Postillon stellt auf vollsynthetische Humor-Artikel um

1. Juli 2016 WiKa 2

Info-Welt: Deutschlands führendes Nachrichtenportal für alte, naive Spaßmeldungen der Extraklasse, Der Postillon, will seine Humor-Abteilung bedeutend ausbauen und erprobt derzeit eine komplett neue Autoren-Technik, die eine schnellere und pointiertere Fabrikation von Humor-Artikeln in Serie erlauben soll. Das völlig autonom arbeitende und nur nach journalistischen Grundsätzen programmierte EDV-System, soll demnach klassische ❖ weiterlesen ►

Schneller Klimawandel-Wandel bedroht Erderwärmungsindustrie

30. Juni 2016 WiKa 7

Potz-Damn: Da haben wir schon so elend viel Geld für die Klima-Erwärmungsbeschwörung in die Hand genommen, wonach unsere Enkel hier auf diesem Höllenplaneten Erde grillen werden, nur weil wir nicht genug Kohle für die Besserung des Klimas locker gemacht haben … und jetzt sowas: “Kleine Eiszeit“? Nun gut, wenigstens spricht ❖ weiterlesen ►

Juncker dreht durch, will mit seiner EU-Kommission CETA im Alleingang durchsetzen

29. Juni 2016 WiKa 7

EUR-OPA: Die EU-Kommission, unter ihrem musikalischen Direktor Jean-Clown Juncker, gibt sich dieser Tage, nach dem BREXIT-Desaster, ausgesprochen gelehrig. Juncker selbst hat sehr schnell verinnerlicht, dass die einzige, ernsthafte Gefährdung der EU von unkontrollierten Demokratien ausgeht. Die Briten haben in diesem speziellen Fall einfach keine gründliche Vorarbeit geleistet und gefährden so ❖ weiterlesen ►

EZB könnte 6 Billionen Euro für Aufrüstung drucken

27. Juni 2016 WiKa 11

Lebens-Krieg: Wer zu wenig für Aufrüstung und Militarisierung ausgibt, der behält einfach zu viel Geld für soziale aber völlig unproduktive Zwecke übrig. Das ist in der heutigen Zeit völlig kontraproduktiv und Mittelverschwendung erster Güte, nicht zuletzt, weil es der allgemein für notwendig befundenen Umverteilung von unten nach oben grob zuwiderläuft. ❖ weiterlesen ►

EU prüft teilweise Aufhebung der Sommerzeit

11. Juni 2016 WiKa 6

EU-Wahn: Der theoretische Nutzen der sogenannten Sommerzeit ist hinlänglich bekannt, konnte aber seit Jahrzehnten in der Praxis nicht vernünftig belegt werden. Die Forderungen nach der Abschaffung dieser Zeitumstellung sind in den letzten Jahren stets lauter geworden und es finden sich innerhalb der EU immer mehr Befürworter, die für eine gänzliche ❖ weiterlesen ►

Große Koalition prüft Festlegung von Rentenaustrittsalter zur Abwendung der Altenplage

5. Juni 2016 WiKa 4

BRDigung: Wie wir jüngst aus einer total geheimen, uns bis dato völlig unbekannten Sonder-Arbeitsgruppe (Rentier) der Großen Koalition in Erfahrung bringen mussten, werkelt man dort an einer volkswirtschaftlich vertretbaren Methode, mit dem ausgelutschten Menschenmaterial klarzukommen. Selbiges ist nach regulärem Ausgebrauch völlig wertlos, drängt dann auch noch massiv an den kargen ❖ weiterlesen ►

BAYER will den monetären MonsanTOD sterben

28. Mai 2016 WiKa 6

Giftspritzer: Die offene Übernahmeofferte des deutschen Gift-Riesen BAYER, bezüglich des amerikanischen Giftmischers Monsanto, für beabsichtigte 55 Milliarden Euro, hat sich inzwischen hinlänglich in der Branche herumgesprochen. BAYER will das Ganze aus der leeren Portokasse bezahlen, den größten Teil über Fremdfinanzierungen aufbringen und einen weiteren Teil über eine Kapitalerhöhung schultern. Dennoch ❖ weiterlesen ►

Herbizid, Pestizid, Genozid: Glyphosat muss genehmigt werden

19. Mai 2016 WiKa 11

Crux du Bruxxels: Es ist ein hartes Los mit den ungehorsamen Volksvertretern auf EU-Ebene, die, statt ihre Völker zu schützen, selbige ruchlos gegen Bares (jeder Vernunft), dem offenen Genozid durch hochgiftige Spritzmittel ausliefern, zwecks Sicherung von Konzern-Profiten. Genau darum geht am Ende der Streit und es ist mehr als nur ❖ weiterlesen ►

Merkel im Wahn: Flüchtlingselend ist gut für die Wirtschaft

8. Mai 2016 WiKa 16

Deutsch-Absurdistan: Die Bundeskanzlerin Angela Merkel, im Elfenbeinturm des Kanzleramtes zu Berlin residierend, erliegt immer offenkundiger ihren solitären Wahnvorstellungen und niemand kann die Regentin aktuell bremsen, nicht einmal die CSU. Das Flüchtlingselend jetzt auch noch in geschmacklosester Weise mit Wirtschaftswachstum, Umsatz und Prosperität  in Verbindung bringen zu wollen, schlägt dem Fass ❖ weiterlesen ►

Eklat: Polizei schließt falschen TTIP Leseraum in Berlin

5. Mai 2016 WiKa 5

BRDigung: In einer gut funktionierenden Demokratie (nach EU-Lesart) müssen Aufklärung und Transparenz zugunsten einer gesunden Geheimwirtschaft in den Hintergrund treten. Insbesondere dann, wenn es um die Dinge geht, die die Volkswirtschaft und das Wohlergehen der Menschen in den Mitgliedsstaaten befördern sollen, wie beispielsweise TTIP, CETA und TiSA. Solche Sachen dürfen ❖ weiterlesen ►

Gleichheitsgrundsatz: Rente jetzt doch mit 84

22. April 2016 WiKa 21

BRDigung: Unser Finanzminister macht sich derzeit ganz große Sorgen um den Fortbestand der Rente in Deutschland. Die leidige Diskussion um die Anpassung des Renteneintrittsalters ist inzwischen eine wiederkehrende Übung nahezu jeder Regierung. Um ein wenig gut Wetter zu machen, wurde dieses Jahr noch einmal seitens der GroKo großzügig die Rente ❖ weiterlesen ►

Immer mehr abgehackte Hände in Japan

13. April 2016 WiKa 6

Tokio: Normalerweise hätte man dieses abnormale Phänomen der abgehackten Hände eher in muslimisch geprägten Regionen vermutet, dort, wo es heute noch immer an der Tagesordnung ist den Dieben für ihr schäbiges Handwerk eine Hand abzuhacken. Dass diese Erscheinung jetzt ausgerechnet aus Japan zu uns vordringt hat ganz andere Ursachen. Natürlich ❖ weiterlesen ►

Dr. Oetker investiert in Sterbemittelindustrie

3. April 2016 WiKa 11

Schöner Sterben: Es ist eine ehrenvolle Aufgabe das Volk billig und gleichsam profitabel abzuspeisen, etwas wofür der hier erwähnte Konzern steht. Bio-Fans und hartgesottene Spötter dieses Industriezweigs reden gerne auch davon, die Menschen mit Dreck zu füttern. Das ist natürlich fies und entspricht überhaupt nicht den Tatsachen, denn für alle ❖ weiterlesen ►

EU-Ausschluss der Niederlande bei Negativ-Votum zu Ukraine

25. März 2016 WiKa 9

EUR-OPA: Die Niederländer sind für ihre Liberalität bekannt. Deshalb ist es das einzige Land innerhalb der EU, welches am 6. April im Wege eines Volksentscheides über ein EU-Assoziierungsabkommen (als Freihandelsabkommen deklariert) mit der Ukraine entscheiden darf. Dieses Urvertrauen zu ihren Menschen haben die Volksvertreter in den übrigen EU-Staaten nicht. Dass ❖ weiterlesen ►

Deutsche Bank Pleite im ersten Quartal 2016

14. Februar 2016 WiKa 20

Bad Bank: Vorsichtig formuliert hat die Deutsche Bank das Zeugs dazu, die größte “Bad Bank” der Welt zu werden. Superlativen und deren Demontage sind für die stets zahlungsbereiten und -willigen Deutschen auch nichts Neues. Jetzt scheint der in den USA vagabundierende, automobile Abgasstrahl auch die Deutsche Bank noch zu vergasen. ❖ weiterlesen ►

1 2 3 17