es fortlaufend Berichte in den Medien und auf Gold-Websites, dass China praktisch alles Gold auf der Welt aufkauft. Hier einige Berichte aus den letzten Tagen auf der Seite Goldmarkt meiner Gold-Website http://www.hartgeld.com:

    „Numbers Don’t Lie: US & UK Supplying Nearly All the Gold Heading to Asia- via Switzerland“, “Eric Sprott Explains The Chinese Gold Vortex”, “Der wichtigste Goldmarkt der Welt: 4 Gründe, warum China so viel Gold kauft”, „USA exportierten im Januar Rekordmenge Gold nach Hongkong“.

    Speziell die Chinesen decken sich massiv mit Gold ein, nicht nur deren Zentralbank. Denn auch China braucht unbedingt eine Währungsreform, deren Schuldenblase beginnt inzwischen zu platzen. Auch dort werden die Sparer enteignet werden.

    Auch Russland deckt sich mit Gold ein

    Darüber gibt es weniger Artikel als über Chinas Goldhunger. Aber hier sind zwei: „Russian Gold Reserves Multiples Of What’s Been Announced“, „Russland deckt sich gegen die USA massiv mit Goldreserven ein“:
    Hinter den Kulissen der Ukraine-Krise kommt massiv Bewegung in den weltweiten Edelmetallhandel. Staaten, die vom US-Dollar unabhängig werden wollen, allen voran Russland, investieren massiv in Gold, Kupfer und andere Edelmetalle. Währungsexperten gehen davon aus, dass Russland seinen Rubel mit einer Gold- bzw. Edelmetalldeckung ausstatten will. Auch China denkt darüber für seinen Yuan nach, da mittlerweile rund 40 Zentralbanken von sogenannten „Schwellenländern“ diesen als Leitwährung anerkennen.

    Laut Insider-Infos ist die derzeitige Ukraine-Krise auch ein Teil des System-Abbruchsszenarios der Eliten. Russland holt sich zumindest die russisch besiedelte Ostukraine, während sich der Westen, hier die USA und die EU mit ihren Sanktionen gegen Russland bei ihrer eigenen Bevölkerung und der eigenen Wirtschaft diskreditieren. Nein, Merkel, Barroso und Obama sind nicht Teil dieser Geldeliten, sondern deren von ihnen erpresste Handlanger. Man lässt sie nur öffentlich in den Medien auftreten, während sich die wirklichen Eliten verstecken. Außerdem müssen diese Politiker ihre Völker mit hohen Steuern, Überwachung und Bürokratie quälen, vermutlich auch zu eigenen Diskreditierung.

    Bei Obama beginnt die Aufdeckung offenbar schon. Falls nur ein Teil dieses Artikels stimmt, ist er als US-Präsident untragbar: „Obama: Sex, Lügen und Kokain“. Das zusätzlich zu den immer wieder auftauchenden Vermutungen, dass er unrechtmäßig Präsident der USA wäre, da in Kenia geboren. Es muss nur noch in die großen Medien kommen und dort getrommelt werden.

    Das Gold und der Westen

    Besonders aus den USA und Großbritannien fließt das Gold nach Asien ab. Das sind nicht nur derzeit die grössten Goldhandelsplätze, sondern auch der Sitz der meisten Gold Exchange Traded Funds. So etwa kann man beim ETF GLD beobachten, wie seit einem Jahr dessen Inventar sich ständig verringert. Ein großer Teil der westlichen Zentralbanken hat ihr Gold bereits schon früher für die Goldpreisdrückung verbraucht.

    Der westlichen Bevölkerung hat man das Gold seit einigen Jahren über die vielen Goldankäufer herausgesaugt, seit 2013 auch den Vermögensverwaltern das Kundengold über die Extrem-Preisdrückung. Von den Wissenden kommt nichts auf den Markt. So weiß ich, dass einige Milliardäre massiv im Gold sind. George Soros soll nach verschiedenen Berichten sein Gold etwa in Liechtenstein haben. Vermutlich haben diese Reichen auch in Asien Gold gelagert.

    Der Plan dieser wirklichen Eliten im Westen dürfte so aussehen: wir saugen aus der eigenen Bevölkerung und den Zentralbanken alles Gold heraus, dann lassen wir das Finanzsystem unter einem Vorwand (Ukraine?) crashen, die Papiervermögensbesitzer sind dann enteignet, die Staaten pleite. Wir kaufen dann mit unserem Gold ganze Industrien und Verkehrsnetze billig auf. Alle anderen sind unsere Arbeitssklaven. Dann setzen wir anstelle der derzeitigen Politiker neue Fürsten und Könige ein, die wir finanzieren. Damit können diese neues Gold- und Silbergeld ausgeben, denn Papiergeld will dann keiner mehr haben. Wir haben dann die totale Macht im Westen.

    Wir sollten uns an politische und gesellschaftliche Zustände wie um das Jahr 1900 gewöhnen: eine kleine Elite von Besitzenden thront über einer großen Masse von Arbeitsbienen, ohne heutigen Sozialstaat, mit Arbeitsbedingungen wie damals. Man sollte dann lieber keine dieser Arbeitsbienen sein, sondern lieber Goldbürger, wenn nicht Goldbaron.

  4. @solist, wieso prügel, da ist viel wahrheit dran

    nur fehlen 2 gesichtspunkte

    China ist jetzt schon zu 50% verseucht, grundwasser giftig, etc, die werden bald expandieren, so oder so. Australien und neuseeland, britisches gebiet eigentlich anektiertes gebiet, wollen chinesen auf jedenfall haben.

    warum wohl rüssten die chinesen wie die wahrnsinnigen. Die größte armee der welt , gut technisch nicht ganz so hoch, aber die masse macht es.

    usa mit reservisten und garden + eu + russen ca 12mio unter waffen
    china hat schlappe 29mio, über 120mio inoffiziell, irgentwelche fragen

    verschleißen sich russen und die eu, könnten die chinesen die ganze welt über rennen……, warum kommt wohl nichts über china in den medien,
    rothschilds sohniman war einige jahre in china warum wohl.

    Es gibt mehrere möglichkeiten , denke in 1 max 2 jahren wird sich eine rauskristalisieren was es wird, bis zum polsprung.

    Das jetzt zb erdbeben weiter gehen, und 4 reaktor auch noch in japan offengelegt werden soll, damit pazifik stirbt endgültig ist nur weiteres indiez, die chinesen zur expansion zu zwingen, oder nix mehr zu beißen.

    • ^^ gut, das mit Russia im Artikel hast etwas übergangen, aber egal 😉
      Das mit erdebeben, polsprung, was auch immer… lasse ich mal so stehen, zumal nicht alles „Natur“ ist, was natürlich sein soll UND wenn etwas „Natur“ ist, sein soll…dann erzählen Sie nicht unbedingt von dem, was Sie wissen…. Sie können auch verstärken ode abschwächen, jedoch… man kennt das ja…. Wie war das Beispiel mit dem Schmetterling, der mit seinem Flügelschlag irgendwo einen Tornado…??? Oder so. Also einkleiner Eingriff (und es gibt SEHR VIELE UND GROSSE), kann unabsehbare Folgen haben….
      Ich denke einfach: Man darf NIE aus den Augen verlieren, worum es nicht zuletzt auch in den Demos gehen soll…. UM UNS ALLE. Also nicht nur nicht rechts, auch nicht links oder irgwas. Kein system, keine Figur, NEIN, auch kein Putin, wenn man es ernst meint.
      K.Wecker hat sich übrigens wieder geäussert, aus seinem Denkschemata ist aber noch lange nicht raus, aber was will man auch erwarten? Wofür Andere Monate oder Jahre gebraucht haben? LEIDER habe die ungute Befürchtung (hoffentlich zu Unrecht), es könnte eben PRO Osten gehen, im weiteren Sinne. Ich zumindest brauche keine demo um für mich zu sagen: Ich will NICHTS VON DENEN und ich traue auch nicht Putin. Sei wie es will. Ich will Niamand der über mich herrscht… und wie gesagt: Auch ein Putin könnte wie alle Anderen ein Mitspieler sein und wenn nicht, ich will trotzdem mich nicht beherrschen lassen. Also ich distanziere mich von ALLEN, natürlich inklusive den offiziellen Kriegstreibern, Massenmördern usw im westen. Ich würde aber mit Sicherheit auch keinen Massenmörder Stalin hofieren wollen… Im Prinzip geht es darum, was sich wirklich abspielt, nicht um das, was nach aussen gespielt wird. wie bei der Kirche. Nach auusen Show und in Wirklichkeit… und vollkommen egal, wer gerade der Papst ist (mehr oder weniger). Ich will DIE nicht mehr hören oder sehen. Weg von der Bildfläche. die ganze Bagage. ich brauch diese WELTWEITE Soap-opera nicht. Man hat mich nie gefragt….
      Mh, wie hies der Film nochmal, mit Jim Carrey… Die trumahn Show…. Er war der Hauptdarsteller einer „Reality-Show“ ohne es zu wissen. Alle waren Schauspieler, nur Er hielt es für real… Ok, so weit würde nicht gehen,g… aber was uns geboten wird, davon ist doch fast NICHTS echt. in dem Sinne, das nichts die Wirklichkeit widerspiegelt. es ist nach Drehbuch und eine RIESEN-VERARSCHE, wie eben das Parteien-Gedöns und die Richtungen nur Schwachsinn für den Pöbel ist. Alles wird gelenkt, gesteuert, dirigiert. Man kann nur dann siche sein, wenn diese GANZEN Leute, die in ihre Posten eingesetzt wurden hinter uns lassen. Die Strippenzieher müssen auf jeden Fall „eingehen“ (welken), danach in die ECHTE Geschichte,…. damit es NIE vergessen wird und nie wieder geschieht. Deren Spiel muß DURCHBROCHEN werden. Nicht mehr darauf anspringen…. Lass Sie lügen bis sich die Balken biegen…. Seh es Dir an, aber reagiere nicht drauf….

      • Ergänzung: In meinem letzten Text klingt es radikal und die Praxis ist nicht so einfach… mit dem „nicht darauf zu reagieren“ ist gemeint, möglichst nicht darauf wieder anzuspringen, nicht in derem Sinne sich lenken zu lassen, nicht in eine bestimmte Richtung oder nun doch wieder Vertrauen in die Politik oder bestimmte Leute in den Medien, Personen, die dann medial eben sich zeigen dürfen. Es sei dahingestellt, ob Einzelne es TATSÄCHLICH gut meinen mögen… aber wie eben immer wieder in der Vergangenheit festzustellen war, trügt meist der Schein oder die „Personen“ sind zumindest in frage zu stellen. Sorry, für die Wiederholungen, aber sehe es als nötig an…. Es ist richtig und nachvollziehbar Leute zu zitieren oder dahoin zu verlinken ect. wenn Tacheles reden… ob Missstände aufzeigen oder deren wahren Absichten oder mit ihrer Propaganda (um diese aufzuzeigen).
        Es bedeutet aber eben nicht, das diesen Leuten dann zu trauen ist und wenn scheinbar Einige mal…in manchen Augen auf der vermeintlich richtigen Seite stehen…. dann deren Verbindungen, deren Vergangenheit komplett ausblenden, als ob es keine Rolle mehr spielen würde und Sie nun nichts mehr damit zu tun hätten, früher nicht mehr Teil der Agenda waren oder….was schlimmer wäre/ist…. immer noch Teil davon sind…. These-Antithese-Synthese.
        Mann kann einen Helmut Schmidt nun nicht als Heiligen verehren da ist es doch überklar. Ist Er nun ein Guter, da Er sich China-Like und kommunistisch gibt? Da ist man doch wieder in der Falle und bewegt sich schon wieder in DEREN WELT. Der Kommunismus stammt von den GLEICHEN. Wie unsere Scheindemokratie und ob Faschismus oder Kommunismus oder eben unsere SCHEIN-Demokratie…. Ich mag da den BEGRIFF: Diktatue lieber, da es nicht begrenzt ist auf eine Richtung. Mit dem Schubladendenken würde man mich vermutlich teils und mehrheitlich vermutlich eher links einordnen und teils eher rechts und damit ist man in fixen Programmen und Ideologien, wo man nicht hingehört und wie wird es praktisch gelebt? Überall herrschen Einzelne oder Wenige über Alle. Also ob man die NWO als dann Faschistisch oder kommunistisch einordnen will… vieleicht das schon ein Fehler. Die machen es, wie Sie es brauchen. Es ist Diktatur, so oder so und irgendwo hat es von Beidem wohl etwas. Frühe schon gelesen, das es als kapitalistischer Kommunismus bezeichnet wurde. Also stimmt ja auch irgendwo. Diese Parasiten PLANEN alles und lange im Voraus. Es gibt die FED, eine private ZENTRALBANK, die alles kontrolliert, die Päser stellt (bzw. mit beteiligt ist, deren Besitzer). Die Europäische ZENTRALBANK…. nun das Pendant und die gewollte Zukunft? Hat das nix von Planwirtschaft? Ja, klar….. genauso könnte man sicher auch Analogien zum faschismus ziehen und… aber von linksbis rechts….totale Kontrolle, Unterdrückung, Gleichschaltung usw. Wurden in der DDR nicht Leute überwacht? Was ist mit so Leuten wie Pol Poth, was gab es da für grausame Folter, sicher nicht minder wie in faschistischen Systemen und in unserer „Demokratie“….na…sieht man ja… NSA, BND… von wegen freie Wahlen und Wahlmöglichkeuiten und wie es immer schlimmer wurde… also ich kann nur für mich sprechen. Ich will den ganzen Mist nicht mehr UND ich wiederhole auch das: es kann stark vermutet werden, das eben nicht über den Westen die NWO installiert werden soll (aber NATÜRLICH mit dem WISSEN und durch westliche Strippenzieher mit inszeniert), sondern über den Osten. Was bis dahin noch geschehen soll??? Keine Ahnung, schliesst einen Wekltkrieg nicht aus und anderes mehr (nach deren Gusto).
        Früher dachte ich auch, die Gefahr sei nur bei uns, USA/Israel/Europa)…. vieleicht sollten wir das auch glauben? Nicht über die Medien, aber eben für die Netzgemeinde??? Es sind Schachspieler, nicht vergessen…
        Andere Möglichkeit, Sie hätten die Pläne irgendwann geändert… Letzten Endes kann ich auch nicht 100 Prozent sichrer sagen, ob Putin oder China, ein ganz anderes Spiel spielt. Vieleicht sehen Sie auch die erde als ihr Spielbrett an und der bessere gewinnt (also im Wissen darum UNTEREINANDER, wie wenn Du mit Jemanden ein Spiel spielen würdest, deshalb schlägst Du dir nicht real mit deinem Kontrahenten den schädel ein, es ist ja nur ein Spiel… vieleicht sehen die es auch so? es tangiert Sie nicht, das es real ist…)…
        Bevor man wieder von Pontius zu Pilatus kommt. Also am wahrscheinlichsten halte, das Sie Beide Seiten es so abgesprochen haben. Die nächste Möglichkeit…was auch zusätzlich dazu kommen könnte…. Für sich versuchebn nach eigenen regeln…. klar….könnte auch sein, Jeder verarscht Jeden…vieles denkbar….
        FAKT bleibt ja wohl: KEINER von Denen will unser Wohl, das Wohl der Welt und nicht nur der Westen sprach von NWO sondern auch der Osten. Warum bringt das kaum Jemand zum nachdenken? Genauso wie das alle Logenmässig…? Entrechtung der Bevölkerung übeall???? Warum nur im Westen drauf sehen? Ist zu einseitig. Rothschild hängt auch in Russland drin… Ahmadinedschad war ebenfalls schon mit Baphometzeichen zu sehen und auch Er wird von Manchen als Mitspieler gesehen. Man hat mittels Propaganda eingegriffen, damit es gelang diesen Mann ins Amt zu bringen. Ahmadineschad sprach AUCH davon: Er hoffe, das es China mit Russland gelingen würde eine NWO ZU BAUEN (so ungefähr). China sagre, es wolle mit Russia eine NWO. George Soros sagte, man solle China mit einbinden für eine NWO…. für mich ist es ein einziger großer Misthaufen. Ich will KEINE NWO, von KEINER Seite (die vermutlich die Gleicche ist. Wie bei den Parteien und teils sogar Religionen….das ist fast nur Illusion, was nach aussen vermittelt wird. Überall wurde unterwandert, überzeugt, die richtigen Figuren eingebracht, vieleicht auch mal erpresst oder gemordet… und die freimaurerlogen weltweit zumindest handeln in Absprache. Also da gibt es kein gegeneinander. Aber ok, mal angenommen Putin wäre ein Guter (deshalb möchte trotzdem keinen Führer, der sagt….). In Russland wird es sicher VIELE geben, die in DEREN SINNE tätig sind…. Karl Marx wurde schon eingesetzt VON IHNEN, genauso wire ein Hitler…. genauso wie ein Bush, Clinton, Obama und vermutlich eine Merkel und Merkel wiederum sorgte auch mit Einfluß (innerhalb EU) nunja….

1 Trackback / Pingback

  1. Werden wir von einer Mörderbande re-GIER-t? – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*